Sunday, June 16th 2019, 9:02am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,157

1,861

Monday, April 29th 2019, 1:52pm

Wenn es stimmt, was der Stadtanzeiger/C.Löer heute im Artikel: 1. FC Köln und Markus Anfang Die Geschichte einer Trennung veröffentlicht, möchte ich denjenigen, die am Zeitpunkt keine Zweifel hegen, zurufen, ein "feiner" Verein macht sowas nicht. Nicht in meinem Namen! Jeder der nicht nur die Alternative Amazon als Arbeitgeber zum FC hat, wird sich eine Anstellung beim FC ganz genau überlegen. Gute Leute werden sich so ein Verhalten nicht bieten lassen wollen/müssen.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 697

1,862

Monday, April 29th 2019, 1:58pm



Der war vor meiner Zeit und den kann ich nicht beurteilen.


Und wie kommst Du zu Deinem Nicknamen, Peppone?


Das hatte ich vor langer Zeit mal kommuniziert. Kurz nachdem ich mich hier angemeldet hatte.

Ich ging in der Vergangenheit meist ins Don Camillo Steakhaus in Bergisch Gladbach. Daher der Nickname.

Seit etwa 2 Jahren gehe ich aber lieber ins La Posada, da ich dort Sonntags nachmittags gerne hingehe, da die dort durchgehend warme Küche haben und mein Hund dort immer willkommen ist.

Außerdem geht der dicke Mann mit dem Geldkoffer und diverse Leverkusener Profis ins Don Camillo.

Das muß ich mir nicht antun, zumal das La Posada genauso gut ist.

Nur das El Gaucho in Köln steht über allen, doch ist nach dem Umzug raus aus den Kellergewöben, es dort nicht mehr anders als in den o.g. vom Stil und Charme mehr. Nur teurer.
Trotzdem war dies das Erste in Deutschland und als kleiner Junge war ich dort mit meinen Eltern seit Mitte der 70er Stammgast.

Gerne wähle ich auch in der Salzgasse das Ponchos.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Don Camillo" (Apr 29th 2019, 2:00pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,206

1,863

Monday, April 29th 2019, 2:01pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Apr 29th 2019, 2:02pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,571

1,864

Monday, April 29th 2019, 2:16pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.


Aber warum hat er dann im April Anfang verpflichtet. Man erkundigt sich doch vorher, was für ein Trainertyp er ist.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,967

1,865

Monday, April 29th 2019, 2:31pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.


Aber warum hat er dann im April Anfang verpflichtet. Man erkundigt sich doch vorher, was für ein Trainertyp er ist.

Vielleicht war er im April noch zu demokratisch und hat zu sehr auf andere gehört. :grins: Anfang stand beim Vorstand hoch im Kurs. Die Verpflichtung Anfangs ist nur formal eine Verpflichtung Vehs, auch wenn Du das nicht glauben willst, der Sache nach war Anfang schon gewünscht, als Veh noch in Augsburg bei Muttern am Kaffeetisch saß.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,866

Monday, April 29th 2019, 3:00pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 7:20pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,571

1,867

Monday, April 29th 2019, 3:05pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.


Aber warum hat er dann im April Anfang verpflichtet. Man erkundigt sich doch vorher, was für ein Trainertyp er ist.

Vielleicht war er im April noch zu demokratisch und hat zu sehr auf andere gehört. :grins: Anfang stand beim Vorstand hoch im Kurs. Die Verpflichtung Anfangs ist nur formal eine Verpflichtung Vehs, auch wenn Du das nicht glauben willst, der Sache nach war Anfang schon gewünscht, als Veh noch in Augsburg bei Muttern am Kaffeetisch saß.
.
Aixbock

Aber Veh war schon 5 Monate beim FC als Anfang verpflichtet wurde, wobei es sicherlich schon vorher Gespräche gegeben hat. Bei einem Django-Typ wie Veh kann ich mir aber nicht vorstellen, daß er sich vom Tünn vorschreiben lässt, wen er als Trainer einstellt. Dies konnte man heute so ähnlich auch im Stadtanzeiger lesen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Apr 29th 2019, 3:07pm)

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,868

Monday, April 29th 2019, 3:19pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 7:07pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,157

1,869

Monday, April 29th 2019, 3:28pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.
Ich kann dir nicht folgen ?( Ein Trainer der kein System hat? Ein Trainer der keine Idee hat? Ein Trainer der fremde Spieler hat? Ein Trainer hat Laufwege? Wo, in der Coaching Zone? So ein Trainer würde dich nicht missfallen?


Joga, diese Argumente fallen dir sicher auf die Füsse. Solltest du jemals wieder einen Trainer beim FC auch nur halbwegs geeignet finden, findet sich sicherlich jemand, der dir deine eigene Wortwahl um die Ohren haut. Ist natürlich nur meine Meinung, so von Experte zu Experte.


Anfang widerfährt die größte Ungerechtigkeit seit Berti Vogts und die wird gerechtfertigt, weil Anfang ja der dümmste Fußballlehrer ever sein soll?
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,157

1,870

Monday, April 29th 2019, 3:32pm

Wenn es stimmt, was der Stadtanzeiger/C.Löer heute im Artikel: 1. FC Köln und Markus Anfang Die Geschichte einer Trennung veröffentlicht, möchte ich denjenigen, die am Zeitpunkt keine Zweifel hegen, zurufen, ein "feiner" Verein macht sowas nicht. Nicht in meinem Namen! Jeder der nicht nur die Alternative Amazon als Arbeitgeber zum FC hat, wird sich eine Anstellung beim FC ganz genau überlegen. Gute Leute werden sich so ein Verhalten nicht bieten lassen wollen/müssen.


Allerdings steht da auch:
"Teile der Mannschaft verweigerten sich dem Trainer, eigentlich ein indiskutables Verhalten."

"Gute Leute" und Anfang sind wahrscheinlich doch zweierlei ...
Ich glaube, Löer wollte damit das Verhalten der Spieler kritisieren, aber du wirst es sicherlich besser wissen :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,871

Monday, April 29th 2019, 3:35pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "Hornig" (May 6th 2019, 10:16am)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,157

1,872

Monday, April 29th 2019, 3:40pm


Anfang widerfährt die größte Ungerechtigkeit seit Berti Vogts und die wird gerechtfertigt, weil Anfang ja der dümmste Fußballlehrer ever sein soll?


Na ja, daran: "Teile der Mannschaft verweigerten sich dem Trainer, eigentlich ein indiskutables Verhalten." kann man ermessen, wie das Verhältnis Trainer : Spieler aussah. Wer war da der Boß? Anfang? Aha.
Und im übrigen fand ich den Anfänger als Trainer besser als den Fohlenterrier, der nur noch mit dem Bundesjupp auf eine Stufe gestellt werden kann :grins:
Weltmeister als Spieler, Europameister als Trainer ist natürlich nichts im Vergleich. Teile der Mannschaft sind abgestiegen und waren der Neuausrichtung des Spielstils skeptisch gegenüber. Schuld ist Anfang, sehr differenzierte Sichtweise. Jetzt haben wir jedenfalls Klarheit und Ruhe! ;)
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,873

Monday, April 29th 2019, 3:51pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Hornig" (May 5th 2019, 8:22pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,040

1,874

Monday, April 29th 2019, 4:00pm

Nur das El Gaucho in Köln steht über allen, doch ist nach dem Umzug raus aus den Kellergewöben, es dort nicht mehr anders als in den o.g. vom Stil und Charme mehr. Nur teurer.

Das El Gaucho am Zülpicher Platz ist zwar umgezogen und etwas teurer geworden aber die Steaks sind IMMER noch in Kölle unschlagbar!
Wenn mein Kumpel dort bedient gibt's immer etwas mehr als sonst! :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,967

1,875

Monday, April 29th 2019, 4:46pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.


Aber warum hat er dann im April Anfang verpflichtet. Man erkundigt sich doch vorher, was für ein Trainertyp er ist.

Vielleicht war er im April noch zu demokratisch und hat zu sehr auf andere gehört. :grins: Anfang stand beim Vorstand hoch im Kurs. Die Verpflichtung Anfangs ist nur formal eine Verpflichtung Vehs, auch wenn Du das nicht glauben willst, der Sache nach war Anfang schon gewünscht, als Veh noch in Augsburg bei Muttern am Kaffeetisch saß.
.
Aixbock

Aber Veh war schon 5 Monate beim FC als Anfang verpflichtet wurde, wobei es sicherlich schon vorher Gespräche gegeben hat. Bei einem Django-Typ wie Veh kann ich mir aber nicht vorstellen, daß er sich vom Tünn vorschreiben lässt, wen er als Trainer einstellt. Dies konnte man heute so ähnlich auch im Stadtanzeiger lesen.

Veh hat Anfang nicht ausgesucht, ob es Dir nun paßt oder nicht. Das war der große Wunsch des Vorstands. Glaubst Du ernsthaft, man hätte Veh verpflichtet, wenn der gesagt hätte: nee, aber eueren Anfang will ich nicht? Pinkel Veh doch ans andere Bein! Es gibt sicher auch sonst genug zu finden. Anfang geht aber nun mal nicht auf seine Kappe.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,967

1,876

Monday, April 29th 2019, 4:50pm



Anfang widerfährt die größte Ungerechtigkeit seit Berti Vogts und die wird gerechtfertigt, weil Anfang ja der dümmste Fußballlehrer ever sein soll?

Mir kommen glatt die Tränen! :traurig: Was ist denn das für eine Ungerechtigkeit! Ein Trainer wird entlassen, weil sich Grüppchen in der Mannschaft gebildet haben, weil man das Saisonziel gefährdet sah, weil er die jämmerlichsten Pressekonferenzen seit ewigen Zeiten absolvierte - such Dir was aus, es ist völlig egal. Anfang ist Profi genug, um mit dem üblichen Prozessen in diesem Metier klarkommen zu können. Aber die Welt ist ja sooo ungerecht, buhuuu. :schuetteln:

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,571

1,877

Monday, April 29th 2019, 4:53pm

Veh heute auf der PK: „Wichtig ist, dass man eine Mannschaft mitnimmt und führen kann. Das ist für mich elementar. Deswegen ist die Wahl auf André gefallen."

In diesem einen Satz steckt all das, was mir von Anfang an an Anfang missfallen hat. Er hat sein System, er hat seine Idee, er hat seine Spieler, er hat seine Laufwege, er macht alles anders, er, er, er ...Das ist ein recht egozentrisch denkender Fußballlehrer und darum ein schlechter.


Aber warum hat er dann im April Anfang verpflichtet. Man erkundigt sich doch vorher, was für ein Trainertyp er ist.

Vielleicht war er im April noch zu demokratisch und hat zu sehr auf andere gehört. :grins: Anfang stand beim Vorstand hoch im Kurs. Die Verpflichtung Anfangs ist nur formal eine Verpflichtung Vehs, auch wenn Du das nicht glauben willst, der Sache nach war Anfang schon gewünscht, als Veh noch in Augsburg bei Muttern am Kaffeetisch saß.
.
Aixbock

Aber Veh war schon 5 Monate beim FC als Anfang verpflichtet wurde, wobei es sicherlich schon vorher Gespräche gegeben hat. Bei einem Django-Typ wie Veh kann ich mir aber nicht vorstellen, daß er sich vom Tünn vorschreiben lässt, wen er als Trainer einstellt. Dies konnte man heute so ähnlich auch im Stadtanzeiger lesen.

Veh hat Anfang nicht ausgesucht, ob es Dir nun paßt oder nicht. Das war der große Wunsch des Vorstands. Glaubst Du ernsthaft, man hätte Veh verpflichtet, wenn der gesagt hätte: nee, aber eueren Anfang will ich nicht? Pinkel Veh doch ans andere Bein! Es gibt sicher auch sonst genug zu finden. Anfang geht aber nun mal nicht auf seine Kappe.
Aixbock

Und du glaubst tatsächlich, daß Veh zum FC gekommen wäre, wenn es solche Vorbedingungen gegeben hätte. Never! Er hat Anfang bei seinem Amtsantriit über den grünen Klee gelobt (wegen Umstellung auf Offensivfußball etc.).
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 29th 2019, 4:53pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,036

1,878

Monday, April 29th 2019, 4:56pm

Ich denke, dass Veh Anfang zugetraut hat, ein passendes System anhand des vorhandenen Spielermaterials zu kreieren, völlig unabhängig davon, ob dieser jetzt sein Traumwunschmega-Kandidat war oder nicht....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,157

1,879

Monday, April 29th 2019, 5:02pm



Anfang widerfährt die größte Ungerechtigkeit seit Berti Vogts und die wird gerechtfertigt, weil Anfang ja der dümmste Fußballlehrer ever sein soll?

Mir kommen glatt die Tränen! :traurig: Was ist denn das für eine Ungerechtigkeit! Ein Trainer wird entlassen, weil sich Grüppchen in der Mannschaft gebildet haben, weil man das Saisonziel gefährdet sah, weil er die jämmerlichsten Pressekonferenzen seit ewigen Zeiten absolvierte - such Dir was aus, es ist völlig egal. Anfang ist Profi genug, um mit dem üblichen Prozessen in diesem Metier klarkommen zu können. Aber die Welt ist ja sooo ungerecht, buhuuu. :schuetteln:

.
Aixbock
Wärst du doch selbst so tough gewesen, wie du es von Anfang verlangst. Ein Trainer wird entlassen, passiert fast allen und dass ist nicht das Problem. Der Zeitpunkt der Entlassung ist der Punkt, der mich aufregt. Du hälst das für einen üblichen Prozess, dann gute N8 :schuetteln: Vertauschte Rollen, ich kritisieren den Verein und sein Vorgehen und du kommst mit mimimi ?( Erkläre mir bitte Mal, warum die Entlassung nicht bis zur Sommerpause warten konnte? Gab es die Grüppchenbildung erst seit Duisburg?
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,006

1,880

Monday, April 29th 2019, 5:03pm

Ich denke, dass Veh Anfang zugetraut hat, ein passendes System anhand des vorhandenen Spielermaterials zu kreieren, völlig unabhängig davon, ob dieser jetzt sein Traumwunschmega-Kandidat war oder nicht....
Das denke ich auch und weil Anfang es nicht hinbekommen hat, ist Veh jetzt Schuld an allem. :winken:
  • Go to the top of the page