Monday, May 20th 2019, 10:43am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,153

1

Thursday, February 28th 2019, 12:32pm

Early Bird: Audis vs. kölsche Drecksböcke

Am Sonntag spielen unsere „Drecksböcke“ bei den Audis in Ingolstadt. Anstoß für dieses Drecksspiel ist um 13.30 Uhr. Bei unserem Drecksgegner (Tabellensechzehnter) ist noch unklar, ob der neue Trainer Jens Keller die Audis aus dem dreckigen Tabellenkeller führen oder sie dort weiter einsperren will. Die Drecksbilanz gegen Ingolstadt: 4 Siege, 4 Unentschieden und 1 Niederlage.

Trainer Anfang: „Das Spiel in Aue war ein dreckiger Arbeitssieg. Unsere Spielweise war schmutzig, falsch und fußballerisch höchst verwerflich. Wir bleiben deshalb bei dieser Spielweise.“. :thumbsup:

Und Höger ergänzt: "Wir werden in Ingolstadt so dreckig und ekelhaft spielen, daß sich die kölschen Jecken noch beim Rosenmontagszug übergeben müssen.“ :teuflisch:

Und hier noch was aus der Insiderkiste: Wegen unserem dreckigen Spiel hat Armin Veh mehrere Großpackungen „Seni Classic Plus Inkontinenzwindeln“ für unsere Pussies geordert. Sie sind für schwere Inkontinenz und besondere Formen des Einnässens gemacht und können problemlos auch bei einem Fußballspiel getragen werden. Die Windeln decken nicht nur alle Bedürfnisse ab, sondern sorgen zum Beispiel mit doppelten Klebeverschlüssen zudem für extreme Bequemlichkeit, da sie sich perfekt an den Körper anpassen. Der antibakterielle Superabsorber sorgt für die Neutralisierung unangenehmer Gerüche und der doppelte Kern des Saugkissens sorgt für ein angenehmes Trockenheitsgefühl. Auch der flüssigkeitsabweisende seitliche Auslaufschutz steht für die Zuverlässigkeit des Modells. Die sportliche Führung des FC hofft, daß die neuen Windeln insbesondere den Abwehrspielern beim Einnässen während des Spiels mehr Sicherheit geben. Laut Alex Wehrle ist nur zu beachten, dass gebrauchte Windeln von Umtausch und Retoure ausgeschlossen sind.

Mein Tipp: Ganz dreckiger 0:1-Arbeitssieg! Kölle Alaaf! :fcfc:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Feb 28th 2019, 1:09pm)

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 842

2

Thursday, February 28th 2019, 12:39pm

:fcfc: Ingolstadt - 1.FCKöln 1:3!!! :fcfc:
  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,931

3

Thursday, February 28th 2019, 12:40pm

In Anbetracht des neues Spielsystems, das sicher auch in Ingolstadt erprobt werden wird, verbietet sich für mich diesmal ein zweistelliger Tip. Ich hoffe mal, unsere Systematiker werden den modernen Prometheus nicht wecken und sich einen knappen Sieg herbeijoganen.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,830

4

Thursday, February 28th 2019, 12:46pm

Die Ingos haben sich in den letzten Spielen (Jens Keller!) besser verkauft als Aue und Sandhausen. Mit unserer Spielweise holen wir da keinen Blumentopf. Prognose: Wir holen einen dreckigen Punkt und lassen uns von der Presse abfeiern für 7 Punkte in der englischen Woche! Die spinnen doch alle! :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,210

5

Thursday, February 28th 2019, 1:05pm

Mein Gott, schon wieder ein FC-Spiel. Muss das denn sein?

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

6

Thursday, February 28th 2019, 2:39pm

Mein Gott, schon wieder ein FC-Spiel. Muss das denn sein?

:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :thumbup:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,036

7

Thursday, February 28th 2019, 2:48pm

Mein Gott, schon wieder ein FC-Spiel. Muss das denn sein?


Und wieder gegen eine Mannschaft, die schier überirdisch scheint.

Die sind läuferisch mehr als stark, riesig groß, taktisch geschult, spielen bei gegnerischem Ballbesitz ständig foul und wollen sogar gewinnen.
Warum unternimmt die DFL nichts gegen die ständigen Verstösse gegen die Menschenrechte wenn es den FC betrifft?
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

8

Thursday, February 28th 2019, 2:52pm

Mein Gott, schon wieder ein FC-Spiel. Muss das denn sein?


Und wieder gegen eine Mannschaft, die schier überirdisch scheint.

Die sind läuferisch mehr als stark, riesig groß, taktisch geschult, spielen bei gegnerischem Ballbesitz ständig foul und wollen sogar gewinnen.
Warum unternimmt die DFL nichts gegen die ständigen Verstösse gegen die Menschenrechte wenn es den FC betrifft?
VORSCHLAG: DAZN schauen 13.00h Watford - Leicester :thumbsup: ;)
  • Go to the top of the page

Westerwald-Jupp

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 390

9

Thursday, February 28th 2019, 3:03pm

Hier geht's aber ganz schön dreckig zu!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,110

10

Thursday, February 28th 2019, 3:04pm

(...) Ich hoffe mal, unsere Systematiker werden den modernen Prometheus nicht wecken und sich einen knappen Sieg herbeijoganen.

Aixbock
Bin da sehr optimistisch. Die letzten beiden Spiele waren doch so, dass man mit Selbstbewusstsein und irgendeinem krummen Eckballgestochere ein Tor erzielen sollte und hinten einfach so weitermacht, wie wir das in vorbildlicher Weise in Aue (nach Minute 4) bewundern konnten. Ich gebe zu, es ist nicht wirklich spaßig in Bezug auf das Fußball-Spiel. Aber ich meine nach wie vor: Wer Spaß haben will, soll sich halt gute Fußballmannschaften anschauen. Ich bin Fan vom FC und will keinen Spaß, sondern einen Aufstieg und Punkte. Wie - ist mir egal. Und so, wie in Aue, spielt man, wenn man in Aue gewinnen will. Wenn man Fans befriedigen will, damit die ein aktives und offensives Spiel sehen - sieht es halt aus wie bei Paderborn - Köln. 2 tolle Spiele, viele Torraumszenen, viele Fehler, viele Tore, tolle Spiele und 0 Punkte für den FC. Ich mag so etwas nicht.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

11

Thursday, February 28th 2019, 3:13pm

(...) Ich hoffe mal, unsere Systematiker werden den modernen Prometheus nicht wecken und sich einen knappen Sieg herbeijoganen.

Aixbock
Bin da sehr optimistisch. Die letzten beiden Spiele waren doch so, dass man mit Selbstbewusstsein und irgendeinem krummen Eckballgestochere ein Tor erzielen sollte und hinten einfach so weitermacht, wie wir das in vorbildlicher Weise in Aue (nach Minute 4) bewundern konnten. Ich gebe zu, es ist nicht wirklich spaßig in Bezug auf das Fußball-Spiel. Aber ich meine nach wie vor: Wer Spaß haben will, soll sich halt gute Fußballmannschaften anschauen. Ich bin Fan vom FC und will keinen Spaß, sondern einen Aufstieg und Punkte. Wie - ist mir egal. Und so, wie in Aue, spielt man, wenn man in Aue gewinnen will. Wenn man Fans befriedigen will, damit die ein aktives und offensives Spiel sehen - sieht es halt aus wie bei Paderborn - Köln. 2 tolle Spiele, viele Torraumszenen, viele Fehler, viele Tore, tolle Spiele und 0 Punkte für den FC. Ich mag so etwas nicht.
tolle Spiele keine Punkte mag ich auch nicht, aber mit etwas Abstand betrachtet, muss man doch festhalten, dass beim Fussballspiel der Faktor GLÜCK ein ganz erheblicher ist. Hätte Paderborn (unter tatkräftiger Mithilfe von Timo) nicht diese beiden Sonntagstore erzielt, wäre der FC mit einem insgesamt durchaus ordentlichen Spiel als Sieger vom Platz gegangen. PECH!!!!
hätte Aue seine beiden frühen Chancen genutzt und mit 2:0 geführt (durchaus realistisch) , hätten wir diesen Kick verloren, so aber GLÜCK!!!
ich gebe allen recht, die eine bessere Defensivleistung fordern, aber ich möchte nicht hierfür die komplette Idee des Fussballspielens aufgeben müssen. Die Balance macht's und die wurde bisher nicht wirklich gefunden
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 602

12

Thursday, February 28th 2019, 3:14pm

(...) Ich hoffe mal, unsere Systematiker werden den modernen Prometheus nicht wecken und sich einen knappen Sieg herbeijoganen.

Aixbock
Bin da sehr optimistisch. Die letzten beiden Spiele waren doch so, dass man mit Selbstbewusstsein und irgendeinem krummen Eckballgestochere ein Tor erzielen sollte und hinten einfach so weitermacht, wie wir das in vorbildlicher Weise in Aue (nach Minute 4) bewundern konnten. Ich gebe zu, es ist nicht wirklich spaßig in Bezug auf das Fußball-Spiel. Aber ich meine nach wie vor: Wer Spaß haben will, soll sich halt gute Fußballmannschaften anschauen. Ich bin Fan vom FC und will keinen Spaß, sondern einen Aufstieg und Punkte. Wie - ist mir egal. Und so, wie in Aue, spielt man, wenn man in Aue gewinnen will. Wenn man Fans befriedigen will, damit die ein aktives und offensives Spiel sehen - sieht es halt aus wie bei Paderborn - Köln. 2 tolle Spiele, viele Torraumszenen, viele Fehler, viele Tore, tolle Spiele und 0 Punkte für den FC. Ich mag so etwas nicht.
So ganz egal ist mir das nicht, denn mit dieser Spielweise und Entwicklung bauen wir für die nächste Saison nicht nur nichts auf, sondern brauchen aus dem Fahrstuhl erst gar nicht auszusteigen!

Natürlich sind die Spiele nicht immer einfach. Der Platz war gestern eine Katastrophe und ließ nur schwer Kombinationsfußball zu. Was mir Sorgen macht, ist die (spielerische) Entwicklung der Truppe. Das kann nicht wirklich zielführend sein.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "JoeCool" (Feb 28th 2019, 3:15pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,952

13

Thursday, February 28th 2019, 3:30pm

(...) Ich hoffe mal, unsere Systematiker werden den modernen Prometheus nicht wecken und sich einen knappen Sieg herbeijoganen.

Aixbock
Bin da sehr optimistisch. Die letzten beiden Spiele waren doch so, dass man mit Selbstbewusstsein und irgendeinem krummen Eckballgestochere ein Tor erzielen sollte und hinten einfach so weitermacht, wie wir das in vorbildlicher Weise in Aue (nach Minute 4) bewundern konnten. Ich gebe zu, es ist nicht wirklich spaßig in Bezug auf das Fußball-Spiel. Aber ich meine nach wie vor: Wer Spaß haben will, soll sich halt gute Fußballmannschaften anschauen. Ich bin Fan vom FC und will keinen Spaß, sondern einen Aufstieg und Punkte. Wie - ist mir egal. Und so, wie in Aue, spielt man, wenn man in Aue gewinnen will. Wenn man Fans befriedigen will, damit die ein aktives und offensives Spiel sehen - sieht es halt aus wie bei Paderborn - Köln. 2 tolle Spiele, viele Torraumszenen, viele Fehler, viele Tore, tolle Spiele und 0 Punkte für den FC. Ich mag so etwas nicht.
So ganz egal ist mir das nicht, denn mit dieser Spielweise und Entwicklung bauen wir für die nächste Saison nicht nur nichts auf, sondern brauchen aus dem Fahrstuhl erst gar nicht auszusteigen!

Natürlich sind die Spiele nicht immer einfach. Der Platz war gestern eine Katastrophe und ließ nur schwer Kombinationsfußball zu. Was mir Sorgen macht, ist die (spielerische) Entwicklung der Truppe. Das kann nicht wirklich zielführend sein.
das einzigste was uns aus meiner sicht retten , bzw in liga eins halten kann ist ein neuer , guter trainer der die einzelnen akteure wieder richtig in die spur bringt ! ich bin zu sehr laie um zu beurteilen was die jungs noch so im kescher haben , aber ich werd das gefühl nicht los , dass hier und da noch einiges aus denen rauszuholen ist !
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,398

14

Thursday, February 28th 2019, 3:36pm

Meine Aufstellung (frei nach der Anfang'schen Würfel-Theorie):

Terodde

Horn
Hector
Özcan...................................................................................................................... Risse Cordoba
Drexler.........................................................................................................................................................................................................................................Höger
............ ......................................................................................................................................................................................................................................... Mere















Czichos
















......................................................................................................................Kessler



So sollte das klappen in Ingolstadt.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "l#seven" (Feb 28th 2019, 3:38pm)

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 602

15

Thursday, February 28th 2019, 5:18pm

(...) Ich hoffe mal, unsere Systematiker werden den modernen Prometheus nicht wecken und sich einen knappen Sieg herbeijoganen.

Aixbock
Bin da sehr optimistisch. Die letzten beiden Spiele waren doch so, dass man mit Selbstbewusstsein und irgendeinem krummen Eckballgestochere ein Tor erzielen sollte und hinten einfach so weitermacht, wie wir das in vorbildlicher Weise in Aue (nach Minute 4) bewundern konnten. Ich gebe zu, es ist nicht wirklich spaßig in Bezug auf das Fußball-Spiel. Aber ich meine nach wie vor: Wer Spaß haben will, soll sich halt gute Fußballmannschaften anschauen. Ich bin Fan vom FC und will keinen Spaß, sondern einen Aufstieg und Punkte. Wie - ist mir egal. Und so, wie in Aue, spielt man, wenn man in Aue gewinnen will. Wenn man Fans befriedigen will, damit die ein aktives und offensives Spiel sehen - sieht es halt aus wie bei Paderborn - Köln. 2 tolle Spiele, viele Torraumszenen, viele Fehler, viele Tore, tolle Spiele und 0 Punkte für den FC. Ich mag so etwas nicht.
So ganz egal ist mir das nicht, denn mit dieser Spielweise und Entwicklung bauen wir für die nächste Saison nicht nur nichts auf, sondern brauchen aus dem Fahrstuhl erst gar nicht auszusteigen!

Natürlich sind die Spiele nicht immer einfach. Der Platz war gestern eine Katastrophe und ließ nur schwer Kombinationsfußball zu. Was mir Sorgen macht, ist die (spielerische) Entwicklung der Truppe. Das kann nicht wirklich zielführend sein.
das einzigste was uns aus meiner sicht retten , bzw in liga eins halten kann ist ein neuer , guter trainer der die einzelnen akteure wieder richtig in die spur bringt ! ich bin zu sehr laie um zu beurteilen was die jungs noch so im kescher haben , aber ich werd das gefühl nicht los , dass hier und da noch einiges aus denen rauszuholen ist !
Die Großbuchstaben an deiner einzigen Tastatur sind kaputt!! :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,051

16

Thursday, February 28th 2019, 7:04pm

Anstoß: So. 03.03.2019 13:30, 24. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: Audi-Sportpark, Ingolstadt
Schiedsrichter: Heft (Neuenkirchen)
Assistenten: Bokop (Vechta), Kohn (Husum)
Vierter Schiedsrichter: Klein (Wiebelskirchen)

Zu Hause
Platz Spiele S U N Tore Diff. Punkte
17. FC Ingolstadt 04 12 2 4 6 13:17 -4 10 Punkte
Rückrunde
9. FC Ingolstadt 04 6 3 0 3 7:5 2 9 Punkte

Auswärts
2.1. FC Köln 11 7 1 3 22:12 10 22 Punkte
Rückrunde
8. 1. FC Köln 6 3 0 3 12:10 2 9 Punkte

Nachdem der (Ex-) Kapitän Matip den Verein verlassen musste, treffen unsere Jungs nur noch auf einen alten Bekannten. Der 33-jährige Mergim Mavraj wird wohl in der Start11 stehen.
Mit Ambitionen in die Saison gestartet folgte ein schmerzhafter Bauchklatscher. Jens Keller führte den Tabellenletzten der Hinrunde auf den Relegationsplatz. Die Rückrunde verlief analog zum FC, entweder hopp oder top. 2 von 3 Heimspielen wurden in der Rückrunde verloren. Der FC verlor 2 von 3 Auswärtsspielen.
Der FC konnte die letzten beiden Begegnungen für sich entscheiden, der FCI musste sich unglücklich in Pauli geschlagen geben.
Die Wahrscheinlichkeit auf lange Gesichter ist im FC Lager hoch. Das Hinspiel war zäh und es brauchte Glück und Effizienz. Für einen souveränen Auftritt spricht nicht allzu viel, für 3 Punkte schon mehr.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,825

17

Thursday, February 28th 2019, 7:25pm

Das Spiel,äh dieser Kick wird genauso ein Schrottspiel wie das Gestrige,ergo bleibt mein Tipp exakt gleich:

1:1 :whistling:
  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,931

18

Thursday, February 28th 2019, 7:27pm

Das Spiel,äh dieser Kick wird genauso ein Schrottspiel wie das Gestrige,ergo bleibt mein Tipp exakt gleich:

1:1 :whistling:

Hmm, aber Dein Tip hat doch nicht gestimmt. :naughty:

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,825

19

Thursday, February 28th 2019, 7:33pm

Stimmt!

Hoffentlich liege ich diesesmal auch daneben! :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

20

Thursday, February 28th 2019, 8:17pm

Also ich erwarte einen stärkeren Gegner als Wismut. Wir sollten uns nicht vom Tabellenstand der Schanzer einlullen lasse. Außerdem haben sie den besseren Trainer. Jens Keller, den ich sehr gerne bei uns gesehen hätte.
  • Go to the top of the page