Samstag, 18. August 2018, 16:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 442

1

Samstag, 19. November 2016, 18:54

Aftermatch Gladbach vs. 1.FC Köln

Vorab ... wow wie geil:
DERBYSIEG

Nun, bei aller Freude, was Gladbach in der erste HZ für einen Stiefel spielte war für mich klasse. Interessant ist bei dieser spielerischen Klasse,
dass das 1:0 eher durch ein kollektives Unvermögen der Innenverteidigung fiel. Der FC hat nicht zurück gesteckt, geschweige die erste HZ verpennt, Gladbach hat dies schlicht gut gemacht und ist hoch verdient mit der Führung in die Pause gegangen. In HZ zwei überlies Gladbach mehr und mehr uns die Verantwortung.
Dann die Flanke in der 59 Minute von Heintz (alter Falter hatte der teilweise Aussetzer), Westerhühne köpft Mo an und Mo den Ball ins TOOOOOR.
Ehrlich, damit war nicht zu rechnen. Schön, dass Ost Holland überheblich dachte, macht ihr mal was.
Und wir machten, Zug um Zug wurden wir stärker, die Räume waren da, vielleicht schwindete die Kondition der Lachbacher, denn deren Pressing war enorm effektiv, aber laufintensiv. Erinnerung, ach wir kommen aus einer Länderspielpause... hmm.
Und dann der Moment unseres Kalker Jungen, BoooooooooooooooM.

Einfach nur geil und ich Depp hoffte auf den Abpfiff mit einem Punktgewinn. Spiel gedreht, was für eine MORAL.


Danke Jungs!!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TheMike« (19. November 2016, 18:55)

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 374

2

Samstag, 19. November 2016, 19:04

Wir haben sie gefickt....ja, das haben wir. :fcfc:
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 410

3

Samstag, 19. November 2016, 19:08

Wir haben sie gefickt....ja, das haben wir. :fcfc:

Hehe genau!!! Besser hätte man es nicht beschreiben können
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 491

4

Samstag, 19. November 2016, 19:30

Wir haben sie gefickt....ja, das haben wir. :fcfc:
Wie sagt die Mutti? Ist nicht mein Duktus, aber ansonsten kommt das schon hin. Wobei dazu gehört, dass wir klar schlechter waren und sie sich so richtig bemüht haben und sich daher so richtig ärgern können, weil sie dieses Spiel gewinnen mussten. Schon schön!
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Billy Goat

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 558

5

Samstag, 19. November 2016, 19:49

RE: Aftermatch Gladbach vs. 1.FC Köln

Vorab ... wow wie geil:
DERBYSIEG

Nun, bei aller Freude, was Gladbach in der erste HZ für einen Stiefel spielte war für mich klasse. Interessant ist bei dieser spielerischen Klasse,
dass das 1:0 eher durch ein kollektives Unvermögen der Innenverteidigung fiel. Der FC hat nicht zurück gesteckt, geschweige die erste HZ verpennt, Gladbach hat dies schlicht gut gemacht und ist hoch verdient mit der Führung in die Pause gegangen. In HZ zwei überlies Gladbach mehr und mehr uns die Verantwortung.
Dann die Flanke in der 59 Minute von Heintz (alter Falter hatte der teilweise Aussetzer), Westerhühne köpft Mo an und Mo den Ball ins TOOOOOR.
Ehrlich, damit war nicht zu rechnen. Schön, dass Ost Holland überheblich dachte, macht ihr mal was.
Und wir machten, Zug um Zug wurden wir stärker, die Räume waren da, vielleicht schwindete die Kondition der Lachbacher, denn deren Pressing war enorm effektiv, aber laufintensiv. Erinnerung, ach wir kommen aus einer Länderspielpause... hmm.
Und dann der Moment unseres Kalker Jungen, BoooooooooooooooM.

Einfach nur geil und ich Depp hoffte auf den Abpfiff mit einem Punktgewinn. Spiel gedreht, was für eine MORAL.


Danke Jungs!!


Mike, ganz genau so ging es mir auch!
Für Risse wie für Deinen Beitrag gilt: VOLLTREFFER!!!
:prost: :klatschen:
  • Zum Seitenanfang

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 442

6

Samstag, 19. November 2016, 19:50

Wir haben sie gefickt....ja, das haben wir. :fcfc:
Wie sagt die Mutti? Ist nicht mein Duktus, aber ansonsten kommt das schon hin. Wobei dazu gehört, dass wir klar schlechter waren und sie sich so richtig bemüht haben und sich daher so richtig ärgern können, weil sie dieses Spiel gewinnen mussten. Schon schön!
Hätten sie müssen sollen KONJUNKTIV SUPERLATIV ... wie geil ...
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheMike« (19. November 2016, 19:53)

van Gool

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 435

7

Samstag, 19. November 2016, 19:51

Drei Punkte für dich, Stefan!

:fcfc:
'Wenn wir die Gründe für das Verhalten der anderen verstehen könnten,
würde plötzlich alles einen Sinn ergeben.' (Sigmund Freud)
  • Zum Seitenanfang

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 442

8

Samstag, 19. November 2016, 19:52

RE: RE: Aftermatch Gladbach vs. 1.FC Köln

Vorab ... wow wie geil:
DERBYSIEG

Nun, bei aller Freude, was Gladbach in der erste HZ für einen Stiefel spielte war für mich klasse. Interessant ist bei dieser spielerischen Klasse,
dass das 1:0 eher durch ein kollektives Unvermögen der Innenverteidigung fiel. Der FC hat nicht zurück gesteckt, geschweige die erste HZ verpennt, Gladbach hat dies schlicht gut gemacht und ist hoch verdient mit der Führung in die Pause gegangen. In HZ zwei überlies Gladbach mehr und mehr uns die Verantwortung.
Dann die Flanke in der 59 Minute von Heintz (alter Falter hatte der teilweise Aussetzer), Westerhühne köpft Mo an und Mo den Ball ins TOOOOOR.
Ehrlich, damit war nicht zu rechnen. Schön, dass Ost Holland überheblich dachte, macht ihr mal was.
Und wir machten, Zug um Zug wurden wir stärker, die Räume waren da, vielleicht schwindete die Kondition der Lachbacher, denn deren Pressing war enorm effektiv, aber laufintensiv. Erinnerung, ach wir kommen aus einer Länderspielpause... hmm.
Und dann der Moment unseres Kalker Jungen, BoooooooooooooooM.

Einfach nur geil und ich Depp hoffte auf den Abpfiff mit einem Punktgewinn. Spiel gedreht, was für eine MORAL.


Danke Jungs!!


Mike, ganz genau so ging es mir auch!
Für Risse wie für Deinen Beitrag gilt: VOLLTREFFER!!!
:prost: :klatschen:
Vielen Dank!
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 256

9

Samstag, 19. November 2016, 20:00

Risse Tor des Monat Oktober!!!! und jetzt auch im November ???
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 442

10

Samstag, 19. November 2016, 20:02

Risse Tor des Monat Oktober!!!! und jetzt auch im November ???
Dachte ich auch ...
und Mo fängt an Tore zu machen von denen er vorher nix wusste* haha wie geil!!!
  • Zum Seitenanfang

Stralsunder

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 349

11

Samstag, 19. November 2016, 20:11

Mal was Uninteressantes zum Spiel: Der Gräfe, den ich eigentlich selten leiden mag, hat heute souverän geleitet; und (fast: Heintze?) alle Gelben Karten gegen uns waren berechtigt.
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 554

12

Samstag, 19. November 2016, 20:17

RE: Aftermatch Gladbach vs. 1.FC Köln

Der FC hat nicht zurück gesteckt, geschweige die erste HZ verpennt, Gladbach hat dies schlicht gut gemacht und ist hoch verdient mit der Führung in die Pause gegangen. In HZ zwei überlies Gladbach mehr und mehr uns die Verantwortung.
Nö, die haben uns garnix "überlassen". Die haben 'ne Halbzeit gespielt wie Duracell-Hasen auf Ecstasy, die konnten das gar nicht durchhalten! Spieleinteilung wir 'ne E-Jugend! Schubert gegen Stöger eben! Das lief schon stringent auf den Ausgleich zu. Wenn man dann noch mit 'nem Sonntagsschuss in der Nachspielzeit gewinnt, mag das der neutrale Reporter "glücklich" nennen. Ich nenne das einfach nur ....

..... soooo schöööön! :thumbsup:

  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 554

13

Samstag, 19. November 2016, 20:23

Ach so, ein Gedanke noch ...

Was wir heute gesehen haben, war vielleicht der Anfang vom langsamen Abschied von Matze Lehmann (ich hoffe sehr, er hat nix Schlimmes!). Das lief dann aber doch auch gut mit Höger und Hector. Und Özcan ist im Kommen ...
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 554

14

Samstag, 19. November 2016, 20:27

Mal was Uninteressantes zum Spiel: Der Gräfe, den ich eigentlich selten leiden mag, hat heute souverän geleitet; und (fast: Heintze?) alle Gelben Karten gegen uns waren berechtigt.
Ja, das waren sie. Und sie waren das Ergebnis davon, dass wir das Tempo in der ersten Hz. nicht mithalten konnten. Viel Einsatz, aber immer ein Schritt zu spät. Wann haben wir das letzte Mal soviele Karten kassiert?
  • Zum Seitenanfang

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 442

15

Samstag, 19. November 2016, 20:27

RE: RE: Aftermatch Gladbach vs. 1.FC Köln

Der FC hat nicht zurück gesteckt, geschweige die erste HZ verpennt, Gladbach hat dies schlicht gut gemacht und ist hoch verdient mit der Führung in die Pause gegangen. In HZ zwei überlies Gladbach mehr und mehr uns die Verantwortung.
Nö, die haben uns garnix "überlassen". Die haben 'ne Halbzeit gespielt wie Duracell-Hasen auf Ecstasy, die konnten das gar nicht durchhalten! Spieleinteilung wir 'ne E-Jugend! Schubert gegen Stöger eben! Das lief schon stringent auf den Ausgleich zu. Wenn man dann noch mit 'nem Sonntagsschuss in der Nachspielzeit gewinnt, mag das der neutrale Reporter "glücklich" nennen. Ich nenne das einfach nur ....

..... soooo schöööön! :thumbsup:

Mit Verlaub, wir hatten Länderspielpause, so alt ist die Lachbacher Truppe nicht. Der unsägliche SCHEIß KLUB AUS Leipzig macht es doch vor.
Unser unentschieden gegen diesen ROTZ wird immer wertvoller in der Nachbetrachtung. Glagbach hätte allemal gekonnt nachzulegen, sie waren schlicht zu doof dazu!
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 554

16

Samstag, 19. November 2016, 20:30

RE: RE: RE: Aftermatch Gladbach vs. 1.FC Köln

Der FC hat nicht zurück gesteckt, geschweige die erste HZ verpennt, Gladbach hat dies schlicht gut gemacht und ist hoch verdient mit der Führung in die Pause gegangen. In HZ zwei überlies Gladbach mehr und mehr uns die Verantwortung.
Nö, die haben uns garnix "überlassen". Die haben 'ne Halbzeit gespielt wie Duracell-Hasen auf Ecstasy, die konnten das gar nicht durchhalten! Spieleinteilung wir 'ne E-Jugend! Schubert gegen Stöger eben! Das lief schon stringent auf den Ausgleich zu. Wenn man dann noch mit 'nem Sonntagsschuss in der Nachspielzeit gewinnt, mag das der neutrale Reporter "glücklich" nennen. Ich nenne das einfach nur ....

..... soooo schöööön! :thumbsup:

Mit Verlaub, wir hatten Länderspielpause, so alt ist die Lachbacher Truppe nicht. Der unsägliche SCHEIß KLUB AUS Leipzig macht es doch vor.
Unser unentschieden gegen diesen ROTZ wird immer wertvoller in der Nachbetrachtung. Glagbach hätte allemal gekonnt nachzulegen, sie waren schlicht zu doof dazu!
Ich denke, die waren zu doof, sich das Spiel einzuteilen. Aber ist ja auch egal - doof bleibt doof! :grins:
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 755

17

Samstag, 19. November 2016, 20:40

Schlechteste Saisonleistung in der 1. HZ und trotzdem noch bei den Kleppern gewonnen. Verdient ist anders, aber tut richtig gut der Sieg.

Mit so vielen Totalausfällen noch einen Sieg geholt - schafft auch nur der Stöger. Bester Mann beim FC war für mich Kessler.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Stralsunder

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 349

18

Samstag, 19. November 2016, 20:45

Schlechteste Saisonleistung in der 1. HZ und trotzdem noch bei den Kleppern gewonnen. Verdient ist anders, aber tut richtig gut der Sieg.

Mit so vielen Totalausfällen noch einen Sieg geholt - schafft auch nur der Stöger. Bester Mann beim FC war für mich Kessler.
neben Kessler und Risse waren auch die beiden ...öger gut
  • Zum Seitenanfang

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 442

19

Samstag, 19. November 2016, 20:53

Schlechteste Saisonleistung in der 1. HZ und trotzdem noch bei den Kleppern gewonnen. Verdient ist anders, aber tut richtig gut der Sieg.

Mit so vielen Totalausfällen noch einen Sieg geholt - schafft auch nur der Stöger. Bester Mann beim FC war für mich Kessler.
neben Kessler und Risse waren auch die beiden ...öger gut
Nettes Wortspiel ...............................
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheMike« (19. November 2016, 20:53)

Hermes

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Beiträge: 663

20

Samstag, 19. November 2016, 20:53

Sehr treffender Einstieg in den Aftermatch-Vogel.

Aber:
Was ist denn hier los?
Bzw besser: Was ist denn hier nicht los?

Derbysieg auswärts mit ersatzgeschwächter Truppe (ohne Maroh, Horn und Bittencourt). Und dann so wenig traffic? Klar, der "Sir" (höhöhö) Kessler hatte sich schon vorbereitet und wurde dann am Ende auf kaltem Fuß erwischt ;) Aber die anderen? Ich hatte eigentlich gedacht, hier geht heute die ultimative Muli-Kulti-Sause ab...

:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Das is hier alles keine Zeitlupe, das sind reale Bilder.
  • Zum Seitenanfang