Wednesday, June 26th 2019, 7:38am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

101

Sunday, April 21st 2019, 9:50pm


Meine Analysen sind nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts. Enthaltsamkeit im Namen eines Glaubens haben so gut wie
nie etwas Gutes bewirkt, sie sind systemimmanent widernatürlich. Das führt dann
auch schon mal in guter Absicht ins Abseits oder zu Fehlinterpretationen. :winken:

Also, jetzt langt´s aber! Du hast sie wohl nicht alle! Sorry, diese Anspielungen sind zu eindeutig, als daß man sie als bloßen Zufall abtun könnte. Ich war zufällig vor einigen Monaten mal wieder in derjenigen Diskussion dabei, auf die diese widerlichen Äußerungen sich beziehen. Ich kann nicht fassen, daß Du das geschrieben und gespostet hast!

Dir scheint Kritik ja unüblich nahe zu gehen, man könnte auch sagen, Du hast überhaupt keine Regulationsmechanismen, wenn man das lesen muß. Du scheinst ein sehr schwacher Mensch und ein ziemlich zu kurz gekommener Mann zu sein, wenn Du sowas nötig hast. Ich selbst würde darüberhinaus sogar den Ausdruck "Arschloch" bemühen wollen.

Eine freiwillige Forumspause oder kollektives Ignorieren Deiner Beiträge sind alles, was mir da noch einfällt. Und entschuldigen solltest Du Dich noch, bevor Du hoffentlich abziehst, aber ganz, ganz rasch.
Ganz großes Kino :winken: Ich soll mich entschuldigen, weil Leute sich Schuhe anziehen, die ich Ihnen gar nicht hingestellt habe? Wer glaubt, der Schuh passt ihm und danach Blasen an Ferse und Zehen hat, soll sich an seine eigene Nase fassen. Meine Regulationsmechanismen hamonieren prächtig mit meiner Fähigkeit, mit persönlicher Kritik umzugehen. Daher unterlasse ich es, trotz großer Versuchung, aus deinem Kommentar Rückschlüsse auf deine körperlichen und geistigen Ressourcen zu ziehen.
Du darfst von mir aus auch alle Wörter benutzen, die zu deinem Wortschatz gehören. Du kannst auch versuchen mich kollektiv zu ignorieren, soll schon geklappt haben. Auf eine Entschuldigung kann hier sehr lange gewartetwerden.

Zum nicht fassen, ist das jetzt deine wahre Meinung oder die PC-Variante? :whistling: Ich frage, weil du dich bei einer nicht an dich gemünzten Hommage auch so echauffiert gezeigt hast, um später an anderer Stelle etwas von Genuss zu erzählen.
Vielleicht bezieht sich meine Äußerung auch gar nicht auf diejenige Diskussion, bei der du zugegen warst. Ich kann mit deiner Beschreibung nämlich gar nichts anfangen. :stars:
Na ja, zeigt eigentlich noch deutlicher wie du tickst. Beginnend mit deinem unsäglichen Post der Diffamierung gegenüber @nobby zeigt sich deutlich, dass du dich eben nicht mit Kritik auseinander setzen kannst. Einzig alle anderen sind zu dumm, untervögelt, deiner nicht würdig usw. Da nutzt dir leider auch dein hochtrabendes Geschwafel nichts. In Zeiten von Google ist jeder, auch wenn er noch so dumm zu sein scheint, in der Lage sich die entsprechenden Informationen zu besorgen, um zu verstehen, was du eigentlich ausdrücken möchtest. Macht es aber nicht besser.
Eigentlich ziemlich traurig.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,026

102

Sunday, April 21st 2019, 9:55pm


Der Ron Dorfer ist schon sehr selbstverliebt
Magst Du dich nicht auch ein ganz klein wenig leiden :kuss:
:schuetteln:


Steh ich nicht drauf
Ich verstehe :kugelnlachen:
Eher nicht

Deine Ration Tabletten ist über Ostern wohl knapp geworden.
Ab Dienstag heißt es wieder den Doc belabern
Mein Verständnis wird immer größer. Dass Du das nicht glaubst, glaub ich Dir. Ist normal, glaube ich :winken:
Du hast ja auch katholischen Glauben,
Ich hab mir den nach der Taufe abgestreift




Übrigens fand ich Dich und Deine Beiträge anfangs nicht übel, aber inzwischen schon.


Du hälst Dich offenbar für etwas ganz Besonderes und suchst nach Anerkennung.


Ziemliche midlife-crisis haste wohl jetzt als Opa
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

103

Sunday, April 21st 2019, 9:56pm


Meine Analysen sind nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts. Enthaltsamkeit im Namen eines Glaubens haben so gut wie
nie etwas Gutes bewirkt, sie sind systemimmanent widernatürlich. Das führt dann
auch schon mal in guter Absicht ins Abseits oder zu Fehlinterpretationen. :winken:

Also, jetzt langt´s aber! Du hast sie wohl nicht alle! Sorry, diese Anspielungen sind zu eindeutig, als daß man sie als bloßen Zufall abtun könnte. Ich war zufällig vor einigen Monaten mal wieder in derjenigen Diskussion dabei, auf die diese widerlichen Äußerungen sich beziehen. Ich kann nicht fassen, daß Du das geschrieben und gespostet hast!

Dir scheint Kritik ja unüblich nahe zu gehen, man könnte auch sagen, Du hast überhaupt keine Regulationsmechanismen, wenn man das lesen muß. Du scheinst ein sehr schwacher Mensch und ein ziemlich zu kurz gekommener Mann zu sein, wenn Du sowas nötig hast. Ich selbst würde darüberhinaus sogar den Ausdruck "Arschloch" bemühen wollen.

Eine freiwillige Forumspause oder kollektives Ignorieren Deiner Beiträge sind alles, was mir da noch einfällt. Und entschuldigen solltest Du Dich noch, bevor Du hoffentlich abziehst, aber ganz, ganz rasch.
Ganz großes Kino :winken: Ich soll mich entschuldigen, weil Leute sich Schuhe anziehen, die ich Ihnen gar nicht hingestellt habe? Wer glaubt, der Schuh passt ihm und danach Blasen an Ferse und Zehen hat, soll sich an seine eigene Nase fassen. Meine Regulationsmechanismen hamonieren prächtig mit meiner Fähigkeit, mit persönlicher Kritik umzugehen. Daher unterlasse ich es, trotz großer Versuchung, aus deinem Kommentar Rückschlüsse auf deine körperlichen und geistigen Ressourcen zu ziehen.
Du darfst von mir aus auch alle Wörter benutzen, die zu deinem Wortschatz gehören. Du kannst auch versuchen mich kollektiv zu ignorieren, soll schon geklappt haben. Auf eine Entschuldigung kann hier sehr lange gewartetwerden.

Zum nicht fassen, ist das jetzt deine wahre Meinung oder die PC-Variante? :whistling: Ich frage, weil du dich bei einer nicht an dich gemünzten Hommage auch so echauffiert gezeigt hast, um später an anderer Stelle etwas von Genuss zu erzählen.
Vielleicht bezieht sich meine Äußerung auch gar nicht auf diejenige Diskussion, bei der du zugegen warst. Ich kann mit deiner Beschreibung nämlich gar nichts anfangen. :stars:
Na ja, zeigt eigentlich noch deutlicher wie du tickst. Beginnend mit deinem unsäglichen Post der Diffamierung gegenüber @nobby zeigt sich deutlich, dass du dich eben nicht mit Kritik auseinander setzen kannst. Einzig alle anderen sind zu dumm, untervögelt, deiner nicht würdig usw. Da nutzt dir leider auch dein hochtrabendes Geschwafel nichts. In Zeiten von Google ist jeder, auch wenn er noch so dumm zu sein scheint, in der Lage sich die entsprechenden Informationen zu besorgen, um zu verstehen, was du eigentlich ausdrücken möchtest. Macht es aber nicht besser.
Eigentlich ziemlich traurig.
Liebe Sanne,
wolltest du mich nicht ignorieren? Dass du meine Hommage an Nobby unsäglich nennst, zeigt mir, dass du den Vorlauf nicht kennst. Das ist die bessere Variante. Die andere möchte ich hier nicht ausführen. Da braucht es auch keine Google.
Ich lass Dir deinen Glauben, deine Meinung, deine Überzeugung und habe mich schon länger nicht zu deinen Äußerungen gemeldet. Ich scheine bei Dir unabsichtlich ein Trauma ausgelöst zu haben. Du bist nicht gezwungen auf mein Geschwafel zu reagieren, lass es doch einfach.
Dann brauchst Du auch nicht traurig sein :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,113

104

Sunday, April 21st 2019, 9:57pm

@Graf
Es war heute ein so schöner erst Familien- und dann mit alten Kumpels boßeln Tag, bei herrlichstem Wetter und größter Bierseligkeit....da ist mir einfach nur nach Frieden ;)
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Apr 21st 2019, 9:57pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

105

Sunday, April 21st 2019, 9:57pm


Der Ron Dorfer ist schon sehr selbstverliebt
Magst Du dich nicht auch ein ganz klein wenig leiden :kuss:
:schuetteln:


Steh ich nicht drauf
Ich verstehe :kugelnlachen:
Eher nicht

Deine Ration Tabletten ist über Ostern wohl knapp geworden.
Ab Dienstag heißt es wieder den Doc belabern
Mein Verständnis wird immer größer. Dass Du das nicht glaubst, glaub ich Dir. Ist normal, glaube ich :winken:
Du hast ja auch katholischen Glauben,
Ich hab mir den nach der Taufe abgestreift




Übrigens fand ich Dich und Deine Beiträge anfangs nicht übel, aber inzwischen schon.


Du hälst Dich offenbar für etwas ganz Besonderes und suchst nach Anerkennung.


Ziemliche midlife-crisis haste wohl jetzt als Opa
Messerscharfe Analyse, nur katholisch war ich nie :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

106

Sunday, April 21st 2019, 9:59pm

Ich verstehe :kugelnlachen:

Ich glaube nicht, daß Du hier groß etwas verstanden hast. Und weiter glaube ich, daß Dein... nennen wir ihn "Schnabel" eine so unübliche Phämonenologie aufweisen muß, daß man bei Dir statt von "vögeln" eher von "kükeln" reden müßte. Du scheinst noch mit der Eipelle auf dem Kopf aus dem Nest gefallen zu sein, sonst würdest Du mit Deiner ganzen Vogelschwarmintelligenz irgendwann merken, daß Diskussion nicht bedeutet, möglichst so lange Monologe abzusondern, daß die andern vor lauter Erschöpfung nur noch zustimmen können.

Aber ich seh schon, eine Krähe fickt der anderen kein Auge aus. Und Smokie, die alte Friedenstaube, lacht sich immer tot, wenn irgendwo Konflikte dräuen. Für mich ist Ron Dorfer, der Albatros des Forums, der notdürftig zu starten, aber nie gescheit zu landen weiß, hiermit bildhübsch vor die Panoramafensterscheibe des Forums geflogen.

Egal, ich bin jedenfalls nicht der, der den Handfeger mit Kehrblech holen geht...
Für diesen erstklassigen Monolog ist dir mein Applaus sicher :D Sehr kreativ und bildhaft-vorbildlich! :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,045

107

Sunday, April 21st 2019, 9:59pm

Nur kurz zwischen 2 Nummern:

Jeder mag Drexler sehen, wie er will.
Als Zuschauer mag sein Spiel ja zeitweise recht nett anzusehen sein.

Als ehemaliger aktiver Fussballer haben mich Typen mit seiner Spielweise zur Weißglut getrieben. Da konnte der Trainer vor dem Spiel sagen, was er wollte. Wenn dann im Spiel jemand hinrennt, wohin er will, brachte er oft das gesamte Gefüge zum Einsturz. Und meine Ansicht ist (immer noch) eher die eines Mitspielers.
Sehe ich komplett anders. Wenn diese Spielweise zum Erfolg führt, dann ist das vollkommen in Ordnung. Und Drexler spielt ne gute Saison. Man braucht natürlich Leute, die nach hinten absichern. Die haben wir nicht oder sie sind ganz schrecklich langsam wie die Europa-erprobten Mittelfeldschnecken Geis und Höger.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

108

Sunday, April 21st 2019, 10:00pm


[/size]
Übrigens fand ich Dich und Deine Beiträge anfangs nicht übel, aber inzwischen schon.

Same here. Das ist es wohl, was Ewert mit der "Larve" meinte. Ich sag´s mal so, wenn in meinem Umfeld im Real Life irgendein Dödel sich einer Frau gegenüber so benommen hätte wie Ron heute und dann noch großkotzig daherschwafeln würde, den würde niemand mehr mit dem Hintern angucken. Aber wahrscheinlich wird mir jetzt erklärt werden, daß das an meinem Umfeld liegen muß...
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

109

Sunday, April 21st 2019, 10:01pm

@Sanne
Aber ich habe ja nur nicht das GEFÜHL, dass es so ist. Der Grottenhennes würde wohl nur mitleidig lächeln :D

Der mit der Hilfe ist auch nicht sooo schlecht ;)
Ich sprach von Vermutungen und nicht von Gefühlen :D Also ehrlich, smokie, bei so einem heiklen untervögeltem Thema spreche ich doch nicht auch noch von Gefühlen :huh: Was hier dann wieder los wäre........
Der mit der Hilfe war ernst gemeint, mach ich doch gerne bei Forenmitgliedern, die mir persönlich so sehr ans Herz gewachsen sind, allerdings nur virtuell......... :rofl: :D ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

110

Sunday, April 21st 2019, 10:03pm

@Graf
Es war heute ein so schöner erst Familien- und dann mit alten Kumpels boßeln Tag, bei herrlichstem Wetter und größter Bierseligkeit....da ist mir einfach nur nach Frieden ;)

Mein Lieber, es Dir herzlich gegönnt. ;) Ich konnte nur die Beleidgung eines anderen Users, der nichts verbrochen hatte, außer daß er nicht des Albatros ihm seine Meinung war, nicht so stehenlassen. Wir beide ergänzen uns da schon seit längerem ganz gut, wenn wieder irgendwo Bambule ist. Ich hau sie zusammen und Du lächelst sie danach an, dann ist es nicht so schlimm gewesen. :teuflisch:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,026

111

Sunday, April 21st 2019, 10:06pm


Der Ron Dorfer ist schon sehr selbstverliebt
Magst Du dich nicht auch ein ganz klein wenig leiden :kuss:
:schuetteln:


Steh ich nicht drauf
Ich verstehe :kugelnlachen:
Eher nicht

Deine Ration Tabletten ist über Ostern wohl knapp geworden.
Ab Dienstag heißt es wieder den Doc belabern
Mein Verständnis wird immer größer. Dass Du das nicht glaubst, glaub ich Dir. Ist normal, glaube ich :winken:
Du hast ja auch katholischen Glauben,
Ich hab mir den nach der Taufe abgestreift




Übrigens fand ich Dich und Deine Beiträge anfangs nicht übel, aber inzwischen schon.


Du hälst Dich offenbar für etwas ganz Besonderes und suchst nach Anerkennung.


Ziemliche midlife-crisis haste wohl jetzt als Opa
Messerscharfe Analyse, nur katholisch war ich nie :winken:
Im Geiste schon, wenn man Deine Beiträge hier liest.
Da war doch so einiges von Dir zu lesen was die Kirche angeht.

Ich wünsch Dir noch frohe Rest-Ostern :ostern:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

112

Sunday, April 21st 2019, 10:15pm


Der Ron Dorfer ist schon sehr selbstverliebt
Magst Du dich nicht auch ein ganz klein wenig leiden :kuss:
:schuetteln:


Steh ich nicht drauf
Ich verstehe :kugelnlachen:
Eher nicht

Deine Ration Tabletten ist über Ostern wohl knapp geworden.
Ab Dienstag heißt es wieder den Doc belabern
Mein Verständnis wird immer größer. Dass Du das nicht glaubst, glaub ich Dir. Ist normal, glaube ich :winken:
Du hast ja auch katholischen Glauben,
Ich hab mir den nach der Taufe abgestreift




Übrigens fand ich Dich und Deine Beiträge anfangs nicht übel, aber inzwischen schon.


Du hälst Dich offenbar für etwas ganz Besonderes und suchst nach Anerkennung.


Ziemliche midlife-crisis haste wohl jetzt als Opa
Messerscharfe Analyse, nur katholisch war ich nie :winken:
Im Geiste schon, wenn man Deine Beiträge hier liest.
Da war doch so einiges von Dir zu lesen was die Kirche angeht.

Ich wünsch Dir noch frohe Rest-Ostern :ostern:

Du hast Recht, ich schrob so einiges zum Thema Kirche. Damit war nicht ausschließlich die römisch-katholische Fraktion gemeint.Christlich sind beide Kirchen, es sind die Details die z.T. gravierende Unterschiede nach sich ziehen. Die Reformer dürfen beispielsweise heiraten und ich wurde mit deren Kernthesen bei meiner Erziehung in Berührung gebracht. hat mir nicht geschadet. Glauben und Kirche gehören für mich bedingt aber nicht unabänderlich zusammen.

Dir ebenfalls frohe Tage :ostern:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

113

Sunday, April 21st 2019, 10:16pm


Meine Analysen sind nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts. Enthaltsamkeit im Namen eines Glaubens haben so gut wie
nie etwas Gutes bewirkt, sie sind systemimmanent widernatürlich. Das führt dann
auch schon mal in guter Absicht ins Abseits oder zu Fehlinterpretationen. :winken:

Also, jetzt langt´s aber! Du hast sie wohl nicht alle! Sorry, diese Anspielungen sind zu eindeutig, als daß man sie als bloßen Zufall abtun könnte. Ich war zufällig vor einigen Monaten mal wieder in derjenigen Diskussion dabei, auf die diese widerlichen Äußerungen sich beziehen. Ich kann nicht fassen, daß Du das geschrieben und gespostet hast!

Dir scheint Kritik ja unüblich nahe zu gehen, man könnte auch sagen, Du hast überhaupt keine Regulationsmechanismen, wenn man das lesen muß. Du scheinst ein sehr schwacher Mensch und ein ziemlich zu kurz gekommener Mann zu sein, wenn Du sowas nötig hast. Ich selbst würde darüberhinaus sogar den Ausdruck "Arschloch" bemühen wollen.

Eine freiwillige Forumspause oder kollektives Ignorieren Deiner Beiträge sind alles, was mir da noch einfällt. Und entschuldigen solltest Du Dich noch, bevor Du hoffentlich abziehst, aber ganz, ganz rasch.
Ganz großes Kino :winken: Ich soll mich entschuldigen, weil Leute sich Schuhe anziehen, die ich Ihnen gar nicht hingestellt habe? Wer glaubt, der Schuh passt ihm und danach Blasen an Ferse und Zehen hat, soll sich an seine eigene Nase fassen. Meine Regulationsmechanismen hamonieren prächtig mit meiner Fähigkeit, mit persönlicher Kritik umzugehen. Daher unterlasse ich es, trotz großer Versuchung, aus deinem Kommentar Rückschlüsse auf deine körperlichen und geistigen Ressourcen zu ziehen.
Du darfst von mir aus auch alle Wörter benutzen, die zu deinem Wortschatz gehören. Du kannst auch versuchen mich kollektiv zu ignorieren, soll schon geklappt haben. Auf eine Entschuldigung kann hier sehr lange gewartetwerden.

Zum nicht fassen, ist das jetzt deine wahre Meinung oder die PC-Variante? :whistling: Ich frage, weil du dich bei einer nicht an dich gemünzten Hommage auch so echauffiert gezeigt hast, um später an anderer Stelle etwas von Genuss zu erzählen.
Vielleicht bezieht sich meine Äußerung auch gar nicht auf diejenige Diskussion, bei der du zugegen warst. Ich kann mit deiner Beschreibung nämlich gar nichts anfangen. :stars:
Na ja, zeigt eigentlich noch deutlicher wie du tickst. Beginnend mit deinem unsäglichen Post der Diffamierung gegenüber @nobby zeigt sich deutlich, dass du dich eben nicht mit Kritik auseinander setzen kannst. Einzig alle anderen sind zu dumm, untervögelt, deiner nicht würdig usw. Da nutzt dir leider auch dein hochtrabendes Geschwafel nichts. In Zeiten von Google ist jeder, auch wenn er noch so dumm zu sein scheint, in der Lage sich die entsprechenden Informationen zu besorgen, um zu verstehen, was du eigentlich ausdrücken möchtest. Macht es aber nicht besser.
Eigentlich ziemlich traurig.
Liebe Sanne,
wolltest du mich nicht ignorieren? Dass du meine Hommage an Nobby unsäglich nennst, zeigt mir, dass du den Vorlauf nicht kennst. Das ist die bessere Variante. Die andere möchte ich hier nicht ausführen. Da braucht es auch keine Google.
Ich lass Dir deinen Glauben, deine Meinung, deine Überzeugung und habe mich schon länger nicht zu deinen Äußerungen gemeldet. Ich scheine bei Dir unabsichtlich ein Trauma ausgelöst zu haben. Du bist nicht gezwungen auf mein Geschwafel zu reagieren, lass es doch einfach.
Dann brauchst Du auch nicht traurig sein :winken:
Lieber Ron,
nein, ich wollte dich nicht ignorieren. Ich habe noch nie jemanden ignoriert, würde es doch zeigen, dass ich nicht in der Lage wäre, mich auch mit schwierigen Usern auseinander zu setzen. Und bezüglich der Hommage an nobby, da habe ich dich sogar noch in Schutz genommen, aber auch nur, weil ich vorher nicht alles gelesen hatte. Als ich das dann nachgeholt habe, habe ich mich entsprechend bei nobby dafür entschuldigt. Also red nicht so einen Stuss.

Mir ist das vollkommen egal, ob du dich schon länger nicht zu meinen Äußerungen gemeldet hast, aber dass du es heute Abend ganz bewusst, lediglich unter dem Deckmantel der Allgemeinheit getan hast (deine Anspielung, dass deine Analysen nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts sind) zeigt wohl eher ein Trauma deinerseits.
Und, wenn ich auf deine Posts geantwortet habe, dann immer bezogen auf deine Aussagen und "Analysen" bezüglich der Spiele, der Mannschaft, des Trainers usw. Wenn du dann keine vernünftigen Antworten hast, dann liegt das Problem eher bei dir.
Nein, ich lasse es auch in Zukunft nicht sein, sonst solltest Du besser in dein Poesiealbum schreiben....... :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

114

Sunday, April 21st 2019, 10:20pm


Meine Analysen sind nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts. Enthaltsamkeit im Namen eines Glaubens haben so gut wie
nie etwas Gutes bewirkt, sie sind systemimmanent widernatürlich. Das führt dann
auch schon mal in guter Absicht ins Abseits oder zu Fehlinterpretationen. :winken:

Also, jetzt langt´s aber! Du hast sie wohl nicht alle! Sorry, diese Anspielungen sind zu eindeutig, als daß man sie als bloßen Zufall abtun könnte. Ich war zufällig vor einigen Monaten mal wieder in derjenigen Diskussion dabei, auf die diese widerlichen Äußerungen sich beziehen. Ich kann nicht fassen, daß Du das geschrieben und gespostet hast!

Dir scheint Kritik ja unüblich nahe zu gehen, man könnte auch sagen, Du hast überhaupt keine Regulationsmechanismen, wenn man das lesen muß. Du scheinst ein sehr schwacher Mensch und ein ziemlich zu kurz gekommener Mann zu sein, wenn Du sowas nötig hast. Ich selbst würde darüberhinaus sogar den Ausdruck "Arschloch" bemühen wollen.

Eine freiwillige Forumspause oder kollektives Ignorieren Deiner Beiträge sind alles, was mir da noch einfällt. Und entschuldigen solltest Du Dich noch, bevor Du hoffentlich abziehst, aber ganz, ganz rasch.
Ganz großes Kino :winken: Ich soll mich entschuldigen, weil Leute sich Schuhe anziehen, die ich Ihnen gar nicht hingestellt habe? Wer glaubt, der Schuh passt ihm und danach Blasen an Ferse und Zehen hat, soll sich an seine eigene Nase fassen. Meine Regulationsmechanismen hamonieren prächtig mit meiner Fähigkeit, mit persönlicher Kritik umzugehen. Daher unterlasse ich es, trotz großer Versuchung, aus deinem Kommentar Rückschlüsse auf deine körperlichen und geistigen Ressourcen zu ziehen.
Du darfst von mir aus auch alle Wörter benutzen, die zu deinem Wortschatz gehören. Du kannst auch versuchen mich kollektiv zu ignorieren, soll schon geklappt haben. Auf eine Entschuldigung kann hier sehr lange gewartetwerden.

Zum nicht fassen, ist das jetzt deine wahre Meinung oder die PC-Variante? :whistling: Ich frage, weil du dich bei einer nicht an dich gemünzten Hommage auch so echauffiert gezeigt hast, um später an anderer Stelle etwas von Genuss zu erzählen.
Vielleicht bezieht sich meine Äußerung auch gar nicht auf diejenige Diskussion, bei der du zugegen warst. Ich kann mit deiner Beschreibung nämlich gar nichts anfangen. :stars:
Na ja, zeigt eigentlich noch deutlicher wie du tickst. Beginnend mit deinem unsäglichen Post der Diffamierung gegenüber @nobby zeigt sich deutlich, dass du dich eben nicht mit Kritik auseinander setzen kannst. Einzig alle anderen sind zu dumm, untervögelt, deiner nicht würdig usw. Da nutzt dir leider auch dein hochtrabendes Geschwafel nichts. In Zeiten von Google ist jeder, auch wenn er noch so dumm zu sein scheint, in der Lage sich die entsprechenden Informationen zu besorgen, um zu verstehen, was du eigentlich ausdrücken möchtest. Macht es aber nicht besser.
Eigentlich ziemlich traurig.
Liebe Sanne,
wolltest du mich nicht ignorieren? Dass du meine Hommage an Nobby unsäglich nennst, zeigt mir, dass du den Vorlauf nicht kennst. Das ist die bessere Variante. Die andere möchte ich hier nicht ausführen. Da braucht es auch keine Google.
Ich lass Dir deinen Glauben, deine Meinung, deine Überzeugung und habe mich schon länger nicht zu deinen Äußerungen gemeldet. Ich scheine bei Dir unabsichtlich ein Trauma ausgelöst zu haben. Du bist nicht gezwungen auf mein Geschwafel zu reagieren, lass es doch einfach.
Dann brauchst Du auch nicht traurig sein :winken:
Lieber Ron,
nein, ich wollte dich nicht ignorieren. Ich habe noch nie jemanden ignoriert, würde es doch zeigen, dass ich nicht in der Lage wäre, mich auch mit schwierigen Usern auseinander zu setzen. Und bezüglich der Hommage an nobby, da habe ich dich sogar noch in Schutz genommen, aber auch nur, weil ich vorher nicht alles gelesen hatte. Als ich das dann nachgeholt habe, habe ich mich entsprechend bei nobby dafür entschuldigt. Also red nicht so einen Stuss.

Mir ist das vollkommen egal, ob du dich schon länger nicht zu meinen Äußerungen gemeldet hast, aber dass du es heute Abend ganz bewusst, lediglich unter dem Deckmantel der Allgemeinheit getan hast (deine Anspielung, dass deine Analysen nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts sind) zeigt wohl eher ein Trauma deinerseits.
Und, wenn ich auf deine Posts geantwortet habe, dann immer bezogen auf deine Aussagen und "Analysen" bezüglich der Spiele, der Mannschaft, des Trainers usw. Wenn du dann keine vernünftigen Antworten hast, dann liegt das Problem eher bei dir.
Nein, ich lasse es auch in Zukunft nicht sein, sonst solltest Du besser in dein Poesiealbum schreiben....... :D
Aber ich habe doch gaaaar keinnnn Poesiealbum ;)
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

115

Sunday, April 21st 2019, 10:29pm

Geht ja ganz gut ab hier,
entschädigt ein bißchen für die desolate Leistung des FCs und die grausame Performance des Anfängers

Der Ron Dorfer ist schon sehr selbstverliebt
Magst Du dich nicht auch ein ganz klein wenig leiden :kuss:

tolles menschenbild was du hast...
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

116

Sunday, April 21st 2019, 10:33pm

Geht ja ganz gut ab hier,
entschädigt ein bißchen für die desolate Leistung des FCs und die grausame Performance des Anfängers

Der Ron Dorfer ist schon sehr selbstverliebt
Magst Du dich nicht auch ein ganz klein wenig leiden :kuss:

tolles menschenbild was du hast...
Find ich auch, dass wir zwei Hübschen nochmal einer Meinung sind...
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

117

Sunday, April 21st 2019, 10:37pm


Meine Analysen sind nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts. Enthaltsamkeit im Namen eines Glaubens haben so gut wie
nie etwas Gutes bewirkt, sie sind systemimmanent widernatürlich. Das führt dann
auch schon mal in guter Absicht ins Abseits oder zu Fehlinterpretationen. :winken:

Also, jetzt langt´s aber! Du hast sie wohl nicht alle! Sorry, diese Anspielungen sind zu eindeutig, als daß man sie als bloßen Zufall abtun könnte. Ich war zufällig vor einigen Monaten mal wieder in derjenigen Diskussion dabei, auf die diese widerlichen Äußerungen sich beziehen. Ich kann nicht fassen, daß Du das geschrieben und gespostet hast!

Dir scheint Kritik ja unüblich nahe zu gehen, man könnte auch sagen, Du hast überhaupt keine Regulationsmechanismen, wenn man das lesen muß. Du scheinst ein sehr schwacher Mensch und ein ziemlich zu kurz gekommener Mann zu sein, wenn Du sowas nötig hast. Ich selbst würde darüberhinaus sogar den Ausdruck "Arschloch" bemühen wollen.

Eine freiwillige Forumspause oder kollektives Ignorieren Deiner Beiträge sind alles, was mir da noch einfällt. Und entschuldigen solltest Du Dich noch, bevor Du hoffentlich abziehst, aber ganz, ganz rasch.
Ganz großes Kino :winken: Ich soll mich entschuldigen, weil Leute sich Schuhe anziehen, die ich Ihnen gar nicht hingestellt habe? Wer glaubt, der Schuh passt ihm und danach Blasen an Ferse und Zehen hat, soll sich an seine eigene Nase fassen. Meine Regulationsmechanismen hamonieren prächtig mit meiner Fähigkeit, mit persönlicher Kritik umzugehen. Daher unterlasse ich es, trotz großer Versuchung, aus deinem Kommentar Rückschlüsse auf deine körperlichen und geistigen Ressourcen zu ziehen.
Du darfst von mir aus auch alle Wörter benutzen, die zu deinem Wortschatz gehören. Du kannst auch versuchen mich kollektiv zu ignorieren, soll schon geklappt haben. Auf eine Entschuldigung kann hier sehr lange gewartetwerden.

Zum nicht fassen, ist das jetzt deine wahre Meinung oder die PC-Variante? :whistling: Ich frage, weil du dich bei einer nicht an dich gemünzten Hommage auch so echauffiert gezeigt hast, um später an anderer Stelle etwas von Genuss zu erzählen.
Vielleicht bezieht sich meine Äußerung auch gar nicht auf diejenige Diskussion, bei der du zugegen warst. Ich kann mit deiner Beschreibung nämlich gar nichts anfangen. :stars:
Na ja, zeigt eigentlich noch deutlicher wie du tickst. Beginnend mit deinem unsäglichen Post der Diffamierung gegenüber @nobby zeigt sich deutlich, dass du dich eben nicht mit Kritik auseinander setzen kannst. Einzig alle anderen sind zu dumm, untervögelt, deiner nicht würdig usw. Da nutzt dir leider auch dein hochtrabendes Geschwafel nichts. In Zeiten von Google ist jeder, auch wenn er noch so dumm zu sein scheint, in der Lage sich die entsprechenden Informationen zu besorgen, um zu verstehen, was du eigentlich ausdrücken möchtest. Macht es aber nicht besser.
Eigentlich ziemlich traurig.
Liebe Sanne,
wolltest du mich nicht ignorieren? Dass du meine Hommage an Nobby unsäglich nennst, zeigt mir, dass du den Vorlauf nicht kennst. Das ist die bessere Variante. Die andere möchte ich hier nicht ausführen. Da braucht es auch keine Google.
Ich lass Dir deinen Glauben, deine Meinung, deine Überzeugung und habe mich schon länger nicht zu deinen Äußerungen gemeldet. Ich scheine bei Dir unabsichtlich ein Trauma ausgelöst zu haben. Du bist nicht gezwungen auf mein Geschwafel zu reagieren, lass es doch einfach.
Dann brauchst Du auch nicht traurig sein :winken:
Lieber Ron,
nein, ich wollte dich nicht ignorieren. Ich habe noch nie jemanden ignoriert, würde es doch zeigen, dass ich nicht in der Lage wäre, mich auch mit schwierigen Usern auseinander zu setzen. Und bezüglich der Hommage an nobby, da habe ich dich sogar noch in Schutz genommen, aber auch nur, weil ich vorher nicht alles gelesen hatte. Als ich das dann nachgeholt habe, habe ich mich entsprechend bei nobby dafür entschuldigt. Also red nicht so einen Stuss.

Mir ist das vollkommen egal, ob du dich schon länger nicht zu meinen Äußerungen gemeldet hast, aber dass du es heute Abend ganz bewusst, lediglich unter dem Deckmantel der Allgemeinheit getan hast (deine Anspielung, dass deine Analysen nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts sind) zeigt wohl eher ein Trauma deinerseits.
Und, wenn ich auf deine Posts geantwortet habe, dann immer bezogen auf deine Aussagen und "Analysen" bezüglich der Spiele, der Mannschaft, des Trainers usw. Wenn du dann keine vernünftigen Antworten hast, dann liegt das Problem eher bei dir.
Nein, ich lasse es auch in Zukunft nicht sein, sonst solltest Du besser in dein Poesiealbum schreiben....... :D
Aber ich habe doch gaaaar keinnnn Poesiealbum ;)
Nun gut. 8|

Hiermit starte ich einen offiziellen Spendenaufruf: von jedem anscheinend untervögelten Interpreten 0,50 € und wir hätten die Angelegenheit ganz schnell erledigt. Und ich schwöre, Ehrenwort, dass ich keinen der Spendernamen offiziell mache, wegen dem Untervögelt und so..... :D
Na Graf, bist du dabei? ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,045

118

Sunday, April 21st 2019, 10:40pm

Ich spende nix.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

119

Sunday, April 21st 2019, 10:40pm


Meine Analysen sind nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts. Enthaltsamkeit im Namen eines Glaubens haben so gut wie
nie etwas Gutes bewirkt, sie sind systemimmanent widernatürlich. Das führt dann
auch schon mal in guter Absicht ins Abseits oder zu Fehlinterpretationen. :winken:

Also, jetzt langt´s aber! Du hast sie wohl nicht alle! Sorry, diese Anspielungen sind zu eindeutig, als daß man sie als bloßen Zufall abtun könnte. Ich war zufällig vor einigen Monaten mal wieder in derjenigen Diskussion dabei, auf die diese widerlichen Äußerungen sich beziehen. Ich kann nicht fassen, daß Du das geschrieben und gespostet hast!

Dir scheint Kritik ja unüblich nahe zu gehen, man könnte auch sagen, Du hast überhaupt keine Regulationsmechanismen, wenn man das lesen muß. Du scheinst ein sehr schwacher Mensch und ein ziemlich zu kurz gekommener Mann zu sein, wenn Du sowas nötig hast. Ich selbst würde darüberhinaus sogar den Ausdruck "Arschloch" bemühen wollen.

Eine freiwillige Forumspause oder kollektives Ignorieren Deiner Beiträge sind alles, was mir da noch einfällt. Und entschuldigen solltest Du Dich noch, bevor Du hoffentlich abziehst, aber ganz, ganz rasch.
Ganz großes Kino :winken: Ich soll mich entschuldigen, weil Leute sich Schuhe anziehen, die ich Ihnen gar nicht hingestellt habe? Wer glaubt, der Schuh passt ihm und danach Blasen an Ferse und Zehen hat, soll sich an seine eigene Nase fassen. Meine Regulationsmechanismen hamonieren prächtig mit meiner Fähigkeit, mit persönlicher Kritik umzugehen. Daher unterlasse ich es, trotz großer Versuchung, aus deinem Kommentar Rückschlüsse auf deine körperlichen und geistigen Ressourcen zu ziehen.
Du darfst von mir aus auch alle Wörter benutzen, die zu deinem Wortschatz gehören. Du kannst auch versuchen mich kollektiv zu ignorieren, soll schon geklappt haben. Auf eine Entschuldigung kann hier sehr lange gewartetwerden.

Zum nicht fassen, ist das jetzt deine wahre Meinung oder die PC-Variante? :whistling: Ich frage, weil du dich bei einer nicht an dich gemünzten Hommage auch so echauffiert gezeigt hast, um später an anderer Stelle etwas von Genuss zu erzählen.
Vielleicht bezieht sich meine Äußerung auch gar nicht auf diejenige Diskussion, bei der du zugegen warst. Ich kann mit deiner Beschreibung nämlich gar nichts anfangen. :stars:
Na ja, zeigt eigentlich noch deutlicher wie du tickst. Beginnend mit deinem unsäglichen Post der Diffamierung gegenüber @nobby zeigt sich deutlich, dass du dich eben nicht mit Kritik auseinander setzen kannst. Einzig alle anderen sind zu dumm, untervögelt, deiner nicht würdig usw. Da nutzt dir leider auch dein hochtrabendes Geschwafel nichts. In Zeiten von Google ist jeder, auch wenn er noch so dumm zu sein scheint, in der Lage sich die entsprechenden Informationen zu besorgen, um zu verstehen, was du eigentlich ausdrücken möchtest. Macht es aber nicht besser.
Eigentlich ziemlich traurig.
Liebe Sanne,
wolltest du mich nicht ignorieren? Dass du meine Hommage an Nobby unsäglich nennst, zeigt mir, dass du den Vorlauf nicht kennst. Das ist die bessere Variante. Die andere möchte ich hier nicht ausführen. Da braucht es auch keine Google.
Ich lass Dir deinen Glauben, deine Meinung, deine Überzeugung und habe mich schon länger nicht zu deinen Äußerungen gemeldet. Ich scheine bei Dir unabsichtlich ein Trauma ausgelöst zu haben. Du bist nicht gezwungen auf mein Geschwafel zu reagieren, lass es doch einfach.
Dann brauchst Du auch nicht traurig sein :winken:
Lieber Ron,
nein, ich wollte dich nicht ignorieren. Ich habe noch nie jemanden ignoriert, würde es doch zeigen, dass ich nicht in der Lage wäre, mich auch mit schwierigen Usern auseinander zu setzen. Und bezüglich der Hommage an nobby, da habe ich dich sogar noch in Schutz genommen, aber auch nur, weil ich vorher nicht alles gelesen hatte. Als ich das dann nachgeholt habe, habe ich mich entsprechend bei nobby dafür entschuldigt. Also red nicht so einen Stuss.

Mir ist das vollkommen egal, ob du dich schon länger nicht zu meinen Äußerungen gemeldet hast, aber dass du es heute Abend ganz bewusst, lediglich unter dem Deckmantel der Allgemeinheit getan hast (deine Anspielung, dass deine Analysen nichts für untervögelte Interpreten jedweden Geschlechts sind) zeigt wohl eher ein Trauma deinerseits.
Und, wenn ich auf deine Posts geantwortet habe, dann immer bezogen auf deine Aussagen und "Analysen" bezüglich der Spiele, der Mannschaft, des Trainers usw. Wenn du dann keine vernünftigen Antworten hast, dann liegt das Problem eher bei dir.
Nein, ich lasse es auch in Zukunft nicht sein, sonst solltest Du besser in dein Poesiealbum schreiben....... :D
Aber ich habe doch gaaaar keinnnn Poesiealbum ;)
Nun gut. 8|

Hiermit starte ich einen offiziellen Spendenaufruf: von jedem anscheinend untervögelten Interpreten 0,50 € und wir hätten die Angelegenheit ganz schnell erledigt. Und ich schwöre, Ehrenwort, dass ich keinen der Spendernamen offiziell mache, wegen dem Untervögelt und so..... :D
Na Graf, bist du dabei? ;)
Das Komma sollte 2 Stellen nach rechts- fände ich gut! Für 1€ kriegt man heutzutage wohl nur gebrauchte Poesiealben ^^
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

120

Sunday, April 21st 2019, 10:43pm

was für ein dämliches rückzugsgefecht........
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page