Wednesday, July 24th 2019, 6:13am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,988

101

Sunday, October 1st 2017, 8:20pm

Wer keine Tore schiesst, steigt ab.

Tordifferenz: 2:15 (!)

:winken:

Wenn der Schmadtke Charakter hätte, würde er freiwillig von der FC-Bühne abtreten. Kann er den Stöger gleich mitnehmen
.


Und dann schießen wir auch wieder Tore wie am Fließband :kopfwand:
MaKo , reagier doch nicht immer auf seine provozierende scheisse !!!
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,247

102

Sunday, October 1st 2017, 8:20pm

der fc lebt...
das forum ist nichtmal mehr in der lage einen matschbird aufzumachen.
mein gott was für heulsusen.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Hau rein is Tango

Professional

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 994

103

Sunday, October 1st 2017, 8:21pm

Wer keine Tore schiesst, steigt ab.

Tordifferenz: 2:15 (!)

:winken:

Wenn der Schmadtke Charakter hätte, würde er freiwillig von der FC-Bühne abtreten. Kann er den Stöger gleich mitnehmen.
Wenn sie dich mitnehmen bin ich auch dafür dass sie gehen.
  • Go to the top of the page

Sir Kessler

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 292

104

Sunday, October 1st 2017, 8:21pm

Wer keine Tore schiesst, steigt ab.

Tordifferenz: 2:15 (!)

:winken:

Wenn der Schmadtke Charakter hätte, würde er freiwillig von der FC-Bühne abtreten. Kann er den Stöger gleich mitnehmen
.


Und dann schießen wir auch wieder Tore wie am Fließband :kopfwand:
Schau nur nach Kaiserlautern.

Die waren schon mausetot. Dank Strasser 3:0 gewonnen!

:naughty:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 71

105

Sunday, October 1st 2017, 8:22pm

Danke für die vielen I-Tüpfelchen Herr schmadtke. Auf keinen Fall denken wir das Du ein dämlicher unfähiger Nichtsnuts bist, weil du eine historische Möglichkeit verpasst hast was aus einem Geschenk des Himmels gemacht zu haben. Stattdessen hast du deinen unfähigen Sohn zum Chefscout gemacht, der uns Granden wir Guirassy, Rausch, Rudnevs, Cordoba, Horn, Mere oder Handwerker verpflichtet hat. Ganz großes Kino. Du bist echt ein richtig toller Manager.
"Wir haben in dieser Saison bereits zweimal gezeigt, dass wir mit Wolfsburg auf Augenhöhe spielen können", sagte Soldo in Erinnerung an die Niederlage im Hinspiel (1:3) und den Pokalsieg (3:2). Und es klang wieder wie der Weg zum Bahnhof.
  • Go to the top of the page

Priesi

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 124

106

Sunday, October 1st 2017, 8:22pm

Ja, Joker, so siehts leider aus... Ein ordentliches Spiel des FC, aber das Team ist einfach nicht konkurrenzfähig aufgestellt für diese Liga. Ich bleibe dabei: der Verantwortliche sollte die Verantwortung dafür übernehmen und Cordoba ist Marco Reich 2.0.

Beste Grüße von Priesi
Hurra, wir leben noch!
Bitte?

Wir sind mausetot und gehen ab in Liga 2. Das geht schief, soviel dürfte fast schon sicher sein.
Was meinst du damit?
Wem ist geholfen wenn die Verantwortlichen jetzt mit der Verantwortung nach Hause gehen und den Verein verlassen.
Was wäre danach anders?
Nehmen die Mainzer dann Cordoba zurück oder kommt Modeste wieder nach Köln?
Und wem ist damit geholfen, dass Schmadtke bleibt?! Falls es sich dann überhaupt noch lohnen sollte... Anders wäre dann vielleicht, dass in der WP jemand anders den Kader so bedarfsorientiert verstärkt, das der FC noch mal ne Chance auf den Klassenverbleib hat. Schmadtke ist für mich unten durch, dem traue ich rein gar nichts mehr zu!

Beste Grüße von Priesi
  • Go to the top of the page

Gernot´s

Trainee

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 92

107

Sunday, October 1st 2017, 8:31pm

Ja, Joker, so siehts leider aus... Ein ordentliches Spiel des FC, aber das Team ist einfach nicht konkurrenzfähig aufgestellt für diese Liga. Ich bleibe dabei: der Verantwortliche sollte die Verantwortung dafür übernehmen und Cordoba ist Marco Reich 2.0.

Beste Grüße von Priesi
Hurra, wir leben noch!
Bitte?

Wir sind mausetot und gehen ab in Liga 2. Das geht schief, soviel dürfte fast schon sicher sein.
Was meinst du damit?
Wem ist geholfen wenn die Verantwortlichen jetzt mit der Verantwortung nach Hause gehen und den Verein verlassen.
Was wäre danach anders?
Nehmen die Mainzer dann Cordoba zurück oder kommt Modeste wieder nach Köln?
Das ist leider das große Problem in der augenblicklichen Situation. Es gibt mMn keine ernstzunehmende Handlungsoption, die kurzfristig Besserung verspricht. Der Kader ist schlichtweg desaströs zusammengestellt worden, und wer die Verantwortung dafür trägt ist hinlänglich bekannt. Stöger versucht das Beste daraus zu machen und auch die Mannschaft kämpft (ab und an), aber ohne einen einzigen treffsicheren Stürmer im Kader kann man kein Spiel gewinnen. Und dann hat der FC auch nichts in der Bundesliga zu suchen.
Es ist wirklich nicht zu glauben, in welchem Umfang Schmadtke am Bedarf vorbei Spieler nach Köln geholt hat. Und was die 1X-Millionen für Cordoba betrifft, wäre es nicht so fatal für den FC könnte man fast auf den Gedanken kommen, Sacha Baron Cohen würde gerade in Köln einen neuen Film drehen und sich als kolumbianischer Fußballer ausgeben.

Wenn man bedenkt was möglich gewesen wäre mit einer vernünftigen Kaderplanung und den Ressourcen, die zur Verfügung standen, und was daraus gemacht wurde. Schmadtke hat hier wirklich komplett versagt, leider bringt uns diese Feststellung auch nicht weiter. Letztendlich werden wir, die Fans, das wieder ausbaden dürfen. Dann also demnächst wieder 2. Liga.
  • Go to the top of the page

Joker

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 756

108

Sunday, October 1st 2017, 8:32pm

Ja, Joker, so siehts leider aus... Ein ordentliches Spiel des FC, aber das Team ist einfach nicht konkurrenzfähig aufgestellt für diese Liga. Ich bleibe dabei: der Verantwortliche sollte die Verantwortung dafür übernehmen und Cordoba ist Marco Reich 2.0.

Beste Grüße von Priesi
Hurra, wir leben noch!
Bitte?

Wir sind mausetot und gehen ab in Liga 2. Das geht schief, soviel dürfte fast schon sicher sein.
Was meinst du damit?
Wem ist geholfen wenn die Verantwortlichen jetzt mit der Verantwortung nach Hause gehen und den Verein verlassen.
Was wäre danach anders?
Nehmen die Mainzer dann Cordoba zurück oder kommt Modeste wieder nach Köln?
Hi Tango,

ich habe nirgendwo geschrieben, dass irgendwer nach Hause gehen soll. Ganz im Gegenteil - ich halte einen Abgang Stögers für den SuperGAU.

WENN der FC es schafft, dann nur mit Stöger. Die Mannschaft spielt wirklich nicht schlecht, haut sich mit unfassbarer Leidenschaft rein ... und genau das ist mein Problem. Sie erspielen sich Chancen, nutzen sie aber nicht. Ich sehe einfach keinen Grund, wieso sich das mit diesen Spielern signifikant ändern sollte, so sehr ich es mir auch wünsche. Und wer keine Tore schießt, der geht nun mal ab, das war immer so, das ist so und das wird auch auf ewig im Fußball so bleiben.

Aber ich lag in meiner Einschätzung vor der Saison falsch wie noch nie in meinem Leben in Sachen Einschätzung unserer Mannschaft - hoffen wir, dass ich mir in meiner Jetzigen treu bleibe ... :)
“Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten,
die Intoleranz nicht zu tolerieren".

Karl Raimund Popper
  • Go to the top of the page

Priesi

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 124

109

Sunday, October 1st 2017, 8:35pm

Hallo Joker,

Tango meinte wohl eher meinen Post mit dem "nach Hause gehen"...

Gruß Priesi
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,247

110

Sunday, October 1st 2017, 8:35pm

joker, sie schiessen noch zu wenig tore...das wird sich ändern.
platz 14 ist fest im visier.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Hau rein is Tango

Professional

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 994

111

Sunday, October 1st 2017, 8:36pm

Wir werden nicht absteigen
Basta
  • Go to the top of the page

Hau rein is Tango

Professional

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 994

112

Sunday, October 1st 2017, 8:37pm

Hallo Joker,

Tango meinte wohl eher meinen Post mit dem "nach Hause gehen"...

Gruß Priesi
Yes
  • Go to the top of the page

Gernot´s

Trainee

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 92

113

Sunday, October 1st 2017, 8:50pm

Wir werden nicht absteigen
Basta
Mal unabhängig davon, ob wir absteigen oder nicht, würdest Du noch an Schmadtke festhalten wollen, nach den Ergebnissen der letzten Transferperioden? Mir ist natürlich auch bewusst, dass es gegenwärtig wenig Sinn macht ihn freizustellen, aber soll er wirklich im Winter und ggf. im kommenden Sommer erneut den Kader verantworten? Muss da nicht zumindest eine weitere "Instanz" inthronisiert werden die unseren Sportdirektor ein Stück weit kontrolliert? Mal ganz ehrlich, wenn die Fußballleien dieses Forums schon seit zig Jahren den Kaderbedarf benennen können, muss man dann nicht erwarten dürfen, dass ein hochbezahlter "Experte" zumindest ansatzweise die Probleme angeht und nicht erst aktiv wird, wenn wir - mehr oder weniger abgeschlagen - Tabellenletzter sind und aus lauter "Not" einen 39jährigen verpflichten müssen?
  • Go to the top of the page

Joker

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 756

114

Sunday, October 1st 2017, 8:50pm

Realistisch betrachtet sind 6 Punkte ans rettende Ufer nach dem 7. Spieltag innerhalb eines guten Monats aufzuholen.

Spielerisch habe ich viel Gutes gesehen (Zweikampfverhalten, Umschaltspiel, Pressing, phasenweise das Offensivspiel auf unserer linken Seite - bis zur Flanke), aber auch genug schlechtes (Abschlüsse, letzter und vorletzter Pass, Standards). Alles in Allem haben uns die Mannschaften, die sich in der unteren Hälfte der Tabelle befinden, nichts Voraus. Außer, dass sie eben mehr Tore schießen.

Einfach Scheiße, so in die LS-Pause gehen zu müssen.
“Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten,
die Intoleranz nicht zu tolerieren".

Karl Raimund Popper
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,027

115

Sunday, October 1st 2017, 8:56pm

Realistisch betrachtet sind 6 Punkte ans rettende Ufer nach dem 7. Spieltag innerhalb eines guten Monats aufzuholen.

Spielerisch habe ich viel Gutes gesehen (Zweikampfverhalten, Umschaltspiel, Pressing, phasenweise das Offensivspiel auf unserer linken Seite - bis zur Flanke), aber auch genug schlechtes (Abschlüsse, letzter und vorletzter Pass, Standards). Alles in Allem haben uns die Mannschaften, die sich in der unteren Hälfte der Tabelle befinden, nichts Voraus. Außer, dass sie eben mehr Tore schießen.

Einfach Scheiße, so in die LS-Pause gehen zu müssen.
Dieser Gedanke ist der gefährlichste überhaupt. Die auch unten stehenden haben uns gegenüber nichts voraus.
Bis auf jetzt schon 6 Punkte.
Das einzig positive für mich, es wird aller Vorraussicht nach eine spannende Saison mit dem Minimalziel Platz 16.
Das wird schwer genug.
Aber alles besser als im grauen MF rumdümpeln wo die Ergebnisse ab un zu mal uninteressant sind 8)
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

116

Sunday, October 1st 2017, 9:16pm

Realistisch betrachtet sind 6 Punkte ans rettende Ufer nach dem 7. Spieltag innerhalb eines guten Monats aufzuholen.

Spielerisch habe ich viel Gutes gesehen (Zweikampfverhalten, Umschaltspiel, Pressing, phasenweise das Offensivspiel auf unserer linken Seite - bis zur Flanke), aber auch genug schlechtes (Abschlüsse, letzter und vorletzter Pass, Standards). Alles in Allem haben uns die Mannschaften, die sich in der unteren Hälfte der Tabelle befinden, nichts Voraus. Außer, dass sie eben mehr Tore schießen.

Einfach Scheiße, so in die LS-Pause gehen zu müssen.
Ich glaube, das man besser daran tut, sich nun realitische Etappenziele zu dem obersten Ziel, Klassenerhalt 2017/18, zu setzen. Ich denke, wir müssen noch mind. 15 Punkte bis zur WP holen. Das sind z.B. 4 Siege, 3 Unentschieden, 3 Niederlagen. Dann hätten wir 16 Punkte nach 17 Spieltagen. Damit bist du zwar voll unten drin, aber in der Regel hast du ein Punktekonto, das wenn du eine ordentlich Rückrunde spielst (20-23 Punkte), den Verbleib in der ersten Liga absolut erreichbar macht.

Ich habe es eben schon im Aftermatch geschrieben, aktuell wäre es mir wichtiger, wir würden richtig scheisse spielen, und mal nen Sieg ergaunern und ermauern. Am schlimmsten ist es, aus solchen Spielen wie gegen RB mit diesem "beinahe" Gedanken rauszugehen...
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "loddar" (Oct 1st 2017, 9:21pm)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 964

117

Sunday, October 1st 2017, 9:18pm

Meine Fressen soviel Pech kann man doch garnicht haben :kotzen:

Irgendwann scheint es so, dass es kein Pech sondern mehr Unvermögen ist.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,375

118

Monday, October 2nd 2017, 12:58am

Realistisch betrachtet sind 6 Punkte ans rettende Ufer nach dem 7. Spieltag innerhalb eines guten Monats aufzuholen.

Spielerisch habe ich viel Gutes gesehen (Zweikampfverhalten, Umschaltspiel, Pressing, phasenweise das Offensivspiel auf unserer linken Seite - bis zur Flanke), aber auch genug schlechtes (Abschlüsse, letzter und vorletzter Pass, Standards). Alles in Allem haben uns die Mannschaften, die sich in der unteren Hälfte der Tabelle befinden, nichts Voraus. Außer, dass sie eben mehr Tore schießen.

Einfach Scheiße, so in die LS-Pause gehen zu müssen.
Dieser Gedanke ist der gefährlichste überhaupt. Die auch unten stehenden haben uns gegenüber nichts voraus.
Bis auf jetzt schon 6 Punkte.
Das einzig positive für mich, es wird aller Vorraussicht nach eine spannende Saison mit dem Minimalziel Platz 16.
Das wird schwer genug.
Aber alles besser als im grauen MF rumdümpeln wo die Ergebnisse ab un zu mal uninteressant sind 8)
Wir sehen ja derzeit viel und oft gleich aber jetzt muss ich dir mal energisch widersprechen!

Ich finde es alles andere als spannend bis zum letzten Spieltag um Platz 16 zu betteln.....da habe ich lieber ne "langweilige" Saison und spiele um die Plätze 10-15!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,375

119

Monday, October 2nd 2017, 12:59am

Meine Fressen soviel Pech kann man doch garnicht haben :kotzen:

Irgendwann scheint es so, dass es kein Pech sondern mehr Unvermögen ist.
Das kann man durchaus so sehen,wenn es immer mehr Chancen werden,die man im Ansatz nicht verwerten kann.....
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

120

Monday, October 2nd 2017, 2:39am

Na, es ist ja nicht so, das wir uns einen Berg an Torchancen rausgespielt haben. Ich denke, am Donnerstag gegen Roter Stern war es sicher mehr Pech, wenn du 3 mal den Pfosten triffst. Heute eher Unvermögen, vor allem der Schuß von Jojic.

Am Ende aber doch auch Scheiss egal, wir machen derzeit die "machbaren" Dinger nicht. Es ist jetzt Pause, nie kam sie zeitlich besser als jetzt. Am besten versuchen, die vergangenen 4 Wochen aus den Köpfen zu löschen, einige gute Trainingseinheiten absolvieren, einen Testgegner verpflichten der sich als Aufbaugegner die Bude vollhauen lässt, und dann nach Stuttgart fahren, um in die Saison 2017/18 zu starten.
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "loddar" (Oct 2nd 2017, 3:05am)