Monday, May 20th 2019, 3:21am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,110

281

Friday, September 15th 2017, 6:09pm

(...)
Ich bin, wie @derpapa auch, eher der Meinung, ich muss grpoße Angst ahebn ob dem Dargebotenen, vor allem in der 2. Hälfte.
Auch wenn Arsenal auch mit der zweiten Reihe einen guten Kader hat, muss man feststellen, dass wir in der 2. Hälfte total unterlegen waren. Die 3 Tore waren die Folge.
Und in der ersten Hälfte sind wir zur Führung gekommen, wie die Jungfrau zum Kind. Strukturierter Fußball war fas gar nicht zu sehen. Einzig die Abwehrleistung in der ersten Hälfte inklusive eines ansprechenden Startelf-Debüts von Meré sowie die aufsteigende Form von Bittencourt sind für mich positiv zu erwähnen.
Jetzt ist auch noch Hector für lange Zeit verletzt.
Mir schwant Böses.
:angst:
Da bin ich mal anderer Meinung als du. Richtig ist: Der zweite Anzug von Arsenal ist - natürlich! - besser als unsere erste Elf. Aber dazu brauchte ich das Spiel gestern nicht - wer den FC-Kader betrachtet, stellt fest, dass der halt Mittelmaß in der Bundesliga darstellt. Ich glaube, so ungefähr 100 Mio. Marktwert. Arsenals Marktwert soll über 500 Mio. liegen - klar, das sagt nicht alles, aber doch schon etwas.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Marktwerte unserer Elf mit denen der B-Elf von Arsenal zu vergleichen. Das sieht dann so aus:

Ospina – 7 Mio.
Holding – 7 Mio.
Mertesacker – 6 Mio.
Monreal – 13 Mio.
Bellerin – 30 Mio.
Iwobi – 10 Mio.
Elneny – 10 Mio.
Maitland-Niles – 750.000
Walcott – 20 Mio.
A. Sanchez – 65 Mio.
Giroud – 22 Mio.
Kolasinac – 15 Mio.
Wilshere – 18 Mio.
Nelson – keine Angabe
223,75 Mio.
Horn – 12 Mio.
Klünter – 1,5
Mio.
Meré – 6 Mio.
Heintz – 7,5
Mio.
Rausch – 2 Mio.
Hector – 20 Mio.
Lehmann – 750.000
Höger – 4 Mio.
Bittencourt – 6 Mio.
Cordoba – 7 Mio.
Zoller – 2,5 Mio.
Jojic – 2,5 Mio.
Risse – 4,5 Mio.
Osako – 5,5 Mio.
81,75 Mio.

Das Gerede von der B-Elf Arsenals stimmt - die haben noch eine ganze Reihe wertvollerer, vermutlich besserer Spieler. Nur: Da standen gestern Spieler im Wert von 223,75 Mio. Euro auf der einen Seite und Spieler im Wert von 81,75 Mio. auf der anderen Seite (da war es uneingeschränkt die A-Elf, weil wir nichts Besseres haben und den Rest der Hinrunde auf 20 Mio. - Hector verzichten dürfen).

Das bedeutet: Der 1. FC Köln ist weit entfernt von Arsenal. Arsenals B-Elf muss uns, wenn es normal läuft, dominieren. Die erste Halbzeit gestern, die war unnormal und auffällig. Die zweite war das, was zu erwarten war.

Mir schwant übrigens nichts Böses. Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf, weil man eines der 10 mittelmäßigen Teams ist und diesmal kein Paderborn, kein Darmstadt und kein Ingolstadt unten Plätze belegen. Selbst auf den HSV ist kein Verlass.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Sep 15th 2017, 6:10pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,825

282

Friday, September 15th 2017, 6:12pm

Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf,
"Normal" heisst für dich Abstiegskampf?

Dann hast du aber die Entwicklung der letzten drei,vier Jahre verpennt,sorry! :schuetteln:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

283

Friday, September 15th 2017, 6:19pm

Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf,
"Normal" heisst für dich Abstiegskampf?

Dann hast du aber die Entwicklung der letzten drei,vier Jahre verpennt,sorry! :schuetteln:


Sorry das ich das sagen muss aber laut Joga gibt es auch keine Entwicklung beim FC. Jede Saison (zumindest die letzten Jahre) ist unser Kader aus seiner Sicht maximal auf höhe der jeweiligen potenziellen Abstiegskandidaten.

P.S.: Ausgenommen unsere Führung, die kommt bei seiner Einschätzung immer gut weg.
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ma_ko68" (Sep 15th 2017, 6:22pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,879

284

Friday, September 15th 2017, 6:25pm

Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf,
"Normal" heisst für dich Abstiegskampf?

Dann hast du aber die Entwicklung der letzten drei,vier Jahre verpennt,sorry! :schuetteln:


Sorry das ich das sagen muss aber laut Joga gibt es auch keine Entwicklung beim FC. Jede Saison (zumindest die letzten Jahre) ist unser Kader aus seiner Sicht maximal auf höhe der jeweiligen potenziellen Abstiegskandidaten.

P.S.: Ausgenommen unsere Führung, die kommt bei seiner Einschätzung immer gut weg.
Er will ja nur sagen, dass wir für einen Abstiegskandidaten ganz erstaunliche Leistungen abliefern. Man muß ja nicht die Qualifikation für die Euroleague als Diskussiongrundlage heranziehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,110

285

Friday, September 15th 2017, 6:42pm

Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf,
"Normal" heisst für dich Abstiegskampf?

Dann hast du aber die Entwicklung der letzten drei,vier Jahre verpennt,sorry! :schuetteln:
Sehr schön, dass du das schreibst. Normal bedeutet, dass immer wieder mal eine Saison mit Abstiegskampf drin ist für Klubs wie den 1. FC Köln, wie Frankfurt, wie Hertha, wie Bremen usw. - selbst Wolfsburg oder Gladbach steckten lange im Abstiegskampf in einigen Jahren.

DAS ist normal. Nicht so, wie der HSV das treibt, aber doch so, dass es passieren kann, ohne dass zuvor der Trainer nur Mist gemacht hat oder der Manager nur ´Mist` gekauft hat.

Können wir uns da einigen?

Und papa: Du darfst gerne erläutern, was ich sagen will, auch wenn du keine gute Trefferquote hast dabei. ;) Wir sind KEIN Abstiegskandidat. Das habe ich nirgends geschrieben. Ich schreibe (soweit meine Erinnerung zurückreicht, also schon länger): Wir sind einer der 10 oder 9 oder 11 Klubs, die potenziell gegen den Abstieg kämpfen, die aber auch in guten Jahren mal an den Plätzen 5-7 kratzen können. Und letzte Saison gab es mit Darmstadt und Ingolstadt 2 Teams, die einfach schlechter als diese Mittelklasseteams besetzt waren; diese Saison gibt es das nicht.
Wäre schön, wenn mal jemand zu dem, was ich schreibe, Stellung nehmen könnte, statt mir unterzujubeln, dass ich den FC als Abstiegskandidaten betrachte. Der FC hat 3 für seine Möglichkeiten und Verhältnisse gute bis sehr gute Jahre hinter sich.Dieses Jahr ist halt bislang nicht gut - und wenn das so ist, kämpfen wir gegen den Abstieg. Wenn es bei Bayern ganz schlecht läuft, stehen die auf Platz 2. Bei uns bedeutet das eben - Platz 18, 17, 16 oder so.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Sep 15th 2017, 6:49pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,825

286

Friday, September 15th 2017, 6:51pm

Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf,
"Normal" heisst für dich Abstiegskampf?

Dann hast du aber die Entwicklung der letzten drei,vier Jahre verpennt,sorry! :schuetteln:
Sehr schön, dass du das schreibst. Normal bedeutet, dass immer wieder mal eine Saison mit Abstiegskampf drin ist für Klubs wie den 1. FC Köln, wie Frankfurt, wie Hertha, wie Bremen usw. - selbst Wolfsburg oder Gladbach steckten lange im Abstiegskampf in einigen Jahren.

DAS ist normal. Nicht so, wie der HSV das treibt, aber doch so, dass es passieren kann, ohne dass zuvor der Trainer nur Mist gemacht hat oder der Manager nur ´Mist` gekauft hat.

Können wir uns da einigen?
Gut Joga,

es kann immer mal wieder sein,dass ein Verein,der aufgrund sportlicher Qualitäten normalerweise nicht in den Abstiegskampf gehört da hinein rutschen kann aber das gilt doch bis auf drei,vier Clubs für jeden anderen auch,deshalb kann ich das doch nicht aus der Gesamtentwicklung eines Vereins ableiten.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,879

287

Friday, September 15th 2017, 6:55pm



Mir schwant übrigens nichts Böses. Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf, weil man eines der 10 mittelmäßigen Teams ist und diesmal kein Paderborn, kein Darmstadt und kein Ingolstadt unten Plätze belegen. Selbst auf den HSV ist kein Verlass.
Hab ich das falsch verstanden? Abstiegskampf? Abstiegskandidaten geraten schon mal in einen Abstiegskampf. Sorry, wenn ich das falsch interpretiert habe.
  • Go to the top of the page

TheMike

Unregistered

288

Friday, September 15th 2017, 7:31pm

RE: RE: bla bla blub

Wir haben einen kleinen Schritt nach vorne getan, BASTA!
Wir werden wohl nicht die Liga dominieren, derzeit spielen wir gegen den Abstieg tabellarisch.
Immer durch die Hose atmen.

Dann beschreib' doch bitte mal den kleinen Schritt, damit das BASTA für mich verständlich wird.Ich weiß ja noch nicht mal, wie man durch die Hose atmet.
Lernste auch noch, also das mit der Hose. Das war Arsenal, für uns eine Übermannschaft, oder siehst du dies anders? Alleine die Sturmreihe hat mehr Wert als unserer gesamter Kader. Darum geht es aber nicht, es geht darum, dass die Jungs sich mehr als solide verkauft haben. Dies sieht auch das Gros der Presse so und sich gut verkaufen Auswärts bei Arsenal analog zu unseren Auftritten in der Liga.... merkst du was?? Ich hoffe Papi ich konnte helfen. Wenn du gedacht hast, das wir Arsenal 90 + X Minuten vor uns hertreiben und demütigen solltest du dir ein neues Hobby suchen. *manman
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "TheMike" (Sep 15th 2017, 7:32pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

289

Friday, September 15th 2017, 7:35pm

Also ich verstehe wirklich nicht, was es am Auftritt der Mannschaft gestern zu meckern gibt. Ich hatte nach unserem schlechten Saisonauftakt die allerschlimmsten Befürchtungen. Ich hatte wirklich keine Ahnung, wie wir international dastehen. Deshalb bin ich mit unserem Spiel sehr zufrieden. Wir haben Arsenal eine Halbzeit lang das Leben richtig schwer gemacht. Auch in der zweiten Halbzeit waren wir keineswegs hoffnungslos unterlegen, sondern haben durchaus mitgehalten. Aber letztendlich haben dann die besseren Einzelspieler die Partie zugunsten Arsenals entschieden.

Die Mannschaft hat Arsenal einen heißen Fight geliefert, mehr kann man nicht erwarten gegen einen Gegner, der uns auf dem Papier haushoch überlegen ist und das gestern phasenweise auch gezeigt hat. Das ist normalerweise ein Championsleague-Teilnehmer, das sollten wir bei Kritik an unserer Mannschaft nicht vergessen.

Ich bin jetzt jedenfalls beruhigter. Das war unsere beste Saisonleistung. Wir werden unsere Chancen gegen Roter Stern und Borisow suchen und auch finden. Das Rückspiel gegen Arsenal können wir ebenfalls gewinnen.

Ich bin stolz auf den Auftritt gestern.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (Sep 15th 2017, 7:37pm)

TheMike

Unregistered

290

Friday, September 15th 2017, 7:37pm

Also ich verstehe wirklich nicht, was es am Auftritt der Mannschaft gestern zu meckern gibt. Ich hatte nach unserem schlechten Saisonauftakt die allerschlimmsten Befürchtungen. Ich hatte wirklich keine Ahnung, wie wir international dastehen. Deshalb bin ich mit unserem Spiel sehr zufrieden. Wir haben Arsenal eine Halbzeit lang das Leben richtig schwer gemacht. Auch in der zweiten Halbzeit waren wir keineswegs hoffnungslos unterlegen, sondern haben durchaus mitgehalten. Aber letztendlich haben dann die besseren Einzelspieler die Partie zugunsten Arsenals entschieden.

Die Mannschaft hat Arsenal einen heißen Fight geliefert, mehr kann man nicht erwarten gegen einen Gegner, der uns auf dem Papier haushoch überlegen ist und das gestern phasenweise auch gezeigt hat. Das ist normalerweise ein Championsleague-Teilnehmer, das sollten wir bei Kritik an unserer Mannschaft nicht vergessen.

Ich bin jetzt jedenfalls beruhigter. Das war unsere beste
Saisonleistung. Wir werden unsere Chancen gegen Roter Stern und Borisow
suchen und auch finden. Das Rückspiel gegen Arsenal können wir ebenfalls
gewinnen.

Ich bin stolz auf den Auftritt gestern.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:
So sieht's aus. Danke
  • Go to the top of the page

TheMike

Unregistered

291

Friday, September 15th 2017, 7:41pm

Was ist nun zu tun?

Nun,
möglichst die Leistung der ersten Halbzeit nahezu konservieren. Immerhin haben wir den BVB vor der Brust, da dürfte man
nicht in einem Ligaalltag Phlegma verfallen. Die Art und Weise die wir gegen Arsenal über weite Strecken sahen, dürfte auch Dortmund
Probleme bereiten. Wenn wir wieder in den Trott der ersten 3 Spiele in der Liga fallen dann wird es bitterböse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

292

Friday, September 15th 2017, 7:49pm

RE: Was ist nun zu tun?

Nun,
möglichst die Leistung der ersten Halbzeit nahezu konservieren. Immerhin haben wir den BVB vor der Brust, da dürfte man
nicht in einem Ligaalltag Phlegma verfallen. Die Art und Weise die wir gegen Arsenal über weite Strecken sahen, dürfte auch Dortmund
Probleme bereiten. Wenn wir wieder in den Trott der ersten 3 Spiele in der Liga fallen dann wird es bitterböse.
Das ist richtig. Mal schauen wie die Spieler die Umstellung von Europa auf Bundesliga schaffen. Das ist ja immerhin das erste Mal, dass die so was erleben. Für mich ist das nächste Heimspiel wichtig, das müssen wir gewinnen. Falls schon in Dortmund was Zählbares rausspringt, umso besser.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,210

293

Friday, September 15th 2017, 7:51pm

Von Arsenal will ich gar nicht reden.....

Wir wurden in der Buli vom HSV und von den Augsburgern entzaubert - zwei Teams, die wir eigentlich hinter uns wähnten. Dass MG auch keine Übermannschaft ist, hat Frankfurt gezeigt.
Für uns waren die Gladbacher zu stark....

Clubs können natürlich immer mal in Gefahr geraten, ist auch dem BVB mit Klopp vor nicht langer Zeit passiert.

Man sollte aber vor der Saison den Kader soweit verstärken, wie es nur möglich ist, um ein
Abrutschen unwahrscheinlicher zu machen. Das hat Schmadtke diesmal verpennt. Mit einem Mini-Kader international zu spielen, erinnert mich irgendwie an Harakiri. Den ersten Ausfall haben wir mit Hector schon. Wie gut, dass der FC Handwerker und Queirós verpflichtet hat.

Wenn wir gegen den Abstieg spielen, ist das nicht gottgegeben, sondern auch selbst verschuldet.
Wir haben unsere finanziellen Möglichkeiten auf dem Transfermarkt nicht genutzt und das kann sich bitter rächen .
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Sep 15th 2017, 7:53pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,738

294

Friday, September 15th 2017, 7:56pm

@Fidschi:

Alles gut, aber dieses "Verein x hat bei Verein x gezeigt, dass die keine Übermannschaft sind" finde ich blödsinnig. Kannste in jeder Kombination bringen so einen Spruch. Wir haben letzte Saison auch allen gezeigt, dass Bayern keine Übermannschaft ist...und verlieren beim BVB? Geht gar nicht! 10 Freiburger haben letzten Samstag gezeigt, das die keine und so weiter und so weiter
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

295

Friday, September 15th 2017, 7:56pm

Von Arsenal will ich gar nicht reden.....

Wir wurden in der Buli vom HSV und von den Augsburgern entzaubert - zwei Teams, die wir eigentlich hinter uns wähnten. Dass MG auch keine Übermannschaft ist, hat Frankfurt gezeigt.
Für uns waren die Gladbacher zu stark....

Clubs können natürlich immer mal in Gefahr geraten, ist auch dem BVB mit Klopp vor nicht langer Zeit passiert.

Man sollte aber vor der Saison den Kader soweit verstärken, wie es nur möglich ist, um ein
Abrutschen unwahrscheinlicher zu machen. Das hat Schmadtke diesmal verpennt. Mit einem Mini-Kader international zu spielen, erinnert mich irgendwie an Harakiri. Den ersten Ausfall haben wir mit Hector schon. Wie gut, dass der FC Handwerker und Queirós verpflichtet hat.

Wenn wir gegen den Abstieg spielen, ist das nicht gottgegeben, sondern auch selbst verschuldet.
Wir haben unsere finanziellen Möglichkeiten auf dem Transfermarkt nicht genutzt und das kann sich bitter rächen .
Ich sehe Augsburg, Gladbach und den HSV nicht hinter uns. Das sind eher Mannschaften auf Augenhöhe, gegen die man eben verlieren kann. Der FC wird sich in den nächsten Spielen finden und in die Erfolgsspur zurückkehren. Auch ohne Jonas.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,210

296

Friday, September 15th 2017, 8:05pm

Ich hoffe, ihr habt Recht..........
Verstärkt haben wir uns trotzdem nicht!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Sep 15th 2017, 8:07pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,110

297

Friday, September 15th 2017, 8:05pm



Mir schwant übrigens nichts Böses. Sondern das erste Mal seit mehr als 3 Jahren eine für den FC normale Saison. Also Abstiegskampf, weil man eines der 10 mittelmäßigen Teams ist und diesmal kein Paderborn, kein Darmstadt und kein Ingolstadt unten Plätze belegen. Selbst auf den HSV ist kein Verlass.
Hab ich das falsch verstanden? Abstiegskampf? Abstiegskandidaten geraten schon mal in einen Abstiegskampf. Sorry, wenn ich das falsch interpretiert habe.
Ich vergebe dir gerne.

Noch mal: In meiner Einschätzung gibt es diese Saison nicht die 1, 2 oder 3 Teams, die deutlich schwächer als die anderen sind. Sondern die üblichen ca. 9-11 Klubs, für die es normal ist, dass sie als Allererstes nicht unten reinrutschen wollen - und von denen es JEDE Saison den ein oder anderen trifft (Abstiegskampf). Seit Jahren der HSV, letzte Saison standen nach 3 Spieltagen Bremen und Schalke mit 0 Punkten da. Nach der letzten Hinrunde stand der HSV mit 13 Punkten da, Gladbach mit 17 Punkten, Bremen mit 16. Das ist doch wohl Abstiegskampf - oder nicht? Und gleichzeitig würde ich nicht sagen, dass Gladbach ein Abstiegskandidat sei - nichtsdestotrotz rutschen sie halt dennoch mal unten rein und befinden sich in diesem Abstiegskampf.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,210

298

Friday, September 15th 2017, 8:12pm

Joga, das ist alles richtig - aber warum haben wir uns nicht verstärkt für diese schwere UL-Saison?
Mit unserer Knete hätten wir ,statt lauter Milchbubis für die Zukunft, auch 2-3 erfahrenere Kicker für die Gegenwart verpflichten können. Hat Schmaddi nicht getan und es uns unnötig schwer gemacht.
Wir können uns einen Wolf diskutieren, warum Schmadtke eben so gehandelt hat - es nutzt jetzt nichts mehr. Man kann nur hoffen, dass es dennoch irgendwie gutgeht..........
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "fidschi" (Sep 15th 2017, 8:17pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,738

299

Friday, September 15th 2017, 8:13pm

Joga:

Just for Info: Ich hab dich verstanden :winken: Und ich sehe es ÄHNLICH. Das denjenigen zu erklären vesuchen, die deinen Standpunkt nicht verstehen, ist mir zu anstrengend
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

300

Friday, September 15th 2017, 8:22pm

Die Arsenal-Fan-TV ist übrigens schwer beeindruckt vom Auftreten unserer Fans. "A crazy night", heißt es.

Es gibt außerdem einige Sportkommentatoren, die der Polizei die Schuld für den verspäteten Anstoß geben. Man hätte wissen müssen, wie viele Kölner nach London kommen, das sei nicht überraschend gewesen. Bis vor dem Stadion sei alles absolut friedlich gewesen. Außerdem seien auch die Arsenal-Fans Schuld, die ihre Karten verkauft haben, weil sie Europaleague nicht sehen wollten.
  • Go to the top of the page