Sunday, June 16th 2019, 8:42pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

2,701

Wednesday, April 10th 2019, 9:05am

Allmählich realisiert sich, dass der FC mit dem Kader und Umfeld meilenweit über dem Rest steht!

Der Rest von dem immer wieder der HSV genannt wird, ist eher mies.
Auch Pauli. so sehr ich die mag, kacken immer mehr ab .


Bleiben für Platz zwei und drei nur noch Union, Paderborn und die Störche.


Inzwischen sehe ich die Störche sogar mit den besten Chancen!
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,721

2,702

Wednesday, April 10th 2019, 10:48am

Donner und Doria, jetzt wird hier bei einigen Vereinen schon feucht durchgewischt!
Bei den Puppen, H96 mit Horsti und jetzt bei Pauli. Da sind ab sofort Kauczinski und Stöver Geschichte!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "joergi" (Apr 10th 2019, 10:50am)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,968

2,703

Wednesday, April 10th 2019, 11:21am

Da sind ab sofort Kauczinski und Stöver Geschichte!

Luhukay ist wieder da. :kugelnlachen:

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,588

2,704

Wednesday, April 10th 2019, 11:37am

Auch Alex Meier will laut Bild am Saisonende den Kiezclub wieder verlassen. Bei ihm herrsche derweil große Ernüchterung über die Zustände am Millerntor. Der Mannschaft fehle es am letzten Biss, um die Chance auf den Aufstieg wahrzunehmen. Zusatzschichten etwa, wie er sie selbst seit Jahren einlegt, spulen dem Bericht zufolge nur wenige Mitspieler ab.

Mit Pauli geht es in der Rückrunde den Bach runter. Von einem Freudenhaus ist keine Rede mehr.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,212

2,705

Wednesday, April 10th 2019, 12:35pm

Allmählich realisiert sich, dass der FC mit dem Kader und Umfeld meilenweit über dem Rest steht!

Der Rest von dem immer wieder der HSV genannt wird, ist eher mies.
Auch Pauli. so sehr ich die mag, kacken immer mehr ab .

Bleiben für Platz zwei und drei nur noch Union, Paderborn und die Störche.

Inzwischen sehe ich die Störche sogar mit den besten Chancen!

Ich mag Pauli am liebsten in Liga 2 (außer dem FC natürlich). Daher: Für mich ist das ein Zweitligaklub, der besser NICHT in die Bundesliga aufsteigt, weil er dieses dann eine Jahr in Liga 1 zu teuer bezahlen müsste. Die Spieler wollen mehr Geld, man muss teurere Spieler verpflichten, die ganze Vereinsstruktur ist als 2. Liga mit Zweitligaetat ausgerichtet, die 2 oder 3 besten Spieler werden von anderen verpflichtet ...
Anders wäre das nur, wenn es gelänge - und das bezweifle ich stark - sich über Jahre (wie Augsburg, Freiburg ...) in der Bundesliga zu halten. Wenn z.B. DÜsseldorf nächste Saison absteigen sollte, werden die danach Probleme bekommen (wie Paderborn z.B.).
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,721

2,706

Wednesday, April 10th 2019, 12:46pm

Mich stimmt es sehr Traurig so etwas über Pauli lesen zu müssen.
Da gehört dann doch eher im Kader durchgewischt.
Stani und Trulla gehören da wieder an die Seitenlinie, ebenso wie ein Tomforde, Ippig, Springer und Scherzi.
Denen würde ich zutrauen wieder einen geilen Sauhaufen zu formen.
Dann ist da Schluss mit Twitter, teuren Klamotten und Haare schön.

Vielleicht könnten unsere alten Duschen an die verscherbelt werden, Warmduscher braucht Pauli eh nicht!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

2,707

Wednesday, April 10th 2019, 12:48pm

Die nächsten drei Spieltage werden spannend für die Teams hinter uns, die noch Richtung Aufstieg schielen. HSV, Union, Paderborn, Kiel und Pauli haben knackige Aufgaben bzw. duellieren sich auch untereinander.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

2,708

Wednesday, April 10th 2019, 1:21pm

HSV und Pauli haben in der Hinrunde oft mehr Glück als Verstand(Können) gehabt!

Inzwischen ist halt die Glückssträhne vorbei.
Man muss sich doch nur die Tordifferenz der beiden anschauen!

Mit so wenig Toren soviele Punkte sammeln,
damit ist irgendwann dann mal Schluss!
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,160

2,709

Wednesday, April 10th 2019, 1:27pm

Allmählich realisiert sich, dass der FC mit dem Kader und Umfeld meilenweit über dem Rest steht!

Der Rest von dem immer wieder der HSV genannt wird, ist eher mies.
Auch Pauli. so sehr ich die mag, kacken immer mehr ab .

Bleiben für Platz zwei und drei nur noch Union, Paderborn und die Störche.

Inzwischen sehe ich die Störche sogar mit den besten Chancen!

Ich mag Pauli am liebsten in Liga 2 (außer dem FC natürlich). Daher: Für mich ist das ein Zweitligaklub, der besser NICHT in die Bundesliga aufsteigt, weil er dieses dann eine Jahr in Liga 1 zu teuer bezahlen müsste. Die Spieler wollen mehr Geld, man muss teurere Spieler verpflichten, die ganze Vereinsstruktur ist als 2. Liga mit Zweitligaetat ausgerichtet, die 2 oder 3 besten Spieler werden von anderen verpflichtet ...
Anders wäre das nur, wenn es gelänge - und das bezweifle ich stark - sich über Jahre (wie Augsburg, Freiburg ...) in der Bundesliga zu halten. Wenn z.B. DÜsseldorf nächste Saison absteigen sollte, werden die danach Probleme bekommen (wie Paderborn z.B.).
Der graue FC hat mehr Mitglieder, als viele Städte der 2ten
Liga Einwohner. Erstaunlicherweise gilt das sogar für unser Stadion. Bei den
Duschen bin ich nicht sicher…. :thumbsup:

Dass der FC meilenweit über dem Rest steht drückt sich in
jeder gedruckten Ziffer aus. Sportlich gibt es Teams, die kurzzeitig den FC ärgern
können. Paderborn und Union haben einen positiven Saldo gegen uns, auf Strecke
können beide, wie alle anderen nicht mithalten. :fcfc:

@Joga,

Pauli ist für mich Inbegriff der Zweiten Liga. Ein Aufstieg
kann aber aus meiner Sicht nie schädlich sein, der Umgang damit eventuell
schon.

Düsseldorf stieg auf und keiner hat der Fortuna irgendetwas zugetraut,
außer dem direkten Abstieg. Theoretisch hatten die „Zweifler“ alle Argumente
auf ihrer Seite, Recht bekommen die „Believer“. Fußball ist dermaßen komplex,
dass es immer wieder zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt.

Paderborn stieg auf, spielte eine super Hinrunde und wurde
schon als positives Beispiel für unseren Verein gepriesen. 17 Spieltage später
setzte eine Talfahrt ein, die in der Drittklassigkeit endete. Keiner weiß aber, ob Paderborn nicht auch
ohne BL-Erfahrung drittklassig geworden wäre. Derzeit würden mindestens 14
andere Vereine gerne die Probleme des SVP haben.

Freiburg war auch lange Zeit ein typischer 2. Liga Verein,
der ab und an BL-Luft schnuppern durfte. Alles war glücklich und zufrieden,
dennoch war genug Ehrgeiz vorhanden, um den Verein Stück für Stück Richtung
Bundesliga zu entwickeln. Die Strukturen reichen nicht für die Meisterschaft,
ein Abstieg wäre aber tatsächlich nur ein „Betriebsunfall“.

Mainz hat lange gekämpft und ist mehrfach äußerst
unglücklich in letzter Sekunde am Aufstieg gescheitert. Der FSV ist bei aller
Liebe für mich kein Bundesligist, obwohl die Zahlen eindeutig gegen meine
Ansicht sprechen. Dass ausgerechnet dieser Verein aus der Provinz die derzeit zwei international anerkanntesten Trainer Deutschlands hervorgebracht hat
und seit über einer Dekade erstklassig spielt, erzeugt Neid und Unverständnis. Neid
ist bekanntlich die höchste Form der Anerkennung, sympathisch finde ich sie
nicht.


Unser Herzensverein hat die Möglichkeit, den Fahrstuhl zu
verlassen. Ich meine dauerhaft. Mit dauerhaft meine ich mindestens 10 Jahre am
Stück. Vom reinen Zahlenwerk sind wir eher ein ambitionierter Zwitter, ein
Wanderer zwischen den Welten. Es wird vom Umgang des
gesamten Vereins (Verantwortliche und Umfeld) mit dieser Situation abhängen, wohin der Weg führt. :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

2,710

Wednesday, April 10th 2019, 2:25pm

Allmählich realisiert sich, dass der FC mit dem Kader und Umfeld meilenweit über dem Rest steht!

Der Rest von dem immer wieder der HSV genannt wird, ist eher mies.
Auch Pauli. so sehr ich die mag, kacken immer mehr ab .

Bleiben für Platz zwei und drei nur noch Union, Paderborn und die Störche.

Inzwischen sehe ich die Störche sogar mit den besten Chancen!

Ich mag Pauli am liebsten in Liga 2 (außer dem FC natürlich). Daher: Für mich ist das ein Zweitligaklub, der besser NICHT in die Bundesliga aufsteigt, weil er dieses dann eine Jahr in Liga 1 zu teuer bezahlen müsste. Die Spieler wollen mehr Geld, man muss teurere Spieler verpflichten, die ganze Vereinsstruktur ist als 2. Liga mit Zweitligaetat ausgerichtet, die 2 oder 3 besten Spieler werden von anderen verpflichtet ...
Anders wäre das nur, wenn es gelänge - und das bezweifle ich stark - sich über Jahre (wie Augsburg, Freiburg ...) in der Bundesliga zu halten. Wenn z.B. DÜsseldorf nächste Saison absteigen sollte, werden die danach Probleme bekommen (wie Paderborn z.B.).
Der graue FC hat mehr Mitglieder, als viele Städte der 2ten
Liga Einwohner. Erstaunlicherweise gilt das sogar für unser Stadion. Bei den
Duschen bin ich nicht sicher…. :thumbsup:

Dass der FC meilenweit über dem Rest steht drückt sich in
jeder gedruckten Ziffer aus. Sportlich gibt es Teams, die kurzzeitig den FC ärgern
können. Paderborn und Union haben einen positiven Saldo gegen uns, auf Strecke
können beide, wie alle anderen nicht mithalten. :fcfc:

@Joga,

Pauli ist für mich Inbegriff der Zweiten Liga. Ein Aufstieg
kann aber aus meiner Sicht nie schädlich sein, der Umgang damit eventuell
schon.

Düsseldorf stieg auf und keiner hat der Fortuna irgendetwas zugetraut,
außer dem direkten Abstieg. Theoretisch hatten die „Zweifler“ alle Argumente
auf ihrer Seite, Recht bekommen die „Believer“. Fußball ist dermaßen komplex,
dass es immer wieder zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt.

Paderborn stieg auf, spielte eine super Hinrunde und wurde
schon als positives Beispiel für unseren Verein gepriesen. 17 Spieltage später
setzte eine Talfahrt ein, die in der Drittklassigkeit endete. Keiner weiß aber, ob Paderborn nicht auch
ohne BL-Erfahrung drittklassig geworden wäre. Derzeit würden mindestens 14
andere Vereine gerne die Probleme des SVP haben.

Freiburg war auch lange Zeit ein typischer 2. Liga Verein,
der ab und an BL-Luft schnuppern durfte. Alles war glücklich und zufrieden,
dennoch war genug Ehrgeiz vorhanden, um den Verein Stück für Stück Richtung
Bundesliga zu entwickeln. Die Strukturen reichen nicht für die Meisterschaft,
ein Abstieg wäre aber tatsächlich nur ein „Betriebsunfall“.

Mainz hat lange gekämpft und ist mehrfach äußerst
unglücklich in letzter Sekunde am Aufstieg gescheitert. Der FSV ist bei aller
Liebe für mich kein Bundesligist, obwohl die Zahlen eindeutig gegen meine
Ansicht sprechen. Dass ausgerechnet dieser Verein aus der Provinz die derzeit zwei international anerkanntesten Trainer Deutschlands hervorgebracht hat
und seit über einer Dekade erstklassig spielt, erzeugt Neid und Unverständnis. Neid
ist bekanntlich die höchste Form der Anerkennung, sympathisch finde ich sie
nicht.


Unser Herzensverein hat die Möglichkeit, den Fahrstuhl zu
verlassen. Ich meine dauerhaft. Mit dauerhaft meine ich mindestens 10 Jahre am
Stück. Vom reinen Zahlenwerk sind wir eher ein ambitionierter Zwitter, ein
Wanderer zwischen den Welten. Es wird vom Umgang des
gesamten Vereins (Verantwortliche und Umfeld) mit dieser Situation abhängen, wohin der Weg führt. :winken:
Also wie immer. Wie kommst Du auf die 10 Jahre?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,588

2,711

Wednesday, April 10th 2019, 2:28pm



Unser Herzensverein hat die Möglichkeit, den Fahrstuhl zu
verlassen. Ich meine dauerhaft. Mit dauerhaft meine ich mindestens 10 Jahre am
Stück. Vom reinen Zahlenwerk sind wir eher ein ambitionierter Zwitter, ein
Wanderer zwischen den Welten. Es wird vom Umgang des
gesamten Vereins (Verantwortliche und Umfeld) mit dieser Situation abhängen, wohin der Weg führt. :winken:

In den letzten 25 Jahren haben wir nach den Aufstiegen immer gehofft, daß wir jetzt für lange Zeit in der 1. Liga bleiben. Spätestens nach 3 oder 4 Jahren war dann wieder Schluss mit der Herrlichkeit. Ich sehe derzeit keine überzeugenden Gründe, warum es dieses Mal anders werden sollte. Ein Ausbau des Trainingszentrums und des Stadions sind auch in den nächsten Jahren nicht in Sicht. Hinzu kommt noch die Unruhe im Verein, die nach der nächsten Vorstandswahl wohl bleiben wird. Der siebte Abstieg in 3 oder 4 Jahren scheint mir deshalb realistischer zu sein. Außerdem meine ich, daß sich dies für eine echte Fahrstuhlmannschaft auch so gehört. In der Abstiegstabelle der Bundesliga liegen wir schließlich nur auf einem enttäuschenden dritten Rang. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 10th 2019, 2:28pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

2,712

Wednesday, April 10th 2019, 2:29pm

@Nobby
Ich frag mal andersrum: Ab wann hätten wir für Dich den Fahrstuhl verlassen?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

2,713

Wednesday, April 10th 2019, 2:38pm

@Nobby
Ich frag mal andersrum: Ab wann hätten wir für Dich den Fahrstuhl verlassen?
Nach dem 34. Spieltag :winken:
aber im ernst. Beim FC fällts mir schwer positive Zukunftsaussichten zu äußern, da gehts besser rückblickend.
Ich trau da einfach keinem mehr.
Vor 2 Jahren wars fast soweit das ich dachte, ok, könnte was werden.
Ergebniss bekannt.
Ich lass mich überraschen, und wenn wir in 5 Jahren etabliert sind, können wir nochmal reden
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

2,714

Wednesday, April 10th 2019, 9:43pm

Die Fortuna aus Dorf verpflichtet für die neue Saison Thomas Pledl (24) von den Audis. Angeblich
war auch der FC an ihm interessiert (EXPRESS).

Pledl spielt im OM, Nebenpositionen sind RA und LA (tm.de).
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Apr 10th 2019, 9:45pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

2,715

Thursday, April 11th 2019, 8:09pm

Kinsombi wechselt bekanntlich zum klammen HSV. Er bezahlt ein Zehntel der 3-Millionen-Ablöse
an Kiel aus der eigenen Tasche! (EXPRESS)

Sollte der HSV nicht aufsteigen, würde Kinsombi dumm aus der Wäsche gucken.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

2,716

Thursday, April 11th 2019, 8:25pm

Kinsombi wechselt bekanntlich zum klammen HSV. Er bezahlt ein Zehntel der 3-Millionen-Ablöse
an Kiel aus der eigenen Tasche! (EXPRESS)

Sollte der HSV nicht aufsteigen, würde Kinsombi dumm aus der Wäsche gucken.
Im Kicker stand, dass der Wolf ihn im Krankenhaus besucht habe und ihn unbedingt haben wollte.
Das hat Kinsombi wohl überzeugt.

Kann gut sein, dass der HSV dann auch noch mit einem anderen Trainer in der zweiten spielt und Kiel in der ersten.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,230

2,717

Friday, April 12th 2019, 8:25pm

union ist für eine truppe von unsympathischen...
den torwart von regensburg fand ich richtig gut.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,588

2,718

Friday, April 12th 2019, 10:52pm

Union Berlin geht im Aufstiegsrennen die Luft aus

Union Berlin geht im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga die Luft aus. Die Eisernen mussten sich zum Auftakt des 29. Spieltages gegen Jahn Regensburg mit einem 2:2 (1:1) begnügen und blieben im vierten Spiel in Folge ohne Sieg. Auf Relegationsplatz drei liegen die Köpenicker aber nach wie vor noch im Rennen. Den Berlinern merkte man nach zuvor drei Spielen ohne Sieg die Verunsicherung an. Auch die frühe Führung brachte keine Sicherheit. Nach dem Ausgleich vom Punkt war Ingolstadt tonangebend. Auch nach der Pause bestimmten die Gäste das Geschehen und gingen durch Al Ghaddioui zwangsläufig in Führung.

Quelle: https://fussball.news/artikel/union-berl…n-die-luft-aus/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,008

2,719

Friday, April 12th 2019, 11:01pm

Denen geht nicht die Luft aus, die hatten nie welche für Liga Eins. Die sind sympatisch und haben ne Menge Fans, aber die haben zu wenig Geld. Genau wie St. Pauli. Und wenn sie mal aufsteigen, dann sind sie auch gleich wieder weg. Die haben heutzutage überhaupt keine Chance mehr sich oben festzusetzen.
Der FC hat alle Möglichkeiten und macht wenig bis nix daraus. Ich weiß nicht, was trauriger ist.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,160

2,720

Friday, April 12th 2019, 11:21pm

Denen geht nicht die Luft aus, die hatten nie welche für Liga Eins. Die sind sympatisch und haben ne Menge Fans, aber die haben zu wenig Geld. Genau wie St. Pauli. Und wenn sie mal aufsteigen, dann sind sie auch gleich wieder weg. Die haben heutzutage überhaupt keine Chance mehr sich oben festzusetzen.
Der FC hat alle Möglichkeiten und macht wenig bis nix daraus. Ich weiß nicht, was trauriger ist.
Schließe die Augen, atme tief ein und aus und beantworte Dir ehrlich die Frage: "Möchte ich mit deren Fans tauschen?" Dann weißt Du, was trauriger ist. :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page