Thursday, June 20th 2019, 4:58pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

1,141

Thursday, March 14th 2019, 10:18pm

ich find frankfurt einfach geil.

Ich mag sie auch. Als ich zwölf war, war ich großer Fan von Lajos Detari und wollte unbedingt dessen Eintracht-Trikot von meinen Großeltern haben, also eins mit seiner Nummer drauf, meine ich. Mein Opa und meine Oma haben sich bemüht, aber keines bekommen. Keine Ahnung, ob das mit der Gegend, in der sie Sportgeschäfte frequentiert haben, zusammenhing oder mit der tatsache, daß mein Opa eingefleischter Schalke-Fan war und es sowieso schon nicht gern gesehen hatte, daß ich mit dem Geißbock auf der Brust rumlief, und wohl erst recht nicht verstanden hat, was das mit Eintracht jetzt sollte.

Jedenfalls ist es nichts geworden mit der Eintracht als Zweitliebe und mir. Die Sympathie ist geblieben, ebenso wie die Antipathie gegen Kaiserslautern wegen des Fußballschlumpfs. Aber die Geschichte habe ich sicher schonmal erzählt. Wer übrigens den wirklich außergewöhnlich heftigen Fan-Haß zwischen Frankfurt und Kaiserslautern kennt, wird mich nicht schelten für meine Präferenzen.

Was ich besonders bewundere, daß Frankfurt einige schmerzhafte Abgänge (darunter den des Trainers) nicht allein weggesteckt hat, sondern sogar in diese Vakuen neue, mindestens ebeso starke Leute setzen konnte.

Wenn ich daran denke, wie man beim FC immer Jahre herumkraucht, um dann aus reinem Zufall wieder besser aufgestellt zu sein, nur um alles mit einem Riesenbumms wieder in Schutt und Asche zu legen, dann wird mir übel...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Graf Wetter vom Strahl" (Mar 14th 2019, 10:22pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,649

1,142

Thursday, March 14th 2019, 11:06pm

Das war heute eine bärenstarke Leistung und ein hochverdienter Sieg der Adler, die damit als einziger deutscher Verein ins Viertelfinale ziehen. Inter fand ich erschreckend schwach.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

1,143

Thursday, March 14th 2019, 11:11pm

Nun gut , ich kenne mich im Italienischen Fußball nicht aus , muss ich zugeben , was jedoch Inter heute angeboten hat fand ich doch sehr schwach . In der Halbzeit war ich mir sicher das da noch ein deutliches aufbäumen folgt , das da ein anderes Team zurück auf den Platz kehrt . Denkste ...

Ich will die Leistung von Frankfurt nicht klein reden , die waren gut , bei Inter hingegen kam nichts . Das hätte ich nicht erwartet vom 4ten der Serie A . Ich gehe sogar soweit zu behaupten das die mit dieser Leistung gegen die halbe Bundesliga nicht gewonnen hätten . Das war einfach zu wenig , zu Leidenschaftslos .
Zumal heute ja auch Neapel ( zweiter der Serie A ) gegen Salzburg unter gegangen ist .

Möglicherweise kennt sich ja jemand besser aus als ich ...

Aber nicht nur die Bundesliga scheint International ein wirkliches Problem zu haben .

Bzgl . Zuschauerränge . Bei Einblendung der Aufstellung waren die eine Gerade ( dort wo die Kamera stand ) und eine Kurve ( auf die Frankfurt in der ersten Hälfte spielte ) komplett leer . Später dann aber wieder gefüllt , meine ich gesehen zu haben .

Oder ich hab einfach nur ein Rad ab . :stars:
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

1,144

Thursday, March 14th 2019, 11:29pm

@Sanne
Dein letzter Satz....dünnes Eis, Frollein, GANZ dünnes Eis :lol:
;( ;( ....tschuldigung......... ;( ;( , auch ich werde natürlich versuchen, mich zu bessern....... ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

1,145

Thursday, March 14th 2019, 11:35pm

MSV Duisburg - 1. FC Köln
Inter Mailand - Eintracht Frankfurt

nur mal so, was andere, die eigentlich auch nur Buli Durchschnitt sind, schaffen..... :kopfwand:
Wir machen immer alles falsch !!!!
Und komm mir keiner mit Stöger und EL Quali.
Bei uns ist alles Scheisse.
Bei uns arbeiten anscheinend immer die Deppen
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

1,146

Friday, March 15th 2019, 8:47am

MSV Duisburg - 1. FC Köln
Inter Mailand - Eintracht Frankfurt

nur mal so, was andere, die eigentlich auch nur Buli Durchschnitt sind, schaffen..... :kopfwand:
Wir machen immer alles falsch !!!!
Und komm mir keiner mit Stöger und EL Quali.
Bei uns ist alles Scheisse.
Bei uns arbeiten anscheinend immer die Deppen
Oh man, dass klingt ganz nach FC-Blues..... ;(
Kann es dich trösten, wenn ich jetzt Schalke 04 sage? Letztes Jahr Vizemeister, dieses Jahr auf Abstiegskurs, mit ein und demselben Trainer? :D ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,076

1,147

Friday, March 15th 2019, 9:35am

MSV Duisburg - 1. FC Köln
Inter Mailand - Eintracht Frankfurt

nur mal so, was andere, die eigentlich auch nur Buli Durchschnitt sind, schaffen..... :kopfwand:
Wir machen immer alles falsch !!!!
Und komm mir keiner mit Stöger und EL Quali.
Bei uns ist alles Scheisse.
Bei uns arbeiten anscheinend immer die Deppen
Oh man, dass klingt ganz nach FC-Blues..... ;(
Kann es dich trösten, wenn ich jetzt Schalke 04 sage? Letztes Jahr Vizemeister, dieses Jahr auf Abstiegskurs, mit ein und demselben Trainer? :D ;)

Trösten kann einen da glaub ich nichts, weil der unmittelbare Vergleich natürlich weh tut. Wohlgemerkt: DIESER Vergleich PLUS dass zweite Liga ja nunmal Fakt ist. Und DAS tut auch mit den Vergleichen aller anderen bisherigen EL-Teilnehmer weh, die in den vergangenen Jahren früh raus sind, aber trotzdem nicht abgestiegen sind.
Ansonsten ist gerade der Eintracht-Vergleich natürlich ein absoluter Exot. Sowas gab es wie lange nicht? Ich denke da fast an 1997 Schalke zurück oder an die Stuttgarter, die es mal im alten Pokalsieger-Cup so weit gebracht haben als vermeintlicher Underdog.
Und nicht vergessen: Es bleibt ein fragiles Gebilde! Zwei Verkäufe des Geldes wegen und ein paar fehleingeschätzte Reinvestitionen später kann alles vorbei sein, was ansatzweise mit Europacup zu tun hat. Dafür gibt es weit mehr Beispiele als umgekehrt Positive.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

1,148

Friday, March 15th 2019, 9:46am

MSV Duisburg - 1. FC Köln
Inter Mailand - Eintracht Frankfurt

nur mal so, was andere, die eigentlich auch nur Buli Durchschnitt sind, schaffen..... :kopfwand:
Wir machen immer alles falsch !!!!
Und komm mir keiner mit Stöger und EL Quali.
Bei uns ist alles Scheisse.
Bei uns arbeiten anscheinend immer die Deppen
Oh man, dass klingt ganz nach FC-Blues..... ;(
Kann es dich trösten, wenn ich jetzt Schalke 04 sage? Letztes Jahr Vizemeister, dieses Jahr auf Abstiegskurs, mit ein und demselben Trainer? :D ;)

Trösten kann einen da glaub ich nichts, weil der unmittelbare Vergleich natürlich weh tut. Wohlgemerkt: DIESER Vergleich PLUS dass zweite Liga ja nunmal Fakt ist. Und DAS tut auch mit den Vergleichen aller anderen bisherigen EL-Teilnehmer weh, die in den vergangenen Jahren früh raus sind, aber trotzdem nicht abgestiegen sind.
Ansonsten ist gerade der Eintracht-Vergleich natürlich ein absoluter Exot. Sowas gab es wie lange nicht? Ich denke da fast an 1997 Schalke zurück oder an die Stuttgarter, die es mal im alten Pokalsieger-Cup so weit gebracht haben als vermeintlicher Underdog.
Und nicht vergessen: Es bleibt ein fragiles Gebilde! Zwei Verkäufe des Geldes wegen und ein paar fehleingeschätzte Reinvestitionen später kann alles vorbei sein, was ansatzweise mit Europacup zu tun hat. Dafür gibt es weit mehr Beispiele als umgekehrt Positive.
Is schon klar, aber mir war grade mal danach. Natürlich werden zB die Hesse nicht auf dieser Erfolgswelle weiterschwimmen und auch wieder andere Zeiten erleben, aber, diese anderen Zeiten erleben wir so oft wie kein anderer Verein :kopfwand:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,076

1,149

Friday, March 15th 2019, 9:52am

@Nobby
Da gebe ich dir Recht. Wir sind DAS „Auf und Ab“ des deutschen Fußballs. Gott sei Dank nicht das „Ab“ wie viele andere (Lautern etc.), leider nicht das „Auf“ wie die Klepper. Wir können nur versuchen, die Hoffnung nicht zu verlieren. Ein schwacher Trost, wenn überhaupt
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,649

1,150

Friday, March 15th 2019, 10:12am

@Sanne
Dein letzter Satz....dünnes Eis, Frollein, GANZ dünnes Eis :lol:
;( ;( ....tschuldigung......... ;( ;( , auch ich werde natürlich versuchen, mich zu bessern....... ;)

Ist das bei Frauern überhaupt genetisch möglich? :frech:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Mar 15th 2019, 10:12am)

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,230

1,151

Friday, March 15th 2019, 10:22am

die frankfurter haben charakter oder eier..
die spielen halt wie mannschaften die einige restjugoslawen im team haben.
wir haben nette schwiegersöhne........
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

1,152

Friday, March 15th 2019, 10:32am

@Nobby
Da gebe ich dir Recht. Wir sind DAS „Auf und Ab“ des deutschen Fußballs. Gott sei Dank nicht das „Ab“ wie viele andere (Lautern etc.), leider nicht das „Auf“ wie die Klepper. Wir können nur versuchen, die Hoffnung nicht zu verlieren. Ein schwacher Trost, wenn überhaupt
Naja, das ist ein schwacher Trost nicht in Liga 3 zu kicken.
Zum Glück leide ich nicht an der FCDD, obwohl ich mir manchmal nicht sicher bin.
Jedenfalls reicht das Sonntagsmittagsspiel gegen Düsburg nicht zur Linderung bzw Verbesserung des Zustandes, in den diese o.g Erkrankung einen versetzen kann.
Übrigens passend zum Wetter, trübe, nass kalt, wenig erwärmendes, wenig aufheiterndes, die Aussichten auch nicht grade rosig = Sanne sagts, FC Blues.
Für mich nichts neues, daher eher egal.
Vielleicht sollten wir uns aber doch über die Aktualität freuen, wer weiß wo wir heute in einem Jahr stehn :angst: :angst:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,649

1,153

Friday, March 15th 2019, 10:42am

Nicht nur mehr Geld:
Wie England die Bundesliga überholt hat


Die Premier League schwimmt im Geld - doch das ist längst nicht der einzige Grund, warum sie die Bundesliga aktuell abgehängt hat. "Es wäre erschreckend, wenn es nicht so wäre", sagt Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann zum historisch guten Premier-League-Quartett, "bei dem Salär, das sie einsetzen." Es gibt Zahlen, die belegen, dass elf der 20 englischen Erstligisten noch Gewinn gemacht hätten, wenn ihre Stadien leer gewesen wären. Ohne die horrenden Einnahmen wäre der aktuelle Höhenflug nicht denkbar, doch er hat noch mehr Ursachen. Die Premier League lockt nicht nur Topspieler an, sondern auch Toptrainer. Die Premier-League-Klubs setzen ihr Geld inzwischen auch sinnvoller ein. ManCity, Liverpool & Co. stehen für eine klare Philosophie. Dass es nicht reicht, einfach Geld für Stars auszugeben, diese teure Lektion haben die meisten Klubs mittlerweile gelernt. Die englischen Talente werden besser gefördert. Und der Sprung von Premier zu Champions League ist kleiner geworden. In keiner Liga herrscht eine derartige Leistungsdichte an der Spitze. Was tun? "Einfach nicht so viel jammern", rät Nagelsmann den Bundesliga-Klubs, "dazu versuchen, gute Talente auszubilden, um mit günstigeren Investitionen trotzdem Topspieler rauskriegen".

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/chlea…erholt-hat.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,076

1,154

Friday, March 15th 2019, 10:53am

Nicht nur mehr Geld:
Wie England die Bundesliga überholt hat


Die Premier League schwimmt im Geld - doch das ist längst nicht der einzige Grund, warum sie die Bundesliga aktuell abgehängt hat. "Es wäre erschreckend, wenn es nicht so wäre", sagt Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann zum historisch guten Premier-League-Quartett, "bei dem Salär, das sie einsetzen." Es gibt Zahlen, die belegen, dass elf der 20 englischen Erstligisten noch Gewinn gemacht hätten, wenn ihre Stadien leer gewesen wären. Ohne die horrenden Einnahmen wäre der aktuelle Höhenflug nicht denkbar, doch er hat noch mehr Ursachen. Die Premier League lockt nicht nur Topspieler an, sondern auch Toptrainer. Die Premier-League-Klubs setzen ihr Geld inzwischen auch sinnvoller ein. ManCity, Liverpool & Co. stehen für eine klare Philosophie. Dass es nicht reicht, einfach Geld für Stars auszugeben, diese teure Lektion haben die meisten Klubs mittlerweile gelernt. Die englischen Talente werden besser gefördert. Und der Sprung von Premier zu Champions League ist kleiner geworden. In keiner Liga herrscht eine derartige Leistungsdichte an der Spitze. Was tun? "Einfach nicht so viel jammern", rät Nagelsmann den Bundesliga-Klubs, "dazu versuchen, gute Talente auszubilden, um mit günstigeren Investitionen trotzdem Topspieler rauskriegen".

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/chlea…erholt-hat.html

Ich dachte ja erst an eine Headline der Bild oder Sport Bild, so bescheuert, wie sie ist; läuft es ja eben doch auf "mehr Geld" hinaus. Dass es immer und zwangsläufig auch sinnvoll invetsiert werden muss, sollte sich von selbst verstehen. Dass meine Mutter mit 500 Millionen Euro keinen Spitzenclub zusammenstellt, verstehe ich auch ohne den Artikel.
Und der Einfluss der sehr guten Jugend-Ausbildung auf die Spitzenclubs ist (NOCH!) marginal!
In erster Linie ist es das von Spitzenkräften gut invetsierte Geld, was den Unterschied ausmacht. Etwas anderes zu suggerieren, ist totaler Blödsinn.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Mar 15th 2019, 10:54am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,649

1,155

Friday, March 15th 2019, 12:36pm

Der Kicker legt nach:

Vogts sorgt sich:
"Hier läuft etwas falsch"


Das schlechte Abschneiden in der Champions League wird weiter heftig diskutiert, hat auch den Weltmeister (1974) und Europameister (1972) Berti Vogts alarmiert: "Ich mache mir wirklich große Sorgen, wie das weitergehen soll, auch im Hinblick auf unsere Nationalmannschaft." Vogts mahnt insbesondere Nachholbedarf im taktischen Bereich an: "Hier läuft etwas falsch. Ich bin oft in England, sehe, wie schnell dort gespielt wird und wie gut dort das Ballhalten und das Verschieben praktiziert wird. Es wird schneller und aggressiver gespielt. Wir in Deutschland gewinnen nicht mehr die Zweikämpfe, die Zweikämpfe, die wichtig sind für den Offensivspieler, die Zweikämpfe, die wichtig sind für den Defensivspieler. In Deutschland höre ich immer, wie 60 Prozent Ballbesitz gelobt werden. Was ist denn das schon wert? Wichtig ist doch, so schnell wie möglich umzuschalten. Wichtig ist, das Tempo hochzuhalten, das ist der moderne Fußball. Da sind viele, viele Fehler gemacht worden, schon seit einigen Jahren. Wenn man dann immer wieder hört, wie stark der deutsche Fußball ist, passt das nicht zusammen. Dazu sollte man sich einmal zusammensetzen: alle Bundesliga-Trainer und alle Trainer des DFB."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…was-falsch.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,076

1,156

Friday, March 15th 2019, 1:38pm

Es wird immer absurder, jedoch in positiver Hinsicht. Einem populistisch aufgebauten folgt ein fundierter Artikel eines Fußball-Fachmannes, der tatsächlich mögliche Maßnahmen ins Spiel bringt, wie man einer Entwicklung entgegenwirken könnte OHNE 200 Millionen Euro mehr auf dem Vereinskonto. Geht doch, Kicker ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,067

1,157

Friday, March 15th 2019, 4:11pm

@Sanne
Dein letzter Satz....dünnes Eis, Frollein, GANZ dünnes Eis :lol:
Warum?
Es gibt einige Dinge,die hier geschrieben,aber nicht verständlich vermittelt werden! :ostern:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Mar 15th 2019, 4:32pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,067

1,158

Friday, March 15th 2019, 4:31pm

Das „respektlos“ bezog sich auf „satt“ (bzw. hast du sogar „übersatt“ gesagt). Und das geht aus meinem Satz logisch klar hervor. Du musst dich verlesen haben
Ich bezog mich eher auf @jogas Reaktion vom @Grottes Post über seine Kritik an Neuer......

Aber ich bleibe dabei:

Mein Eindruck gerade bei diesen beiden Profis:

Neuer sowie Hummels scheinen übersättigt zu sein,reiben sich an ihrer zunehmenden Trägheit auf,ergo fallen ihre Leistungskurven.
Ich schiebe nicht alles auf Neuers Verletzung!
Da ist sie wieder, die typische "dropsche" Art zu diskutieren. Auch hier geht es ja wie meistens, um einen persönlichen Eindruck, ein Empfinden oder eine Meinung. Was du jetzt daraus alles machst, weil smokie der Meinung war, dass er beide, trotz ihrer Leistungsschwächen, als Bereicherung in unserer Elf empfinden würde, spricht wieder für sich selbst. Ja, man kann da anderer Meinung sein. Deine Begründungen sind aber alles andere als verständlich bzw. nachvollziehbar.

Hummels ist 30, Neuer (über 30 aber bei einem Torwart nicht ungewöhlich). Da geht naturgemäß die Leistungskurve abwärts. Hier davon zu schreiben, die wären "satt", finde ich sehr befremdlich und den Sportlern gegenüber ziemlich unverschämt. Das ist überhaupt kein Argument, das man bzgl. der Leistungsbewertung der beiden Spieler geltend lassen kann. Und was bitte schön bedeutet: "reiben sich an ihrer zunehmenden Trägheit auf, ergo fallen ihre Leistungskurven". Ergibt dieser Satz irgendeinen Sinn? Drop, ehrlich, denk doch noch mal drüber nach.........
@Sannchen,
ich weiß du hast ein massives Problem mit meinen Meinungen.....

Ich lasse dir deinen Eindruck über die „dropsche Welt“ und erspare uns eine langwierige Diskussion! :schlaf:
Ja ne, is klar, dröpchen, wenn man keine vernünftigen Argumente hat, kommt man mit so einer Scheißantwort.
Wo sind denn deine Argumente oder Fakten. Ich erkenne jedenfalls keine.
Was jetzt "reiben sich an ihrer zunehmenden Trägheit auf" bedeutet, hast du immer noch nicht erklärt. Dafür, dass du deine Zweizeiler immer nochmal editieren musst, könnte man ja wenigstens eine Verbesserung erwarten, aber so........:weihnachten:

@Sannchen,Sannchen,Sannchen...... :rofl:

Du kannst es nicht lassen,was?
Köstlich! :kuss:

Ich schreibe hier schon fast wieder seitenweise meine Sicht(oder lass' es auch lässig als Meinung gelten :grins: ) der Dinge und du plärrst mir in letzter Zeit bei fast jedem Post meinerseits(in die du dich mal wieder bestens festbeisst :tanzen: ) etwas von "Fakten" in die "Ohren"......

Meinung....Meinung.....eine Meinung.........

Weisst du eigentlich was der Unterschied zwischen einer Meinung und Fakten bedeutet??? :rofl:
Erscheint mir eher nicht so,is aber auch latte du darfst das als blonde Frau! ;)

Und was mein Editieren betrifft:

Ich schreibe so wie viele hier teilweise vom Smartphone,da passieren schonmal Buchstabendreher...die möchte ich dir doch nicht zumuten wollen! :)

Abba jetzt mal etwas zur Sache:

Es ist bis auf wenige Ausnahmen nunmal Fakt,dass die Formkurve allein aus biologischen Gründen abnimmt,es gibt ganz wenige Ausnahmen,die bis ins hohe Fußballalter ihr Niveau halten können....Damals begann soweit ich weiß Beckenbauer zuerst die "Flucht" nach Amerika...andere folgten....dann eröffneten andere Länder ihre Profiligen auf unterstem, internationalem Niveau aber mit viiiieeel Geld und wurden,sagen wir mal böse ausgedrückt als international bekannte,"abgehalfterte" Profis dort hingelockt....In irgendeinem Post weiter unten behauptest du,dass die Profis im fortgeschrittenen Alter den "Jungen" es erstmal "richtig zeigen" wollen und dass sich deren Leistungskurven gar noch verbessern....

Ehrlich: Isch kann nit mieh! :rofl:
Einerseits willst du meine Meinung mit phrasendreschenden Sprüchen widerlegen wollen,andererseits schlägst du in dieselbe Kerbe,nur mit anderem "Vorzeichen"! :kugelnlachen:

Ach nochwas:

Bei "Reibung" entsteht iaR Leistungsverlust....einfache Physik.....jetzt kapiert? ;)

Wie gesagt @Sannchen,

deine sogenannte "dropsche Welt" in diesem Forum sei' dir gegönnt,ich finde das irgendwie lustig! :winken:
Richtig, ich bin blond und blöd. :D Sorry wenn ich nochmal dazwischen plärre, aber dein Bezug zur Physik verstehe ich nicht, da habe ich doch noch was anderes in Erinnerung, wenn es um Trägheit und Reibung geht. Aber klar, da hier einige nicht in der Lage sind zu verstehen, schließe ich mich diesem Kreise natürlich an.
Dabei war doch "deine Sicht" so einfach, die Spieler sind "satt/übersatt" und bauen fatal ab. Ist das auch Physik?

Ja, ich kenne den Unterschied zwischen Meinung und Fakten. Bei dir liest sich das aber immer so, dass deine Meinung auch Fakten sind. Also alles gut....... :D

Und, ich habe geschrieben, dass die älteren Spieler in der Regel ihren Leistungsverlust mit zunehmendem Alter selber nicht "wahrhaben wollen", und die einstigen Top Spieler auch im Alter versuchen, "der Top Spieler" zu bleiben. Von "......den jungen Spielern was zeigen wollen" oder "Leistungskurve gar noch verbessern ", kein Wort meinerseits. Vielleicht verstehst du ja einiges nicht? :D

Tja @Sannchen,

da siehst du mal wie es ist wenn jemand etwas herausliest was mit der eigentlichen Aussage des Textes definitiv nichts zu tun hat!

Ich vertrete hier wie gesagt lediglich meine Meinung....wenn ich Fakten verbreiten möchte gebe ich wie es sich gehört eine entsprechende Quelle an.

Dennoch werde ich es zukünftig weiterhin unterlassen das dauernd von dir geforderte „imho,nMn,ich denke,ich meine,etc.“ zu implementieren nur damit du es verstehst,dass ich lediglich meine Meinung vertrete!

Btw:

In Physik scheinst du in der Schule gefehlt zu haben! :)
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,159

Friday, March 15th 2019, 7:01pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 6:33pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,030

1,160

Friday, March 15th 2019, 7:04pm

Könnte diese elendige Diskussion nicht mal im internationalen Blödsinn-Trööt weitergeführt werden?
Imho würde es schon reichen, wenn alle dem Drop Recht geben.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Mar 15th 2019, 7:05pm)