Thursday, May 23rd 2019, 11:17pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

61

Wednesday, September 20th 2017, 10:47pm

@Sanne:

Genau sowas habe ich auch immer im Kopf!

So, ich sage dann mal mit Hinblick auf die Wahl: Wir schaffen das :D

Gute Nacht zusammen! Ab morgen is fast schon wieder Hannover :fcfc:
Ich musste übrigens über dein Avatar herzlich lachen, Rheinländerin halt........ ;) :D .
  • Go to the top of the page

LosZockos

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 742

62

Wednesday, September 20th 2017, 10:54pm

Die können anders spielen, das weißt Du.
Sicher weiss ich das,ist schliesslich dieselbe Elf!

....nur ohne Modeste! :ostern:
Wir könnten versuchen noch 26x 1:0 zu gewinnen


Sehr guter Ansatz. Könnte reichen. :klatschen:
spielen wir dann CL?? Gegen Real und ManU ??
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 572

63

Wednesday, September 20th 2017, 10:56pm

Hast Du Scheiße am Schuh, hast Du Scheiße am Schuh.

Heute kann man tatsächlich keinem so richtig einen Vorwurf machen. Jeder hat alles gegeben, sieht dabei mal gut aus, mal schlecht.
Wer meint, Frankfurt war die bessere Mannschaft, soll das halt so sagen. Meine Überzeugung: ohne diesen Witzelfmeter hätten die ebenso wie wir kein Tor geschossen. Marohs einziger Bock führte uns ins Verderben. Horn ist ganz klar eher am Ball, trifft ihn, der prallt von Gazinovics Knie an seiner Hände, er rennt noch schnell gegen Horns Bein und fällt. Für mich eine krasse Fehlentscheidung, für die eigentlich der Videobeweis eingeführt wurde.
Die Aktion gegen Bittencourt muss man meiner Meinung nach aber auch nicht pfeifen; wenn so ein kleiner Kerl im Kopfball gegen so einen Riesen fällt, sieht das immer spektakulär aus. Eine Kann-Entscheidung.

So liegst Du also hinten und musst wieder hinterherlaufen. Sie haben alles gegeben. Was die aber im fremden 16er und kurz davor abhalten, gibt aber wirklich zu bedenken. Völlig kopflos, total konfus benehmen die sich, wenn es darauf ankommt, kühlen Kopf zu bewahren. SO kommt es halt dazu, dass Zoller dem Hazebe aus 2 m anschießt, statt ganz lässig ins lange Eck zu schieben. 1000% Torchance. Für mich die einzig gute Aktion von Cordoba, wie er im Liegen den Ball noch zu Zoller spitzelt.
Horn:
Sollte mal einen Elfer halten, wir werden noch sehr viele gegen uns kriegen. Vielleicht ist ja auch mal einer berechtigt.
Sörensen:
Wenn man zählt, wie viele Ballverluste er verursacht hat durch unsinniges Foulspiel, geht unter, dass er defensiv gut gespielt hat und gut einwerfen kann.
Maroh:
Hat früh den Bock geschossen. Kann man ihm mangelnde Spielpraxis vorwerfen? Ab dann gutes Spiel von ihm.
Heintz:
Bis auf einen groben Fehlpass sehr gutes Spiel von ihm. Hervorragendes Tackling in der zweiten Hälfte. Schöne diagonale Bälle auf die rechte Seite.
Rausch:
Sehr giftig, voller Einsatz, furchtbare Ecken, Flanken und Freistöße. Nach vorne oft mutlos, hat aber alles gegeben.
Lehmann:
Stand gut, lief viel, nach im Aufbauspiel bemüht, aber total ideenlos. Viele blöde Fouls.
Höger:
Für mich nach dem Schiedsrichter der schwächste Mann auf dem Platz. Irrte oft über den Platz, wenig anspielbar, nach vorne auch ideenlos und fahrig
Bittencourt:
Übermotiviert, verrennt sich viel zu oft. Leider oft als Kopfballspieler gesucht, kann natürlich nicht klappen. Auf der rechten Seite in der ersten HZ völlig wirkungslos. Rechts ist nicht seine Seite. Sollte er jemals nach innen ziehen, wäre auch sein Schuss viel zu schwach. Hat aber auch alles gegeben. Kein einziger Abschluss!
Zoller:
In der ersten Hälfte vorne sehr agressiv, erkämpfte viele Bälle oder presste gegen die Verteidiger. Für mich in der ersten Hälfte der beste Kölner, hätte er nur den Ball von Cordoba reingemacht!!!
Hat er aber nicht und das muss er sich vorwerfen lassen. Leider kein Mann für die Big points.
Osako:
Viel zu wenig, müde Abspiele, aber auch sehr fleißig. Mit der größten Chance in der zweiten Halbzeit. Leider ging der Ball knapp daneben. Vorne auch zu überhastet. Braucht wohl einen starken Mann an seiner Seite, dann wäre er sicher deutlich hilfreicher. Den findet er leider nicht in
Cordoba:
Nächster glückloser Auftritt des Kolumbianers. Zweikampfquote unter 10%. Konnte einen einzigen hohen Ball verlängern. Man sollte unbedingt aufhören, ihn hoch anzuspielen. Auch heute kamen wenige seiner Pässe an. Toller Einsatz, als er am Torwart scheiterte, aber den Ball im Liegen zu Zoller passte, sicher seine beste Aktion.
Risse:
Das Zusammenspiel mit Klünter wird besser, die haben teilweise schon Dampf gemacht. Leider wieder die Misere bei Ecken und Freistößen. Das ist schon bemitleidenswert, was wir aus Ecken machen.
Jojic:
Wirkt sehr lässig im 1gegen 1, wenn er aus der Abwehr heraus meint, mit dem Ball durch den Gegner laufen zu wollen. Das geht oft schief, wurde aber glücklicherweise kaum richtig gegen uns gefährlich.
Traut sich mal aufs Tor zu schießen, wenn auch nichts dabei rumkommt.
Klünter:
Hat mir gut gefallen. Auf der rechten Abwehrseite deutlich besser als Sörensen.


Auf dieser Leistung ließe sich aufbauen, wenn es mal zu einem Punkt gereicht hätte. Aber wie Methusalem schon anmerkte: die schießen in 1000 Jahren kein Tor.

Mit einem vernünftigen Schiedsrichter, der aber auch so gut wie alles gegen uns pfiff, was ging, hätten wir wenigstens den ersten Punkt.
Die Luft wird dünner. Ob wir uns da unten rausretten wie Schalke, Gladbach, Dortmund oder Wolfsburg glaube ich ehrlich gesagt nicht. Die hatten einen wesentlich besseren Kader und nicht so ein Problem mit den Schiedsrichtern. Wir müssen jetzt ja nicht nur gegen Schiedsrichter, sondern auch noch gegen Videoschiedsrichter ankämpfen.
Das kann nicht klappen.

So habe ich das Spiel auch gesehen, für mich eine treffende Analyse.

Zudem meine ich einen kleinen Aufwärtstrend gesehen zu haben, zumindest hatten wir wenigstens die ein oder andere
Tormöglichkeit die wir dann allerdings leider kläglich vergeben haben.

Zu Schmadtke und Stöger möchte ich noch anmerken das beide sicherlich nicht fehlerfrei sind, die letzte Transferperiode
war ganz sicher nicht optimal, dennoch wünsche ich mir das beide bleiben, selbst bei möglichem Abstieg, wenn es so kommen
sollte steigen wir eben nächstes Jahr wieder auf, wo ist Problem, kennen wir doch alle schon.

Von daher wünsche ich mir das unser FC auch in schlechten und ganz schlechten Zeiten auch in Personalfragen "SPÜRBAR
ANDERS" ist.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,400

64

Wednesday, September 20th 2017, 11:05pm

Es wäre traurig wenn sich Stöger vor Schmadtke verabschieden würde,denn das Transferdebakel hat ganz allein der Schmadtke zu verantworten!

Stöger macht derweil nur gute Miene zum bösen Spiel!


Ich frage mich, wie man immer darauf kommt, dass der Manager die Spieler holt und der Trainer die Spieler einfach vorgesetzt bekommt. Glaubt ihr da wirklich dran?
Solange man keinen Einblick in die Abläufe hat, sollte man sich einfach mal an den Verantwortlichkeiten orientieren. Und die sind nun mal so definiert, dass Schmadtke für die Verträge zuständig ist und Stöger für die tägliche Arbeit mit den Spielern. Ich hoffe sehr, dass du auf deiner Arbeit nicht aufgrund von Fehlern deines Kollegen die Kündigung bekommst, nur weil sich eure Arbeitsbereiche gelegentlich überschneiden.


Ja gut, wenn Stöger "Messi", "Ronaldo" und "Neymar" brüllt und Schmadtke dann keinen von denen holt, ist Stöger raus aus der Nummer. Kann ich so bestätigen.
Ich behaupte einfach mal, dass Schmadtke keine 17mio ( angeblich ) für einen Cordoba hinlegt, ohne dass der Stöger nicht zu 100% hinter diesem Transfer steht, oder ihn vlt. sogar erfragt hat.

Mag sein, dass ein Newbie ohne Marktwert wie ein Herrlich da von der Bayer AG einen vorgesetzt bekommt, aber sicherlich nicht der Stöger, welcher inzwischen schon ein ordentliches Standing beim FC hat.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

65

Wednesday, September 20th 2017, 11:08pm

Hast Du Scheiße am Schuh, hast Du Scheiße am Schuh.

Heute kann man tatsächlich keinem so richtig einen Vorwurf machen. Jeder hat alles gegeben, sieht dabei mal gut aus, mal schlecht.
Wer meint, Frankfurt war die bessere Mannschaft, soll das halt so sagen. Meine Überzeugung: ohne diesen Witzelfmeter hätten die ebenso wie wir kein Tor geschossen. Marohs einziger Bock führte uns ins Verderben. Horn ist ganz klar eher am Ball, trifft ihn, der prallt von Gazinovics Knie an seiner Hände, er rennt noch schnell gegen Horns Bein und fällt. Für mich eine krasse Fehlentscheidung, für die eigentlich der Videobeweis eingeführt wurde.
Die Aktion gegen Bittencourt muss man meiner Meinung nach aber auch nicht pfeifen; wenn so ein kleiner Kerl im Kopfball gegen so einen Riesen fällt, sieht das immer spektakulär aus. Eine Kann-Entscheidung.

So liegst Du also hinten und musst wieder hinterherlaufen. Sie haben alles gegeben. Was die aber im fremden 16er und kurz davor abhalten, gibt aber wirklich zu bedenken. Völlig kopflos, total konfus benehmen die sich, wenn es darauf ankommt, kühlen Kopf zu bewahren. SO kommt es halt dazu, dass Zoller dem Hazebe aus 2 m anschießt, statt ganz lässig ins lange Eck zu schieben. 1000% Torchance. Für mich die einzig gute Aktion von Cordoba, wie er im Liegen den Ball noch zu Zoller spitzelt.
Horn:
Sollte mal einen Elfer halten, wir werden noch sehr viele gegen uns kriegen. Vielleicht ist ja auch mal einer berechtigt.
Sörensen:
Wenn man zählt, wie viele Ballverluste er verursacht hat durch unsinniges Foulspiel, geht unter, dass er defensiv gut gespielt hat und gut einwerfen kann.
Maroh:
Hat früh den Bock geschossen. Kann man ihm mangelnde Spielpraxis vorwerfen? Ab dann gutes Spiel von ihm.
Heintz:
Bis auf einen groben Fehlpass sehr gutes Spiel von ihm. Hervorragendes Tackling in der zweiten Hälfte. Schöne diagonale Bälle auf die rechte Seite.
Rausch:
Sehr giftig, voller Einsatz, furchtbare Ecken, Flanken und Freistöße. Nach vorne oft mutlos, hat aber alles gegeben.
Lehmann:
Stand gut, lief viel, nach im Aufbauspiel bemüht, aber total ideenlos. Viele blöde Fouls.
Höger:
Für mich nach dem Schiedsrichter der schwächste Mann auf dem Platz. Irrte oft über den Platz, wenig anspielbar, nach vorne auch ideenlos und fahrig
Bittencourt:
Übermotiviert, verrennt sich viel zu oft. Leider oft als Kopfballspieler gesucht, kann natürlich nicht klappen. Auf der rechten Seite in der ersten HZ völlig wirkungslos. Rechts ist nicht seine Seite. Sollte er jemals nach innen ziehen, wäre auch sein Schuss viel zu schwach. Hat aber auch alles gegeben. Kein einziger Abschluss!
Zoller:
In der ersten Hälfte vorne sehr agressiv, erkämpfte viele Bälle oder presste gegen die Verteidiger. Für mich in der ersten Hälfte der beste Kölner, hätte er nur den Ball von Cordoba reingemacht!!!
Hat er aber nicht und das muss er sich vorwerfen lassen. Leider kein Mann für die Big points.
Osako:
Viel zu wenig, müde Abspiele, aber auch sehr fleißig. Mit der größten Chance in der zweiten Halbzeit. Leider ging der Ball knapp daneben. Vorne auch zu überhastet. Braucht wohl einen starken Mann an seiner Seite, dann wäre er sicher deutlich hilfreicher. Den findet er leider nicht in
Cordoba:
Nächster glückloser Auftritt des Kolumbianers. Zweikampfquote unter 10%. Konnte einen einzigen hohen Ball verlängern. Man sollte unbedingt aufhören, ihn hoch anzuspielen. Auch heute kamen wenige seiner Pässe an. Toller Einsatz, als er am Torwart scheiterte, aber den Ball im Liegen zu Zoller passte, sicher seine beste Aktion.
Risse:
Das Zusammenspiel mit Klünter wird besser, die haben teilweise schon Dampf gemacht. Leider wieder die Misere bei Ecken und Freistößen. Das ist schon bemitleidenswert, was wir aus Ecken machen.
Jojic:
Wirkt sehr lässig im 1gegen 1, wenn er aus der Abwehr heraus meint, mit dem Ball durch den Gegner laufen zu wollen. Das geht oft schief, wurde aber glücklicherweise kaum richtig gegen uns gefährlich.
Traut sich mal aufs Tor zu schießen, wenn auch nichts dabei rumkommt.
Klünter:
Hat mir gut gefallen. Auf der rechten Abwehrseite deutlich besser als Sörensen.


Auf dieser Leistung ließe sich aufbauen, wenn es mal zu einem Punkt gereicht hätte. Aber wie Methusalem schon anmerkte: die schießen in 1000 Jahren kein Tor.

Mit einem vernünftigen Schiedsrichter, der aber auch so gut wie alles gegen uns pfiff, was ging, hätten wir wenigstens den ersten Punkt.
Die Luft wird dünner. Ob wir uns da unten rausretten wie Schalke, Gladbach, Dortmund oder Wolfsburg glaube ich ehrlich gesagt nicht. Die hatten einen wesentlich besseren Kader und nicht so ein Problem mit den Schiedsrichtern. Wir müssen jetzt ja nicht nur gegen Schiedsrichter, sondern auch noch gegen Videoschiedsrichter ankämpfen.
Das kann nicht klappen.

So habe ich das Spiel auch gesehen, für mich eine treffende Analyse.

Zudem meine ich einen kleinen Aufwärtstrend gesehen zu haben, zumindest hatten wir wenigstens die ein oder andere
Tormöglichkeit die wir dann allerdings leider kläglich vergeben haben.

Zu Schmadtke und Stöger möchte ich noch anmerken das beide sicherlich nicht fehlerfrei sind, die letzte Transferperiode
war ganz sicher nicht optimal, dennoch wünsche ich mir das beide bleiben, selbst bei möglichem Abstieg, wenn es so kommen
sollte steigen wir eben nächstes Jahr wieder auf, wo ist Problem, kennen wir doch alle schon.

Von daher wünsche ich mir das unser FC auch in schlechten und ganz schlechten Zeiten auch in Personalfragen "SPÜRBAR
ANDERS" ist.


Das Problem ist, dass wir dann so gut wie keinen Spieler mehr haben, dass Schmadtke und auch Stöger sich nicht nochmal zweite Liga antun werden, dass dann auch der Wehrle abhaut, dass seine gerade eingetüteten Verträge dann sicher nicht wirksam werden, dass wir dann weniger TV-Geld kriegen, dass wir die jetzt angesparte Kohle im Wintertransferfenster auch auf den Kopf gehauen haben werden und dass die Arbeit von Jahren dahin ist und wir wieder pleite sind und somit auch nicht so schnell wieder aufsteigen werden.

Dieses Szenario spukt seit dem Augsburgspiel in meinem Kopf herum, bis ich ganz blass werde.
Dann aber kommt die Vernunft im Manne und ich sage:
ist doch nur Fußball, was geht´s mich an? An meiner persönlichen Situation ändert as genauso wenig wie ein Erdbeben in Mexico. Find ich auch schlimm, nimmt mir aber nicht das Dach über meinem Kopf...

Was mache ich eigentlich in diesem Forum?

Ist doch nur Fußball... :tounge:
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Rehbock" (Sep 20th 2017, 11:11pm)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,400

66

Wednesday, September 20th 2017, 11:09pm

Die Erdbeben-Nummer ist schon irgendwie abfuck...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

67

Wednesday, September 20th 2017, 11:12pm

Die Erdbeben-Nummer ist schon irgendwie abfuck...


Richtig. Totaler Horror.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Trick17

Trainee

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 139

68

Wednesday, September 20th 2017, 11:25pm

So Leute, ich muss jetzt mal was loswerden:

Ich bin echt extrem angefressen.

Ixh lebe hier im Rhein-Main-Exil und schaue das Spiel zwangsläufig mit Eintracht Fans.

Mehr muss ich wohl nicht sagen. Hölle!

Aber jetzt zu dem was ich eigentlich sagen will:

Es läuft echt beschissen! Die Transferperiode diese Saison scheint (Stand jetzt) nicht gelungen.

Aber jetzt Schmadtke und/oder Stöger vom Hof jagen zu wollen?

Dafür habe ich null komma null Verständnis.

Wo kommen wir her? Wer hat uns überhaupt aus der tiefsten Scheiße innerhalb so kurzer Zei rausgeholt?

Und jetzt läuft es zum ersen Mal richig scheiße und es werden personelle Konsequenzen gefordert.

Nee Leute! Das is nicht "SPÜRBAR ANDERS".
Success is like being pregnant. Everyone says congratulations but nobody knows how many times you were fucked.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Trick17" (Sep 20th 2017, 11:36pm)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

69

Wednesday, September 20th 2017, 11:33pm

So siehts aus.
Ich hoffe, dass Stöger und Schmadke und wir alle an Bord bleiben, auch wenn gerade eine heftige Sturmflut ist.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

70

Wednesday, September 20th 2017, 11:34pm

Ich denke,dass hier die wenigsten Schmadtke und Stöger "vom Hof jagen" wollen,es ist lediglich die Kritik,die zurecht wächst!
  • Go to the top of the page

Trick17

Trainee

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 139

71

Wednesday, September 20th 2017, 11:38pm

Ich denke,dass hier die wenigsten Schmadtke und Stöger "vom Hof jagen" wollen,es ist lediglich die Kritik,die zurecht wächst!


Wie habe ich denn die Frage "Welche Trainer sind zu haben?" zu verstehen?
Success is like being pregnant. Everyone says congratulations but nobody knows how many times you were fucked.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

72

Wednesday, September 20th 2017, 11:41pm

Ich habe ja auch nicht von "alle" gesprochen!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

73

Wednesday, September 20th 2017, 11:41pm

Kritik ist ja auch durchaus angebracht, was die Transfers angeht.
Jetzt müssen wir aber erstmal mit den Spielern auskommen, die wir haben egal wie teuer die waren und welche Elf auf dem Platz steht.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

74

Wednesday, September 20th 2017, 11:43pm

"Auskommen" ist gut!

Unsere Abwehr war letzte Saison Dieselbe!

Nu' spielen dieselben Spieler wie ein Trümmerhaufen!

Da fällt es sehr schwer nach einer logischen Erklärung zu suchen!
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 842

75

Wednesday, September 20th 2017, 11:50pm

Ist jemand von euch Sonntag in Hannover im Stadion???
Ich ja, ich bin ja Hannoverraner und wohne ich hier,aber ich bin seit fast 40 Jahren 1.FCKöln Fan und in der Südkurve bei den FC Fans!!!
Wenn ich im Stadion war,dann hat der FC hier nie verloren und dass wird auch am Sonntag so bleiben!!!
Die Jungs werden ihren Arsch schon wieder hoch bekommen FCKöööllleee Ollllleeee!!!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "1.FCKöln1974" (Sep 20th 2017, 11:51pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

76

Wednesday, September 20th 2017, 11:51pm

Zum Glück muss ich arbeiten! personen:
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

77

Wednesday, September 20th 2017, 11:53pm

"Auskommen" ist gut!

Unsere Abwehr war letzte Saison Dieselbe!

Nu' spielen dieselben Spieler wie ein Trümmerhaufen!

Da fällt es sehr schwer nach einer logischen Erklärung zu suchen!


Die Abwehr war gut heute, .... wenn man sich mal die Aktion von Maroh wegdenkt. Frankfurt hatte aus dem Spiel keine richtige Torchance, das Tor wurde ihnen von Maroh und dem Schiedsrichter geschenkt. Die hatten nicht mal viele Ecken oder Freistöße vor dem Strafraum.
An der Abwehr hat es also nicht gelegen.

Ich wünsche mir ein Spiel ohne Cordoba. Meiner Meinung blockiert er den Sturm. Den Ball auf Zoller in der ersten Halbzeit kann er nur im LIegen spielen, weil er zuvor den Ball nicht traf bei seiner besten Torchance. Später schießt er aufs Tor, statt abzuspielen.
Tut mir leid, der hat´s nicht drauf. Ich finde, er sollte den Platz räumen für einen der 3 anderen (Zoller, Guirassy,Rutnevs), wenn das genauso wenig passt, soll er halt eingewechselt werden, Bis jetzt hat er jedenfalls keine Stammplatzgarantie verdient.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

78

Thursday, September 21st 2017, 12:03am

Die Abwehr war gut heute, .... Frankfurt hatte aus dem Spiel keine richtige Torchance,
Frankfurt hatte bis auf das geschenkte Tor recht erbärmlich gespielt!

So wie du sagst:

Keine ernstzunehmend,herausgespielte Torchance.....dass dann die Abwehr "gut" aussah bleibt nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,045

79

Thursday, September 21st 2017, 12:17am

Es ist schon schockierend, in welchem Zustand sich die Mannschaft seit dem ersten Freundschaftsspiel vor der Saison präsentiert. Dafür verantwortlich ist ganz alleine der Trainer mit seinen Assistenten.
Es ist schockierend, daß ein erfahrener Manager seit Jahren die Schwachpunkte in einer Mannschaft ignoriert, ohne auch nur den Versuch einer Abhilfe zu starten.
Lt. Schmadtke hat Stöger bis zum heutigen Tag lediglich K. Wimmer gegen die Meinung des Managers durchgesetzt. Ich finde es auch im Prinzip richtig, daß der Verein Spieler und Ausrichtung vorgibt. Oft genug haben wir erlebt, daß mitten in der Saison der Trainer gewechselt wurde und danach das Personalkarussell sich immer schneller drehte. Wie weit der Trainer sich Spieler für bestimmte Positionen wünscht, bleibt uns hier natürlich verschlossen.

Was mich aber heute am meisten schockiert hat und heute Nacht garantiert zu Alpträumen führen wird, ist der Kameraschwenk in der Halbzeitpause auf die Tribüne. Dort sitzt unser Vize und unterhält sich angeregt mit M. Frontzek. Ich kann mich noch erinnern, daß der gleiche Vize damals auf seiner Harley nach Österreich gefahren ist um Stöger zu überzeugen. Habe schon Herzmedikamente, Antidepressiva und kalte Wadenwickel zurecht gelegt.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

80

Thursday, September 21st 2017, 12:40am

Es ist schockierend, daß ein erfahrener Manager seit Jahren die Schwachpunkte in einer Mannschaft ignoriert, ohne auch nur den Versuch einer Abhilfe zu starten.
Ich meine,dass er mal selbst gesagt hat,dass wir im MF dringenst Bedarf haben.....unternommen hat er bis dato nichts dagegen!

........ein Rätsel mehr,dass mich beschäftigt! :huh:
  • Go to the top of the page