Montag, 22. Oktober 2018, 00:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 942

741

Dienstag, 24. April 2018, 11:52

Ich hoffe, dass die Kieler ansonsten besser spielen. Das gestrige Gekicke war keine Empfehlung für
Anfang. Es war allerdings erst die zweite Heimniederlage. Die Abwehrleistung war schrecklich.


Herz und Leidenschaft gab es reichlich, aber spielerisch und taktisch war der FCN reifer und überlegen. Gut - der FCN-Etat dürfte um einiges höher liegen als der Kieler.

Ob Anfang uns weiterbringt, wird sich zeigen. Hoffen wir mal. Auch der Trainer von Jahn Regensburg, Beierlorzer, leistet bei einem Aufsteiger gute Arbeit. Jahn kann noch aufsteigen.

Der FCN-Trainer ist ebenfalls eine positive Überraschung. Der wäre vielleicht auch was
für unseren FC gewesen - und heißt Köllner.

Mein Favorit als neuer FC-Trainer wäre Marco Rose aus Salzburg gewesen. Der war wohl nicht zu bekommen.

Mit einem vernünftigen Kader sollte Anfang locker den Wiederaufstieg schaffen - und danach
sehen wir weiter.

  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 267

742

Mittwoch, 25. April 2018, 12:09

Nachdem die Lichter bei uns nun wohl aus sind
wäre ich über knappe Niederlagen gegen Freiburg
und Wolfsburg nicht mal so richtig erzürnt :) :)

den Bayern hingegen könnten wir allerdings so
zum Abschied gerne einige "Eier" ins Nest legen.

Befürchte allerdings es wird eher anders herum
kommen.
So könnte es kommen.....

Nen völlig "unnötigen" Sieg in WOB oder Freiburg und die Fischköppe könnten sich dann noch durchwurschteln! :weihnachten:
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 360

743

Mittwoch, 25. April 2018, 12:33

Nachdem die Lichter bei uns nun wohl aus sind
wäre ich über knappe Niederlagen gegen Freiburg
und Wolfsburg nicht mal so richtig erzürnt :) :)

den Bayern hingegen könnten wir allerdings so
zum Abschied gerne einige "Eier" ins Nest legen.

Befürchte allerdings es wird eher anders herum
kommen.
So könnte es kommen.....

Nen völlig "unnötigen" Sieg in WOB oder Freiburg und die Fischköppe könnten sich dann noch durchwurschteln! :weihnachten:

Ich habe nach unserem letzten Aufstieg zu vielen HSV-Fans
(Freunde und ehemalige Arbeitskollegen) gesagt:

"Einen nochmaligen Abstieg des FC könnte ich nur akzeptieren
wenn wir den Hamburger Spacken Verein mit runter nehmen"

Noch stehen die Chancen gut, nicht auszudenken wenn dann
gerade wir die noch durch einen Sieg in Wolfsburg in die
Relegation rutschen lassen.

ABSOLUTES Horrorszenario für mich :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 267

744

Mittwoch, 25. April 2018, 12:42

@Hoher Norden,

ein kleiner Trost wäre auch für mich als Kölscher,dass wir die blauen Fischköppe mit runterreissen! :gefahr:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 690

745

Mittwoch, 25. April 2018, 13:15

Ich denke, daß sich fast die gesamte Liga über einen Abstieg des HSV freuen würde. Verdient hätten sie es längst. Aber wenn der Dino auch in diesem Jahr wieder den Kopf aus der Schlinge ziehen sollte, ziehe ich respektvoll meinen Hut.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 690

746

Mittwoch, 25. April 2018, 22:42

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 552

747

Mittwoch, 25. April 2018, 23:52

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.

Ich finds ganz geil, so ist ein gutes Rückspiel zu erwarten. Nachdem die Bayern ja schon letztes Jahr ein 1:2 zunächst egalisieren konnten und ich die Madrilenen schwächer als letztes Jahr sehe, stehen die Chancen für mich 50/50....
  • Zum Seitenanfang

Hornig

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2017

Beiträge: 561

748

Donnerstag, 26. April 2018, 08:08

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.

Ich finds ganz geil, so ist ein gutes Rückspiel zu erwarten. Nachdem die Bayern ja schon letztes Jahr ein 1:2 zunächst egalisieren konnten und ich die Madrilenen schwächer als letztes Jahr sehe, stehen die Chancen für mich 50/50....


So'n Sieg nach Verlängerung und 11m-Schiessen mit ordentlich Weißbierkonsum wäre doch eigentlich ganz nett für den Gegner am nächsten Bundesligaspieltag :teuflisch: :fcfc:
Gruß Heinz :winken:
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 261

749

Donnerstag, 26. April 2018, 13:19

Wird bestimmt nen Knallerspiel der allerersten Sahne, nix mit Taktik, sondern offenes Visier, würde der braune Landwirt sagen...

Ist mir egal wer gewinnt, hauptsache die Bayern sind es nicht
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 690

750

Donnerstag, 26. April 2018, 18:22

Der Fall Heldt:
Ein Poker mit vielen Verlierern


Horst Heldt wollte nach Wolfsburg und darf nicht. Hannover 96 verhandelte mit dem VfL und erteilte dem niedersächsischen Nachbarn eine knallharte Absage. Muskelspiele und ein Poker um Millionen - zunächst einmal mit vielen Verlierern. Muss der mächtige 96-Boss am Ende doch einen Nachfolger finden? Dass der wiederholt wechselwillige Manager weiterhin potenzielle Neuzugänge von einem Engagement in Hannover überzeugen soll, klingt jedenfalls nach einer Unmöglichkeit.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…verlierern.html

Alles wiederholt sich beim Horsti!
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 942

751

Donnerstag, 26. April 2018, 20:00

Kind und Heldt werden wohl keine Freunde mehr.......
  • Zum Seitenanfang

Hermes

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Beiträge: 753

752

Freitag, 27. April 2018, 02:02

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.


Das Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht. Seit Wochen, ach, seit Monaten wünsch ich den Bazis inbrünstig das Triple an den Hals. Nicht, weil ich diesen Verein jetzt auf einmal irgendwie toll finden würde. Nein, ganz im Gegenteil, dieser elende Club mitsamt Wurstbaron, Rumgezicke und ZwieLichtgestalt hat sich mit seiner feisten Überheblichkeit und Selbstherrlichkeit meine dauerhafte Abneigung redlich verdient. Und deshalb wünsche ich ihnen so sehr das Triple, weil ich die leise Hoffnung hege, dass ihnen das zum Schaden gereicht und der zarte Beginn von ihrem langsamen Untergang werden könnte. Man stelle sich diese selbstverzückten Jubelorgien vor, wenn Don Jupp tatsächlich zum zweiten Mal für diese Bande das Triple holen sollte. Aber danach wird jeder Trainer in München immer wieder an Double-Triple-Jupp gemessen werden, und niemand wird vor diesem Anspruch bestehen können. Zu gerne male ich mir dieses Chaos und seine langsam, aber stetig zermürbenden Folgen aus:
Mögen sie das Triple holen! Und mögen sie daran verrecken!

:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:
:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:
Stoppt die Bierhoffisierung allen Lebens!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 013

753

Freitag, 27. April 2018, 08:11

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.


Das Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht. Seit Wochen, ach, seit Monaten wünsch ich den Bazis inbrünstig das Triple an den Hals. Nicht, weil ich diesen Verein jetzt auf einmal irgendwie toll finden würde. Nein, ganz im Gegenteil, dieser elende Club mitsamt Wurstbaron, Rumgezicke und ZwieLichtgestalt hat sich mit seiner feisten Überheblichkeit und Selbstherrlichkeit meine dauerhafte Abneigung redlich verdient. Und deshalb wünsche ich ihnen so sehr das Triple, weil ich die leise Hoffnung hege, dass ihnen das zum Schaden gereicht und der zarte Beginn von ihrem langsamen Untergang werden könnte. Man stelle sich diese selbstverzückten Jubelorgien vor, wenn Don Jupp tatsächlich zum zweiten Mal für diese Bande das Triple holen sollte. Aber danach wird jeder Trainer in München immer wieder an Double-Triple-Jupp gemessen werden, und niemand wird vor diesem Anspruch bestehen können. Zu gerne male ich mir dieses Chaos und seine langsam, aber stetig zermürbenden Folgen aus:
Mögen sie das Triple holen! Und mögen sie daran verrecken!

:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:
:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:



Mögen sie rausfliegen, heulen und dann verrecken :tanzen:
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 314

754

Freitag, 27. April 2018, 11:18

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.


Das Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht. Seit Wochen, ach, seit Monaten wünsch ich den Bazis inbrünstig das Triple an den Hals. Nicht, weil ich diesen Verein jetzt auf einmal irgendwie toll finden würde. Nein, ganz im Gegenteil, dieser elende Club mitsamt Wurstbaron, Rumgezicke und ZwieLichtgestalt hat sich mit seiner feisten Überheblichkeit und Selbstherrlichkeit meine dauerhafte Abneigung redlich verdient. Und deshalb wünsche ich ihnen so sehr das Triple, weil ich die leise Hoffnung hege, dass ihnen das zum Schaden gereicht und der zarte Beginn von ihrem langsamen Untergang werden könnte. Man stelle sich diese selbstverzückten Jubelorgien vor, wenn Don Jupp tatsächlich zum zweiten Mal für diese Bande das Triple holen sollte. Aber danach wird jeder Trainer in München immer wieder an Double-Triple-Jupp gemessen werden, und niemand wird vor diesem Anspruch bestehen können. Zu gerne male ich mir dieses Chaos und seine langsam, aber stetig zermürbenden Folgen aus:
Mögen sie das Triple holen! Und mögen sie daran verrecken!

:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:
:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:



Mögen sie rausfliegen, heulen und dann verrecken :tanzen:
Ganz genau!!! Dass sie die Bundesliga so beherrschen ist In Europa ihr Fluch!! Das freut mich. Das ist so ähnlich wie mit PSG.
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 261

755

Freitag, 27. April 2018, 11:26

Nächstes Jahr ist der Baziclub nur noch Mittelmaß. Da lege ich mich mal fest.
Das DFB Finale haben sie auch noch nicht gewonnen, und in Madrid werden sie untergehen...
So steht es in meiner Kugel!
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 314

756

Freitag, 27. April 2018, 11:29

Nächstes Jahr ist der Baziclub nur noch Mittelmaß. Da lege ich mich mal fest.
Das DFB Finale haben sie auch noch nicht gewonnen, und in Madrid werden sie untergehen...
So steht es in meiner Kugel!
Damit das eintritt, hätten sie einen deutlich schlechteren Trainer einstellen müssen als Kovac.
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 261

757

Freitag, 27. April 2018, 11:33

Beschwerden bitte an meine Kugel!
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shiwawa« (27. April 2018, 11:33)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 552

758

Freitag, 27. April 2018, 11:36

In Real dürfte auch Don Jupp seinen Meister finden. Nach dem heutigen 1:2 siieht es nicht günstig für das Finale aus.


Das Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht. Seit Wochen, ach, seit Monaten wünsch ich den Bazis inbrünstig das Triple an den Hals. Nicht, weil ich diesen Verein jetzt auf einmal irgendwie toll finden würde. Nein, ganz im Gegenteil, dieser elende Club mitsamt Wurstbaron, Rumgezicke und ZwieLichtgestalt hat sich mit seiner feisten Überheblichkeit und Selbstherrlichkeit meine dauerhafte Abneigung redlich verdient. Und deshalb wünsche ich ihnen so sehr das Triple, weil ich die leise Hoffnung hege, dass ihnen das zum Schaden gereicht und der zarte Beginn von ihrem langsamen Untergang werden könnte. Man stelle sich diese selbstverzückten Jubelorgien vor, wenn Don Jupp tatsächlich zum zweiten Mal für diese Bande das Triple holen sollte. Aber danach wird jeder Trainer in München immer wieder an Double-Triple-Jupp gemessen werden, und niemand wird vor diesem Anspruch bestehen können. Zu gerne male ich mir dieses Chaos und seine langsam, aber stetig zermürbenden Folgen aus:
Mögen sie das Triple holen! Und mögen sie daran verrecken!

:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:
:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:



Mögen sie rausfliegen, heulen und dann verrecken :tanzen:
Ganz genau!!! Dass sie die Bundesliga so beherrschen ist In Europa ihr Fluch!! Das freut mich. Das ist so ähnlich wie mit PSG.

Ihr Fluch? Hast du das Spiel gesehen? Oder wird durch mangelnde Konkurrenz in der Liga auch die Effizienz vorm Tor schlechter?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 645

759

Freitag, 27. April 2018, 11:48

Wenn die Bayern in den nächsten Jahren ihre Vormachtstellung behalten wollen, müssen sie im Sommer gaaanz weit ihre Portokasse öffnen.
Die Mannschaft ist zum größten Teil überaltert und über den Zenit ihrer Leitungsfähigkeit hinaus. Das sie die Bundesliga dominieren liegt nicht daran, daß sie überragend besetzt sind, sondern nur noch überdurchschnittlich und daß auf allen Positionen doppelt. Diese Leistungsdichte und daraus resultierend die Möglichkeit, ohne Qualitätsverlust Spieler zu ersetzen besitzt kein deutscher Konkurrent. Als Beispiel möchte ich nur mal die Torhüterposition anführen. Neuer wird nicht vermisst, stattdessen wird Ulreich zur WM nach Russland gefordert. Wenn ich da nur an den Ausfall von Horn beim FC denke...
Real Madrid deckte schonungslos auf, was ein Lewandowski, Müller, Kimmich, Süle, Rafinha gegen Spitzenclubs wert sind. Es reicht bei den meisten nur noch zu einer lange Zeit eingespielten optischen Überlegenheit ohne Effiienz bis zur totalen Wirkungslosigkeit wie bei Lewandowski oder Müller. Heynckes sorgt noch einmal für ein Aufbäumen, aber ohne nennenswerte Neuzugänge werden die großen Erfolge in den nächsten Jahren ausbleiben.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 479

760

Freitag, 27. April 2018, 11:52

Wenn die Bayern in den nächsten Jahren ihre Vormachtstellung behalten wollen, müssen sie im Sommer gaaanz weit ihre Portokasse öffnen.
Die Mannschaft ist zum größten Teil überaltert und über den Zenit ihrer Leitungsfähigkeit hinaus. Das sie die Bundesliga dominieren liegt nicht daran, daß sie überragend besetzt sind, sondern nur noch überdurchschnittlich und daß auf allen Positionen doppelt. Diese Leistungsdichte und daraus resultierend die Möglichkeit, ohne Qualitätsverlust Spieler zu ersetzen besitzt kein deutscher Konkurrent. Als Beispiel möchte ich nur mal die Torhüterposition anführen. Neuer wird nicht vermisst, stattdessen wird Ulreich zur WM nach Russland gefordert. Wenn ich da nur an den Ausfall von Horn beim FC denke...
Real Madrid deckte schonungslos auf, was ein Lewandowski, Müller, Kimmich, Süle, Rafinha gegen Spitzenclubs wert sind. Es reicht bei den meisten nur noch zu einer lange Zeit eingespielten optischen Überlegenheit ohne Effiienz bis zur totalen Wirkungslosigkeit wie bei Lewandowski oder Müller. Heynckes sorgt noch einmal für ein Aufbäumen, aber ohne nennenswerte Neuzugänge werden die großen Erfolge in den nächsten Jahren ausbleiben.
Jo. Da kommt der erste vernünftige Gegner dieses Jahr und...... sie verlieren.
Wir denken natürlich alle, boaaaah, die Bayern.
Überdimensional.
Aber auch nur in heimlichen Gefilden
  • Zum Seitenanfang