Mittwoch, 21. November 2018, 07:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sauerland

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 319

221

Dienstag, 6. November 2018, 09:10

In der letzten Saison hatte Düsseldorf nach dem 12. Spieltag 8 Punkte mehr als wir. Das sagt doch schon alles über unseren angeblich besten Kader der 2. Liga aus. Ich kann kein System in unserem Spiel erkennen, sehe keinen antrainierten Spielzug, keine einstudierten Laufwege, keinen Spielaufbau, keine Hierarchie. Da muss doch was passieren. Ich bin für Keller und zwar sofort. Außerdem bin ich für den vertragslosen Dennis Diekmeier als RV.
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 753

222

Dienstag, 6. November 2018, 09:14

In der letzten Saison hatte Düsseldorf nach dem 12. Spieltag 8 Punkte mehr als wir. Das sagt doch schon alles über unseren angeblich besten Kader der 2. Liga aus. Ich kann kein System in unserem Spiel erkennen, sehe keinen antrainierten Spielzug, keine einstudierten Laufwege, keinen Spielaufbau, keine Hierarchie. Da muss doch was passieren. Ich bin für Keller und zwar sofort. Außerdem bin ich für den vertragslosen Dennis Diekmeier als RV.

Keller wäre auch mein Favorit. Schon letzte Saison. Aber da dieser hier von den Fans schon seit so langer Zeit als Alternative oder Wunsch gehandelt wird, wird man sich in der Vereinsführung wohl nicht diese Blöße geben und jetzt Einsicht walten lassen, und Keller verpflichten. Eher wartet man auf die Weinzierls dieser Welt.

Btw, der aktuelle Hennes Nr. VIII ist übrigens durch Mitgliederabstimmung zum FC Bock geworden......
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 732

223

Dienstag, 6. November 2018, 09:14

und dann sagt er auch noch, das gehört auch mal dazu :kopfwand:
unglaublich. Ich bleib dabei, er hat sein Pulver verschossen.
Und das war ohnehin nicht viel. Die ersten Spiele brachten uns durch den grossen Respekt der Gegner ein paar Pkte, jetzt, da alle sehn die sind ja genauso scheisse wie wir, dreht sich das Blatt. Und das kann ganz böse ins Auge gehn. So einen Lauf hälst du nicht mal mir nichts dir nichts auf.
Dazu ein vollkommen ahnungsloser Trainer.
Beweis: gestriges Spiel ankucken !!!!
Davor die 3 waren schon schlecht, gestern wurde das aber nochmals getoppt.
Dazu, und das enteiert den Trainer letztendlich total, seine Ansage vor 2 Wochen, wir wollen und werden besseren Fussball spielen.
Man siehts, definitiv. Die Trainerhandschrift ist deutlich zu erkennen. Es ist die eines Analphabeten.
Unleserlich. Unerkennbar. Voller Fehler
  • Zum Seitenanfang

Prof. Boerne

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. September 2017

Beiträge: 26

224

Dienstag, 6. November 2018, 09:28

Dieser Trainer ist der größte Nichtskönner seit Soldo hier!
Ein Blindfisch sondersgleichen.

Sogar unter dem Nichtskönner Soldo gab es ein System. Mit 10 Mann verteidigen und dann den langen Ball nach vorne auf Novakovic.

Dieser rumbrüllende Vollasi an der Seitenlinie ist die größte Witzfigur aller Zeiten beim FC.

Sogar der Solbakken war deutlich besser. Der hatte wenigstens Charisma.
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 652

225

Dienstag, 6. November 2018, 09:30

In der letzten Saison hatte Düsseldorf nach dem 12. Spieltag 8 Punkte mehr als wir. Das sagt doch schon alles über unseren angeblich besten Kader der 2. Liga aus. Ich kann kein System in unserem Spiel erkennen, sehe keinen antrainierten Spielzug, keine einstudierten Laufwege, keinen Spielaufbau, keine Hierarchie. Da muss doch was passieren. Ich bin für Keller und zwar sofort. Außerdem bin ich für den vertragslosen Dennis Diekmeier als RV.

Wenn wir einen vernünftigen Trainer holen, brauchen wir auch keinen neuen RV (und die verbrauchte Lusche Diekmeier schon gar nicht ...). Wenn die Formation hinten endlich wieder ordentlich steht - und das heisst auch durch das MF mit stabiliert - dann geht das auch mit Schmitz, Bader oder sogar Risse, zumindest in Liga 2. Jetzt einen neuen Coach und im Winter noch einen brauchbaren LM/LA dazu und dem Aufstieg sollte nix mehr im Wege stehen!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M. Lee« (6. November 2018, 09:30)

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 652

226

Dienstag, 6. November 2018, 09:35

Dieser Trainer ist der größte Nichtskönner seit Soldo hier!
Ein Blindfisch sondersgleichen.

Sogar unter dem Nichtskönner Soldo gab es ein System. Mit 10 Mann verteidigen und dann den langen Ball nach vorne auf Novakovic.

Dieser rumbrüllende Vollasi an der Seitenlinie ist die größte Witzfigur aller Zeiten beim FC.

Sogar der Solbakken war deutlich besser. Der hatte wenigstens Charisma.

Was denn - Soldo war um Längen besser und das "System", das Du beschreibst, hat er doch praktisch auch nur von Daum übernommen. Solbakken war vielleicht unterhaltsamer, aber von der Sturheit, Blindheit und Lernresistenz her genau der Vorläufer von Anfang. Ich hoffe nur, Anfang ist schneller weg als damals Solbakken!
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 652

227

Dienstag, 6. November 2018, 09:59

Mir übrigens schon fast egal, wer den Anfängercoach ablöst. Keller gerne, Slomka vielleicht eher nicht. Was macht eigentlich Luhukay, das ist doch auch so ein Aufstiegsspezialist? Und Kovac wird ja wohl auch bald frei - der wäre klasse! :lol:

Komm ausn Quark, Armin!!! :motzen:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 788

228

Dienstag, 6. November 2018, 10:01

In der letzten Saison hatte Düsseldorf nach dem 12. Spieltag 8 Punkte mehr als wir. Das sagt doch schon alles über unseren angeblich besten Kader der 2. Liga aus. Ich kann kein System in unserem Spiel erkennen, sehe keinen antrainierten Spielzug, keine einstudierten Laufwege, keinen Spielaufbau, keine Hierarchie. Da muss doch was passieren. Ich bin für Keller und zwar sofort. Außerdem bin ich für den vertragslosen Dennis Diekmeier als RV.

DAS wäre allerdings auch wieder nur typisch FC. Zwei junge Verteidiger gekauft, die sich nicht im Ansatz zeigen konnten/dürften und dafür dann Diekmeier holen.....

Beim Thema Keller bin ich bei dir!
  • Zum Seitenanfang

hoffnung83

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2016

Beiträge: 344

229

Dienstag, 6. November 2018, 10:03

Keller ist auch mein Favorit! Dieser war schon am Anfang der Saison mein Kandidat gewesen!!
Gut es kam Anfang! Er hatte seine Chance bekommen und absolut versagt!
Ständige Rotation in der Abwehr, kein System und die Spieler werden schlechter!
Ich kann mich nur wiederholen, ich verstehe nicht, warum Sörensen nicht berücksichtigt wird? Zusammen mit Mere in der IV. usw.

Wie lange will man noch warten??? Bis nichts mehr geht???

Anfang RAUS!!!
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 411

230

Dienstag, 6. November 2018, 10:35

Zuerst funktionierte die Abwehr nicht, dann hat Anfang sein System verfeinert. Inzwischen funktioniert gar nichts mehr. Er hat jetzt den Punkt erreicht, wo alle Spieler einen Tick schlechter geworden sind. Mal sehen, was noch kommt.
90 Minuten Fehlpassorgie sind ernüchternd, auch wenn der HSV seinen Teil dazu beigetragen hat. Am Ende haben wir zu schlechtes Personal, auf allen Ebenen. Auf dem Platz und auch außerhalb des Platzes. Leider inzwischen auch ne Tradition in Köln.

Mit den Trainer Entlassungen soll man zwar vorsichtig sein, aber nach dem Sky-Interview von gestern Abend weiß ich auch nix Besseres. Vielleicht Latour, Heddergott oder nochmal Ruthenbeck, dem FC wird schon was Passendes einfallen...

:respektieren: für nix, ihr Experten!

Köstner ist frei. Der hat noch bei uns was gutzumachen. :D

Aber mal ehrlich: Es sind nicht viele Alternativen auf dem Markt. Slomka möchte ich nicht. Keller war schon im Sommer mein Favorit. Und sonst? Vielleicht auf Funkel warten? Mit Aufstiegsgarantie. Lottner? Soll ich Van Gaal ne Mail schicken?

Alles, aber bitte kein Rumpelstilzchen mehr.
  • Zum Seitenanfang

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 737

231

Dienstag, 6. November 2018, 10:41

man wird...weil es auch so plötzlich kommt.....zwischen den üblichen 3 verdächtigen den blindesten auswählen..und ihm dann einen 3 jahresvertrag geben......
spürbar anders.
ich hoffe auf funkel...
ruhig, sachlich und 4:4:2 und 4:3:3 systemkenner.
dazu ein vertrag für die restliche saison und im aufstiegsfall holen wir mal einen guten trainer....
wenn keller auch 4:4:2 kann nehmen wir halt den....denn, einen düsseldorfer...das wär schon ein bisschen zu doll.....
a pro po doll........lassen wir das.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 454

232

Dienstag, 6. November 2018, 11:05

Hasenhüttl wäre ebenfalls noch frei. Auch er hätte bei uns als Trainer noch was gutzumachen, weil er als Spieler einer der größten Flops war.

Rangnick hat in einem Interview gesagt, daß Hasenhüttl nach einem Jahr in Leipzig schon den Eindruck gemacht habe, daß er sich dort nicht wohlfühlt und lieber zu einem großen Traditionsverein möchte. Wir sind zwar noch ein Traditionsverein, aber leider kein Großer mehr.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (6. November 2018, 11:06)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 979

233

Dienstag, 6. November 2018, 11:09

Hasenhüttl wäre ebenfalls noch frei. Auch er hätte bei uns als Trainer noch was gutzumachen, weil er als Spieler einer der größten Flops war.

Rangnick hat in einem Interview gesagt, daß Hasenhüttl nach einem Jahr in Leipzig schon den Eindruck gemacht habe, daß er sich dort nicht wohlfühlt und lieber zu einem großen Traditionsverein möchte. Wir sind zwar noch ein Traditionsverein, aber leider kein Großer mehr.
Hasenhüttl wartet angeblich auf den Rauswurf von Nico Kovac .
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 411

234

Dienstag, 6. November 2018, 11:19

Hasenhüttl wäre ebenfalls noch frei. Auch er hätte bei uns als Trainer noch was gutzumachen, weil er als Spieler einer der größten Flops war.

Rangnick hat in einem Interview gesagt, daß Hasenhüttl nach einem Jahr in Leipzig schon den Eindruck gemacht habe, daß er sich dort nicht wohlfühlt und lieber zu einem großen Traditionsverein möchte. Wir sind zwar noch ein Traditionsverein, aber leider kein Großer mehr.

Der FC ist immer noch ein Verein, der viele Trainer reizt. Man muss halt den Leuten nur eine gute Perspektive aufzeigen. Es gibt sicher eine Menge Übungsleiter - auch angesehene -, die uns gerne zurück an die Spitze in Deutschland bringen würden. Ich könnte mir vorstellen, dass Hasenhüttl dazu gehört. Gegen Bayern können wir aber natürlich nicht anstinken.

Wir können auch Titz holen. Der würde alles dransetzen, den Hamburgern in den Tee zu spucken. :teuflisch:
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 362

235

Dienstag, 6. November 2018, 11:47

Es gibt sicher eine Menge Übungsleiter - auch angesehene -, die uns gerne zurück an die Spitze in Deutschland bringen würden.

Überschätzt du da nicht ein wenig die Situation rund um den FC?

Oder anders gefragt:

Meinst du nicht auch,das "angesehene" Trainer die dramatische Rückentwicklung des FC's mitbekommen?

Bei "angesehenen" Trainern nicht gerade die größte Motivation bei uns anzufangen........ :whistling:

Keller ist hier bei vielen der Favorit,bei mir auch aber aus der derzeitigen Situation heraus wäre ich schon dankbar einen Slomka zu bekommen!
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 732

236

Dienstag, 6. November 2018, 11:54

Hasenküttel wird nicht zu Bayern gehn, ich denke der nä Bayerntrainer wird Zinedine Zidan.
Der wird sich ne Auszeit erbeten haben und dafür hat man Kovac geholt. Es glaubt doch keiner das die mit dem länger planen, der ist doch schon unten durch, s. Frau Müllers tweet.
Die Bayern werden diese Saison so lala durchspielen und nä Jahr einen Frontalangriff starten, mit vielen vielen Mio Investitionen.
Sowas wie es akt abgeht will Uli nicht nochmal erleben
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 105

237

Dienstag, 6. November 2018, 12:01

Slomka? Mein Gott, wie tief sind wir gesunken, dass dieser Arsch hier als Heilsbringer gesehen wird.

Holt der Vorstand Slomka und wir stürzen weiter ab, heißt es dann:"Vorstand raus! Wie kann man einen Loser wie Slomka verpflichten?".
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 610

238

Dienstag, 6. November 2018, 12:11

Ich glaube, ich habe es schon vor 2 Wochen gepostet hier: Das Spiel am Samstag wird - HOFFENTLICH!!! - ein Endspiel für Anfang. Entweder Wende und ein gutes Spiel mit gutem Ergebnis oder Entlassung, weil dann 2 Wochen Länderspielpause sind.
Hasenhüttl wäre genial, ist aber echt unwahrscheinlich.

Keller wäre für mich ein sehr guter Trainer, würde mich freuen (der hat sehr gute Arbeit geleistet in Liga 1 und 2, teils unter abenteuerlichen Bedingungen).
Funkel wäre mir zu old school, bitte nicht. Mag den Burschen, ein echtes Original und sympathisch.


In jedem Fall: Vehs öffentlicher Wutausbruch gestern war die erfreulichste Nachricht gestern. Das klang sehr deutlich - von daher: Adios, Herr Anfang, es hat halt nicht sollen sein.
Und natürlich ist der FC - solche Spieler in Liga 2, da kann vermutlich selbst der nobby mit denen aufsteigen, denke ich - attraktiv. nobby würde halt (hoffentlich) am Tag nach der Aufstiegsfeier gegen einen guten Trainer entlassen, aber damit könnte er leben. Ich vermute, es gibt nur 2 User, die mit diesem FC diese Saison nicht aufsteigen würden: Meine Wenigkeit und Aixbock. Uns fehlt die Fußballersprache, daher würden die uns nicht verstehen, weil sie in der Regel mit einem vollständigen Hauptsatz überfordert wären.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joganovic« (6. November 2018, 12:15)

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 362

239

Dienstag, 6. November 2018, 12:16

Slomka? Mein Gott, wie tief sind wir gesunken, dass dieser Arsch hier als Heilsbringer gesehen wird.

Holt der Vorstand Slomka und wir stürzen weiter ab, heißt es dann:"Vorstand raus! Wie kann man einen Loser wie Slomka verpflichten?".
Ich will mitnichten Slomka besser machen als er ist aber er ist imho allemal besser als dieser konzeptlose Konzepttrainer Anfang!
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 105

240

Dienstag, 6. November 2018, 12:18

Man kann aus dieser Mannschaft mehr herausholen, keine Frage. Das schafft Anfang nicht.

Unser Kader ist aber nicht so gut besetzt, wie oft behauptet wird. Es fehlt einfach Qualität.


Einige Schwachstellen sind durch Transfers nicht behoben worden oder die Position konnte nicht besetzt werden. Unsere Transferpolitik ist weiterhin suboptimal. Viele Spieler sind zu lieb - Weicheier eben. Leader fehlen, wir haben nur Mitläufer. Die Mannschaft ist kopflos und scheitert an sich selbst. Die Gegner, die wir dominieren wollten, machen den Molli mit uns.


Wenn ich mir z.B. nur mal unsere Stürmer anschaue und die mit denen der Frankfurter vergleiche, dann könnte ich weinen. Die Eintracht hat u.a. Rebic (25), Kostic (26), Jovic (20) oder Haller (24).


Bei uns trifft nur Terodde (wenn man ihn mit Vorlagen versorgt,was nicht mehr gelingt) und der ist bereits 30.

Wir haben keinen LA. Clemens auf RA ist höchstens Mittelmaß - und verletzt. Risse ist nur noch ein Schatten seiner selbst und als RV eine Notlösung. Höger, auch häufig verletzt, soll als einziger Sechser agieren, was er nicht kann. Höger wirkt langsam und schwerfällig und holt sich, weil überfordert, immer nach wenigen Minuten seine gelbe Karte ab.

Mit diesem Kader würden wir in Liga 1 wieder abschmieren.
  • Zum Seitenanfang