Tuesday, May 21st 2019, 10:50am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,695

81

Thursday, September 21st 2017, 1:32am

Da meine Urlaubsanträge für gestern und heute kurzfristig im Schredder gelandet sind, nicht bei mir, aber beim Personalchef, habe ich vom Spiel nichts gesehen.
Aufzeichnung auf meinem Video 2000 wird gleich noch geschaut, bin gerade am zurückspulen, Nordmende Bildröhre ist schon auf Betriebstemperatur, Hobbyraum erwärmt sich.
Schwenke jetzt von Glühwein wieder auf Pils um, gibt noch eine Dose Mexikanischen Bohnentopf und dann geht es in eine militärische Nacht.
Bei Fragen dazu, Sanne(herzlichen Gruß) fragen, ist eine perfekte Erklär Tante! :thumbsup:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,695

82

Thursday, September 21st 2017, 1:44am

Ist jemand von euch Sonntag in Hannover im Stadion???
Ich ja, ich bin ja Hannoverraner und wohne ich hier,aber ich bin seit fast 40 Jahren 1.FCKöln Fan und in der Südkurve bei den FC Fans!!!
Wenn ich im Stadion war,dann hat der FC hier nie verloren und dass wird auch am Sonntag so bleiben!!!
Die Jungs werden ihren Arsch schon wieder hoch bekommen FCKöööllleee Ollllleeee!!!


Moin, bin ja auch solch ein Nordlicht, schaue mal die Bahnverbindungen durch, muss ja meist den Umweg über Bremen fahren.
Wäre vielleicht dabei, hast Du schon eine Karte, gibt es für Auswärtsfans eine Tageskasse, könntest Du mich am Bahnhof einsammeln?
Schreibe mir mal eine PN.
Danke im voraus, Joergi :kuss:

PS-Eben geschaut, Bahnverbindungen sehen Top aus, könnte wirklich etwas werden.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "joergi" (Sep 21st 2017, 1:53am)

Arthur

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 294

83

Thursday, September 21st 2017, 7:26am

Ich mache mir keine Sorgen darüber, daß Risse die Ecke hinter`s Tor ballert, daß Osako aus drei Metern nicht trifft, daß Jojic Richtung Oberrang abzieht, daß jede Woche ein anderer hinten patzt oder daß einfachste Pässe nicht ankommen. Alles Kopfsache, die können`s nicht verlernt haben. Da muß nur einer den richtigen Knopf drücken.

Was mich allerdings ein bißchen zum Nachdenken bringt, ist die Motivation von der Seitenlinie bei Spielstand 0:1. Außer Stirnrunzeln, Kopfschütteln, Schulterzucken und Dauergrinsen kommt da nicht viel.

Und was unser Offensivspiel betrifft. Ob Ujah, Modeste oder jetzt Cordoba. Seit fünf Jahren bestehen unsere Angriffsbemühungen hauptsächlich daraus, ab der Mittellinie unserem MS gegen den Kopf zu schießen. Wenn das ne Entwicklung sein soll, versteh ich sie nicht.

Ich glaube nicht, daß wir bis Weihnachten fünf Tore geschossen haben werden.
"Zwei Minuten gespielt, immer noch hohes Tempo...!"
Holger Obermann
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 28

84

Thursday, September 21st 2017, 7:47am

Wird Zeit das der junge Franzose mal gegen das Leder dreschen darf. Cordobas Selbstbewusstsein liegt am Boden, zugegeben, er tritt ein schweres Erbe an. :fcfc:
  • Go to the top of the page

burlesque

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 984

85

Thursday, September 21st 2017, 7:56am

Wird Zeit das der junge Franzose mal gegen das Leder dreschen darf. Cordobas Selbstbewusstsein liegt am Boden, zugegeben, er tritt ein schweres Erbe an. :fcfc:
Nutzt du deine bedeutsamen Erkenntnisse als Vehikel für nicht erlaubte Werbung im Forum?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,883

86

Thursday, September 21st 2017, 8:20am

Ich mache mir keine Sorgen darüber, daß Risse die Ecke hinter`s Tor ballert, daß Osako aus drei Metern nicht trifft, daß Jojic Richtung Oberrang abzieht, daß jede Woche ein anderer hinten patzt oder daß einfachste Pässe nicht ankommen. Alles Kopfsache, die können`s nicht verlernt haben. Da muß nur einer den richtigen Knopf drücken.

Was mich allerdings ein bißchen zum Nachdenken bringt, ist die Motivation von der Seitenlinie bei Spielstand 0:1. Außer Stirnrunzeln, Kopfschütteln, Schulterzucken und Dauergrinsen kommt da nicht viel.

Und was unser Offensivspiel betrifft. Ob Ujah, Modeste oder jetzt Cordoba. Seit fünf Jahren bestehen unsere Angriffsbemühungen hauptsächlich daraus, ab der Mittellinie unserem MS gegen den Kopf zu schießen. Wenn das ne Entwicklung sein soll, versteh ich sie nicht.

Ich glaube nicht, daß wir bis Weihnachten fünf Tore geschossen haben werden.
Es hört sich zwar unglaublich an, aber diese Gefahr seh ich auch. Ich hab schon des öfteren drauf hingewiesen das wir letzte Saison ohne Tony 26 x getroffen haben.
Das ist schon ein unterirdischer Wert.
Selbst das diesmal zu schaffen stellt sich mMn als Herkulesaufgabe dar.
Das man damit absteigt, ist wohl unbestritten
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "nobby stiles" (Sep 21st 2017, 8:21am)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

87

Thursday, September 21st 2017, 9:06am

Wach geworden, auf die Tabelle geguckt, festgestellt, dass wir immer noch keinen Punkt auf dem Konto haben - und da war mir klar, dass ich gestern nicht geträumt habe, sondern das Gesehene Realitiät ist.

Nach dem guten Auftritt bei Arsenal hatte ich gehofft, dass die Mannschaft jetzt die Kurve kriegt. Doch weit gefehlt: Wir haben gestern wohl eines der schlechtesten Spiele gesehen, die der FC unter Stöger hingelegt hat. Daswar besonders im Angriff schwach ohne Ende. Harmlos. Ja geradezu hilflos. Da ist niemand, dem ich ein Tor zutraue.

Wir waren aus dem Mittelfeld heraus in den letzten Jahren nie besonders gefährlich, aber da hatten wir vorne mit Ujah und Modeste Leute, die wussten, wo dasTor steht und die auch einen Ball festmachen konnten. Modeste natürlich noch viel mehr als Ujah.

Und da liegt für mich unser Hauptproblem - wir machen einfach keine Tore. Wir haben nie viele Chancen herausgespielt, aber Modeste hatte eben eine unglaubliche Quote, der hat ja zeitweise jede zweite Gelegenheit genutzt. Das macht eine Mannschaft sicher, ist doch klar.

Nun ist es völlig anders. Mittlerweile wissen die Spieler, dass nach vorne wenig geht und eben auch niemand mehr da ist, der das kaschieren könnte, indem er aus wenig viel macht. Modeste war ja im Prinzip genauso auf sich gestellt, wie Cordoba jetzt. Nur dass Tony deutlich mehr mit dem Ball anfangen konnte, als das, was Jhon bislang zeigt. Das ist für mich der Knackpunkt: Wir haben einen absoluten Topstürmer verloren und einen bekommen, der das erst noch werden will.

Dieser Transfer ist für mich wirklich unverständlich. Hätte Cordoba meinetwegen sechs, sieben Millionen gekostet, dann hätte ich nix gesagt. Noch einen zweiten Knipser dabei und wir wären vermutlich gut aufgestellt. Aber so viel Geld in ein Versprechen für die Zukunft zu investieren, habe ich von Anfang an für falsch gehalten.

Es war doch klar, dass wir einen Stürmer brauchen, der bereits bewiesen hat, dass er weiß, wo das Tor steht. Und eben nicht einen, der als Stammspieler in Mainz fünf Buden gemacht hat. Das ist ein sehr riskantes Investment. Für das Geld hätte ich dann doch eher zwei Torschützenkönige in einer kleineren Liga verpflichtet.

Es muss doch in Belgien, in den Niederlanden Stürmer geben, die schon mal mehr als 10 Tore in einer Saison geschossen haben und die wir uns
leisten können. Bei CSKA Sofia spielt zum Beispiel der Brasilianer Fernando Karanga, der in dieser Saison in neun Spielen bereits neun Tore
gemacht hat. Ich habe keine Ahnung, ob so einer in der Bundesliga bestehen würde, aber immerhin hat der sich schon mal woanders als Torjäger erwiesen. Novakovic kam auch als Torschützenkönig in Bulgarien zu uns.

Ich glaube, dass man Jhon mit der sehr, sehr hohen Ablöse auch keinen Gefallen getan hat. Bei der Summe hast du keine Anlaufzeit, du musst sofort treffen. Erst recht, wenn du als Nachfolger von Modeste verpflichtet worden bist und du weißt, dass die Mannschaft deine Tore braucht wie die Luft zum Atmen. Das ist Druck vom allerfeinsten. Zumal wenn du vielleicht diese Hoffnung gar nicht erfüllen kannst, weil du eben kein Torjäger bist, sondern deine Qualitäten als Zuarbeiter hast. Mir fehlt bei Cordoba die Torgeilheit, die zum Beispiel Uth auszeichnet.

Mein Fazit: Entweder wir stellen Cordoba einen zweiten Stürmer an die Seite, der mal Lücken reißt oder wir geben einem anderen mal die Chance. Wir können in dieser Lage nicht darauf warten, dass bei Jhon der Knoten platzt. Ich würde deshalb in Hannover mit Zoller als Mittelstürmer beginnen. Wäre es ein Heimspiel, würde ich unseren bis jetzt treffsichersten Spieler aufzustellen, nämlich Rudnevs, aber in Hannover bevorzuge ich den schnellen Zoller.

Zoller hat zwar die Chance gestern versemmelt,aber nachdem ich das ein paar Mal gesehen habe, war es da nicht so einfach den Ball reinzumachen, wie einige hier glauben. Der Abstand zum Verteidiger war sehr kurz, da musst du schon genau treffen, um an dem vorbeizukommen. Zoller war gestern einer der besten, hat sich richtig reingehängt. Obwohl er nie auf seiner Lieblingsposition spielen darf.

Zum Schluss noch eins: Jetzt wird behauptet, Stöger und Schmadtke hätten den Kader überschätzt. Als sie während der letzten Saison mit Prognosen sehr vorsichtig waren und vor zu hohen Erwartungen warnten, waren es dieselben Leute, die ihnen vorwarfen, den Kader schlecht zu reden.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "AbuHaifa" (Sep 21st 2017, 9:18am)

globobock77

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 374

88

Thursday, September 21st 2017, 9:17am

Treffliche Analyse Joga!

....wirfst du doch anderen immer wieder vor,wenn User recht einfallslos auf deine Posts antworten!

...nur so mal am Rande! :baden:

(...)

Erklärungen???

Ich weiss im Ansatz keine!

Solch' ein großes Rätsel hat mir der FC als Fan noch nie gestellt! ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
Erstens ist das keine Analyse, sondern ein statement. Vergesst das bitte nicht - am 20. Mai 2017 war es ganz leicht, FC-Fan zu sein. Jetzt ist es wichtiger und schwerer - also: Unterstützt die Leute, die heute alles gegeben haben.

Zweitens: Wenn du keine Erklärungen hast - ich habe auch keine. Außer der Banalität, dass wir Schiedsrichterfehlentscheidungen eben im Moment (wie ich finde: verständlicherweise) nicht korrigiere können, weil alle Spieler verunsichert sind und nach einem unberechtigten Elfer sowie einem unberechtigt nicht gegebenen Elfer für uns (beides nicht nur meine Meinung, sondern Konsens bei allen auf sky) noch viel unsicherer werden.

Drittens: Ich bin natürlich total enttäuscht und frustriert, ich sehe auch die absolut prekäre Situation des FC und die Gefahr, dass wir am Ende sowohl die Klasse nicht halten als auch unseren herausragenden Trainer verlieren. Da habe ich keine Lust auf Analyse heute.

Gruß an dich, nichtsdestotrotz. Gruß an alle, nichtsdestotrotz. Jetzt ist man FC-Fan, finde ich, jetzt und nicht im Mai und wenn alles rosarot ist.

Ist man nicht FC Fan wenn man die Finger in die Wunden legt? Und zwar nicht erst seit dem 5. Spieltag mit 0 Punkten und 1:13 Toren, sondern schon seit der Transferperiode, obwohl man kein Experte wie der Herr Schmadtke ist?

Zur Zeit ist Stöger nicht der Arsene Wenger von Köln, sondern eher der Ranieri. Auch ihn muss man hinterfragen.
Manchmal ist es leider so dass irgendetwas passiert ist dass nur mit kräftigem durchrütteln wieder zu beheben ist - siehe Leicester letztes Jahr.

Frankfurt war für mich ein 1. Endspiel.Einstellung passte, aber alles andere nicht - trotz fast der identisch gleichen Mannschaft von Vorjahr, die jetzt plötzlich alle das Fussballspieln vergessen haben.
Tasmania Köln.

Aber: Ich glaube daran dass wir es noch packen können. Ich weiß nur nicht wie. Dafür sind ja zum Glück die Profis zuständig.
  • Go to the top of the page

globobock77

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 374

89

Thursday, September 21st 2017, 9:21am

......

Zum Schluss noch eins: Jetzt wird behauptet, Stöger und Schmadtke hätten den Kader überschätzt. Als sie während der letzten Saison mit Prognosen sehr vorsichtig waren und vor zu hohen Erwartungen warnten, waren es dieselben Leute, die ihnen vorwarfen, den Kader schlecht zu reden.

Das ist, tut mir leid, Humbug. Du schlägst ja in alle Richtungen in die Extreme.

Die Kritik an das Schwachreden letztes Jahr war genauso korrekt wie die Feststellung dass sie dieses Jahr sich überschätzt haben.
Letztes Jahr waren wir durchaus mittlere Klasse der Liga und nicht Abstiegskandidat. Alles hat gepasst und wir erreichten das absolut optimale: Platz 5.

Auch jetzt ist unser Kader EIGENTLICH besser als die Tabelle zeigt. ABER. Die Schwachstellen waren seit 1-2 Jahren offensichtlich. UNd Stillstand ist halt gleichbedeutend mit Rückschritt.
  • Go to the top of the page

TrudeHerr

Trainee

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 106

90

Thursday, September 21st 2017, 9:34am

Ich lese hier des öfteren, das ist die gleiche Mannschaft bis auf Modeste.
Stimmt auch faktisch, damit hat die Mannschaft allerdings auch mind. 20% an Spielstärke verloren. Modeste war nicht nur der Torgarant, sondern konnte Bälle behaupten, hat meistens 2 Abwehrspieler gebunden und hinten bei Standarts die Bälle geklärt.
Modeste sollte dann von Córdoba ersetzt werden.
Diese Qualität haben unsere Verantwortlichen wohl in ihn gesehen, sonst hätten sie nicht über 15 Mio für ihn bezahlt und das Spielsystem von letzter Saison beibehalten.
Nur ist Córdoba kein Torjäger wie Modeste es ist, dafür muss man sich nur mal die Werte in Cordobas Karriere anschauen.
Sein Bestwert liegt bei 6 Meisterschaftstoren 2012 in der 1.Liga Kolumbien.
Danach folgten in Spanien je 4 Treffer in 26 & 28 Spielen, und bei Mainz je 5 in 22 & 29 Spielen.
Ich sage noch nicht mal das es ein Fehler war Córdoba zu verpflichten, allerdings nicht für die Summe und ohne weitere Verpflichtungen von torgefährlichen Spielern.
Offensiv nur auf die Karte Córdoba zu setzen war ein großer Fehler in der Transferperiode, dass haben Schmadtke und Stöger zu verantworten.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,749

91

Thursday, September 21st 2017, 9:35am

......

Zum Schluss noch eins: Jetzt wird behauptet, Stöger und Schmadtke hätten den Kader überschätzt. Als sie während der letzten Saison mit Prognosen sehr vorsichtig waren und vor zu hohen Erwartungen warnten, waren es dieselben Leute, die ihnen vorwarfen, den Kader schlecht zu reden.

Das ist, tut mir leid, Humbug. Du schlägst ja in alle Richtungen in die Extreme.

Die Kritik an das Schwachreden letztes Jahr war genauso korrekt wie die Feststellung dass sie dieses Jahr sich überschätzt haben.
Letztes Jahr waren wir durchaus mittlere Klasse der Liga und nicht Abstiegskandidat. Alles hat gepasst und wir erreichten das absolut optimale: Platz 5.

Auch jetzt ist unser Kader EIGENTLICH besser als die Tabelle zeigt. ABER. Die Schwachstellen waren seit 1-2 Jahren offensichtlich. UNd Stillstand ist halt gleichbedeutend mit Rückschritt.

Also so GANZ hat Abu nicht Unrecht, finde ich. Hier gab es schon den einen oder anderen, der den fünften Platz damit begründet hat, dass wir eben so stark waren (obwohl Hinrunden- und Rückrunden-Tabelle eigentlich eine andere Sprache sprechen). Ebenso gab es reichlich Understatement-Kritik für diejenigen, die gesagt haben, bis Platz 10 wäre ok. Zum Schluss gab es dann noch ein paar, die meinten, dass man den FC mit dem vorhandenen Geld total easy (ich glaub "total easy" heißt irgendwas wie "einfacher als beim Bundesliga-Manager 2000) dauerhaft in den Top5 hätte festsetzen können. Das fand ich eigentlich das am meisten nachvollziehbare, weil das in den letzten Jahren ja so unglaublich vielen Teams gelungen ist :weihnachten:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,185

92

Thursday, September 21st 2017, 9:55am

wir haben im moment wirklich scheisse am schuh.
ich denke nicht, dass frankfurt gestern gewonnen hätte, ohne den elfer.
unsere abwehr fand ist gestern ok. marohs bock schulde ich seiner spielpause an, heintz war sehr gut. ich würde die abwehr jetzt erstmal so lassen.
ansonsten brauchen wir ein erfolgserlebnis. glück, einen schiri der für uns pfeift oder ein eigentor der gegner. und fans die zum verein stehen.
stöger bleibt unser trainer, mit ihm geh ich auch in die 2. liga. tuchel, die lachnummer, darf gerne wegbleiben. ich erwarte, dass die verantwortlichen ruhe bewahren, den markt sondieren. ich hoffe auf eine angemessene mitgliederversammlung und das harnik am sonntag das tor nicht trifft.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

globobock77

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 374

93

Thursday, September 21st 2017, 9:57am

......

Zum Schluss noch eins: Jetzt wird behauptet, Stöger und Schmadtke hätten den Kader überschätzt. Als sie während der letzten Saison mit Prognosen sehr vorsichtig waren und vor zu hohen Erwartungen warnten, waren es dieselben Leute, die ihnen vorwarfen, den Kader schlecht zu reden.

Das ist, tut mir leid, Humbug. Du schlägst ja in alle Richtungen in die Extreme.

Die Kritik an das Schwachreden letztes Jahr war genauso korrekt wie die Feststellung dass sie dieses Jahr sich überschätzt haben.
Letztes Jahr waren wir durchaus mittlere Klasse der Liga und nicht Abstiegskandidat. Alles hat gepasst und wir erreichten das absolut optimale: Platz 5.

Auch jetzt ist unser Kader EIGENTLICH besser als die Tabelle zeigt. ABER. Die Schwachstellen waren seit 1-2 Jahren offensichtlich. UNd Stillstand ist halt gleichbedeutend mit Rückschritt.

Also so GANZ hat Abu nicht Unrecht, finde ich. Hier gab es schon den einen oder anderen, der den fünften Platz damit begründet hat, dass wir eben so stark waren (obwohl Hinrunden- und Rückrunden-Tabelle eigentlich eine andere Sprache sprechen). Ebenso gab es reichlich Understatement-Kritik für diejenigen, die gesagt haben, bis Platz 10 wäre ok. Zum Schluss gab es dann noch ein paar, die meinten, dass man den FC mit dem vorhandenen Geld total easy (ich glaub "total easy" heißt irgendwas wie "einfacher als beim Bundesliga-Manager 2000) dauerhaft in den Top5 hätte festsetzen können. Das fand ich eigentlich das am meisten nachvollziehbare, weil das in den letzten Jahren ja so unglaublich vielen Teams gelungen ist :weihnachten:


Wenn man sich mit dem, was letzte Saison passiert ware mit Platz 10 begnügt hätte, sprich die Chance nicht am Schöpfe gepackt, der gehört nicht ins Fussballgeschäft. Schon in der Vorsaison hatte man eigentlich auch eine kleine Chance am Saisonende auf Europa, aber man hatte es damals mit Absicht nicht angenommen (eher junge SPieler spielen lassen etc.). Man muss die Kritiken also nicht aus dem Kontext reißen.

Wobei natürlich nicht alle Kritiken gleichzusetzen sind.

Ist ja jetzt aber auch egal.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 28

94

Thursday, September 21st 2017, 10:03am

Wird Zeit das der junge Franzose mal gegen das Leder dreschen darf. Cordobas Selbstbewusstsein liegt am Boden, zugegeben, er tritt ein schweres Erbe an. :fcfc:
Nutzt du deine bedeutsamen Erkenntnisse als Vehikel für nicht erlaubte Werbung im Forum?
Tschuldigt bitte, das war mir nicht bewusst....dennoch brauch es einen Wechsel im Sturm
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

95

Thursday, September 21st 2017, 10:07am

hab aufgrund räumlicher Situation ja leider keine Möglichkeit die Trainings des FC verfolgen zu können. Kann mir jemand aus dem Forum sachlich antworten und erklären, warum beispielsweise Özcan, Nartey und Guirassy keine Rolle spielen?
Ich weiß, dass es hier auch ein Problem sein könnte, diesen Jungs in der jetztigen Situation den Druck auf die Schultern zu laden, aber deren Frische und Unbekümmertheit könnte vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung sein, zumal einige
Rekonvaleszenten noch lange nicht bei 100% ihres Leistungsvermögens sind (Höger, Bittencourt, Risse, Maroh, Osako)!!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,038

96

Thursday, September 21st 2017, 10:31am

hab aufgrund räumlicher Situation ja leider keine Möglichkeit die Trainings des FC verfolgen zu können. Kann mir jemand aus dem Forum sachlich antworten und erklären, warum beispielsweise Özcan, Nartey und Guirassy keine Rolle spielen?
Ich weiß, dass es hier auch ein Problem sein könnte, diesen Jungs in der jetztigen Situation den Druck auf die Schultern zu laden, aber deren Frische und Unbekümmertheit könnte vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung sein, zumal einige
Rekonvaleszenten noch lange nicht bei 100% ihres Leistungsvermögens sind (Höger, Bittencourt, Risse, Maroh, Osako)!!

Abgesehen davon, daß Nartey z. Zt. verletzt ist, sind diese Jungs in einem schwierigen Alter.7

Für Stöger sind die noch 3 Jahre zu jung, für andere Vereine wären sie eigentlich schon zu alt. Warum man beim FC junge Spieler kauft und ihnen dann nicht vertraut, ist ein weiteres Mysterium, welches sich mir verschließt.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,453

97

Thursday, September 21st 2017, 10:33am

hab aufgrund räumlicher Situation ja leider keine Möglichkeit die Trainings des FC verfolgen zu können. Kann mir jemand aus dem Forum sachlich antworten und erklären, warum beispielsweise Özcan, Nartey und Guirassy keine Rolle spielen?
Ich weiß, dass es hier auch ein Problem sein könnte, diesen Jungs in der jetztigen Situation den Druck auf die Schultern zu laden, aber deren Frische und Unbekümmertheit könnte vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung sein, zumal einige
Rekonvaleszenten noch lange nicht bei 100% ihres Leistungsvermögens sind (Höger, Bittencourt, Risse, Maroh, Osako)!!


Özcan war gestern im Kader, Guirassy hat schon eine Rolle gespielt, Nartey wure diese Woche operiert.
Dies alles weiß ich, obwohl ich auch noch nie ein Training gesehen habe.
:grins:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,883

98

Thursday, September 21st 2017, 11:00am

Wie desolat der aktuelle Stand ist unterstreicht die Tatsache das man aus lauter Verzweiflung schon auf die alte Abwehrformation zurückgreift und das dann auch in die Hose geht.
Was heisst das?
Stöger weiß nicht mehr vor noch zurück noch sonst was
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 842

99

Thursday, September 21st 2017, 11:17am

Ist jemand von euch Sonntag in Hannover im Stadion???
Ich ja, ich bin ja Hannoverraner und wohne ich hier,aber ich bin seit fast 40 Jahren 1.FCKöln Fan und in der Südkurve bei den FC Fans!!!
Wenn ich im Stadion war,dann hat der FC hier nie verloren und dass wird auch am Sonntag so bleiben!!!
Die Jungs werden ihren Arsch schon wieder hoch bekommen FCKöööllleee Ollllleeee!!!


Moin, bin ja auch solch ein Nordlicht, schaue mal die Bahnverbindungen durch, muss ja meist den Umweg über Bremen fahren.
Wäre vielleicht dabei, hast Du schon eine Karte, gibt es für Auswärtsfans eine Tageskasse, könntest Du mich am Bahnhof einsammeln?
Schreibe mir mal eine PN.
Danke im voraus, Joergi :kuss:

PS-Eben geschaut, Bahnverbindungen sehen Top aus, könnte wirklich etwas werden.
Hey keine Ahnung ob man noch Karten am Sonntag für den FC Fanblock bekommt???
Ich habe meine Karte am Montag direkt beim Hannover 96 Fanshop geholt und da gab es noch genug Karten für den FC Fanblock Sitzplatz auf jeden fall für 25 Euro!!!
Aber musste mal anrufen ob sie dir eine reservieren???
Aber dann musste sie dir aber schon morgen oder Samstag abholen!!!
Du kannst ja auch nachfragen ob sie dir an der Tageskasse an der Südkurve eine Karte bis Sonntag zum Spiel reservieren???
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 842

100

Thursday, September 21st 2017, 11:27am

Ich weiß nicht wie man dir hier eine PN schreiben kann???
Deshalb setze hier mal die Nummer von Hannover 96 rein,aber musste halt öftes mal probieren bis du jemanden erreichst!!!
Hannover 96 Fanshop
Rathenaustraße 21 · 0180 6 189600
Geöffnet bis 19:00
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "1.FCKöln1974" (Sep 21st 2017, 11:30am)