Tuesday, June 18th 2019, 4:51am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

241

Tuesday, February 5th 2019, 11:49pm

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,167

242

Wednesday, February 6th 2019, 12:18am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:


Was können die Bremer froh sein, nicht den Geißbock auf dem Trikot zu tragen. Dann wäre ihr Sieg unverdient, aber sowas von...
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

243

Wednesday, February 6th 2019, 12:35am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:


Was können die Bremer froh sein, nicht den Geißbock auf dem Trikot zu tragen. Dann wäre ihr Sieg unverdient, aber sowas von...
Na siehste, es müssen nicht immer 10 Seiten sein...
  • Go to the top of the page

Netzer

Beginner

Date of registration: Sep 19th 2016

Posts: 52

244

Wednesday, February 6th 2019, 12:43am

Man könnte statt dem Geißbock auch die Raute nennen - sorrry, Werder hat das heute klasse gemacht und hätte bereits nach 90 Minuten Sieger sein können. Welch eine Moral, aber auch ein starker Trainer: Zur Verlängerung wurde Pizarro (Stürmer) für einen Abwehrspieler (Bargfrede) eingewechselt. Und dieser macht dann gleich ein Tor. Zu geil!

Und bitte nehmt es mir nicht übel, aber Markus Anfang ist ein guter Trainer für die zweite Liga, aber beim Aufstieg sollte ein neuer Trainer (Jens Keller?) kommen.
"In Köln haben sie vier Tage lang die Geschäftsstelle abgeschlossen und jede halbe Stunde eine Flasche Sekt entkorkt, als sie den Toni Polster für 1,8 Millionen Mark nach Gladbach verkauft hatten." (Hans Meyer)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,050

245

Wednesday, February 6th 2019, 12:44am

Als würde dir hier jemand übel nehmen, dass du das über Anfang sagst :rofl:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,167

246

Wednesday, February 6th 2019, 2:40am

Als würde dir hier jemand übel nehmen, dass du das über Anfang sagst :rofl:

Spontan würde mir Joergi einfallen. Ich bin noch nicht 100%ig pro oder contra. Schafft AM den direkten Aufstieg hat er seine Pflicht erfüllt, dass kann bei 6 Abstiegen aber 9 Jahren Aufenthalt nicht jeder behaupten. Dass die Mannschaft gegen den Trainer aufsteigt wäre wohl ein Novum, zumindest in der deutschen Fußballgeschichte. Von den aktuellen Top 6 haben wir aber nur St. Pauli geschlagen, die restlichen 4 haben wir mit Punkten versorgt. Das ist kein schönes Zwischenfazit.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 954

247

Wednesday, February 6th 2019, 9:31am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "tap-rs" (Feb 6th 2019, 9:32am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,050

248

Wednesday, February 6th 2019, 9:43am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.

Gefällt mir :thumbsup:

Wobei ich in der CL immer etwas zwiegespalten bin, wenn deutsche Teams spielen, egal wie ätzend ich sie national finde. Ärgere mich zwar nicht wirklich über Niederlagen, aber trotzdem geht „Bundesliga“ ein Stückchen über „Andere“. Einzige Ausnahme ist generell Liverpool oder wenn es mal ein absoluter Außenseiter schafft
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

249

Wednesday, February 6th 2019, 9:46am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.
Na, um Gottes willen, natürlich müssen die Meister werden.
Oder sollen die Bayern dMn noch aufholen und schon wieder Meister werden???? :schuetteln: :schuetteln:
Ich mag den BvB sowie auch die Bremer. Du hasst die Dortmunder auch, wieso, wegen dem 0 : 12?
War doch putzig, damals konnte uns sogar Manipulation nicht aufhalten.
Achja, aber lassen wir das .....
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "nobby stiles" (Feb 6th 2019, 9:46am)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,984

250

Wednesday, February 6th 2019, 9:49am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.

Gefällt mir :thumbsup:

Wobei ich in der CL immer etwas zwiegespalten bin, wenn deutsche Teams spielen, egal wie ätzend ich sie national finde. Ärgere mich zwar nicht wirklich über Niederlagen, aber trotzdem geht „Bundesliga“ ein Stückchen über „Andere“. Einzige Ausnahme ist generell Liverpool oder wenn es mal ein absoluter Außenseiter schafft
Pro Liverpool ! :thumbsup:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,970

251

Wednesday, February 6th 2019, 9:50am

Nachdem das 3:2 für Dortmund gefallen ist, habe ich ausgemacht und bin in die Heia gegangen. :schlaf: :schuetteln:

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 954

252

Wednesday, February 6th 2019, 9:59am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.
Na, um Gottes willen, natürlich müssen die Meister werden.
Oder sollen die Bayern dMn noch aufholen und schon wieder Meister werden???? :schuetteln: :schuetteln:
Ich mag den BvB sowie auch die Bremer. Du hasst die Dortmunder auch, wieso, wegen dem 0 : 12?
War doch putzig, damals konnte uns sogar Manipulation nicht aufhalten.
Achja, aber lassen wir das .....

Das 0:12 damals war der Auslöser, das gebe ich zu..... Mir ist es egal, ob Bayern 40 oder 50 Mal Meister wird. Die Meisterschaft gönne ich keinem, nur dem FC. Vielleicht noch Bochum oder St. Pauli, wenn es der FC schon nicht mehr schaffen wird. :)

Die Dortmunder in meinem Umfeld können vor Selbstherrlichkeit kaum noch laufen. Denen hätte damals die Lizenz entzogen gehört, als die völlig überschuldet waren, ich meine übrigens zu Michel Meiers Zeiten (und der FC hat dann nix besseres zu tun, diesen Totengräber zurück zu holen)...... Wahnsinn unsere Koryphäen der heutigen Zeit und der vergangenen Jahre..... Allerdings kann ich anerkennen, dass die Dortmunder auf einem guten Weg sind und ordentlichen Fußball spielen. Die haben jetzt kompetente Leute in der Führungsriege, auch wenn ich Watzke nicht mag.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

253

Wednesday, February 6th 2019, 10:02am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.

Gefällt mir :thumbsup:

Wobei ich in der CL immer etwas zwiegespalten bin, wenn deutsche Teams spielen, egal wie ätzend ich sie national finde. Ärgere mich zwar nicht wirklich über Niederlagen, aber trotzdem geht „Bundesliga“ ein Stückchen über „Andere“. Einzige Ausnahme ist generell Liverpool oder wenn es mal ein absoluter Außenseiter schafft
Pro Liverpool ! :thumbsup:
Komisch ne, obwohl die uns damals aufgrund der Scheissmünze rausgeworfen haben
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,984

254

Wednesday, February 6th 2019, 10:16am

Imponierend die Bremer :respektieren: :respektieren:
Welch eine Moral :respektieren: :respektieren:

Habe zum Elferschießen eingeschaltet. Ich war dabei diesmal Grün und Weiß. Was bin ich froh, dass die Dortmunder raus sind. Jetzt noch ein paar Packungen in der CL und dann Daumen drücken, dass die nicht Meister werden.

Gefällt mir :thumbsup:

Wobei ich in der CL immer etwas zwiegespalten bin, wenn deutsche Teams spielen, egal wie ätzend ich sie national finde. Ärgere mich zwar nicht wirklich über Niederlagen, aber trotzdem geht „Bundesliga“ ein Stückchen über „Andere“. Einzige Ausnahme ist generell Liverpool oder wenn es mal ein absoluter Außenseiter schafft
Pro Liverpool ! :thumbsup:
Komisch ne, obwohl die uns damals aufgrund der Scheissmünze rausgeworfen haben
A) ist das ewig her ,
B ) hatte die Münze auch zu unseren gunsten fallen können ! Das war einfach Pech !
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,050

255

Wednesday, February 6th 2019, 10:17am

@Nobby
Das 0:12 kenne ich ja nur als Geschichte, das reicht nicht für meine Abneigung.
Ich bin da mehr bei @tap-rs. Für mich sind die einfach viel viel viel zu gut weggekommen damals! Beschiss ohne Ende und keinen hat’s gestört. Und als Krönung dann Doppelmoralist Watzke an der Spitze, der damals Schatzmeister war und irgendwie von allem nichts gewusst haben will :schuetteln:
Und immer schön mit erhobenem Zeigefinger auf andere zeigen (Hopp zum Beispiel), obwohl man selbst Führungsperson einer Aktiengesellschaft ist UND (für mich nach wie vor die Krönung) sich damals finanziell von einem mehr als windigen Großaktionär namens Florian Homm hat den Arsch retten lassen.
Da reicht es mir einfach nicht, immer n bisschen Tradition vorzuschieben als Rechtfertigung, schon gar nicht unter dem Deckmantel „echter Liebe“.
Natürlich erkenne auch ich den schönen Fußball an, den sie zeigen. Bin ja nicht blind. Trotzdem hab ich mich mindestens genauso gefreut, als die Tuchel-Nachfolge in die Hose ging :grins:

Wie auch immer: Wenn die Bayern Meister werden, gehts mir emotionslos am Arsch vorbei. Wenn der BVB Meister wird, stört es mich.
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 411

256

Wednesday, February 6th 2019, 10:39am

@Nobby
Das 0:12 kenne ich ja nur als Geschichte, das reicht nicht für meine Abneigung.
Ich bin da mehr bei @tap-rs. Für mich sind die einfach viel viel viel zu gut weggekommen damals! Beschiss ohne Ende und keinen hat’s gestört. Und als Krönung dann Doppelmoralist Watzke an der Spitze, der damals Schatzmeister war und irgendwie von allem nichts gewusst haben will :schuetteln:
Und immer schön mit erhobenem Zeigefinger auf andere zeigen (Hopp zum Beispiel), obwohl man selbst Führungsperson einer Aktiengesellschaft ist UND (für mich nach wie vor die Krönung) sich damals finanziell von einem mehr als windigen Großaktionär namens Florian Homm hat den Arsch retten lassen.
Da reicht es mir einfach nicht, immer n bisschen Tradition vorzuschieben als Rechtfertigung, schon gar nicht unter dem Deckmantel „echter Liebe“.
Natürlich erkenne auch ich den schönen Fußball an, den sie zeigen. Bin ja nicht blind. Trotzdem hab ich mich mindestens genauso gefreut, als die Tuchel-Nachfolge in die Hose ging :grins:

Wie auch immer: Wenn die Bayern Meister werden, gehts mir emotionslos am Arsch vorbei. Wenn der BVB Meister wird, stört es mich.
bin eigentlich auch ein "Gebranntmarkter" des 0:12! Keine Ahnung wie viele Jahre ich damals älter geworden bin, als ich im Urlaub nur per Radio die jeweiligen Zwischenstände von dieser VERARSCHE und unserem Spiel in St Pauli mitbekommen habe. Hatte mir damals zwischenzeitlich schon vorgestellt, dass unsere "Hardcore-Fans" im Falle einer verpassten Meisterschaft auf dem Rückweg von Hamburg über Dortmund fahren würden und ................ Gott sei Dank, kam es ja dann doch anders.
Aber ganz ehrlich Jahrzehnte später wäre es mir tausend mal lieber der BvB bestückt mit geilen Fussballern und einem überragenden Trainer würden Meister als der Sch.... FCB, der seine Erfolge zum ganz großen Teil der Tatsache zu verdanken hat, dass sie kontinuierlich der direkten Konkurrenz ihre Leistungsträger weg kaufen. Ist zwar legitim, finde ich aber trotzdem zumKotzen
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "whammer" (Feb 6th 2019, 11:01am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,050

257

Wednesday, February 6th 2019, 10:43am

@whammer
Das mit dem „wegkaufen“ finde ich (obwohl legitim) zwar auch nervig, aber letztlich tut der BVB nichts anderes. Fällt nur nicht so auf, weil der „Kreis“, in dem sich der BVB befindet, etwas größer ist, ergo die Streuung auch größer ist. Die Bayern hingegen haben im Regelfall immer nur so 1-2 Verfolger....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

258

Wednesday, February 6th 2019, 10:51am

@Nobby
Das 0:12 kenne ich ja nur als Geschichte, das reicht nicht für meine Abneigung.
Ich bin da mehr bei @tap-rs. Für mich sind die einfach viel viel viel zu gut weggekommen damals! Beschiss ohne Ende und keinen hat’s gestört. Und als Krönung dann Doppelmoralist Watzke an der Spitze, der damals Schatzmeister war und irgendwie von allem nichts gewusst haben will :schuetteln:
Und immer schön mit erhobenem Zeigefinger auf andere zeigen (Hopp zum Beispiel), obwohl man selbst Führungsperson einer Aktiengesellschaft ist UND (für mich nach wie vor die Krönung) sich damals finanziell von einem mehr als windigen Großaktionär namens Florian Homm hat den Arsch retten lassen.
Da reicht es mir einfach nicht, immer n bisschen Tradition vorzuschieben als Rechtfertigung, schon gar nicht unter dem Deckmantel „echter Liebe“.
Natürlich erkenne auch ich den schönen Fußball an, den sie zeigen. Bin ja nicht blind. Trotzdem hab ich mich mindestens genauso gefreut, als die Tuchel-Nachfolge in die Hose ging :grins:

Wie auch immer: Wenn die Bayern Meister werden, gehts mir emotionslos am Arsch vorbei. Wenn der BVB Meister wird, stört es mich.
bin eigentlich auch ein "Gebranntmarkter" des 0:12! Keine Ahnung wie viele Jahre ich damals älter geworden bin, als ich im Urlaub nur per Radio die jeweiligen Zwischenstände von dieser VERARSCHE und unserem Spiel in St Pauli mitbekommen habe. Hatte mir damals zwischenzeitlich schon vorgestellt, dass unsere "Hardcore-Fans" im Falle einer verpassten Meisterschaft auf dem Rückweg von Hamburg über Dortmund fahren würden und ................ Gott sei Dank, kam es ja dann doch anders.
Aber ganz ehrlich Jahrzehnte später wäre es mir tausend mal lieber der BvB bestückt mit geilen Fussballern und einem überragenden Trainer würden Meister als der Sch.... FCB, der seine Erfolge zum ganz großen Teil der Tatsache zu verdanken hat, dass sie kontinuierlich der direkten Konkurrenz ihre Leistungsträger weck kaufen. Ist zwar legitim, finde ich aber trotzdem zumKotzen
Jo, meine Abneigung gegen die Bayern ist so groß da kann der BvB bzw Watzke machen was er will, da kommt er nicht ran.
Und dieses wegkaufen seh ich ähnlich.
Regelmäßig kauft man die die man national für die aktuell besten hält, schwächt natürlich die Konkurrenz damit, sieht dann das der neue doch nicht die erwartete Verstärkung ist, dann ab auf die Bank bzw wieder verkaufen.
Oft ist dies mit einem Leistungs bzw Karriereknick beim jeweiligen Spieler verbunden. Aber das juckt die Bayernbosse wenig.
Natürlich ist das legitim, hat aber einen üblen Beigeschmack.
Bin mal im Somner gespannt, schätze diesesmal ist Frankfurt dran
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 411

259

Wednesday, February 6th 2019, 10:56am

@whammer
Das mit dem „wegkaufen“ finde ich (obwohl legitim) zwar auch nervig, aber letztlich tut der BVB nichts anderes. Fällt nur nicht so auf, weil der „Kreis“, in dem sich der BVB befindet, etwas größer ist, ergo die Streuung auch größer ist. Die Bayern hingegen haben im Regelfall immer nur so 1-2 Verfolger....
im Prinzip hast Du recht, weil das ganze System so funktioniert, aber extrem auffällig war für mich schon immer: waren die Klepper gut mit Matthäus, Effenberg, die Bremer mit Borowski, Pizzaro, Frings, etc. etc., auch irgendwann unser "Prinz" oder aktuell Goretzka..... ich gebe Dir recht, falls nach dieser Saison Timo Werner von Leipzig nach Dortmund wechselt, aber.........
Dortmund bedient sich halt eins zwei Regale tiefer und das macht den direkten Kampf der Spitzenteams halt nicht ganz so lahm, wie es Jahrzehnte lang durch die Bayern-Taktik passiert.

Im übrigen ist der einzige aktuelle Erstligist, dem ich die Meisterschaft gönnen würde (da wir ja leider nicht dazugehören) FREIBURG
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "whammer" (Feb 6th 2019, 10:58am)

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 411

260

Wednesday, February 6th 2019, 11:06am

@Nobby
Das 0:12 kenne ich ja nur als Geschichte, das reicht nicht für meine Abneigung.
Ich bin da mehr bei @tap-rs. Für mich sind die einfach viel viel viel zu gut weggekommen damals! Beschiss ohne Ende und keinen hat’s gestört. Und als Krönung dann Doppelmoralist Watzke an der Spitze, der damals Schatzmeister war und irgendwie von allem nichts gewusst haben will :schuetteln:
Und immer schön mit erhobenem Zeigefinger auf andere zeigen (Hopp zum Beispiel), obwohl man selbst Führungsperson einer Aktiengesellschaft ist UND (für mich nach wie vor die Krönung) sich damals finanziell von einem mehr als windigen Großaktionär namens Florian Homm hat den Arsch retten lassen.
Da reicht es mir einfach nicht, immer n bisschen Tradition vorzuschieben als Rechtfertigung, schon gar nicht unter dem Deckmantel „echter Liebe“.
Natürlich erkenne auch ich den schönen Fußball an, den sie zeigen. Bin ja nicht blind. Trotzdem hab ich mich mindestens genauso gefreut, als die Tuchel-Nachfolge in die Hose ging :grins:

Wie auch immer: Wenn die Bayern Meister werden, gehts mir emotionslos am Arsch vorbei. Wenn der BVB Meister wird, stört es mich.
bin eigentlich auch ein "Gebranntmarkter" des 0:12! Keine Ahnung wie viele Jahre ich damals älter geworden bin, als ich im Urlaub nur per Radio die jeweiligen Zwischenstände von dieser VERARSCHE und unserem Spiel in St Pauli mitbekommen habe. Hatte mir damals zwischenzeitlich schon vorgestellt, dass unsere "Hardcore-Fans" im Falle einer verpassten Meisterschaft auf dem Rückweg von Hamburg über Dortmund fahren würden und ................ Gott sei Dank, kam es ja dann doch anders.
Aber ganz ehrlich Jahrzehnte später wäre es mir tausend mal lieber der BvB bestückt mit geilen Fussballern und einem überragenden Trainer würden Meister als der Sch.... FCB, der seine Erfolge zum ganz großen Teil der Tatsache zu verdanken hat, dass sie kontinuierlich der direkten Konkurrenz ihre Leistungsträger weck kaufen. Ist zwar legitim, finde ich aber trotzdem zumKotzen
Jo, meine Abneigung gegen die Bayern ist so groß da kann der BvB bzw Watzke machen was er will, da kommt er nicht ran.
Und dieses wegkaufen seh ich ähnlich.
Regelmäßig kauft man die die man national für die aktuell besten hält, schwächt natürlich die Konkurrenz damit, sieht dann das der neue doch nicht die erwartete Verstärkung ist, dann ab auf die Bank bzw wieder verkaufen.
Oft ist dies mit einem Leistungs bzw Karriereknick beim jeweiligen Spieler verbunden. Aber das juckt die Bayernbosse wenig.
Natürlich ist das legitim, hat aber einen üblen Beigeschmack.
Bin mal im Somner gespannt, schätze diesesmal ist Frankfurt dran
100% Übereinstimmung nur befürchte ich, neben Frankfurt muss auch Leipzig dran glauben
  • Go to the top of the page