Monday, May 20th 2019, 12:28am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bacardi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 508

1,681

Monday, October 1st 2018, 11:54am

Hier artet es ja richtig aus :D ;)

Ich bring es mal aus meiner Sicht auf den Punkt:

Vergleiche mit der „Konkurrenz“ gehen mir gepflegt hinten vorbei! Ich schaue hier nur auf uns!
Hierbei bleibt festzuhalten: Wir sind Tabellenführer! Trotz teilweise spielerischer Unzulänglichkeiten und subjektiv gesehen komischer Handlungen des Coaches. Beides BIS HIERHIN kein Weltuntergang, Kritik (auch deutliche!) ist natürlich erlaubt!

Mir persönlich bringen Vergleiche mit anderen Teams nichts, weil wir in diesem Jahr bzgl. Kader und (ganz wichtig!) Potential weit über allen stehen!
Für MICH haben wir den mit großem großem Abstand besten Kader der Liga. In JEDEM 1:1-Vergleich mit unseren Gegnern fällt meine Wertung MINDESTENS 8:3 aus, wenn ich die Erstaufstellungen betrachte.
Wohlgemerkt: Das betrifft noch nichtmal das (für mich subjektiv vorhandene und nicht ausgeschöpfte) Potential der Spieler, dann wäre es noch deutlicher.
Möglichkeiten von der Bank direkt außen vor, da trennen uns Planeten von der Konkurrenz.

Und eben DARAUS folgt für mich auch berechtigte Kritik: Wir machen TROTZ Platz 1 noch nicht genug aus unseren Möglichkeiten! Ich bin allerdings, gerade durch das letzte Spiel in Bielefeld, sehr positiv gestimmt. Wird schon :D


Smokie bitte nicht vergessen, wir haben mit Drexler, Schaub,
Bader/Schmitz, Sobiech und Czichos, fünf Spieler im Kader die neu sind und sich
im Laufe der Saison noch finden werden.


Höger kommt aus der Verletzung und braucht auch noch ein
paar Spiele, zu Guirassy war vorher schon alles gesagt und der Junge hat Potenzial
aber er braucht Vertrauen und endlich auch mal eine Zeit wo er Verletzungsfrei
bleibt.


Selbst bei Cordoba sieht man das es ihm wieder Spaß macht.


Wir sind in der Breite sicher sehr gut aufgestellt dieses
Jahr können aber froh sein, dass die von Veh geholten Neuen wenige Anpassungsschwierigkeiten
haben.


Wir haben durch Spieler wie Koziello, Schaub, Drexler ein
hohes spielerisches Potenzial welches man bei uns lange Jahre vermisst hatte
und gerade auch durch die Wechsel des Trainers (für uns nicht immer
nachzuvollziehen) haben es die Gegner schwer sich auf uns einzustellen.


Hohe Bälle des Gegners in unsere Box werden durch Sobiech
neutralisiert oder bei Standards (Sobiech wir geblockt) von Guirassy, gegen das
frühe Pressing gegen hat die Mannschaft ebenfalls eine Lösung gefunden denn
entweder wird versucht über Hector rauszuspielen oder aber eben lang auf
Guirassy der fast alle Bälle fest machte.


Höger findet mehr und mehr zu seiner Form und läuft fast
alles zu und Koziello bringt mit seiner Ball- und Passsicherheit Ruhe und Flüssigkeit
in unser Spiel, dazu ergänzt er sich ideal mit Höger.


Ob wir den besten Kader haben oder ob wir es einfach zurzeit
besser hinbekommen sei mal dahin gestellt, ich denke unsere Schwäche Phase wird
auch noch kommen.
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

1,682

Monday, October 1st 2018, 11:55am

Das Präsidium vom FC Dynamo Dresden hat auch keine Lust mehr und ist geschlossen zurückgetreten.
Als Grund werden unüberwindbare Verwürfnisse mit der Geschäftsführung um Ralf Minge und Michael Born angeführt.
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,738

1,683

Monday, October 1st 2018, 12:06pm

@bacardi
Alles gut, vergesse ich nicht. Die bisherige Kritik von MIR bezog sich ja auch eher auf die in meinen Augen nicht ausgewogene Grundformation, die unser Trainer vor Bielefeld aufgeboten hat
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,149

1,684

Monday, October 1st 2018, 12:42pm

Für mich stand unser Abstieg bereits im November 2017 (felsen-) fest. In dieser Zeit hatte man auch allen Grund, sich über den FC aufzuregen und seinen Ärger freien Lauf zu lassen. Während unsereins mit der letzten Saison früh abgeschlossen hatte, haben andere noch bis zuletzt an den Klassenerhalt geglaubt und sind jetzt noch immer ziemlich über den leztzten Abstieg gefrustet.

Ich freue mich in dieser Zweitliga-Saison lieber über die vielen Siege unserer Böcke und sehe dem Aufstieg im kommenden Frühjahr sehr entspannt entgegen. Das nicht alles rund läuft und wir das ein oder andere schwache Spiel machen werden, ist normal und für mich geschenkt. In die Opferrolle schlüpfen wir in der nächsten Saison noch früh genug, wobei mir klar ist, daß wir auf einzelnen Positionen (noch) nicht erstligatauglich sind. Bei unseren Sportdirektoren bin ich mir allerdings nicht so sicher, ob wir jemals einen gescheiten Rechtsverteidiger oder Außenspieler bekommen.

Ich traf gestern einen Schulfreund bei einem Kulturaktionstag. Er ist über 40 Jahre leidenschaftlicher Bayern-Fan und fordert nach dem ersten Unentschieden und der ersten Saisonniederlage bereits den Kopf von Traner Kovac. Und überhaupt spielen die Bayern seiner Meinung nach viel zu langsam. Ich habe mir nur gedacht: "Ihr habt vielleicht Sorgen." Man sieht also, daß selbst bei den Super-Bayern von den Fans vieles kritisiert wird, obwoh sie eigentlich überhaupt keinen Grund dafür haben. Offenbar ist es beim Meckern völlig egal, ob man einsam an der Tabellenspitze steht oder am Tabellenende rumkrebst. :D
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Oct 1st 2018, 1:15pm)

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

1,685

Monday, October 1st 2018, 1:17pm

@ Powerandi

Ich habe gerade einmal nachgesehen und bin fündig geworden. Nur einmal so am Rande::
Hier im Forum schrieb ich am 22. Oktober 2017 im "Effzeh-Fischkopf-Thread" (Matchbird) im Beitrag Nr. 83wörtlich: "Aufstieg feiern macht mehr Spaß als dieses Trauerspiel!"

Trotzdem bin ich bis heute immer noch vollkommen gefrustet und kann mit der 2. Liga eigentlich nicht viel anfangen und meide deshalb Stadionbesuche.
Aber dagegen hilft ja möglicherweise der Politikthread und verspricht doch noch eine eventuelle Heilung während dieser Saison. ;)
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

1,686

Monday, October 1st 2018, 1:30pm

Für mich stand unser Abstieg bereits im November 2017 (felsen-) fest. In dieser Zeit hatte man auch allen Grund, sich über den FC aufzuregen und seinen Ärger freien Lauf zu lassen. Während unsereins mit der letzten Saison früh abgeschlossen hatte, haben andere noch bis zuletzt an den Klassenerhalt geglaubt und sind jetzt noch immer ziemlich über den leztzten Abstieg gefrustet.

Ich freue mich in dieser Zweitliga-Saison lieber über die vielen Siege unserer Böcke und sehe dem Aufstieg im kommenden Frühjahr sehr entspannt entgegen. Das nicht alles rund läuft und wir das ein oder andere schwache Spiel machen werden, ist normal und für mich geschenkt. In die Opferrolle schlüpfen wir in der nächsten Saison noch früh genug, wobei mir klar ist, daß wir auf einzelnen Positionen (noch) nicht erstligatauglich sind. Bei unseren Sportdirektoren bin ich mir allerdings nicht so sicher, ob wir jemals einen gescheiten Rechtsverteidiger oder Außenspieler bekommen.

Ich traf gestern einen Schulfreund bei einem Kulturaktionstag. Er ist über 40 Jahre leidenschaftlicher Bayern-Fan und fordert nach dem ersten Unentschieden und der ersten Saisonniederlage bereits den Kopf von Traner Kovac. Und überhaupt spielen die Bayern seiner Meinung nach viel zu langsam. Ich habe mir nur gedacht: "Ihr habt vielleicht Sorgen." Man sieht also, daß selbst bei den Super-Bayern von den Fans vieles kritisiert wird, obwoh sie eigentlich überhaupt keinen Grund dafür haben. Offenbar ist es beim Meckern völlig egal, ob man einsam an der Tabellenspitze steht oder am Tabellenende rumkrebst. :D
Mich stört nicht dieser EINE Abstieg. Mich stören, wieviel haben wir, 5 oder 6 Abstiege, das stört mich. Das wir in den Niederungen des deutschen Profifussballs verschwunden sind.
Wir mittlerweile zum Club der grauen Mäuse gehören. Das wir Dauergast im Fahrstuhl sind.
Das stört mich!!
Und deswegen lassen mich solche Momentaufnahmen wie die akt Tblführung relativ kalt
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,050

1,687

Monday, October 1st 2018, 1:49pm

Für mich stand unser Abstieg bereits im November 2017 (felsen-) fest. In dieser Zeit hatte man auch allen Grund, sich über den FC aufzuregen und seinen Ärger freien Lauf zu lassen. Während unsereins mit der letzten Saison früh abgeschlossen hatte, haben andere noch bis zuletzt an den Klassenerhalt geglaubt und sind jetzt noch immer ziemlich über den leztzten Abstieg gefrustet.

Ich freue mich in dieser Zweitliga-Saison lieber über die vielen Siege unserer Böcke und sehe dem Aufstieg im kommenden Frühjahr sehr entspannt entgegen. Das nicht alles rund läuft und wir das ein oder andere schwache Spiel machen werden, ist normal und für mich geschenkt. In die Opferrolle schlüpfen wir in der nächsten Saison noch früh genug, wobei mir klar ist, daß wir auf einzelnen Positionen (noch) nicht erstligatauglich sind. Bei unseren Sportdirektoren bin ich mir allerdings nicht so sicher, ob wir jemals einen gescheiten Rechtsverteidiger oder Außenspieler bekommen.

Ich traf gestern einen Schulfreund bei einem Kulturaktionstag. Er ist über 40 Jahre leidenschaftlicher Bayern-Fan und fordert nach dem ersten Unentschieden und der ersten Saisonniederlage bereits den Kopf von Traner Kovac. Und überhaupt spielen die Bayern seiner Meinung nach viel zu langsam. Ich habe mir nur gedacht: "Ihr habt vielleicht Sorgen." Man sieht also, daß selbst bei den Super-Bayern von den Fans vieles kritisiert wird, obwoh sie eigentlich überhaupt keinen Grund dafür haben. Offenbar ist es beim Meckern völlig egal, ob man einsam an der Tabellenspitze steht oder am Tabellenende rumkrebst. :D
Mich stört nicht dieser EINE Abstieg. Mich stören, wieviel haben wir, 5 oder 6 Abstiege, das stört mich. Das wir in den Niederungen des deutschen Profifussballs verschwunden sind.
Wir mittlerweile zum Club der grauen Mäuse gehören. Das wir Dauergast im Fahrstuhl sind.
Das stört mich!!
Und deswegen lassen mich solche Momentaufnahmen wie die akt Tblführung relativ kalt
Dauergast im Fahrstuhl ist leider wahr und stört jeden, der es mit dem FC hält. Der FC gehört(e) aber niemals zum Club der grauen Mäuse. Wie mit der zweiten Liga umgehen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch wenn man sich nicht in Familienstreitigkeiten einmischen soll, so darf man doch eine Meinung haben. Vor allem, wenn dieser Streit öffentlich vor meinem Fenster ausgetragen wird.Ich finde, ähnlich wie KB, dass du dir den Schuh von Joga selber angezogen hast. Er hat von ewig nörgelnden User geschrieben, ohne jemanden explizit zu benennen. Du hast daraufhin zur persönlichen Vollattacke gegen Joga gegriffen und zum Glück im folgenden Post an KB die Wogen versucht zu glätten. Ich habe deine Gemütsverfassung verstanden, ist jetzt auch nicht schwer, weil du sie immer und immer wieder zum Ausdruck bringst. Tatsächlich ist das aber für mich auch ermüdend. Ich kenne von dir viele interessante Beiträge, die meinen Geist angeregt haben, ohne das ich deine Meinung teilen musste. Das ist zur Zeit leider häufig nicht mehr der Fall, weil du immer noch in der Aufarbeitung verhaftet bist. An Joga schätze ich, dass er sich bei seinen Posts immer etwas denkt. Da stimme ich auch oft nicht 100%ig zu, finde aber eigentlich immer einen Anknüpfungspunkt. Das Leben ist zu kurz, um sich über Dinge zu grämen, die man nicht ändern kann. Der FC spielt zweite Liga, das ist Kacke. Er steht souverän auf dem ersten Platz, besser geht nicht. Bis Mai bleiben wir Zweitligist, da gibt es kein Vertun. Wenn wir bis dahin auch Erster bleiben, darf man sich dafür erwärmen. :fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,879

1,688

Monday, October 1st 2018, 2:02pm




Ob wir den besten Kader haben oder ob wir es einfach zurzeit
besser hinbekommen sei mal dahin gestellt, ich denke unsere Schwäche Phase wird
auch noch kommen.
Die Schwächephase haben wir bereits hinter uns, nicht so pessimistisch bitte! :fcfc:
  • Go to the top of the page

Bacardi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 508

1,689

Monday, October 1st 2018, 2:16pm




Ob wir den besten Kader haben oder ob wir es einfach zurzeit
besser hinbekommen sei mal dahin gestellt, ich denke unsere Schwäche Phase wird
auch noch kommen.
Die Schwächephase haben wir bereits hinter uns, nicht so pessimistisch bitte! :fcfc:


Nein ganz ehrlich, ich glaube dass es nicht immer so weiter
gehen wird und wir uns jedes Wochenende verbessern werden.


Wir werden auch Spiele erleben wo das Glück fehlt, Terodde
und der Rest nicht trifft oder der Gegner sich auf uns einstellt oder der
Schiri Tomaten auf den Augen hat.


Ein paarmal hintereinander so etwas und die Brust ist auch
nicht mehr so groß und dann wird sich der Charakter unserer Mannschaft zeigen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

1,690

Monday, October 1st 2018, 3:36pm

Für mich stand unser Abstieg bereits im November 2017 (felsen-) fest. In dieser Zeit hatte man auch allen Grund, sich über den FC aufzuregen und seinen Ärger freien Lauf zu lassen. Während unsereins mit der letzten Saison früh abgeschlossen hatte, haben andere noch bis zuletzt an den Klassenerhalt geglaubt und sind jetzt noch immer ziemlich über den leztzten Abstieg gefrustet.

Ich freue mich in dieser Zweitliga-Saison lieber über die vielen Siege unserer Böcke und sehe dem Aufstieg im kommenden Frühjahr sehr entspannt entgegen. Das nicht alles rund läuft und wir das ein oder andere schwache Spiel machen werden, ist normal und für mich geschenkt. In die Opferrolle schlüpfen wir in der nächsten Saison noch früh genug, wobei mir klar ist, daß wir auf einzelnen Positionen (noch) nicht erstligatauglich sind. Bei unseren Sportdirektoren bin ich mir allerdings nicht so sicher, ob wir jemals einen gescheiten Rechtsverteidiger oder Außenspieler bekommen.

Ich traf gestern einen Schulfreund bei einem Kulturaktionstag. Er ist über 40 Jahre leidenschaftlicher Bayern-Fan und fordert nach dem ersten Unentschieden und der ersten Saisonniederlage bereits den Kopf von Traner Kovac. Und überhaupt spielen die Bayern seiner Meinung nach viel zu langsam. Ich habe mir nur gedacht: "Ihr habt vielleicht Sorgen." Man sieht also, daß selbst bei den Super-Bayern von den Fans vieles kritisiert wird, obwoh sie eigentlich überhaupt keinen Grund dafür haben. Offenbar ist es beim Meckern völlig egal, ob man einsam an der Tabellenspitze steht oder am Tabellenende rumkrebst. :D
Mich stört nicht dieser EINE Abstieg. Mich stören, wieviel haben wir, 5 oder 6 Abstiege, das stört mich. Das wir in den Niederungen des deutschen Profifussballs verschwunden sind.
Wir mittlerweile zum Club der grauen Mäuse gehören. Das wir Dauergast im Fahrstuhl sind.
Das stört mich!!
Und deswegen lassen mich solche Momentaufnahmen wie die akt Tblführung relativ kalt
Dauergast im Fahrstuhl ist leider wahr und stört jeden, der es mit dem FC hält. Der FC gehört(e) aber niemals zum Club der grauen Mäuse. Wie mit der zweiten Liga umgehen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch wenn man sich nicht in Familienstreitigkeiten einmischen soll, so darf man doch eine Meinung haben. Vor allem, wenn dieser Streit öffentlich vor meinem Fenster ausgetragen wird.Ich finde, ähnlich wie KB, dass du dir den Schuh von Joga selber angezogen hast. Er hat von ewig nörgelnden User geschrieben, ohne jemanden explizit zu benennen. Du hast daraufhin zur persönlichen Vollattacke gegen Joga gegriffen und zum Glück im folgenden Post an KB die Wogen versucht zu glätten. Ich habe deine Gemütsverfassung verstanden, ist jetzt auch nicht schwer, weil du sie immer und immer wieder zum Ausdruck bringst. Tatsächlich ist das aber für mich auch ermüdend. Ich kenne von dir viele interessante Beiträge, die meinen Geist angeregt haben, ohne das ich deine Meinung teilen musste. Das ist zur Zeit leider häufig nicht mehr der Fall, weil du immer noch in der Aufarbeitung verhaftet bist. An Joga schätze ich, dass er sich bei seinen Posts immer etwas denkt. Da stimme ich auch oft nicht 100%ig zu, finde aber eigentlich immer einen Anknüpfungspunkt. Das Leben ist zu kurz, um sich über Dinge zu grämen, die man nicht ändern kann. Der FC spielt zweite Liga, das ist Kacke. Er steht souverän auf dem ersten Platz, besser geht nicht. Bis Mai bleiben wir Zweitligist, da gibt es kein Vertun. Wenn wir bis dahin auch Erster bleiben, darf man sich dafür erwärmen. :fcfc:
Nun Ron, es gibt immer im Leben 2 Seiten oder auch mal mehr.
Es gibt hier diejenigen die schnell den soundsovielten Abstieg abgehakt haben, die sog. Nachvorneschauer. Nicht unbedingt mein Fall !! Und dann gibts die, die da länger für brauchen. Ob das für Dich und andere ermüdend o.ä ist, ist mir dabei vollkommen schnuppe. Es gibt sie nunmal. Und das deren Sichtweise für die o.g langweilig ist, vollkommen klar.
Man redet halt nicht so gerne über die schlechte Vergangenheit.
Es soll nunmal auch Fans geben die frei nach Jethro Tull
- living in the past - spielen, und für die der heutige FC Fussball nichts erwärmendes mehr hat, jedendalls nicht in dem Maße vergangener Tage. Da kann man drüber meckern oder Langeweile empfinden, jeder wie er will.
Solange beim FC nicht Nachhaltigkeit und Kontinuität einkehrt, werde ich meine Sicht der Dinge hier und da wo es angebracht ist, nicht ändern.
Im übrigen find ich hier vieles, und davon bist auch Du nicht ausgeschlossen, ab und an ermüdend und wenig inspirierend.
Viel ist manchmal einfach zuviel. Aber das nur am Rande.
Abschließend zur Gemütsverfassung, wie hättest Du sie gerne, meine?
Das wir akt oben stehn in Liga 2, na gut. Supertoll.
Wie gesagt, LIGA 2.
Das ist doch das Problem.
Und wer da guten Gemüts ist, naja, wie gesagt, jede Jeck es anders
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,825

1,691

Monday, October 1st 2018, 3:55pm

Jeder Jeck is anders......

Genauso sollte auch die Akzeptanz hier untereinander sein,zumindest darin wie einjeder mit der Situation umgeht was den FC in der Vergangenheit,Gegenwart sowie Zukunft angeht.....

Bei mir ist es so,dass ich am Freitag auf der Arbeit relativ teilnahmslos die Tore im Ticker wahrnahm,da diese Saison „die Aufstiegssaison“ sein MUSS und sitze das bis zum Mai auch so ähnlich im Stadion aus.....

Nach dem Spiel gegen die Audis lagen sich alle glücklich in den Armen weil der FC das Spiel drehen konnte.....ich hingegen habe nur mit dem Kopf geschüttelt da die Mannschaft so scheisse gespielt hat!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Oct 1st 2018, 3:56pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

1,692

Monday, October 1st 2018, 4:06pm

Jeder Jeck is anders......

Genauso sollte auch die Akzeptanz hier untereinander sein,zumindest darin wie einjeder mit der Situation umgeht was den FC in der Vergangenheit,Gegenwart sowie Zukunft angeht.....

Bei mir ist es so,dass ich am Freitag auf der Arbeit relativ teilnahmslos die Tore im Ticker wahrnahm,da diese Saison „die Aufstiegssaison“ sein MUSS und sitze das bis zum Mai auch so ähnlich im Stadion aus.....

Nach dem Spiel gegen die Audis lagen sich alle glücklich in den Armen weil der FC das Spiel drehen konnte.....ich hingegen habe nur mit dem Kopf geschüttelt da die Mannschaft so scheisse gespielt hat!
Da sind wir schon 2 :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

1,693

Monday, October 1st 2018, 4:44pm

Das ist u.a das Problem. Wenn ich so ein Gewürge seh isses mir schon fast egal wie es ausgeht.
Das man sich dann jubelnd in den Armen liegt, vollkommen unverständlich. Für mich.
Grade da WO's Geburtsrag war, nur nochmal zur Erinnerung.
WIR hatten früher die Ballkünstler der Liga.
Und natürlich auch Grottenkicks abgeliefert.
Aber, die Zauberer waren bei uns.
Nur nochmal zum besseren Verständnis, und nein, nicht frei nach dem Motto, früher war eh alles besser.
Nur so am Rande, evtl zum besseren Verständnis für die Grufties hier.
Da hätten viele der heutigen "Stars" in der Telefonzelle Probleme gehabt an den Ball zu kommen :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,879

1,694

Monday, October 1st 2018, 5:05pm

Nobby, ich glaube, man vergisst einfach viel von dem ganzen Driss, den es früher auch gab. Da bleiben einem dann Overath oder bei mir Flohe und Neumann im Gedächtnis. Ich weiß aber auch noch, dass da oft vor 10.000 Zuschauern gespielt wurde. Dass die damals die Bälle in Ruhe annehmen konnten, da träumen die Akteure heute von. Wenn ich die WM 70 bei U-tube sehe, wie Overath den Ball stoppt, zwei- oder dreimal drauf tippt um dann einen schönen Pass zu spielen... Das kannste heute vergessen.
Wo ich dir 100% zustimmen, das sind die ganzen Abstiege. Das ist erbärmlich und das bleibt erbärmlich, selbst mit 80 Punkten und 100 Toren diese Saison.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,825

1,695

Monday, October 1st 2018, 5:05pm

Ich sag es mal so nobby,

wir alle wissen was den FC in den glorreichen Jahren ausmachte,der Fussball war ein anderer,die Spieler waren mit ihrer Mentalität sicherlich unterschiedlich,das ganze Drumherum war ein anderes!
Ich "separiere" das Ganze einfach und setze mich mit der Gegenwart auseinander und die ist imho alles andere als rosig um es mal vorsichtig auszudrücken!
Ich kann und werde den FC auch nicht in der jeweiligen "Epoche" vergleichen können,das es unterschiedlicher mit der heutigen Zeit nicht sein kann!
Ich setze mich den aktiven Leuten im Verein auseinander und sehe,dass da vom Kopf her ne Menge nicht mehr stimmt!
Einzig Wehrle sehe ich in seinem Job relativ kritiklos,da er im finanztechnischen Bereich wohl einen guten Job macht!
Spinner hingegen sehe ich mittlerweile als Fehlbesetzung für den Präsesposten!
Das geht gar nicht wenn man in der Mitgliedereinladung solch' eine Meinungsmache vorgesetzt bekommt!
Zudem setzt er sich immer mehr vom "normalen" FC-Fan ab,er taucht unter und macht seit längerem im stillen Kämmerlein sein Ding!....zu Anfang seiner Dienstzeit gab er sich als volksnaher "Happypräses"....falls es seine Gesundheit nicht mehr zulassen sollte den ganzen Stress zu bewältigen sollte er zeitnah zurücktreten!

Schumacher gibt leider auch wieder den sprudelnden Gutelauneonkel vor den Kameras,den man von ihm anfangs seiner Antrittszeit wohlwollend nicht gesehen hat und Ritterbach ist lediglich ein "Geist" der einfach da ist......
Bei Veh sehe ich irgendwie zwei Seiten...im persönlichen Gespräch mit ihm sah er einige Dinge so wie ich warum es derzeit hakt,andererseits hätte er viel mehr nach der vergangenen Hinrunde tun müssen um den Abstieg zu verhindern....tat er nicht!
Mal sehen wie es mit ihm nach dem eigentlich,zwingenden Aufstieg weitergehen wird,denn dann steht die eigentliche harte Arbeit an die Mannschaft erstligatauglich hinzubekommen!
Fazit:
Ich bin alles andere als zufrieden und werde auch nach dem zu erwartenden Sieg gegen den MSV nicht in Jubelstürme ausbrechen!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "dropkick murphy" (Oct 1st 2018, 5:07pm)

Mallerie

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 229

1,696

Monday, October 1st 2018, 5:23pm

Mal wieder was zum Thema dieses Trööts :
Duisburg trennt sich von Gruev und holt Lieberknecht

Da stehts:http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…eberknecht.html
Auf abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich.
Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

1,697

Monday, October 1st 2018, 5:52pm

Nobby, ich glaube, man vergisst einfach viel von dem ganzen Driss, den es früher auch gab. Da bleiben einem dann Overath oder bei mir Flohe und Neumann im Gedächtnis. Ich weiß aber auch noch, dass da oft vor 10.000 Zuschauern gespielt wurde. Dass die damals die Bälle in Ruhe annehmen konnten, da träumen die Akteure heute von. Wenn ich die WM 70 bei U-tube sehe, wie Overath den Ball stoppt, zwei- oder dreimal drauf tippt um dann einen schönen Pass zu spielen... Das kannste heute vergessen.
Wo ich dir 100% zustimmen, das sind die ganzen Abstiege. Das ist erbärmlich und das bleibt erbärmlich, selbst mit 80 Punkten und 100 Toren diese Saison.
Is doch klar. Früher haben wir uns auch die noch vorhandenen Haare gerauft.
Aber egal ob 10.000 Zuschauer oder auch Grottenkicks, wir hatten einen Namen und alle hatten Respekt vor uns. Alle.
Aber das soll auch nur ne Randbemerkung sein
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 3,996

1,698

Monday, October 1st 2018, 6:45pm

Also in der zweiten habense aber schon Respekt vor uns.

Da sind wir jetzt schon ziemlich konkurrenzlos.
Hinter uns von Platz 2 bis 18 ist es derart eng, die nehemen sich alle gegenseitig die Punkte weg.

Wir haben ja jetzt schon 4 Punkte auf Platz 2 nach 8 Spieltagen trotz unserer anfänglichen Harakiri-Spiele.
Hinter uns sind alle ziemlich gleich schlecht oder gut.
Wir werden locker mit mindestens 10 Punkten Vorsprung Zweitligameister. :fcfc:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 79

1,699

Monday, October 1st 2018, 7:39pm

Also in der zweiten habense aber schon Respekt vor uns.

.......
.......
.......
Wir werden locker mit mindestens 10 Punkten Vorsprung Zweitligameister. :fcfc:[/

Zitierter Post von mir gekürzt!

Erkenne bitte selbst den Fehler, dann weißt Du was Nobby und andere hier meinen.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Melissengeist" (Oct 1st 2018, 7:42pm)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 3,996

1,700

Monday, October 1st 2018, 8:00pm

ich weiss schon so ungefähr was die meinen.
Hab mich auch nur zum Teil darauf bezogen.

Wir sind in der 2. und mit dem HSV der große Name in der Liga.

Der HSV tut sich schwer und wird mit 7 oder 8 anderen Klubs um den zweiten und dritten Platz krampfen.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page