Saturday, July 20th 2019, 9:32am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

1

Saturday, December 3rd 2016, 6:09pm

Hoffenheim - Effzeh - Klatschenaftermatch

Tja, irgendwann einmal mußte das passieren. Und Hoffenheim war schon ein portentieller Verursacher dafür. Was hat dieser Trainer innerhalb kürzester Zeit aus diesem verschüchterten Haufen gemacht! Einer der 5 besten BuLi-Trainer, wie mich dünkt :grins: , und dann schon in diesem Alter. Alle Achtung.

Unsere heute indisponiert, mit ein paar guten Ansätzen am Anfang, dann nachlassend, und nach dem Maleur mit Risse sah man dem Untergang entgegen. Wenn es eine Eintagsfliege bleibt, können wir es schnell vergessen; sollte mehr daraus werden, bekommen wir wohl unsere erste Krise. Wann auch sonst, wenn nicht jetzt bei dem Verletzungspech. Allerdings: sooo gut aufgestellt, wie stets behauptet, sind wir im Reservebereich nicht, auch das hat man heute gesehen.

Warten wir also das nächste Spiel ab; dann wird man sehen, wohin die Reise geht.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Aixbock" (Dec 3rd 2016, 6:10pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

2

Saturday, December 3rd 2016, 6:25pm

Ich bin der Ansicht die Niederlage ist zu hoch Ausgefallen - 1899 hat verdient Gewonnen, aber das 4:0 Spiegelt aus meiner Sicht nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder. Die Verletzung von Risse ist jetzt hart - unsere "B-Elf" hat anscheinend nicht die Qualität um unsere Ausfälle zu kompensieren. Zumal Osako nicht in guter Form ist und Modeste in den letzten Spielen auch gut vom Gegner "Abgemeldet" wurde. Jetzt muss man sich bis zur WP gut aus der Affäre ziehen - gegen die nächsten Gegner sind definitiv noch Punkte drin. Der BVB und die Pillen sind diese Saison Wundertüten, und gegen Bremen und Mainz ist durchaus was drin für uns.
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

3

Saturday, December 3rd 2016, 6:33pm

Ich bin der Ansicht die Niederlage ist zu hoch Ausgefallen - 1899 hat verdient Gewonnen, aber das 4:0 Spiegelt aus meiner Sicht nicht den tatsächlichen Spielverlauf wieder. Die Verletzung von Risse ist jetzt hart - unsere "B-Elf" hat anscheinend nicht die Qualität um unsere Ausfälle zu kompensieren. Zumal Osako nicht in guter Form ist und Modeste in den letzten Spielen auch gut vom Gegner "Abgemeldet" wurde. Jetzt muss man sich bis zur WP gut aus der Affäre ziehen - gegen die nächsten Gegner sind definitiv noch Punkte drin. Der BVB und die Pillen sind diese Saison Wundertüten, und gegen Bremen und Mainz ist durchaus was drin für uns.
Jo, sehe ich auch so, mind. 2 Tor zu hoch. Ich hatte den Eindruck, dass nach dem Ausfall von Risse der Knick kam und die Mannschaft etwas "geschockt" war. Aber, so schlecht sehe ich unsere "B-Elf" nicht, die Ausfälle zu kompensieren ist natürlich nicht einfach. Das heutige Spiel sollte man abhaken und nächste Woche gestärkt und entsprechend trainiert mit neuem Mut und Selbstbewusstsein antreten...... :fcfc:

Gute Besserung an Marcel Risse und der Hoffnung, dass es nicht so schlimm ausfällt, wie es aussah...... :traurig:
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 963

4

Saturday, December 3rd 2016, 6:37pm

Wie heisst es so schön, lieber 1 x 4:0 als 4 x 1:0 verlieren....

Man hat gesehen, der FC kann die vielen Ausfäll noch nicht kompensieren. Was mir etwas Sorge bereitet ist die Zuteilung in der Abwehr. Das stimmt
seit längerem nicht mehr so, wie es mal war. Da sollte sich der FC wieder rückbesinnen. Das hat auch meines Erachtens weniger mit den Ausfällen zu tun, sondern es fehlt die Abstimmung. Das 2:0 von den Hoffis war ja mehr ein individueller Fehler von Sörensen, da hat er schlicht den falsch Laufweg genommen. Die 2 großen Chancen vom FC nach dem 1:0 hätten dem Spiel auch eine andere Wendung geben können, wäre zumindest eine drin gewesen.

Ich hoffe Risse hat es nicht zu schwer erwischt und auch das Höger nächste Woche wieder mitmischen kann. Die nächsten Wochen werden echt schwierig, sollte der FC jetzt in einen, durchaus möglichen, Negativstrudel geraten. Bei den kommenden Gegnern denkbar, von daher wieder schnell in die Spur finden. Vor allem hinten.

Nach wie vor geht es meiner Meinung nach nicht um Di/Mi/Do nächte Saison sondern erst einmal darum, so schnell wie möglich die 40 Punkte zu erreichen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,261

5

Saturday, December 3rd 2016, 6:48pm

Ärgerlich - und irgendwie auch logisch. Man sieht einfach die Qualitätsunterschiede bei den Spielern, wobei Hartel und Özcan heute sicher nicht die schlechtesten Spieler waren. Man sieht bei Kessler, wie viel besser Horn ist, insb. im Mitspielen und in der Ballverarbeitung. Alleine das bedeutet pro Spiel ca. 10 Ballverluste aufgrund von schlechtem Mitspielen bei Kessler. Nichts gegen ihn - er ist ein toller 2. Torwart. Aber: Horn ist eine Klasse besser.
Man sieht auch, dass hinten Maroh, Lehmann und Höger massiv fehlen. Trotzdem ärgerlich, dass wir zwei richtig doofe Standard-Gegentore bekommen - die zusammen mit der deutlich höheren Laufleistung und der deutlich aggressiveren Spielweise verweisen darauf, dass Hoffenheim die Pokalniederlage im Hinterkopf hatte und wir - ich weiß nicht, was, aber irgendwie war das eher lau, was da im Hinterkopf war. Vielleicht lief das Spiel auch zu schlecht für uns. Aber das 0:1 - der Ball geht (nach Hector-Fehler) gegen die Latte und vor dem FC-Tor stehen 7 Spieler: 6 FC-Spieler und Wagner. Da sollte man überlegen, vor dem Spiel mal einen Kaffee zu trinken.

Guirassy für mich deutlich stärker als Rudnevs - finde, der sollte in Zukunft vor dem Letten eingewechselt werden. Hinten rechts hat Olkowski mal ne Chance verdient, Sörensen spielt immer schwächer. Hinten links Rausch spielt eine Klasse schlechter als Hector. Zoller - Mensch, das ist seine Chance, und wie verdaddelt er die. So ist das gut für Liga 2, aber nicht für Liga 1, finde ich. Hartel war stärker, frecher, besser. Bittencourt und Risse sind mindestens eine Klasse besser, ich würde sagen eher mehr.

Wir werden es schwer haben bis zur Winterpause. Und wir sind hoffentlich alle wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Der FC ist nur dann ein Team für die Plätze 4-7, wenn alles top läuft. So viele Verletzte ist so ziemlich das Gegenteil von "top" - und ich bin nach wie vor sehr, sehr froh, dass wir die nötigen Punkte gegen ein Abrutschen nach unten schon geholt haben. Denn wir werden nicht viele Punkte holen bis Weihnachten, befürchte ich.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Dec 3rd 2016, 6:56pm)

cb@sb

Trainee

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 173

6

Saturday, December 3rd 2016, 7:01pm

Denn wir werden nicht viele Punkte holen bis Weihnachten, befürchte ich.


Könnte sein, dass du da richtig liegst, aber ich habe das Gefühl (gestützt auf das bisherige Reaktionsvermögen der Mannschaft), dass da noch 3-6 Punkte gehen. Und selbst bei nur 3 würde ich sagen: Hut ab!

Mannmannmann... Horn, Maroh, Lehmann, Bittencourt, Höger, Risse... da fehlen sechs der ersten Elf. Und die anderen fünf (+ sechs :-)) haben gar nicht so schlecht ausgesehen. Das Ergebnis ist (zu) hoch. Aber wie hieß es bei einem Kollegen vorhin... lieber 1 x 0:4 als 4 x 0:1... wir werden natürlich zwischen 10 und 3 landen...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "cb@sb" (Dec 4th 2016, 3:59am)

Hau rein is Tango

Professional

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 994

7

Saturday, December 3rd 2016, 7:27pm

Die Verletzung von Risse war der Knackpunkt.
Danach war beim FC die Luft draussen

Was mir aufgefallen ist:

Der Wechsel Hartel für Risse hat mir nicht gefallen.
Hartel stoppt jeden Ball und spielt ihn dann 3m nach hinten, ähnlich wie Hector in der Nati.
Für rechts wär mir Olkowski lieber gewesen.

Zoller wie fast immer schwächster Kölner.
Keine Laufbereitschaft, schrecklich dieses behäbige Auftreten, das macht momentan keinen Sinn.

Rausch rennt halt hin und her ohne System, ähnlich wie seine Standards ,keine Qualität.

Mavraj deckt einfach nicht bei Standards.Er steht immer im Raum.
Die Gegentore der letzten Wochen sind fast alle auf die gleiche Art gefallen, er war immer beteiligt.

Positiv die Leistung von Hector.
Trotz 0:4 hat der mir richtig gut gefallen.
Wenn jeder soviel Engagement zeigen würde wären wir Champignons League.

Das beste aber heute waren die Fans.
Haben die einen Radau gemacht und angefeuert ohne zu randalieren, Kompliment.

Ebenfalls klasse das Essen in dem Hotel neben dem Stadion, da freu ich mich schon auf das nächste Mal.

Schlussendlich: Mein 5 Besuch in Hoffe und die erste Niederlage. Na ja besser als in Stuttgart zu verlieren.
Kopf hoch und durchboxen bis zur Winterpause. Come on EffCe
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

8

Saturday, December 3rd 2016, 7:31pm

Ärgerlich - und irgendwie auch logisch. Man sieht einfach die Qualitätsunterschiede bei den Spielern, wobei Hartel und Özcan heute sicher nicht die schlechtesten Spieler waren. Man sieht bei Kessler, wie viel besser Horn ist, insb. im Mitspielen und in der Ballverarbeitung. Alleine das bedeutet pro Spiel ca. 10 Ballverluste aufgrund von schlechtem Mitspielen bei Kessler. Nichts gegen ihn - er ist ein toller 2. Torwart. Aber: Horn ist eine Klasse besser.
Man sieht auch, dass hinten Maroh, Lehmann und Höger massiv fehlen. Trotzdem ärgerlich, dass wir zwei richtig doofe Standard-Gegentore bekommen - die zusammen mit der deutlich höheren Laufleistung und der deutlich aggressiveren Spielweise verweisen darauf, dass Hoffenheim die Pokalniederlage im Hinterkopf hatte und wir - ich weiß nicht, was, aber irgendwie war das eher lau, was da im Hinterkopf war. Vielleicht lief das Spiel auch zu schlecht für uns. Aber das 0:1 - der Ball geht (nach Hector-Fehler) gegen die Latte und vor dem FC-Tor stehen 7 Spieler: 6 FC-Spieler und Wagner. Da sollte man überlegen, vor dem Spiel mal einen Kaffee zu trinken.

Guirassy für mich deutlich stärker als Rudnevs - finde, der sollte in Zukunft vor dem Letten eingewechselt werden. Hinten rechts hat Olkowski mal ne Chance verdient, Sörensen spielt immer schwächer. Hinten links Rausch spielt eine Klasse schlechter als Hector. Zoller - Mensch, das ist seine Chance, und wie verdaddelt er die. So ist das gut für Liga 2, aber nicht für Liga 1, finde ich. Hartel war stärker, frecher, besser. Bittencourt und Risse sind mindestens eine Klasse besser, ich würde sagen eher mehr.

Wir werden es schwer haben bis zur Winterpause. Und wir sind hoffentlich alle wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Der FC ist nur dann ein Team für die Plätze 4-7, wenn alles top läuft. So viele Verletzte ist so ziemlich das Gegenteil von "top" - und ich bin nach wie vor sehr, sehr froh, dass wir die nötigen Punkte gegen ein Abrutschen nach unten schon geholt haben. Denn wir werden nicht viele Punkte holen bis Weihnachten, befürchte ich.
Ich stimme dir im Großen und Ganzen zu. Die Kritik an einzelnen Spielern ist vielleicht ein Tick zu hart, aber im Prinzip hast du recht. Wir haben inzwischen elf bis 13 Spieler, die es zusammen unter die ersten sieben schaffen können, wenn sie einen Lauf haben. Aber dahinter wird es dann richtig knapp. Wir sind eben nicht auf allen Positionen gleichwertig besetzt. Das ist aber nicht die Schuld des Managements, sondern völlig normal für eine Mannschaft aus dem MIttelfeld der Liga.

Sechs Stammspieler, ach was rede ich, sechs Leistungsträger zu ersetzen, ist höchstens für Bayern und Dortmund kein Problem. Aber alle anderen Teams bekämen dann auch richtig Probleme.

Ich finde, unter diesen widrigen Umständen verbietet es sich mit der Mannschaft zu hart ins Gericht zugehen. Geschweige denn ihr mangelnden Einsatz vorzuwerfen. Wir sollten die Spieler nicht dafür büßen lassen, dass sie bis jetzt an der Oberkante ihres Könnens gespielt haben und manches Mal darüber hinaus.

Wer aufgrund des Tabellenstandes geglaubt hat, wir wären wirklich schon ein Spitzenteam, wird jetzt natürlich enttäuscht und wütend sein. Wir sollten Spieler und Trainer aber nicht dafür strafen, dass sie bis hierhin eine wunderbare Saison gespielt haben.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (Dec 3rd 2016, 8:42pm)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,429

9

Saturday, December 3rd 2016, 7:45pm

Zu viele Verletzte...so einfach ist das. Hartel, Rudnevs, Rausch und Co sind leider zu schwach für höhere Ansprüche. Wobei man bei Hartel noch hoffen kann, dass er sich etwickelt. Maroh, Höger etc fehlen an allen Ecken und Enden. Versaut uns die gute Hinrunde. Ärgerlich.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

10

Saturday, December 3rd 2016, 8:56pm

Scheiße !!!!!

OP am Montag FC-Schock! Vorderes Kreuzband gerissen – Risse fällt monatelang aus

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ng-aus-25214448
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Priesi

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 124

11

Saturday, December 3rd 2016, 8:57pm

Jesses, was für ein Verletzungspech! Ich bin natürlich enttäuscht, mache dem Team aber keine großen Vorwürfe. Wenn bis auf Hector und Modeste die komplette Achse ausfällt, dann holst du dir auch mal eine Packung ab. Ein sehr kleiner Kader ist immer ein Ritt auf der Rasierklinge, und der FC hat sich aktuell verzockt... aber mit so einem Ausfall an Leistungsträgern konnte man auch nicht rechnen.
Weiterhin zeigte die bisherige Saison, dass der FC eine ordentliche, sprich konkurrenzfähige, erste Mannschaft hat. Es darf eben nur nicht viel passieren, dann ist schnell Schicht am Schacht! Die Lücke zwischen den gestandenen Spielern und dem Ersatz ist offensichtlich zu groß. Irgendwie müssen wir uns in die Winterpause retten. Zu hoffen, dass zur Rückrunde alle wieder fit sein werden, halte ich für zu blauäugig und denke, dass man sich noch mal transfertechnisch ernsthaftere Gedanken machen sollte.

Beste Grüße von Priesi
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,261

12

Saturday, December 3rd 2016, 8:59pm

(...)
Mannmannmann... Horn, Maroh, Lehmann, Bittencourt, Höger, Risse... da fehlen sechs der ersten Elf. Und die anderen fünf (+ sechs :-)) haben gar nicht so schlecht ausgesehen. (...)
Es sind ja nicht nur die 5 oder 6, die fehlen - es ist die Tatsache, dass ein Özcan, ein Hartel oder ein Guirassy in einem funktionierenden Team sicher eine gute Rolle spielen können, wenn sie neben 8 oder 9 sicheren und erfahrenen Spieler spielen. Nur wenn da wirklich wichtige Führungsspieler (Horn, Maroh, Lehmann, Höger) fehlen und unsichere Spieler (die selten spielen wie Kess oder auch Hector auf der 6 oder Zoller auf links) neben ihnen sind und sie in ein unsicheres Gebilde kommen, wenn der Gegner Spielglück hat (erste Chance, erstes Tor), wenn da die Verletzung von Modeste (der war angeschlagen) und dann Risse (incl. fast 5 Minuten Unterzahl - können die sich nicht vor dem Spiel warmmachen???) dazu kommen, dann wird es halt leicht eng.

Und sorry - nächsten Samstag gegen Dortmund kann es ebenfalls sehr, sehr eng und schwer werden. Die einzige Chance des FC: Die gute, alte Defensivtaktik aus der Aufstiegssaison rausholen und sich einigeln. 75% Ballbesitz für Dortmund, ein überragender Kessler, ein wenig Glück und einige gute Konter - das wäre mein Matchplan. Dass der nun leider mäßig überzeugend ist - stimmt. Einen besseren Plan sehe ich aber nicht.

Dass Risse nun für lange Zeit ausfällt, vielleicht den Rest der Saison - ist riesengroßer Mist. Der war top in Form, der war einer der Garanten für unseren Höhenflug - und der wird uns richtig, richtig fehlen, weil wir ihn schlicht nicht ersetzen können. Wünsche ihm alles, alles Gute - er ist einer meiner Top-Lieblingsspieler beim FC (direkt hinter Helmes).
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Dec 3rd 2016, 9:09pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

13

Saturday, December 3rd 2016, 9:10pm

Das mit Risse trifft mich sehr. Er war soooo gut drauf, in der Form seines Lebens - und dann wird sein Höhenflug so jäh unterbrochen. Das Leben ist schon machmal ziemlich ungerecht.
  • Go to the top of the page

Sleazy23

Intermediate

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 495

14

Saturday, December 3rd 2016, 10:16pm

Verdammte Scheisse!!!! Nach dem Kreuzbandriss von Risse g ht s für mich nur noch darum, die Klasse zu halten! Hatte zwischenzeitlich von Europa geträumt, aber nach dem 6ten Ausfall kann ich jetzt schon sagen, das ich erstmal froh bin, wenn Winterpause ist!!!! Mann, ich könnte kotzen!!!
  • Go to the top of the page

bruno

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 540

15

Saturday, December 3rd 2016, 10:16pm

Das ist heute wirklich unglaublich blöd gelaufen. Angesichts Risses Verletzung hab ich das Spielergebnis ganz schnell abgehakt.
Es hilft aber nichts, der FC muß mit dem klar kommen, was er noch zur Verfügung hat und wohl in der Tat eine neue Betonmischung in den nächsten Spielen ausprobieren, denn mit den diversen offensiven Spielern, die heute auf dem Platz waren, hat ja leider nicht so viel geklappt.
Marcel Risse wünsche ich möglichst baldige Genesung und wenigstens die zweite Torschützenmedaille hintereinander (als kleinen Trost).
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,301

16

Saturday, December 3rd 2016, 10:40pm

Verdammte Scheisse!!!! Nach dem Kreuzbandriss von Risse g ht s für mich nur noch darum, die Klasse zu halten! Hatte zwischenzeitlich von Europa geträumt, aber nach dem 6ten Ausfall kann ich jetzt schon sagen, das ich erstmal froh bin, wenn Winterpause ist!!!! Mann, ich könnte kotzen!!!
Geht mir genau so
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 807

17

Saturday, December 3rd 2016, 10:41pm

Da fehlen einem echt die Worte. Ich bin einfach nur bestürzt. Nicht wegen der Niederlage, sondern weil mich die Verletzungen und deren Schwere wie jetzt bei Marcel zunehmend richtig mitnehmen.

Und nicht zuletzt auch, weil die Mannschaft und auch deren Verantwortliche durch Umstände, die sie nicht zu verantworten haben, um den Lohn ihrer Arbeit gebracht werden. Zumindest wird es ihnen sehr viel schwerer gemacht.

Der Fußballgott ist echt ein Arsch.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

18

Saturday, December 3rd 2016, 11:00pm

Ärgerlich - und irgendwie auch logisch. Man sieht einfach die Qualitätsunterschiede bei den Spielern, wobei Hartel und Özcan heute sicher nicht die schlechtesten Spieler waren. Man sieht bei Kessler, wie viel besser Horn ist, insb. im Mitspielen und in der Ballverarbeitung. Alleine das bedeutet pro Spiel ca. 10 Ballverluste aufgrund von schlechtem Mitspielen bei Kessler. Nichts gegen ihn - er ist ein toller 2. Torwart. Aber: Horn ist eine Klasse besser.
Man sieht auch, dass hinten Maroh, Lehmann und Höger massiv fehlen. Trotzdem ärgerlich, dass wir zwei richtig doofe Standard-Gegentore bekommen - die zusammen mit der deutlich höheren Laufleistung und der deutlich aggressiveren Spielweise verweisen darauf, dass Hoffenheim die Pokalniederlage im Hinterkopf hatte und wir - ich weiß nicht, was, aber irgendwie war das eher lau, was da im Hinterkopf war. Vielleicht lief das Spiel auch zu schlecht für uns. Aber das 0:1 - der Ball geht (nach Hector-Fehler) gegen die Latte und vor dem FC-Tor stehen 7 Spieler: 6 FC-Spieler und Wagner. Da sollte man überlegen, vor dem Spiel mal einen Kaffee zu trinken.

Guirassy für mich deutlich stärker als Rudnevs - finde, der sollte in Zukunft vor dem Letten eingewechselt werden. Hinten rechts hat Olkowski mal ne Chance verdient, Sörensen spielt immer schwächer. Hinten links Rausch spielt eine Klasse schlechter als Hector. Zoller - Mensch, das ist seine Chance, und wie verdaddelt er die. So ist das gut für Liga 2, aber nicht für Liga 1, finde ich. Hartel war stärker, frecher, besser. Bittencourt und Risse sind mindestens eine Klasse besser, ich würde sagen eher mehr.

Wir werden es schwer haben bis zur Winterpause. Und wir sind hoffentlich alle wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Der FC ist nur dann ein Team für die Plätze 4-7, wenn alles top läuft. So viele Verletzte ist so ziemlich das Gegenteil von "top" - und ich bin nach wie vor sehr, sehr froh, dass wir die nötigen Punkte gegen ein Abrutschen nach unten schon geholt haben. Denn wir werden nicht viele Punkte holen bis Weihnachten, befürchte ich.
Eigentlich wollte ich ja auf Kommunikation mit Dir verzichten. Eins aber noch.

Greift hier einer oder mehrere die von Dir o.g, namentlich Rudnevs, Rausch, Zoller schießt Du sofort scharf, nach dem Motto welche Sau wird denn jetzt durchs Dorf gejagt.
Allerdings behauptest Du dasselbe. Deine Wortwahl ist halt nur ne andere.
Schwach !!!
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 703

19

Saturday, December 3rd 2016, 11:04pm

Liebe Leute,

alles zum Kotzen im Moment - aber: Risse fällt die gesamte Saison nun aus. Wir hatten schon mal einen genialen RA und der hat nur Vertrag bis 30.6.20171



Zoran Tosic!


  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

20

Saturday, December 3rd 2016, 11:04pm

Da fehlen einem echt die Worte. Ich bin einfach nur bestürzt. Nicht wegen der Niederlage, sondern weil mich die Verletzungen und deren Schwere wie jetzt bei Marcel zunehmend richtig mitnehmen.

Und nicht zuletzt auch, weil die Mannschaft und auch deren Verantwortliche durch Umstände, die sie nicht zu verantworten haben, um den Lohn ihrer Arbeit gebracht werden. Zumindest wird es ihnen sehr viel schwerer gemacht.

Der Fußballgott ist echt ein Arsch.
Ja, es ist echt zum Kotzen....es wird uns wirklich nichts geschenkt, letzte Saison waren es viele Fehlentscheidungen, und nun kommen dieses Jahr diese fiesen Verletzungen. Bin echt kein Verschwörungstheoretiker, aber der Fussballgott ist nicht nurn Arsch, sondern auch Gladbach Fan... :baden:

Wichtig ist, jetzt nicht in Panik zu verfallen. Wir holen noch mind. 3 Punkte bis zur Winterpause, davon bin ich überzeugt. Ob wir dann so viel nachlegen müssen am Tranfermarkt, schaun wir mal. Es wird wohl darauf ankommen, wie der Heilungsverlauf von unseren wichtigsten Spielern voranschreitet.

Allerdings finde ich uns im defensiven MF zu dünn besetzt. Heute hat man das gesehen, Özcan ist kein 6er. Und da man ohnhin so langsam die Nachfolgeplanung von Lehmann ins Auge fassen muss, vielleicht ergibt sich ja jetzt die Gelegenheit....
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page