Wednesday, August 21st 2019, 7:50am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

burlesque

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,015

2,141

Saturday, September 29th 2018, 9:13am

Das hiesse Eulen nach Duisburg tragen. Aber schön, daß ich Dir eine Freude machen konnte.

KXM haben 2014 mit ihrem ersten Album eine absolute Killerplatte rausgebracht, mit das Beste, das ich in den letzten zehn, fünfzehn Jahren an Neuerscheinungen gehört habe. Hier zwei links, die zumindest für den Burli interessant sein könnten:

https://www.youtube.com/watch?v=WhObX25BVDg

https://www.youtube.com/watch?v=ykU6hXTKJ0I
Wow - absolute Punktlandung! Und der Bassmann kann sich ja in gerader Haltung die Kniekehlen rasieren. :lol: Sehr geile Combo - thx!!!
  • Go to the top of the page

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 531

2,142

Monday, October 1st 2018, 6:58am

Moin Moin,
So, nach ein paar Trauerfällen im Familien- und Freundeskreis bin ich auch mal wieder am Start
(Und ch seh schon, die Heavy-Fraktion hier stirbt nie aus :naughty: )

Frei nach Steppi: "Lebbe geht weiter"
Oder mit Bob Dylans Worten:
Death is not the end
( Hier von den Nick Cave AllStars)
https://m.youtube.com/watch?v=Ao0lyPjYQw0

R.I.P. Papa und Carter Curtis
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

2,143

Monday, October 1st 2018, 10:23am

Sleaze, das ist wirklich heftig. Alles Gute Dir und Deiner Familie!

https://www.youtube.com/watch?v=1s-R4tEPJ_k
  • Go to the top of the page

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 531

2,144

Monday, October 1st 2018, 10:25am

Die Krupps in ihrer Frühphase

Wahre Arbeit, Wahrer Lohn
https://m.youtube.com/watch?v=D98JkEz6ckg

Mit Ralf dörper, der später auch die international erfolgreiche Band "Propaganda"gründete!
  • Go to the top of the page

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 531

2,145

Monday, October 1st 2018, 10:30am

Sleaze, das ist wirklich heftig. Alles Gute Dir und Deiner Familie!

https://www.youtube.com/watch?v=1s-R4tEPJ_k


Ja, danke, werter Graf!

Ist mittlerweile schon einige Wochen her, aber schmerzt immer noch, da alle relativ unerwartet von uns gegangen sind!
Aber ich bin schon froh, das so langsam in unserer Familie "der Alltag" zurückkommt
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 21st 2017

Posts: 71

2,146

Tuesday, October 2nd 2018, 9:50pm

Finde ich immer noch großartig,
The Gaslight Anthem:
https://youtu.be/L7XJcQVXtuY
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

2,147

Tuesday, October 2nd 2018, 11:05pm

Ein paar der besten Songs, die Mitte der 90er erschienen sind:


https://www.youtube.com/watch?v=FjQuhfLqssE (Feeder - "High")

https://www.youtube.com/watch?v=-zdI-j1zAD4 (Red Hot Chili Peppers - "One big mob")

https://www.youtube.com/watch?v=CxhAptpgcrI (Extreme - "Cynical fuck")

https://www.youtube.com/watch?v=f8aT9oRp95A (Tool - "Fourty-six and two")

https://www.youtube.com/watch?v=qPlOzJGQoKY (Faith No More - "Ashes to ashes")

https://www.youtube.com/watch?v=c25pk5zyMFc (Harem Scarem - "Rain")


Nein, eigentlich nicht "ein paar der...", es sind die besten...
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 811

2,148

Tuesday, October 2nd 2018, 11:18pm

@ Graf

Interessante Liste. Ich habe ja immer geglaubt, dass Mike Patton Faith No More als sein eigentliches side project betrachtet hat. Die Sachen, die er mit Mr. Bungle und später Fantomas und Tomahawk gemacht hat, waren deutlich interessanter.

Mr. Bungle - Carousel
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

2,149

Tuesday, October 2nd 2018, 11:23pm

Lieber Mac,

da bist Du nicht der einzige, der das so empfunden hat. ;) Mr. Bungle ist schon ne Portion schärfer gewesen und wesentlich weniger mainstreamig als Faith No More. Mehr zappaesk...

Guter link!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,038

2,150

Friday, October 5th 2018, 10:30pm

Und hier ein Song aus den 60ern. Irgendwie doch eine sympathischere Zeit, jedenfalls was diese Art von Musik anbelangt.
.

The Yardbirds - Train Kept a Rollin
.

https://www.youtube.com/watch?v=0y078n95ApA
.
Da haben wir hier doch so einen Zeppelin-Adepten, dem sei es gewidmet. ;)

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Aixbock" (Oct 5th 2018, 10:30pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

2,151

Saturday, October 6th 2018, 1:17am

Bester Aix,

ich bin natürlich nicht sicher, ob Du wegen meines zeitweiligen Zep-Avatars nun unbedingt mich meinst, aber ich freue mich auf jeden Fall, daß Du ausgerechnet diesen Song verlinkt hast. :) Das war bekanntlich der erste Song, den die vier Zeppeline bei ihrem allerersten Zusammentreffen im Keller eines Londoner Plattenladens gejammt haben. Dem Standardwerk von David Lewis über die Led-Zep-Aufnahmen zufolge haben sie damals länger überlegen müssen, bis sie einen Song gefunden hatten, den sie alle schonmal gespielt oder gesungen haben.

Jimmy Page und John Paul Jones waren ja erprobte und britannienweit bekannte Session-Musiker, aber Robert Plant und in seinem Fahrwasser dann auch John Bonham haben sie regelrecht aus der Provinz geholt, die beiden waren in einer seltsamen Band zugange, die außerhalb der engeren Region kein Mensch kannte.

Terry Reid war eigentlich der Sänger, den Page für die "New Yardbirds" (wie Led Zeppelin anfangs noch hießen) haben wollte. Der lehnte ab und empfahl Robert Plant, den Jimmy Page sich gemeinsam mit Chris Dreja, dem früheren Rhythmusgitarristen und späteren Basssisten der Yardbirds, anhören und -sehen ging. Die beiden waren hin und weg.

Nun war Robert Plant gegenüber Keith Relf, dem etatmäßigen Sänger der Yardbirds, sicher eine Verbesserung. Es gibt aber gar nicht so wenige, die meinen, daß Terry Reid der geeignetere Sänger für Led Zeppelin gewesen wäre. Oder jedenfalls doch der mit der geeigneteren Stimme. Denn daß Plant ein unfaßbar guter Benutzer seiner Stimme war (ist), dagegen wird wohl niemand etwas einzuwenden haben, der ein bißchen etwas von Musik versteht. Plant benutzte seine Stimme mal wie eine Mundharmonika, mal wie eine Lead-Gitarre, dann wieder wie ein Holzblasinsturment oder sogar ein Bestandteil der Percussion-Sektion, wenn er eine Art textloses Klopf- oder Shake-Motiv in die Melodiebögen der Gitarre oder des Keyboards hineinsummte, -brummte, -paukte, -ploppte, -würgte oder -schrie.

Ich selbst würde sagen, daß Robert Plant eine neue Form des Stimmgebrauchs innerhalb der Rockmusik innoviert hat. Seine Fills waren nicht einfach bloß die althergebrachten bluesbasierten Ornamente, er hat seine Stimme in einem Maße wie ein nichtvokales Instrument eingesetzt, wie sie vorher nicht üblich war.

Aber verfügte Plant über eine "schöne" Stimme? War sein "Material" ebenso gut wie sein Umgang damit? Ich finde, nein. Plant hatte keine ebenso natürlich-einnehmende Stimme wie Paul Rodgers, Steve Mariott oder eben Terry Reid. Plant hatte keine so "männlich" wirkende Singstimme wie diese drei und etliche andere zu der Zeit noch.

Stört das heute noch jemanden, der Led Zeppelin hört? Ja, das tut es offenbar, wie ich schon häufiger gehört habe. Es gibt Leute, die sich daran hochziehen, daß Reid Led Zep nicht zu einer solchen schwanzgesteuerten, kreischigen Zirkusnummer gemacht hätte wie Plant. Sondern daß sie mit Reid geschmackvoller geklungen hätten. Wir werden nie erfahren, wie sich Led Zeppelin mit Reid angehört und entwickelt hätten, deswegen ist solch ein Räsonnieren ziemlich witzlos.

Sinnvoll ist es aber immer, Terry Reid zu hören. Deshalb hier ein link von ihm:

https://www.youtube.com/watch?v=C959v_3SSKo
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Graf Wetter vom Strahl" (Oct 6th 2018, 1:21am)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,876

2,152

Saturday, October 6th 2018, 4:01pm

Ich habe da mal etwas:https://www.youtube.com/watch?v=1ZPHWMhiggo
Der geht auch, https://www.youtube.com/watch?v=A_jmwyfHiXY

https://www.youtube.com/watch?v=1tbTG0m5pvo ist etwas Grenzwertig, aber ich liebe das Lied.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "joergi" (Oct 6th 2018, 4:14pm)

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 531

2,153

Saturday, October 6th 2018, 5:08pm

Einstürzende Neubauten " Die Interimsliebenden"

https://m.youtube.com/watch?v=hYcp4GWgrcA

:fcfc:
  • Go to the top of the page

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 531

2,154

Saturday, October 6th 2018, 5:10pm

Und noch einen:

Haus der Lüge
  • Go to the top of the page

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 531

2,155

Saturday, October 6th 2018, 5:16pm

Der grossartige Nick Cave:

Loverman

https://m.youtube.com/watch?v=P51IVqf28Hs

Wurde schon einige mal gecovert, z.B. Von Metallica und Martin Gore, die aber nicht mal ansatzweise an die Qualität des Originals ankommen!

So, nocht etwas vorglühen, dann gehts gleich zu Johann König! Datt wird ein Spass!
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 801

2,156

Saturday, October 6th 2018, 5:33pm

Der im allgemeinen recht langweilige und sich penetrant an Pink Floyd anlehnende M. Kiwanuka hat sich hier doch mal ein Lob verdient ...

https://www.youtube.com/watch?v=VTPCbmXX4Qw
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 801

2,157

Saturday, October 6th 2018, 6:16pm

Der grossartige Nick Cave:

Loverman

https://m.youtube.com/watch?v=P51IVqf28Hs

Wurde schon einige mal gecovert, z.B. Von Metallica und Martin Gore, die aber nicht mal ansatzweise an die Qualität des Originals ankommen!

So, nocht etwas vorglühen, dann gehts gleich zu Johann König! Datt wird ein Spass!
Grossartig ..der Song und der Interpret .

Ganz vernarrt bin ich in den Song ...

https://www.youtube.com/watch?v=FG0-cncMpt8
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,876

2,158

Saturday, October 6th 2018, 8:18pm

Zwar nicht meine Musik Richtung, jedoch da zählt der Inhalt.https://youtu.be/mbJoDD7uTYs
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "joergi" (Oct 6th 2018, 8:19pm)

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 801

2,159

Saturday, October 6th 2018, 8:34pm

Zwar nicht meine Musik Richtung, jedoch da zählt der Inhalt.https://youtu.be/mbJoDD7uTYs
Beschämend , Peinlich , Erschreckend ....sind die geringsten Attribute die mir dazu einfallen .

So etwas gehört nicht ins Forum ....am allerwenigsten in meinen geliebten Musikfred .

Das ist Dreck !!
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 801

2,160

Saturday, October 6th 2018, 8:46pm

Nur weg mit Dreck.....

https://www.youtube.com/watch?v=ZJSQxbedplM
  • Go to the top of the page