Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 856

201

Samstag, 1. Oktober 2016, 22:55

sorry, ein Sieg hätte dem FC nicht gut getan, das 1:1 war schon Sensation gnug!
EIERKOPP! :P
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 059

202

Sonntag, 2. Oktober 2016, 12:28

Sörensen kriegt ne 4,5 ??? :schuetteln:
Du hast aber schon gesehen, wie oft der Sörensen sich hat ausspielen lassen? Das war manchmal zum Haare raufen.

paps , sicher , aber entschuldige gegen wen , bitte schön , hat der auch spielen müssen ??? und dann gleich ne 4,5 ? vllt war´s ja keine 1 , aber 4,5 nu´auch nicht !
aber hey , was interessiert´s eigentlich was diese zeitungs-schnullis schreiben ? der FC ist momentan einfach nur geil , auch mit einer 4- ! :fcfc:
Reg dich nicht auf , die Noten haben die schon vorher festgelegt .
Sörensen hat wie der FC gespielt :
Mit Licht und Schatten, und als es darauf ankam , war auf ihn Verlass !

seh ich auch so ! man kann doch nicht wie eine maschine jeden spieltag 100% geben ! mal macht man ein gutes , dann mal wieder ein schlechteres spiel ! D.Heintz war für micht gestern überragend ! heisst aber doch nicht , dass der gg die Schanzer genauso top spielt !
aber was wissen schon diese schreiberlinge ?!!? :prost:

Ich bin Dick , Du bist Doof !
Ich kann abnehmen und Du ?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Für immer FC !« (2. Oktober 2016, 16:27)

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 3 683

203

Sonntag, 2. Oktober 2016, 13:48

sorry, ein Sieg hätte dem FC nicht gut getan, das 1:1 war schon Sensation gnug!
Dem FC hätte der Sieg sicherlich gut getan....nur so manchem Supporter mit seinen neuen Visionen nicht! :grins:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 789

204

Sonntag, 2. Oktober 2016, 16:57

Sörensen kriegt ne 4,5 ??? :schuetteln:
Du hast aber schon gesehen, wie oft der Sörensen sich hat ausspielen lassen? Das war manchmal zum Haare raufen.

paps , sicher , aber entschuldige gegen wen , bitte schön , hat der auch spielen müssen ??? und dann gleich ne 4,5 ? vllt war´s ja keine 1 , aber 4,5 nu´auch nicht !
aber hey , was interessiert´s eigentlich was diese zeitungs-schnullis schreiben ? der FC ist momentan einfach nur geil , auch mit einer 4- ! :fcfc:
Reg dich nicht auf , die Noten haben die schon vorher festgelegt .
Sörensen hat wie der FC gespielt :
Mit Licht und Schatten, und als es darauf ankam , war auf ihn Verlass !
Richtig. Gegen Lewandowski hat Sörensen hervorragend gespielt. Seine beiden Zweikämpfe nach denen Lewandowski Elfmeter forderte, waren ziemlich abgezockt. Gegen die kleinen Wieseligen aber ist er mit seiner Statur natürlich im Nachteil. Außerdem haut er manchmal Pässe raus, die sind großartig. Gestern mal wieder ein Diagonalpass übers halbe Feld genau auf den Mitspieler. So ein Auge fürs Angriffsspiel hat sonst niemand in unserer Abwehr, behaupte ich jetzt mal. Sörensen ist ein Supertransfer gewesen.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 789

205

Sonntag, 2. Oktober 2016, 17:13

Sörensen ist außerdem einer, der vorangeht. Und das in einer Mannschaft, in der sich eigentlich niemand versteckt. Alte skandinavische Schule eben, kantig, robust, verlässlich. Ein Kämpfer. Ich sehe Sörensen immer sehr gerne spielen.
  • Zum Seitenanfang

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 449

206

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 14:36

Jetzt schwärmen schon Ersatzspieler, die 4.Liga spielen müssen von der Wohlfühloase FC Köln.
Was hätten sich damals manche Neuverpflichtungen über solch einen Umgang ausgekotzt.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 615

207

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19:47

"Als sich Milos Jojic am Mittwochabend kurz vor Ende des
Testspiels beim Bonner SC nach einem rüden Foul die einzige Gelbe Karte
der Partie abholte, sah das sehr nach Frustabbau des Serben im Trikot
des 1. FC Köln aus."

Ich glaube, da braucht man viel Optimismus um an eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Spieler zu glauben. Dabei hat er noch Vertrag bis 2019 - und ist erst 1 Saison bei uns.
Mir kommt es so vor als wären es mind. drei.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 059

208

Freitag, 7. Oktober 2016, 08:57

Meine fresse was soll denn das mit dem sane schonwieder !??! :kopfwand:

Ich bin Dick , Du bist Doof !
Ich kann abnehmen und Du ?
  • Zum Seitenanfang

Melissengeist

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 24

209

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:08

Moin,
geht es Euch auch so?.....in jedem Artikel wird unser FC gelobt, gehypt und als DIE Mannschaft der Stunde dargestellt, Deutschlandweit, Europaweit......So langsam bekomme ich Herzklopfen. Was passiert eigentlich, wenn wir das eine Spiel tatsächlich verlieren sollten? Werden wir dann komplett niedergeschrieben?
Ist ja schön, dass wir z.Zt bei vielen Gesprächen Thema sind. Ich bin allerdings der Meinung, ein bisschen weniger Medienpräsenz wäre nicht verkehrt.
Gruß Uwe
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 084

210

Dienstag, 18. Oktober 2016, 17:04

Moin,
geht es Euch auch so?.....in jedem Artikel wird unser FC gelobt, gehypt und als DIE Mannschaft der Stunde dargestellt, Deutschlandweit, Europaweit......So langsam bekomme ich Herzklopfen. Was passiert eigentlich, wenn wir das eine Spiel tatsächlich verlieren sollten? Werden wir dann komplett niedergeschrieben?
Ist ja schön, dass wir z.Zt bei vielen Gesprächen Thema sind. Ich bin allerdings der Meinung, ein bisschen weniger Medienpräsenz wäre nicht verkehrt.
Gruß Uwe
... naja, lieber diese Medienpräsenz als die zwischen 1991 und 2012 so gewohnte! ;)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M. Lee« (18. Oktober 2016, 17:04)

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 3 683

211

Dienstag, 18. Oktober 2016, 17:32

... naja, lieber diese Medienpräsenz als die zwischen 1991 und 2012 so gewohnte! ;)
Nehmen wir lieber den Zeitraum ab 93'....denn 92' war ich mit dem FC in Glasgow! 8o
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 059

212

Dienstag, 18. Oktober 2016, 18:58

Moin,
geht es Euch auch so?.....in jedem Artikel wird unser FC gelobt, gehypt und als DIE Mannschaft der Stunde dargestellt, Deutschlandweit, Europaweit......So langsam bekomme ich Herzklopfen. Was passiert eigentlich, wenn wir das eine Spiel tatsächlich verlieren sollten? Werden wir dann komplett niedergeschrieben?
Ist ja schön, dass wir z.Zt bei vielen Gesprächen Thema sind. Ich bin allerdings der Meinung, ein bisschen weniger Medienpräsenz wäre nicht verkehrt.
Gruß Uwe

was mir viel mehr sorgen bereitet ist , das der erfolg begehrlichkeiten weckt ( wie schon von anderer seite angemerkt ) ! nicht nur spieler sondern auch trainer ( gespann ) , spodirektoren und auch €uronenmanager sind dann bei andren vereinen sehr begehrt ! :eek:

Ich bin Dick , Du bist Doof !
Ich kann abnehmen und Du ?
  • Zum Seitenanfang

Melissengeist

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 24

213

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 07:42

Moin,
klar ist es schön, wenn positive Medienberichte zu lesen sind. Klar ist das schöner als wenn der FC niedergeschrieben wird. Aber....es geht um die Menge der Berichte. Als es nicht gut lief, war hier, zu Recht, oft zu lesen, die Medien sollen endlich mal die Füße stillhalten. Genauso sehe ich das jetzt.
Und ja, diese viele Medienpräsenz weckt zusätzlich Begehrlichkeiten.
Schmadtkes - Ruhig, ganz ruhig....sollte für alle gelten.
Gruß Uwe
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 084

214

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 09:06

... naja, lieber diese Medienpräsenz als die zwischen 1991 und 2012 so gewohnte! ;)
Nehmen wir lieber den Zeitraum ab 93'....denn 92' war ich mit dem FC in Glasgow! 8o
Damit hast Du natürlich recht, aber 90 waren wir noch zweiter, 91 dann schon auf Platz 7 (klar - noch international dabei ...). Außerdem war damals schon AB dran (OK, 90 auch schon ...), für mich der Anfang vom Absturz ...
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M. Lee« (19. Oktober 2016, 09:07)

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 084

215

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 09:12

Moin,
klar ist es schön, wenn positive Medienberichte zu lesen sind. Klar ist das schöner als wenn der FC niedergeschrieben wird. Aber....es geht um die Menge der Berichte. Als es nicht gut lief, war hier, zu Recht, oft zu lesen, die Medien sollen endlich mal die Füße stillhalten. Genauso sehe ich das jetzt.
Moinmoin! Das ist ein frommer Wunsch, aber das werden die nicht tun. Die sind froh, wenn's endlich wieder was zu schreiben gibt. Platz 9 bis 12 und Ruhe im Verein waren gut für diesen (und auch für uns) aber mies für die Medien - da zählt nur Top oder Flop!

Und dann lieber Top! :thumbsup: :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 789

216

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 09:48

Moin,
geht es Euch auch so?.....in jedem Artikel wird unser FC gelobt, gehypt und als DIE Mannschaft der Stunde dargestellt, Deutschlandweit, Europaweit......So langsam bekomme ich Herzklopfen. Was passiert eigentlich, wenn wir das eine Spiel tatsächlich verlieren sollten? Werden wir dann komplett niedergeschrieben?
Ist ja schön, dass wir z.Zt bei vielen Gesprächen Thema sind. Ich bin allerdings der Meinung, ein bisschen weniger Medienpräsenz wäre nicht verkehrt.
Gruß Uwe
Da ist was dran, gar keine Frage. Ich hab es schon an anderer Stelle geschrieben: Ich habe keinen Bock als Meister der Herzen zu enden.

Zumal ich uns überhaupt nicht als Überraschungsmannschaft wahrnehme. Wir haben einen sehr guten Start hingelegt, aber auch keinen sensationellen, wenn man sich unsere Gegner anschaut. Auf Schalke haben wir auch schon in den letzten beiden Spielzeiten gewonnen. Die einzige große Überraschung ist eigentlich, dass wir noch ungeschlagen sind, obwohl wir bereits gegen die Bayern gespielt haben.

Bevor ich mich mit dem Etikett "Überraschungsteam" anfreunde, warte ich lieber noch die nächsten drei Spiele ab.
  • Zum Seitenanfang

Gondorianer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 362

217

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 10:41

Moin,
geht es Euch auch so?.....in jedem Artikel wird unser FC gelobt, gehypt und als DIE Mannschaft der Stunde dargestellt, Deutschlandweit, Europaweit......So langsam bekomme ich Herzklopfen. Was passiert eigentlich, wenn wir das eine Spiel tatsächlich verlieren sollten? Werden wir dann komplett niedergeschrieben?
Ist ja schön, dass wir z.Zt bei vielen Gesprächen Thema sind. Ich bin allerdings der Meinung, ein bisschen weniger Medienpräsenz wäre nicht verkehrt.
Gruß Uwe
Da ist was dran, gar keine Frage. Ich hab es schon an anderer Stelle geschrieben: Ich habe keinen Bock als Meister der Herzen zu enden.

Zumal ich uns überhaupt nicht als Überraschungsmannschaft wahrnehme. Wir haben einen sehr guten Start hingelegt, aber auch keinen sensationellen, wenn man sich unsere Gegner anschaut. Auf Schalke haben wir auch schon in den letzten beiden Spielzeiten gewonnen. Die einzige große Überraschung ist eigentlich, dass wir noch ungeschlagen sind, obwohl wir bereits gegen die Bayern gespielt haben.

Bevor ich mich mit dem Etikett "Überraschungsteam" anfreunde, warte ich lieber noch die nächsten drei Spiele ab.


Also was die Gegner bisher betrifft...Bayern, Golfsburg (die sicher stärker eingeschätzt wurden...), Schalke, Red Bull. Wir haben schon ordentliche Hausnummern gehabt. Besonders dann, wenn wir mal den Etat vergleichen...
Ich finde es schön, sehe das letztlich auch als Bestätigung für die teils hervorragende Arbeit, dass die Medien wieder auf uns aufmerksam werden. Der FC, so schätze ich den Verein mittlerweile ein, kann damit umgehen. Der Hype wird keinen zum abheben bringen, weder in der Mannschaft, noch im Umfeld. Von daher wird man das Positive mitnehmen. Wir dürfen eins nicht vergessen...Ganz wichtige Werbeverträge laufen aus, ein Verein, der wieder in diesen medialen Fokus rückt, hat doch einen ganz anderen Wert, als eine "graue Maus" der Liga. Sprich, wir können davon nur profitieren. Auch im Hinblick auf den Stadionausbau, die Werbekampagne für den asiatischen Markt, den man sich eröffnen will und zuletzt auch für die eigenen Ansprüche, nämlich die Umverteilung der Fernsehgelder. Da hat man doch jetzt ganz andere Argumente....
Den Blick für die (sportliche) Realität wird man damit nicht verlieren, da bin ich mir sicher...
Aus Harald wurde Toni, aus Pierre wurde Litti und Mc Kenna wurde zum Fussballgott!
Wir haben viele Namen zu Legenden gemacht!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 789

218

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 10:59

Moin,
geht es Euch auch so?.....in jedem Artikel wird unser FC gelobt, gehypt und als DIE Mannschaft der Stunde dargestellt, Deutschlandweit, Europaweit......So langsam bekomme ich Herzklopfen. Was passiert eigentlich, wenn wir das eine Spiel tatsächlich verlieren sollten? Werden wir dann komplett niedergeschrieben?
Ist ja schön, dass wir z.Zt bei vielen Gesprächen Thema sind. Ich bin allerdings der Meinung, ein bisschen weniger Medienpräsenz wäre nicht verkehrt.
Gruß Uwe
Da ist was dran, gar keine Frage. Ich hab es schon an anderer Stelle geschrieben: Ich habe keinen Bock als Meister der Herzen zu enden.

Zumal ich uns überhaupt nicht als Überraschungsmannschaft wahrnehme. Wir haben einen sehr guten Start hingelegt, aber auch keinen sensationellen, wenn man sich unsere Gegner anschaut. Auf Schalke haben wir auch schon in den letzten beiden Spielzeiten gewonnen. Die einzige große Überraschung ist eigentlich, dass wir noch ungeschlagen sind, obwohl wir bereits gegen die Bayern gespielt haben.

Bevor ich mich mit dem Etikett "Überraschungsteam" anfreunde, warte ich lieber noch die nächsten drei Spiele ab.


Also was die Gegner bisher betrifft...Bayern, Golfsburg (die sicher stärker eingeschätzt wurden...), Schalke, Red Bull. Wir haben schon ordentliche Hausnummern gehabt. Besonders dann, wenn wir mal den Etat vergleichen...
Ich finde es schön, sehe das letztlich auch als Bestätigung für die teils hervorragende Arbeit, dass die Medien wieder auf uns aufmerksam werden. Der FC, so schätze ich den Verein mittlerweile ein, kann damit umgehen. Der Hype wird keinen zum abheben bringen, weder in der Mannschaft, noch im Umfeld. Von daher wird man das Positive mitnehmen. Wir dürfen eins nicht vergessen...Ganz wichtige Werbeverträge laufen aus, ein Verein, der wieder in diesen medialen Fokus rückt, hat doch einen ganz anderen Wert, als eine "graue Maus" der Liga. Sprich, wir können davon nur profitieren. Auch im Hinblick auf den Stadionausbau, die Werbekampagne für den asiatischen Markt, den man sich eröffnen will und zuletzt auch für die eigenen Ansprüche, nämlich die Umverteilung der Fernsehgelder. Da hat man doch jetzt ganz andere Argumente....
Den Blick für die (sportliche) Realität wird man damit nicht verlieren, da bin ich mir sicher...
Das hört sich alles sehr gut an, da stimme ich dir zu.
  • Zum Seitenanfang

Melissengeist

Anfänger

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 24

219

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:15

Moin,
sicher, dass ein Werbefachmann aufgrund von medialer Präsenz seine Werbeverträge vergibt? Wäre ja ganz schön blöd, könnte es doch ganz schnell in die andere Medienrichtung gehen und nur noch negative Schlagzeilen veröffentlicht werden.
Ein Werbefachmann wird sich einzig und allein auf die sportliche Perspektive hin, binden.
Habe z.Zt, leider den Eindruck, in den Medien wird die positive Stimmung rund um unseren FC viel zu weit ausgelutscht. Was schreiben die erst, wenn wir am nächsten oder übernächsten Spieltag tatsächlich vor den Bayern stehen sollten? Auch wenn die Fans aufgrund der Situation jubeln, können sie, entgegen der Presse, diese Momentaufnahmen besser einschätzen.
Keine Ahnung, ob der Stadionausbau oder die Fernsehgelder aufgrund der von Dir geschriebenen Umstände vergeben werden oder ob dies Wunschdenken ist. Rational dürften sie jedenfalls keinen Einfluss haben.
Gruß Uwe
  • Zum Seitenanfang

Gondorianer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 362

220

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 14:00

Moin,
sicher, dass ein Werbefachmann aufgrund von medialer Präsenz seine Werbeverträge vergibt? Wäre ja ganz schön blöd, könnte es doch ganz schnell in die andere Medienrichtung gehen und nur noch negative Schlagzeilen veröffentlicht werden.
Ein Werbefachmann wird sich einzig und allein auf die sportliche Perspektive hin, binden.
Habe z.Zt, leider den Eindruck, in den Medien wird die positive Stimmung rund um unseren FC viel zu weit ausgelutscht. Was schreiben die erst, wenn wir am nächsten oder übernächsten Spieltag tatsächlich vor den Bayern stehen sollten? Auch wenn die Fans aufgrund der Situation jubeln, können sie, entgegen der Presse, diese Momentaufnahmen besser einschätzen.
Keine Ahnung, ob der Stadionausbau oder die Fernsehgelder aufgrund der von Dir geschriebenen Umstände vergeben werden oder ob dies Wunschdenken ist. Rational dürften sie jedenfalls keinen Einfluss haben.
Gruß Uwe


Mahlzeit Uwe,

natürlich spielt auch die sportliche Perspektive eine Rolle, aber ein Verein, der im Fokus steht, als nachhaltig und teils innovativ bewertet wird, hat eben diesen Vorteil, dass diese Präsenz für deutliche bessere Karten sorgt. Das haben u.a. auch die Verantwortlichen mal in einem Interview gesagt, dass der Faktor Aufmerksamkeit im verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen für Pluspunkte sorgt. Oder mal anders gefragt...Glaubst Du, dass ein japanischer Autokonzern einen neuen Werbepartner benennt, der selbst in Deutschland kaum wahrgenommen wird? Der FC ist im wirtschaftlichen Bereich eben als Marke zu bewerten.
Warum wird zuviel ausgelutscht? wenn es mies lief, wurde vehement drauf eingetreten. Jetzt läuft es mal gut, sehr gut, dann darf auch mal eben das Positive beschrieben werden. Übrigens wird das hier, in etwas weiterer Entfernung, von fast allen als sehr angenehm und wohltuend aufgenommen. Ich habe hier noch keinen gehört, egal von welchem Verein er oder sie Fan ist, dass es übertrieben, überzogen oder unpassend wäre. Lassen wir doch die Medien den Werdegang des Vereins begleiten. Wichtig ist doch, was man beim Effzeh draus macht. Ich bin mir sicher, dass das alle richtig einschätzen. Man hat doch vor der Saison von einer gewissen Zielsetzung gesprochen, die hat niemand verändert. Die Spieler haben Selbstvertrauen, zurecht, aber da hebt keiner ab. Da sind alle noch geerdet. Lass die Jungs das genießen, das haben sie sich hart erarbeitet und verdient. Sowas kann auch neue Motivation freisetzen, weil deine Leistung entsprechend gewürdigt wird.
Aus Harald wurde Toni, aus Pierre wurde Litti und Mc Kenna wurde zum Fussballgott!
Wir haben viele Namen zu Legenden gemacht!
  • Zum Seitenanfang