Donnerstag, 20. September 2018, 20:59 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 974

901

Sonntag, 6. Mai 2018, 17:26

Nach den Düsseldoofen haben heute auch die Nürnberger den Aufstieg geschafft; Kiel hat den Reli-Platz sicher. Jetzt steigen also mit Düsseldorf und dem Club zwei Traditionsmannschaften auf, die in der nächsten Saison die beiden Schwergewichte Effzeh und HSV oder Wölfe in der Bundesliga ersetzen. Ich bin gespannt, ob sie sich dort länger als ein Jahr halten können; viel Kohle für Transfers haben beide nicht.

Es könnte sein, daß plötzlich Braunschweig neben Kaiserslautern direkt in die 3. Liga absteigt. Aber noch ist vieles möglich. Sankt Pauli hat erfreulicherweise den Klassenerhalt vorzeitig geschafft.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (6. Mai 2018, 17:32)

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 627

902

Sonntag, 6. Mai 2018, 17:29

pauli ist gerettet.
ich wär für klautern, führt runter, aue verliert gegen den ksc die relegation.
braunschweig soll schon drinbleiben.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 396

903

Sonntag, 6. Mai 2018, 18:25

Wieso soll ich als Fan den Mund halten und mit hängendem Kopf in der Gegend rumlaufen. Bin ich oder mein Verein abgestiegen?
Kannste halten wie Du lustig bist, da bin ich ausnahmsweise mal tolerant. 8)

Bei mir ist das so, dass mein Verein und ich eins sind. Also: Nicht mein Verein ist abgestiegen, mein Verein und ich sind abgestiegen.

Wie auch immer - nach unserem Vollversagen kann mich auch nicht trösten, wenn der HSV und/oder Wolfsburg versagen. Klingt für mich irgendwie so wie "Frau Meyers Sohn ist der schlechteste Schüler der ganzen Schule, aber seit sie weiß, dass die Tochter von Nachbarn Herrn Müller die zweitschlechteste Schülerin ist und ebenfalls nicht versetzt wird, geht es ihr wieder richtig gut.".
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 779

904

Sonntag, 6. Mai 2018, 18:38




Bei mir ist das so, dass mein Verein und ich eins sind. Also: Nicht mein Verein ist abgestiegen, mein Verein und ich sind abgestiegen.


In diesem Fall wird Dein Vertrag nicht verlängert.

Aixbock
Je suis Ari Fuld


„Je weniger eine Sache
begründet ist, desto leidenschaftlicher wird sie verteidigt.“ - Felix Somary






  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 974

905

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:15

Die besondere 23:
Leverkusen vermeldet Weiser-Wechsel


Jetzt ist der Deal beschlossen: Mitchell Weiser wechselt im Sommer von Hertha BSC zu Bayer Leverkusen. Dort unterschreibt er bis 2023 - und erhält die passende Rückennummer. Der kicker hatte bereits Mitte April berichtet, dass Weiser der Bundesliga zwar erhalten bleibt, allerdings Verein sowie Bundesland wechselt und sich für Bayer Leverkusen entschieden hat. Dank der festgeschriebenen Ablösesumme von zwölf Millionen Euro konnte der Bundesliga-Fünfte zuschlagen.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…er-wechsel.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 2 906

906

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:14

Wenn wir wie der HSV auch bei 28 Punkte wären,hätten wir uns mit einem Sieg in Wolfsburg retten können.
Dann hätten 31 Punkte für die Reli gerreicht. :kopfwand:
Der Abstieg ist ist so ärgerlich und überflüssig :schuetteln:

Inzwischen ist auch die Rückrunde richtig scheisse!
Wir hatten den HSV schon überholt und sind inzwischen schon wieder meilenweit dahinter :cursing:
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Mallerie

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 196

907

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:04

Bei VfL-Abstieg: Dicker Rekord-Etat dank VW
Die "Bild" schreibt, dass der VfL dank des Mutterkonzerns mit einem Gesamt-Etat von gut 60 Millionen Euro fürs Unterhaus plant. Das wäre ein Rekord, so viel Geld hatte noch kein Zweitligist zur Verfügung. :kotzen:

Quelle:https://www.news38.de/sport/vfl-wolfsbur…at-dank-VW.html
Auf abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich.
Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 256

908

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:22

In 10 Jahren bekommt die Kreisklasse das Geld mindestens :kopfwand:

Zum Glück kann man Tore und Punkte nicht kaufen phrase
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 974

909

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:38

Fortuna-Profi spricht über seinen Hoden-Riss

Der Mann hat Humor! Fortunas Aufstieg beim 2:1 in Dresden erlebte Andre Hoffmann (25) als Zuschauer. Später lief er lachend zu den Fans und griff sich dabei zwischen die Beine... Denn beim 2:1 in Duisburg am 11. März hatte sich der Fortuna-Verteidiger einen Hoden-Riss zugezogen. „Gerade für einen Mann in meinem Alter ist das gefährlich. Ich war zum Glück in guten Händen“, berichtet Hoffmann. „Es hat aber länger gedauert als geplant. Für die Heilung an so einer sensiblen Stelle muss man sich Zeit lassen.”

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fortu…38838.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 832

910

Mittwoch, 9. Mai 2018, 21:05

Bei VfL-Abstieg: Dicker Rekord-Etat dank VW
Die "Bild" schreibt, dass der VfL dank des Mutterkonzerns mit einem Gesamt-Etat von gut 60 Millionen Euro fürs Unterhaus plant. Das wäre ein Rekord, so viel Geld hatte noch kein Zweitligist zur Verfügung. :kotzen:

Quelle:https://www.news38.de/sport/vfl-wolfsbur…at-dank-VW.html
Was lieben wir alle den VWL Wolfsburg.........

Dass Nürnberg und Düsseldorf in dieser Saison 40 bzw. 35 Millionen in ihre Kader gesteckt haben, hätte ich nicht gedacht!

Sollte es stimmen, käme der FC in der nächsten Saison mit angeblich 30 Millionen ziemlich arm daher.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 227

911

Mittwoch, 9. Mai 2018, 23:32

Bei VfL-Abstieg: Dicker Rekord-Etat dank VW
Die "Bild" schreibt, dass der VfL dank des Mutterkonzerns mit einem Gesamt-Etat von gut 60 Millionen Euro fürs Unterhaus plant. Das wäre ein Rekord, so viel Geld hatte noch kein Zweitligist zur Verfügung. :kotzen:

Quelle:https://www.news38.de/sport/vfl-wolfsbur…at-dank-VW.html
Was lieben wir alle den VWL Wolfsburg.........

Dass Nürnberg und Düsseldorf in dieser Saison 40 bzw. 35 Millionen in ihre Kader gesteckt haben, hätte ich nicht gedacht!

Sollte es stimmen, käme der FC in der nächsten Saison mit angeblich 30 Millionen ziemlich arm daher.


Mir scheint, hier wurde einiges kreuz und quer durcheinander geworfen.
Laut nachfolgendem Bericht betrug der Spieleretat der 95er in der laufenden Saison 11 Mio.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 713

912

Mittwoch, 9. Mai 2018, 23:53

11 Mios sind zwei Drittel Cordoba. Oder drei Queiros. Oder eine Drittelabfindung Schmadtke.
Oder ein Fünftel Pizzeria-Gehalt für ein Tor. 4 Clemence und etwas weniger als ein J. Horn.
Da kann was nicht stimmen .
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 227

913

Donnerstag, 10. Mai 2018, 00:04

11 Mios sind zwei Drittel Cordoba. Oder drei Queiros. Oder eine Drittelabfindung Schmadtke.
Oder ein Fünftel Pizzeria-Gehalt für ein Tor. 4 Clemence und etwas weniger als ein J. Horn.
Da kann was nicht stimmen .


Hab ich doch glatt den Link vergessen.
;(

Hier:
http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/spo…ldorf-1.2441760
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 527

914

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:07

Bei VfL-Abstieg: Dicker Rekord-Etat dank VW
Die "Bild" schreibt, dass der VfL dank des Mutterkonzerns mit einem Gesamt-Etat von gut 60 Millionen Euro fürs Unterhaus plant. Das wäre ein Rekord, so viel Geld hatte noch kein Zweitligist zur Verfügung. :kotzen:

Quelle:https://www.news38.de/sport/vfl-wolfsbur…at-dank-VW.html
Was lieben wir alle den VWL Wolfsburg.........

Dass Nürnberg und Düsseldorf in dieser Saison 40 bzw. 35 Millionen in ihre Kader gesteckt haben, hätte ich nicht gedacht!

Sollte es stimmen, käme der FC in der nächsten Saison mit angeblich 30 Millionen ziemlich arm daher.

Ich finde auch: Da redet die Presse sich die Möglichkeiten des FC ganz schön schön. Auch in den Foren werden ja regelmäßig Spieler für Phantasiesummen verkauft und damit schon neue Kader gebastelt, ebenfalls mit Phantasiesummen.
Kurz und gut: Wenn der HSV und womöglich sogar noch Wolfsburg dazu absteigen, wird der FC in Liga 2 nur an Position 3 der Kosten für den Kader stehen. Und Wolfsburgs Etat wäre dann genau DOPPELT so hoch wie der des FC.
Wobei Düsseldorf auch zeigt: Man kann mit 1/3 des Etats auch aufsteigen. Ich vermute allerdings, dass man in Darmstadt auch so ungefähr auf diesem level agiert und evt. absteigen könnte.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 527

915

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:08

11 Mios sind zwei Drittel Cordoba. Oder drei Queiros. Oder eine Drittelabfindung Schmadtke.
Oder ein Fünftel Pizzeria-Gehalt für ein Tor. 4 Clemence und etwas weniger als ein J. Horn.
Da kann was nicht stimmen .
Da stimmt auch etwas nicht. Die für Cordoba, Queiros, Schmadtke oder Pizzaro (...) gezahlten Summen nämlich. Da hat einer wohl Mist gebaut.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 227

916

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:13

Bei VfL-Abstieg: Dicker Rekord-Etat dank VW
Die "Bild" schreibt, dass der VfL dank des Mutterkonzerns mit einem Gesamt-Etat von gut 60 Millionen Euro fürs Unterhaus plant. Das wäre ein Rekord, so viel Geld hatte noch kein Zweitligist zur Verfügung. :kotzen:

Quelle:https://www.news38.de/sport/vfl-wolfsbur…at-dank-VW.html
Was lieben wir alle den VWL Wolfsburg.........

Dass Nürnberg und Düsseldorf in dieser Saison 40 bzw. 35 Millionen in ihre Kader gesteckt haben, hätte ich nicht gedacht!

Sollte es stimmen, käme der FC in der nächsten Saison mit angeblich 30 Millionen ziemlich arm daher.

Ich finde auch: Da redet die Presse sich die Möglichkeiten des FC ganz schön schön. Auch in den Foren werden ja regelmäßig Spieler für Phantasiesummen verkauft und damit schon neue Kader gebastelt, ebenfalls mit Phantasiesummen.
Kurz und gut: Wenn der HSV und womöglich sogar noch Wolfsburg dazu absteigen, wird der FC in Liga 2 nur an Position 3 der Kosten für den Kader stehen. Und Wolfsburgs Etat wäre dann genau DOPPELT so hoch wie der des FC.
Wobei Düsseldorf auch zeigt: Man kann mit 1/3 des Etats auch aufsteigen. Ich vermute allerdings, dass man in Darmstadt auch so ungefähr auf diesem level agiert und evt. absteigen könnte.


Das stimmt so natürlich ganz und gar nicht.

Wenn man in Wolfsburg von einem Gesamtetat von 60 Mio. für das Unterhaus ausgeht, werden die Radkappen wahrscheinlich einen kleineren Etat haben, verglichen mit dem des FC.
Weiter oben hab ich auch einen Link eingestellt, der zeigt, dass der Rest der Meldung ebenfalls falsch ist. Die 95er haben laut eigenen Angaben einen Spieleretat von 11 Millionen veranschlagt für die laufende Saison. Das ist einigermaßen weit weg von den gemeldeten 35 Mio.

Schönen Feiertag
:winken:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (10. Mai 2018, 11:28)

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 832

917

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:50

Ich glaube auch, dass die Verfasser dieses Artikels Äpfel mit Birnen verglichen haben.

Niemals können die eher klammen FCN und Fortuna 35-40 Millionen allein für den Profikader ausgeben.
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 337

918

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:40

Wer glaubt der HSV kann in der kommenden Saison finanziell
"aus dem Vollen schöpfen" liegt absolut falsch.
Denen steht finanziell das Wasser nicht nur bis zum Hals sondern
bis zur Unterlippe, die sind vollständig abhängig von Kühne wenn
dem die Lust am HSV ausgeht geht beim Dino nicht nur die Uhr
sondern auch die letzte Lampe aus.

Bei denen macht mir von daher nicht die finanzielle "Stärke"
Sorgen, sondern der gute Trainer und scheinbar das wesentlich
verbesserte Scouting, die setzen jetzt auf junge entwicklungs-
fähige Kicker und werden kurz- bis mittelfristig wieder angreifen.
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 974

919

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:09

Unabhängig von der Liga:
Christian Titz bleibt HSV-Trainer


Die Ligazugehörigkeit ist offen, eine wichtige Personalie aber geklärt: Christian Titz soll Cheftrainer des HSV bleiben und auch bei einem Abstieg einen neuen Kontrakt erhalten. Darauf haben sich Vorstand und Aufsichtsrat der Hanseaten verständigt.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…sv-trainer.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 227

920

Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:54

Unabhängig von der Liga:
Christian Titz bleibt HSV-Trainer


Die Ligazugehörigkeit ist offen, eine wichtige Personalie aber geklärt: Christian Titz soll Cheftrainer des HSV bleiben und auch bei einem Abstieg einen neuen Kontrakt erhalten. Darauf haben sich Vorstand und Aufsichtsrat der Hanseaten verständigt.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…sv-trainer.html


Alles andere hätte mich arg gewundert.
Während Titz nen eher mauen Start hatte, dann aber merklich Struktur in den Laden brachte. ging es bei uns genau umgekehrt.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang