Tuesday, August 20th 2019, 3:44pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,681

441

Monday, February 12th 2018, 2:45pm



Der FC findet keinen neuen Macher á la Franz Kremer. Ob wir Erfolg haben oder nicht, hängt scheinbar eher vom Zufall ab.



Ein Macher á la Franz Kremer.ist in Köln leider nicht in Sicht. Ich gehe aber davon aus, daß sich nach dem Abstieg im Mai die Fanwut auf den derzeitigen Vorstand (viele Fehler, Unvermögen, falsche Entscheidungen und Prioritäten) konzentrieren wird. Wenn sich eine Opposition mit Sachverstand findet, dürfte das jetzige Triumvirat auf der nächsten Mitgliederversammlung abgewählt werden. Warten wir es ab.
Mit diesem Vorstand lief es doch viele Jahre blendend. Erst diese Saison ist eine Katastrophe.
Die haben meiner Meinung nach aber eher Schmadtke/Stöger zu verantworten - und dann kam noch diese rekordverdächtige Verletzungsserie hinzu, für die der Vorstand auch nichts kann.
Dumm gelaufen.....

Wenn man einen besseren Vorstand als den jetzigen findet, wäre es schön. Wer sind diese Granaten?

Ich habe schon öfter auf die Gremien des FC hingewiesen: Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat - wo waren die denn? Nicken die alles nur brav ab? Tragen die keinerlei "Verantwortung"?

Brauchen wir einen neuen Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat? Braucht der FC mehr Fußball-Kompetenz?

  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Feb 12th 2018, 2:53pm)

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,448

442

Monday, February 12th 2018, 7:58pm

Ich habe schon öfter auf die Gremien des FC hingewiesen: Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat - wo waren die denn? Nicken die alles nur brav ab? Tragen die keinerlei "Verantwortung"?

Verständnisfrage: Was genau müssen Beirat, Aufsichtsrat und Mitgliederrat abnicken?

Was uns in die Scheiße geritten hat waren doch eigentlich "nur" rein sportliche Themen => Transfers (nicht getätigte Transfers bzw. völlig überteuerte), Trainingsinhalte, Spieltagsgestaltung. Bei den beiden letzteren dürfen hoffentlich nicht zu viele Leute reinlabern. Und was die Transfers anbelangt, haben Beirat, Aufsichtsrat und Mitgliederrat auch nix zu sagen....also nehme ich mal an.

Es war so, wie Du selbst schon angedeutet hast. Nach den letzten 2 Saisons hatten Schmadtke und Stöger Narrenfreiheit und hätte jemand genauer hingeschaut und seine Finger in Wunden gelegt, hätte ihn der Mob mit Sicherheit einen Kopf kürzer gemacht. Die heiligen Stöger und Schmadtke waren unantastbar.

Wir brauchen zukünftig im Vorstand oder als oberster Geschäftsführer (...CEO) jemanden, der nie zufrieden ist. Jemanden der immer Hunger hat und immer eine Schüppe drauflegen will. So einen Pain-in-the-ass-Typen. So ne richtige Heizkiste, der dem GF-Sport die Eier langzieht, wenn der mit so einem lauwarmen Konzept ala Schmadtke ankommt.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 879

443

Tuesday, February 13th 2018, 4:33am

Ich habe schon öfter auf die Gremien des FC hingewiesen: Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat - wo waren die denn? Nicken die alles nur brav ab? Tragen die keinerlei "Verantwortung"?

Verständnisfrage: Was genau müssen Beirat, Aufsichtsrat und Mitgliederrat abnicken?

Was uns in die Scheiße geritten hat waren doch eigentlich "nur" rein sportliche Themen => Transfers (nicht getätigte Transfers bzw. völlig überteuerte), Trainingsinhalte, Spieltagsgestaltung. Bei den beiden letzteren dürfen hoffentlich nicht zu viele Leute reinlabern. Und was die Transfers anbelangt, haben Beirat, Aufsichtsrat und Mitgliederrat auch nix zu sagen....also nehme ich mal an.

Es war so, wie Du selbst schon angedeutet hast. Nach den letzten 2 Saisons hatten Schmadtke und Stöger Narrenfreiheit und hätte jemand genauer hingeschaut und seine Finger in Wunden gelegt, hätte ihn der Mob mit Sicherheit einen Kopf kürzer gemacht. Die heiligen Stöger und Schmadtke waren unantastbar.

Wir brauchen zukünftig im Vorstand oder als oberster Geschäftsführer (...CEO) jemanden, der nie zufrieden ist. Jemanden der immer Hunger hat und immer eine Schüppe drauflegen will. So einen Pain-in-the-ass-Typen. So ne richtige Heizkiste, der dem GF-Sport die Eier langzieht, wenn der mit so einem lauwarmen Konzept ala Schmadtke ankommt.
Auch wenn ich es für verständlich halte das alle JS und PS zu sehr vertraut haben ist es doch ziemlich grenzwertig einen Cordoba Transfer für 17 Mio abzunicken. Das muss man als Vorstand doch auch mal hinterfragen ob diese Summe gerechtfertigt ist. Oder vielleicht mal nachfragen was mit den anderen offenen Baustellen ist.


Ich bin mein Leben lang FC Fan und war genauso begeistert von der letzten Saison wie jeder andere hier. Aber obwohl ich Laie bin war mir im Sommer sofort klar das das totaler Mist ist was unsere Verantwortlichen da mit dem vielen Geld anfangen.
Nachdem raus am das wir soviel Geld für Cordoba ausgeben und keine verstärkungen mehr für die Positionen der Dauerverletzten Risse und Bitte holen, habe ich mich so dermaßen geärgert das ich sofort mit Begründung der Unfähigkeit von JS meine Mitgliedschaft gekündigt habe.
Ich weiß mit meinem Geld besseres anzufangen als so einen Mist mit zu finanzieren.
Scheiß Autokorrektur !


Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,681

444

Tuesday, February 13th 2018, 11:53am

Ich habe schon öfter auf die Gremien des FC hingewiesen: Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat - wo waren die denn? Nicken die alles nur brav ab? Tragen die keinerlei "Verantwortung"?

Verständnisfrage: Was genau müssen Beirat, Aufsichtsrat und Mitgliederrat abnicken?

Was uns in die Scheiße geritten hat waren doch eigentlich "nur" rein sportliche Themen => Transfers (nicht getätigte Transfers bzw. völlig überteuerte), Trainingsinhalte, Spieltagsgestaltung. Bei den beiden letzteren dürfen hoffentlich nicht zu viele Leute reinlabern. Und was die Transfers anbelangt, haben Beirat, Aufsichtsrat und Mitgliederrat auch nix zu sagen....also nehme ich mal an.

Es war so, wie Du selbst schon angedeutet hast. Nach den letzten 2 Saisons hatten Schmadtke und Stöger Narrenfreiheit und hätte jemand genauer hingeschaut und seine Finger in Wunden gelegt, hätte ihn der Mob mit Sicherheit einen Kopf kürzer gemacht. Die heiligen Stöger und Schmadtke waren unantastbar.

Wir brauchen zukünftig im Vorstand oder als oberster Geschäftsführer (...CEO) jemanden, der nie zufrieden ist. Jemanden der immer Hunger hat und immer eine Schüppe drauflegen will. So einen Pain-in-the-ass-Typen. So ne richtige Heizkiste, der dem GF-Sport die Eier langzieht, wenn der mit so einem lauwarmen Konzept ala Schmadtke ankommt.












Den hätte ich auch gerne. Typen, wie sie die Bayern haben: Beckenbauer, Hoeness, Rummenigge.......(nur mal auf den Fußball bezogen, ohne moralische Wertung )


Es müsste schon jemand sein, der mehr von Fußball versteht als Spinner oder Ritterbach.
Von Schumacher hätte ich mehr erwartet.....

So einen Typen wie Sammer müsste der FC finden oder einen neuen Franz Kremer.

Bei den Bayern tummelt sich jede Menge Fußball-Kompetenz im Club, bei uns ist es scheinbar
nur Toni. Vielleicht sollte man unsere Gremien nicht nur mit Bankdirektoren, Juristen, Politikern oder Konzernlenkern besetzen, sondern auch mit Experten, die aus dem Fußball kommen!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "fidschi" (Feb 13th 2018, 12:01pm)

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

445

Tuesday, February 13th 2018, 12:28pm




Den hätte ich auch gerne. Typen, wie sie die Bayern haben: Beckenbauer, Hoeness, Rummenigge.......(nur mal auf den Fußball bezogen, ohne moralische Wertung )


Es müsste schon jemand sein, der mehr von Fußball versteht als Spinner oder Ritterbach.
Von Schumacher hätte ich mehr erwartet.....

So einen Typen wie Sammer müsste der FC finden oder einen neuen Franz Kremer.

Bei den Bayern tummelt sich jede Menge Fußball-Kompetenz im Club, bei uns ist es scheinbar
nur Toni. Vielleicht sollte man unsere Gremien nicht nur mit Bankdirektoren, Juristen, Politikern oder Konzernlenkern besetzen, sondern auch mit Experten, die aus dem Fußball kommen!
Sammer würde ich befürworten, es hat Fachwissen und so schnell macht ihm keiner kein A für ein U vor. Ich mag ihn menschlich zwar nicht, aber ich muß ihn ja auch nicht heiraten.

Das 3-Gestirn muß komplett ausgewechselt werden, vor allem gegen jüngere, die nicht mit den Spinnweben kämpfen müssen. Wann ist eigentlich die nächste Wahl?
Bin da nicht auf dem neusten Stand.
Dä Toni ist ne feine Kerl, aber ne Schwaatlappe. Soll sich im Scouting mal probieren.

:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,279

446

Tuesday, February 13th 2018, 11:35pm

...die mainzer haben noch nicht begriffen, wie nah sie am abstieg stehen.
in einigen interviews...z.b. im kicker, schwafeln sie davon...dass der nullpunkt/tiefpunkt erreicht ist. lustig.
wie wollen sie das wissen?
sie können recht haben aber vielleicht schmieren sie jetzt richtig ab....
wir werdens sehen. in wolfsburg geht auch gerade das fracksausen um....vielleicht werden die noch richtig nervös und wir schicken schmadtke am letzten spielttag in die 2.te liga........ ;)
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

447

Wednesday, February 14th 2018, 8:20am

in wolfsburg geht auch gerade das fracksausen um....vielleicht werden die noch richtig nervös und wir schicken schmadtke am letzten spielttag in die 2.te liga........ ;)
Gute Idee - Aufstieg kann er ja .... :lol:
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

448

Wednesday, February 14th 2018, 7:25pm



Der FC findet keinen neuen Macher á la Franz Kremer. Ob wir Erfolg haben oder nicht, hängt scheinbar eher vom Zufall ab.



Ein Macher á la Franz Kremer.ist in Köln leider nicht in Sicht. Ich gehe aber davon aus, daß sich nach dem Abstieg im Mai die Fanwut auf den derzeitigen Vorstand (viele Fehler, Unvermögen, falsche Entscheidungen und Prioritäten) konzentrieren wird. Wenn sich eine Opposition mit Sachverstand findet, dürfte das jetzige Triumvirat auf der nächsten Mitgliederversammlung abgewählt werden. Warten wir es ab.
Mit diesem Vorstand lief es doch viele Jahre blendend. Erst diese Saison ist eine Katastrophe.
Die haben meiner Meinung nach aber eher Schmadtke/Stöger zu verantworten - und dann kam noch diese rekordverdächtige Verletzungsserie hinzu, für die der Vorstand auch nichts kann.
Dumm gelaufen.....

Wenn man einen besseren Vorstand als den jetzigen findet, wäre es schön. Wer sind diese Granaten?

Ich habe schon öfter auf die Gremien des FC hingewiesen: Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat - wo waren die denn? Nicken die alles nur brav ab? Tragen die keinerlei "Verantwortung"?

Brauchen wir einen neuen Beirat, Aufsichtsrat, Mitgliederrat? Braucht der FC mehr Fußball-Kompetenz?

Karl Heinz Thielen.
Dann kannst du schon mal sicher sein das jeder Spieler und Trainer der einen Vertrag bekommt von K.H Thielen auf Herz und Nieren geprüft werden. Qualität, Leistung, Persönlichkeit. Preis Leistungs Verhältniss. Und was noch viel wichtiger ist, du kannst davon ausgehen, das die Verträge die von der Kölner Geschäftsführer ausgehandelt werden, erst von Thielen "vor" den Unterschriften kontrolliert bzw. eingesehen werden. Und im zweifel abgeblockt werden. Ein 17 Millionen Cordoba Fake Deal wäre unter Thielen nicht passiert. Desweiteren bin ich mir sicher, das Thielen niemals mit einem so schlecht und Verletzungsanfälligen Mittelfeld in die Saison gestartet wäre. Weil er Ahnung von Fußball hat. Unserem jetzigen Präsidium, war noch nicht mal Bewusst, das es mehr als Riskant war ,mit zwei so Anfälligen Mittelfeldspielern, wie Risse und Bittencourt in eine Marathon Saison zu gehen, wo du in drei Wettbewerben vertreten bist. Sich auf zwei so Verletzungsanfällige Spieler zu verlassen und das Offensive Mittelfeld, nicht doppelt und dreifach, mit der selben Qualität besetzten zu lassen, ist ein grober Amateur Fehler gewesen. K.H Thielen hätte stattdessen höchstpersönlich dafür gesorgt, das die besten Talente, die wir aus dem Nrw Kreis kriegen können, auch unter Vertrag genommen. Zu seinem Scouting und Goldenem Händchen für Talente muss ich nicht viel sagen. Ob Hässler, Litbarski, Kohler oder Bodo Illgner waren Entdeckungen von Thielen. 4 Weltmeister, die bevor sie zum Fc kamen, unbekannt waren im Profifussball. Doch leider haben sich die Mitglieder für das Team Spinner/Schumacher entschieden. Das Spinner Team hat bis vor ca. 1 Jahr auch alles gut umgesetzt. Doch dann irgendwann den Fokus komplett aus den Augen verloren. Junge Talente kommen so gut wie gar nicht hoch. Bekommen trotz ungenügender Leistungen der Profis keine Chance. All das sind Indizien für dezente Planlosigkeit, mit einem Hauch von Überforderung und Mangel an Durchblick. Thielen hat den Verein schon mehrmals hoch geführt. Er war praktisch an allen grossen Titel und Erfolgen als Spieler oder Funktionär beteiligt. Umso unverständlicher das Ausgerechnet Kölner Mitglieder ihn nicht wollten weil er damals mit Wernze auf der MV erschien.
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "FC Chekcer" (Feb 14th 2018, 7:27pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,606

449

Wednesday, February 14th 2018, 7:35pm

KHT ist mittlerweile fast 78 Jahre alt. ich denke nicht, dass er noch für Aufbruch oder Zukunft stehen kann.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,681

450

Wednesday, February 14th 2018, 7:44pm

Nein, Thielen sicherlich nicht. Wir brauchen neue Namen.......


  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

451

Wednesday, February 14th 2018, 10:35pm

Nein, Thielen sicherlich nicht. Wir brauchen neue Namen.......


Was haben denn neue Namen, mit Sportlicher Kompetenz zu tun? Das ist doch kein Argument warum Thielen nicht genau der richtige Präsident für den 1.Fc Köln ist.




KHT ist mittlerweile fast 78 Jahre alt. ich denke nicht, dass er noch für Aufbruch oder Zukunft stehen kann.
Jupp Heynkess geht ab Mai auf die 74 zu und wird mit 99,9% Wahrscheinlichkeit das Double erreichen. Selbst wenn Herr Thielen selber nicht mehr viel machen kann, weiss er nach welchen Kriterien er die Späher, Spieler und Trainer aussucht. Und im Anschluss diese Spieler weiter entwickelt.
Genauer gesagt, wenn einer das Potenzial junger Talente oder guter Trainer erkennt, dann ja wohl KH Thielen.
Sollte er Gesundheitlich noch können, bin ich überzeugt, das der Fc, in relativ kurzer Zeit, auf Augenhöhe mit dem Bvb oder Leipzig ist. Warum ich so überzeugt bin. Seit Thielen damals weg ist, ist auch das damalige Scouting System abhanden gekommen. Mit jedem neuen Präsidenten oder GF, wurde das Scouting System immer weiter vermischt und verschlechtert. Teilweise von Personen, die von Fussball keine Ahnung hatten. Selbst wenn gute Spieler gefunden wurden, wusste keiner wie diese Spieler entwickelt werden. Genau dieses Problem, kann nur einer lösen, der damals schon als Fc Spieler mitbekommen hat, wie junge Talente, unter welchen Kriterien ausgewählt und unter Vertrag genommen wurden. Im Anschluss wurden diese Spieler dann zu richtig guten bis Nationalspielern weiterentwickelt. Herr Thielen hat das Scouting System, was er als Spieler mitbekommen hat, in ähnlicher Ausführung als Funktionär später selbst fortgeführt, erfolgreich noch dazu. Seit Thielen weg ist, behaupte ich, ist auch das Scouting weg.


Ich wünsche mir dann doch sachlichere Argumente wieso Thielen das auch mit 78 nicht hinbekommen soll, wovon viele hier Träumen. Der Fc hatte über Jahrzehnte mit das das beste Scouting System Deutschlands. Heute würde ich sagen mit das schlechteste Scouting in der Bundesliga.



Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "FC Chekcer" (Feb 21st 2018, 12:44am)

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

452

Thursday, February 15th 2018, 9:48am

Mal im Geißblog Thielens Gefasel über Titel und "vor Bayern stehen" gelesen? Sorry, KHT mag in den Siebzigern ein guter Mamager gewesen sein, aber overath'schen Größenwahn können wir ja nun wirklich nicht mehr gebrauchen! :schuetteln:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,279

453

Thursday, February 15th 2018, 10:15am

thielen war nie ein guter geschäftsführer.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

454

Thursday, February 15th 2018, 12:24pm

thielen war nie ein guter geschäftsführer.
Belege diese Aussage mit Begründungen da mit wir vergleichen können welche Geschäftsführer besser waren? Schlimmer als Horstman und zuletzt Schmadtke kann Thielen nicht sein. Dann nenn mir bitte sachliche Argumente warum Thieken und so schlecht und Horstman als Beispiel so gut gewesen sein soll.
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

455

Thursday, February 15th 2018, 12:33pm

Mal im Geißblog Thielens Gefasel über Titel und "vor Bayern stehen" gelesen? Sorry, KHT mag in den Siebzigern ein guter Mamager gewesen sein, aber overath'schen Größenwahn können wir ja nun wirklich nicht mehr gebrauchen! :schuetteln:


Was hat Overath mit Thielen zu tun, sind zwei völlig Unterschiedliche Menschen. Und lieber habe ich jemanden mit Plan der weiss wie er Meister wird, als welche die alle Jahre wieder von Neubeginn in Liga 2 reden!
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "FC Chekcer" (Feb 15th 2018, 12:35pm)

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,279

456

Thursday, February 15th 2018, 12:34pm

warum soll ich jetzt sagen...horstmann sei gut gewesen.....?
k.h.thielen ist herausgeber des rodenkirchener bilderbogens.
da brauch ich keine argumente mehr.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

457

Thursday, February 15th 2018, 12:37pm

warum soll ich jetzt sagen...horstmann sei gut gewesen.....?
k.h.thielen ist herausgeber des rodenkirchener bilderbogens.
da brauch ich keine argumente mehr.
Wieder kein Sachliches Argument. Begründe uns warum KH Thielen als Präsident so schlecht sein soll.
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

458

Thursday, February 15th 2018, 12:43pm

Ich bin auch den Meinung aufgrund seines Alters sollte er die Finger davon lassen.

Es müssen junge Leut für den stressigen Job her!
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

459

Thursday, February 15th 2018, 12:46pm

warum soll ich jetzt sagen...horstmann sei gut gewesen.....?
k.h.thielen ist herausgeber des rodenkirchener bilderbogens.
da brauch ich keine argumente mehr.
Wieder kein Sachliches Argument.
Wir spekulieren hier nur, keiner kennt die Hintergründe. Also ist für sachliche Argumente kein Platz
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,681

460

Thursday, February 15th 2018, 1:15pm

Thielen hat beim FC als Manager gute Arbeit geleistet. Mit 77 Jahren ist seine Zeit aber eindeutig vorbei - so würde ich mir nicht die FC-Zukunft vorstellen.

Horstmann war beim FC meines Wissens doch für die Finanzen zuständig, wie jetzt Wehrle. Seine
Tätigkeit kann man also nicht mit der Thielens vergleichen.

Chekcer, finde doch bitte ein paar jüngere Leute, die den FC in eine glorreiche Zukunft führen könnten! Es müsste doch kompetente Kandidaten geben, die noch nicht auf die 78 zugehen.

Frag´doch mal Thielen, was er von deinen Ideen hält. Der arme Mann bekommt wahrscheinlich einen Schock.



  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "fidschi" (Feb 15th 2018, 1:28pm)