Sunday, May 19th 2019, 8:49am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,868

81

Sunday, February 18th 2018, 10:00am

@l#seven: Mit dem Videobeweis bin ich 100% bei dir. Bei Osako nicht. Ich glaube, du hast ein paar Feindbilder und eines davon ist Osako. Klasse Tor gemacht, Ballannahme besser als beim kompletten Rest und zwei oder drei Pässe in die Spitze, die unserem "Sturm" aber zu kompliziert waren. Insgesamt ne relativ gute Leistung für mich.
Jojic, Özcan, Höger waren da wesentlich schlechter. Von Risse will ich gar nicht erst reden, der hat hier Heiligenstatus und kann spielen was er will.
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,390

82

Sunday, February 18th 2018, 10:00am

Der Fußballgott meint es nicht gut mit uns in dieser Spielzeit. Ich bin froh, wenn diese Seuchensaison endlich vorbei ist.

Wahrscheinlich würde selbst ein Sieg heute eh´nicht mehr reichen. Die Konkurrenz punktet zu
regelmäßig.

Der Video-"Beweis" macht mich kirre. Heute hat der Video-Schiri gesehen, dass Risse 10 cm im Abseits war. Beim 1:1 des HSV in Leipzig z.B. stand der Hamburger Stürmer 1 m im Abseits und traf.Millionen an den Bildschirmen konnten es sehen, der Video-Schiri aber nicht. Das muss mir einer erklären! Entweder haben diese Leute Tomaten auf den Augen, oder sie entscheiden parteiisch. Wenn ihnen ein Club eher symphatisch ist, "übersehen" sie schon mal ein Foul oder eine Abseits-Position.
So kann es mit dem Video-Beweis nicht weitergehen.......
Das Thema geht ja noch weiter .... wie korrigierst du die beiden Situationen in denen fälchlicherweise auf Abseits erkannt wurde ... ich weiß führten nicht zum Tor, aber zumindest im Fall Terodde hat der Abseitspfiff bzw das Winken der Fahne dazu geführt, die Situation nicht ernsthaft auszuspielen .


Gerade die Szenen mal angeguckt. Unterstützt eine Absetzung des Videobeweises. Das Teil ist sowas von undurchdacht.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,390

83

Sunday, February 18th 2018, 10:04am

@l#seven: Mit dem Videobeweis bin ich 100% bei dir. Bei Osako nicht. Ich glaube, du hast ein paar Feindbilder und eines davon ist Osako. Klasse Tor gemacht, Ballannahme besser als beim kompletten Rest und zwei oder drei Pässe in die Spitze, die unserem "Sturm" aber zu kompliziert waren. Insgesamt ne relativ gute Leistung für mich.
Jojic, Özcan, Höger waren da wesentlich schlechter. Von Risse will ich gar nicht erst reden, der hat hier Heiligenstatus und kann spielen was er will.


Risse braucht noch, ist doch klar. Insgesamt aber ein besserer Spieler als Osako.

Höger war für mich gestern der beste in dem Monster-MF. Hoffe wir spielen nicht nochmal ohne LA/RA gegen einen so schwachen Gegner.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

84

Sunday, February 18th 2018, 10:12am

Der Fußballgott meint es nicht gut mit uns in dieser Spielzeit. Ich bin froh, wenn diese Seuchensaison endlich vorbei ist.

Wahrscheinlich würde selbst ein Sieg heute eh´nicht mehr reichen. Die Konkurrenz punktet zu
regelmäßig.

Der Video-"Beweis" macht mich kirre. Heute hat der Video-Schiri gesehen, dass Risse 10 cm im Abseits war. Beim 1:1 des HSV in Leipzig z.B. stand der Hamburger Stürmer 1 m im Abseits und traf.Millionen an den Bildschirmen konnten es sehen, der Video-Schiri aber nicht. Das muss mir einer erklären! Entweder haben diese Leute Tomaten auf den Augen, oder sie entscheiden parteiisch. Wenn ihnen ein Club eher symphatisch ist, "übersehen" sie schon mal ein Foul oder eine Abseits-Position.
So kann es mit dem Video-Beweis nicht weitergehen.......
Das Thema geht ja noch weiter .... wie korrigierst du die beiden Situationen in denen fälchlicherweise auf Abseits erkannt wurde ... ich weiß führten nicht zum Tor, aber zumindest im Fall Terodde hat der Abseitspfiff bzw das Winken der Fahne dazu geführt, die Situation nicht ernsthaft auszuspielen .


Gerade die Szenen mal angeguckt. Unterstützt eine Absetzung des Videobeweises. Das Teil ist sowas von undurchdacht.
Der Meinung bin ich auch. Ganz unabhängig von unseren Negativerfahrungen erschließt sich mir nach wie vor nicht -speziell bei Abseitsentscheidungen- wo hier für mehr "Gerechtigkeit" gesorgt wird? Ein fälschliches "Abseitswinken" führt zum Freistoß der abwehrenden Mannschaft. Die eigentlich reguläre Chance gibt es nicht mehr!!
Elfmeterentscheidungen, Schwalben, Tätlichkeiten im Rücken des SR = Video-Beweis JA alles andere absolut NEIN. Torlinientechnik gibt es ja eh schon.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,725

85

Sunday, February 18th 2018, 10:26am

@whammer
Finde ich einen guten Ansatz, da die von Dir genannten Punkte FÜR den Videobeweis dem Schiedsrichter helfen, unfaire Handlungen von Spielern nachträglich zu ahnden. Abseits hingegen ist kein absichtliches/unfaires Vergehen der Protagonisten.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

86

Sunday, February 18th 2018, 10:49am

@whammer
Finde ich einen guten Ansatz, da die von Dir genannten Punkte FÜR den Videobeweis dem Schiedsrichter helfen, unfaire Handlungen von Spielern nachträglich zu ahnden. Abseits hingegen ist kein absichtliches/unfaires Vergehen der Protagonisten.
Abseits würde ich dazu nehmen, aber nur wenn der Torschütze drin stand.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

87

Sunday, February 18th 2018, 10:51am

Wenn das Bild, was heute in der Ard Sportshow nach dem 2 zu 1 genauer betrachtet wird und das Bild eine millisekunde vorher stoppt als in der Sportshow, dann ist es ganz klar gleiche Höhe. Es ist schon traurig das der Dfb im zweifel oder nicht zweifel grundsätzlich gegen den FC pfeifft. Das ist kein Zufall mehr. Bei anderen Vereinen ist es dann Tatsachen Entscheidung und es gibt kein Videobeweiss. Hier wird mit zweierlei Mass gemessen und immer zu Ungunsten des 1.Fc Köln. Die Medien spielen natürlich heiter mit und zeigen Bilder die den Eindruck erwecken das es Abseits war. Ich würde gerne mal sehen das eine ähnlich spielsituation bei Bayern München, DORTMUND oder den Brause Boys abgepfiffen wird. Passiert komischerweise nie, vorallem nicht in der letzten Minute!
Und warum sollten sie uns mit Absicht benachteiligen wollen? Welche Verschwörung steckt dahinter?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,725

88

Sunday, February 18th 2018, 10:53am

@Abu
Aber dann bleibt es natürlich bei Szenarien wie gestern. Wird er fälschlich zurückgepfiffen, ist es „unfair“
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

89

Sunday, February 18th 2018, 10:59am

Erschreckend übrigens, nochmal die beiden Situationen zu sehen, wo fälschlicherweise auf Abseits entschieden wurde. Da hätte ich mir dann die gleiche Nicht-Reaktion gewünscht, um das dann im Nachhinein zu bewerten
So müsste es laufen, damit der Videobeweis gerecht ist. Jedes Abseits erst mal nicht pfeifen und hinterher beurteilen, ob richtig entschieden wurde. Da das aber nicht praktikabel ist, weg mit dem Dreck.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

90

Sunday, February 18th 2018, 11:05am

@Abu
Aber dann bleibt es natürlich bei Szenarien wie gestern. Wird er fälschlich zurückgepfiffen, ist es „unfair“
Nein, eben nicht, weil es dannn nur um Pizzaro gegangen wäre und nicht um das Abseits von Risse.

Wenn bei solchen Szenen wie die von Risse der Videobeweis gilt, wo soll das denn hinführen? Wird dann bei einem nicht geahndeten Foul am eigenen Strafraum auch der Videobeweis herangezogen, wenn daraus ein Konter entstand, der zum Tor führte?

Deshalb sollte man nur Abseits beim Torschuss mit Videobeweis ahnden. Alles andere ist Kappes.
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

91

Sunday, February 18th 2018, 11:08am

@whammer
Finde ich einen guten Ansatz, da die von Dir genannten Punkte FÜR den Videobeweis dem Schiedsrichter helfen, unfaire Handlungen von Spielern nachträglich zu ahnden. Abseits hingegen ist kein absichtliches/unfaires Vergehen der Protagonisten.
Abseits würde ich dazu nehmen, aber nur wenn der Torschütze drin stand.
Abseits musste bereits nach meiner festen Überzeugung vor Jahres, nämlich als die Live-Sender mit der für TV-Zuschauer gezogenen (Hilfs-)Linie die Abseitsstellung überprüften und sichtbar machen konnten, mit Hilfe der da bereits eingeführten Videoüberwachung korrigiert werden können!

Stattdessen haben die DFB- und DFL-Pfeifen die Abseitsüberprüfung extra von den Aufgaben des Video-Schiedsrichters bei Saisonstart ausgenommen! :schuetteln:

Zur objektiven Abseitsregel-Überprüfung gehört selbstverständlich auch der korrekte Zeitpunkt für das Stoppen des TV-Bildes genau im Augenblick der Ballabgabe und die detaillierte Kenntnis der Abseitsregel mit dem ganzen aktiven und passiven Abseitsregeljedöns.
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Schnüssetring" (Feb 18th 2018, 11:12am)

HoherNorden

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 568

92

Sunday, February 18th 2018, 11:27am

Das Spiel gestern begann, unserem aktuellen Leistungsvermögen entsprechend
ordentlich.

Nach ca. 20 Minuten traten dann allerdings wieder die zuletzt schon auffälligen
Mängel zu Tage.
- Unordnung in der Defensive
- kein Zugriff in der Zentrale (man sehe sich die Passivität von Özcan und Höger
beim Gegentor an)
- Fehlpassorgie im Aufbauspiel
- null Gefahr über die offensiven Außen
- Terodde weitgehend ohne Unterstützung in der Spitze

Die letzten ca. 10 Minuten waren dann wieder zufriedenstellend.

Legt man die letzten Spiele zugrunde muß ich leider feststellen das unsere Mannschaft
in der aktuellen Form und dem derzeit berücksichtigten Personal sowie der gewählten
taktische Ausrichtung zu recht da steht wo sie steht.

Es gibt derzeit nichts mehr zu verlieren deswegen wünsche ich mir fortan mehr Mut
in der taktischen Ausrichtung mit PASSENDEM Personal.

Ich würde es einmal wie folgt versuchen:

...............................Horn

.................Mere........Maroh......Heintz

.......................Koziello.....Hector

Zoller........................Jojic......................Horn

.................Osako..................Terodde


Alternativ auf den Außenbahnen Risse und Führich und
zentral in der Dreierkette Sörensen.

Das defensive zentrale Mittelfeld würde so besetzt meiner
Meinung nach für deutlich besseren Spielaufbau stehen,
in der Balleroberung könnten allerdings Probleme auftreten.

Auf den Außenbahnen würde endlich mit Tempo agiert werden
können, Schwierigkeiten könnten hier allerdings defensiv auf
der rechten Seite entstehen.

Nur ohne mehr Mut gewinnt man keine Spiele !
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,240

93

Sunday, February 18th 2018, 12:26pm

@Abu
Aber dann bleibt es natürlich bei Szenarien wie gestern. Wird er fälschlich zurückgepfiffen, ist es „unfair“
Nein, eben nicht, weil es dannn nur um Pizzaro gegangen wäre und nicht um das Abseits von Risse.

Wenn bei solchen Szenen wie die von Risse der Videobeweis gilt, wo soll das denn hinführen? Wird dann bei einem nicht geahndeten Foul am eigenen Strafraum auch der Videobeweis herangezogen, wenn daraus ein Konter entstand, der zum Tor führte?

Deshalb sollte man nur Abseits beim Torschuss mit Videobeweis ahnden. Alles andere ist Kappes.
Reinhold Beckmann sagte das gerade auch so im Doppelpass und fragte wie weit sie denn wohl zurückgehen wollen . Wahrscheinlich bis ins Trainingslager ?
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Joker

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 718

94

Sunday, February 18th 2018, 3:36pm

Machen wir uns nichts vor,

die Birne ist geschält,
der Käse ist gefrühstückt,
der Drops ist gelutscht,

kurzum: Das war es.

Nächstes Jahr 2. Liga

Vielleicht, aber nur vielleicht, sehen wir da unseren einzigen Spieler, der Offensivqualitäten in seinem Passspiel aufweist, ja wenigstens ab und zu von Beginn an.

Warum man so einen Mann wie Kozzi mehrere Spiele hintereinander auf der Bank versauern lässt, während die Alternativen während dessen auf dem Platz alles verkehrt machen, was man auf ihren Postionen überhaupt verkehrt machen kann, ist mir schleierhaft.

Das hat echt etwas von Selbstzerstörung, Herr Ruthenbeck! Oder Feigheit. Und Mut von seinen Leuten zu verlangen, während man selber zu feige ist, einen ausgewiesenen League 1 - Spieler, der genau jene Qualitäten aufweist, die uns am dringendsten fehlen, zu bringen, ist ... naja ..., kein weiterer Kommentar von meiner Seite hierzu ...
“Ein Leben ohne Musik wäre ein Irrtum.”

Maura Porrmann
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,049

95

Sunday, February 18th 2018, 4:47pm

So ungern ich Dir widerspreche, die Birne ist erst geschält, der Käse ist erst gefrühstückt
und der Drops ist erst gelutscht, wenn rechnerisch nichts mehr geht.


Bei der Frage,
warum Koziello nicht mehr spielen darf bin ich dann gerne wieder bei Dir.


Gestern Nacht hatte
ich die schöne Vorstellung, der junge Daum hätte in der Winterpause übernommen.
Ruthenbeck ist unschuldig am Abstieg, die Umstände, die er vorgefunden hat, waren zu katastrophal. Dass er sich in Frankfurt vercoacht hat, ist auch ihm klar geworden.
Ruthenbeck hatte noch keine Erfahrung in der höchsten Liga, er ist ein
Platzhalter bis Saisonende, an dem wahrscheinlich der Abstieg steht. Im Winter
war ich mit dieser Lösung einverstanden, auch weil der junge Daum nicht
verfügbar ist. :fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,694

96

Sunday, February 18th 2018, 4:48pm

Fazit-
Das war gut: Die Bahn mit Pünkilichkeit, netten Angestellten, eingestreuten Raucherpausen.
Fans beider Seiten, habe selber keine Probleme gehabt, auch keinen Ärger mitbekommen.
Geleit zum Stadion mit User Caliigula und einigen Bierpausen, kauf des Jubi Trikots ermäßigt durch seine Mitgliedschaft.
Überbrückung eines Aufenthalts in der geilen Osnabrücker Bahnhofs Kneipe, geiler Laden, meine 2 Schals hängen dort seit Jahren unter der Decke.

Das war Schlecht-Ganz einfach, der Rest, einfach nur der Rest!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,868

97

Sunday, February 18th 2018, 4:48pm

Selbstzerstörung war, ihn überhaupt zum Trainer der Profis zu machen. Aber, da man laut Veh eh mit Liga 2 rechnete und plante, macht es dann doch wieder Sinn.

Soll er halt weiter experimentieren, jede Woche ne neue Idee. Jojic auf links, Sörensen auf rechts, zwei Stürmer auf die Tribüne in Spielen, die man gewinnen MUSS und im MF so ne Art Verlosung. Wer hat noch nicht, wer will nochmal. Nur der Neue, der wird behutsam rangeführt. An Liga Zwei.
  • Go to the top of the page

burlesque

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 984

98

Sunday, February 18th 2018, 5:27pm

Wenn ich als Schiri das grosse Ganze im Sinne des Fuppes im Auge habe (2 AbseitsFehlentscheidungen, Abstiegskampf noch mal spannend machen, etc.) dann gib ich das Pizza Tor. Aber vielleicht ist das grosse Ganze ja ne Direktive von der DFL, den FC in Liga1 sterben zu lassen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,203

99

Sunday, February 18th 2018, 6:34pm

Selbstzerstörung war, ihn überhaupt zum Trainer der Profis zu machen. Aber, da man laut Veh eh mit Liga 2 rechnete und plante, macht es dann doch wieder Sinn.

Soll er halt weiter experimentieren, jede Woche ne neue Idee. Jojic auf links, Sörensen auf rechts, zwei Stürmer auf die Tribüne in Spielen, die man gewinnen MUSS und im MF so ne Art Verlosung. Wer hat noch nicht, wer will nochmal. Nur der Neue, der wird behutsam rangeführt. An Liga Zwei.
Ich glaube, kein Trainer der Welt hätte mit unserem Reste-Kader den Verbleib in Liga 1 geschafft. Es war eigentlich egal, wer die mission impossible übernahm........

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,445

100

Sunday, February 18th 2018, 6:37pm

Selbstzerstörung war, ihn überhaupt zum Trainer der Profis zu machen. Aber, da man laut Veh eh mit Liga 2 rechnete und plante, macht es dann doch wieder Sinn.

Soll er halt weiter experimentieren, jede Woche ne neue Idee. Jojic auf links, Sörensen auf rechts, zwei Stürmer auf die Tribüne in Spielen, die man gewinnen MUSS und im MF so ne Art Verlosung. Wer hat noch nicht, wer will nochmal. Nur der Neue, der wird behutsam rangeführt. An Liga Zwei.
Ich glaube, kein Trainer der Welt hätte mit unserem Reste-Kader den Verbleib in Liga 1 geschafft. Es war eigentlich egal, wer die mission impossible übernahm........



Gegen Augsburg, Dortmund und Hannover wurden leichtfertig 5!!! Punkte liegen gelassen. Der Chaos-Auftritt von Frankfurt mit der offensichtlich gewürfelten Aufstellung ist in dieser Rechnung gar nicht enthalten.
Wir wären schon vor Hamburg und hätten 4 Punkte Abstand auf Mainz.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page