Sunday, May 26th 2019, 1:23am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bulle Weber

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 484

1

Sunday, December 18th 2016, 6:41pm

1. FC Köln ./. Bayer Leverkusen Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Bulle Weber" (Dec 18th 2016, 8:16pm)

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,247

2

Sunday, December 18th 2016, 7:05pm

3:o für unseren glorreichen FC ! Wir werden sie demütigen , sie werden chancenlos sein und Roger Schmidt wird anschließend entlassen . Thats a fact !
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

3

Sunday, December 18th 2016, 7:21pm

herrlich :klatschen:
Die Pillen haben gegen Audi verloren :tanzen:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

4

Sunday, December 18th 2016, 7:27pm

die ersten Schmidt raus Rufe und Pfiffe gehen schon duch die Spielstätte.
Sogar höhnische Gesänge ala "oh wie ist das schön" waren zu hören :frech:
Dabei haben die vorher richtig groß die Klappe aufgerissen,
6 Punkte wolltense in den beiden Spielen holen. :kugelnlachen:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 540

5

Sunday, December 18th 2016, 7:28pm

RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,201

6

Sunday, December 18th 2016, 7:31pm

....unsere (!) werden keine angst haben......... :naughty:
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

7

Sunday, December 18th 2016, 7:31pm

RE: RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?
ist doch Schnuppe, ob in Müngerdorf oder im Kreuzstadion,
wir haben so oder so Heimspiel,
egal was aufm Papier steht :fcfc:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 540

8

Sunday, December 18th 2016, 7:36pm

RE: RE: RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?
ist doch Schnuppe, ob in Müngerdorf oder im Kreuzstadion,
wir haben so oder so Heimspiel,
egal was aufm Papier steht :fcfc:
Stimmt zwar akustisch, aber wenn man abergläubisch ist, ist gar nichts schnuppe.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

9

Sunday, December 18th 2016, 7:43pm

RE: RE: RE: RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?
ist doch Schnuppe, ob in Müngerdorf oder im Kreuzstadion,
wir haben so oder so Heimspiel,
egal was aufm Papier steht :fcfc:
Stimmt zwar akustisch, aber wenn man abergläubisch ist, ist gar nichts schnuppe.


Das ist höhere Psychologie. Wir haben zuletzt in der Pillenbox gewonnen, deshalb stehen die an erster Stelle.
:grins:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

10

Sunday, December 18th 2016, 8:02pm

Wenn man mal strategisch denkt und nicht nur an sich:

wenn die Pillen auch noch gegen den FC verlieren, werden der Roger und Tante Käthe nicht mehr zu retten sein und noch vor Weihnachten entlassen.
Wenn man dann weiter überlegt, was dort für Leute mit Sachverstand möglich wäre, dann ist klar, dass die dann eine ganz andere Rückrunde spielen würden. Die Mannschaft ist natürlich stärker als es der Tabellenplatz ausdrückt, nur nicht mit dieser Führung.

Ich möchte aber, dass der Roger dort noch lange Trainer ist, damit die genau so weiterspielen wie in den letzten Monaten. Wenn man mir also garantieren würde, dass der Roger noch lange in Leverkusen weiterarbeiten darf, würde ich sogar auf 2 Punkte verzichten.
Dann reicht mir auch ein weiteres 1:1
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 540

11

Sunday, December 18th 2016, 8:08pm

RE: RE: RE: RE: RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?
ist doch Schnuppe, ob in Müngerdorf oder im Kreuzstadion,
wir haben so oder so Heimspiel,
egal was aufm Papier steht :fcfc:
Stimmt zwar akustisch, aber wenn man abergläubisch ist, ist gar nichts schnuppe.


Das ist höhere Psychologie. Wir haben zuletzt in der Pillenbox gewonnen, deshalb stehen die an erster Stelle.
:grins:
Nach dem Motto, Aberglaube macht unglücklich, ist es jetzt eher doch schnuppe; denn wer weiß schon, welches Unglück Threadtiteländerungen herbeirufen könnten.
  • Go to the top of the page

Bulle Weber

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 484

12

Sunday, December 18th 2016, 8:17pm

RE: RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem elen Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied: Hab's geändert.

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?


Vielen Dank für den Hinweis.
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

13

Sunday, December 18th 2016, 8:21pm

RE: 1. FC Köln ./. Bayer Leverkusen Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Möchtegernderby.......herrlich................. :thumbsup: :kugelnlachen:
Wie immer schöner Early-Bird und das vorweihnachtliche Lied, wird der absolute Hit diesen Dezember...... :klatschen:


Schön, dass die Pillen heute verloren haben und schön, dass dadurch der HSV wieder auf einem direkten Abstiegsplatz gelandet ist, läuft also vorbereitend alles prima.
Ich hoffe auf ein deutliches 4:0 :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Bulle Weber

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 484

14

Sunday, December 18th 2016, 8:21pm

RE: RE: RE: RE: RE: RE: Bayer Leverkusen./. 1. FC Köln Early Bird

Für die Pillen ist es das Möchtegernderby, für die meisten FC Fans hat es dieses Fußballkonstrukt bzw. der Werksclub dagegen schlicht nicht verdient, dass in einem Spiel gegen den Traditionsclub aus Köln von einem Derby gesprochen wird. Völlig zu Recht hat unser „Magic“ bzw. Ralf Friedrichs einmal sinngemäß gesagt, dass Bayer der erste Retortenclub und damit der Urvater des übertriebenen Kommerzes als Grundübel im heutigen Fußball gewesen sei. Daher sei das Spiel gegen den Plastikclub vielleicht vom Kopf her ein Derby, vom Herzen werde es aber nie eines sein.

Dessen ungeachtet wäre es für die Anhänger des FC natürlich ein vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk, wenn gegen diese ungeliebten Pillen am Mittwochabend in einem Flutlichtspiel ein überzeugender oder von mir aus auch glücklicher Sieg gelingen würde.

Der letzte Heimsieg liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück. Am 30. April 2011 gelang Finke in seinem ersten von drei Spielen als Trainer des FC ein ganz wichtiger 2:0 Erfolg im Abstiegskampf durch 2 Tore von Novacovic. Leverkusen konnte somit seine Meisterschaftschancen wieder einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. In den letzten drei Bundesligajahren reichte es für die Domstädter dann nur noch zu einem 1:1-Unentschieden, eingerahmt von zwei 0:2-Heimniederlagen.

Psychologisch wäre es natürlich ausgesprochen wichtig, das Jahr 2016 mit einem Sieg abzuschließen und dadurch mit großem Selbstbewusstsein im nächsten Jahr die Rückrunde sowie das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mainzer bestreiten zu können.

Ich bin überzeugt davon, dass unser Team ganz besonders auch im letzten Spiel des Jahres nochmal eine hochkonzentrierte Leistung abrufen werden und die FC- Fans nach dem Sieg in vorweihnachtlicher Freude das Lied:

"Süßer die Tore nie klingen" :tanzen: anstimmen können.

Mein Tipp lautet: 2:0 für den 1. FC Köln!!!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Ich dachte eher, wir spielen in Müngersdorf. Kann man den Titel noch korrigieren?
ist doch Schnuppe, ob in Müngerdorf oder im Kreuzstadion,
wir haben so oder so Heimspiel,
egal was aufm Papier steht :fcfc:
Stimmt zwar akustisch, aber wenn man abergläubisch ist, ist gar nichts schnuppe.


Das ist höhere Psychologie. Wir haben zuletzt in der Pillenbox gewonnen, deshalb stehen die an erster Stelle.
:grins:
Nach dem Motto, Aberglaube macht unglücklich, ist es jetzt eher doch schnuppe; denn wer weiß schon, welches Unglück Threadtiteländerungen herbeirufen könnten.


Keine Angst. Das hab' ich schon mal gemacht. Hat geklappt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,918

15

Sunday, December 18th 2016, 8:44pm

personell pfeifen wir ja nun wg Höger bzw dem blinden Stark absolut auf dem letzten Loch. Allerdings, so ist festzustellen, trifft uns das garnicht sooo hart wie man annehmen sollte.
Was mir Sorgen bereitet ist die beginnende bzw schon laufende Modest'sche Ladehemmung, bzw sein Eigensinn in entscheidenden Situationen.
Ich hoffe die Mannschaft beschenkt sich und ihre verletzten Kumpels für eine bis jetzt absolut geile Spielzeit !!!!
Tipp, nach großem Kampf in der abendlichen Müngersdorfer Kampfbahn............
3 : 1
( 2-facher Torschütze.... Anthoniiiiiiiiiieeeeeeee Modeeeeeste )
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Arne

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 1,027

16

Sunday, December 18th 2016, 8:48pm

Lieber Bulle , eine wunderbarere Einstimmung auf die Stadt Meisterschaft !

Das heutige Ergebnis kommentiere ich aus Aberglauben nicht ( :tounge: :tounge: :tounge: ) , die armen Pillen ............ :)

Unsere Jungs werden mich nicht enttäuschen , noch mal Alles geben und wir können ein schönes Weihnachtsfest feiern !
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Arne" (Dec 18th 2016, 9:13pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,918

17

Sunday, December 18th 2016, 9:02pm

ich könnte mir bei einer neuerlichen L´kusener Niederlage schon vorstellen das man sich in der Pillenführung Gedanken über das neue Wolfsburger VW Modell " Rausschmiss GTI " macht.
Würde ich in dem Fall auch begrüßen, alleine schon wg des gegelten Umweltverschmutzers, dem ich seit seinem blöden Spruch Richtung Stöger alles erdenklich schlechte in sportlicher Hinsicht an den Hals wünsche.
Heute war das mit Sicherheit ein wichtiger Schritt in diese Richtung. In die richtige Richtung :fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "nobby stiles" (Dec 18th 2016, 9:03pm)

Bulle Weber

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 484

18

Sunday, December 18th 2016, 9:03pm

Lieber Bulle , eine wunderbarere Einstimmung auf das Stadt Derby.

Das heutige Ergebnis kommentiere ich aus Aberglauben nicht ( :tounge: :tounge: :tounge: ) , die armen Pillen ............ :)

Unsere Jungs werden mich nicht enttäuschen , noch mal Alles geben und wir können ein schönes Weihnachtsfest feiern !


Herzlichen Dank, liebe Arne. Aber kein Derby.
  • Go to the top of the page

Arne

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 1,027

19

Sunday, December 18th 2016, 9:12pm

Lieber Bulle , eine wunderbarere Einstimmung auf die Stadt Meisterschaft !

Das heutige Ergebnis kommentiere ich aus Aberglauben nicht ( :tounge: :tounge: :tounge: ) , die armen Pillen ............ :)

Unsere Jungs werden mich nicht enttäuschen , noch mal Alles geben und wir können ein schönes Weihnachtsfest feiern !


Herzlichen Dank, liebe Arne. Aber kein Derby.



Ich wollte auch Stadt Meisterschaft ( oder statt Meisterschaft :frech: ) schreiben , habe es schon verbessert ..........
Hast ja vollkommen Recht !


Übrigens :
Sehr ruhig um mich herum ............. :tanzen:
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Arne" (Dec 18th 2016, 9:15pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,262

20

Sunday, December 18th 2016, 9:15pm

Sollten die Pillen auch bei uns am Mittwoch verkacken, ist es wohl mit "alles Roger in Kambodscha" vorbei. Aber irgendwie schafft es der Schmidt immer, im letzten Moment noch seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Ich befürchte, daß dies auch beim Auswärtsspiel in Köln wieder der Fall ist.

Für Stöger wäre es sicherlich ein besonderes Schmankerl, wenn Schmidt ausgerechnet nach einer Niederlage beim FC seinen Trainerjob verlieren würde.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Dec 18th 2016, 9:15pm)