Samstag, 17. November 2018, 18:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 092

241

Dienstag, 6. November 2018, 12:24

Slomka? Mein Gott, wie tief sind wir gesunken, dass dieser Arsch hier als Heilsbringer gesehen wird.

Holt der Vorstand Slomka und wir stürzen weiter ab, heißt es dann:"Vorstand raus! Wie kann man einen Loser wie Slomka verpflichten?".
Ich will mitnichten Slomka besser machen als er ist aber er ist imho allemal besser als dieser konzeptlose Konzepttrainer Anfang!
Dropkick,
nach dem Motto "Jeder Trainer ist besser als Anfang" mal irgendeinen vorzuschlagen, hilft uns nicht wirklich weiter. Du wetterst gegen Anfang und Veh und möchtest Slomka.Wie paßt das zusammen?

Hasenhüttl könnte mir gefallen. Der ist mit einem Vereinchen wie Ingolstadt aufgestiegen und hat die in der 1.Liga gehalten. Welchen Verein hat denn Slomka bereits in die 1.Liga geführt?
  • Zum Seitenanfang

Rehbock

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beiträge: 577

242

Dienstag, 6. November 2018, 14:31

Man kann aus dieser Mannschaft mehr herausholen, keine Frage. Das schafft Anfang nicht.



Mit diesem Kader würden wir in Liga 1 wieder abschmieren.


Wir schmieren gerade in der zweiten Liga ab!!! Und zwar im Sturzflug!!!

Ein Blick auf die Tabelle sagt mir, dass wir nach den nächsten 2 Sieltagen etwa 10.-11. sein werden. Nach den letzten Spielen - und ichn fand das Spiel in Schalke auch nicht besonders- frage ich Dich: Wie sollen die denn derzeit irgendeinen Gegner schlagen???

Also mach Dir keine Gedanken darüber, wie wir nächstes Saison in der 1. Liga abschneiden, sondern im Moment müssen wir erst mal in der zweiten das Schiff auf Kurs bringen!"
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Zum Seitenanfang

Hornig

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2017

Beiträge: 575

243

Dienstag, 6. November 2018, 15:42



...

In jedem Fall: Vehs öffentlicher Wutausbruch gestern war die erfreulichste Nachricht gestern.
Das klang sehr deutlich - von daher: Adios, Herr Anfang, es hat halt nicht sollen sein.
...
Ich vermute, es gibt nur 2 User, die mit diesem FC diese Saison nicht aufsteigen würden: Meine Wenigkeit und Aixbock. Uns fehlt die Fußballersprache, daher würden die uns nicht verstehen, weil sie in der Regel mit einem vollständigen Hauptsatz überfordert wären.


Sehr schön formuliert. Volle Zustimmung!

:D :fcfc:
Gruß Heinz :winken:
  • Zum Seitenanfang

Nordseeluder

Anfänger

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 17

244

Dienstag, 6. November 2018, 15:45

Der Veh hat doch auch noch ne Lizenz, oder ist ihm die weggenommen wurden? :frech:
Am Anfang der Saison hat er (Anfang) mich überzeugt, klare, deutliche Worte.
Nun sehe ich wie sich die Situation verschlechtert.
Hasenhüttel, Keller aber auch Veh als Interimslösung würde ein Schritt in die richtige Richtung sein. Obwohl der lieber Volker
war erst auch nur Interim und hat dann fast den ganzen Verein zerlegt....Frage über Fragen :angst:
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 721

245

Dienstag, 6. November 2018, 15:56

Veh als Trainer? Ok, bis zur WP, dann muss der neue einsteigen.
Wer, wir werden sehn, Anfang muss jedendalls von seiner Überforderung befreit werden
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 166

246

Dienstag, 6. November 2018, 16:00

Der Veh hat schon Ruthenbeck wursteln lassen und nicht eingegriffen.
Mir fehlt der Glaube es bei Anfang jetzt anders zu machen.

Als Trainer wird der sich bei uns nicht auf die Bank setzen.
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 685

247

Dienstag, 6. November 2018, 16:42

Der Veh hat schon Ruthenbeck wursteln lassen und nicht eingegriffen.
Mir fehlt der Glaube es bei Anfang jetzt anders zu machen.

Als Trainer wird der sich bei uns nicht auf die Bank setzen.

Ich glaube eher, es war genau umgekehrt.
Veh hat Ruthenbeck eher eingebremst und jegliche Unterstützung versagt. Die geforderte Verstärkung auf RV wurde abgelehnt, stattdessen nahm Veh auf der Bank Platz. Zu diesem Zeitpunkt stand die Verpflichtung von Anfang schon fest und damit die Systemumstellung. Da waren die Ideen eines Interimstrainers nicht unbedingt erwünscht, es ging lediglich darum, die Zeit bis zum Sommer mit einem "loyalen Doofen" zu überbrücken. Die anfängliche Euphorie in der Mannschaft wurde dann auch deutlich runtergefahren, die Motivation sank auf Null.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 940

248

Dienstag, 6. November 2018, 17:38


Hasenhüttel, Keller aber auch Veh als Interimslösung würde ein Schritt in die richtige Richtung sein. Obwohl der lieber Volker
war erst auch nur Interim und hat dann fast den ganzen Verein zerlegt....Frage über Fragen:angst:

Der liebe Volker hat die beste Bilanz als Trainer beim FC ever. Punktedurchschnitt aus allen Spielen: 3,0.
Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 940

249

Dienstag, 6. November 2018, 17:43

Ich vermute, es gibt nur 2 User, die mit diesem FC diese Saison nicht aufsteigen würden: Meine Wenigkeit und Aixbock. Uns fehlt die Fußballersprache, daher würden die uns nicht verstehen, weil sie in der Regel mit einem vollständigen Hauptsatz überfordert wären.


Ich glaube, zumindest den Broich hätte ich gut trainieren können. Das ist ein musischer Spieler, der hätte mir gelegen. :grins: Bei den anderen, den heutigen gar, da könntest Du recht haben.
.
Andererseits ist schlechtes Deutsch auch nicht gerade zwingend ein Zeichen für Trainerexpertise, sonst würden wir mit Anfang über kurz oder lang Champions League spielen.

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (6. November 2018, 17:44)

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 724

250

Dienstag, 6. November 2018, 17:46

..wo ist der denn jetzt...... :kugelnlachen:
der volker...nicht das hier einer auf doofe gedanken kommt.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ewert« (6. November 2018, 17:47)

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 940

251

Dienstag, 6. November 2018, 17:50

..wo ist der denn jetzt...... :kugelnlachen:
der volker...nicht das hier einer auf doofe gedanken kommt.


Ist in Rente.....
.
.
.
.
.
.
.
.... wie der Jupp. :rofl:
Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (6. November 2018, 17:50)

Mallerie

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 219

252

Dienstag, 6. November 2018, 18:44

Samstag, 24. März 2018


Freiburg-Legende wird 70Volker Finke, der Projekttrainer :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:
Quelle:https://www.n-tv.de/sport/fussball/Volker-Finke-der-Projekttrainer-article20351696.html




Hätte doch was, endlich kein System mehr, das keiner versteht ! :grins: :klatschen:
Auf abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich.
Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mallerie« (6. November 2018, 18:54)

cinquecento

Schüler

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 105

253

Dienstag, 6. November 2018, 18:56

Wir brauchen einen richtigen Trainer - kein Experiment. Wenn der Aufstieg nicht geschafft wird, dann war´s das erst mal für längere Zeit - das würde ein Riesenumbruch mit dem Wegfall aller Leistungsträger - also handeln - noch haben wir Geld und eine vernünftige Ausgangsposition!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cinquecento« (6. November 2018, 18:57)

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 386

254

Dienstag, 6. November 2018, 19:06

Wir brauchen einen richtigen Trainer - kein Experiment. Wenn der Aufstieg nicht geschafft wird, dann war´s das erst mal für längere Zeit - das würde ein Riesenumbruch mit dem Wegfall aller Leistungsträger - also handeln - noch haben wir Geld und eine vernünftige Ausgangsposition!

Leistungsträger ?

Wen meinst Du ?
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 721

255

Dienstag, 6. November 2018, 19:12

Wir brauchen einen richtigen Trainer - kein Experiment. Wenn der Aufstieg nicht geschafft wird, dann war´s das erst mal für längere Zeit - das würde ein Riesenumbruch mit dem Wegfall aller Leistungsträger - also handeln - noch haben wir Geld und eine vernünftige Ausgangsposition!

Leistungsträger ?

Wen meinst Du ?
:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 392

256

Dienstag, 6. November 2018, 19:33

Im Lokalradio meinte gerade ein Sportredakteur, daß Trainer Anfang derzeit wohl mit den unangenehmsten Trainerjob im deutschen Profifußball habe. Die komplette Medienlandschaft im Rheinland und der Großteil der Fans habe sich nach der Pleite in Hamburg voll auf ihn eingeschossen. Er werde in Köln und den Fanforen wenig schmeichelhaft als Konzepttrainer ohne Plan, Schlechtermacher, Rumpelstilzchen, Fleischerhund an der Seitenlinie etc. verunglimpft. Das sei für den Kölner Trainer und seine Familie sicherlich keine leichte Situation. Es wird damit gerechnet, daß er wohl innerhalb der nächsten 7 Tage entlassen wird. Das Spiel gegen Dresden könne für ihn schon der reinste Spießroutenlauf werden.

Der Nachfolger von Anfang werde es aber auch sehr schwer haben. Die Kölner Mannschaft habe keinen guten Charakter und werde den geforderten Aufstieg so wahrscheinlich verpassen.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (6. November 2018, 19:52)

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 092

257

Dienstag, 6. November 2018, 19:57

Die meisten haben einen "guten Charakter" und das ist ein Teil des Problems. Unsere Ministrantentruppe hat keinen Mumm.
Spieler mit Biss holen wir möglichst nicht, die sind nicht lieb genug.

Jeder neue Trainer wird mit diesem unausgegorenen Kader mit vielen Weicheiern seinen Spaß haben!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (6. November 2018, 20:04)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 392

258

Dienstag, 6. November 2018, 20:12

Die meisten haben einen "guten Charakter" und das ist ein Teil des Problems. Unsere Ministrantentruppe hat keinen Mumm.
Spieler mit Biss holen wir möglichst nicht, die sind nicht lieb genug.

Jeder neue Trainer wird mit diesem unausgegorenen Kader mit vielen Weicheiern seinen Spaß haben!


Zu einem guten Charakter gehören im Fußball sicherlich Eigenschaften wie Laufbereitschaft, Kampfgeist und gesundes Selbstbewusstsein. Hieran scheint es der Mannschaft derzeit zu mangeln.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 092

259

Dienstag, 6. November 2018, 20:22

Du definierst "guten Charakter" wahrscheinlich anders als die FC-Führung, die scheinbar weichgespülte Spieler bevorzugt.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (6. November 2018, 20:28)

Teutobock

Schüler

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 117

260

Dienstag, 6. November 2018, 20:34

Ich habe nie verstanden, was man sich mit diesem "System" versprochen hat. Jetzt einüben, mal eben aufsteigen und dann die Bundesliga "rocken". Die Überlebensprofis ( Freiburg, Augsburg, Mainz) inder Bundesliga warten nur auf einen solchen Ballbesitzdeppen. Auch nach einem Aufstieg wäre erst einmal tiefe Demut und stabile Defensive angesagt. Wie weit man damit kommen kann zeigt insbesondere Hertha aber auch Frankfurt. Dieser "Systemtrainer" schafft es aber noch nicht einmal die Mannschaft auf Konzentration einzuschwören. Setzen, 6. Herr Anfang
  • Zum Seitenanfang