Wednesday, August 21st 2019, 1:25am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,230

2,321

Thursday, June 27th 2019, 5:46pm

Ist aber doch seltsam. Jedes Gerücht, egal bei welchem Verein, wird sofort in allen Einzelheiten genüsslich zelebriert. Wir merken es doch bei allen möglichen und unmöglichen Zugängen. Selbst wenn ein Greenkeeper die Rasensorte wechselt, ist das eine Eilmeldung wert.
Und beim FC? Selbst die Bild spekuliert lediglich, daß Aehlig von den Bullen abgeworben werden soll.

Aber vielleicht kommen die Anfragen ja auch per Fax.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,754

2,322

Thursday, June 27th 2019, 5:49pm

Wenn Spieler aus dem Verhältnis Leistung/Gehalt so ihre Vorteile ziehen können würden sie iaR blöd sein den Verein verlassen zu WOLLEN.......

Ein Fehler den klar der Verein gemacht hat!

Man muss da zwei Seiten sehen, finde ich. Da ja ein Fußballer auch ein Sportler ist, könnte er natürlich für mehr Chancen auf SPIELEN auch Einbußen in Kauf nehmen. Heißt im Umkehrschluss natürlich nicht, dass er einen Vertrag bei jeder x-beliebigen Kirmestruppe unterschreibt.

Den „Fehler“ macht grundsätzlich immer der Verein, wer sonst. Die Frage ist, ob man den Fehler dem Verein anlasten kann oder ob es eben ein normaler Fehler ist, der halt mal passiert.
Sörensen hat ja meines Wissens nach einen recht normalen Vertrag, wenn man den Zeitpunkt des Abschlusses und des damaligen Standings des Spielers betrachtet. Dass Sörensen jetzt nunmal da steht, wo er steht, kann man ihm meiner Meinung nach nicht anlasten.
Bei J. Horn muss man auch sehen: Vertrag bei einem EL-Teilnehmer gemacht mit der vom damaligen SpoDi gesehenen Perspektive, ein sehr junger Stammspieler bei uns zu sein. Leider hat er sich anscheinend verschätzt. Kommt aber vor, passiert überall.

Im Übrigen sind das jetzt lediglich 2 Beispiele für „hohe“ Verträge in einem kompletten Kader. Ist das katastrophal viel? Oder gibt es noch mehr, die so sehr auf den Etat wirken?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,754

2,323

Thursday, June 27th 2019, 5:52pm

Ist aber doch seltsam. Jedes Gerücht, egal bei welchem Verein, wird sofort in allen Einzelheiten genüsslich zelebriert. Wir merken es doch bei allen möglichen und unmöglichen Zugängen. Selbst wenn ein Greenkeeper die Rasensorte wechselt, ist das eine Eilmeldung wert.
Und beim FC? Selbst die Bild spekuliert lediglich, daß Aehlig von den Bullen abgeworben werden soll.

Aber vielleicht kommen die Anfragen ja auch per Fax.

Ein Interesse an einem Spieler geht aber durch einen größeren Personenkreis (fängt ja schon beim Scouting an), wohingegen eine Anfrage vielleicht lediglich an die sportliche Leitung geht?! Und Veh und Aelig sind jetzt wohl nicht so die Express-Insider.....

Und ist das nicht bei allen Vereinen so? Dass Gerüchte für Zugänge immer massig auftauchen, Abgang-Gerüchte aber eher weniger?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

2,324

Wednesday, July 10th 2019, 2:48pm

Da hab ich ja mal mächtig Glück gehabt was die Terminierung der ersten 6 Spieltage betrifft! :tanzen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,967

2,325

Wednesday, July 10th 2019, 3:47pm

Da hab ich ja mal mächtig Glück gehabt was die Terminierung der ersten 6 Spieltage betrifft! :tanzen:

Angenehm ist auch, daß es vier Termine am Samstagnachmittag gibt. Nur die Gegner sind für einen Aufsteiger weniger schön. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

2,326

Wednesday, July 10th 2019, 4:29pm

JO!
Aue,Sandhausen,Wehen oder der Jahn wären mir wesentlich lieber! :weihnachten: :rofl:
  • Go to the top of the page

munichfalcon

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 363

2,327

Wednesday, July 10th 2019, 5:59pm

Erwartungen an 2019/2020

Wenn ich die jüngsten Gerüchte rund um Aehlig, Veh und Wehrle mit dem nicht vorhandenen Vorstand multipliziere und die 30 Modeste Millionen für den verlorenen China-Gerichts-Entscheid subtrahiere erhalte ich als Ergebnis eine weitere chaotische Saison an deren Ende der nächste Abstieg steht.
Einzig Hoffnung macht mir der immer positiv und kommunikativ glänzende Beierlorzer. Sollte er als Steuermann die Ruhe bewahren könnte vielleicht Platz 15 herausspringen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,967

2,328

Wednesday, July 10th 2019, 6:14pm

RE: Erwartungen an 2019/2020

Wenn ich die jüngsten Gerüchte rund um Aehlig, Veh und Wehrle mit dem nicht vorhandenen Vorstand multipliziere und die 30 Modeste Millionen für den verlorenen China-Gerichts-Entscheid subtrahiere erhalte ich als Ergebnis eine weitere chaotische Saison an deren Ende der nächste Abstieg steht.
Einzig Hoffnung macht mir der immer positiv und kommunikativ glänzende Beierlorzer. Sollte er als Steuermann die Ruhe bewahren könnte vielleicht Platz 15 herausspringen.

Wichtig ist, daß wir trotz des schweren Auftaktprogrammes einigermaßen aus den Startlöchern kommen. Dann bin ich zuversichtlich, daß wir auch den Klassenerhalt schaffen. Sollten wir jedoch die ersten Spiele alle verkacken und im Tabellenkeller landen, könnten wir schnell wieder in eine Abstiegsspirale geraten. Ich wünsche Beierlorzer, daß es nicht so kommt. Ansonsten könnte er sehr schnell Geschichte sein.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 10th 2019, 6:15pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,406

2,329

Wednesday, July 10th 2019, 6:55pm

Beierlorzer ist die ärmste Sau im ganzen Verein. Der Veh hat dem doch den ganzen unfähigen Haufen zusammengekauft. Vor seinem Urlaub natürlich, den Rest scheint der Aehlig erledigt zu haben. Fragt den @Grottenhennes.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

2,330

Wednesday, July 10th 2019, 7:50pm

Beierlorzer wird natürlich das erste Bauernopfer!
Derzeit stimmt in diesem Club von vorne bis hinten rein gar nichts!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,754

2,331

Wednesday, July 10th 2019, 8:11pm

Beierlorzer wird natürlich das erste Bauernopfer!
Derzeit stimmt in diesem Club von vorne bis hinten rein gar nichts!

Ist nicht DERZEIT noch alles ganz ok? Oder worauf beziehst du deinen Kommentar? Ernsthafte Frage. Den Pressequark wegen Stuttgart?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

2,332

Wednesday, July 10th 2019, 10:43pm

Beierlorzer wird natürlich das erste Bauernopfer!
Derzeit stimmt in diesem Club von vorne bis hinten rein gar nichts!

Ist nicht DERZEIT noch alles ganz ok? Oder worauf beziehst du deinen Kommentar? Ernsthafte Frage. Den Pressequark wegen Stuttgart?
Pressequark aus dem Schwabenland?
Nö,
der ist mir völlig latte!

Mich interessiert eher was Veh persönlich in die Mikros zum besten gibt das reicht mir allemal!

Ich liste das aber jetzt nicht auf,das solltest du schon wissen worum es geht.
  • Go to the top of the page

munichfalcon

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 363

2,333

Wednesday, July 10th 2019, 11:12pm

Beierlorzer wird natürlich das erste Bauernopfer!
Derzeit stimmt in diesem Club von vorne bis hinten rein gar nichts!

Ist nicht DERZEIT noch alles ganz ok? Oder worauf beziehst du deinen Kommentar? Ernsthafte Frage. Den Pressequark wegen Stuttgart?


"Alles ganz ok" klingt wie nett ist die Schwester von....du weißt schon.
Ich jedenfalls habe von Aehlig, Veh und Wehrle noch keine Dementis vernommen. Wäre hier "Alles ok" würde es solche Gerüchte kaum geben.
Wie auch immer, die Saison wird uns viel abverlangen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,754

2,334

Wednesday, July 10th 2019, 11:16pm

Könnte natürlich an meiner eher negativen Haltung gegen die Sport-Presse liegen, aber „Dementis“ oder „Ich sag nichts, weil sonst immer gefragt wird“ reicht mir einfach nicht, um mich damit ernsthaft zu beschäftigen.
Wenn es so kommt, dann isses halt so
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,459

2,335

Thursday, July 11th 2019, 9:15pm

Ich finde lediglich verwunderlich, wieso sich ein paar Sorgen machen und gleichzeitig den "Abgängen" ein möglichst schlechtes Zeugnis ausstellen. Wehrle wird zwar weniger kritisiert, gehört aber eindeutig zur Gruppe der Verantwortlichen. Er hat einen Vertrag mit langer Laufzeit (Hallo Drop ;) ) und ist in Köln sicherlich gut aufgehoben. Andererseits ist der Beschluss von RB doch keinerlei Garantie für den Verbleib von Aehlig. Die Transferperiode wird auf jeden Fall von den handelnden Personen zu Ende geführt. Ich finde es absolut richtig, sich nicht an jeder Spekulation zu beteiligen. Veh macht gerade einen zumindest engagierten Job. Er ist kreativ bei Transfers und geht die Positionen, die wir brauchen an, ohne völlig irrsinniges Zeug zu tun. Da werden auch schon mal "Wunschspieler" nicht verpflichtet, weil sie zu teuer wurden!


Wenn man sich das ganze rein rational anschaut haben wir aktuell einen Geschäftsführer Sport, der einen Chefscout installiert hat und Vertrag bis 2020 hat. Dann einen Kaderplaner, der Vertrag bis 2020 hat. Dann einen weiteren Geschäftsführer, der sich um Finanzen kümmert mit Vertrag bis 2023. Zudem sind alle Teams mit Trainern besetzt und unsere Profi-Mannschaft mit 3 Fußball-Lehrern mit reichlich Erfahrung. Wir haben 2 NLZ-Leiter. Wir haben diese Transferperiode bereits 4 Spieler verpflichtet. Zudem lassen die Aussagen der Verantwortlichen darauf schließen, dass andere Dinge angeschoben werden.

Nur wenn das Gefühl entstünde, dass die entsprechenden Personen nicht mehr 100%ig bei der Sache (FC) wären, würde es mich stören. Diesen Eindruck habe ich derzeit allerdings so gar nicht. Gerade bzgl. der Neuzugänge, der Trainer-Besetzung wirken sowohl Veh, Aehlig als auch Wehrle komplett am Start. Amin Veh ist in den Trainingslagern vor Ort und schaut sich auch Trainings an. Aehlig ist doch auch ins Trainingslager gefahren. Wehrle hat zudem gerade mitverantwortlich einen "Durchbruch" im Grüngürtelthema errungen.

Wo genau ist denn jetzt die dunkle Wolke, die die bevorstehende Vollkatastrophe andeutet,die uns Teile der Medien vorgaukeln wollen? Nach meinem Empfinden wird hier auf ziemlich offensichtliche Weise an die Ängst appelliert, die wir alle nach dem Drama der Hinrundeaus 2017/18 noch vor Augen haben.







In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

2,336

Thursday, July 11th 2019, 9:55pm

Nach meinem Empfinden wird hier auf ziemlich offensichtliche Weise an die Ängst appelliert, die wir alle nach dem Drama der Hinrundeaus 2017/18 noch vor Augen haben.
Die Angst seit dieser "Jahrhundertsaison" steckt mir immer noch in den Knochen,das ist wohl wahr! ;(
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

2,337

Wednesday, July 17th 2019, 12:37pm

Quoted

Timo Horn: „Sehr froh“ über den Abstieg mit Köln"



Der 1.FC Köln ist in der Vorsaison seiner Favoritenrolle in der
2. Liga gerecht geworden und hat den direkten Wiederaufstieg
bewerkstelligt. Allerdings verlief die Spielzeit im Unterhaus nicht eben
reibungslos. Zeitweise rumorte es rund um die Mannschaft kräftig. Timo
Horn hält das Jahr für eine gute Charakterschule. „Bis zu unserer
Europapokal-Teilnahme ging es für uns immer nach oben“, so der Torhüter
gegenüber Sport Bild. „Ich bin sehr froh darüber, dass ich jetzt auch
mal eine Phase miterlebt habe, in der das anders war.“ Für ihn ganz
persönlich, aber auch für das Team insgesamt, sei es eine wertvolle
Erfahrung gewesen.
Die Geißböcke lernten demnach, sich durchbeißen zu
müssen, um gestärkt aus einer misslichen Lage hervorgehen zu können.
„Ich denke, dass mich diese Zeit besser gemacht hat und es jetzt für uns
als Mannschaft richtig bergauf geht“, so Horn.




Quelle: https://fussball.news/artikel/horn-sehr-…tieg-mit-koeln/
Hm....ich hoffe mal,dass der gute Timo sich nach der kommenden Saison nicht getäuscht hat...... :whistling:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,123

2,338

Wednesday, July 17th 2019, 1:09pm

Ich war auch froh, meine Frau sagt ich hätte Freudentränen vergossen.
Es war wirklich eine tolle Erfahrung, zum 6. mal.
Herrlich, vielen Dank dafür
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,406

2,339

Wednesday, July 17th 2019, 2:31pm

Ich war auch froh, meine Frau sagt ich hätte Freudentränen vergossen.
Es war wirklich eine tolle Erfahrung, zum 6. mal.
Herrlich, vielen Dank dafür
Vielleicht war das ne Art Satire von Timo Horn. Er hat ja auch gesagt, dass dies Zeit ihn besser gemacht habe.
Humor hat er jedenfalls.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,123

2,340

Wednesday, July 17th 2019, 4:40pm

Ich war auch froh, meine Frau sagt ich hätte Freudentränen vergossen.
Es war wirklich eine tolle Erfahrung, zum 6. mal.
Herrlich, vielen Dank dafür
Vielleicht war das ne Art Satire von Timo Horn. Er hat ja auch gesagt, dass dies Zeit ihn besser gemacht habe.
Humor hat er jedenfalls.
Das war keine Satire sondern dummes Geschwätz
  • Go to the top of the page