Monday, May 27th 2019, 3:17pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,081

1

Friday, April 12th 2019, 4:05pm

Early-Montagabend Hallali zur Dinojagd

Nachdem Anfang in Duisburg um ein Haar den Hoffnungen des grauen 1.FC Köln auf eine bessere Zukunft den endgültigen Todesstoß verpasst hätte, geht bei einigen hier der Puls Richtung Anschlag. Damit keine schrecklichen Ereignisse den Fußball zum Randthema degradieren, erlaube ich mir, den Blick des Forums auf folgenden Montagabend zu lenken.

Geschmacklos, vielleicht aber zumindest mit einem Geschmäckle startet dieser Early. Damit passt er sich den ersten 10 Minuten in Duisburg an. Nach 6 Siegen kehrte der Schlendrian phasenweise ein. Der MSV startete so, wie wir in den letzten Spielen und nutzte die Minuten, in denen wir uns noch sammeln mussten. Im Team muss es mittlerweile so viele Spieler geben, die Verantwortung übernehmen und sich eine 2-Tore-Führung nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Da darf sich die Truppe nicht hinter Hector und Höger verstecken. So viel Selbstbewusstsein müssen die Spieler des "natural born Spitzenreiter" langsam mitbringen. "WIR sind die klare Nummer 1! Wir werden es bleiben!“

Hoffen wir mal, dass es ein Warnschuß zur rechten Zeit war. ;)

Wir biegen auf die Zielgerade ein und halten alle Trümpfe in der Hand. Denn am Montag steigt das Spiel aller Spiele, aller zweiten Ligen, weltweit und überhaupt. Hennes gegen den dicken Dino, Hennes gegen Hannes! Ein fettes Stück, purer Nostalgie zweier Clubs, ich erwähne es gerne immer wieder, die über jeden temporären Zustand erhaben sind, ohne die der europäische Fußball so nie geworden wäre. Und was den Namen angeht, gehören beide zum absoluten Fußballhochadel. JAWOLL!!! Wir wollen doch auch mal ein paar Klischees reiten, gell?

Der HSV ist immer noch nicht in ruhigeren Fahrwassern, was das Umfeld angeht. Mit Hofmann kehrte ein Mann an die Spitze zurück, der zeigte, dass er es kann, mit dem man die letzte große Zeit verband. Ich wünsche den Hamburgern Geduld und dass man diesen Mann einfach mal machen lässt. Sportlich dauerte es, bis der HSV in Liga 2 ankam. Das war aber spätestens am 12. Spieltag geschehen, als man sich im Hinspiel gegen uns die Tabellenspitze holte. Trotz des glorreichen Stadtderbies war das die beste Saisonleistung der Hamburger. Zwar bietet man eine gute Mischung, wenn die erste Elf komplett ist, aber im Verlauf der Saison merkte man die fehlende Kaderbreite an. speziell in der Offensive. Ein Hunt kann nicht ersetzt werden. Dazu ist man vorne auf die Form Lasoggas angewiesen. Auch die Ambivalenz der angedachten Rollen und des tatsächlichen Status macht dem Dino zu schaffen. So wird er wie ein Topfavorit bespielt und bekämpft, spielt aber mit einer "Übergangstruppe", die sich mitten im Umbruch befindet und alles andere als sattelfest ist. 11 der 15 Siege waren mit einem Tor unterschied. Bei uns waren 3 der 18 Siege so knapp. Die Torgefahr ist insgesamt ein Manko des HSV. Hinzu kommt, dass der junge Trainer Wolf sehr viele Rätsel aufgibt. Seine Startserie war aller Ehren wert. Aber, wie gesagt, die Ergebnisse waren knapp, mancher Sieg durch die individuelle Klasse erzwungen. Bei uns sicher auch manchmal, aber nicht in dieser Häufigkeit. So wird Wolf jetzt bereits angezählt.

Fun Fact, die geäußerte Kritik am Trainer könnte per c&p aus dem einen in das andere Forum kopiert werden.

Die Situation hat sich in Vergleich zum Hinspiel deutlich verändert. Das Momentum ist ganz klar auf Kölner Seite, nach 19 Punkten in Serie. Der HSV mit 2 Niederlagen, aus den letzten drei Spielen. Sicher, gegen die "großen" Teams scheint der HSV klar zu kommen. Aber bei den kleineren stolperte er oft. Zu oft?
Durch die Hartnäckigkeit der ersten 7 Teams bleibt es relativ spannend. Wir haben komfortable 7 Punkte auf den HSV, 10 auf den 3., die Eisernen. Der FC braucht lediglich noch ein oder zwei Siege und der Aufstieg ist perfekt.
Der HSV versäumte es, sich abzusetzen und gerät durch die letzten drei Wochen noch einmal heftig unter Druck. Bei einer Niederlage könnte Union schon vorbeiziehen. Und sollten Paderborn und oder Kiel gewinnen, dann ist selbst der 3. Platz plötzlich gefährdet. Es wird immer mehr zur Kopfsache, den Status quo zu halten, während die Teams, wie Paderborn und Kiel befreit aufspielen und angreifen.
Am Montag werden wir wohl das andere Gesicht des HSV sehen, welches man im Pokal, im Hinspiel oder im Derby zeigte. Aller Wahrscheinlichkeit nach. Vielleicht bekommt die junge Truppe noch Muffensausen?
Ich denke, es kommt uns entgegen. Der HSV MUSS auf Gedeih und Verderb punkten. Einer ist schon fast zu wenig, wenn o.g. Teams gewinnen sollten. Demnach kann sich der Dino nicht zurückziehen und verstecken, sondern muss Fußball spielen. Viel Glück dabei.

Egal wie, für den Hennes kann es also nur lauten: die Hörner poliert und in Gefechtsstellung-Attacke- Come on FC- lass 3 Punkte zu Hause. :fcfc: :fcfc: :fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (Apr 12th 2019, 4:10pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,278

2

Friday, April 12th 2019, 4:25pm

1. FC Köln vor Duell mit HSV
Die Bundesliga fest im Blick


Es ist die wohl größte Partie der bisherigen Saison in der 2. Liga: Am Montagabend bittet der 1. FC Köln den HSV zum Aufstiegstanz ins heimische Rheinenergie-Stadion. Damit steigt zu Wochenbeginn nicht nur das Duell zwischen den beiden Absteigern der Vorsaison, sondern es heißt eben auch: Erster gegen Zweiter! Für die Gastgeber bedeutet die Partie nicht nur die Chance auf eine Revanche für die 0:1-Niederlage im Hinspiel am 12. Spieltag, sondern auch die Möglichkeit, die Verfolger noch weiter zu distanzieren, als das den "Geißböcken" ohnehin bereits gelungen ist. Zwar musste sich der FC im Nachholspiel am vergangenen Mittwoch gegen den abstiegsbedrohten MSV Duisburg mit einem 4:4-Remis nach zwischenzeitlicher 4:2-Führung begnügen, dennoch haben die Rheinländer bereits vor dem Aufeinandertreffen mit den Rothosen ganze sieben Punkte Vorsprung auf die Verfolger von der Alster. "Wir sind als Mannschaft auf einem guten Weg", weiß auch Trainer Markus Anfang. "Die Ausgangssituation vor dem HSV-Spiel ist insgesamt gut."

Es spricht am Montag nicht viel für ein müdes 0:0-Remis zwischen den Spitzenteams. Eher ist - zur Freude der Zuschauer - ein Duell mit offenem Visier und einigen Toren zu erwarten. "Sie müssen auf Sieg spielen, das könnte uns entgegenkommen", weiß Anfang. Der größere Druck lastet also eindeutig auf den Rothosen, die ihren zweiten Tabellenplatz in den nächsten Wochen gegen Union Berlin verteidigen müssen. Die Kölner wären hingegen nach einem Heimsieg gefühlt schon mit einem Fuß dort, wo sie ihre Fans ohnehin quasi naturgemäß verordnen: Zurück in der Bundesliga. Das weiß auch der Trainer: "Es ist ein besonderes Spiel. Jeder in der Mannschaft brennt darauf, eine richtig gute Leistung zu zeigen."


Quelle: https://www.bundesliga.com/de/2bundeslig…a-im-blick-3692
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,278

3

Friday, April 12th 2019, 5:18pm

@ Ron,

sehr schöner Early Bird, der mindestens drei Punkte für unsere Böcke verdient hat.

Beim HSV soll es übrigens heute Vormittag während des Trainings eine Schlägerei zwischen mehreren Spielern gegeben haben. Glücklicherweise ist aber nichts passiert, weil keiner getroffen hat. :lol:

Mein Tipp: 3:1-Heimsieg :fcfc:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Apr 12th 2019, 5:43pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,278

4

Friday, April 12th 2019, 5:42pm

Die PK vor Hamburg:
Anfang mit emotionalem Statement


Nach dem Herzinfarkt-Drama um seinen Vater äußerte sich Markus Anfang am Freitagnachmittag zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Der FC-Trainer zeigte sich vor dem Topspiel gegen den Hamburger SV sichtlich gerührt und bedankte sich für die schnelle Hilfe der Rettungskräfte im Stadion und die Anteilnahme der Fans. Auch zum kommenden Gegner äußerte sich Anfang. Die Pressekonferenz:

Quelle: https://geissblog.koeln/2019/04/die-pk-v…alem-statement/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 12th 2019, 5:42pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,240

5

Friday, April 12th 2019, 5:47pm

Da unsere Siegesserie gerissen ist, sollten wir eine neue starten.

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,081

6

Friday, April 12th 2019, 6:13pm

@ Ron,

sehr schöner Early Bird, der mindestens drei Punkte für unsere Böcke verdient hat.

Beim HSV soll es übrigens heute Vormittag während des Trainings eine Schlägerei zwischen mehreren Spielern gegeben haben. Glücklicherweise ist aber nichts passiert, weil keiner getroffen hat. :lol:

Mein Tipp: 3:1-Heimsieg :fcfc:
Dankeschön :winken:
..., weil keiner getroffen hat. :rofl:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 606

7

Friday, April 12th 2019, 6:44pm

... und schon ist der HSV Dritter! :klatschen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,240

8

Friday, April 12th 2019, 7:22pm

...und wieder Zweiter !
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,240

9

Friday, April 12th 2019, 7:57pm

Union will offensichtlich gar nicht aufsteigen.........
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,081

10

Friday, April 12th 2019, 8:02pm

Union verlässt sich vielleicht zu sehr auf uns? Ich sehe so oder so eher Kiel oder Paderborn als Favoriten auf Platz 3.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,905

11

Friday, April 12th 2019, 8:04pm

Union will offensichtlich gar nicht aufsteigen.........
Die sind einfach zu schwach, genau wie St.Pauli. Oder anders gesagt, der FC ist ne andere Hausnummer. Trotz Trainer und Duschen. :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,278

12

Friday, April 12th 2019, 8:09pm

Union will offensichtlich gar nicht aufsteigen.........

Sollte es bei dem 1:2 gegen Regensburg bleiben, wäre es für Union schon die dritte Niederlage in den letzten vier Spielen (plus ein Remis in Dresden). Offenbar kommen sie mal wieder mit dem Aufstiegsdruck nicht klar.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 12th 2019, 8:09pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,278

13

Friday, April 12th 2019, 8:11pm

Union verlässt sich vielleicht zu sehr auf uns? Ich sehe so oder so eher Kiel oder Paderborn als Favoriten auf Platz 3.

Oder Heidenheim, die aktuell in Aue führen.

Union macht durch Polter gerade das 2:2. Vielleicht kommt noch ein Schlussspurt.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Apr 12th 2019, 8:14pm)

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 606

14

Friday, April 12th 2019, 8:22pm

Es will wirklich niemand aufsteigen. Dann geht der FC halt alleine hoch! :thumbsup:
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

15

Saturday, April 13th 2019, 1:46am

Union will offensichtlich gar nicht aufsteigen.........
Die sind einfach zu schwach, genau wie St.Pauli. Oder anders gesagt, der FC ist ne andere Hausnummer. Trotz Trainer und Duschen. :fcfc: :fcfc:
:kugelnlachen: :rofl: :grins: ..... ich kann nicht mehr.... :lol:

Da müssen wir uns doch alle noch mal hinterfragen.... :D ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,006

16

Saturday, April 13th 2019, 7:16am

Union verlässt sich vielleicht zu sehr auf uns? Ich sehe so oder so eher Kiel oder Paderborn als Favoriten auf Platz 3.
Aber wer wird Zweiter?




Der HSV nicht





Kiel wird für mich Zweiter und Paderborn oder sogar Heidenheim Dritter wäre cool
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (Apr 13th 2019, 7:39am)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,081

17

Saturday, April 13th 2019, 2:21pm

Man muss es nicht komplett sehen, aber es het einen gewissen Unterhaltungswert ;)
https://www.youtube.com/watch?v=qqBw0-twlVU
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,895

18

Saturday, April 13th 2019, 2:29pm

Das Real Madrid von Westfalen weiß wie es gegen Duisburg geht! :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,132

19

Saturday, April 13th 2019, 3:36pm

Man muss es nicht komplett sehen, aber es het einen gewissen Unterhaltungswert ;)
https://www.youtube.com/watch?v=qqBw0-twlVU
Absolut mein Brunder im Geiste bzw. im Gefühle. Ich hoffe, man merkt, wie sehr ich mich um Contenance bemühe hier im Forum! Geiler Kerl!
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 606

20

Saturday, April 13th 2019, 5:39pm

Man muss es nicht komplett sehen, aber es het einen gewissen Unterhaltungswert ;)
https://www.youtube.com/watch?v=qqBw0-twlVU
Absolut mein Brunder im Geiste bzw. im Gefühle. Ich hoffe, man merkt, wie sehr ich mich um Contenance bemühe hier im Forum! Geiler Kerl!
Ich freue mich schon auf sein Video und seinen Hals am Dienstag! :kugelnlachen:
  • Go to the top of the page