Freitag, 14. Dezember 2018, 07:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 12. Juni 2016

Beiträge: 609

1

Dienstag, 25. September 2018, 22:15

Ist Markus Anfang ein Trainer - Anfänger, oder der Anfang einer großen Ära als Trainer beim FC?

Aixbock wollte einen Trainerdiskussions Tröot. Hier ist Einer!

Ich kann diese Frage für mich noch nicht beantworten, doch bin ich als Stöger Fan sehr skeptisch gegenüber ihm und seinen Entscheidungen.

Auch heute war ich richtig sauer, Clemens, unseren offensiv Besten, herauszunehmen, während Drexler weiter rumstoplern dürfte und Koziello wieder keine Chance bekam.

Auch sehe ich keinen Grund, warum Sobiech und Czichos als Innenverteidiger besser als Mere und Sörensen sein sollen.

Ich bin sehr skeptisch, was Markus Anfang betrifft.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Don Camillo« (25. September 2018, 22:18)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

2

Dienstag, 25. September 2018, 22:21

ich auch, und glaube er macht nur einen Sommer. Irgendwie trau ich ihm nix zu. Wieso auch?
Was hat er vorzuweisen?
Meiner Meinung nach nichts
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

3

Dienstag, 25. September 2018, 22:25

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Bulle Weber

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 453

4

Dienstag, 25. September 2018, 22:28

Der FC ist immerhin Tabellenführer. Aber nur in Liga 2. Campions League kann er also nicht gewinnen. Also raus mit dem!
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

5

Dienstag, 25. September 2018, 22:29

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Denkst Du es liegt am Trainer das wir auf Platz 1 stehn?
Oder an der Unfähigkeit der Gegner?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 977

6

Dienstag, 25. September 2018, 22:31

Obwohl ich ein Freund Stögers war, fand ich die Idee mit Anfang ziemlich gut und habe mich über seine Verpflichtung gefreut. Mittlerweile bin ich ob mancher Entscheidungen ziemlich ratlos, was sich auch noch von Spiel zu Spiel steigert:
1.
Wenn man, wie Anfang ja schon mehrfach auch selbst sagte, ein Freund des Fußball „spielens“ ist, kapier ich nicht, wie man gemeinsam mit Sobiech und Czichos spielen kann. Dafür ein junges und spielstarkes Talent wie Meré auf der Bank sitzen zu lassen, ist für mich fahrlässiges Geld verbrennen.

2.
Wir haben zwei gelernte RV‘s im Kader, von denen zumindest einer wieder spielen kann. Wie in diesem Punkt auch schon unter Stöger zeigt sich, dass ein etablierter Spieler wie Risse hier Woche für Wochhe den letzten Müll abliefern darf, im Gegensatz aber ein junger Spieler wie Bader nach einem schwachen Spiel direkt wieder raus muss. Seitdem hat Risse schon wieder zweimal stümpern dürfen und er wird es auch im nächsten Spiel wieder tun dürfen. Verstehen kann ich das nicht.

3.
In JEDEM Spiel (selbst gegen harmlose Sandhausener) ist zu sehen, dass die Balance zwischen Defensive und Offensive nicht stimmt. Hier ist ein Sechser schlicht zu wenig bzw. unsere Mittelfeldreihe davor zu offensiv. Warum Anfang das nicht erkennt und EINEN daraus durch Kozze/Özcan/Hauptmann ersetzt, will mir nicht in meinen Kopf! So gut die Offensive auch ist: Aus Schaub, Drexler, Clemens, Guirassy dürfen nur maximal drei spielen.

Ansonsten sind wir natürlich trotzdem Erster, was gut ist. Allerdings: Wenn ich schon Meinungen akzeptiere, dass ein neuer Trainer Zeit braucht, um den „Stöger-Fußball“ aus dem Team zu kriegen....wie lange will ich ihm dann in Liga 1 geben, um den Harakiri-Stil aus den Köpfen zu bekommen?
  • Zum Seitenanfang

Bulle Weber

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 453

7

Dienstag, 25. September 2018, 22:33

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Denkst Du es liegt am Trainer das wir auf Platz 1 stehn?
Oder an der Unfähigkeit der Gegner?


Nobby ganz ehrlich! Fandest du, dass Ingolstadt ganz unfähig gespielt hat?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bulle Weber« (25. September 2018, 22:35)

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

8

Dienstag, 25. September 2018, 22:33

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Denkst Du es liegt am Trainer das wir auf Platz 1 stehn?
Oder an der Unfähigkeit der Gegner?


Ich habe da bereits mehrfach was zu geschrieben.

Der Anfang ist 3 Monate hier, lasst ihn doch mal machen. Bisher ist er erfolgreich, wenngleich ich auch nicht alles gut finde was er macht (Risse RV, Koziello ist Pflicht meiner Meinung nach).
In Kiel hat er auch guten Fussball spielen lassen...Bitte mal bis zur Winterpause machen lassen, dann reevaluieren. Viel zu früh noch...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 977

9

Dienstag, 25. September 2018, 22:34

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

10

Dienstag, 25. September 2018, 22:36

Obwohl ich ein Freund Stögers war, fand ich die Idee mit Anfang ziemlich gut und habe mich über seine Verpflichtung gefreut. Mittlerweile bin ich ob mancher Entscheidungen ziemlich ratlos, was sich auch noch von Spiel zu Spiel steigert:
1.
Wenn man, wie Anfang ja schon mehrfach auch selbst sagte, ein Freund des Fußball „spielens“ ist, kapier ich nicht, wie man gemeinsam mit Sobiech und Czichos spielen kann. Dafür ein junges und spielstarkes Talent wie Meré auf der Bank sitzen zu lassen, ist für mich fahrlässiges Geld verbrennen.

2.
Wir haben zwei gelernte RV‘s im Kader, von denen zumindest einer wieder spielen kann. Wie in diesem Punkt auch schon unter Stöger zeigt sich, dass ein etablierter Spieler wie Risse hier Woche für Wochhe den letzten Müll abliefern darf, im Gegensatz aber ein junger Spieler wie Bader nach einem schwachen Spiel direkt wieder raus muss. Seitdem hat Risse schon wieder zweimal stümpern dürfen und er wird es auch im nächsten Spiel wieder tun dürfen. Verstehen kann ich das nicht.

3.
In JEDEM Spiel (selbst gegen harmlose Sandhausener) ist zu sehen, dass die Balance zwischen Defensive und Offensive nicht stimmt. Hier ist ein Sechser schlicht zu wenig bzw. unsere Mittelfeldreihe davor zu offensiv. Warum Anfang das nicht erkennt und EINEN daraus durch Kozze/Özcan/Hauptmann ersetzt, will mir nicht in meinen Kopf! So gut die Offensive auch ist: Aus Schaub, Drexler, Clemens, Guirassy dürfen nur maximal drei spielen.

Ansonsten sind wir natürlich trotzdem Erster, was gut ist. Allerdings: Wenn ich schon Meinungen akzeptiere, dass ein neuer Trainer Zeit braucht, um den „Stöger-Fußball“ aus dem Team zu kriegen....wie lange will ich ihm dann in Liga 1 geben, um den Harakiri-Stil aus den Köpfen zu bekommen?

Er wird in Liga 1 nicht mehr dabei sein. Genau wie ein Großteil der Truppe. Was da eingekauft wurde, spez hinten, aua......
Das heißt, auch Veh ade
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

11

Dienstag, 25. September 2018, 22:36

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....


Irgendwie nervt es, dass sogar nach einem Sieg und Platz 1 der Kopf der Trainers gefordert wird. Der Thread hier ist sowas von peinlich...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Bulle Weber

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 453

12

Dienstag, 25. September 2018, 22:38

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....


Ich lese Deine Beiträge meistens sehr gerne, doch dieser „ Unterton“ gefällt mir nicht .
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 977

13

Dienstag, 25. September 2018, 22:41

@l#seven
Der Thread hier hat aber nichts mit „Stöger raus“ zu tun. Meine inhaltliche Kritik an unserem Spiel muss erlaubt sein.
Und zu deinem „abwarten“ (was ich akzeptiere) habe ich schon geschrieben: Wie lange willst du nächstes Jahr warten, bis er der Mannschaft sein von ihm selbst eingeimpftes Konzept ausgetrieben hat?

Und ja, wir sind Erster. Find ich super. Trotzdem darf das nicht die Schwächen überdecken! Nach 10 Spielen im letzten Jahr hatte der BVB auch die Bayern-Dominanz durchbrochen.....
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 977

14

Dienstag, 25. September 2018, 22:44

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....


Ich lese Deine Beiträge meistens sehr gerne, doch dieser „ Unterton“ gefällt mir nicht .

Ja Bulle, mag sein dass der „Unterton“ zu wünschen übrig lässt. Es gibt allerdings hier in den meisten Kommentaren kein stumpfes „Anfang raus“ oder sonstiges Bashing, sondern durchaus differenzierte Kritik.
Und wenn ich die nur mit ironischen Kommentaren abwürgen will, erschließt sich mir der Sinn einfach nicht. Und manchmal bin ich dann halt genervt. Das „Fraktions-Denken“ tut dann noch sein Übriges....
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

15

Dienstag, 25. September 2018, 22:45

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....


Irgendwie nervt es, dass sogar nach einem Sieg und Platz 1 der Kopf der Trainers gefordert wird. Der Thread hier ist sowas von peinlich...
falsch, peinlich ist teilweise unsre Darbietung auf der Wiese
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

16

Dienstag, 25. September 2018, 22:47

@l#seven
Der Thread hier hat aber nichts mit „Stöger raus“ zu tun. Meine inhaltliche Kritik an unserem Spiel muss erlaubt sein.
Und zu deinem „abwarten“ (was ich akzeptiere) habe ich schon geschrieben: Wie lange willst du nächstes Jahr warten, bis er der Mannschaft sein von ihm selbst eingeimpftes Konzept ausgetrieben hat?

Und ja, wir sind Erster. Find ich super. Trotzdem darf das nicht die Schwächen überdecken! Nach 10 Spielen im letzten Jahr hatte der BVB auch die Bayern-Dominanz durchbrochen.....


Gegen sachliche Kritik spricht auch gar nichts. Erstmal geben die Ergebnisse Anfang aber recht. Weißt du, wie der Ancelotti die CL gewonnen hat? Fand auch nicht jeder cool...extremes Beispiel, aber ähnlicher Vorgang.

Inhaltlich stimme ich bei allen von dir benannten Punkten zu...allerdings gehst du mit deinem Hinweis auf die 1. Liga einen Schritt zu weit. Anfang ist neu und erstmal unterstelle ich ihm keine lernresistenz, d.h. man muss ihm Entwicklung und Fehler zugestehen.


In Köln ist einiges anders als in Kiel, für ihn also auch Neuland (mediales Umfeld, Anspruch, Spielermaterial, Finanzen, etc).

3 Monate ist her hier, sage und schreibe 3 Monate.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Sonar2

Schüler

Registrierungsdatum: 25. August 2017

Beiträge: 103

17

Dienstag, 25. September 2018, 22:48

Obwohl ich ein Freund Stögers war, fand ich die Idee mit Anfang ziemlich gut und habe mich über seine Verpflichtung gefreut. Mittlerweile bin ich ob mancher Entscheidungen ziemlich ratlos, was sich auch noch von Spiel zu Spiel steigert:
1.
Wenn man, wie Anfang ja schon mehrfach auch selbst sagte, ein Freund des Fußball „spielens“ ist, kapier ich nicht, wie man gemeinsam mit Sobiech und Czichos spielen kann. Dafür ein junges und spielstarkes Talent wie Meré auf der Bank sitzen zu lassen, ist für mich fahrlässiges Geld verbrennen.

2.
Wir haben zwei gelernte RV‘s im Kader, von denen zumindest einer wieder spielen kann. Wie in diesem Punkt auch schon unter Stöger zeigt sich, dass ein etablierter Spieler wie Risse hier Woche für Wochhe den letzten Müll abliefern darf, im Gegensatz aber ein junger Spieler wie Bader nach einem schwachen Spiel direkt wieder raus muss. Seitdem hat Risse schon wieder zweimal stümpern dürfen und er wird es auch im nächsten Spiel wieder tun dürfen. Verstehen kann ich das nicht.

3.
In JEDEM Spiel (selbst gegen harmlose Sandhausener) ist zu sehen, dass die Balance zwischen Defensive und Offensive nicht stimmt. Hier ist ein Sechser schlicht zu wenig bzw. unsere Mittelfeldreihe davor zu offensiv. Warum Anfang das nicht erkennt und EINEN daraus durch Kozze/Özcan/Hauptmann ersetzt, will mir nicht in meinen Kopf! So gut die Offensive auch ist: Aus Schaub, Drexler, Clemens, Guirassy dürfen nur maximal drei spielen.

Ansonsten sind wir natürlich trotzdem Erster, was gut ist. Allerdings: Wenn ich schon Meinungen akzeptiere, dass ein neuer Trainer Zeit braucht, um den „Stöger-Fußball“ aus dem Team zu kriegen....wie lange will ich ihm dann in Liga 1 geben, um den Harakiri-Stil aus den Köpfen zu bekommen?
Absolute Zustimmung!
Speziell die Tatsache, dass Risse weiterhin auf RV stümpern darf verstehe ich nicht. Bader hat schlecht gespielt, ohne Frage. Aber dann sollte es auch mal gut sein. Er ist gelernter RV und sollte das alsbald auch spielen. Alternativ auch Schmitz, falls er fit sein sollte. Aber nochmal: Risse ist ein Offensiver, aber ganz sicher kein RV. Des Weiteren fehlt in der Tat ein zweiter Sechser. Die Abstände sind einfach viel zu groß. Warum Koziello nie spielt werde ich eh nicht verstehen. In der Abwehr sollte unbedingt Mere wieder spielen. Sobiech ist i. S. Spielaufbau komplett limitiert.
  • Zum Seitenanfang

Bulle Weber

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 453

18

Dienstag, 25. September 2018, 22:48

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....


Ich lese Deine Beiträge meistens sehr gerne, doch dieser „ Unterton“ gefällt mir nicht .

Ja Bulle, mag sein dass der „Unterton“ zu wünschen übrig lässt. Es gibt allerdings hier in den meisten Kommentaren kein stumpfes „Anfang raus“ oder sonstiges Bashing, sondern durchaus differenzierte Kritik.
Und wenn ich die nur mit ironischen Kommentaren abwürgen will, erschließt sich mir der Sinn einfach nicht. Und manchmal bin ich dann halt genervt. Das „Fraktions-Denken“ tut dann noch sein Übriges....


Ich messe Dich nur an Deinem eigenen Anspruch , sachlich argumentieren zu wollen. Nichts für Ungut und gute Nacht. :winken:

Bulle
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

19

Dienstag, 25. September 2018, 22:50

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Denkst Du es liegt am Trainer das wir auf Platz 1 stehn?
Oder an der Unfähigkeit der Gegner?


Nobby ganz ehrlich! Fandest du, dass Ingolstadt ganz unfähig gespielt hat?
egal, wir bieten größtenteils Mist an. Da ist es egal was Ingolstadt macht. Wir finden keine Antworten, haben keine Ideen solche Mannschaften zu bespielen. Das liegt am Trainer, an wem denn sonst
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

20

Dienstag, 25. September 2018, 22:50

Gute Frage nach bereits 7 absolvierten Spieltagen. Dazu nur Platz 1, nur weiter im DFB-Pokal. Ich würde ihn kicken und den schönen Pitter zurückholen.

Irgendwie nervt es, dass du dauernd daraus machst, man wolle Stöger zurückhaben. Und warum beteiligst du dich überhaupt an der Diskussion, wenn es nur um ironische Kommentare geht?
Bist doch eigentlich „Fußball-schlau“ genug, um differenziert auf inhaltliche Kritik einzugehen....


Ich lese Deine Beiträge meistens sehr gerne, doch dieser „ Unterton“ gefällt mir nicht .

Ja Bulle, mag sein dass der „Unterton“ zu wünschen übrig lässt. Es gibt allerdings hier in den meisten Kommentaren kein stumpfes „Anfang raus“ oder sonstiges Bashing, sondern durchaus differenzierte Kritik.
Und wenn ich die nur mit ironischen Kommentaren abwürgen will, erschließt sich mir der Sinn einfach nicht. Und manchmal bin ich dann halt genervt. Das „Fraktions-Denken“ tut dann noch sein Übriges....


Guck dir mal die Überschrift des Threads an, danach den Inhalt vom OP. Sehr differenziert. Nämlich genau 0. Daher sehe ich den Thread als peinlich an.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang