Montag, 17. Dezember 2018, 07:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hornig

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2017

Beiträge: 585

1

Samstag, 4. August 2018, 15:03

Aftermatsch - 1, 2.Liga-Sieg FC versus VfL

Der Auftakt ist geglückt. 1/34 ist geschafft. Jetzt muß der 1. Heimsieg her.
Gruß Heinz :winken:
  • Zum Seitenanfang

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 763

2

Samstag, 4. August 2018, 15:17

die erste halbzeit war schlecht.
der sieg war wichtig, gibt ein breites kreuz, drexler musste natürlich abspielen, horn hat rückhalt gegeben....
läuft, noch holperig aber läuft.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 356

3

Samstag, 4. August 2018, 15:35

Gewonnene Zweikämpfe:

J. Cordoba 15
S. Guirassy 13
Risse 12
Hector 6
Drexler 6
Clemens 6
Özcan 4

Angekommene Pässe:

Czichos 47
J. Hector46
Risse 45
Drexler 44
J. Mere 37
S. Özcan 30
Clemens 25

Fehlpässe:

Clemens10
Risse 9
Drexler 7
Schaub 6
Hector 4
Özcan 3

Ballbesitzphasen:

M. Risse 71
J. Hector 70
D. Drexler 66
R. Czichos 61
C. Clemens 56
T. Horn 51
S. Özcan 48
J. Mere 41
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 356

4

Samstag, 4. August 2018, 15:42

Aus der Stadtanzeiger:Die erste Hälfte ging dabei klar an die Störche, die souveräner gegen die nicht ins Spiel findenen Geißböcke vorgingen und viele Chancen liegen ließen. Das Eigentor hat am Ende der ersten Hälfte für einen Wechsel des Momentums gesorgt. Dass der Sky Reporter nicht immer auf der Höhe mit den Kölner Spielern war ist ärgerlich, den Gegner zu veräppeln gehört sich nicht.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron Dorfer« (4. August 2018, 15:43)

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 053

5

Samstag, 4. August 2018, 16:20

Bochumer Störche?

Reporter hat genervt, Horn kommt für Öczan und geht 1:1 ins DM. ist klar. Diese ständige Verwechseln von Guirassy und Cordoba nervte auch.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

RvG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 402

6

Samstag, 4. August 2018, 16:22

Tja , was sagt man zu so einem Spiel ?


Zum ersten Spiel in der Saison mit neuem Coach und System ?
Sicherlich das es wichtig ist die Punkte eingefahren zu haben , das es immer ein nervöser Moment ist beim Start in die Runde .
Das es übelst heiß war und die Trinkpausen kurz . Das wir zwanzig Minuten in Unterzahl waren.....usw.....

Ich gebe zu , ich muss mich beim Blick auf das Spiel noch in das Team hinein " fuchsen " um detailliert Kritik üben zu können . Insgesamt hat mich das neue System , also das propagierte , noch nicht erreicht .
Zumindest habe ich es so wirklich nicht wahrgenommen .

Im Gegenteil , ich habe zwischendurch immer wieder mal den Satz des Reporters vermisst ...

" Die Kölner müssen sich für ihre Mühe endlich mal belohnen "

Obwohl ....für diesen Satz fehlte vielleicht die Passgenauigkeit im Mittelfeld um ihn tatsächlich glaubwürdig bringen zu können .

Ich will jetzt nicht alles in Grund und Boden schreiben , ein wenig enttäuscht allerdings bin ich schon .
Für mich haben heute klarere Strukturen gefehlt die Anfangs System vorschreibt , mir hat die " Präsenz " im Mittelfeld gar nicht gefallen .
Oder besser , ich habe dort wesentlich mehr von Schaub / Drechsler / Öszcan erwartet .

Was mir auch auffiel , natürlich aus rein subjektiver Sicht ( sowie alles hier geschriebene ) hat Guirassy ein Problem bei der Ballannahme ....oder ergibt sich das aus seiner Körperlichkeit....er braucht 3-4 Kontakte mit dem Ball bis er Kontrolle erhält .

Naja ....

Das Resümee ist selbstverständlich zufriedenstellend .... 3 Punkte ....

Im Detail eher nicht .

Ach...

Eins hab ich noch ...

Die Anstosszeit ist ne Katastrophe . Ich konnte mich nicht zu einem Bier durchringen und habe deshalb meinen Weißburgunder auf ketzerische 5 Grad runtergekühlt um ihn dann als Schorle mit Wasser und Manderinen Saft zu verschandeln .
Geschmeckt hat es ...eine Schande bleibt es dennoch .

:fcfc: :fcfc: :fcfc: Scheiss DFl :fcfc: :fcfc: :fcfc:









:stars:
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 997

7

Samstag, 4. August 2018, 16:36

Endlich geht jetzt das Gewinnen wieder los! :thumbsup:

Ich habe nix gesehen, nur, daß wir schon 3 Punkte vor dem HSV liegen. :rofl:

Das ist doch was.
Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 357

8

Samstag, 4. August 2018, 16:55

Endlich geht jetzt das Gewinnen wieder los! :thumbsup:

Ich habe nix gesehen, nur, daß wir schon 3 Punkte vor dem HSV liegen. :rofl:

Das ist doch was.
Aixbock
Sicher ist das schon was , es es gibt noch ne ganze Menge zu tun für Anfang !
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 080

9

Samstag, 4. August 2018, 16:56

Was auch mal gesagt werden muss: die Trinkpausen sind der Hammer, ein vortrefflicher Zeitpunkt um gemeinsam zum Kühlschrank zu gehen.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 977

10

Samstag, 4. August 2018, 16:56

Der Anfang ist gemacht; die ersten drei Punkte für die Bundesligarückkehr sind im Sack. Und das Ergebnis war gut. Soweit zum Erfreulichen! Hätte sich Bochum allerdings für sein gutes Spiel belohnt und in der ersten Hälfte die verdiente 1:0-Führung gemacht, würden wir jetzt vermutlich mit langen Gesichtern rumsitzen. Vom neuen Spielsystem war im Gegensatz zu den letzten Testspielen nicht viel zu sehen.

Außerdem haben wir viele Zweikämpfe in der Defensive verloren. Mére und Özcan waren richtig schwach. Hector hat es deutlich besser gemacht. In der zweiten Hälfte haben wir es dann mit mehr Kampf besser gemacht und uns auch selbst ein paar Chancen herausgespielt. Von unseren Stürmern war allerdings nicht viel Positives zu sehen. Während des gesamten Spieles haben wir davon profitiert, daß die Bochumer zu blöd waren, aus ihren zahlreichen Chancen ein Tor zu machen.

Man hat aber schon heute gesehen, daß der Aufstieg für die beiden großen Favoriten Köln und HSV kein Selbstläufer sondern wohl eine harte Nuss wird.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (4. August 2018, 16:58)

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 080

11

Samstag, 4. August 2018, 17:07

Mére und Özcan waren richtig schwach.
Meré fand ich gut und Özcan nicht schlecht. Ich fand überhaupt niemand richtig schwach. Wenn´s schlecht gelaufen wäre, hätten wir 2-2 gespielt und mit viel Glück 5-0 gewonnen. Bochum war übrigens ziemlich gut, deshalb bin ich komplett zufrieden. Kann aber auch an den Trinkpausen liegen. :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 996

12

Samstag, 4. August 2018, 17:18

Mére und Özcan waren richtig schwach.
Meré fand ich gut und Özcan nicht schlecht. Ich fand überhaupt niemand richtig schwach. Wenn´s schlecht gelaufen wäre, hätten wir 2-2 gespielt und mit viel Glück 5-0 gewonnen. Bochum war übrigens ziemlich gut, deshalb bin ich komplett zufrieden. Kann aber auch an den Trinkpausen liegen. :fcfc:

Sehe ich ähnlich, sooooo schlecht war es jetzt nicht. Klar, ein glücklicher Verlauf für uns, aber auch nicht so, dass wir uns jetzt vor Glück beschissen und total unverdient verloren hätten.
Am meisten Bauchschmerzen hatte ich heute in unserer Zentrale, da fehlte mir die Bissigkeit. Ich sehe zwar gerne „schönes Spiel“, aber mir wäre wohler, wenn von der Gruppe Özcan/Hauptmann/Höger/Kozze, das sind für mich die bissigeren, immer zwei spielen würden und nur ein „Künstler“. Drexler und Schaub gemeinsam war mir heute (noch?) etwas zu sorglos
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokie« (4. August 2018, 17:19)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 904

13

Samstag, 4. August 2018, 17:32

Tja , was sagt man zu so einem Spiel ?


Zum ersten Spiel in der Saison mit neuem Coach und System ?
Sicherlich das es wichtig ist die Punkte eingefahren zu haben , das es immer ein nervöser Moment ist beim Start in die Runde .
Das es übelst heiß war und die Trinkpausen kurz . Das wir zwanzig Minuten in Unterzahl waren.....usw.....

Ich gebe zu , ich muss mich beim Blick auf das Spiel noch in das Team hinein " fuchsen " um detailliert Kritik üben zu können . Insgesamt hat mich das neue System , also das propagierte , noch nicht erreicht .
Zumindest habe ich es so wirklich nicht wahrgenommen .

Im Gegenteil , ich habe zwischendurch immer wieder mal den Satz des Reporters vermisst ...

" Die Kölner müssen sich für ihre Mühe endlich mal belohnen "

Obwohl ....für diesen Satz fehlte vielleicht die Passgenauigkeit im Mittelfeld um ihn tatsächlich glaubwürdig bringen zu können .

Ich will jetzt nicht alles in Grund und Boden schreiben , ein wenig enttäuscht allerdings bin ich schon .
Für mich haben heute klarere Strukturen gefehlt die Anfangs System vorschreibt , mir hat die " Präsenz " im Mittelfeld gar nicht gefallen .
Oder besser , ich habe dort wesentlich mehr von Schaub / Drechsler / Öszcan erwartet .

Was mir auch auffiel , natürlich aus rein subjektiver Sicht ( sowie alles hier geschriebene ) hat Guirassy ein Problem bei der Ballannahme ....oder ergibt sich das aus seiner Körperlichkeit....er braucht 3-4 Kontakte mit dem Ball bis er Kontrolle erhält .

Naja ....

Das Resümee ist selbstverständlich zufriedenstellend .... 3 Punkte ....

Im Detail eher nicht .

Ach...

Eins hab ich noch ...

Die Anstosszeit ist ne Katastrophe . Ich konnte mich nicht zu einem Bier durchringen und habe deshalb meinen Weißburgunder auf ketzerische 5 Grad runtergekühlt um ihn dann als Schorle mit Wasser und Manderinen Saft zu verschandeln .
Geschmeckt hat es ...eine Schande bleibt es dennoch .

:fcfc: :fcfc: :fcfc: Scheiss DFl :fcfc: :fcfc: :fcfc:









:stars:
Bin da bei Dir. Die Anstosszeit ist ne Katastrophe.
Da is man grade das Frühstück am verdauen.
Und da isses definitiv zu früh für Kölsch/Pils oder Weizen.
Ganz zu schweigen vom zum Fussball gehörigen Tabak.
Naja, selber schuld.
Zum Spiel, mir fehlt aktuell auch noch die Bindung dazu.
Einige Akteure werden da stehn bleiben wo sie jetzt stehn.
Guirassey zB. Von Öczan halt ich nix. Cordoba muss man nunmal an Toren messen.
Muss aber fairerweise sagen dss ich oft nur mit einem Auge dabei war.
Naja, da müssen wir nun durch.
Noch 33 x
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 837

14

Samstag, 4. August 2018, 17:34

Eigentlich will ich ja mit den 3 Punkten zufrieden sein, aber dass Kozziello nun scheinbar außen vor bleibt, ärgert mich doch ziemlich. Kozziello ist einer, wenn nicht gar der passsicherste Spieler im FC - Dress und so einer sitzt dann auf der Bank. So richtig klug werde ich da nicht draus...
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 664

15

Samstag, 4. August 2018, 17:37

Bochumer Störche?

Reporter hat genervt, Horn kommt für Öczan und geht 1:1 ins DM. ist klar. Diese ständige Verwechseln von Guirassy und Cordoba nervte auch.

Das Gleiche habe ich auch gedacht: Die zwei sind schwarz und werden dann halt verwechselt. Auch Meré wurde wegen seiner Kopfballstärke gelobt, nachdem Hector einen Kopfball gewonnen hat - der Reporter hatte wenig Ahnung von Fußball und noch weniger vom Aussehen und den Fähigkeiten der Kölner Spieler. Dass Hector beim FC im DM agiert - macht der seit 2 Jahren immer wieder. Horn hat das noch nie gemacht.
Wie im richtigen Leben: Große Klappe, dann kommentierst du solche Spiele.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 664

16

Samstag, 4. August 2018, 17:39

Eigentlich will ich ja mit den 3 Punkten zufrieden sein, aber dass Kozziello nun scheinbar außen vor bleibt, ärgert mich doch ziemlich. Kozziello ist einer, wenn nicht gar der passsicherste Spieler im FC - Dress und so einer sitzt dann auf der Bank. So richtig klug werde ich da nicht draus...

Tja, nach so nem Sieg fehlen dir die Argumente und du musst dumm bleiben. Aber: Koziello ist ein richtig guter Spieler, sehe ich auch so - und man sieht, wie gut der FC da mittlerweile aufgestellt ist, wenn die anderen (Drexler war schon auch gut, Schaub auch, Hauptmann auch) noch nen Tick besser sind. Im Moment - warten wir es mal ab, Koziello wird schon noch spielen.
Was mir gestern und heute aufgefallen ist: In Liga 2 (also in Kiel, in Bochum ...) spielen die schon einen richtig guten Fußball. Die Chancenverwertung und manchmal auch der vorletzte Pass sind nicht so erstklassig, ja - aber ich fand das schon ein ziemlich hohes Niveau, was ich da gesehen habe. Der HSV war nebenbei gar nicht so schlecht, die haben ihre Riesenchancen einfach nicht gemacht. Dann wurden sie nach Rückstand halt nervös, was logisch ist.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joganovic« (4. August 2018, 17:42)

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 997

17

Samstag, 4. August 2018, 17:41

Eigentlich will ich ja mit den 3 Punkten zufrieden sein, aber dass Kozziello nun scheinbar außen vor bleibt, ärgert mich doch ziemlich. Kozziello ist einer, wenn nicht gar der passsicherste Spieler im FC - Dress und so einer sitzt dann auf der Bank. So richtig klug werde ich da nicht draus...

Koziello wird der neue Jojic. :tounge:

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 356

18

Samstag, 4. August 2018, 17:43

Die ersten 4 Partien in Liga 2 sind rum. Kein Unentschieden und jeweils 2 Heim- und 2 Auswärtssiege, sogar zu 0. Sind wir also froh, dass der FC ein Auswärtsspiel hatte :fcfc:
Beim FC war nicht alles topp, die Temperaturen auf dem Platz sind ein Erklärungsbaustein, warum es mit der Forderung nach joga bonito reichlich harkt.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 356

19

Samstag, 4. August 2018, 17:46

Eigentlich will ich ja mit den 3 Punkten zufrieden sein, aber dass Kozziello nun scheinbar außen vor bleibt, ärgert mich doch ziemlich. Kozziello ist einer, wenn nicht gar der passsicherste Spieler im FC - Dress und so einer sitzt dann auf der Bank. So richtig klug werde ich da nicht draus...

Tja, nach so nem Sieg fehlen dir die Argumente und du musst dumm bleiben. Aber: Koziello ist ein richtig guter Spieler, sehe ich auch so - und man sieht, wie gut der FC da mittlerweile aufgestellt ist, wenn die anderen (Drexler war schon auch gut, Schaub auch, Hauptmann auch) noch nen Tick besser sind. Im Moment - warten wir es mal ab, Koziello wird schon noch spielen.
Was mir gestern und heute aufgefallen ist: In Liga 2 (also in Kiel, in Bochum ...) spielen die schon einen richtig guten Fußball. Die Chancenverwertung und manchmal auch der vorletzte Pass sind nicht so erstklassig, ja - aber ich fand das schon ein ziemlich hohes Niveau, was ich da gesehen habe. Der HSV war nebenbei gar nicht so schlecht, die haben ihre Riesenchancen einfach nicht gemacht. Dann wurden sie nach Rückstand halt nervös, was logisch ist.
Der HSV hat gut begonnen,aber nach spätestens 30 Minuten waren die kein 3 Punkte Kandidat. Nervös waren die schon vor dem 0:1. Zweite Liga ist nix für Anfänger. :thumbsup:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 996

20

Samstag, 4. August 2018, 17:49

Eigentlich will ich ja mit den 3 Punkten zufrieden sein, aber dass Kozziello nun scheinbar außen vor bleibt, ärgert mich doch ziemlich. Kozziello ist einer, wenn nicht gar der passsicherste Spieler im FC - Dress und so einer sitzt dann auf der Bank. So richtig klug werde ich da nicht draus...

Hab ich auch die ganze Zeit im Hinterkopf und es nervt mich. Der einzige Mittelfeldspieler, der bei mir gesetzt wäre, sitzt trotz guter Vorbereitung auf der Bank....ich hoffe sehr, es wird kein Dauerzustand
  • Zum Seitenanfang