Samstag, 18. August 2018, 04:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aixbock

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 697

1

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:25

Effzeh - HSV - Aftermatch

Endlich mal eine rote Karte für den Gegner genutzt. So spielt man mit Studenten. :grins:

Modeste hervorragend, und obwohl ich ja sonst kein großer Freund des Kollegen Zoller bin, muß man sagen, daß sich seine Einwechslung für Rudnevs heute gelohnt hat. Es war auch sein Tor zum 1:0.

Der HSV heute mit Mauertaktik, Schiedsrichter und TV-Kommentator auf seiner Seite. Dennoch verloren.

In der 1. Hälfte hat uns deutlich ein Spieler wie Bittencourt gefehlt, dann wäre es wohl nicht so zäh gewesen. Alles in allem eine cooler Sieg. Verdient sowieso.

Aixbock
Je suis Arnaud Beltrame, Mireille Knoll



„Je weniger eine Sache
begründet ist, desto leidenschaftlicher wird sie verteidigt.“ - Felix Somary






  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (30. Oktober 2016, 19:26)

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 119

2

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:33

Bis zum Platzverweis eine zähe Kiste, aber letztendlich mit gutem Ausgang !! Sogenannte Drecksspiele wo man die 3 Punkte gerne mitnimmt :fcfc: :fcfc:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 600

3

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:34

Es ist einfach toll zu sehen, dass diese MANNSCHFT sowohl kämpfen und "beißen", als auch durchaus nen gepflegten Ball spielen kann!
Wermutstropfen natürlich die Verletzung von Domi-die Grätsche-Maroh!
Ich fürchte das ist wieder was Ernstes :motzen: Gute Besserung :fcfc:

Ansonsten ein ganz zähes Ding gegen einen HSV der zumindest gelernt hat sich reinzuhängen und gut für uns, dass Marco nicht die durchaus verdiente zweite Gelbe und dann postwenden Wood die berechtigte Rote gesehen hat!

Vierter!!! 2 Punkte Schnitt... Einfach nur geil!
  • Zum Seitenanfang

JuppRupp

Schüler

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 161

4

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:34

Der kleine "große" Heintz hat heute dem FC den Arsch gerettet. In großer Manier ein kleiner Schubser und schon reagiert der 2. Liga-Wood direkt. Herrlich, der Junge war der Matchwinner heute!!
  • Zum Seitenanfang

Machead

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 611

5

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:44

Beeindruckend, wie lässig der FC mittlerweile die Chancen nutzt, die der Gegner ihm auftut.

Höger heute ganz, ganz stark. Ich muss meine Meinung von vor der Saison über ihn komplett revidieren. Das ist ein Quantensprung zu Vogt - und was für einer. Nicht auszudenken, was der spielt, wenn der die nächste Vorbereitung komplett mitmacht und mit Spielpraxis rauskommt.

Das Negative heute: Die erneute Verletzung von Maroh. Wir haben diesbezüglich diese Saison wohl echt die Sch***e am Schuh. Nach Leo siehts nun nach dem nächsten Drama aus. Wobei Leos Verletzung noch schwerer wiegt, wie man heute gesehen hat. Osako muss einfach zentral spielen und links haben wir dann ein spielerisches Vakuum. Rudnevs und Rausch sind klasse Fighter, aber wohl eher fürs Grobe zuständig. Bin gespannt, wie Stöger das löst in den nächsten Spielen.

Alles in allem ein verdienter, ziemlich abgewichster Sieg unserer Mannen.
Ihr Menschen seid komisch.
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 622

6

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:47

Erste Halbzeit ziemlich übel, aber Hamburg ohne jede Chance. Nach dem Zoller-Wechsel gings besser und überhaupt: Vierter, Zwei-Punkte-Schnitt und mit Modeste einen 300-Millionen-Stürmer. Viel besser geht's nicht, aber wer weiß...
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 209

7

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:53

Die erste Hälfte ließ spielerisch viel zu wünschen übrig. Wir waren zu hektisch. Dann kamen Zoller und Wood (mit seiner roten Karte) und sorgten für den Umschwung. Modeste ist unglaublich. Wieviele Tore könnte er haben, wenn er regelmäßig auch mal die Hundertprozentigen machen würde.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Arne

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 027

8

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:54

RE: Effzeh - HSV - Aftermatch

Endlich mal eine rote Karte für den Gegner genutzt. So spielt man mit Studenten. :grins:

Modeste hervorragend, und obwohl ich ja sonst kein großer Freund des Kollegen Zoller bin, muß man sagen, daß sich seine Einwechslung für Rudnevs heute gelohnt hat. Es war auch sein Tor zum 1:0.

Der HSV heute mit Mauertaktik, Schiedsrichter und TV-Kommentator auf seiner Seite. Dennoch verloren.

In der 1. Hälfte hat uns deutlich ein Spieler wie Bittencourt gefehlt, dann wäre es wohl nicht so zäh gewesen. Alles in allem eine cooler Sieg. Verdient sowieso.

Aixbock



Gefällt mir, lieber Aixbock !


Der Ostrzolek : Das Spiel hätte auch 50:50 ausgehen können ! :P :P

Was labert der Thomas Doll für einen Scheiss bei Sky 90 .
Was ein Schmierlappen .

Will der neuer Trainer vom HSV werden ?
Seine Aussagen :
Heintz fällt zu theatralisch , war nur eine kleine Ausholbewegung von Wood !
Schiri fiel auf Schauspielerei von Heintz rein !

Und natürlich Gelb / Rot für Höger , obwohl Gagelmann sagt , das war okay so.
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 622

9

Sonntag, 30. Oktober 2016, 19:59

RE: RE: Effzeh - HSV - Aftermatch

Endlich mal eine rote Karte für den Gegner genutzt. So spielt man mit Studenten. :grins:

Modeste hervorragend, und obwohl ich ja sonst kein großer Freund des Kollegen Zoller bin, muß man sagen, daß sich seine Einwechslung für Rudnevs heute gelohnt hat. Es war auch sein Tor zum 1:0.

Der HSV heute mit Mauertaktik, Schiedsrichter und TV-Kommentator auf seiner Seite. Dennoch verloren.

In der 1. Hälfte hat uns deutlich ein Spieler wie Bittencourt gefehlt, dann wäre es wohl nicht so zäh gewesen. Alles in allem eine cooler Sieg. Verdient sowieso.

Aixbock



Gefällt mir, lieber Aixbock !


Der Ostrzolek : Das Spiel hätte auch 50:50 ausgehen können ! :P :P

Was labert der Thomas Doll für einen Scheiss bei Sky 90 .
Was ein Schmierlappen .

Will der neuer Trainer vom HSV werden ?
Seine Aussagen :
Heintz fällt zu theatralisch , war nur eine kleine Ausholbewegung von Wood !
Schiri fiel auf Schauspielerei von Heintz rein !

Und natürlich Gelb / Rot für Höger , obwohl Gagelmann sagt , das war okay so.
Bei aller Liebe zum FC: Höger hätte vom Platz gehört.
Aber ich glaube, wir bekommen diese Saison das an Glück zurück, das uns letztes Jahr gefehlt hat. Sonst wären wir vielleicht schon da ein paar Plätze weiter oben gelandet.
  • Zum Seitenanfang

Bulle Weber

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 434

10

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:12

RE: RE: RE: Effzeh - HSV - Aftermatch

Endlich mal eine rote Karte für den Gegner genutzt. So spielt man mit Studenten. :grins:

Modeste hervorragend, und obwohl ich ja sonst kein großer Freund des Kollegen Zoller bin, muß man sagen, daß sich seine Einwechslung für Rudnevs heute gelohnt hat. Es war auch sein Tor zum 1:0.

Der HSV heute mit Mauertaktik, Schiedsrichter und TV-Kommentator auf seiner Seite. Dennoch verloren.

In der 1. Hälfte hat uns deutlich ein Spieler wie Bittencourt gefehlt, dann wäre es wohl nicht so zäh gewesen. Alles in allem eine cooler Sieg. Verdient sowieso.

Aixbock



Gefällt mir, lieber Aixbock !


Der Ostrzolek : Das Spiel hätte auch 50:50 ausgehen können ! :P :P

Was labert der Thomas Doll für einen Scheiss bei Sky 90 .
Was ein Schmierlappen .

Will der neuer Trainer vom HSV werden ?
Seine Aussagen :
Heintz fällt zu theatralisch , war nur eine kleine Ausholbewegung von Wood !
Schiri fiel auf Schauspielerei von Heintz rein !

Und natürlich Gelb / Rot für Höger , obwohl Gagelmann sagt , das war okay so.
Bei aller Liebe zum FC: Höger hätte vom Platz gehört.
Aber ich glaube, wir bekommen diese Saison das an Glück zurück, das uns letztes Jahr gefehlt hat. Sonst wären wir vielleicht schon da ein paar Plätze weiter oben gelandet.


Schiedsrichter Gagelmann sagte auf Sky sinngemäß, dass man für die Aktion von Höger nicht zwingend eine gelbrote Karte geben musste. Nicht jedes taktische Foul müsse zu einer gelben Karte führen. M. E. gehörte das taktische Foul von Höger eher zu den harmloseren und es war daher zumindest vertretbar, dieses Foul nicht mit gelbrot zu ahnden.
  • Zum Seitenanfang

Sanne

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 751

11

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:24

Jetzt weiß ich wenigstens, warum der FC derzeit so weit oben steht, Doll hat es erklärt: der Modesteeee macht aus den
nicht vorhandenen Chancen, trotzdem
immer ein Tor. Aha, ich hab das bisher eher so wahrgenommen, dass Modeste, leider nicht aus jeder Chance ein Tor macht.

Aber der HSV hatte ja heute so viiiiiiiele Chancen ein Tor zu machen und verloren haben die nur, weil der böse Schiedsrichter sie verpfiffen hat.

Sky Sportberichterstattung nach einem FC Spiel tue ich mir nicht mehr an.
  • Zum Seitenanfang

loddar

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 437

12

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:26

Irgendwie ein Spiel, das einem als Fc Fan wie Deja vu vorkommen muss. Eben nur in vertauschten Rollen. Wie oft in den letzten 15 Jahren haben wir eine Leistung, wie sie der HSV abgeliefert hat, von unserem FC gesehen. Okay angefangen, die Ordnung gehalten, aber dann eben sauber wie ein Elefant im Porx=zellanladen mit dem Arsch alles umreissen, was eben so rumsteht. Elfer, rote Karte, mehr geht nicht an Hilfe.

Na, und als der FC dann mal vorne war, haben sich so 5-6 HSVer vom Spiel verabschiedet. Kein Aufbäumen, nix!!! Mann, bin ich froh das wir diesen Schlamassel nicht mehr vom FC sehen müssen.

Nicht falsch verstehen, wir haben es ja trotzdem dann auch gut gemacht, aber der HSV hat schon selbstzerstörerische Züge....


Was uns angeht:

Klar Modeste der Matchwinner für die Medien. Mein Matchwinner ist aber Risse. Dann noch Höger, er ist ein bärenstarker Mittelfeldspieler, defensiv, wie offensiv. Dazu taktisch, spielerisch und kämpferisch stark, mehr geht nicht.

18 Punkte nach 9 Spielen, sehr sehr geil!
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »loddar« (30. Oktober 2016, 20:27)

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 622

13

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:37

RE: RE: RE: RE: Effzeh - HSV - Aftermatch

Endlich mal eine rote Karte für den Gegner genutzt. So spielt man mit Studenten. :grins:

Modeste hervorragend, und obwohl ich ja sonst kein großer Freund des Kollegen Zoller bin, muß man sagen, daß sich seine Einwechslung für Rudnevs heute gelohnt hat. Es war auch sein Tor zum 1:0.

Der HSV heute mit Mauertaktik, Schiedsrichter und TV-Kommentator auf seiner Seite. Dennoch verloren.

In der 1. Hälfte hat uns deutlich ein Spieler wie Bittencourt gefehlt, dann wäre es wohl nicht so zäh gewesen. Alles in allem eine cooler Sieg. Verdient sowieso.

Aixbock



Gefällt mir, lieber Aixbock !


Der Ostrzolek : Das Spiel hätte auch 50:50 ausgehen können ! :P :P

Was labert der Thomas Doll für einen Scheiss bei Sky 90 .
Was ein Schmierlappen .

Will der neuer Trainer vom HSV werden ?
Seine Aussagen :
Heintz fällt zu theatralisch , war nur eine kleine Ausholbewegung von Wood !
Schiri fiel auf Schauspielerei von Heintz rein !

Und natürlich Gelb / Rot für Höger , obwohl Gagelmann sagt , das war okay so.
Bei aller Liebe zum FC: Höger hätte vom Platz gehört.
Aber ich glaube, wir bekommen diese Saison das an Glück zurück, das uns letztes Jahr gefehlt hat. Sonst wären wir vielleicht schon da ein paar Plätze weiter oben gelandet.


Schiedsrichter Gagelmann sagte auf Sky sinngemäß, dass man für die Aktion von Höger nicht zwingend eine gelbrote Karte geben musste. Nicht jedes taktische Foul müsse zu einer gelben Karte führen. M. E. gehörte das taktische Foul von Höger eher zu den harmloseren und es war daher zumindest vertretbar, dieses Foul nicht mit gelbrot zu ahnden.
Gagelmann sagte, man hätte auch gelb geben können. Ist ja auch egal, letze Saison hätte er wahrscheinlich auch gelbrot bekommen. Höger hat ein klasse Spiel gemacht, Hector genau so. Rudnevs fand ich ganz schwach, als der weg war und Osako vorne mehr Platz hatte, lief es gleich besser.
Der HSV war das Schlechteste, was hier in Müngersdorf in letzter Zeit aufgelaufen ist. Was für ein Trümmerhaufen.
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 174

14

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:47

Eins hat mir heute richtig gut gefallen: Wie die Mannschaft nach dem Platzverweis sofort den Schalter umgelegt hat und auf Angriff gegangen ist. Da lief auch der Ball auf einmal viel besser.

Was die erste Hälfte angeht, muss man nicht diskutieren. Das war schlecht. Fehlpässe, kein Zug zum Tor, alles ziemlich konfus. Vielleicht war das noch dem Pokalspiel geschuldet.

Was die vermeintliche gelb-rote Karte für Höger angeht, darf man nicht vergessen, dass seine erste gelbe Karte völlig überzeugen war.

Auf der anderen Seite bin ich der Meinung, dass der Hamburger für sein Foul gegen Maroh schon Rot hätte sehen müssen. Das war ein ganz mieses Ding und hatte nur die Absicht Maroh zu verletzen.

Außer faulen Tricks scheint Gisdol seinen neuen Spielern noch nicht viel beigebracht zu haben.
  • Zum Seitenanfang

Arne

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 027

15

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:56

RE: RE: RE: RE: Effzeh - HSV - Aftermatch

Endlich mal eine rote Karte für den Gegner genutzt. So spielt man mit Studenten. :grins:

Modeste hervorragend, und obwohl ich ja sonst kein großer Freund des Kollegen Zoller bin, muß man sagen, daß sich seine Einwechslung für Rudnevs heute gelohnt hat. Es war auch sein Tor zum 1:0.

Der HSV heute mit Mauertaktik, Schiedsrichter und TV-Kommentator auf seiner Seite. Dennoch verloren.

In der 1. Hälfte hat uns deutlich ein Spieler wie Bittencourt gefehlt, dann wäre es wohl nicht so zäh gewesen. Alles in allem eine cooler Sieg. Verdient sowieso.

Aixbock



Gefällt mir, lieber Aixbock !


Der Ostrzolek : Das Spiel hätte auch 50:50 ausgehen können ! :P :P

Was labert der Thomas Doll für einen Scheiss bei Sky 90 .
Was ein Schmierlappen .

Will der neuer Trainer vom HSV werden ?
Seine Aussagen :
Heintz fällt zu theatralisch , war nur eine kleine Ausholbewegung von Wood !
Schiri fiel auf Schauspielerei von Heintz rein !

Und natürlich Gelb / Rot für Höger , obwohl Gagelmann sagt , das war okay so.
Bei aller Liebe zum FC: Höger hätte vom Platz gehört.
Aber ich glaube, wir bekommen diese Saison das an Glück zurück, das uns letztes Jahr gefehlt hat. Sonst wären wir vielleicht schon da ein paar Plätze weiter oben gelandet.


Schiedsrichter Gagelmann sagte auf Sky sinngemäß, dass man für die Aktion von Höger nicht zwingend eine gelbrote Karte geben musste. Nicht jedes taktische Foul müsse zu einer gelben Karte führen. M. E. gehörte das taktische Foul von Höger eher zu den harmloseren und es war daher zumindest vertretbar, dieses Foul nicht mit gelbrot zu ahnden.


Sag ich doch.

@ derpapa
Ein Kompromiss :
Er hätte nicht runter geMUSST , aber wir hatten Glück.
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 793

16

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:57

Eins hat mir heute richtig gut gefallen: Wie die Mannschaft nach dem Platzverweis sofort den Schalter umgelegt hat und auf Angriff gegangen ist. Da lief auch der Ball auf einmal viel besser.

Was die erste Hälfte angeht, muss man nicht diskutieren. Das war schlecht. Fehlpässe, kein Zug zum Tor, alles ziemlich konfus. Vielleicht war das noch dem Pokalspiel geschuldet.

Was die vermeintliche gelb-rote Karte für Höger angeht, darf man nicht vergessen, dass seine erste gelbe Karte völlig überzeugen war.

Auf der anderen Seite bin ich der Meinung, dass der Hamburger für sein Foul gegen Maroh schon Rot hätte sehen müssen. Das war ein ganz mieses Ding und hatte nur die Absicht Maroh zu verletzen.

Außer faulen Tricks scheint Gisdol seinen neuen Spielern noch nicht viel beigebracht zu haben.
Hatte ich auch schon geschrieben . Ein ganz fieses Foul an Maroh und nach meiner Meinung auch absichtlich !
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 563

17

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:58

Sind hier wieder nur die Jubelperser unterwegs?

Wir haben mittlerweile 5 Punkte Rückstand auf den uns zustehenden Platz in der Tabelle. Da sollten sich die Verantwortlichen mal Asche aufs Haupt streuen und in sich gehen.

Sorry, die Trikots machen mich ramdösig, war ja noch kein 11.11.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

Stralsunder

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 349

18

Sonntag, 30. Oktober 2016, 21:11

Sind hier wieder nur die Jubelperser unterwegs?

Wir haben mittlerweile 5 Punkte Rückstand auf den uns zustehenden Platz in der Tabelle. Da sollten sich die Verantwortlichen mal Asche aufs Haupt streuen und in sich gehen.

Sorry, die Trikots machen mich ramdösig, war ja noch kein 11.11.
Diese Saison ist alles anders; Zur Pause habe ich mir gedacht, es wird wie letztes Jahr, als man mit dem schrecklichen Karnevalstrikot verlor; diesmal also Ringelsöckchen und dann gegen den Tabellenletzten verlieren. Aber, diesmal alles anders.

Höger und Risse, waren stark, die Verteidigung trotz Marohs Verletzung ebenfalls. Zoller hätte ich das Tor gegönnt, als er alleine auf Adler zulief.
  • Zum Seitenanfang

Arne

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 027

19

Sonntag, 30. Oktober 2016, 21:12

Sind hier wieder nur die Jubelperser unterwegs?

Wir haben mittlerweile 5 Punkte Rückstand auf den uns zustehenden Platz in der Tabelle. Da sollten sich die Verantwortlichen mal Asche aufs Haupt streuen und in sich gehen.

Sorry, die Trikots machen mich ramdösig, war ja noch kein 11.11.


Neee, nur ehemalige Fußballspieler !


PS: Warst du nicht vor den Trikots auch schon ramdösig ? :frech:
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 048

20

Sonntag, 30. Oktober 2016, 21:15

Sorry, die Trikots machen mich ramdösig, war ja noch kein 11.11.
Nix gegen die Trikots!

...die sind geil!!! :grins:
  • Zum Seitenanfang