Wednesday, July 17th 2019, 4:15am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,243

781

Monday, February 18th 2019, 2:59pm

Die Kritik an Sörensen, muss zu einer Kritik an Anfang führen. Wie es der geissblog schrob, der Däne ist eher Opfer, denn Täter. Sörensen wurde als LV eingeteilt, hatte ich im Spiel zunächst nicht so auf dem Schirm. Sein Foul geschah links, ich hatte das als Zuordnungsproblem gewertet. Mein Fehler.
Dass die Spieler dieses Spiel aus der Hand gegeben haben, ist zu einem sehr großen Teil auch ihre eigne Verantwortung. Diese Mannschaft verfügte eigentlich über genügend Erfahrung, dieses Spiel siegreich zu gestalten. Sie ganz aus der Verantwortung zu nehmen, halte ich für falsch.
Dass Leistungsträger derzeit ihre Form suchen, gehört in der auftretenden Häufigkeit allerdings in die Verantwortung des Trainers. Der Trainer ist eindeutig für die unbefriedigende sportliche Bilanz verantwortlich. 6 Niederlagen aus 21 Spielen sind eindeutig nicht gut. 28 Gegentore aus 21 Spielen sind erschreckend schwach, für einen Kader, der in der Lage sein sollte, ungefährdet aufzusteigen. Für diese komplizierte Lage trägt auch der Trainer die Verantwortung. Vielleicht hat er das Vertrauen der Mannschaft nicht gewonnen?
Der Torwarttrainerwechsel hat nicht die erhoffte Wirkung. Ich habe das Gefühl (quais Fakt +1), die Pässe des TH landen noch häufiger als früher im Nirgendwo oder direkt beim Gegner. Die zwei Sonntagsschüsse kreide ich ihm nicht an, aber er vermittelt seinen Vorderleuten schon länger keine Sicherheit. Sein Spielaufbau ist zu oft Einladung, für die gegnerischen Stürmer Druck aufzubauen.
Mere beweist quasi in jedem Spiel seine Extraklasse und geht am Ende doch mit unter. Mere und auch Hector sind Könner ihres Fachs, die von weiteren Top-Spielern umgeben, eigentlich gar nicht in so eine Bredouille geraten sollten, wie sie sich aktuell darstellt.
Der FC hat zweifellos Verletzungssorgen. Schaub, Hauptmann, Koziello, Höger und Özcan fehlen nicht nur im Spiel, sondern auch im Training, um den Konkurrenzkampf hoch zu halten. Einzig in der Offensive sind wir immer noch überragend aufgestellt, blöderweise kann man auf Dauer nicht immer mehr Tore schießen, als hinten kassieren. Diese Erfahrung haben schon andere Teams gelernt.
Da Veh sich bereits mehrfach und eindeutig gegen eine Rückkehr als Trainer geäußert hat und Anfang wohl nicht das Saisonende beim FC erlebt, dürfte die Diskussion über potentielle Nachfolger eröffnet sein.

P.S. Schuster passt als Trainer genauso gut wie Ruthenbeck.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Ron Dorfer" (Feb 18th 2019, 3:03pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,019

782

Monday, February 18th 2019, 3:08pm

Noch was zum Keeper, vorm 0:1 bei Union, wo Hartelt mutterseelenallein am 16er steht, ist von Horn kein Ton zu hören.
Ist das Fussball von gestern oder abgeschafft das der Torhüter da rumschreit als wär ein Rudel Wölfe hinter ihm?
Man ist ja nicht dabei, aber irgendwie bin ich mir sicher, das das auch dem Menger entgangen ist und nicht kritisiert bzw angesprochen wurde.
Und wo wir bei Menger sind, dem Superkeeper, WIESO wird so jemand bei uns Torwarttrainer?
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 962

783

Monday, February 18th 2019, 3:14pm

Noch was zum Keeper, vorm 0:1 bei Union, wo Hartelt mutterseelenallein am 16er steht, ist von Horn kein Ton zu hören.
Ist das Fussball von gestern oder abgeschafft das der Torhüter da rumschreit als wär ein Rudel Wölfe hinter ihm?
Man ist ja nicht dabei, aber irgendwie bin ich mir sicher, das das auch dem Menger entgangen ist und nicht kritisiert bzw angesprochen wurde.
Und wo wir bei Menger sind, dem Superkeeper, WIESO wird so jemand bei uns Torwarttrainer?

Gutes Stichwort. Das was der Tünn richtig gut konnte, war Torwart. Die offensichtlichen Schwächen bei Horn, sollte er demnach erkennen. Nun muß er nicht zwingend selber wieder Torwarttrainer werden (wäre aber vlt. besser als Vizepräsident) sollte er doch mit Horn sprechen, ihm Tipps geben und einen Torwarttrainer verpflichten, der das was fehlt, Horn vermitteln kann.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,019

784

Monday, February 18th 2019, 3:20pm

Mal gekuckt, Menger ist seit 2004 als Torwarttrainer unterwegs, u.a 7 Jahre in Ffm und 4 in Stuttgart.
Also sollte genügend Erfahrung vorhanden sein.
Aber unser Keeper stagniert definitiv!!
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

785

Monday, February 18th 2019, 3:30pm

Noch was zum Keeper, vorm 0:1 bei Union, wo Hartelt mutterseelenallein am 16er steht, ist von Horn kein Ton zu hören.
Ist das Fussball von gestern oder abgeschafft das der Torhüter da rumschreit als wär ein Rudel Wölfe hinter ihm?
Man ist ja nicht dabei, aber irgendwie bin ich mir sicher, das das auch dem Menger entgangen ist und nicht kritisiert bzw angesprochen wurde.
Und wo wir bei Menger sind, dem Superkeeper, WIESO wird so jemand bei uns Torwarttrainer?
Gutes Stichwort. Das was der Tünn richtig gut konnte, war Torwart. Die offensichtlichen Schwächen bei Horn, sollte er demnach erkennen. Nun muß er nicht zwingend selber wieder Torwarttrainer werden (wäre aber vlt. besser als Vizepräsident) sollte er doch mit Horn sprechen, ihm Tipps geben und einen Torwarttrainer verpflichten, der das was fehlt, Horn vermitteln kann.
Man schaue sich bitte nur die DVD vom Effzeh-Double 1978 an, wie "der Tünn" dort seine Vorderleute anbrüllt und im Notfall sogar körperlich angehende in Position "schiebt". :D
Dieses war der begeisternde Lacher während der Überbrückungspause der nicht enden wollenden Auszählung der Abstimmung über den Satzungs-Änderungsantrag der Initiative "100%-FC" bei der vorletzten Mitgliederversammlung!
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Schnüssetring" (Feb 18th 2019, 3:31pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,243

786

Monday, February 18th 2019, 3:31pm

Name: Alter: letzter Verein: Freistellung:
Laurent Blanc 53 Jahre FC Paris Saint-Germain 22.06.2016
Heiko Herrlich 47 Jahre Bayer 04 Leverkusen 23.12.2018
Mike Büskens 50 Jahre FC Schalke 04 26.04.2017
Eduardo Berizzo 49 Jahre Athletic Bilbao 04.12.2018
Phillip Cocu 48 Jahre Fenerbahce Istanbul 28.10.2018
David Wagner 47 Jahre Huddersfield Town 14.01.2019
Raphael Wicky 41 Jahre FC Basel 1893 26.07.2018
Heiko Vogel 43 Jahre Sturm Graz 05.11.2018
Sami Hyypiä 45 Jahre FC Zürich 12.05.2016
Kare Ingebrigtsen 53 Jahre Rosenborg BK 19.07.2018
Mirko Slomka 51 Jahre KSC 04.04.2017
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

787

Monday, February 18th 2019, 3:33pm

Mal gekuckt, Menger ist seit 2004 als Torwarttrainer unterwegs, u.a 7 Jahre in Ffm und 4 in Stuttgart.
Also sollte genügend Erfahrung vorhanden sein.
Aber unser Keeper stagniert definitiv!!

Warum sollte das am Torwarttrainer liegen und nicht am Keeper selbst?
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

788

Monday, February 18th 2019, 3:33pm

Name: Alter: letzter Verein: Freistellung:
Laurent Blanc 53 Jahre FC Paris Saint-Germain 22.06.2016
Heiko Herrlich 47 Jahre Bayer 04 Leverkusen 23.12.2018
Mike Büskens 50 Jahre FC Schalke 04 26.04.2017
Eduardo Berizzo 49 Jahre Athletic Bilbao 04.12.2018
Phillip Cocu 48 Jahre Fenerbahce Istanbul 28.10.2018
David Wagner 47 Jahre Huddersfield Town 14.01.2019
Raphael Wicky 41 Jahre FC Basel 1893 26.07.2018
Heiko Vogel 43 Jahre Sturm Graz 05.11.2018
Sami Hyypiä 45 Jahre FC Zürich 12.05.2016
Kare Ingebrigtsen 53 Jahre Rosenborg BK 19.07.2018
Mirko Slomka 51 Jahre KSC 04.04.2017
Entschuldige bitte, aber der passt gerade so schön:
Was soll der Effzeh denn mit einem Vogel, ein Spinner reicht doch schon völlig! :teuflisch:
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Schnüssetring" (Feb 18th 2019, 3:35pm)

elferdax

Trainee

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 169

789

Monday, February 18th 2019, 3:35pm

Name: Alter: letzter Verein: Freistellung:
Laurent Blanc 53 Jahre FC Paris Saint-Germain 22.06.2016
Heiko Herrlich 47 Jahre Bayer 04 Leverkusen 23.12.2018
Mike Büskens 50 Jahre FC Schalke 04 26.04.2017
Eduardo Berizzo 49 Jahre Athletic Bilbao 04.12.2018
Phillip Cocu 48 Jahre Fenerbahce Istanbul 28.10.2018
David Wagner 47 Jahre Huddersfield Town 14.01.2019
Raphael Wicky 41 Jahre FC Basel 1893 26.07.2018
Heiko Vogel 43 Jahre Sturm Graz 05.11.2018
Sami Hyypiä 45 Jahre FC Zürich 12.05.2016
Kare Ingebrigtsen 53 Jahre Rosenborg BK 19.07.2018
Mirko Slomka 51 Jahre KSC 04.04.2017
Dirk Schuster, Darmstadt 98 - vor 2 Stunden frei geworden
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,019

790

Monday, February 18th 2019, 3:39pm

Mal gekuckt, Menger ist seit 2004 als Torwarttrainer unterwegs, u.a 7 Jahre in Ffm und 4 in Stuttgart.
Also sollte genügend Erfahrung vorhanden sein.
Aber unser Keeper stagniert definitiv!!

Warum sollte das am Torwarttrainer liegen und nicht am Keeper selbst?
.
Aixbock
Klar, aber dann muss ihm der TT den Arsch aufreissen, aber auch das ist typisch FC, laufen lassen, wird schon irgendwie werden
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

791

Monday, February 18th 2019, 3:47pm



SCHUSTER ist jetzt frei,
zwar nicht Bernd, sondern gemäß KICKER "nur" Dirk (Darmstadt 98),
aber der war ja auch einmal Spieler beim Effzeh und kennt daher den Verein gut und hat zumindest auch immer noch in schriftlichem Kontakt mit einigen Effzeh-Mitgliedern gestanden.
Der war ja schon in Augsburg waaahsinnig erfolgreich. :schuetteln:

.
Aixbock
Also bitte!
Seit wann ist Augsburg mit seinen begrenzten Möglichkeiten denn mit dem Effzeh vergleichbar?

Die spielen zwar auch fast ständig gegen den Abstieg, nur eben mit dem Unterschied, dass die aber bisher "drin" geblieben sind.

Dirk Schuster hat dagegen vor seinem Wechsel nach Augsburg Darmstadt 98 (mit dem inzwischen über die Lederhosen nach China abgewanderten Torjäger Wagner) mit einer "Discounter-Mannschaft" in der ersten Liga gehalten!
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,752

792

Monday, February 18th 2019, 3:52pm

Noch was zum Keeper, vorm 0:1 bei Union, wo Hartelt mutterseelenallein am 16er steht, ist von Horn kein Ton zu hören.
Ist das Fussball von gestern oder abgeschafft das der Torhüter da rumschreit als wär ein Rudel Wölfe hinter ihm?
Man ist ja nicht dabei, aber irgendwie bin ich mir sicher, das das auch dem Menger entgangen ist und nicht kritisiert bzw angesprochen wurde.
Und wo wir bei Menger sind, dem Superkeeper, WIESO wird so jemand bei uns Torwarttrainer?


Da bin ich mal wieder vollkommen bei Dir! :winken:
Luftpumpe Menger ersetzte Luftpumpe Bade! :kopfwand:
Das ist Qualität für Liga 3, vielleicht reicht es für den Tabellenkeller der 2ten Bundesliga.
Ein Schüler kann nur mit einem guten Lehrmeister etwas werden, Fettklops Menger ist ein Witz.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,332

793

Monday, February 18th 2019, 4:12pm

Interessant fänd ich aber dann die Frage, wie Mengers Arbeit bei den letzten Arbeitgebern bewertet wurde. Sieben Jahre Frankfurt und vier Jahre Stuttgart sind ja nicht „nichts“. Zumindest halte ich das für Zuviel, um ihm generell die Qualität abzusprechen.
  • Go to the top of the page

Zebulon

Professional

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 760

794

Monday, February 18th 2019, 4:23pm

Interessant fänd ich aber dann die Frage, wie Mengers Arbeit bei den letzten Arbeitgebern bewertet wurde. Sieben Jahre Frankfurt und vier Jahre Stuttgart sind ja nicht „nichts“. Zumindest halte ich das für Zuviel, um ihm generell die Qualität abzusprechen.
Die Frage wäre mir noch ziemlich egal, aber auf die Antwort wäre ich schon gespannt. :)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,332

795

Monday, February 18th 2019, 4:34pm

:grins:
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

796

Monday, February 18th 2019, 5:19pm

:klatschen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

797

Monday, February 18th 2019, 5:26pm



SCHUSTER ist jetzt frei,
zwar nicht Bernd, sondern gemäß KICKER "nur" Dirk (Darmstadt 98),
aber der war ja auch einmal Spieler beim Effzeh und kennt daher den Verein gut und hat zumindest auch immer noch in schriftlichem Kontakt mit einigen Effzeh-Mitgliedern gestanden.
Der war ja schon in Augsburg waaahsinnig erfolgreich. :schuetteln:

.
Aixbock
Also bitte!
Seit wann ist Augsburg mit seinen begrenzten Möglichkeiten denn mit dem Effzeh vergleichbar?

Die spielen zwar auch fast ständig gegen den Abstieg, nur eben mit dem Unterschied, dass die aber bisher "drin" geblieben sind.

Dirk Schuster hat dagegen vor seinem Wechsel nach Augsburg Darmstadt 98 (mit dem inzwischen über die Lederhosen nach China abgewanderten Torjäger Wagner) mit einer "Discounter-Mannschaft" in der ersten Liga gehalten!

Kappes! Dirk Schuster hat Augsburg übernommen, als die unter Weinzierl ziemlich gute Leistungen erbracht haben. Der Trainer wurde deswegen auch nicht gefeuert, sondern von Schalke abgeworben. Schuster kam mit den Ansprüchen nicht zurecht, wurde entlassen und ging später dann nach Darmstadt zurück und scheiterte nun ebenfalls, diesmal nur an Zweitligaansprüchen. Schuster braucht mal ne Pause, der ist nix für unsere Ambitionen.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 643

798

Monday, February 18th 2019, 5:29pm

Trainer funktionieren mitunter auch nur in einem bestimmten Umfeld. Weinzierl mag in Augsburg funktioniert haben. Die Stuttgarter sehen das wohl etwas anders.
  • Go to the top of the page

sauerland

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 542

799

Monday, February 18th 2019, 5:29pm

Hier lese ich zig Möglichkeiten, wie unser Spiel verbessert werden kann. Welche gut und welche schlecht sind, möchte ich hier nicht beurteilen. Was ich aber beurteilen möchte ist, dass Herr Anfang gar keine Möglichkeit in Betracht zieht, unser Spiel zu verbessern, sondern nur seinen Stiefel runterspielen lässt. Immer das gleiche, Spiel für Spiel. Da wird nicht mal auf den Gegner geschaut, welche Stärken und welche Schwächen er hat. Nein, alles nach Schema F. Das ärgert mich und stärkt mich in meiner Meinung, dass Anfang sofort entlassen werden muss. Und ja, Menger sollte ihm folgen.
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 602

800

Monday, February 18th 2019, 5:31pm

Ihr könnt hier den Anfang zum Teufel jagen wollen so viel
ihr wollt, ihr könnt hier den besten Trainer der Welt engagieren,
alles hilft nicht das "defensive Hauptproblem" zu lösen, denn,
niemand macht aus unseren vielen, sorry, defensiven Bewegungsle-
gasthenikern auch nur eine zweitligataugliche Abwehrreihe.

Maximal zwei solcher Grobmotoriker kannste in einem Abwehr-
verband (einen Innenverteidiger und im System mit 2 Sechsern
einen Sechser) vernünftig einbinden, mehr davon ist defensives
Harakiri.
Wir haben ständig vier, manchmal drei, dieser Rennschnecken
an Bord, geht nicht, geht gar nicht.
Mangels Alternativen auch nicht möglich, und dafür kann man
den sicherlich fehlerbehafteten Trainer nicht verantwortlich machen.

Die vorhandenen Defensivkünstler mögen ja alle individuell vor
ihrem FC-Engagement im damaligen Defensivverbund gut gewesen
sein, hier bei uns passt das ganze Konstrukt überhaupt nicht, wie
schon angemerkt zu viele gleichgeartete Brauereipferde zu wenig
Rennpferde. Es passt nicht und kann aus meiner Sicht mit den
vorhandenen Spielern auch nicht durchgreifend besser werden.

Wir können nur hoffen, dass wir vorne immer mindesten einen mehr
schießen wie wir hinten einfangen.
Obwohl sollten wir tatsächlich aufsteigen werden wir mit unserer
aktuellen Defensive regelmäßig die Hütte vollkriegen, los werden wir
die meisten aufgrund der langfristigen Verträge wohl leider eher nicht.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page