Samstag, 17. November 2018, 17:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 940

1

Samstag, 10. Februar 2018, 18:39

Frankfurt - Köln - Aftermatch

Da im Matchbird die Diskussion etwas an Fahrt verloren hat :rofl: , hier der nötige Antermatch. Ich habe vom Spiel wenig gesehen, was ich gesehen haben, schien mir aber darauf hinzudeuten, daß man ähnlich wie die meisten hier im Forum, Frankfurt kolossal unterschätzt hat. Ich hatte das befürchtet, und es ist leider eingetreten. Die öselige Aufstellung trug dazu bei, und am Ende für eine paar lausige Minuten bei einem 2-Tore-Rückstand brauche ich Koziello auch nicht mehr zu bringen.

Ich habe es schon einmal geschrieben: Ich hoffe, die neue Saison wird mit einem vielversprechendem starken Trainer begonnen und der Interim bleibt Interim, egal in welcher Liga gespielt wird.

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

TheMike

unregistriert

2

Samstag, 10. Februar 2018, 18:45

Abgesang

Mein Licht geht aus ich geh nach Haus ♫
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 092

3

Samstag, 10. Februar 2018, 18:55

.....und nun die positive Variante:


...und wir steigen wieder auf, hallelujah........
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (10. Februar 2018, 18:56)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 695

4

Samstag, 10. Februar 2018, 18:58

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 695

5

Samstag, 10. Februar 2018, 18:59

.....und nun die positive Variante:


...und wir steigen wieder auf, hallelujah........
in welchem Jahr?? 8|
  • Zum Seitenanfang

TheMike

unregistriert

6

Samstag, 10. Februar 2018, 19:00

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
Lehmann ... Söri .... das ist nicht verzocken, dies ist Unvermögen!
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 652

7

Samstag, 10. Februar 2018, 19:05

Wir haben außer Kampfgeist und Moral einfach zu wenig zu bieten, Das reicht nicht, um gegen gnadenlos effektive Frankfurter zu punkten. Und das reicht wahrscheinlich auch nicht für die Liga. Uns gehen langsam die Spiele aus. Aber aufgeben gilt nicht!

Heute hat man aber auch gesehen, warum Kovac als möglicher Bayerntrainer gehandelt wird und Ruthenbeck eben nicht. In Frankfurt defensiv anzufangen ist nachvollziehbar, aber wenn Du nach *ner Viertelstunde hinten liegst, musst Du reagieren. SR hat versucht, sich zu korrigieren, aber zu spät! Auch gegen die hohen AV der Eintracht lange kein Mittel gefunden. Und Freddy sollte nur noch in Ausnahmefällen AV spielen.

Gut ist nur, dass die Jungs sich offensichtlich nicht aufgeben. Wie man hier von Wettbewerbsverzerrung quatschen kann, ist mir schleierhaft und auch in höchstem Maße ungerecht. Es liegt am Können, nicht am Wollen!
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 092

8

Samstag, 10. Februar 2018, 19:05

.....und nun die positive Variante:


...und wir steigen wieder auf, hallelujah........
in welchem Jahr?? 8|
Die Aufstiegsfeier ist doch schon für den Mai 2019 geplant!

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 695

9

Samstag, 10. Februar 2018, 19:05

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
Lehmann ... Söri .... das ist nicht verzocken, dies ist Unvermögen!
Ja, das stimmt, auch Cordoba zähle ich dazu, wobei ich Söre wegstreichen würde, allerdings sehe ich das als verzocken, er wollte das Cordoba Lücken reißt für Terodde und Lehmann die Räume zuläuft bei Frankfurter kontern, allerdings ist das kräftig in die Hose gegangen.... flüssig, das Ding ist, wir haben nur Olko für die RV Posi als Rserve und den kann wohl von uns niemand mehr einschätzen, Söre ist IV, kein RV, viel zu langsam und zu unbewglich für die Seite, sollte aber jeder wissen
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 386

10

Samstag, 10. Februar 2018, 19:06

Zumindest muss man unserem Trainer zu Gute halten das er
einen Anteil der Niederlage auf seine Kappe nimmt.

Er hat vor allen anderen Dingen erstmal "Körperlichkeit"
in der Startformation aufgeboten und damit auf
Schnelligkeit, Beweglichkeit und spielerische Akzente
verzichtet was im Nachhinein gesehen vollkommen
falsch war.

Sörensen immer wieder als rechten Verteidiger antreten
zu lassen ist für mich grob fahrlässig, mittlerweile wird
auch der letzte Erstligatrainer diese Schwachstelle erkannt
haben, Sörensen wird nun schon seit einigen Spielen
auf dieser Position aufgrund seiner "hölzernen" Spielweise
"hergespielt", der Junge tut mir nur noch leid.

Aber nicht nur Sörensen hat schlecht gespielt, keinen Deut
besser habe ich heute auch Jonas Hector gesehen, wieder
pomadig immer einen Schritt zu spät, sah wieder aufgrund
fehlender Zweikampfkonsequenz oft sehr schlecht aus.

Heintz auch weit von seiner Bestform entfernt.

Özcan und Jojic auf den Außenbahnen sind eigentlich
auch ein "schlechter Witz", die beiden sind alles andere
als Außenbahnspieler.

Wenn man gänzlich auf Spielkultur verzichten möchte dann
stellt man natürlich auch Höger UND Lehmann GEMEINSAM
auf die zentralen Aufbaupositionen.

Insgesamt für mich somit eine sehr sehr unglücklich ge-
wählte Anfangsformation.
Ich hoffe sehr Stefan Ruthenbeck lernt daraus und stellt
die Mannschaft künftig ihren Fähigkeiten entsprechend
besser auf.
Das allein wird allerdings auch kaum reichen, die Spieler
selbst (gerade die letztjährigen Leistungsträger) müssen
ganz schnell ihre Form wieder finden.
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HoherNorden« (10. Februar 2018, 19:08)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 392

11

Samstag, 10. Februar 2018, 19:07

Das Geheimnis ist gelüftet. Nach den Eindrücken vom heutigen Spiel in Frankfurt ist davon auszugehen, daß alle FC-Spieler und das Trainerteam als Gurken verkleidet am Rosenmontagsumzug teilnehmen. Auf dem Karnevalswagen des FC kann zum Bläck Fööss-Hit "Mir sin die Gurkentruppe vum Rhing, die erste Liga ist nicht unser Ding ..." mitgeschunkelt werden. :tanzen:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (10. Februar 2018, 19:11)

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 429

12

Samstag, 10. Februar 2018, 19:10

Die heutige Niederlage geht locker zu 50% auf Ruthis Konto. Das war kein Metal, das war biedere Schlagermusik.

Wenn man schon mit einem Messer zu einer Schießerei geht, muss man zuvor wenigstens ein paar überraschende Wurftechniken einstudiert haben.

Ohne Mut und einer gewissen Portion Geisteskrankheit, wird man mit der Mannschaft nix reißen können.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 092

13

Samstag, 10. Februar 2018, 19:13

Mir würde es schon reichen, wenn unsere Abwehr mal die Null halten könnte. Bei sieben Gegentoren aus den beiden letzten Spielen kann man eben nicht punkten!

  • Zum Seitenanfang

TheMike

unregistriert

14

Samstag, 10. Februar 2018, 19:13

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
Lehmann ... Söri .... das ist nicht verzocken, dies ist Unvermögen!
Ja, das stimmt, auch Cordoba zähle ich dazu, wobei ich Söre wegstreichen würde, allerdings sehe ich das als verzocken, er wollte das Cordoba Lücken reißt für Terodde und Lehmann die Räume zuläuft bei Frankfurter kontern, allerdings ist das kräftig in die Hose gegangen.... flüssig, das Ding ist, wir haben nur Olko für die RV Posi als Rserve und den kann wohl von uns niemand mehr einschätzen, Söre ist IV, kein RV, viel zu langsam und zu unbewglich für die Seite, sollte aber jeder wissen
Klünter, schlechter als Söri geht eh nicht. Der Junge muss mal auf die Bank.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 695

15

Samstag, 10. Februar 2018, 19:18

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
Lehmann ... Söri .... das ist nicht verzocken, dies ist Unvermögen!
Ja, das stimmt, auch Cordoba zähle ich dazu, wobei ich Söre wegstreichen würde, allerdings sehe ich das als verzocken, er wollte das Cordoba Lücken reißt für Terodde und Lehmann die Räume zuläuft bei Frankfurter kontern, allerdings ist das kräftig in die Hose gegangen.... flüssig, das Ding ist, wir haben nur Olko für die RV Posi als Rserve und den kann wohl von uns niemand mehr einschätzen, Söre ist IV, kein RV, viel zu langsam und zu unbewglich für die Seite, sollte aber jeder wissen
Klünter, schlechter als Söri geht eh nicht. Der Junge muss mal auf die Bank.
War Klünter nicht gesperrt oder warum stand der nicht mal im Kader?? ?(
  • Zum Seitenanfang

TheMike

unregistriert

16

Samstag, 10. Februar 2018, 19:21

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
Lehmann ... Söri .... das ist nicht verzocken, dies ist Unvermögen!
Ja, das stimmt, auch Cordoba zähle ich dazu, wobei ich Söre wegstreichen würde, allerdings sehe ich das als verzocken, er wollte das Cordoba Lücken reißt für Terodde und Lehmann die Räume zuläuft bei Frankfurter kontern, allerdings ist das kräftig in die Hose gegangen.... flüssig, das Ding ist, wir haben nur Olko für die RV Posi als Rserve und den kann wohl von uns niemand mehr einschätzen, Söre ist IV, kein RV, viel zu langsam und zu unbewglich für die Seite, sollte aber jeder wissen
Klünter, schlechter als Söri geht eh nicht. Der Junge muss mal auf die Bank.
War Klünter nicht gesperrt oder warum stand der nicht mal im Kader?? ?(
Der hatte die 5. Gelbe aber vor zwei Wochen glaube ich. Vielleicht verletzt oder krank ... k.a. dann hätten wir noch den dunkelhäutigen aus der U19, sorry Junge habe deinen Namen grad nicht präsent. Der hat sehr solide gespielt, allerdings durfte er auch nur max. bis zur Mittellinie.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 695

17

Samstag, 10. Februar 2018, 19:29

Ich hätte gerne das Profil eines starken Trainers,was oder wen stellt ihr euch denn vor? Irgendwo bei FB hab ich gelesen das man es bis Saisonende mit Labbadia versuchen sollte, einige andere sind für den harten Hund Felix M., einer sprach von Thomas Schaaf..... hätte von der Ausdrucksweise Droppi sein können 8o meiner Meinung nach sollte man, wenn es denn passiert, Ruthenbeck als Trainer behalten, auch in Liga 2, der Typ ist einfach gut, nahe an der Mannschaft und er kommt ehrlich rüber, er hat sich heute verzockt, das kann aber passieren, der Stöger hat sich fast jedes WE verzockt, es sei denn gewisse Spieler waren mal verletzt oder krank. Am Ende ist es doch egal wer Trainer ist, entweder wir drehen die Nummer noch oder eben nicht.
Lehmann ... Söri .... das ist nicht verzocken, dies ist Unvermögen!
Ja, das stimmt, auch Cordoba zähle ich dazu, wobei ich Söre wegstreichen würde, allerdings sehe ich das als verzocken, er wollte das Cordoba Lücken reißt für Terodde und Lehmann die Räume zuläuft bei Frankfurter kontern, allerdings ist das kräftig in die Hose gegangen.... flüssig, das Ding ist, wir haben nur Olko für die RV Posi als Rserve und den kann wohl von uns niemand mehr einschätzen, Söre ist IV, kein RV, viel zu langsam und zu unbewglich für die Seite, sollte aber jeder wissen
Klünter, schlechter als Söri geht eh nicht. Der Junge muss mal auf die Bank.
War Klünter nicht gesperrt oder warum stand der nicht mal im Kader?? ?(
Der hatte die 5. Gelbe aber vor zwei Wochen glaube ich. Vielleicht verletzt oder krank ... k.a. dann hätten wir noch den dunkelhäutigen aus der U19, sorry Junge habe deinen Namen grad nicht präsent. Der hat sehr solide gespielt, allerdings durfte er auch nur max. bis zur Mittellinie.
Wie auch immer, Söre ist falsch auf der rechten Seite, denke mal das wird Ruthenbeck spätestens heute erkannt haben, eventuell hätte Wehrle im Winter seine Schatulle etwas weiter aufmachen müssen....Risse, wenn er irgendwann wieder fit ist, ist ne gute alternative als RV, auch wenn er heute gespielt hat, fit ist der noch lange nicht, das wird er in dieser Saison auch nicht mehr...was ist eigentlich mit Bittencourt, lebt der noch?
  • Zum Seitenanfang

TheMike

unregistriert

18

Samstag, 10. Februar 2018, 19:31

Der hatte die 5. Gelbe aber vor zwei Wochen glaube ich. Vielleicht verletzt oder krank ... k.a. dann hätten wir noch den dunkelhäutigen aus der U19, sorry Junge habe deinen Namen grad nicht präsent. Der hat sehr solide gespielt, allerdings durfte er auch nur max. bis zur Mittellinie.
Wie auch immer, Söre ist falsch auf der rechten Seite, denke mal das wird Ruthenbeck spätestens heute erkannt haben, eventuell hätte Wehrle im Winter seine Schatulle etwas weiter aufmachen müssen....Risse, wenn er irgendwann wieder fit ist, ist ne gute alternative als RV, auch wenn er heute gespielt hat, fit ist der noch lange nicht, das wird er in dieser Saison auch nicht mehr...was ist eigentlich mit Bittencourt, lebt der noch?
Bitte ist wohl im Training. Eben las ich, dass Jonas heute schwach war... ja war er, dafür performte er die letzten Spiele gut, dies war so nicht zu erwarten nach seiner Verletzungszeit. Und wer hatte heute eine gute Form? OK, ich hab nach dem 3:1 ausgemacht und ging einkaufen. Terrode scheint noch der, der was reißt.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TheMike« (10. Februar 2018, 19:35)

Rehbock

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beiträge: 577

19

Samstag, 10. Februar 2018, 19:38

Horn: 3
Was zu halten war, hat er gehalten. Das war nicht viel.

Mere: 3
Zu viele Freistöße verschenkt. Zweikampfstark, konnte für die Gegentore nichts.

Heintz: 3
Hat nicht viel falsch gemacht.

Sörensen: 5
LIess beim ersten Tor den Gegner allein, wurde zig mal überlaufen, nach vorne viele Fehlpässe. Ganz schwacher Auftritt. Ich weiß, dass das nicht seine Position ist, aber das war jetzt der 3. Katastrophenauftriit am Stücl, so geht das nicht, wird hoffentlich demnächst ersetzt durch Risse.

Hektor: 4
Viele Angriffe kamen über unsere linke Abwehrseite, wo Jonas nicht immer im Bilde war. Nach vorne auch ohne Impulse.

Lehmann: 5
Wehrte sehr oft zum Gegner ab, spielte einige male von der Mittellinie zum eigenen Torwart. Ansonsten wenige Ballkontakte, weil die Framnkfurter überwiegend über die Außen spielten.

Höger: 4
Kam kaum ins Spiel. Aber großer kämpferischer Einsatz.

Öczan:5
Spielte im wahrsten Sinne auf verlorenem Posten. Was sich der Trainer dabei gedacht hat, werden wir nie erfahren. Es gelang ihm kaum etwas, ich weiß aber auch nicht, was er vorhatte. Wunderte sich vielleicht während des ganzen Spieles über seine Aufgabe. Die wenigen Balleroberungen hatten keinen Wert, weil der Ball sofort wieder weg war. SPielte auch kein bisschen mit Sörensen, so dass über unsere beiden Außen gar nichts zustande kam.

Jojic: 4
Darf jetzt auch keine Standards mehr schießen, warum auch immer. Ich habe ihn eigentlich kaum gesehen.

Córdoba: 6
Als ihm im Strafraium der Ball auf den Fuß fiel, stolperte er sich ihn zurecht, um den Gegner anzuschießen. Kein Pass, kein Kopfball, kein Dribbling, keine Balleroberung, kein nichts. Unendlich langsam im Kopf und auf den Beinen.

Terodde: 2
Gibt immer alles, versucht viel, am Ball nicht so stark, aber dafür in den Zweikämpfen und mit einem schönen harten Kopfball.

Risse: 3
Kann wieder laufen. Schöner Freistoß auf Terodde. Soll bitte Sörensen erlösen.

Zoller: 4
Wesentlich wertvoller als Cordoba. Weiß wo das Tor ist, weiß, wo er hinnrennen muss.

Consiello: 4
Als er kam, war das Spiel schon verloren. Von seiner Passsicherheit habe ich nichts gesehen.


ICh habe schon im Matchbird geschrieben: es wäre interessant gewesen, zu sehen, wie das SPiel verlaufen wäre, wenn wir nach dem Ausgleich nicht direkt das Tor kassiert hätten. Wir hatten Oberwasser.
Frankfurt hat nicht so geglänzt, wie jetzt alle tun, AUßer in den ersten 20 min waren wir ebenbürtig, bis zum 2:1 sah das gar nicht so schlecht aus. Leider hatten die das Spielglück, mit 2 Freistößen das Spiel zu entscheiden.

Sehr schade.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 357

20

Samstag, 10. Februar 2018, 19:41

Wie man hier von Wettbewerbsverzerrung quatschen kann, ist mir schleierhaft und auch in höchstem Maße ungerecht.
Du solltest schon richtig lesen ab wann es sein kann in einer hoffnungslosen Lage die Köpfe hängen zu lassen! :schuetteln:
  • Zum Seitenanfang