Wednesday, June 26th 2019, 2:13pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 991

2,101

Wednesday, December 19th 2018, 10:31pm


....und ich werde live vor Ort sein! :thumbsup:

Btw.:

englische Woche und das ist das TOP-Game! :weihnachten:


Btw:
Gibt's eigentlich auch nach dem Brexit noch englische Wochen? ;)
:weihnachten:
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

2,102

Thursday, December 20th 2018, 9:05am

Wintertransfers beim 1. FC Köln?
Das sagt Armin Veh


Der 1. FC Köln steht nach Ende der Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz und hat den Wiederaufstiegt fest im Blick. Was den Kader betrifft, sind die Geißböcke gut besetzt. Wintertransfers wird es laut Armin Veh aller Voraussicht nach nicht geben.

Quelle mit Video: https://sport.sky.de/fussball/artikel/wi…/11586212/34236

Das ist völliger Blödsinn:
1. Zoller wird wahrscheinlich bereits morgen Abend gehen und zwar in Richtung Bochum.
2. Wenn an Schindler wirklich Interesse besteht, geht das auch nur noch im Winter, da Kiel sonst gar nichts mehr verdient.
Als wenn Veh das nicht weiß... :rolleyes:


@JoeCool,

Presseartikel bitte hier kommentieren, damit der Pressetrööt übersichtlich bleibt. :winken:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 622

2,103

Thursday, December 20th 2018, 3:12pm

Wintertransfers beim 1. FC Köln?
Das sagt Armin Veh


Der 1. FC Köln steht nach Ende der Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz und hat den Wiederaufstiegt fest im Blick. Was den Kader betrifft, sind die Geißböcke gut besetzt. Wintertransfers wird es laut Armin Veh aller Voraussicht nach nicht geben.

Quelle mit Video: https://sport.sky.de/fussball/artikel/wi…/11586212/34236

Das ist völliger Blödsinn:
1. Zoller wird wahrscheinlich bereits morgen Abend gehen und zwar in Richtung Bochum.
2. Wenn an Schindler wirklich Interesse besteht, geht das auch nur noch im Winter, da Kiel sonst gar nichts mehr verdient.
Als wenn Veh das nicht weiß... :rolleyes:


@JoeCool,

Presseartikel bitte hier kommentieren, damit der Pressetrööt übersichtlich bleibt. :winken:
Ok... ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

2,104

Friday, December 28th 2018, 11:22am

96-Boss Martin Kind hat doch vor Weihnachten noch öffentlich erklärt, daß man mit Breitenreiter in die Rückrunde gehen will. Von daher überraschen mich die Gerüchte um Stöger, der angeblich nach Weihnachten Hannover abgesagt haben soll.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,727

2,105

Thursday, January 10th 2019, 5:26pm

Unser Malle Kader scheint langsam zu zerbröseln, würde es da nicht Sinn machen, 2-3 Jungspunde nachzuholen?
Zum Beispiel ein Bissek hängt noch in Köln, auch wenn der extrem wichtig für unsere U21 wirkt!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,727

2,106

Sunday, January 20th 2019, 9:36am

Sonntags, Halb Zehn in Deutschland, PowerAndi ist dabei!
Danke Andi, Du bist mein Knoppers, Hanuta, Ü Ei oder Milchschnitte!
Bist ne Sahne Schnitte :kuss:
Danke für Deine unermüdliche Leistung im Pressetröd, bitte weiter so! :thumbsup:
Dieses Lob musste ich einfach mal los werden, auch wenn ich gerade noch etwas beweihräuchert vom gestrigen Rotwein bin(Handball mit Frauen schauen ist ziemlich anstrengend)
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "joergi" (Jan 20th 2019, 9:40am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

2,107

Wednesday, February 13th 2019, 9:36am

Hallo Forumsfreunde,
die Kommentare und Diskussionen zu einzelnen Presseartikeln bitte weiterhin hier posten. Danke!


Zur Lage des 1.FC Köln: Die Enttäuschung hält an
Unser Autor freute sich auf die Zweitligasaison, weil er auf eine sachlichere Atmosphäre beim 1.FC Köln hoffte. Seine Hoffnungen wurden enttäuscht. Beim effzeh hat sich nichts verbessert – im Gegenteil. Ein emotionaler Kommentar.


Quelle: https://effzeh.com/lage-fc-koln-februar-2019/


Der arme CHRISTOPHER KOHL hatte andere Hoffnungen für diese Saison und schreibt beim nobby ab. Bedeutet letztlich nur, dass Emotionalität keine Qualität garantiert. Ich hatte an den Kommentar auch Erwartungen, die wurden nicht nur enttäuscht sondern grandios unterschrieben.


Was ist jetzt so falsch an dem Kommentar? Das Präsidium ist mittlerweile eher ein Witz, der liebe Herr Veh immer noch ein Anfänger im Job und der Trainer hat dem Club jetzt noch mal welche Handschrift verpasst?
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,115

2,108

Wednesday, February 13th 2019, 11:10am

@Ron
Ich denke nicht, dass Nobby so einen bescheuerten Kommentar schreiben würde :teuflisch:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

2,109

Wednesday, February 13th 2019, 11:45am

@Ron
Ich denke nicht, dass Nobby so einen bescheuerten Kommentar schreiben würde :teuflisch:


Im Effzeh-Forum ist das Echo auf den Artikel durchaus geteilt. Einige finden den Artikel gut und richtig. Andere meinen, daß Teile richtig zusammengefasst wurden, aber nicht sachlich genug geschrieben sind (von daher keine Zustimmung).

Die Passagen zur Mannschaft und zum Trainer könnten auch dem hiesigen Trainertrööt entnommen sein: "Die Siege resultierten oftmals nicht aus einer Taktik, sondern aus der individuellen Stärke einzelner Spieler. Nach einer weiteren schwachen Darbietung gegen Bochum im Dezember folgte nach wochenlanger Vorbereitung der nächste Rückschlag in Berlin. Ein Konzept auf dem Platz ist da zumindest nicht erkennbar gewesen. Dafür trägt Anfang die Hauptverantwortung. Es ist bezeichnend, dass aus den Spielen gegen den HSV und Berlin lediglich ein Punkt heraussprang. Das einzige, was ihm wirklich hoch angerechnet werden muss, ist es, Jhon Cordoba in die Spur bekommen zu haben. Aber um es klar zu sagen: Diese Mannschaft muss die Liga dominieren, trotz der schwachen Transferpolitik von Armin Veh. Alleine die Achse aus Timo Horn, Jorge Meré, Jonas Hector, Louis Schaub und Simon Terodde muss für einen souveränen Aufstieg reichen. Von Souveränität fehlt aber jede Spur."
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Feb 13th 2019, 11:49am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,115

2,110

Wednesday, February 13th 2019, 11:53am

@Powerandi
Das mit Nobby war ja auch etwas ketzerisch gemeint, vermutlich ähnlich wie auch Rons Verweis auf ihn :grins:

Tatsächlich sehe ich einige Dinge genauso, vieles allerdings auch nicht. Dass Emotionalität mitschwingt, finde ich bei einem Kommentar hingegen gut und richtig!
Leider widerspricht er sich in vielen Punkten, zumindest sehe ich das so. Da nennt er beispielsweise eine starke Achse, um im gleichen Atemzug Vehs Transferpolitik schlecht zu machen. Vergessen hat er: Zwei aus dieser Achse hat Veh verpflichtet, mit zweien einen Vertrag ausgehandelt, der sie ein Jahr zweite Liga mitmachen lässt und unserem besten Verteidiger hat er durch eine Vertragsverlängerung eine relativ günstige Ausstiegsklausel abgekauft. Ergo ist Veh bei jedem Spieler dieser Achse mitverantwortlich dafür, dass diese bei uns existiert.
Richtig absurd wird es dann erst, als er Veh generelle Phantasielosigkeit vorwirft und alles darstellt wie „hätte jeder gekonnt“. Bei so einem geistigen Dünnschiss brauch ich dann immer ne kurze Lesepause, um dem Text noch halbwegs ernsthaft zu folgen ;)
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 412

2,111

Wednesday, February 13th 2019, 11:56am

@Ron
Ich denke nicht, dass Nobby so einen bescheuerten Kommentar schreiben würde :teuflisch:


Im Effzeh-Forum ist das Echo auf den Artikel durchaus geteilt. Einige finden den Artikel gut und richtig. Andere meinen, daß Teile richtig zusammengefasst wurden, aber nicht sachlich genug geschrieben sind (von daher keine Zustimmung).

Die Passagen zur Mannschaft und zum Trainer könnten auch dem hiesigen Trainertrööt entnommen sein: "Die Siege resultierten oftmals nicht aus einer Taktik, sondern aus der individuellen Stärke einzelner Spieler. Nach einer weiteren schwachen Darbietung gegen Bochum im Dezember folgte nach wochenlanger Vorbereitung der nächste Rückschlag in Berlin. Ein Konzept auf dem Platz ist da zumindest nicht erkennbar gewesen. Dafür trägt Anfang die Hauptverantwortung. Es ist bezeichnend, dass aus den Spielen gegen den HSV und Berlin lediglich ein Punkt heraussprang. Das einzige, was ihm wirklich hoch angerechnet werden muss, ist es, Jhon Cordoba in die Spur bekommen zu haben. Aber um es klar zu sagen: Diese Mannschaft muss die Liga dominieren, trotz der schwachen Transferpolitik von Armin Veh. Alleine die Achse aus Timo Horn, Jorge Meré, Jonas Hector, Louis Schaub und Simon Terodde muss für einen souveränen Aufstieg reichen. Von Souveränität fehlt aber jede Spur."
Ob es bei Timo Horn und auch Terodde richtig ist von SOUVERÄNITÄT zu sprechen finde ich etwas fragwürdig. Schaub ist leider verletzt und Jonas Hector hat bisher auch nicht wirklich überzeugt. Einzig bei Meré würde ich aktuell das Attribut "souverän" gelten lassen. Wenngleich, da stimme ich zu , die anderen gemessen an der Qualität der Konkurrenz absolut gut genug sein sollten, unser Ziel zu erreichen BL1. Sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil, du hast ja mit deinem letzten Satz die Souveränität auch angezweifelt!!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "whammer" (Feb 13th 2019, 11:58am)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,993

2,112

Wednesday, February 13th 2019, 1:00pm

Was doch klar ist, Dominanz, und die MUSST du mit diesem Kader haben, sind anders aus.
Und daran ist Anfang zu messen.
Sollte es ein grad so Aufstieg werden, bitte ich um Ablösung des Trainers
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

2,113

Wednesday, February 13th 2019, 1:11pm

@Ron
Ich denke nicht, dass Nobby so einen bescheuerten Kommentar schreiben würde :teuflisch:


Im Effzeh-Forum ist das Echo auf den Artikel durchaus geteilt. Einige finden den Artikel gut und richtig. Andere meinen, daß Teile richtig zusammengefasst wurden, aber nicht sachlich genug geschrieben sind (von daher keine Zustimmung).

Die Passagen zur Mannschaft und zum Trainer könnten auch dem hiesigen Trainertrööt entnommen sein: "Die Siege resultierten oftmals nicht aus einer Taktik, sondern aus der individuellen Stärke einzelner Spieler. Nach einer weiteren schwachen Darbietung gegen Bochum im Dezember folgte nach wochenlanger Vorbereitung der nächste Rückschlag in Berlin. Ein Konzept auf dem Platz ist da zumindest nicht erkennbar gewesen. Dafür trägt Anfang die Hauptverantwortung. Es ist bezeichnend, dass aus den Spielen gegen den HSV und Berlin lediglich ein Punkt heraussprang. Das einzige, was ihm wirklich hoch angerechnet werden muss, ist es, Jhon Cordoba in die Spur bekommen zu haben. Aber um es klar zu sagen: Diese Mannschaft muss die Liga dominieren, trotz der schwachen Transferpolitik von Armin Veh. Alleine die Achse aus Timo Horn, Jorge Meré, Jonas Hector, Louis Schaub und Simon Terodde muss für einen souveränen Aufstieg reichen. Von Souveränität fehlt aber jede Spur."
Ob es bei Timo Horn und auch Terodde richtig ist von SOUVERÄNITÄT zu sprechen finde ich etwas fragwürdig. Schaub ist leider verletzt und Jonas Hector hat bisher auch nicht wirklich überzeugt. Einzig bei Meré würde ich aktuell das Attribut "souverän" gelten lassen. Wenngleich, da stimme ich zu , die anderen gemessen an der Qualität der Konkurrenz absolut gut genug sein sollten, unser Ziel zu erreichen BL1. Sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil, du hast ja mit deinem letzten Satz die Souveränität auch angezweifelt!!


@whammer,

bei dem zweiten Absatz meines Beitrags handelt es sich nur um ein Zitat aus dem effzeh.com-Artikel. Er entspricht nicht meiner Meinung. :winken:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,115

2,114

Wednesday, February 13th 2019, 1:16pm

Was doch klar ist, Dominanz, und die MUSST du mit diesem Kader haben, sind anders aus.
Und daran ist Anfang zu messen.
Sollte es ein grad so Aufstieg werden, bitte ich um Ablösung des Trainers

Ich sehe das zwar auch so, aber hast du nicht die letzten Tage immer die Qualität des Kaders in Zweifel gezogen? Oder hab ich das falsch verstanden?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,993

2,115

Wednesday, February 13th 2019, 1:57pm

Was doch klar ist, Dominanz, und die MUSST du mit diesem Kader haben, sind anders aus.
Und daran ist Anfang zu messen.
Sollte es ein grad so Aufstieg werden, bitte ich um Ablösung des Trainers

Ich sehe das zwar auch so, aber hast du nicht die letzten Tage immer die Qualität des Kaders in Zweifel gezogen? Oder hab ich das falsch verstanden?
Die Frage war ob er eventuell nicht so stark ist wie ihn anscheinend fast ganz Fussballdeutschland sieht?
Damit hab ich nicht gesagt das ich ihn schlechter finde bzw sehe. Ich glaube das er DER stärkste wäre, wenn der entsprechende Trainer da wäre, der es auf Dauer rausholt.
Und nicht nur bei einem
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,115

2,116

Wednesday, February 13th 2019, 2:06pm

Ok. Verstanden :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,046

2,117

Thursday, February 14th 2019, 4:05pm

Jetzt hat effzeh.com nach der üblen Schelte auch mal die Gegenseite zu Wort kommen lassen. So sollte das sein, ist fast so gut wie hier.
  • Go to the top of the page

Bacardi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 517

2,118

Thursday, February 14th 2019, 4:08pm

Irrtum, dass war nur mal ein neutraler Fan.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,046

2,119

Thursday, February 14th 2019, 4:24pm

Dann fehlt also noch vom Vorstand eine Bewertung der Lage.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,115

2,120

Thursday, February 14th 2019, 4:46pm

Jetzt hat effzeh.com nach der üblen Schelte auch mal die Gegenseite zu Wort kommen lassen. So sollte das sein, ist fast so gut wie hier.

Zumindest ist es ein etwas differenzierter Kommentar, aber auch hier, wie wohl bei jedem "Fan-Beitrag", sieht man, dass viele Dinge einfach etwas zu oberflächlich betrachtet werden bzw. mit (zuviel?) Emotion. Bestes Beispiel: "Tausch Czichos/Heinz". Da auch mit keiner Silbe die Rolle erwähnt, die Heinz vielleicht gespielt haben könnte. Ob er zum Beispiel etwas gepokert hat mit dem Interesse anderer Vereine, anstatt sich klipp und klar zum FC zu bekennen. dahingehend finden manche Betrachtungsweisen einfach nicht statt.

Noch eine Sache zu dem Chefkritiker-Kommentar von vorher: Wie "einfallslos" war es eigentlich von Juventus Turin, einfach mal einen der besten Stürmer der Welt von Real Madrid zu kaufen? Sorry, aber mir hätte dafür ganz locker ein Besuch auf transfermarkt.de gereicht. Wenn überhaupt :grins:
  • Go to the top of the page