Monday, August 19th 2019, 12:56pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,728

281

Monday, April 2nd 2018, 9:32am

Also für MICH war es insofern nicht klar, als dass es für mich keine „neue Qualität“ hatte, nur weil die n paar Kilometer gefahren sind für einen Revanche-Klau.
Gut,
daran merke ich,dass du nicht verstanden hast wie die „Zukunftsmusik“ derer nun aussehen wird! :weihnachten:

Natürlich weiß ich, wie diese aussehen wird. Nur wurde diese von unseren Chorknaben heraufbeschworen, oder hast du oder jemand anders ernsthaft geglaubt, man wartet da ganz gechillt bis zum nächsten Derby? Ich denke mal, nicht ernsthaft...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,626

282

Monday, April 2nd 2018, 9:53am

Also für MICH war es insofern nicht klar, als dass es für mich keine „neue Qualität“ hatte, nur weil die n paar Kilometer gefahren sind für einen Revanche-Klau.
Gut,
daran merke ich,dass du nicht verstanden hast wie die „Zukunftsmusik“ derer nun aussehen wird! :weihnachten:

Natürlich weiß ich, wie diese aussehen wird. Nur wurde diese von unseren Chorknaben heraufbeschworen, oder hast du oder jemand anders ernsthaft geglaubt, man wartet da ganz gechillt bis zum nächsten Derby? Ich denke mal, nicht ernsthaft...
Nach dem Klau der UMG-Fahne ist darauf auch niemand auswärts von denen gefahren um den Kölnern nen Banner zu klauen....und dieser Banner wäre ungleich mehr ein Grund dafür eine sinnlose Aktion wie am Samstag zu veranstalten....

Das nur mal am Rande!

Es wird imho nun soweit sein,dass sich Kölner ebenso auf den „Weg“ machen werden,deshalb war diese dämliche Aktion von Samstag alles andere als „geil“! :schuetteln:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,728

283

Monday, April 2nd 2018, 9:57am

„Geil“ ist in Verbindung mit diesen ganzen hirnlosen Volltrotteln eh mal gar nix
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,314

284

Monday, April 2nd 2018, 10:04am

@drop
Dass den Anfang die Klepper gemacht haben....puh, find ich für den Anfang erstmal phantasievoll.
Gab es da nicht mal einen Kodex, wonach man sich auflöst, wenn das Banner geklaut wird? Dann hätte man jetzt zwei Idioten-Truppen weniger...wat wär datt schön :D
Eigentlich ist das so , aber die Realität sieht natürlich anders aus oder meinst du die gehen jetzt nicht mehr ins Stadion ?
Vielleicht gibt's auch nur einen neuen Namen und ein neues Banner ?
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,940

285

Monday, April 2nd 2018, 10:40am

Den alten Ehrenkodex, wonach sich eine Ultra-Gruppe nach dem Klau ihrer Fahne auflöst, gibt es schon lange nicht mehr. Heute werfen sie lieber behinderte Rollstuhlfahrer auf Bahnschienen und fühlen sich dann ganz groß.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 2nd 2018, 10:41am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,626

286

Monday, April 2nd 2018, 10:41am

Es handelt sich bei dem geklauten Banner nicht um das sogenannte „Mutterbanner“!

Ob die sich jetzt auflösen sei‘ mal dahingestellt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,626

287

Monday, April 2nd 2018, 10:43am

„Geil“ ist in Verbindung mit diesen ganzen hirnlosen Volltrotteln eh mal gar nix
Eben!
Darüber griff meine Kritik weil es hier jemand so umschrieb!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,626

288

Monday, April 2nd 2018, 10:49am

.....geile aktion des gladbacher kindergartens.

Soso.....“geile Aktion“..... :schuetteln:

Das werden wir schon sehen wie „geil“ diese saudoofe Aktion dieser Gladbacher Vollidioten war,denn diese Form der Kriminalität hat definitiv nun ne andere Dimension angenommen!

Wer glaubt,dass würden die Boyz so einfach auf sich sitzen lassen wird sich mit Sicherheit noch wundern!

Die Drecksbauern haben imho damit eine Spirale ausgelöst!

Ich tippe darauf,dass sich auf nem Auswärtsspiel der Gladbacher Kölner auf dem Weg machen werden.....


Den Anfang haben unsere Deppen gemacht.
Insofern dürften "unsere Besten"der Auslöser sein.
DEN „Anfang“ worüber ich rede haben definitiv die Gladbacher gemacht!

Wenn du den „Auslöser“ dieser hirnrissigen Aktion von Samstag meinst ist das etwas ganz anderes!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,940

289

Monday, April 2nd 2018, 7:00pm

Nach Fahnen-Klau von Sinsheim
Löst sich FC-Fanclub Boyz nun auf?


Sie hatten sich als Kölner und Hoffenheimer Fans verkleidet, doch sie waren Gladbacher Fahnenräuber! Kurz nach dem Anpfiff in Sinsheim klauten acht Borussen das Banner der FC-Ultras „Boyz“. Es war ein Racheakt nach dem Derby-Diebstahl in Köln. Der Raubzug trifft die kölschen Ultras ins Herz! Denn das Diebesgut ist ein Prestigeobjekt. Die „Boyz“ sind in der Szene ein Schwergewicht und berüchtigt. Express sprach mit mehreren Insidern. Sie alle sagen: Eine Auflösung der „Boyz“ ist sehr wahrscheinlich!

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…n-auf--29955682
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,448

290

Monday, April 2nd 2018, 8:09pm

### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,673

291

Monday, April 2nd 2018, 8:20pm

Welch ein Unglück für den 1.FC Köln und die ganze Welt, wenn die Boyz sich auflösen würden......




Noch schöner fände ich es, wenn sich jeder einzelne durchgeknallte, gewaltbereite und unbelehrbare Ultra auflösen würde........
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Apr 2nd 2018, 8:29pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,940

292

Sunday, April 8th 2018, 12:30pm

Kölns berüchtigste Ultra-Gruppe löst sich selbst auf

Die „Boyz Köln“ sind in der Liga berüchtigt. Immer wieder sorgten sie mit Pyrofackeln und Platzstürmen für Aufsehen. Nach 17 Jahren lösen sie sich auf. Ihr Kodex lässt nichts anderes zu. Für die deutschen Ultraszene ist es die Meldung des Wochenendes: Die berüchtigten „Boyz“, die seit 2001 bei jedem Spiel des 1. FC Köln präsent waren, hat sich nach den Vorfällen (Fahnenklau) im Spiel in Hoffenheim aufgelöst. Der Kodex, hieß es in einer Ansprache vor dem Heimspiel gegen Mainz am Samstag, lasse keine andere Alternative.

Quelle: https://www.welt.de/sport/fussball/artic…t-sich-auf.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,446

293

Monday, April 9th 2018, 5:08pm

Ich finde es verwunderlich, dass diese Auflösung der Presse eine Mitteilung wert ist. Wenn es sonst nichts zu berichten gibt, ist die Welt wohl in Ordnung.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,227

294

Monday, April 9th 2018, 6:22pm

Was bringt es uns, wenn sich die Boyz auflösen?
In der nächsten Saison sind sie als Jungz wieder da.
Sinnvoll wäre auch, den Mitgliedern keine Dauerkarten mehr zu verkaufen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,227

295

Friday, July 13th 2018, 8:07pm

ARD - Videotext:
Der DFB hat in der abgelaufenen Saison laut "Kicker" Geldstrafen in Höhe von 2,2 Mio Euro wegen unsportlichen Verhaltens der Zuschauer ausgesprochen. Am meisten zahlte der HSV (225.000), gefolgt von Frankfurt (170.000) und - wer hätte das gedacht - von den Bayern (137.000)
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,940

296

Wednesday, August 15th 2018, 10:04am

Gewalt-Attacken immer heimtückischer
Köln-Chaoten jagten Fan-Bus mit Peilsender


Kaum hat die Saison begonnen, schlagen die Köln-Chaoten wieder zu. Noch brutaler und heimtückischer als bisher. Die Hooligan-Attacke ereignete sich um Mitternacht nach Kölns 1:1 gegen Union Berlin. Rund 100 Schläger – größtenteils mit rot-weißen Sturmhauben vermummt – warteten auf einem Parkplatz in der Nähe der Autobahnauffahrt in Bocklemünd auf den Bus der Union-Fans. Ein Detail zeigt die wachsende kriminelle Energie der Fußball-Verbrecher: Sie wussten jederzeit, wo sich der Bus gerade aufhält, weil sie das Gefährt mit einem Peilsender versehen hatten!

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…74596.bild.html

Die Attacken der Kölner Hools am Montagabend rücken den Effzeh und die Stadt Köln mal wieder in ein sehr schlechtes Licht. Es wird bundesweit in allen Zeitungen ("Neue Dimension der Fan-Gewalt") berichtet.

Vielleicht sollte der FC-Vorstand mit seinen Gremien mal darüber nachdenken, ob es nicht sinnvoll ist, solche Gewalttäter mit einer lebenslangen Stadionsperre zu belegen. Bei lebenslangen Sperren dürfte ihnen irgendwann die Lust an Gewalttaten im Fußball vergehen. Die derzeitigen Strafen von meistens einem oder zwei Jahren Stadionverbot schrecken offenbar niemanden ab. Auch die Kölner Polizei kann das lasche Vorgehen des Effzeh nicht verstehen und übt heftige Kritik. Die öffentlichen Bekenntnisse des Effzeh "Wir verurteilen Gewalt ohne Wenn und Aber" klingen doch eher lächerlich. Und die Justiz ist auch nicht besser. Die in der Regel verhängten Bewährungsstrafen für Gewalttäter (oder nur Sozialstunden bei Jugendlichen) schrecken ebenfalls niemanden ab.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Aug 15th 2018, 10:11am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,940

297

Wednesday, August 15th 2018, 11:00am

Ausschreitungen nach FC-Spiel
So reagiert der FC auf die Gewalttäter


Dienstagmittag informierte die Polizei auf einer Pressekonferenz über den Einsatz. Er hätte sich gefreut, betonte Polizeipräsident Jacob, wenn auch ein Vertreter des 1. FC Köln als Podiumsgast teilgenommen hätte. Wegen Terminproblemen habe der Verein aber abgesagt. In einem schriftlichen Statement verurteilte der FC Gewalt „ohne Wenn und Aber“. Der Club tue alles, was in seiner Macht als Fußballverein stehe, um Personen vom Verein und vom Stadion fernzuhalten, „die den Fußball und die Vereine als Bühne und Vorwand für ihre Gewalttaten missbrauchen“. Außerhalb des Stadions und abseits der Spiele seien die Vereine im Kampf gegen Gewalt auf Polizei und Justiz angewiesen.

Quelle: https://www.ksta.de/koeln/ausschreitunge…taeter-31105672
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,728

298

Wednesday, August 15th 2018, 11:24am

LEIDER hat der Verein zu DIESEM FALL alles gesagt, was von Vereinsseite gesagt werden musste/konnte. Hier ist er ansonsten komplett handlungsunfähig gegenüber den kriminellen Arschlöchern
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,673

299

Wednesday, August 15th 2018, 11:24am

Wenn das so weiter eskaliert, wird es bald die ersten Toten geben!

Diese kriminellen Idioten sind keine Fußball-Fans.
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,278

300

Wednesday, August 15th 2018, 11:53am

der thröd ist mittlerweile falsch tituliert.....
kriminelle als kölner maskiert.....wäre richtiger......
asoziale straftäter mit rotweisser hasskappe...wohl auch.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page