Wednesday, June 19th 2019, 1:12pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

1

Sunday, May 5th 2019, 5:04pm

Der 1. FC Köln ist wieder in der ersten Liga

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "RvG" (Jun 6th 2019, 4:33pm)

Joker

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 738

2

Sunday, May 5th 2019, 5:16pm

RE: Der 1. FC Köln ist wieder in der ersten Liga

Ist es denn zu glauben ? Da steigt der FC wieder auf und nix passiert hier im Forum , kein Feuerwerk kein Schampus nicht der kleinste Laut ist zu hören .

Dieser Aufstieg fiel dann doch so leicht wie prognostiziert ( von Fachleuten und Experten erwartet ) mit z.t hervorragenden Spielen jedoch mit ebenso bis mehr grausamen . Das Team hat die Fans aber selten " mitgenommen " . Euphorie ist anders .
Ich weiß nicht ob es jemals so einen emotionslosen Aufstieg in die BL gab wie diesen .

Nu ist es aber geschafft , auch ohne Lametta und es drängen sich viele Fragen auf . Sind wir im Konzert der ersten 18 in der Lage mit zuspielen oder fiedeln wir sofort wieder ab . Wird unser Sturm auch eine Klasse höher noch Schrecken auf den Plätzen verbreiten oder ist er dort nur noch warme Luft ?
Schaffen es Drechsler und Schaub auch gegen andere Kaliber noch Kreativität in Spiel zu bringen oder stagnieren sie ?

Schafft es Veh unsere Abwehr Liga tauglich zu verstärken ?


Ich bin mal gespannt auf eure Einschätzung .

PS :
Nie mehr zweite Liga ... nie mehr ...nie mehr ..

:fcfc:


Wie unsere Erstligamannschaft wird, mache ich davon abhängig, wer zukünftig an der Seitenlinie steht. Ich glaube z. B. nicht, dass man einem Hecking die gleiche Mannschaft gibt, wie einem Pawlak, auch wenn die Budgets natürlich die gleichen sind.

Ist aber halt nur eine wage Vermutung.
“Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten,
die Intoleranz nicht zu tolerieren".

Karl Raimund Popper
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

3

Sunday, May 5th 2019, 5:24pm

Oh, danke für den Thread, ich dachte schon, ich wäre hier die einzige, die trotz zugegeben glanzlosem Aufstieg, hier "Liga singend" durch die Gegend läuft....... :thumbsup:

Verstärkt werden muß der Kader mit Sicherheit, dass werden ja wohl hoffentlich die Verantwortlichen auch so sehen. Jetzt heißt es abwarten. Ich wünsche mir jetzt nur, dass sie die letzten drei Spiel auch an die Fans denken und etwas Gas geben und die Spiele entsprechend würdevoll und siegreich natürlich beenden.

Lametta hab ich keins, aber

:fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,632

4

Sunday, May 5th 2019, 5:32pm

Auch Union verliert:
Aufstieg des FC praktisch perfekt!


Herzlichen Glückwunsch zur Rückkehr in die Bundesliga! Der 1. FC Köln ist tatsächlich auf dem Sofa aufgestiegen – zumindest ist der Aufstieg den Geissböcken nur noch rechnerisch zu nehmen. Nach dem SC Paderborn am Freitagabend und dem Hamburger SV am Samstag verlor auch Union Berlin am Sonntag seine Partie am 32. Spieltag. Damit müsste ein Fußballwunder passieren, um den FC noch von einer der ersten beiden Plätze der Zweiten Liga zu verdrängen. Weil die Geissböcke das mit Abstand beste Torverhältnis (+35) gegenüber Union (+17) und den Hamburgern (+3) aufweisen, ist dem FC der Aufstieg praktisch nicht mehr zu nehmen. Uion müsste satte 17 Tore in zwei Spielen auf den FC gutmachen. Eine schier unvorstellbare Aufgabe, und so heißt es seit 15.23 Uhr: Der 1. FC Köln hat den Aufstieg nach menschlichem Ermessen geschafft.

Quelle: https://geissblog.koeln/2019/05/auch-uni…ktisch-perfekt/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

5

Sunday, May 5th 2019, 5:32pm

RE: RE: Der 1. FC Köln ist wieder in der ersten Liga

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "RvG" (Jun 6th 2019, 4:33pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

6

Sunday, May 5th 2019, 5:37pm

Oh, danke für den Thread, ich dachte schon, ich wäre hier die einzige, die trotz zugegeben glanzlosem Aufstieg, hier "Liga singend" durch die Gegend läuft....... :thumbsup:

Verstärkt werden muß der Kader mit Sicherheit, dass werden ja wohl hoffentlich die Verantwortlichen auch so sehen. Jetzt heißt es abwarten. Ich wünsche mir jetzt nur, dass sie die letzten drei Spiel auch an die Fans denken und etwas Gas geben und die Spiele entsprechend würdevoll und siegreich natürlich beenden.

Lametta hab ich keins, aber

:fcfc: :fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::fcfc::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost:

Wir sind inzwischen eben recht routiniert im Aufsteigen. Aber spätestens wenn uns die Bundesliga auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen sein wird, werde ich mir ein Fläschchen Kölsch gönnen. Oder zwei. Oder drei......
Allerdings werde ich unsere Kantersiege vermissen.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

7

Sunday, May 5th 2019, 5:40pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "RvG" (Jun 6th 2019, 4:34pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,632

8

Sunday, May 5th 2019, 5:43pm

Wir sind endlich wieder in der 1. Liga! :thumbsup: :fcfc:

Anfang hat also heute doch noch sein Aufstiegsziel erreicht. Ein Aufstieg auf dem Sofa ist aber schon ein komisches Gefühl. Ich hoffe, daß der Nachfolger von Anfang jetzt auch den Klassenerhalt im ersten Aufstiegsjahr schafft. Das wird sicherlich nicht einfach, weil unsere Defensive erhebliche Schwächen aufweist und die Mittelstürmer mit 31 Jahren nicht mehr die Jüngsten sind. Ich hoffe, daß wir Meré, Cordoba und Drexler, die sicherlich gute Angebote von anderen Clubs bekommen, halten können. Ohne diese drei Leistungsträger könnte es ziemlich finster aussehen. Und hinsichtlich der weiteren Zukunft des FC bin ich wegen des Zoffs im Verein noch skeptisch. Hoffentlich beruhigt sich die Lage nach der Vorstandswahl wieder.

Ps. Und die dummen Witze der BVB- und Schalkefans muss ich jetzt auch nicht mehr hören: "Ich war heute mit meiner Freundin essen. Wir haben uns im Lokal ein Zweitligamenü bestellt: Einen Hamburger und ein Kölsch!" :lol:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (May 5th 2019, 5:47pm)

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

9

Sunday, May 5th 2019, 5:47pm

Das kann halt nur der FC:


Letztes Jahr haben die es fertig gebracht, dass man sich kaum mehr auf die EURO-League-Spiele freuen konnte, weil der Abstieg am 6. Spieltag schon fast feststand und jetzt freut man sich nicht mehr richtig über einen Aufstieg.

Oder liegt das alles nur am Viedeobeweis, dass beim Fußball nicht mehr so richtig Emotionen aufkommen wollen??

Oder bin ich erwachsen geworden, dass mir das alles ein bischen egaler geworden ist??

Fragen über Fragen...

Die Aufstiegs-DVD über diese Zweitligasaison werde ich mir jedenfalls dieses mal nicht kaufen...
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Rehbock" (May 5th 2019, 5:50pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

10

Sunday, May 5th 2019, 5:48pm

Wir sind endlich wieder in der 1. Liga! :thumbsup: :fcfc:


Ps. Und die dummen Witze der BVB- und Schalkefans muss ich jetzt auch nicht mehr hören: "Ich war heute mit meiner Freundin essen. Wir haben uns im Lokal ein Zweitligamenü bestellt: Einen Hamburger und ein Kölsch!" :lol:
Der ist aber nicht schlecht. :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

11

Sunday, May 5th 2019, 5:51pm

Das kann halt nur der FC:


Letztes haben die es fertig gebracht, dass man sich kaum mehr auf die EURO-League-Spiele freuen konnte, weil der Abstieg am 6. Spieltag schon fast feststand und jetzt freut man sich nicht mehr richtig über einen Aufstieg.

Oder liegt das alles nur am Viedeobeweis, dass beim Fußball nicht mehr so richtig Emotionen aufkommen wollen??

Oder bin ich erwachsen geworden, dass mir das alles ein bischen egaler geworden ist??

Fragen über Fragen...
Mir kommt es so vor, als wären wir nur kurz aus dem Zimmer gewesen. Vielleicht hält sich die Freude deshalb (noch) in Grenzen.
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

12

Sunday, May 5th 2019, 5:53pm

Das kann halt nur der FC:


Letztes haben die es fertig gebracht, dass man sich kaum mehr auf die EURO-League-Spiele freuen konnte, weil der Abstieg am 6. Spieltag schon fast feststand und jetzt freut man sich nicht mehr richtig über einen Aufstieg.

Oder liegt das alles nur am Viedeobeweis, dass beim Fußball nicht mehr so richtig Emotionen aufkommen wollen??

Oder bin ich erwachsen geworden, dass mir das alles ein bischen egaler geworden ist??

Fragen über Fragen...
Mir kommt es so vor, als wären wir nur kurz aus dem Zimmer gewesen. Vielleicht hält sich die Freude deshalb (noch) in Grenzen.


Mir kommt es eher so vor, dass in dem Zimmer eine Party stattfindet und wir sind total underdressed und gehören da nicht richtig hin...
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

13

Sunday, May 5th 2019, 5:54pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "RvG" (Jun 6th 2019, 4:34pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,069

14

Sunday, May 5th 2019, 5:55pm

War irgendwie so:
Abgestiegen, kurz im Keller Bier holen, wieder erste Liga :D
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 802

15

Sunday, May 5th 2019, 6:39pm

War irgendwie so:
Abgestiegen, kurz im Keller Bier holen, wieder erste Liga :D
Allerdings sind wir auf dem Weg die Kellertreppe runter geflogen und haben uns eine blutige Nase, einen verstauchten Knöchel sowie den Spott der anderen zugezogen.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,069

16

Sunday, May 5th 2019, 7:01pm

War irgendwie so:
Abgestiegen, kurz im Keller Bier holen, wieder erste Liga :D
Allerdings sind wir auf dem Weg die Kellertreppe runter geflogen und haben uns eine blutige Nase, einen verstauchten Knöchel sowie den Spott der anderen zugezogen.

Ich weiß. Einige Kumpels von mir haben auch runter gerufen, wo ich bleibe :D

Egal jetzt. Freu mich schon drauf, nächstes Jahr wieder die Pillen auseinander zu nehmen :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,986

17

Sunday, May 5th 2019, 7:05pm

Wir sind endlich wieder in der 1. Liga! :thumbsup: :fcfc:


Ps. Und die dummen Witze der BVB- und Schalkefans muss ich jetzt auch nicht mehr hören: "Ich war heute mit meiner Freundin essen. Wir haben uns im Lokal ein Zweitligamenü bestellt: Einen Hamburger und ein Kölsch!" :lol:
Der ist aber nicht schlecht. :D
Aber Ur-alt , der ist ja selbst bei uns auffem Dorf schon abgegriffen ! :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Joker

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 738

18

Sunday, May 5th 2019, 7:05pm

RE: RE: RE: Der 1. FC Köln ist wieder in der ersten Liga

Ist es denn zu glauben ? Da steigt der FC wieder auf und nix passiert hier im Forum , kein Feuerwerk kein Schampus nicht der kleinste Laut ist zu hören .

Dieser Aufstieg fiel dann doch so leicht wie prognostiziert ( von Fachleuten und Experten erwartet ) mit z.t hervorragenden Spielen jedoch mit ebenso bis mehr grausamen . Das Team hat die Fans aber selten " mitgenommen " . Euphorie ist anders .
Ich weiß nicht ob es jemals so einen emotionslosen Aufstieg in die BL gab wie diesen .

Nu ist es aber geschafft , auch ohne Lametta und es drängen sich viele Fragen auf . Sind wir im Konzert der ersten 18 in der Lage mit zuspielen oder fiedeln wir sofort wieder ab . Wird unser Sturm auch eine Klasse höher noch Schrecken auf den Plätzen verbreiten oder ist er dort nur noch warme Luft ?
Schaffen es Drechsler und Schaub auch gegen andere Kaliber noch Kreativität in Spiel zu bringen oder stagnieren sie ?

Schafft es Veh unsere Abwehr Liga tauglich zu verstärken ?


Ich bin mal gespannt auf eure Einschätzung .

PS :
Nie mehr zweite Liga ... nie mehr ...nie mehr ..

:fcfc:


Wie unsere Erstligamannschaft wird, mache ich davon abhängig, wer zukünftig an der Seitenlinie steht. Ich glaube z. B. nicht, dass man einem Hecking die gleiche Mannschaft gibt, wie einem Pawlak, auch wenn die Budgets natürlich die gleichen sind.

Ist aber halt nur eine wage Vermutung.



Hmm , steckt dort eine Prise Fatalismus im Stroh ?
Gehst du tatsächlich davon aus das man Pawlak ins offene Messer rennen lassen würde oder schätzt du denn " Druck " von Hecking auf die handelnden als so viel größer ein ?

Ich denke das Veh um seinen Posten kämpfen werden muss , ob nun mit Pawlak oder mit Hecking .

Veh wird es sein an welchem der Maßstab angelegt sein wird , nicht am zukünftigen Trainer .

Vielleicht magst du deine Gedanken dazu noch ein wenig auffächern ?


Hi RvG!

Allzu viel gibt es da von meiner Seite nicht zu 'fächern'. Ich denke tatsächlich, dass der Druck, welcher mit einem Hecking als Trainer zwangsläufig für Veh entstünde, schon ein anderer wäre, als wenn der Trainer Pawlak hieße. Das hast Du in Deinem Beitrag schon richtig erkannt. Ich glaube sogar, dass der Hecking noch nicht einmal etwas sagen oder gar verlangen müsste.

Ist aber nur eine ganz wage Vermutung, zugegeben.
“Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten,
die Intoleranz nicht zu tolerieren".

Karl Raimund Popper
  • Go to the top of the page

Joker

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 738

19

Sunday, May 5th 2019, 7:09pm

War irgendwie so:
Abgestiegen, kurz im Keller Bier holen, wieder erste Liga :D
Allerdings sind wir auf dem Weg die Kellertreppe runter geflogen und haben uns eine blutige Nase, einen verstauchten Knöchel sowie den Spott der anderen zugezogen.

Ich weiß. Einige Kumpels von mir haben auch runter gerufen, wo ich bleibe :D

Egal jetzt. Freu mich schon drauf, nächstes Jahr wieder die Pillen auseinander zu nehmen :grins:


Apropos 'Pillen auseinander nehmen' - ist euch eigentlich klar, dass wir nächste Saison, auch wenn es rein sportlich gesehen natürlich nur EIN Derby im Rheinland gibt, insgesamt 6 Derbys zu absolvieren haben?

Kann toll werden, kann aber auch ganz bitter werden ...
“Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten,
die Intoleranz nicht zu tolerieren".

Karl Raimund Popper
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,230

20

Sunday, May 5th 2019, 7:14pm

ich denke wenn der fc eine schüssel wäre, hätte sie seit letztem jahr einen ordentlichen sprung und käm erstmal hinten, unten in den schrank.
vielleicht gibts später mal eine gelegenheit sie raus zu holen und der sprung wird nicht mehr so beachtet.....
für mich wär das heut auch die richtige überschrift gewesen....sprung in der schüssel.....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page