Donnerstag, 20. September 2018, 20:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 527

1 141

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:21

(...)
Kroos hat einfach nur richtig gewechselt. (...)
Aixbock
Das hat er. Daneben aber ist er ein (aus meiner Sicht) absolut überragender Spieler, seit Jahren Weltklasse. Das ist kein Özil, kein Boateng (weil er verletzungsanfällig ist), kein Khedira. Einzig Neuer kommt da m.E. mit.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 973

1 142

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:24

Die Löwen haben das 1:2 gemacht. Meine Nachbarn haben wieder Hoffnung.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 221

1 143

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:37

Die Löwen haben das 1:2 gemacht. Meine Nachbarn haben wieder Hoffnung.
2:2. Aber das ändert erstmal nichts. Saarbrücken braucht in jedem Fall ein 3. Tor.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 973

1 144

Sonntag, 27. Mai 2018, 15:50

Meine Nachbarn sind außer Rand und Band. Die Löwen haben den ersehnten Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Glückwunsch! :thumbsup:

Lottner und seine Saarbrücker bleiben in der 4. Liga. Einer ist halt immer der Loser. :(
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 973

1 145

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:03

Uerdingen und Cottbus haben ebenfalls den Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Glückwunsch! Wer weiß, vielleicht müssen wir in der übernächsten Saison schon gegen einen der heutigen Aufsteiger in der 2. Liga spielen, falls wir den sofortigen Aufstieg nicht klarmachen.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 284

1 146

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:05

@Ron Dorfer
Natürlich ist bzgl. Ramos alles reine Spekulation!
Für MICH geht er in die wichtigen Spiele mit einem klaren Verletzungs-Vorsatz. Wie gesagt: Für MICH!
Es war ja nicht das erste Mal, dass er auffiel und ich will es auch nicht auf diese eine Szene reduzieren.
Ich habe mit Ramos zwei Probleme:
1.) Er wird nahezu nie sanktioniert.
2.) Viel schlimmer: Er nimmt mir den Spaß am Spiel! Und dass ein einzelner Spieler es schafft, mir diesen Spaß an einem kompletten Ereignis zu nehmen, dazu gehört schon was. Ich habe gestern das Spiel nach der Salah-Aktion nicht mehr weiter verfolgt. Das Ergebnis hörte ich später, vom Ellenbogen-Check und dem zweiten Karius-Fehler habe ich heute gelesen. Ich kann einfach als Sportler nicht akzeptieren, wenn jemand mit dem ganz bewussten Vorsatz der Unfairness an einer sportlichen Veranstaltung teilnimmt. Das geht für mich einfach nicht! Das sehen sicher einige Leute anders, ICH sehe es eben genau so.

Ein für mich interessanter Kommentar übrigens folgender:
„Ramos ist Profisportler. Jeder Amateur mit gelben Gurt im Judo oder Kinder im Kindergarten wissen, merken, fühlen, was passiert wenn man bestimmte Griffe zu lange hält.
Ob Absicht, ob Wollen ist Spekulation. Da gibt es keine Theorie. Das ungute Gefühl des erlebten Augenblicks und aufgrund des Gesehenen bleibt. Da ist etwas nicht richtig im Sinne des Fair Play gelaufen....“
Falls es wichtig ist: Kommentar eines Leistungssportlers, der Sport studiert hat und sich heute beruflich mit der Psyche von „Leistungs-Menschen“ (nicht nur Sportlern) befasst.
ICH finde, er trifft es ganz gut...
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokie« (27. Mai 2018, 16:05)

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 221

1 147

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:06

Meine Nachbarn sind außer Rand und Band. Die Löwen haben den ersehnten Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Glückwunsch! :thumbsup:

Lottner und seine Saarbrücker bleiben in der 4. Liga. Einer ist halt immer der Loser. :(
Saarbrücken bereits zum dritten Mal hintereinander. Diese Relegation für die 3. Liga ist an Ungerechtigkeit nicht zu überbieten. Da muss wirklich eine Reform stattfinden. Warum nicht drei Regionalligen? Der Süden, der Osten und der Nordwesten. Der Meister steigt auf.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 227

1 148

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:16

Meine Nachbarn sind außer Rand und Band. Die Löwen haben den ersehnten Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Glückwunsch! :thumbsup:

Lottner und seine Saarbrücker bleiben in der 4. Liga. Einer ist halt immer der Loser. :(
Saarbrücken bereits zum dritten Mal hintereinander. Diese Relegation für die 3. Liga ist an Ungerechtigkeit nicht zu überbieten. Da muss wirklich eine Reform stattfinden. Warum nicht drei Regionalligen? Der Süden, der Osten und der Nordwesten. Der Meister steigt auf.


Saarbrücken scheiterte natürlich nicht 3x hintereinander, in den letzten beiden Jahren waren Elversberg und Mannheim die Loser.
Ne absolute Frechheit ist im Übrigen dieser Modus, dass zwei Meister einen Aufsteiger ausspielen müssen.
Danke DFB. :kotzen:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 284

1 149

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:21

Diese etwas sehr verquere Sichtweise des DFB in Sachen FairPlay ist ja leider nichts Neues...
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 221

1 150

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:27

Meine Nachbarn sind außer Rand und Band. Die Löwen haben den ersehnten Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Glückwunsch! :thumbsup:

Lottner und seine Saarbrücker bleiben in der 4. Liga. Einer ist halt immer der Loser. :(
Saarbrücken bereits zum dritten Mal hintereinander. Diese Relegation für die 3. Liga ist an Ungerechtigkeit nicht zu überbieten. Da muss wirklich eine Reform stattfinden. Warum nicht drei Regionalligen? Der Süden, der Osten und der Nordwesten. Der Meister steigt auf.


Saarbrücken scheiterte natürlich nicht 3x hintereinander, in den letzten beiden Jahren waren Elversberg und Mannheim die Loser.
Ne absolute Frechheit ist im Übrigen dieser Modus, dass zwei Meister einen Aufsteiger ausspielen müssen.
Danke DFB. :kotzen:
Och, ich meine, der Kommentator hätte das gerade während des Spiels gesagt. Dann habe ich das wohl nicht richtig verstanden.
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 221

1 151

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:34

Diese etwas sehr verquere Sichtweise des DFB in Sachen FairPlay ist ja leider nichts Neues...

Das stimmt wohl. Aber die Angelegenheit ist tatsächlich nicht so einfach zu lösen. Du hast 5 Regionalligen, aber alle Meister können nicht aufsteigen. Zunächst würde ich mal den Zweiten des Südwesten rausnehmen, dann hast du nur noch fünf Mannschaften, die dann in einer Aufstiegsrunde gegeneinander spielen lassen kannst.

Aber ich finde wie gesagt drei Regionalligen besser. In Bayern sind zum Beispiel jede Menge Dorfklubs wie Unterföhring oder Pipinsried in der Liga, im Osten gibt es auch viele Teams, die eher Füllmasse sind. Drochtersen und Rehden sind jetzt auch nicht so der Hammer im Norden.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 284

1 152

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:52

Du skizzierst ja bewusst oder unbewusst schon das Thema FairPlay. Die Frage ist doch: Was ist das genau? Wo fängt das an? Auf wessen Rücken werde ich das austragen?
Der DFB stellt sich ja sehr gerne als Freund der „Kleinen“ hin. Er ist es mitnichten! Auf dem Rücken der Amateure, der BASIS, wird „FairPlay“ mit Füßen getreten! Die Amateure sind das riesengroße Fundament, auf dem der Fußball letztlich basiert! Und ja, für mich auch noch in Zeiten des hochbezahlten Spitzenfussballs. WENN ich also nicht alle gleichermaßen fair behandeln kann, so muss man doch bei der Basis anfangen und in der Spitze aufhören. Finde ich zumindest. Ist natürlich etwas romantisch gedacht.
Der MEISTER (was ist dieses Wort denn eigentlich noch wert?) muss ZWINGEND mit dem Aufstieg belohnt werden. Ende! Und wenn es dazu führt, dass für zum Beispiel fünf Meister aus der nächsthöheren Klasse fünf Teams absteigen müssen, ja dann ist das eben so! Und genau DORT liegt für mich der große Fehler im DFB. Er denkt „FairPlay“ von oben nach unten. Und das führt den Ausdruck für mich komplett ad absurdum....
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 227

1 153

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:20

Was hindert die Verantwortlichen daran, 5 Mannschaften aufsteigen zu lassen?
Drei könnten dann dafür runter gehen, die Liga wäre auf 20 Vereine aufgestockt und fortan steigen 5 ab und 5 auf.
Wo wäre hier das Problem?
Saarbrücken ist in überragender Weise Meister geworden (82 Punkte, 92:32 Tore), war von Anfang an nie gefährdet. Und dann wird die sehr gute Arbeit durch zwei unnötige Relegationsspiel zunichte gemacht.
Das widerspricht allen Regeln des fairen Wettbewerbs.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 221

1 154

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:24

Was hindert die Verantwortlichen daran, 5 Mannschaften aufsteigen zu lassen?
Drei könnten dann dafür runter gehen, die Liga wäre auf 20 Vereine aufgestockt und fortan steigen 5 ab und 5 auf.
Wo wäre hier das Problem?
Saarbrücken ist in überragender Weise Meister geworden (82 Punkte, 92:32 Tore), war von Anfang an nie gefährdet. Und dann wird die sehr gute Arbeit durch zwei unnötige Relegationsspiel zunichte gemacht.
Das widerspricht allen Regeln des fairen Wettbewerbs.
Dem stimme ich voll und ganz zu. Das ist extrem frustrierend. Dieser Modus macht auch einen Abstieg aus der 3. Liga zu einem noch größeren Desaster als aus der 1. oder 2. Liga abzusteigen, weil jeder weiß, dass es sehr schwer wird, wieder zurückzukommen.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 973

1 155

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:42

"Wollte unbedingt zu 96"
Kevin Wimmer kommt von Stoke City


Einigung erzielt: Kevin Wimmer wird in der kommenden Saison für Hannover 96 auflaufen. Der 25 Jahre alte Österreicher kommt von Stoke City zunächst für ein Jahr auf Leihbasis zu den Roten. Danach besteht eine Kaufoption für den Verteidiger. Trainer André Breitenreiter: "Neben seinen sportlichen Qualitäten hat uns Kevin bei unserem Treffen in England auch charakterlich überzeugt. Er hat richtig Bock auf unseren Fußball, möchte bei 96 Verantwortung übernehmen und zu alter Leistungsstärke finden."

Quelle: https://www.hannover96.de/aktuelles/news…stoke-city.html

Warum hat 96 nicht Sobiech oder Czichos geholt? :teuflisch:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 596

1 156

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:02

Wer beim Fussball von Fair-Play spricht, hat Phantasien.
Es gibt nur ein Financial-Play, alles andere geht am blanken Hinterteil vorbei.
Warum bekommen die Bazis ein Vielfaches an Fernsehgeldern für die BuLi, obwohl sie genau so oft und lange zu sehen sind, wie Freiburg?
Warum verdient ein unterbezahlter Wagner so viel mehr als ein Rebic, der dafür auch noch länger arbeiten muss?
Warum bekommen die Bayern als einzige Mannschaft immer Recht, wenn der Videobeweis herangezogen wird (mit Ausnahme Pokalfinale)?
Warum lässt Ramos nicht los, als er mit Salah zu Boden geht? Weil Salah auch versuchte, ihn wegzudrücken und zumindest eine gute Torgelegenheit gehabt hätte, wenn er ihn loslässt. So was machen Innenverteidiger beim FC, darum spielen die ja auch keine CL, wo es um die richtige Knete geht. Ramos handelt also im Sinne des Vereins, da ist für "Smokies Fairness" kein Platz.
Und zum Schluss: Ist es fair, wenn Ron jedem, der im Kicker-Manager-Spiel nicht mitmacht, jegliche Kenntnisse von Fussball abspricht, keine andere Meinung als seine duldet, weil ja alles andere doof Ist?
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 125

1 157

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:12

Und zum Schluss: Ist es fair, wenn Ron jedem, der im Kicker-Manager-Spiel nicht mitmacht, jegliche Kenntnisse von Fussball abspricht, keine andere Meinung als seine duldet, weil ja alles andere doof Ist?

Ach!
Und DA kann man sich schon fast professionelle Kenntnisse holen?
RESPEKT! :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 527

1 158

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:34

@Ron Dorfer
Natürlich ist bzgl. Ramos alles reine Spekulation!
Für MICH geht er in die wichtigen Spiele mit einem klaren Verletzungs-Vorsatz. Wie gesagt: Für MICH!
Es war ja nicht das erste Mal, dass er auffiel und ich will es auch nicht auf diese eine Szene reduzieren.
Ich habe mit Ramos zwei Probleme:
1.) Er wird nahezu nie sanktioniert.
2.) Viel schlimmer: Er nimmt mir den Spaß am Spiel! (...)

„Ramos ist Profisportler. Jeder Amateur mit gelben Gurt im Judo oder Kinder im Kindergarten wissen, merken, fühlen, was passiert wenn man bestimmte Griffe zu lange hält.
Ob Absicht, ob Wollen ist Spekulation. Da gibt es keine Theorie. Das ungute Gefühl des erlebten Augenblicks und aufgrund des Gesehenen bleibt. Da ist etwas nicht richtig im Sinne des Fair Play gelaufen....“
(...)

Ich teile deine Meinung. Übrigens fand ich in den letzten Jahren in dieser Hinsicht die ´liebe` Truppe des FC so, dass ich mich damit identifizieren konnte. Ich weiß bis heute, dass ich unser Spiel vor 10 oder 11 Jahren, als Suazo (so hieß mal ein Klopper bei uns für den ich mich bis heute schäme) einen Mainzer Spieler in einem sehr wichtigen Spiel um den Aufstieg brutal foulte. Das hat mir damals den Spaß an diesem Spiel und auch an einem Aufstieg genommen, der so etwas nötig gehabt hat.
Ich finde, man sollte auch ernsthaft darüber nachdenken, ob Profisportler nicht irgendwie für Verletzungen, die sie verursachen, bestraft werden könnten. Wobei das natürlich schwierig ist, klar: Was ist Absicht, was ist Pech ...?
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 831

1 159

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:35

Was hindert die Verantwortlichen daran, 5 Mannschaften aufsteigen zu lassen?
Drei könnten dann dafür runter gehen, die Liga wäre auf 20 Vereine aufgestockt und fortan steigen 5 ab und 5 auf.
Wo wäre hier das Problem?
Saarbrücken ist in überragender Weise Meister geworden (82 Punkte, 92:32 Tore), war von Anfang an nie gefährdet. Und dann wird die sehr gute Arbeit durch zwei unnötige Relegationsspiel zunichte gemacht.
Das widerspricht allen Regeln des fairen Wettbewerbs.
Das ist in der Tat frustrierend. Mir fällt spontan auch keine tolle Lösung ein. "Fünf Absteiger" wäre für mich aber keine gute Idee. Ein Viertel aller Teams steigt auf bzw. ab - das wäre ja wie auf dem Rangierbahnhof.

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (27. Mai 2018, 18:36)

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 033

1 160

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:55

...
Und zum Schluss: Ist es fair, wenn Ron jedem, der im Kicker-Manager-Spiel nicht mitmacht, jegliche Kenntnisse von Fussball abspricht, keine andere Meinung als seine duldet, weil ja alles andere doof Ist?
Zum Ende:Ist es fair, dass Grottenhennes dem Ron Worte und Meinung in den Mund legt, ohne jedwede Begründung. Ron hätte gerne gewusst, wo er anderen jegliche Kenntnisse von Fußball abspricht, keine andere Meinung duldet. Ich warte auf Belege, bis dahin halte ich den Vorwurf für doof. Das ich das Kicker Spiel erwähnte, war eine Replik auf die 300 Zweitligaspieler, die ich kennen würde.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang