Sunday, August 25th 2019, 12:25am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,271

1

Sunday, September 16th 2018, 3:30pm

1.FC Köln - Paderborn ( After Witz )

Schiedsrichterleistung hin oder her,
wer gegen einen Aufsteiger 5 Tore kassiert hat zu Recht verloren. Jetzt kann Anfang ja für das nächste Spiel wieder die Abwehrdurchwürfeln, von einem System ist da für mich nichts zu erkennen. Das sieht für mich alles eher nach Vogelwild aus.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2

Sunday, September 16th 2018, 3:31pm

Der erste Teil vom Stresstest ist schon mal mächtig in die Hose gegangen. Ich hoffe, daß dies nur ein Ausrutscher und nicht der Beginn einer kleinen Krise ist. Die Niederlage geht auch zu einem großen Teil auf das Konto von Anfang, der ohne Not die halbe Mannschaft gegenüber dem Pauli-Spiel ausgetauscht hat. Unsere offensive Spielweise ist wohl viel zu optimistisch. Auch in der 2. Liga sind wir die Schießbude der Liga.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,808

3

Sunday, September 16th 2018, 3:33pm

Die Abwehr muss nicht durchgewürfelt werden, sie braucht aus dem MF mehr Unterstützung
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 879

4

Sunday, September 16th 2018, 3:34pm

Der erste Teil vom Stresstest ist schon mal mächtig in die Hose gegangen. Ich hoffe, daß dies nur ein Ausrutscher und nicht der Beginn einer kleinen Krise ist. Die Niederlage geht auch zu einem großen Teil auf das Konto von Anfang, der ohne Not die halbe Mannschaft gegenüber dem Pauli-Spiel ausgetauscht hat. Unsere offensive Spielweise ist wohl viel zu optimistisch. Auch in der 2. Liga sind wir die Schießbude der Liga.
Falsch die Schießbude sind St. Pauli, FCIngolstadt und Jahn Regensburg!!!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

5

Sunday, September 16th 2018, 3:35pm

Paderborn gewinnt dank Anfang verdient.

Was der an der Linie gesehen und entsprechend reagiert hat, war schon mehr als abenteuerlich.

Was müssen Özcan, Koziello und selbst Sörensen verbrochen haben um noch nicht mal eingewechselt zu werden.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

puchallo5

Trainee

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 166

6

Sunday, September 16th 2018, 3:35pm

Jetzt beleidige nicht auch noch die Wild Vögel.
Nur weil Du um 2 Tore daneben getippt hast.
Ob es demnächst eigene FC Freiland Eier gibt.
Bei so nem Hühnerhaufen.
Der Anfang ist gemacht.

:Illse: Gut das Sie das Elend nicht sehen musste.
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,508

7

Sunday, September 16th 2018, 3:35pm

Die Abwehr muss nicht durchgewürfelt werden, sie braucht aus dem MF mehr Unterstützung


Die Nummer mit nur einer 6 wird sich im nächsten Spiel 100%ig erledigt haben.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

8

Sunday, September 16th 2018, 3:36pm

nie und nimmer......
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,508

9

Sunday, September 16th 2018, 3:40pm

Glaub ich schon. In Ingolstadt wird Koziello neben Höger spielen und Clemens raus sein.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,808

10

Sunday, September 16th 2018, 3:41pm

Die Abwehr muss nicht durchgewürfelt werden, sie braucht aus dem MF mehr Unterstützung


Die Nummer mit nur einer 6 wird sich im nächsten Spiel 100%ig erledigt haben.

Es reicht aus meiner Sicht schon eine 8: Drexler - Kozze/Özcan/Hauptmann - Schaub - Clemens.

Ich gehe nicht davon aus, dass Anfang es genauso sieht....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,477

11

Sunday, September 16th 2018, 3:42pm

Bei Gegentoren stehen wir auf Augenhöhe mit Regensburg. Nur Pauli und Ingolstadt mussten öfter hinter sich greifen. Pauli hat 5 von uns bekommen, die Schanzer 6 von Bochum. Da nützt die beste Offensive nix. Wenn 8 Tore in 2 Spiele nicht zu 6 Punkten reichen, stellt sich die Systemfrage. Gewinnt der HSV sein Nachholspiel in Dresden sind wir aus den Aufstiegsrängen raus.Zum Glück scheint die Sonne, sonst müsste ich den Rest des Tages :kotzen:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 603

12

Sunday, September 16th 2018, 3:43pm

Glaub ich schon. In Ingolstadt wird Koziello neben Höger spielen und Clemens raus sein.


wär aber doof, wenn der Rest der Mannschaft in Sandhausen aufläuft.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

13

Sunday, September 16th 2018, 3:45pm

Der erste Teil vom Stresstest ist schon mal mächtig in die Hose gegangen. Ich hoffe, daß dies nur ein Ausrutscher und nicht der Beginn einer kleinen Krise ist. Die Niederlage geht auch zu einem großen Teil auf das Konto von Anfang, der ohne Not die halbe Mannschaft gegenüber dem Pauli-Spiel ausgetauscht hat. Unsere offensive Spielweise ist wohl viel zu optimistisch. Auch in der 2. Liga sind wir die Schießbude der Liga.
Falsch die Schießbude sind St. Pauli, FCIngolstadt und Jahn Regensburg!!!


Das macht es auch nicht besser. Spiele gewinnt man in der Defensive, sagte mal ein berühmter Trainer.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Sep 16th 2018, 4:51pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,043

14

Sunday, September 16th 2018, 3:48pm

Das war natürlich nichts als der berühmte Warnschuß zur rechten Zeit. Jetzt kann das Spiel um den Aufstieg beginnen. :rofl:

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,808

15

Sunday, September 16th 2018, 3:50pm

Das war natürlich nichts als der berühmte Warnschuß zur rechten Zeit. Jetzt kann das Spiel um den Aufstieg beginnen. :rofl:

Aixbock

Gehofft hatte ich eigentlich, dass unser Trainer auch einen Sieg als Warnschuss sehen kann. Umso erstaunter war ich ja über die Aufstellung zu Beginn....
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 617

16

Sunday, September 16th 2018, 3:50pm

@ Bürgi

Naja, hast schon recht, was die Defensive angeht, allerdings
bei Verwertung aller unserer Chancen hätten wir das Ding
auch 7:5 gewinnen können ;)

Defensiv vogelwild, für mich unverständliche Zuordnung bei gegnerischen
Standards (Drexler gegen Hünemeyer) und viele leichte Ballverluste,
die zu den immer gefährlichen Gegenstößen von Paderborn führten.

Offensiv einige wirklich sehenswerte Kombinationen die leider zu
oft nicht konsequent zu Ende gespielt wurden.

T. Horn
Hatte nicht seinen besten Tag, an einem guten verhindert er zwei
Gegentore.

Bader
Defensiv sehr zweikampfschwach, muß körperlich noch zulegen, nach
vorne mit ordentlichen Ansätzen.

Czichos
Anfangs viele unbedrängte Fehlpässe, hatte seine Abwehr nie im Griff

Mere
Von Anfang bis Ende unsicher, zögerlich, weit unter Form

Hector
Konnte auf der Linksverteidigerposition keine Akzente setzen, fand
nie zu seinem Spiel, wurde häufig überlaufen.

Höger
Für mich ordentlich, besser als erwartet wurde oft von seinen Mittelfeld-
kollegen im Defensivspiel im Stich gelassen.

Clemens
Sehr aktiv, sehr beweglich ordentliches Spiel

Schaub
Verpasste oft den richtigen Zeitpunkt zum abspielen, defensiv habe
ich ihn überhaupt nicht wahrgenommen.

Drexler
Schöne Vorbereitung unserer ersten beiden Tore, offensiv stark,
defensiv siehe Schaub.

J. Horn
Anfangs stark im Spiel nach Vorne, einige gute Flanken, ließ
im Laufe des Spiels deutlich nach.

Terodde
Wieder zwei Tore, die er machen musste, allerdings auch zwei
100 %ige die er zudem noch machen MUSS !

Schiri:
Für mich heute die, sorry, größte "DRECKSAU" auf der Wiese,
wird Zeit das diese blinde Niete in die Rente geschickt wird.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,508

17

Sunday, September 16th 2018, 3:51pm

Die Abwehr muss nicht durchgewürfelt werden, sie braucht aus dem MF mehr Unterstützung


Die Nummer mit nur einer 6 wird sich im nächsten Spiel 100%ig erledigt haben.

Es reicht aus meiner Sicht schon eine 8: Drexler - Kozze/Özcan/Hauptmann - Schaub - Clemens.

Ich gehe nicht davon aus, dass Anfang es genauso sieht....


Nach dem Spiel wird sich Anfang wohl eh selber in Frage stellen müssen.

Ob Koziello nun 6 oder 8 spielt, ist rel. egal. Aber ins DM muss dringend Stabilität. Und dafür gibt es meiner Meinung nach keinen besseren Spieler. Özcan spielt mir zu viele Harakiri-Pässe...Hauptmann hat auch schon gute Anlagen gezeigt.
Ich würde so spielen:

Horn

Bader/Risse Mere Czichos Horn

Koziello Höger

Drexler Schaub Guirassy

Terodde


Außen oder Zentral brauchst du eh nicht mehr als Drexler und Schaub. Die beiden spielen doch jede Abwehr auseinander.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,408

18

Sunday, September 16th 2018, 3:52pm

Der Schiri hat auch meiner Meinung heute einen erheblichen Anteil daran, wie das Spiel letztendlich ausgegangen ist. Massig Fehlentscheidung, die Rote ein Witz. Der Elfer für die Paderborner ein Witz. Bei jedem kleinen Rempler pfeift er gegen die Kölner, während die Paderborner vogelfrei rempeln dürfen.

Trotzdem hat der Trainer auch einen ganz großen Anteil an der Misere. Ich verstehe nach wie vor, sein System nicht und auch heute hätte er viel früher wechseln müssen. Na ja, Anfang sagt ja gerade, alles nicht so schlimm, wir haben immerhin heute 3 und gegen Pauli 5 Tore geschossen, muss ich jetzt nicht verstehen. Bin ziemlich angepisst.
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,408

19

Sunday, September 16th 2018, 3:53pm

Die Abwehr muss nicht durchgewürfelt werden, sie braucht aus dem MF mehr Unterstützung


Die Nummer mit nur einer 6 wird sich im nächsten Spiel 100%ig erledigt haben.

Es reicht aus meiner Sicht schon eine 8: Drexler - Kozze/Özcan/Hauptmann - Schaub - Clemens.

Ich gehe nicht davon aus, dass Anfang es genauso sieht....


Nach dem Spiel wird sich Anfang wohl eh selber in Frage stellen müssen.

Ob Koziello nun 6 oder 8 spielt, ist rel. egal. Aber ins DM muss dringend Stabilität. Und dafür gibt es meiner Meinung nach keinen besseren Spieler. Özcan spielt mir zu viele Harakiri-Pässe...Hauptmann hat auch schon gute Anlagen gezeigt.
Ich würde so spielen:

Horn

Bader/Risse Mere Czichos Horn

Koziello Höger

Drexler Schaub Guirassy

Terodde


Außen oder Zentral brauchst du eh nicht mehr als Drexler und Schaub. Die beiden spielen doch jede Abwehr auseinander.
Hoffentlich nur das nächste Spiel ohne Hector....... :S
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,508

20

Sunday, September 16th 2018, 3:53pm

Hat so ein Platzverweis an sich...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "l#seven" (Sep 16th 2018, 3:53pm)