Tuesday, May 21st 2019, 10:30am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

441

Friday, November 9th 2018, 7:57pm

Ein wichtiges Wort der Überschrift wurde hier aber nicht erwähnt. Die Überschrift lautet: "Ich stehe voll hinter Anfang und dem Team".
Warten wir doch ab, was Veh sagt, wenn er wieder nüchtern ist!
Dann sagt er: "Die Weiterbeschäftigung unseres Trainers erfährt im Vorstand und im Management breite Unterstützung."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (Nov 9th 2018, 8:09pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,215

442

Friday, November 9th 2018, 8:06pm

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,882

443

Friday, November 9th 2018, 8:14pm

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

Wann denn ungefähr, weißt Du was Genaues? Ich würde mir das morgen nicht mehr antun, wenn es bald vorbei ist mit mir.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,953

444

Friday, November 9th 2018, 8:17pm

Ein wichtiges Wort der Überschrift wurde hier aber nicht erwähnt. Die Überschrift lautet: "Ich stehe voll hinter Anfang und dem Team".
Warten wir doch ab, was Veh sagt, wenn er wieder nüchtern ist!
Dann sagt er: "Die Weiterbeschäftigung unseres Trainers erfährt im Vorstand und im Management breite Unterstützung."
Sind doch Lippenbekenntnisse !
Wenn wir morgen verlieren isser wech ( hoffe ich)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

445

Friday, November 9th 2018, 8:30pm

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

Wann denn ungefähr, weißt Du was Genaues? Ich würde mir das morgen nicht mehr antun, wenn es bald vorbei ist mit mir.
Wer weiß: Neulich soll doch ein Gerät mit Sonnensegel an der Erde vorbeigeflogen sein.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,038

446

Friday, November 9th 2018, 9:09pm

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

Wann denn ungefähr, weißt Du was Genaues? Ich würde mir das morgen nicht mehr antun, wenn es bald vorbei ist mit mir.

Am 30. Mai
https://www.youtube.com/watch?v=6HuDqNDMvsE
Dann ist die Saison leider gelaufen
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,953

447

Saturday, November 10th 2018, 10:48am

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

Wann denn ungefähr, weißt Du was Genaues? Ich würde mir das morgen nicht mehr antun, wenn es bald vorbei ist mit mir.

Am 30. Mai
https://www.youtube.com/watch?v=6HuDqNDMvsE
Dann ist die Saison leider gelaufen
Hm, hatte Nostradamus nicht n anderes Datum genannt ?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,883

448

Saturday, November 10th 2018, 10:55am

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

Wann denn ungefähr, weißt Du was Genaues? Ich würde mir das morgen nicht mehr antun, wenn es bald vorbei ist mit mir.

Am 30. Mai
https://www.youtube.com/watch?v=6HuDqNDMvsE
Dann ist die Saison leider gelaufen
Hm, hatte Nostradamus nicht n anderes Datum genannt ?
Doch, 10 November 2018, zwischen 13 und 15 Uhr
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 694

449

Saturday, November 10th 2018, 11:00am






Es ist schon lange her, dass der FC-Trainer eine echte PERSÖNLICHKEIT darstellte. War es Rinus Michels, Morten Olsen ?


.

Ich bin ja nicht verdächtig, der hier praktizierten Stöger-Religion anzugehören, würde aber doch durchaus unseren Ex-Trainer zu den Persönlichkeiten (i.d.S.) der FC-Trainergeschichte zählen wollen. Stögers Pressekonferenzen waren auch deutlich hörenswerter als diejenigen Anfangs.
Aixbock


Dem stimme ich zu 100% zu!

Aber auch die Pressekonferenzen des Glatzkopfes hatten was.

Als einmal sein Telefon klingelte und er den Reportern sagte, dies sei seine Frau, die wissen wolle, ob er noch Trainer sei, oder gefeuert worden wäre. :thumbsup:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Don Camillo" (Nov 10th 2018, 11:00am)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 939

450

Saturday, November 10th 2018, 12:27pm

Egal wie das Spiel heute ausgeht. Es muß das letzte Spiel unter Anfang sein. Der neue Trainer steht hoffentlich schon fest und kann dann die Länderspielpause nutzen, um mit den Spielern zu arbeiten. Jeder muß sich neu beweisen, Einsatzgarantien, wie sie einige Spieler zu haben scheinen, gibt es dann nicht mehr. Wenn das die Oberen beim FC wieder nicht, wie zuletzt bei Stöger, bemerken, haben die überhaupt nichts begriffen. Macht der FC heute ein ordentliches Spiel und würde sogar gewinnen, darf das trotzdem kein Grund sein, am Trainer festzuhalten. Dann folgen nach der Länderspielpause wieder 5 Grottenspiele und Punktverluste, und man steht genauso doof da wie letzte Saison.

Aber wir sprechen ja vom FC. Von daher ahne ich schreckliches und damit Lernresistenz.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "tap-rs" (Nov 10th 2018, 12:28pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,215

451

Saturday, November 10th 2018, 12:56pm

Uns ist wohl nicht zu helfen. Wie gut, dass bald Weltuntergang ist!

Wann denn ungefähr, weißt Du was Genaues? Ich würde mir das morgen nicht mehr antun, wenn es bald vorbei ist mit mir.

Am 30. Mai
https://www.youtube.com/watch?v=6HuDqNDMvsE
Dann ist die Saison leider gelaufen
Hm, hatte Nostradamus nicht n anderes Datum genannt ?
Nostradamus schrieb: "Wenn im neuen Jahrtausend die Gehörnten zehnmal hintereinander nicht
siegreich sind, dann geht die Welt zuende."

Kann also nicht mehr lange dauern.......
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 694

452

Saturday, November 10th 2018, 4:47pm

Jedenfalls hat der Anfänger etwas gelernt!

Die Scheißtaktik mit 1 Stürmer ist und bleibt scheiße!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,215

453

Saturday, November 10th 2018, 6:32pm

Mit zwei Stürmern war der FC wirklich druckvoller und schwerer auszurechnen. Da Cordoba inzwischen auch Tore schießt, kann Anfang ruhig beide weiterhin bringen.

Risse war als RA stark, auf RV ist er verschenkt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,953

454

Saturday, November 10th 2018, 7:25pm

Jedenfalls hat der Anfänger etwas gelernt!

Die Scheißtaktik mit 1 Stürmer ist und bleibt scheiße!
Never Change a winning Team !
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

455

Sunday, November 11th 2018, 1:35pm

Ich gucke gerade "Doppelpass". So einen wie Dieter Hecking hätte ich gerne: Souverän und unaufgeregt. Wobei er sich ja auch durchaus an der Seitenlinie aufregen kann, das ist ja keiner, der regungslos auf der Bank sitzt. Aber eben nicht pausenlos wie unser Trainer.

Ich freue mich für Hecking, weil er lange unterschätzt wurde und dem Erfolg auch ein wenig hinterher lief. Bei den Ponys zeigt er nun, was er drauf hat.

Mir missfällt es hingegen sehr, wie sich Anfang auf der Bank präsentiert. Ich mag diese Sorte Trainer nicht, die ständig den Larry machen. Dieses permanente Beschweren beim 4. Schiedsrichter empfinde ich als zutiefst unsportlich. Mich wundert es überhaupt nicht, dass Labbadia ihm nicht die Hand geben wollte nach dem Relegationsspiel letzte Saison.

Anfangs prolliges Verhalten passt nicht zu unserem feinen Verein, finde ich. Aber vielleicht liest er ja in den Foren mit und nimmt sich die Kritik zu Herzen.In den Pressekonferenzen ist er ja anders, da gefällt er mir eigentlich ziemlich gut. Er ist jedenfalls kein Lautsprecher.

Vielleicht sollten wir ihm doch Zeit geben. Immerhin ist es das erste Mal, dass er einen großen Klub trainiert. Der Druck ist natürlich ein ganz anderer als in Kiel. Das ganze Umfeld muss dir doch gigantisch vorkommen, wenn du vorher in Kiel warst. Daran muss man sich auch als Trainer erst gewöhnen.

Hinzu kommt natürlich auch, dass er es bei uns mit einer ganz anderen Sorte Spieler zu tun hast. In Kiel war Anfang der große Zampano, dem alle willig folgten. Ein Horn, ein Hector und ein Höger sind sicher nicht so leicht zu beeindrucken wie die Regionaligakicker von Holstein. Schaub ist österreichischer Nationalspieler, Terodde der beste Torjäger der 2. Liga seit Günter Delzepich.

Möglicherweise alles nicht so einfach für Anfang.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,173

456

Sunday, November 11th 2018, 2:01pm



Mir missfällt es hingegen sehr, wie sich Anfang auf der Bank präsentiert. Ich mag diese Sorte Trainer nicht, die ständig den Larry machen. Dieses permanente Beschweren beim 4. Schiedsrichter empfinde ich als zutiefst unsportlich. Mich wundert es überhaupt nicht, dass Labbadia ihm nicht die Hand geben wollte nach dem Relegationsspiel letzte Saison.

Anfangs prolliges Verhalten passt nicht zu unserem feinen Verein, finde ich. Aber vielleicht liest er ja in den Foren mit und nimmt sich die Kritik zu Herzen.In den Pressekonferenzen ist er ja anders, da gefällt er mir eigentlich ziemlich gut. Er ist jedenfalls kein Lautsprecher.
.


Ob wir wirklich ein "feiner" Verein sind, ist zumindest diskussionswürdig. Sportlich sind wir auf jeden Fall nur noch eine Wurst in der 2. Liga. Im Übrigen haben halt alle Trainer ein unterschiedliches Naturell. Es gibt die ganz ruhigen Vertreter wie Stöger (meistens bewegungslos auf der Bank) oder die emotionalen Rumpelstielzchen wie Favre oder Streich (hampeln viel an der Seitenlinie rum). Das kann man aber niemandem wirklich zum Vorwurf machen. Außerhalb des Platzes nimmt Anfang sich aber wohltuend zurück und spielt sich nicht in den Vordergrund. In Interviews wirkt er allerdings auch auf mich ein wenig prollig und wenig schlagfertig. Aber er ist jung und hat noch Zeit zum Lernen. Vielleicht auch beim Spielsystem! :D
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Nov 11th 2018, 2:03pm)

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

457

Sunday, November 11th 2018, 2:06pm

Ich gucke gerade "Doppelpass". So einen wie Dieter Hecking hätte ich gerne: Souverän und unaufgeregt. Wobei er sich ja auch durchaus an der Seitenlinie aufregen kann, das ist ja keiner, der regungslos auf der Bank sitzt. Aber eben nicht pausenlos wie unser Trainer.

Ich freue mich für Hecking, weil er lange unterschätzt wurde und dem Erfolg auch ein wenig hinterher lief. Bei den Ponys zeigt er nun, was er drauf hat.

Mir missfällt es hingegen sehr, wie sich Anfang auf der Bank präsentiert. Ich mag diese Sorte Trainer nicht, die ständig den Larry machen. Dieses permanente Beschweren beim 4. Schiedsrichter empfinde ich als zutiefst unsportlich. Mich wundert es überhaupt nicht, dass Labbadia ihm nicht die Hand geben wollte nach dem Relegationsspiel letzte Saison.

Anfangs prolliges Verhalten passt nicht zu unserem feinen Verein, finde ich. Aber vielleicht liest er ja in den Foren mit und nimmt sich die Kritik zu Herzen.In den Pressekonferenzen ist er ja anders, da gefällt er mir eigentlich ziemlich gut. Er ist jedenfalls kein Lautsprecher.

Vielleicht sollten wir ihm doch Zeit geben. Immerhin ist es das erste Mal, dass er einen großen Klub trainiert. Der Druck ist natürlich ein ganz anderer als in Kiel. Das ganze Umfeld muss dir doch gigantisch vorkommen, wenn du vorher in Kiel warst. Daran muss man sich auch als Trainer erst gewöhnen.

Hinzu kommt natürlich auch, dass er es bei uns mit einer ganz anderen Sorte Spieler zu tun hast. In Kiel war Anfang der große Zampano, dem alle willig folgten. Ein Horn, ein Hector und ein Höger sind sicher nicht so leicht zu beeindrucken wie die Regionaligakicker von Holstein. Schaub ist österreichischer Nationalspieler, Terodde der beste Torjäger der 2. Liga seit Günter Delzepich.

Möglicherweise alles nicht so einfach für Anfang.
Ich glaube das hast du etwas falsch in Erinnerung. Labbadia packte Anfang damals nach dem Spiel an den Hals/Nacken, weil Anfang wohl so "respektlos" gewesen sein soll, zu erwähnen, dass eigentlich Kiel das Spiel besser gewonnen hätte. ;)

Und, erinnere dich mal dran, wie respektlos sich Labbadia damals in der Relegation gegen Karlsruhe verhalten hat. Ein durch den Schiedsrichter verschobenes Spiel sicherte dem beschissenen HSV den Verbleib in der 1. Liga. Und der Labbadia hat das am Spielfeldrand auch noch gefeiert, als hätte der HSV die Meisterschaft gewonnen. Da hätte ich ihm damals schon gerne eine reingehauen....... :motzen: ;) Der soll mal nix von Respekt labern und den will ich in Köln auch nie sehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,094

458

Sunday, November 11th 2018, 3:40pm

vielleicht reicht ja auch ihn zu adoptieren.......

:D So wirkt das in der Tat. Anfang hat die stimmliche Präsenz eines medienscheuen New-Wave-Sängers aus den 80er Jahren, welcher lieber eine Frau geworden wäre. Und tatsächlich, Anfang hat früher, als er noch schmaler im Gesicht und von Statur war, wirklich bei Echo And The Bunnymen gesungen:

https://www.youtube.com/watch?v=V_bJf3foa5I

Der Song rockt ungefähr so wie Anfangs Ansprachen. Vielleicht fuchelt er deshalb so herum...
  • Go to the top of the page

Topalovic

Intermediate

Date of registration: Jan 14th 2018

Posts: 445

459

Sunday, November 11th 2018, 3:56pm

Ich gucke gerade "Doppelpass". So einen wie Dieter Hecking hätte ich gerne: Souverän und unaufgeregt. Wobei er sich ja auch durchaus an der Seitenlinie aufregen kann, das ist ja keiner, der regungslos auf der Bank sitzt. Aber eben nicht pausenlos wie unser Trainer.

Ich freue mich für Hecking, weil er lange unterschätzt wurde und dem Erfolg auch ein wenig hinterher lief. Bei den Ponys zeigt er nun, was er drauf hat.

Mir missfällt es hingegen sehr, wie sich Anfang auf der Bank präsentiert. Ich mag diese Sorte Trainer nicht, die ständig den Larry machen. Dieses permanente Beschweren beim 4. Schiedsrichter empfinde ich als zutiefst unsportlich. Mich wundert es überhaupt nicht, dass Labbadia ihm nicht die Hand geben wollte nach dem Relegationsspiel letzte Saison.

Anfangs prolliges Verhalten passt nicht zu unserem feinen Verein, finde ich. Aber vielleicht liest er ja in den Foren mit und nimmt sich die Kritik zu Herzen.In den Pressekonferenzen ist er ja anders, da gefällt er mir eigentlich ziemlich gut. Er ist jedenfalls kein Lautsprecher.

Vielleicht sollten wir ihm doch Zeit geben. Immerhin ist es das erste Mal, dass er einen großen Klub trainiert. Der Druck ist natürlich ein ganz anderer als in Kiel. Das ganze Umfeld muss dir doch gigantisch vorkommen, wenn du vorher in Kiel warst. Daran muss man sich auch als Trainer erst gewöhnen.

Hinzu kommt natürlich auch, dass er es bei uns mit einer ganz anderen Sorte Spieler zu tun hast. In Kiel war Anfang der große Zampano, dem alle willig folgten. Ein Horn, ein Hector und ein Höger sind sicher nicht so leicht zu beeindrucken wie die Regionaligakicker von Holstein. Schaub ist österreichischer Nationalspieler, Terodde der beste Torjäger der 2. Liga seit Günter Delzepich.

Möglicherweise alles nicht so einfach für Anfang.


Günter Delzepich ! Der Mann mit den Superwaden. Herrlich, den Namen zu lesen.

.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,953

460

Sunday, November 11th 2018, 4:01pm

Ich gucke gerade "Doppelpass". So einen wie Dieter Hecking hätte ich gerne: Souverän und unaufgeregt. Wobei er sich ja auch durchaus an der Seitenlinie aufregen kann, das ist ja keiner, der regungslos auf der Bank sitzt. Aber eben nicht pausenlos wie unser Trainer.

Ich freue mich für Hecking, weil er lange unterschätzt wurde und dem Erfolg auch ein wenig hinterher lief. Bei den Ponys zeigt er nun, was er drauf hat.

Mir missfällt es hingegen sehr, wie sich Anfang auf der Bank präsentiert. Ich mag diese Sorte Trainer nicht, die ständig den Larry machen. Dieses permanente Beschweren beim 4. Schiedsrichter empfinde ich als zutiefst unsportlich. Mich wundert es überhaupt nicht, dass Labbadia ihm nicht die Hand geben wollte nach dem Relegationsspiel letzte Saison.

Anfangs prolliges Verhalten passt nicht zu unserem feinen Verein, finde ich. Aber vielleicht liest er ja in den Foren mit und nimmt sich die Kritik zu Herzen.In den Pressekonferenzen ist er ja anders, da gefällt er mir eigentlich ziemlich gut. Er ist jedenfalls kein Lautsprecher.

Vielleicht sollten wir ihm doch Zeit geben. Immerhin ist es das erste Mal, dass er einen großen Klub trainiert. Der Druck ist natürlich ein ganz anderer als in Kiel. Das ganze Umfeld muss dir doch gigantisch vorkommen, wenn du vorher in Kiel warst. Daran muss man sich auch als Trainer erst gewöhnen.

Hinzu kommt natürlich auch, dass er es bei uns mit einer ganz anderen Sorte Spieler zu tun hast. In Kiel war Anfang der große Zampano, dem alle willig folgten. Ein Horn, ein Hector und ein Höger sind sicher nicht so leicht zu beeindrucken wie die Regionaligakicker von Holstein. Schaub ist österreichischer Nationalspieler, Terodde der beste Torjäger der 2. Liga seit Günter Delzepich.

Möglicherweise alles nicht so einfach für Anfang.


Günter Delzepich ! Der Mann mit den Superwaden. Herrlich, den Namen zu lesen.

.
noch " herrlicher " ist es gegen diesen " Bulle " spielen zu dürfen ! :schwitzen:
  • Go to the top of the page