Thursday, June 27th 2019, 7:55am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,116

61

Friday, March 9th 2018, 9:58pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Mar 9th 2018, 10:00pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,719

62

Friday, March 9th 2018, 10:37pm

Die Dauer-Optimisten werden nach dem Sieg der Schalker jetzt wieder anfangen zu rechnen. :D

Aber ich befürchte, daß die Bremer auch rechnen werden. Sie könnten sich nun von den Mainzern absetzen. :teuflisch:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,221

63

Friday, March 9th 2018, 10:40pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
Finde ich auch - warum immer so miesepetrig. Bremen wird Montagabend auf 5 Punkte vom Relegationsplatz davonziehen und sich Richtung Mittelfeld orientieren, wohin sie auch gehören.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Feb 25th 2018

Posts: 136

64

Friday, March 9th 2018, 10:47pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
Ja klar, genauso dick wie letzte Woche vorm Spiel des FC:tanzen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,994

65

Friday, March 9th 2018, 10:50pm

die nächste Vorlage
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,418

66

Saturday, March 10th 2018, 7:41am

die nächste Vorlage


Man darf gar nicht daran denken, wie einfach es dem FC gemacht wird. Aber vermutlich braucht Mainz kein Spiel mehr gewinnen und kommt trotzdem in die Relegation.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

67

Saturday, March 10th 2018, 7:55am

die nächste Vorlage


Man darf gar nicht daran denken, wie einfach es dem FC gemacht wird. Aber vermutlich braucht Mainz kein Spiel mehr gewinnen und kommt trotzdem in die Relegation.
Ja, das ist unglaublich. Wir hätten es wirklich schaffen können. Wenn wir nur eins unserer letzten vier Heimspiele gewonnen hätten! Oder zumindest nicht verloren. Das ist so was von ärgerlich.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

68

Saturday, March 10th 2018, 8:02am

Irgendwie erinnert mich das ein bisschen an letzte Saison, das war auch so ein Schneckenrennen um die Europapokalplätze.

Falls wir in Bremen gewinnen sollten, dann haben wir wieder eine echte Chance, wenn wir von einem Sieg gegen Mainz mal ausgehen.

Aber jetzt gibt es kein wenn und aber mehr. Wir müssen gewinnen! Gegen Bremen und im Derby. Sollte uns das gelingen, glaube ich wirklich, dass wir es noch schaffen.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,026

69

Saturday, March 10th 2018, 9:17am

Irgendwie erinnert mich das ein bisschen an letzte Saison, das war auch so ein Schneckenrennen um die Europapokalplätze.

Falls wir in Bremen gewinnen sollten, dann haben wir wieder eine echte Chance, wenn wir von einem Sieg gegen Mainz mal ausgehen.

Aber jetzt gibt es kein wenn und aber mehr. Wir müssen gewinnen! Gegen Bremen und im Derby. Sollte uns das gelingen, glaube ich wirklich, dass wir es noch schaffen.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:


Auch diese ständige Laberei von Wunder :schuetteln:

Nach dem Sieg in Hamburg brauchte es kein Wunder, sondern ganz normal einfach nur normale Heimsiege.
Zuhause gegen Augsburg, Dortmund, Hannover und Stuttgart schlappe 2 Pünktchen! ;( :naughty:
2 Siege und zwei Remis wäre angebracht gewesen und und alles andere als ein Wunder.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

70

Saturday, March 10th 2018, 10:01am

Irgendwie erinnert mich das ein bisschen an letzte Saison, das war auch so ein Schneckenrennen um die Europapokalplätze.

Falls wir in Bremen gewinnen sollten, dann haben wir wieder eine echte Chance, wenn wir von einem Sieg gegen Mainz mal ausgehen.

Aber jetzt gibt es kein wenn und aber mehr. Wir müssen gewinnen! Gegen Bremen und im Derby. Sollte uns das gelingen, glaube ich wirklich, dass wir es noch schaffen.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:


Auch diese ständige Laberei von Wunder :schuetteln:

Nach dem Sieg in Hamburg brauchte es kein Wunder, sondern ganz normal einfach nur normale Heimsiege.
Zuhause gegen Augsburg, Dortmund, Hannover und Stuttgart schlappe 2 Pünktchen! ;( :naughty:
2 Siege und zwei Remis wäre angebracht gewesen und und alles andere als ein Wunder.
So wie sich unsere Konkurrenz präsentiert, hätte es wirklich kein Wunder gebraucht. Die schlechte Ausbeute gegen Hannover, Augsburg und Stuttgart hat uns vermutlich das Genick gebrochen. Und natürlich liegt das in der Verantwortung des aktuellen Trainers. Das kann man nun beim besten Willen nicht mehr Stöger anhängen.

Da Ruthenbeck die Truppe topfitt gemacht hat, die volle Kapelle zur Verfügung steht, ein Torjäger und ein Mittelfeld-As da sind und wir uns voll auf die Bundesliga konzentrieren können, frage ich mich, wieso wir trotzdem nicht in der Lage waren, unsere Heimspiele zu gewinnen?

Ich kann mir vorstellen, auch Veh sieht, dass wir es packen könnten, weil die anderen schwächeln.

Seine Bemerkung neulich, dass er anders aufstellen würde, war schon sehr deutlich. Wenn Veh bissig wird, dann ist Schicht im Schacht. Dieser kleine Scherz hatte es in sich. Ruthenbeck hat das ja auch verstanden und Vincent gebracht.

Dass Veh dann plötzlich gegen Stuttgart auf der Trainerbank Platz nimmt, spricht auch Bände. Besonders wenn man sieht, wie er während des Spiels abgegangen ist. Ich habe das Gefühl, Veh glaubt mittlerweile, er hätte den FC retten können, wenn er es selbst gemacht hätte. Ich glaube jedenfalls nicht an die Geschichte "Ich kann nicht mehr zwischen Tünn und Wehrle auf der Tribüne sitzen". Veh will Einfluss nehmen.

Dass sich Veh ohnehin für den besseren Trainer hält, davon gehe ich mal aus.

Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn er in der nächsten Saison das Ruder übernimmt. Entweder in Personalunion oder mit einem neuen Manager als rechte Hand. Ich persönlich finde das britische Modell gar nicht so schlecht. Aber das ist natürlich nur rumgesponnen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,719

71

Saturday, March 10th 2018, 10:36am



Da Ruthenbeck die Truppe topfitt gemacht hat, die volle Kapelle zur Verfügung steht, ein Torjäger und ein Mittelfeld-As da sind und wir uns voll auf die Bundesliga konzentrieren können, frage ich mich, wieso wir trotzdem nicht in der Lage waren, unsere Heimspiele zu gewinnen?


Ruthenbeck hat den FC in der Offensive besser gemacht. Wir schießen jetzt deutlich mehr Tore, was nach dem Weggang von Stöger auch zu erwarten war. Allerdings ist unsere Defensive viel zu schwach aufgestellt, um mehrere Spiele gewinnen zu können. Hinten kackt die Ente! In den letzten fünf Spielen haben wir 12 Gegentore (!) kassiert und sind damit die Schießbude der Liga.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,272

72

Saturday, March 10th 2018, 10:56am



Da Ruthenbeck die Truppe topfitt gemacht hat, die volle Kapelle zur Verfügung steht, ein Torjäger und ein Mittelfeld-As da sind und wir uns voll auf die Bundesliga konzentrieren können, frage ich mich, wieso wir trotzdem nicht in der Lage waren, unsere Heimspiele zu gewinnen?


Ruthenbeck hat den FC in der Offensive besser gemacht. Wir schießen jetzt deutlich mehr Tore, was nach dem Weggang von Stöger auch zu erwarten war. Allerdings ist unsere Defensive viel zu schwach aufgestellt, um mehrere Spiele gewinnen zu können. Hinten kackt die Ente! In den letzten fünf Spielen haben wir 12 Gegentore (!) kassiert und sind damit die Schießbude der Liga.
Ja und Maroh spielt keine Rolle mehr
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,383

73

Saturday, March 10th 2018, 11:52am

Vielleicht hätten wir, statt Hurra-Fußball zu spielen, besser auf Ergebnis-Fußball gesetzt: Hinten Beton anrühren, die Null halten und vorne irgendwie ein Tor schießen.....(siehe: VfB Stuttgart).
So geht eigentlich Abstiegskampf.

  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Mar 10th 2018, 11:52am)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,727

74

Saturday, March 10th 2018, 12:12pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
Finde ich auch - warum immer so miesepetrig. Bremen wird Montagabend auf 5 Punkte vom Relegationsplatz davonziehen und sich Richtung Mittelfeld orientieren, wohin sie auch gehören.


Montag wird sicherlich eine kleine Feier starten und ich bin sogar dabei.
Unser örtlicher Werder Fanclub lädt zum Fußball schauen ein, danach wird Klassenerhalt gefeiert, leider nur Deren! ;(
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Feb 25th 2018

Posts: 136

75

Saturday, March 10th 2018, 1:09pm

Irgendwie erinnert mich das ein bisschen an letzte Saison, das war auch so ein Schneckenrennen um die Europapokalplätze.

Falls wir in Bremen gewinnen sollten, dann haben wir wieder eine echte Chance, wenn wir von einem Sieg gegen Mainz mal ausgehen.

Aber jetzt gibt es kein wenn und aber mehr. Wir müssen gewinnen! Gegen Bremen und im Derby. Sollte uns das gelingen, glaube ich wirklich, dass wir es noch schaffen.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:


Auch diese ständige Laberei von Wunder :schuetteln:

Nach dem Sieg in Hamburg brauchte es kein Wunder, sondern ganz normal einfach nur normale Heimsiege.
Zuhause gegen Augsburg, Dortmund, Hannover und Stuttgart schlappe 2 Pünktchen! ;( :naughty:
2 Siege und zwei Remis wäre angebracht gewesen und und alles andere als ein Wunder.
So wie sich unsere Konkurrenz präsentiert, hätte es wirklich kein Wunder gebraucht. Die schlechte Ausbeute gegen Hannover, Augsburg und Stuttgart hat uns vermutlich das Genick gebrochen. Und natürlich liegt das in der Verantwortung des aktuellen Trainers. Das kann man nun beim besten Willen nicht mehr Stöger anhängen.

Da Ruthenbeck die Truppe topfitt gemacht hat, die volle Kapelle zur Verfügung steht, ein Torjäger und ein Mittelfeld-As da sind und wir uns voll auf die Bundesliga konzentrieren können, frage ich mich, wieso wir trotzdem nicht in der Lage waren, unsere Heimspiele zu gewinnen?

Ich kann mir vorstellen, auch Veh sieht, dass wir es packen könnten, weil die anderen schwächeln.

Seine Bemerkung neulich, dass er anders aufstellen würde, war schon sehr deutlich. Wenn Veh bissig wird, dann ist Schicht im Schacht. Dieser kleine Scherz hatte es in sich. Ruthenbeck hat das ja auch verstanden und Vincent gebracht.

Dass Veh dann plötzlich gegen Stuttgart auf der Trainerbank Platz nimmt, spricht auch Bände. Besonders wenn man sieht, wie er während des Spiels abgegangen ist. Ich habe das Gefühl, Veh glaubt mittlerweile, er hätte den FC retten können, wenn er es selbst gemacht hätte. Ich glaube jedenfalls nicht an die Geschichte "Ich kann nicht mehr zwischen Tünn und Wehrle auf der Tribüne sitzen". Veh will Einfluss nehmen.

Dass sich Veh ohnehin für den besseren Trainer hält, davon gehe ich mal aus.

Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn er in der nächsten Saison das Ruder übernimmt. Entweder in Personalunion oder mit einem neuen Manager als rechte Hand. Ich persönlich finde das britische Modell gar nicht so schlecht. Aber das ist natürlich nur rumgesponnen.
Das Veh bissig wurde wegen Koziello kann ich verstehen, von mir aus hätte er das auch schon 2 Wochen früher werden können :)

Mich hat das auch geärgert, und ärgert immer noch das Ruthenbeck den nicht gebracht hat.

Ich könnte mir auch vorstellen das Veh im Lauf der Saison den Laden noch übernimmt, aber das wäre sicher nur bis zum Saisonende.

Im Gegensatz zu uns weiß Veh aber schon wer nächste Saison unser Trainer sein wird, das ist bestimmt alles schon geregelt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Feb 25th 2018

Posts: 136

76

Saturday, March 10th 2018, 1:14pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
Finde ich auch - warum immer so miesepetrig. Bremen wird Montagabend auf 5 Punkte vom Relegationsplatz davonziehen und sich Richtung Mittelfeld orientieren, wohin sie auch gehören.


Montag wird sicherlich eine kleine Feier starten und ich bin sogar dabei.
Unser örtlicher Werder Fanclub lädt zum Fußball schauen ein, danach wird Klassenerhalt gefeiert, leider nur Deren! ;(
Warte doch erstmal ab, vielleicht bist Du der einzige der feiert :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,987

77

Saturday, March 10th 2018, 2:39pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
Finde ich auch - warum immer so miesepetrig. Bremen wird Montagabend auf 5 Punkte vom Relegationsplatz davonziehen und sich Richtung Mittelfeld orientieren, wohin sie auch gehören.


Montag wird sicherlich eine kleine Feier starten und ich bin sogar dabei.
Unser örtlicher Werder Fanclub lädt zum Fußball schauen ein, danach wird Klassenerhalt gefeiert, leider nur Deren! ;(
Warte doch erstmal ab, vielleicht bist Du der einzige der feiert :D
Eben ! Es sind noch reichlich punkte zu vergeben ( abgedroschener spruch , ich weiss ! ) für uns aber auch für die konkurrenz ! und wenn genau diese mitspielt sehe ich noch einen hoffnungsschimmer ! Mainz schomma verloren , der drecks HIV wird heute ordentlich vermöbelt und wenn wir montag in Bremen gewinnen sollten ( es hat auch niemand an einen 3er in Leipzsch geglaubt ) sind wir wieder dran ! und wenn man sich mal das restprogramm von Mainz u. HIV anschaut ......also die werden auch nicht mehr viel holen ! :klatschen: :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,719

78

Saturday, March 10th 2018, 2:43pm

Ach kommt Leute, der muss einfach raus: Schalke führt in Mainz, wir sind wieder ganz dick im Geschäft! SO!!!! Mal n bisschen Optimismus hier reinbringen in den Laden :grins: :kugelnlachen:
Finde ich auch - warum immer so miesepetrig. Bremen wird Montagabend auf 5 Punkte vom Relegationsplatz davonziehen und sich Richtung Mittelfeld orientieren, wohin sie auch gehören.


Montag wird sicherlich eine kleine Feier starten und ich bin sogar dabei.
Unser örtlicher Werder Fanclub lädt zum Fußball schauen ein, danach wird Klassenerhalt gefeiert, leider nur Deren! ;(
Warte doch erstmal ab, vielleicht bist Du der einzige der feiert :D
Eben ! Es sind noch reichlich punkte zu vergeben ( abgedroschener spruch , ich weiss ! ) für uns aber auch für die konkurrenz ! und wenn genau diese mitspielt sehe ich noch einen hoffnungsschimmer ! Mainz schomma verloren , der drecks HIV wird heute ordentlich vermöbelt und wenn wir montag in Bremen gewinnen sollten ( es hat auch niemand an einen 3er in Leipzsch geglaubt ) sind wir wieder dran ! und wenn man sich mal das restprogramm von Mainz u. HIV anschaut ......also die werden auch nicht mehr viel holen ! :klatschen: :winken:


Es stellt sich aber die berechtigte Frage, ob der FC überhaupt noch in der Lage ist, 8 Punkte und mehr in den restlichen Spielen zu holen. In den letzten Spielen hatte man nicht mehr unbedingt den Eindruck. Und unser Restprogramm ist noch bescheidener als das von Mainz und Hamburg.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Mar 10th 2018, 2:44pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

79

Saturday, March 10th 2018, 2:48pm



Es stellt sich aber die berechtigte Frage, ob der FC überhaupt noch in der Lage ist, 8 Punkte und mehr in den restlichen Spielen zu holen. In den letzten Spielen hatte man nicht mehr unbedingt den Eindruck. Und unser Restprogramm ist noch bescheidener als das von Mainz und Hamburg.


Also wenn wir diese 8 + x Punkte nicht aus Spielen gegen Bremen, Mainz, Freiburg und Wolfsburg holen haben wir auch nix in Liga 1 verloren. So ist das nun mal :ostern:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,075

80

Saturday, March 10th 2018, 2:51pm

So wie sich unsere Konkurrenz präsentiert, hätte es wirklich kein Wunder gebraucht. Die schlechte Ausbeute gegen Hannover, Augsburg und Stuttgart hat uns vermutlich das Genick gebrochen. Und natürlich liegt das in der Verantwortung des aktuellen Trainers. Das kann man nun beim besten Willen nicht mehr Stöger anhängen.

Da Ruthenbeck die Truppe topfitt gemacht hat, die volle Kapelle zur Verfügung steht, ein Torjäger und ein Mittelfeld-As da sind und wir uns voll auf die Bundesliga konzentrieren können, frage ich mich, wieso wir trotzdem nicht in der Lage waren, unsere Heimspiele zu gewinnen?
Dass Ruthenbeck auch seine Fehler macht sei' ja unbestritten,wer macht als Trainer keine Fehler,aaaaber:

Natürlich kann man und MUSS man dem Ösi dennoch diesen Abstieg anlasten,denn wer
drei!!! beschämende Punkte nach ganzen 16!!! Spielen holt hinterlässt
eine Hypothek,die eigentlich kein Trainer dieser Welt mehr mit dieser Mannschaft aufholen
kann!

Unter Ruthenbeck wurden wenigstens wieder Tore
geschossen,es entstand mal sowas wie ein Spielaufbau,das Passspiel wurde
wesentlich verbessert...

Wenn Ruthenbeck Fehler bei
Einwechselungen machte gab er das unumwunden zu,er ist wenigstens
belehrbar auch wenn er mit Koziello viel zu lange wartete wäre das aus
meiner Sicht sein einzig,gravierender Fehler!

....und nein leeven @Abu,dass ist kein "in-den-Himmel-Loben",dass sind einfache Vergleiche bzw. Fakten zwischen ihm und dem Ösi!
  • Go to the top of the page