Wednesday, June 19th 2019, 7:08pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,024

1

Sunday, September 17th 2017, 8:25pm

aftermatch Dortmund - es geht bergab!

Das war mal wenig bis nichts. Schlechte Abwehr, kein Mittelfeld und Cordoba gegen die komplette BVB Abwehr.
Keine Ahnung, wo man da ansetzen sollte, Transferperiode ist beendet. Ich hab*s im matchbird schon geschrieben, die Verantwortlichen haben sich und die eigene Mannschaft deutlich überschätzt. Jetzt hammer den Salat.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Sep 17th 2017, 8:25pm)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,416

2

Sunday, September 17th 2017, 8:27pm

6 Punkte her gegen Frankfurt und Hannover. Vor allem aber muss Cordoba raus.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

3

Sunday, September 17th 2017, 8:33pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,024

4

Sunday, September 17th 2017, 8:48pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Stöger würde ich dann mit in die Verantwortung nehmen, wenn er die Transferperiode mit Schmadtke zusammen versemmelt hat. Das weiß ich aber nicht und glaube ich auch nicht, deshalb sollte man sich eher an Schmadtke wenden und ihn mal fragen, was er sich so gedacht hat im Sommer.
Stöger hat es geschafft, die Mannschaft immer ziemlich nahe am Limit spielen zu lassen. Mit dem Kader von heute, ohne Modeste, ist das nicht mehr möglich bzw das Limit ist weiter unten als die letzten Jahre.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

5

Sunday, September 17th 2017, 8:50pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Oh Oh, Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis :gefahr:
vielleicht hast Du ja meine Anmerkungen zu Bittencourts aktuellem Kurs gelesen, und die darauf folgende Joga Antwort.
Du überschreibst wie ich Deinen post wie s.o und stellst ihn dann in Frage. Ohhhoohh.
Das kann Haue geben :kugelnlachen:
im übrigen, ich seh das genauso, das mit dem Pit, das da nix mehr kommt.
Die Truppe is am Arsch
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

6

Sunday, September 17th 2017, 8:54pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Stöger würde ich dann mit in die Verantwortung nehmen, wenn er die Transferperiode mit Schmadtke zusammen versemmelt hat. Das weiß ich aber nicht und glaube ich auch nicht, deshalb sollte man sich eher an Schmadtke wenden und ihn mal fragen, was er sich so gedacht hat im Sommer.
Stöger hat es geschafft, die Mannschaft immer ziemlich nahe am Limit spielen zu lassen. Mit dem Kader von heute, ohne Modeste, ist das nicht mehr möglich bzw das Limit ist weiter unten als die letzten Jahre.


Nochmal papa, ich will ihn nicht zur Verantwortung ziehen. Man könnte auch sagen das er mit adäquaten Verstärkungen mehr aus dem Kader holt. Was mich (und ich denke uns) Verwundert ist das die Mannschaft nicht im Ansatz die Leistung der letzten Saison bringt - und das ist sein Ding. Fehlende Verstärkungen hin oder her.
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

7

Sunday, September 17th 2017, 8:56pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Oh Oh, Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis :gefahr:
vielleicht hast Du ja meine Anmerkungen zu Bittencourts aktuellem Kurs gelesen, und die darauf folgende Joga Antwort.
Du überschreibst wie ich Deinen post wie s.o und stellst ihn dann in Frage. Ohhhoohh.
Das kann Haue geben :kugelnlachen:
im übrigen, ich seh das genauso, das mit dem Pit, das da nix mehr kommt.
Die Truppe is am Arsch


Es hat doch nix mit bashing zu tun wenn man eine sachliche Frage stellt !!!
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ma_ko68" (Sep 17th 2017, 8:57pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

8

Sunday, September 17th 2017, 9:02pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Oh Oh, Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis :gefahr:
vielleicht hast Du ja meine Anmerkungen zu Bittencourts aktuellem Kurs gelesen, und die darauf folgende Joga Antwort.
Du überschreibst wie ich Deinen post wie s.o und stellst ihn dann in Frage. Ohhhoohh.
Das kann Haue geben :kugelnlachen:
im übrigen, ich seh das genauso, das mit dem Pit, das da nix mehr kommt.
Die Truppe is am Arsch


Es hat doch nix mit bashing zu tun wenn man eine sachliche Frage stellt !!!
sowas ähnliches hatte ich auch mal gedacht. HIER is das anders
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,024

9

Sunday, September 17th 2017, 9:03pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Stöger würde ich dann mit in die Verantwortung nehmen, wenn er die Transferperiode mit Schmadtke zusammen versemmelt hat. Das weiß ich aber nicht und glaube ich auch nicht, deshalb sollte man sich eher an Schmadtke wenden und ihn mal fragen, was er sich so gedacht hat im Sommer.
Stöger hat es geschafft, die Mannschaft immer ziemlich nahe am Limit spielen zu lassen. Mit dem Kader von heute, ohne Modeste, ist das nicht mehr möglich bzw das Limit ist weiter unten als die letzten Jahre.


Nochmal papa, ich will ihn nicht zur Verantwortung ziehen. Man könnte auch sagen das er mit adäquaten Verstärkungen mehr aus dem Kader holt. Was mich (und ich denke uns) Verwundert ist das die Mannschaft nicht im Ansatz die Leistung der letzten Saison bringt - und das ist sein Ding. Fehlende Verstärkungen hin oder her.
Die Mannschaft hat letzte Saison das erste Viertel der Saison gut gespielt. Danach nicht mehr. Das will aber hier niemand lesen, weil wir ja Fünfter geworden sind. Wenn man dann noch Modeste abgibt und unteres Mittelmaß als Ersatz einkauft, dann muss man sich über die Situation von heute nicht wundern.
Aber Schmadtke hat ja eben nochmal bei Sky bestätigt, dass es eigentlich nur 3 Punkte sind, die fehlen und eigentlich nix Besonderes passiert ist. Ruuuuhig, ganz ruhig.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,220

10

Sunday, September 17th 2017, 9:03pm

(...)
Oh Oh, Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis :gefahr:
vielleicht hast Du ja meine Anmerkungen zu Bittencourts aktuellem Kurs gelesen, und die darauf folgende Joga Antwort.
Du überschreibst wie ich Deinen post wie s.o und stellst ihn dann in Frage. Ohhhoohh.
Das kann Haue geben :kugelnlachen:
im übrigen, ich seh das genauso, das mit dem Pit, das da nix mehr kommt.
Die Truppe is am Arsch
Der eine User stellt Fragen. Der andere behauptet und ist sofort und scheinbar immer noch sehr getroffen von der Haue vom bösen Joga. Ich nehme da einen deutlichen Unterschied wahr. Du nicht.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

11

Sunday, September 17th 2017, 9:05pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Stöger würde ich dann mit in die Verantwortung nehmen, wenn er die Transferperiode mit Schmadtke zusammen versemmelt hat. Das weiß ich aber nicht und glaube ich auch nicht, deshalb sollte man sich eher an Schmadtke wenden und ihn mal fragen, was er sich so gedacht hat im Sommer.
Stöger hat es geschafft, die Mannschaft immer ziemlich nahe am Limit spielen zu lassen. Mit dem Kader von heute, ohne Modeste, ist das nicht mehr möglich bzw das Limit ist weiter unten als die letzten Jahre.
zu glauben Schmadtke wäre da stur alleine unterwegs is aber ziemlich einfach gedacht. Früher war es so das beide da auf Augenhöhe arbeiten. Trainer sagt was er braucht, Manager kauft.
Und ob Stöger die Truppe am Limit hat spielen lassen weiß doch keiner.
Woher? Es gibt ja keine Vergleiche
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

12

Sunday, September 17th 2017, 9:06pm

Die Mannschaft hat letzte Saison das erste Viertel der Saison gut gespielt. Danach nicht mehr. Das will aber hier niemand lesen, weil wir ja Fünfter geworden sind. Wenn man dann noch Modeste abgibt und unteres Mittelmaß als Ersatz einkauft, dann muss man sich über die Situation von heute nicht wundern.
Aber Schmadtke hat ja eben nochmal bei Sky bestätigt, dass es eigentlich nur 3 Punkte sind, die fehlen und eigentlich nix Besonderes passiert ist. Ruuuuhig, ganz ruhig.


Den fand ich auch krass - ich dachte in einem Wettbewerb tritt man immer an um zu Gewinnen ;(
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

13

Sunday, September 17th 2017, 9:06pm

(...)
Oh Oh, Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis :gefahr:
vielleicht hast Du ja meine Anmerkungen zu Bittencourts aktuellem Kurs gelesen, und die darauf folgende Joga Antwort.
Du überschreibst wie ich Deinen post wie s.o und stellst ihn dann in Frage. Ohhhoohh.
Das kann Haue geben :kugelnlachen:
im übrigen, ich seh das genauso, das mit dem Pit, das da nix mehr kommt.
Die Truppe is am Arsch
Der eine User stellt Fragen. Der andere behauptet und ist sofort und scheinbar immer noch sehr getroffen von der Haue vom bösen Joga. Ich nehme da einen deutlichen Unterschied wahr. Du nicht.
eins muss man Dir lassen, Du bist schnell !
Aber getroffen, weit gefehlt
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 593

14

Sunday, September 17th 2017, 9:11pm

Wir können derzeit unsere Stärken der letzten Saison,
gutes Zweikampfverhalten, taktische Disziplin und
unbändigen Willen nicht auf den Platz bekommen.

Zudem sind keine Verbesserungen im spielerischen
Bereich erkennbar und mit dem vorhandenen Kader
auch kaum machbar.

Mit den teils erbärmlichen Vorstellungen in den
zurückliegenden Spielen schwindet zudem jegliches
Selbstvertrauen. Selbstvertrauen ist für mich eine
Grundvoraussetzung mutig und sicher zu agieren.

Ein weiterer Grund für das ungenügende Spiel stellt
für mich auch die Form der letztjährigen Leistungsträger
da, unsere Innenverteidiger und Außenbahnspieler
kommen einfach nicht in Tritt.
Risse kann aufgrund seiner Langzeitverletzung noch
nicht so weit sein, die Formschwäche der Anderen
kann ich mir, bis auf fehlendes Selbstvertrauen,
nicht erklären.

Was ich nicht verstehen kann ist das für mich völlig
unverständliche Bashing von Cordoba, für mich bisher
der Einzige der in allen bisherigen Spielen ALLES
gegeben hat, ist Vorne allein die "ärmste Sau" in
unserer Truppe.

Zum heutigen Spiel:
Die taktische Ausrichtung war klar erkennbar 4-5-1
die Ketten waren deutlich erkennbar, aber:
was nützt es wenn man vornehmlich damit beschäftigt
ist die "Perlen in den Ketten" zu halten und dabei ver-
gißt auch agressiv in die Zweikämpfe zu gehen, durch
das Zweikampfversäumnis hatte der Gegner immer wieder
die Möglichkeit sich frei zwischen den Ketten zu bewegen
und so sein schnelles Kombinationsspiel aufzuziehen,
wir liefen dann fast immer kopflos hinterher, wir haben
es dem Gegner so sehr leicht gemacht uns an die Wand
zu spielen.

Timo Horn:
Lies sich von seinen Mitspielern anstecken, das ein oder
andere Mal wenig souverän, muss den Ball beim 0:2 trotz
leichter Behinderung festhalten.

Lukas Klünter:
In der Defensivarbeit oft überfordert lies im Vorwärtsgang
einige Male seine Schnelligkeit aufblitzen muss das Ehrentor
erzielen.

Jorge Mere:
Schwaches Stellungsspiel, haarsträubende Fehlpässe war heute
völlig überfordert.

Dominik Heintz:
Die letztjährige Souveränität ist flöten, weit unter seinen
Möglichkeiten.

Jannes Horn:
Ganz schwache Leistung

Marcel Risse:
Seiner Langzeitverletzung geschuldet noch nicht annähernd
in der Lage ein zufriedenstellendes Spiel abzuliefern.

Marco Höger:
Vorrangig damit beschäftigt nicht aus der Kette zu tanzen
kam kaum in die Zweikämpfe, ihm fehlt eindeutig die
Grundschnelligkeit.

Matthias Lehmann:
Lief viel, leider meistens falsch völlig uneffektiv.

Leo Bittencourt:
Derzeit völlig neben sich eine indiskutable Leistung

Yuya Osako:
ich als bekennender Osakofan muss diesmal feststellen:
Totalausfall !

Jhon Cordoba:
Kämpfte wenigstens von Anfang bis zum bitteren Ende,
hat mir aufgrund mangelnder Unterstützung leid getan.

Zoller, Sörensen, Jojic:
waren zu bedauern noch in so ein verfahrenes Spiel
eingewechselt zu werden.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "HoherNorden" (Sep 17th 2017, 9:17pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,220

15

Sunday, September 17th 2017, 9:12pm

(...)
Die Mannschaft hat letzte Saison das erste Viertel der Saison gut gespielt. Danach nicht mehr. Das will aber hier niemand lesen, weil wir ja Fünfter geworden sind. Wenn man dann noch Modeste abgibt und unteres Mittelmaß als Ersatz einkauft, dann muss man sich über die Situation von heute nicht wundern.
(...)
Sehe ich auch so. Nur: Welche Alternativen siehst du dazu, dass der FC eine Mannschaft hat, die zwischen Platz 5 und auch mal Platz 18 pendelt? Vermutlich: Nicht unteres Mittelmaß einkaufen, sondern bessere Spieler.
Das ist logisch und richtig. Was ich aber auch in dieser schwierigen Situation festhalten mag: ICH würde den Stab über den Neueinkäufen nach so wenigen Spielen nicht brechen wollen. J. Horn war heute schlecht - ja. Meré auch. Cordoba gibt alles und war heute kaum zu bewerten, so alleine war der vorne.
Die Lage ist schwierig - ja. Besonders weil nächsten Mittwoch auf keinen Fall ein Gegentor fallen sollte - dann wird die Stimmung im RES vielleicht schon kippen und dann wird es richtig schwer. Aber: Ich plädiere dafür, die Spieler nicht so früh zu bewerten.

Dazu kommt: Wir hatte letzte Saison nach 7 Spieltagen 15 Punkte. Am Ende waren es 49. Also in 27 Spieltagen (von 8-34) 34 Punkte. Rechnet man diese Quote hoch - macht man 42 oder 43 Punkte in der Saison. Wäre also auch genug, um nicht abzusteigen. Aber klar - Modeste (also der letzte Saison überragende Modeste!) kommt noch dazu, das stimmt schon.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

16

Sunday, September 17th 2017, 9:21pm

ob früh in der Saison oder was auch immer. ich behaupte Schmadtke hat, und hier muss ich mich etwas bremsen, sonst würde ich sagen er hat Schrott eingekauft für viel zu viel Geld. Da kann man nur den Kopf schütteln.
Er und Stöger haben sich mMn vom Zustand der ersten Elf blenden lassen, waren zu blauäugig und haben gedacht es geht so weiter.
Wie sonst kann man auf die Idee kommen fast nur Talente zu holen ????
Diese Truppe musste an einigen wichtigen Stellen verstärkt werden !!!
Aber, und da komm ich mir von Schmadtke langsam verarscht vor, es war ja nichts auf dem Markt.
Er bekommt von mir für diese Transferperiode die Note 6 -
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,447

17

Sunday, September 17th 2017, 9:21pm

Was ich nicht verstehen kann ist das für mich völlig
unverständliche Bashing von Cordoba, für mich bisher
der Einzige der in allen bisherigen Spielen ALLES
gegeben hat, ist Vorne allein die "ärmste Sau" in
unserer Truppe.
Dem möchte ich zustimmen. Unser Aufbauspiel war schon immer relativ schwach und ist in dieser Saison noch mal schwächer als ohnehin schon - Cordoba ist die ärmste Sau im ganzen Kader, noch vor Timo Horn.

Cordoba haut sich rein. OK, technisch ist er limitiert, aber wie jeder Stürmer ist der darauf angewiesen gefüttert zu werden. Aber ohne Zuspiel oder mit schwachen anspielen ist er gearscht. Was ich bislang vom FC gesehen habe.....also der Modeste hätte bislang auch nur 1-2 Buden gemacht.

Dass wir für Cordoba keine 17 Mio hätten zahlen dürfen ist nun wieder eine ganz andere Geschichte, aber dafür kann er nix.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Caligula" (Sep 17th 2017, 9:22pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

18

Sunday, September 17th 2017, 9:22pm

Leute hört doch mal auf mit dieser "vorsichtig"-Scheisse. So wird es doch nie sachlich. Wegen mir braucht man die auch die Frage von MaKoe nicht als "kein Bashing" kennzeichnen. Diese Frage darf man sich nach vier Jahren IMMER ganz pragmatisch stellen! Immer, selbst wenn man Meister wurde. Gibt sogar Menschen, die sagen, nach vier Jahren sollte man den Coach immer wechseln, um für neue Impulse zu sorgen. Passiert ja mit Spielern auch.

MEINE MEINUNG: Ich glaube nicht, dass Stöger sich abgenutzt hat. Für mich ist es eine echte Scheiss-Phase, die leider nicht mitten in der Saison, sondern am Anfang passiert. Ich halte die Grundsatzfrage für zu früh und würde mich erst nach den nächsten drei Spielen damit beschäftigen. Ist aber nur meine Meinung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,024

19

Sunday, September 17th 2017, 9:27pm



Dazu kommt: Wir hatte letzte Saison nach 7 Spieltagen 15 Punkte. Am Ende waren es 49. Also in 27 Spieltagen (von 8-34) 34 Punkte. Rechnet man diese Quote hoch - macht man 42 oder 43 Punkte in der Saison. Wäre also auch genug, um nicht abzusteigen. Aber klar - Modeste (also der letzte Saison überragende Modeste!) kommt noch dazu, das stimmt schon.
Aber genau das ist ja das Elend: Ziehe mal 6 oder 7 Punkte ab, die uns Modeste ganz alleine beschert hat. Dann landest du bei 36 oder 37 Punkten. Das MUSS Schmadtke erkannt haben, sonst ist der Übermanager ne ziemliche Niete. Ich weiß, ist was grob, aber im Moment sehe ich den nächsten 4-Jahres-Plan in die Hose gehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

20

Sunday, September 17th 2017, 9:27pm

Auch nochmal hier:


Achtung, kein Trainer Bashing sondern eine Anmerkung/Frage !!



Wir Fragen uns was mit unserer Mannschaft los ist - warum wir nicht ansatzweise unsere Leistung der letzten Saison Abrufen können !!
Ich ziehe mal die parallele zum BVB - warum ist der BVB in der letzten Klopp Saison so Abgekackt das sie in der Hinrunde im Tabellenkeller gelandet sind ?? Und nach seinem Abgang ging es wieder Aufwärts. Frage: Kann es sein das sich der mit Sicherheit positiv Vorhandene PS Effekt der letzten Jahre abgenutzt hat ? Nochmal, ich halte sehr viel von PS, aber kann es sein das er jetzt an seinem persönlichen Limit mit der Truppe ist ??
Stöger würde ich dann mit in die Verantwortung nehmen, wenn er die Transferperiode mit Schmadtke zusammen versemmelt hat. Das weiß ich aber nicht und glaube ich auch nicht, deshalb sollte man sich eher an Schmadtke wenden und ihn mal fragen, was er sich so gedacht hat im Sommer.
Stöger hat es geschafft, die Mannschaft immer ziemlich nahe am Limit spielen zu lassen. Mit dem Kader von heute, ohne Modeste, ist das nicht mehr möglich bzw das Limit ist weiter unten als die letzten Jahre.
zu glauben Schmadtke wäre da stur alleine unterwegs is aber ziemlich einfach gedacht. Früher war es so das beide da auf Augenhöhe arbeiten. Trainer sagt was er braucht, Manager kauft.
Und ob Stöger die Truppe am Limit hat spielen lassen weiß doch keiner.
Woher? Es gibt ja keine Vergleiche
Aber dass ein anderer Trainer sie besser hätte spielen lassen eben auch nicht. Oder hast du dafür Vergleiche?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (Sep 17th 2017, 9:27pm)