Tuesday, August 20th 2019, 8:01am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 983

61

Thursday, November 22nd 2018, 8:57am

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Du willst doch immer, dass man dich ernst nimmt. Warum tust du nicht ein klein wenig dafür?

Ich überlasse natürlich jedem selbst wer mich ernst nehmen möchte und wer nicht,beeinflusst mich aber in meinen Meinungen nicht im Geringsten!

MEINE Meinung über Czichos bleibt bestehen,der kann meinetwegen lieber gestern als heute wieder gehen und würde dafür Sörensen in die IV stellen!

Ob man Czichos jetzt als unterdurchschnittlichen 2 Ligaspieler bewertet liegt in der Betrachtung eines jeden selbst. Ich halte auch nicht so viel von ihm, aber der Trainer wollte ihn eben unbedingt haben. Ebenso wie Sobiech. Wir hatten zuletzt mit Heintz, Maroh, Meré und Sörensen 4 IV´s die alle schon ihre Bulitauglichkeit unter Beweis gestellt haben. Heintz hat gewechselt, dafür wäre es vertretbar gewesen, einen neuen IV zu holten, wegen mir auch Sobiech oder Cziechos. Aber Sörensen kalt zu stellen und mit Maroh nicht zu verlängern (in Liga 2) ist schon abenteuerlich. Da hätte man sich besser mal um andere Baustellen im Team kümmern sollen. Meine Meinung ist auch, man hat sich da eher verschlechtert, also nicht einmal das Niveau beibehalten.Aber man ist ja beim FC...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

62

Thursday, November 22nd 2018, 8:58am

Wir hätten Czichos gar nicht holen brauchen....mit solch‘ einem langfristigen Vertrag schon mal gar nicht!

Einzig und allein DAS wirkt auf mich komisch!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

63

Thursday, November 22nd 2018, 9:07am

@tap,

Das „Problem“ bei einem Trainerwechsel ist leider oft,dass der seine „Schäfchen“ mitnehmen will,und das wäre für die IV nicht nötig gewesen!

Wie du schon sagst hätten wir Maroh behalten und Sörensen wäre auf seiner gelernten Position zurückgekehrt dann bräuchten wir weder Czichos noch Sobiech!
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 983

64

Thursday, November 22nd 2018, 9:12am

@tap,

Das „Problem“ bei einem Trainerwechsel ist leider oft,dass der seine „Schäfchen“ mitnehmen will,und das wäre für die IV nicht nötig gewesen!

Wie du schon sagst hätten wir Maroh behalten und Sörensen wäre auf seiner gelernten Position zurückgekehrt dann bräuchten wir weder Czichos noch Sobiech!

Nach dem Weggang von Heintz hat es schon einen neuen gebraucht. Ob es nun Sobich, Czichos oder irgend ein anderer gewesen wäre, egal. Aber dann gleich wieder Verträge bis ins Nirvana auszustellen, ist schon erstaunlich. Bei jungen, entwicklungsfähgen Spielern ok, aber bei den beiden.... na ja... ebenso wie Drexler...

Aber ich sehe gerade, sorry, wir sind im Welcome Thread für Modeste, also völlig falsch hier.....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

65

Thursday, November 22nd 2018, 9:55am

Noch mal: Es ist für den Klub erheblich besser, statt eines Zweijahresvertrags mit Jahresgehalt von 1,5 Mio. (= Kosten 3 Mio.) einen Vierjahresvertrag mit Jahresgehalt von 750.000 Euro abzuschließen. Ein Vierjahresvertrag mit 1,5 Mio. Jahresgehalt wären 6 Mio. - das unterstellt ihr immer. Das ist aber nicht so: Kürzere Verträge wären erheblich teurer im Jahresgehalt, das ist doch klar. Und auf diese Weise sind die Kosten im 1. Jahr deutlich niedriger.
Wenn wir irgendwann 10 IV hätten - dann wäre das doof, aber auch nicht unbedingt finanziell. Im Sturm ist es aktuell so - und jeder weiß doch, was man da macht: Im Winter verkauft man 1-2 Stürmer oder löst die Verträge auf und gut ist es.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

66

Thursday, November 22nd 2018, 9:57am

(...)

Ich überlasse natürlich jedem selbst wer mich ernst nehmen möchte und wer nicht,beeinflusst mich aber in meinen Meinungen nicht im Geringsten!

MEINE Meinung über Czichos bleibt bestehen,der kann meinetwegen lieber gestern als heute wieder gehen und würde dafür Sörensen in die IV stellen!

Ich überlasse dir natürlich auch deine Meinungen, möchte sie auch gar nicht haben, weil ich nicht weiß, was ich damit machen sollte. Aber: Wer Czichos als durchschnittlichen Zweitligaspieler bezeichnet, stellt sich außerhalb der halbwegs seriösen Diskussion über Fußballer. Wenn man das also meint - dann sollte man eine Menge sehr guter Argumente für diese Einschätzung anführen. Ich habe keine Argumente von dir gelesen.
"Wie du schon sagst hätten wir Maroh behalten und Sörensen wäre auf seiner gelernten Position zurückgekehrt dann bräuchten wir weder Czichos noch Sobiech!" (schreibst du).
Maroh ist 31 (4.3.87 geboren); Czichos ist 28 (4.5.90, also mehr als 3 Jahre jünger als Maroh), Sobiech noch jünger (08.01.91 geboren, also fast 4 Jahre jünger).Das bedeutet: Beide Spieler sind am Ende ihrer Verträge beim FC, deren Laufzeit du kritisierst, nur wenig älter als Maroh, dessen Bleiben (Vertragsverlängerung wäre dazu nötig gewesen) du forderst.

Beiden Spielern traut Veh die 1. Liga zu - ich weiß nicht, warum sie schlechter als Maroh oder auch Sörensen sein sollten.
Was stimmt: Heintz oder Meré sind Spieler, die aufgrund ihres Alters evt. teuer verkauft werden könnten (wobei: Wie viel hat uns das bei Heintz denn gebracht oder bei Bittencourt?) und die evt. besser werden, was bei 28-Jährigen eher nicht der Fall ist. Aber gerade Maroh hat doch gezeigt, dass er wertvoll für uns in Liga 1 gewesen ist über Jahre, bei im Grunde einer ähnlichen Vita (ein Spieler zwischen Liga 1 und 2 halt).
Spieler, die in dieser Saison die Leistungen von Sobiech oder Czichos bringen - incl. der wirklich auch wichtigen Zweitligaerfahrung - und 20 oder 21 Jahre alt sind sind und waren keine Alternative. Die spielen nicht beim 1. FC Köln, das ist doch logisch. Also hätten wir schlechtere Spieler verpflichten können, die zwar jung und entwicklungsfähig sind - schau dir mal unsere beiden RV an und ich sage dir: Mir wäre ein 28-Jähriger Rechtsverteidiger mit der Qualität von Sobiech oder Czichos lieber gewesen, ehrlich.
Das waren mal einige Argumente für die Verpflichtung dieser beiden, wobei ich mich z.B. über Schaub natürlich mehr freue als Transfer, das ist doch klar.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "Joganovic" (Nov 22nd 2018, 10:10am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

67

Thursday, November 22nd 2018, 10:00am

Keine Argumente gegen Czichos‘ Verpflichtung und seinen „Qualitäten“???

Was überliest du hier eigentlich alles??? :whistling:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,731

68

Thursday, November 22nd 2018, 10:06am

Keine Argumente gegen Czichos‘ Verpflichtung und seinen „Qualitäten“???

Was überliest du hier eigentlich alles??? :whistling:

Joga meint wohl „untermauerte“ Argumente. Wenn du meinetwegen schreibst, dass Czichos aufgrund fehlender Schnelligkeit nur UNTERdurchschnittlich ist, wäre es cool zu wissen, ob alle anderen Verteidiger (oder der Großteil) dieser Liga schneller sind.
Dass man besser Sörensen hätte weiter einsetzen können, sehe ich zwar auch so, hat aber mit deiner Bewertung („unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler“) nix zu tun
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

69

Thursday, November 22nd 2018, 10:12am

Keine Argumente gegen Czichos‘ Verpflichtung und seinen „Qualitäten“???

Was überliest du hier eigentlich alles??? :whistling:

Vieles, ich muss manchmal auch arbeiten, sorry.


Nenn mir doch mal 2 oder 3 Gründe für dein "unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler". Warum ist Czichos ein Schüler, der in Liga 2 (wohlgemerkt!) ein weniger als durchschnittlicher Spieler sein soll.

Ich wiederhole mich: Diese Aussage ist falsch und unbegründet. Er ist langsam - ja. Aber unterdurchschnittlich langsam? Er war letzte Saison einer der 2 oder 3 besten IV der 2. Liga, er ist in dieser Runde einer der vielleicht 5-6 besten IV in Liga 2. Ob es für Liga 1 reicht - diskutabel, ja. Aber in Liga 2 ist er ein überdurchschnittlich guter Spieler und wenn du anderes behauptest, ist das falsch.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Nov 22nd 2018, 10:14am)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 983

70

Thursday, November 22nd 2018, 10:32am

Noch mal: Es ist für den Klub erheblich besser, statt eines Zweijahresvertrags mit Jahresgehalt von 1,5 Mio. (= Kosten 3 Mio.) einen Vierjahresvertrag mit Jahresgehalt von 750.000 Euro abzuschließen. Ein Vierjahresvertrag mit 1,5 Mio. Jahresgehalt wären 6 Mio. - das unterstellt ihr immer. Das ist aber nicht so: Kürzere Verträge wären erheblich teurer im Jahresgehalt, das ist doch klar. Und auf diese Weise sind die Kosten im 1. Jahr deutlich niedriger.
Wenn wir irgendwann 10 IV hätten - dann wäre das doof, aber auch nicht unbedingt finanziell. Im Sturm ist es aktuell so - und jeder weiß doch, was man da macht: Im Winter verkauft man 1-2 Stürmer oder löst die Verträge auf und gut ist es.


Ich erinnere mich noch an die Zeit als Solbakken/Soldo etc. hier waren. Da hatten wir Spieler wie Geromel, Anfangs der "Fußballgott", später dann im Sog der ganzen Misere total abgetaucht und unverkäuflich, aber, mit langen Verträgen ausgestattet. Und nicht nur er alleine. Und damals, meine ich, auch noch deutlich jünger. Kaum einen von den damaligen Protagonisten sind wir losgeworden, nicht mal verschenken konnte man die. Keiner wollte die haben. Die liefen weiterhin über die Payroll des FC. Mit Glück konnte man sich von dem einen oder anderen trennen, mit Teilübernahmen deren Gehälter bei den dann doch anderen Clubs. Vielleicht ist meine Erinnerung ja falsch, aber ich meine so etwas wäre gelaufen.

Sobiech, Drexler und auch Cziechos sind alle Ende 20 und haben lange Verträge. Steigt der FC auf, haben wir diese auf der Uhr. Wenn es schlecht läuft gehen die nirgendwo anders mehr hin, da sie dort weniger verdienen oder finden erst gar keinen anderen Verein. Dann spielen die in einer U Mannschaft, aber für das aktuelle Gehalt. Nebenbei muß der FC aber dann weitere erstligataugliche IV kaufen, dann sind wir igendwann bei 5, 6, 7 oder 8. Ob man dann deiner Rechnung was abgwinnen kann, ist zumindest fraglich.

Edit: Und noch etwas, wenn sie für 2 Jahre zu angemessenen Bezügen nicht hätten unterschreiben wollen, hätten wir ja noch die Option Sörensen und Maroh gehabt. Also Not, da solch einen Harakiri zu veranstalten, sehe ich da nicht.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "tap-rs" (Nov 22nd 2018, 11:16am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

71

Thursday, November 22nd 2018, 10:48am

Czichos ein überdurchschnittlicher Zweitligaspieler???

Naja....wer will..... :whistling:

Jedenfalls hätte man ihn niemals mit einem langfristigen Vertrag ausstatten sollen,genauso wie Sobiech und Drexler!

Deren Qualitäten sind ähnlich gelagert wie bei Czichos!

Bei Aufstieg werden die zu Ladenhüter,da wage ich mich mal aus dem Fenster zu lehnen.

Mir ist das Abwehrverhalten von Czichos auch in Liga 2 zu schlecht um ihn hier über den grünen Klee zu loben,das ist meine Meinung!

Der FC hat aus meiner Sicht diesbezüglich einen klaren Fehler begangen Anfangs „Gefolge“ zu verpflichten!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Nov 22nd 2018, 10:54am)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,455

72

Thursday, November 22nd 2018, 11:30am

Czichos ein überdurchschnittlicher Zweitligaspieler???

Naja....wer will..... :whistling:

Jedenfalls hätte man ihn niemals mit einem langfristigen Vertrag ausstatten sollen,genauso wie Sobiech und Drexler!

Deren Qualitäten sind ähnlich gelagert wie bei Czichos!

Bei Aufstieg werden die zu Ladenhüter,da wage ich mich mal aus dem Fenster zu lehnen.

Mir ist das Abwehrverhalten von Czichos auch in Liga 2 zu schlecht um ihn hier über den grünen Klee zu loben,das ist meine Meinung!

Der FC hat aus meiner Sicht diesbezüglich einen klaren Fehler begangen Anfangs „Gefolge“ zu verpflichten!
Jeder,also wirklich jeder, hat eine Meinung. Heutzutage braucht es für Meinungen nicht mal mehr Fakten, bloß gefühlte Wahrheiten machen glücklich. Du schreibst hier, Czichos wäre unterdurchschnittlich in Liga 2. Verstehst Du was das bedeutet? Zum Mitschreiben, es bedeutet er liegt mit seinem Leistungen unter dem Durchschnitt der IV in Liga 2. Bei 36 IV in Liga 2 dürfte er also im besten Fall der 19t beste IV sein, dass ist also deine Meinung. Wie Joga schon schrob, kannst Du das so sehen, ist aber imho objektiv falsch. Zwischen über den grünen Klee loben und einer richtigen Wahrnehmung liegen Welten, die du locker ignorierst. Was du so alles überliest, füllt ganze Bibliotheken. Du kannst Dich aus dem Fenster lehnen so oft du willst, Drexler, da lehne ich mich aus dem Fenster, wird die BL packen. Er ist nicht nur technisch einer unserer Besten, er hat auch das Drecksackgen.
Anfang ist hier angetreten und hat jedem der es hören oder nicht hörten wollte erklärt, mit welchem Systeme denkt den FC zum Aufstieg zu verhelfen. Es grenzt an Gewissheit, dass Veh darüber auch Kenntnis gewonnen hat. Dieses System war für unsere Mannschaft neu, konnte man lesen. Du behauptest, es war ein Fehler Leute zum FC zu holen, die das System schon kennen? Ich hoffe inständig du hast keine Führungsverantwortung, das ist wirklich das kleinste 1x1, das deiner gefühlten Wahrheit weichen muss.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,455

73

Thursday, November 22nd 2018, 11:40am

Noch mal: Es ist für den Klub erheblich besser, statt eines Zweijahresvertrags mit Jahresgehalt von 1,5 Mio. (= Kosten 3 Mio.) einen Vierjahresvertrag mit Jahresgehalt von 750.000 Euro abzuschließen. Ein Vierjahresvertrag mit 1,5 Mio. Jahresgehalt wären 6 Mio. - das unterstellt ihr immer. Das ist aber nicht so: Kürzere Verträge wären erheblich teurer im Jahresgehalt, das ist doch klar. Und auf diese Weise sind die Kosten im 1. Jahr deutlich niedriger.
Wenn wir irgendwann 10 IV hätten - dann wäre das doof, aber auch nicht unbedingt finanziell. Im Sturm ist es aktuell so - und jeder weiß doch, was man da macht: Im Winter verkauft man 1-2 Stürmer oder löst die Verträge auf und gut ist es.


Ich erinnere mich noch an die Zeit als Solbakken/Soldo etc. hier waren. Da hatten wir Spieler wie Geromel, Anfangs der "Fußballgott", später dann im Sog der ganzen Misere total abgetaucht und unverkäuflich, aber, mit langen Verträgen ausgestattet. Und nicht nur er alleine. Und damals, meine ich, auch noch deutlich jünger. Kaum einen von den damaligen Protagonisten sind wir losgeworden, nicht mal verschenken konnte man die. Keiner wollte die haben. Die liefen weiterhin über die Payroll des FC. Mit Glück konnte man sich von dem einen oder anderen trennen, mit Teilübernahmen deren Gehälter bei den dann doch anderen Clubs. Vielleicht ist meine Erinnerung ja falsch, aber ich meine so etwas wäre gelaufen.

Sobiech, Drexler und auch Cziechos sind alle Ende 20 und haben lange Verträge. Steigt der FC auf, haben wir diese auf der Uhr. Wenn es schlecht läuft gehen die nirgendwo anders mehr hin, da sie dort weniger verdienen oder finden erst gar keinen anderen Verein. Dann spielen die in einer U Mannschaft, aber für das aktuelle Gehalt. Nebenbei muß der FC aber dann weitere erstligataugliche IV kaufen, dann sind wir igendwann bei 5, 6, 7 oder 8. Ob man dann deiner Rechnung was abgwinnen kann, ist zumindest fraglich.

Edit: Und noch etwas, wenn sie für 2 Jahre zu angemessenen Bezügen nicht hätten unterschreiben wollen, hätten wir ja noch die Option Sörensen und Maroh gehabt. Also Not, da solch einen Harakiri zu veranstalten, sehe ich da nicht.
Dein Szenario ist ein worst case Szenario, dass ich so nicht teilen kann. Harakiri hat etwas mit Selbstmord zu tun, wie kommst Du darauf? Selbstmord wäre ein dauerhafter Verbleib in Liga 2. Laut Aussagen der Verantwortlichen könnte der FC noch ein zweites Jahr (der HSV nicht) mit ähnlichem Budget darstellen. Die Leistungsträger würden sich aber mit ziemlicher Sicherheit anderweitig orientieren. Der FC sollte also möglichst in dieser Saison aufsteigen. Bei aller erlaubten Skepsis, genau danach sieht es momentan aus.
Profiverträge sind immer eine Wette auf die Zukunft, ähnlich dem Aktienhandel. Es kann in beide Richtungen gehen, dass ist ein unumgängliches Risiko. Meres Vertrag, zu gehobenen Bezügen, zu verlängern ist ein Risiko, von dem heute noch niemand wissen kann, wie es ausgeht. Den Vertag nicht zu verlängern ist allerdings auch ein Risiko, dessen sollte man sich auch bewusst sein.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

74

Thursday, November 22nd 2018, 11:44am

Czichos ein überdurchschnittlicher Zweitligaspieler???

Naja....wer will..... :whistling:

Jedenfalls hätte man ihn niemals mit einem langfristigen Vertrag ausstatten sollen,genauso wie Sobiech und Drexler!

Deren Qualitäten sind ähnlich gelagert wie bei Czichos!

Bei Aufstieg werden die zu Ladenhüter,da wage ich mich mal aus dem Fenster zu lehnen.

Mir ist das Abwehrverhalten von Czichos auch in Liga 2 zu schlecht um ihn hier über den grünen Klee zu loben,das ist meine Meinung!

Der FC hat aus meiner Sicht diesbezüglich einen klaren Fehler begangen Anfangs „Gefolge“ zu verpflichten!
Jeder,also wirklich jeder, hat eine Meinung. Heutzutage braucht es für Meinungen nicht mal mehr Fakten, bloß gefühlte Wahrheiten machen glücklich. Du schreibst hier, Czichos wäre unterdurchschnittlich in Liga 2. Verstehst Du was das bedeutet? Zum Mitschreiben, es bedeutet er liegt mit seinem Leistungen unter dem Durchschnitt der IV in Liga 2. Bei 36 IV in Liga 2 dürfte er also im besten Fall der 19t beste IV sein, dass ist also deine Meinung. Wie Joga schon schrob, kannst Du das so sehen, ist aber imho objektiv falsch. Zwischen über den grünen Klee loben und einer richtigen Wahrnehmung liegen Welten, die du locker ignorierst. Was du so alles überliest, füllt ganze Bibliotheken. Du kannst Dich aus dem Fenster lehnen so oft du willst, Drexler, da lehne ich mich aus dem Fenster, wird die BL packen. Er ist nicht nur technisch einer unserer Besten, er hat auch das Drecksackgen.
Anfang ist hier angetreten und hat jedem der es hören oder nicht hörten wollte erklärt, mit welchem Systeme denkt den FC zum Aufstieg zu verhelfen. Es grenzt an Gewissheit, dass Veh darüber auch Kenntnis gewonnen hat. Dieses System war für unsere Mannschaft neu, konnte man lesen. Du behauptest, es war ein Fehler Leute zum FC zu holen, die das System schon kennen? Ich hoffe inständig du hast keine Führungsverantwortung, das ist wirklich das kleinste 1x1, das deiner gefühlten Wahrheit weichen muss.

Hier wird Czichos als überdurchschnittlicher Spieler dargestellt......

WAS soll das denn bitte im übertragenen Sinne bedeuten???

Und was ich im privaten oder beruflichen Bereich mache tut hier gar nichts zur Sache,was soll das???

Die Mannschaft hat um Czichos& Co. Anfangs ominöses System in keinster Weise umsetzen können,das nunmal Fakt,deshalb hat er das gegen DD nicht mehr angewendet und hatte sogar recht behalten!
Ich habe mit Veh persönlich über Anfangs System sprechen können und er bestätigte mir,dass so das Umschaltspiel gar nicht klappt und auch aus meiner Sicht weiterhin nicht klappen wird wenn Anfang aus dem DD-Spiel lediglich ne Ausnahme macht!
Fakt ist nunmal auch auch,dass wir von 13 Ligaspielen ganze 2!!! erfolgreich,sprich spielerisch gestalten konnten und davon eines ohne Anfangs "Kieler-System"!
Er hat erkannt,dass seine Vorstellungen hier nicht umsetzbar sind,deshalb ist es auch in der Causa völlig latte ob sein "Gefolge" sein System schon kannte oder nicht!
Ich bleibe dabei:
Czichos,Sobiech sowie Drexler hätte man sich getrost sparen können und dafür Maroh und Sörensen weiterhin in der IV spielen lassen,damit wären wir imho besser gefahren als jetzt!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "dropkick murphy" (Nov 22nd 2018, 11:49am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,731

75

Thursday, November 22nd 2018, 11:53am

@drop
Mit anderen Worten: Es gibt mindestens 19 bessere IV‘s in dieser zweiten Liga?!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

76

Thursday, November 22nd 2018, 12:07pm

@drop
Mit anderen Worten: Es gibt mindestens 19 bessere IV‘s in dieser zweiten Liga?!

Wir können ja jetzt weiterhin Haarspalterei betreiben ob meiner Bemerkung,sprich unterdurchnittlich oder eben nicht....
Czichos hatte das Glück oder Können(wie auch immer) aus Liga drei in Liga zwei aufzusteigen....das Jahr in Kiel gestaltete dieser Spieler bzw. Mannschaft auch recht erfolgreich mit Abschluss auf Platz drei....
Anfang hatte eine Mannschaft (und da rede ich natürlich von einer kompletten Mannschaft!),die sein System umsetzen konnte,er hatte da sein "Reich" wie es Streich aktuell in Freiburg hat.....
Nach nur einem Jahr Zweitligazugehörigkeit wird Czichos nun in die obere Kategorie eingestuft.....das können ja viele so machen,mir reicht das aber nicht und seine Leistungen sind imho immer noch recht bescheiden,ein paar Spiele durfte ich ihn schon Live und in Farbe erleben,der ist mir schlicht und ergreifend zu langsam als dass man ihn die obere Leistungsklasse einstufen kann.

....und da er lediglich ein Jahr in Liga zwei nachzuweisen hat,sehe ich in ihm bestensfalls als einen bis dato durchschnittlichen Zweitligaspieler....

Du/ihr dürft ihn gerne weiterhin als "Top-Verpflichtung" sehen,ich tue es eben nicht!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Nov 22nd 2018, 12:08pm)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 983

77

Thursday, November 22nd 2018, 3:21pm

Noch mal: Es ist für den Klub erheblich besser, statt eines Zweijahresvertrags mit Jahresgehalt von 1,5 Mio. (= Kosten 3 Mio.) einen Vierjahresvertrag mit Jahresgehalt von 750.000 Euro abzuschließen. Ein Vierjahresvertrag mit 1,5 Mio. Jahresgehalt wären 6 Mio. - das unterstellt ihr immer. Das ist aber nicht so: Kürzere Verträge wären erheblich teurer im Jahresgehalt, das ist doch klar. Und auf diese Weise sind die Kosten im 1. Jahr deutlich niedriger.
Wenn wir irgendwann 10 IV hätten - dann wäre das doof, aber auch nicht unbedingt finanziell. Im Sturm ist es aktuell so - und jeder weiß doch, was man da macht: Im Winter verkauft man 1-2 Stürmer oder löst die Verträge auf und gut ist es.


Ich erinnere mich noch an die Zeit als Solbakken/Soldo etc. hier waren. Da hatten wir Spieler wie Geromel, Anfangs der "Fußballgott", später dann im Sog der ganzen Misere total abgetaucht und unverkäuflich, aber, mit langen Verträgen ausgestattet. Und nicht nur er alleine. Und damals, meine ich, auch noch deutlich jünger. Kaum einen von den damaligen Protagonisten sind wir losgeworden, nicht mal verschenken konnte man die. Keiner wollte die haben. Die liefen weiterhin über die Payroll des FC. Mit Glück konnte man sich von dem einen oder anderen trennen, mit Teilübernahmen deren Gehälter bei den dann doch anderen Clubs. Vielleicht ist meine Erinnerung ja falsch, aber ich meine so etwas wäre gelaufen.

Sobiech, Drexler und auch Cziechos sind alle Ende 20 und haben lange Verträge. Steigt der FC auf, haben wir diese auf der Uhr. Wenn es schlecht läuft gehen die nirgendwo anders mehr hin, da sie dort weniger verdienen oder finden erst gar keinen anderen Verein. Dann spielen die in einer U Mannschaft, aber für das aktuelle Gehalt. Nebenbei muß der FC aber dann weitere erstligataugliche IV kaufen, dann sind wir igendwann bei 5, 6, 7 oder 8. Ob man dann deiner Rechnung was abgwinnen kann, ist zumindest fraglich.

Edit: Und noch etwas, wenn sie für 2 Jahre zu angemessenen Bezügen nicht hätten unterschreiben wollen, hätten wir ja noch die Option Sörensen und Maroh gehabt. Also Not, da solch einen Harakiri zu veranstalten, sehe ich da nicht.
Dein Szenario ist ein worst case Szenario, dass ich so nicht teilen kann. Harakiri hat etwas mit Selbstmord zu tun, wie kommst Du darauf? Selbstmord wäre ein dauerhafter Verbleib in Liga 2. Laut Aussagen der Verantwortlichen könnte der FC noch ein zweites Jahr (der HSV nicht) mit ähnlichem Budget darstellen. Die Leistungsträger würden sich aber mit ziemlicher Sicherheit anderweitig orientieren. Der FC sollte also möglichst in dieser Saison aufsteigen. Bei aller erlaubten Skepsis, genau danach sieht es momentan aus.
Profiverträge sind immer eine Wette auf die Zukunft, ähnlich dem Aktienhandel. Es kann in beide Richtungen gehen, dass ist ein unumgängliches Risiko. Meres Vertrag, zu gehobenen Bezügen, zu verlängern ist ein Risiko, von dem heute noch niemand wissen kann, wie es ausgeht. Den Vertag nicht zu verlängern ist allerdings auch ein Risiko, dessen sollte man sich auch bewusst sein.

Das erklärte Ziel vom FC war und ist der sofortige Wiederaufstieg. Daran glaube ich auch jetzt noch, auch wenn mich einiges beim FC nicht überzeugt. In dem Wissen, oder nennen wir es "festes Vorhaben" um den Wideraufstieg verpflichtet man 2 IV´s (plus mit einigen Kuriositäten bei der Verpflichtung -Dänemark- behafteten Drexler), alle mehr fortgeschrittenen Alters und eigentlich eher für die 2. als 1. Liga geeignet und gibt diesen 5 Jahresverträge. Nun, steigt der FC auf, haben wir diese noch weitere 4 Jahre am Hacken. Und ich glaube, diese werden in Liga 1 total überfordert sein. Man hätte Sörensen wieder aufbauen können und Maroh halten, dazu nach Weggang von Heintz EINEN neuen IV holen können, ob aus der Jugend, ein hoffnungsvolles Talent von irgendwo her. Aber man holt 2 Zweitligakicker. Das sind für mich, nach erfolgtem Wiederaufstieg, 2 Positionen die wieder neu besetzt werden sollten/müssen. Mit Sörensen und Maroh hätte man was Junges in Liga 2 wieder ranführen können. Für mich, sollte der FC wieder Liga 1 spielen, in der IV Harakiri.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,731

78

Thursday, November 22nd 2018, 4:12pm

Also ICH sehe keinen der drei für vier Jahre bei uns, wenn sie in der ersten Liga keine Rolle spielen. Wobei ich Drexler durchaus erste Liga zutraue in einem funktionierenden Team.
Und speziell Czichos wird erstmal unter Anfang seine Chancen bekommen in Liga 1, ob uns das schmeckt oder nicht
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

79

Thursday, November 22nd 2018, 5:25pm

(...)
Ich bleibe dabei:
Czichos,Sobiech sowie Drexler hätte man sich getrost sparen können und dafür Maroh und Sörensen weiterhin in der IV spielen lassen,damit wären wir imho besser gefahren als jetzt!
Lieber drop - dieses "Ich bleibe dabei" ist eine rhetorisch ziemlich schräge Nummer. DAS war nicht das Thema des Disputs - es ging um deine Bewertung des Spielers Czichos als unterdurchschnittlich in Liga 2, von mir aus auch als durchschnittlich, wie du zuletzt geschrieben hast.
Diese These, bei der du bleibst, kann man diskutieren. Natürlich hätte man das so machen können und Geld gespart. Vielleicht wäre man mit Maroh und Sörensen und ohne Drexler aufgestiegen - wer weiß das schon. Die Verantwortlichen beim FC - v.a. wohl der werte Herr Veh, mit dem du gesprochen hast - haben das halt anders eingeschätzt als du. Niemand weiß jetzt, was passiert wäre, wenn. Genau wie niemand weiß, ob wir mit Modeste nicht abgestiegen wäre. Oder ...

ICH hätte Heintz nicht abgegeben, hätte mit Maroh NICHT verlängert (denn der ist genauso langsam wie Czichos) und ICH hätte Czichos (weil er MIR zu langsam ist) nicht verpflichtet. Aber mein Gott: Jeder hier hat so seine Vorstellungen. Auch die beim FC. Sie entscheiden sich dann, haben viele Infos, die ich nicht habe (was will der eine für ein Gehalt, was der andere, wie ist das jeweilige Standing im Team ...) - und dann ist es erst mal gut.


In jedem Fall aber: Gegen diese These - hätte ich kein Wort verloren. Du schreibst einfach nicht mehr, dass Czichos über die Maßen schlecht in Liga 2 ist (von mir aus: Er ist dir für den FC oder Liga 1 zu schlecht - das kann ich akzeptieren als Meinung)und wir beenden diese Debatte. U.a., um uns auf das Spiel morgen zu konzentrieren:
Wer verhindert in Darmstadt ein Schützenfest?

Der Hype um unseren "immer noch schwarzen" Modeste.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 6 times, last edit by "Joganovic" (Nov 22nd 2018, 5:33pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

80

Thursday, November 22nd 2018, 5:44pm

Und speziell Czichos wird erstmal unter Anfang seine Chancen bekommen in Liga 1, ob uns das schmeckt oder nicht
....ob uns das schmeckt oder nicht ist gut ausgedrückt! :whistling:
  • Go to the top of the page