Friday, August 23rd 2019, 10:07pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Billy Goat

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 558

1

Wednesday, August 10th 2016, 4:35pm

Hoeness - der kommende Präsident des FC Bayern

Ich habe jetzt extra mal ein paar Tage abgewartet, weil ich wirklich überzeugt davon war, dass das jemand hier thematisieren wird, aber gut - mach ich das halt:

Es darf doch wohl wirklich nicht wahr sein, dass der leider -an seinen Erfolgen gemessen - wichtigste Fußballverein Deutschlands tatsächlich zukünftig wieder einen Präsidenten ins Amt hebt, der den Namen Hoeness trägt.
Ich kann bei Weitem nicht so viel fressen, wie ich kotzen muss ob dieser Entscheidung :kotzen:

Für mich eine Unmöglichkeit und ein Schlag in die Fresse für alle, die sich an gewisse Regeln halten (müssen).

Inzwischen besteht dieser Verein in der Spitze und im Umfeld zu einem nennenswerten Teil aus charakterlosen Betrügern.

Bin ich da etwa alleine mit meiner Meinung? ;(
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Billy Goat" (Aug 10th 2016, 4:36pm)

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 419

2

Wednesday, August 10th 2016, 4:51pm

RE: Hoeness - der kommende Präsident des FC Bayern

Inzwischen besteht dieser Verein in der Spitze und im Umfeld zu einem nennenswerten Teil aus charakterlosen Betrügern.

Bin ich da etwa alleine mit meiner Meinung? ;(
Definitiv nicht! Doch es wird so kommen, selbst wenn es vielen Bayern-Fans ebenfalls stinkt (doch, solche gibts auch.....). Keine Ahnung, was der Hoeness alles noch weiß, welche Gelder von wem wo versteckt wurden oder wer noch welche Leiche im Keller hat. Hofiert wird er und wir können zwar den Kopf schütteln, müssen es aber wohl hinnehmen, das er wieder Präsident werden wird, als wäre nie was gewesen. Einen Aufstand wird es nicht geben.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,613

3

Wednesday, August 10th 2016, 5:18pm

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Zum einen gehen mir die Bayern gepflegt am Arsch vorbei, zum anderen hat er seine Strafe abgesessen. Was für Hinz und Kunz gilt, sollte auch für den Promi gelten.
Und wenn die Mitglieder des Vereins es wünschen, wird er eben wieder Präser.
Er wird eben von den Bauern-Fans verehrt und somit wieder demokratisch an die Spitze gewählt.

What shalls
:grins:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 419

4

Wednesday, August 10th 2016, 5:24pm

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Zum einen gehen mir die Bayern gepflegt am Arsch vorbei, zum anderen hat er seine Strafe abgesessen.
Naja, zum Zeitpunkt des möglichen Amtsantritts ist seine Strafe offiziell noch nicht abgelaufen. Da läuft immer noch die Bewährung. Nur mal so streng genommen....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,613

5

Wednesday, August 10th 2016, 5:26pm

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Zum einen gehen mir die Bayern gepflegt am Arsch vorbei, zum anderen hat er seine Strafe abgesessen.
Naja, zum Zeitpunkt des möglichen Amtsantritts ist seine Strafe offiziell noch nicht abgelaufen. Da läuft immer noch die Bewährung. Nur mal so streng genommen....


Man kann ihn aber doch nicht zugrunde gehen lassen. Er braucht eben das Geld.
:tanzen:
Wie bereits gesagt, wenn die ihn wählen, wird er Präser. Irgendwie passt das dann schon. Die Bayern-Fans haben in verdient.
:kugelnlachen:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

bruno

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 564

6

Wednesday, August 10th 2016, 5:54pm

Billy Goat, Du bist nicht allein... (da gabs doch mal so einen Schnulzenschlagersänger mit diesem Hit - wie hieß der noch? Billy Black, oder so... :) ).
Allein wenn ich die a.rschverkniffenen Visagen der gesammelten "Prominenz" der Bayern sehe, kann ich sie doch kaum noch ernst nehmen. Aber das gemeine Volk bestaunt und bewundert nach wie vor solch "erfolgreiche" Menschen. Wenn die jetzt auch noch ein "von" im Namen hätten, nicht auszudenken!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,265

7

Wednesday, August 10th 2016, 5:56pm

Man muß eben nicht alles verstehen, aber dem Erdogan jubeln sie ja auch zu....

Von Herrn Hoeness habe ich übrigens nichts anderes erwartet. Ein Mensch mit Charakter und ganz besonders jemand, der sich über seine Tat bewusst ist und diese bereut, würde unter den Voraussetzungen nicht mehr öffentlich den großen Zampano geben. Hoeness braucht auch nicht das Geld, Hoeness will Genugtuung. Der ist stinksauer, dass man ihn, den großartigen Uli verknackt hat und jetzt will er es eben nochmal allen zeigen. Das dämliche Klatschvieh aus den Ostalpen hilft ihm dabei und in der Führungsetage dieses Vereins ist man ohne Vorstrafe eher ein Sonderling. Jetzt passt alles.

Mal gucken wann der Uli im deutschen Fernsehen wieder den moralischen Zeigefinger schwingen darf.....

Der absolute Brüller ist für mich aber, dass es noch immer Leute gibt die tatsächlich glauben, beim FC Bayern ginge alles mit rechten Dingen zu und das ganze Schwarzgeld habe nichts mit dem Verein zu tun. Da muß man schon RTL II im Blut haben oder einen Tip aus der bayrischen Staatskanzlei bekommen haben... Jetzt wird das wohl, auch dank der bayrischen Justiz, nie mehr aufgeklärt.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page

Billy Goat

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 558

8

Wednesday, August 10th 2016, 6:13pm

Man muß eben nicht alles verstehen, aber dem Erdogan jubeln sie ja auch zu....

Von Herrn Hoeness habe ich übrigens nichts anderes erwartet. Ein Mensch mit Charakter und ganz besonders jemand, der sich über seine Tat bewusst ist und diese bereut, würde unter den Voraussetzungen nicht mehr öffentlich den großen Zampano geben. Hoeness braucht auch nicht das Geld, Hoeness will Genugtuung. Der ist stinksauer, dass man ihn, den großartigen Uli verknackt hat und jetzt will er es eben nochmal allen zeigen. Das dämliche Klatschvieh aus den Ostalpen hilft ihm dabei und in der Führungsetage dieses Vereins ist man ohne Vorstrafe eher ein Sonderling. Jetzt passt alles.

Mal gucken wann der Uli im deutschen Fernsehen wieder den moralischen Zeigefinger schwingen darf.....

Der absolute Brüller ist für mich aber, dass es noch immer Leute gibt die tatsächlich glauben, beim FC Bayern ginge alles mit rechten Dingen zu und das ganze Schwarzgeld habe nichts mit dem Verein zu tun. Da muß man schon RTL II im Blut haben oder einen Tip aus der bayrischen Staatskanzlei bekommen haben... Jetzt wird das wohl, auch dank der bayrischen Justiz, nie mehr aufgeklärt.


Und genauso sehe ich das auch. Mir kann kein Mensch auch nur annähernd glaubhaft vermitteln, dass der Verein bzw. Vereinsvermögen nicht in die Spielereien von WurstUli verwickelt war. Für mich ist das einer der Gründe, warum es überhaupt möglich wird, dass er diese Funktion nochmals übernimmt. Der hat sich wahrscheinlich durch seine persönliche Strafe, die im Übrigen deutlich zu lasch ausfiel, für den Verein geopfert und erhält nun die von ihm erwünschte Dankbarkeit. Alle Beteiligten stecken dem so tief im Allerwertesten, dass nur noch die Hände rausschauen. die werden ja schließlich zum Klatschen gebraucht. :ostern:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Billy Goat" (Aug 10th 2016, 6:14pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,613

9

Wednesday, August 10th 2016, 6:16pm



Der absolute Brüller ist für mich aber, dass es noch immer Leute gibt die tatsächlich glauben, beim FC Bayern ginge alles mit rechten Dingen zu und das ganze Schwarzgeld habe nichts mit dem Verein zu tun. Da muß man schon RTL II im Blut haben oder einen Tip aus der bayrischen Staatskanzlei bekommen haben... Jetzt wird das wohl, auch dank der bayrischen Justiz, nie mehr aufgeklärt.


Allein schon deshalb ist es logisch, dass er wieder Präsident wird. War er es doch, der maßgeblich für die sichere Unterbringung inkl. Vermehrung des Festgelds verantwortlich war.
Da bleiben eben nur 2 Möglichkeiten:
Präsident
oder
Rizin
:teuflisch:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

tübingen

Beginner

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 43

10

Wednesday, August 10th 2016, 6:43pm

Kurve



Der absolute Brüller ist für mich aber, dass es noch immer Leute gibt die tatsächlich glauben, beim FC Bayern ginge alles mit rechten Dingen zu und das ganze Schwarzgeld habe nichts mit dem Verein zu tun. Da muß man schon RTL II im Blut haben oder einen Tip aus der bayrischen Staatskanzlei bekommen haben... Jetzt wird das wohl, auch dank der bayrischen Justiz, nie mehr aufgeklärt.


Allein schon deshalb ist es logisch, dass er wieder Präsident wird. War er es doch, der maßgeblich für die sichere Unterbringung inkl. Vermehrung des Festgelds verantwortlich war.
Da bleiben eben nur 2 Möglichkeiten:
Präsident
oder
Rizin
:teuflisch:


gut, dass Du die Kurve noch hinbekommen hast.
Dein Post Nr. 3, war ja schon ziemlich daneben.

Gruß
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 879

11

Wednesday, August 10th 2016, 7:44pm

Dann sind ja jetzt die ganzen Verbrecher beim FC Bayern München alle wieder vollzählig!!!
Sowas gibt es doch nur bei den Reichen und bei den Prominenten!!!
Wenn wir Verbrecher wären,uns würde nie wieder Einer einen Job geben und wir müssten alle zu sehen woher wir Essen,Trinken usw usw usw herbekommen!!!
Alles nur Lug und Betrug!!!
Mich würde nicht wundern, wenn der niemals im Knast gesessen hätte, sondern nur für die Medien,Presse und sobald die wieder weg sind wieder ab in den Urlaub!!!
In Deutschland ist doch bei solchen Leuten alles möglich!!!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "1.FCKöln1974" (Aug 10th 2016, 8:50pm)

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 615

12

Wednesday, August 10th 2016, 7:54pm

Man muß eben nicht alles verstehen, aber dem Erdogan jubeln sie ja auch zu....

Von Herrn Hoeness habe ich übrigens nichts anderes erwartet. Ein Mensch mit Charakter und ganz besonders jemand, der sich über seine Tat bewusst ist und diese bereut, würde unter den Voraussetzungen nicht mehr öffentlich den großen Zampano geben. Hoeness braucht auch nicht das Geld, Hoeness will Genugtuung. Der ist stinksauer, dass man ihn, den großartigen Uli verknackt hat und jetzt will er es eben nochmal allen zeigen. Das dämliche Klatschvieh aus den Ostalpen hilft ihm dabei und in der Führungsetage dieses Vereins ist man ohne Vorstrafe eher ein Sonderling. Jetzt passt alles.

Mal gucken wann der Uli im deutschen Fernsehen wieder den moralischen Zeigefinger schwingen darf.....

Der absolute Brüller ist für mich aber, dass es noch immer Leute gibt die tatsächlich glauben, beim FC Bayern ginge alles mit rechten Dingen zu und das ganze Schwarzgeld habe nichts mit dem Verein zu tun. Da muß man schon RTL II im Blut haben oder einen Tip aus der bayrischen Staatskanzlei bekommen haben... Jetzt wird das wohl, auch dank der bayrischen Justiz, nie mehr aufgeklärt.
Das mit dem "Charakter " und "sich der Tat" bewusst sein" erinnert mich irgendwie auch an einen gewissen "Kokser", dem man seinerzeit NATÜRLICH eine "Zweite Chance " zugestehen musste, gelle ! :respektieren:
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,265

13

Wednesday, August 10th 2016, 8:05pm

Das mit dem "Charakter " und "sich der Tat" bewusst sein" erinnert mich irgendwie auch an einen gewissen "Kokser", dem man seinerzeit NATÜRLICH eine "Zweite Chance " zugestehen musste, gelle ! :respektieren:
Pardon,

aber erstens hat der niemand anderem geschadet und zweitens hat der nicht vorher in allen Talkshows den Moralapostel gegeben, in dem er gegen Drogenmißbrauch gewettert hat. Ach ja, Bundestrainer ist er nach zahlung seiner Strafe auch nicht mehr geworden und zwar so selbstverständlich nicht, wie Hoeness jetzt Bayernpräsident wird. Das hatte der charakterlich einwandfreie Hoeness ja schon vorher verhindert, in dem er persönlich die Sache gegen seinen Erzfeind in die Öffentlichkeit gebracht hatte.

Damals laberte der feine Herr Hoeness was von Vorbildfunktion und der Unmöglichkeit von Personen in gewissen Ämtern....
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Bürgersteig" (Aug 10th 2016, 8:07pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,030

14

Wednesday, August 10th 2016, 8:30pm

"Uli Hoeneß, du bist der beste Mann" :thumbsup:

https://www.youtube.com/watch?v=9LhgXp8nsgE

Der Uli hat auch seine guten Seiten. Er soll unserem Präsi Spinner nach dem Abstieg den richtigen Rat gegeben haben, um den FC wieder auf Kurs zu bringen (u.a. Schmadtke als Manager empfohlen). Wer weiß, vielleicht kennt der Uli auch noch einen guten und finanzierbaren Sommertransfer für den FC. Er sollte dann zügig den "FC-Mann ohne Plan B" anrufen. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 718

15

Wednesday, August 10th 2016, 9:24pm

Wir sollten, dem Uli für Eines dankbar sein

[Man muß dem für den Uli aus unserer Sicht doch etwas positiv anmerken:

Präses Spinner wußte nicht, wen er als Manager verpflichten sollte. Herr Spinner hat damals den Hoeneß gefragt, wer denn ein guter Manager sei,

Der Steuer -Spar - Uli hat ihm damals dann gesagt, daß es 4-5 gute Manager in der Buli gebe. Einer davon sei Jörg Schmadtke..
Darauf hin wurde Schmadtke verpflichtet. So hat es unser Prösident damals im Interview bestätigt.

Ich danke für diesen Tip dem Wurst -Stuer -Spar - Uli! :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Don Camillo" (Aug 10th 2016, 9:26pm)

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 615

16

Wednesday, August 10th 2016, 10:58pm

Das mit dem "Charakter " und "sich der Tat" bewusst sein" erinnert mich irgendwie auch an einen gewissen "Kokser", dem man seinerzeit NATÜRLICH eine "Zweite Chance " zugestehen musste, gelle ! :respektieren:
Pardon,

aber erstens hat der niemand anderem geschadet und zweitens hat der nicht vorher in allen Talkshows den Moralapostel gegeben, in dem er gegen Drogenmißbrauch gewettert hat. Ach ja, Bundestrainer ist er nach zahlung seiner Strafe auch nicht mehr geworden und zwar so selbstverständlich nicht, wie Hoeness jetzt Bayernpräsident wird. Das hatte der charakterlich einwandfreie Hoeness ja schon vorher verhindert, in dem er persönlich die Sache gegen seinen Erzfeind in die Öffentlichkeit gebracht hatte.

Damals laberte der feine Herr Hoeness was von Vorbildfunktion und der Unmöglichkeit von Personen in gewissen Ämtern....

Mir geht es hier nicht vorrangig um die Tat sondern um die "Zweite Chance", seinerzeit warst Du es der diese zweite Chance vehement für JEDEN eingefordert hat,
der Hoeness gehört scheinbar nicht dazu, macht aber nix für mich gehörte der Kokser damals eben auch nicht dazu von daher: Unentschieden ! :fcfc:
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "HoherNorden" (Aug 10th 2016, 10:59pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

17

Wednesday, August 10th 2016, 11:26pm

Uli sieht sich erst vollständig rehablitiert wenn er wieder von Angela eingeladen wird. Auch die Kanzlerin muss und wird ihm eine zweite Chance einräumen. Dafür darf sie dann in der Bayern - Kabine den Jungs beim Duschen den Rücken einseifen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,126

18

Wednesday, August 10th 2016, 11:30pm

Es begab sich zu jener Zeit, das jemand sagte das jemand mit solch einer Vergangenheit nicht ein solches Amt bekleiden dürfe.
Nun wird jemand mit einer mMn schlimmeren Vergangenheit Bayernpräsident.
Was soll man davon halten???
Das ist so als hätte sich der damalige Fastbundestrainer nach seiner "missglückten" Haarprobe ein Toupet gekauft und alles wäre dann gut gewesen

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

19

Wednesday, August 10th 2016, 11:34pm

Es begab sich zu jener Zeit, das jemand sagte das jemand mit solch einer Vergangenheit nicht ein solches Amt bekleiden dürfe.
Nun wird jemand mit einer mMn schlimmeren Vergangenheit Bayernpräsident.
Was soll man davon halten???
Das ist so als hätte sich der damalige Fastbundestrainer nach seiner "missglückten" Haarprobe ein Toupet gekauft und alles wäre dann gut gewesen


Was soll der arme Uli denn noch tun, um glaubwürdig zu wirken?

Muss er dafür etwa extra in die Politik gehen?
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

JuppRupp

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 161

20

Friday, August 12th 2016, 10:33am

Wie immer nur eine simple Perspektivfrage: Wäre Uli H. für viele Jahre erfolgreicher FC-Lenker gewesen, würde das wahrhaftige FC-Fanvolk genau das Gegenteil eintrommeln und sich für ihren Messiahs (mit Freude und echter Hingabe) gerne mal mit-kreuzigen lassen, liebe Fußballfreunde. Egal ob er Niktotin-süchtig, Alkohol-süchtig, Frauen-feindlich, ein Anleger-Zocker war oder heimlich an Bayern-Spielerhosen oder Schlüpfern rumgeschnüffelt hat, seine Sucht wäre nur allzu menschlich und nach erfolgreicher Reparatur(?) eher eine markante Narbe im Gesicht unter all den anderen Gesichtslosen! Und wenn er dann wieder "auf-er-steht", würde er von den echten Fans dafür umso mehr geliebt, bewundert und unterstützt werden. All die moralischen Windfähnchen (ohne Nächstenliebe?) mögen solche "Persönlichkeiten" gerne brandmarken, verbannen, kaltstellen oder schön von Hinten beschießen etc., juckt aber in diesem Fall den standhaften Uli überhaupt nicht und führt genau zum Gegenteil bei den Bayern-Protagonisten und auch mir. Rummenigge würden meine Bayern-Pappenheimer am liebsten direkt in den nächsten Bach werfen, aber Uli, ne, der ist einer von ihnen....Und wer schon vor Urzeiten C. Daum entlarvte, kann einfach auch kein Schlechter sein, oder?
  • Go to the top of the page