Monday, June 24th 2019, 11:29pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

LosZockos

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 742

481

Friday, June 2nd 2017, 2:07pm

Wat ne Kinderjaade he! :kugelnlachen:

Gar keiner geht weg und basta! 8)
doch, ich , zum grillen :D :D :D :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

482

Friday, June 2nd 2017, 4:16pm

Wat ne Kinderjaade he! :kugelnlachen:

Gar keiner geht weg und basta! 8)
Da wäre ich mir aber noch so sicher. Du glaubst doch nicht allen ernstes das Stöger bei uns in Rente geht.
Wieso sollte er nicht zum BvB gehn?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,042

483

Friday, June 2nd 2017, 8:09pm

Wat ne Kinderjaade he! :kugelnlachen:

Gar keiner geht weg und basta! 8)
Da wäre ich mir aber noch so sicher. Du glaubst doch nicht allen ernstes das Stöger bei uns in Rente geht.
Wieso sollte er nicht zum BvB gehn?
Na ja, vielleicht ist es charmanter für ihn mit dem FC die CL zu erreichen. Mit Dortmund hätten DU ich ich als Trainer dort auch Chancen unter die ersten Vier zu kommen, aber mit dem FC wäre das das 8. Weltwunder. Danach kann er sich dann den Verein aussuchen und ich würde es ihm sogar von ganzem Herzen gönnen.
Der bleibt jedenfalls erstmal hier, habe ich gerade bei Sport 1 gelesen. Ohne Stöger wäre auch blöd, ich find den gut. Mir fallen gerade son paar Vorgänger von ihm ein...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Jun 2nd 2017, 9:09pm)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,727

484

Friday, June 2nd 2017, 8:24pm

X( X( Schulz jetzt.... ich will das nicht mehr hören :( alles bleibt so wie es war, keiner geht , jedenfalls nicht von den Verantwortlichen.... die wollen doch alle im neuen Olympiastadion sitzen und CL Spiele sehen... :D :D


Ok, wir haben uns alle wieder Lieb :kuss: Ich will ja auch nix anderes :fcfc:
Da wir uns alle wieder lieb haben geb ich heute Abend ne Bratwurst und ein Becks aus :fcfc: :fcfc:


Bratwurst ist O.K., aber BECKS?????????????????? Das Zeug grenzt an Körperverletzung! Bei Herforder oder Barre Bügel wäre ich dabei! :fcfc:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 804

485

Friday, June 2nd 2017, 8:45pm


Da wäre ich mir aber noch so sicher. Du glaubst doch nicht allen ernstes das Stöger bei uns in Rente geht.
Wieso sollte er nicht zum BvB gehn?
Die Frage ist leider sehr berechtigt. Im Grunde ist der Platz 5 diese Saison überragend und wird nur schwer zu toppen sein. Stöger hat sämliche Rekorde der jüngeren Vereinsgeschichte geknackt und der ganzen Stadt den Traum von Europa erfüllt. Eigentlich der perfekte Moment zum Aussteigen. Zumal mit Manfred Schmid jemand in den Startlöchern sitzt, der mittelfristig als Cheftrainer arbeiten will und einen reibungslosen Übergang garantieren würde. Eine perfektere win-win-Situation gibt es doch gar nicht.

So viel Sinn dieses Szenario machen würde, so sehr hoffe ich, dass es gar nicht so weit kommt. Stöger trägt mit seiner Führungskompetenz maßgeblich dazu bei, dass der FC ein gerüttelt Maß an "soft skills" in die Waagschale werfen kann. Auch dank ihm und seinen Qualitäten ist das Gesamtpaket "FC" für Spieler interessant, die nicht ausschließlich auf Profitmaximierung aus sind. Ein nicht unwesentlicher Teil davon würde erstmal wegbrechen mit Stögers Abgang. Wäre sehr, sehr schade.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

486

Friday, June 2nd 2017, 10:15pm

Der 5. Platz dieses Jahr war wirklich mMn ein unverschämtes Glück, weil alle für den FC gespielt haben und der FC ausnahmsweise mal die Chance genutzt hat die nötigen Punkte einzusacken. Ffür die Zukunft, die nahe, steht der FC so zwischen 8 und 10. Das sehe ich realistisch!

Was nun wirklich mit Stöger, Schmaddi und Modi passiert kann niemand voraus sagen. Hier ist eben Geld im Spiel.

Stöger und die Zecken! Nix familiäres mehr wie in Kölle. Da zählt nur Leistung und nix mit mal abwarten. MMn nix für Stöger!
Schmaddi will bestimmt ernten was er gesät hat und das Team passt doch ganz gut in Kölle. Und dann nach Wolfburg...?
Modeste, da kommt es nur drauf an, wo die Schmerzgrenze ist, also Geld!
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

487

Friday, June 2nd 2017, 11:00pm



Die Frage ist leider sehr berechtigt. Im Grunde ist der Platz 5 diese Saison überragend und wird nur schwer zu toppen sein. Stöger hat sämliche Rekorde der jüngeren Vereinsgeschichte geknackt und der ganzen Stadt den Traum von Europa erfüllt. Eigentlich der perfekte Moment zum Aussteigen. Zumal mit Manfred Schmid jemand in den Startlöchern sitzt, der mittelfristig als Cheftrainer arbeiten will und einen reibungslosen Übergang garantieren würde. Eine perfektere win-win-Situation gibt es doch gar nicht.

So viel Sinn dieses Szenario machen würde, so sehr hoffe ich, dass es gar nicht so weit kommt. Stöger trägt mit seiner Führungskompetenz maßgeblich dazu bei, dass der FC ein gerüttelt Maß an "soft skills" in die Waagschale werfen kann. Auch dank ihm und seinen Qualitäten ist das Gesamtpaket "FC" für Spieler interessant, die nicht ausschließlich auf Profitmaximierung aus sind. Ein nicht unwesentlicher Teil davon würde erstmal wegbrechen mit Stögers Abgang. Wäre sehr, sehr schade.
Hallo Machaed

Sag , woher hast du die Information das M . Schmid seine Zukunft als Chef- Coach sieht ? Gab es dazu Presse - Artikel oder ist das eine... deine ...persönliche Interpretation von
" logischer Entwicklung " ?
Ich bin sehr überrascht von dieser Aussage und habe diesbezüglich nie etwas gelesen .

Ich persönlich bin davon überzeugt das Stöger sowie das Team drum herum ( Schmadtke / Wehrle / Jakobs ) womöglich etwas " verwundert " sind das es mit dem Euro- Pokal schon dieses Jahr geklappt hat , sie aber aber noch nicht am ende dieses Projektes 1. FC Köln stehen .

Ich denke das man sich da doch noch deutlichere Ziele gesetzt hat , ich meine dabei jetzt nicht die Meisterschaft , vielmehr eine Situation die dem FC seit Jahren nachgesagt wird...

" Das wecken des schlafenden Riesen "

Gut , man könnte jetzt argumentieren das dies eben schon durch das erreichen des Europapokals geschehen sei ( was ich im wesentlichen nicht bestreiten will ) , ich hoffe sogar darauf das dies einen deutlichen Sprung im Marketing nach sich zieht .
Allerding und das meine Ich Ernst , sehe ich dabei noch lange nicht das Potential erreicht welches ein Klub wie der FC erreichen könnte .

Die arbeit an einem neuen , größeren , Stadion ist dabei kein kleiner Schritt . Im Gegenteil sie führt zu Einnahmen und durch mehr Publikum zu weiterer Euphorie , auch im Umland.

Man stelle sich nur mal vor in einem FC - Tempel zu sein mit 70 - 75 Tausend FC- Fans . Eventuell gegen Gladbach mit einem Kontersieg.....

Ich sag nur ....Hotter than Hell....!!!

Weißt du , ich hab das Gefühl das sich die Crew da beim FC ein " Zuhause " gebaut hat , so etwas wie eine " Burg " um ihre Ziele zu erreichen .

Mich würde es wundern wenn vor 020 da jemand aus der Phalanx...aus der Schlachtreihe.... ausbrechen würde.

:winken:
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 804

488

Friday, June 2nd 2017, 11:42pm


Hallo Machaed

Sag , woher hast du die Information das M . Schmid seine Zukunft als Chef- Coach sieht ? Gab es dazu Presse - Artikel oder ist das eine... deine ...persönliche Interpretation von
" logischer Entwicklung " ?
Ich bin sehr überrascht von dieser Aussage und habe diesbezüglich nie etwas gelesen .

[...]
Es gab da in der Vergangenheit einige Interviews mit Manni Schmid, die ich aber auf die Schnelle nicht mehr finde. Zuletzt hat er in einem Interview mit bild.de am GBH davon gesprochen:

http://www.bild.de/video/clip/1-fc-koeln…396414922632546


Ich finde das alles richtig, was du schreibst, da spricht die Emotion aus deinen Worten, die ich auch so empfinde. Wir fischen hier ja alle informationsmäßig im Trüben, von daher können wir nur das Beste hoffen. Peter Stöger ist der Trainer, den ich hier unbedingt weiter im Sattel sehen möchte. Zu denken gibt mir allein sein Abgang von der Austria. Ich hoffe, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Machead" (Jun 2nd 2017, 11:47pm)

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

489

Saturday, June 3rd 2017, 12:10am


Hallo Machaed

Sag , woher hast du die Information das M . Schmid seine Zukunft als Chef- Coach sieht ? Gab es dazu Presse - Artikel oder ist das eine... deine ...persönliche Interpretation von
" logischer Entwicklung " ?
Ich bin sehr überrascht von dieser Aussage und habe diesbezüglich nie etwas gelesen .

[...]
Es gab da in der Vergangenheit einige Interviews mit Manni Schmid, die ich aber auf die Schnelle nicht mehr finde. Zuletzt hat er in einem Interview mit bild.de am GBH davon gesprochen:

http://www.bild.de/video/clip/1-fc-koeln…396414922632546


Ich finde das alles richtig, was du schreibst, da spricht die Emotion aus deinen Worten, die ich auch so empfinde. Wir fischen hier ja alle informationsmäßig im Trüben, von daher können wir nur das Beste hoffen. Peter Stöger ist der Trainer, den ich hier unbedingt weiter im Sattel sehen möchte. Zu denken gibt mir allein sein Abgang von der Austria. Ich hoffe, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.
Ups... das war mir neu .
Es ist aber klar formuliert.

Meine Gedanken drehen sich jetzt darum ob Stöger bei verlassen von Schmid auch Wirkung verlieren würde .
Also innerhalb des Teams , ich denke Schmid darf da nicht unterschätzt werden .

Ein " Bruchstein " den ich so nicht gesehen habe....

Danke für die Information .

:winken:

Ganz vergessen....Emotion.....klar ich bin hin und weg . Ich versuche mich rational zu finden ...schaue aber gerade nochmal das Spiel in Gladbach ( Festplatte ) gerade spricht Bonhof in der Halbzeit und ich fürchte das Risse noch Antworten hat . :fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "RvG" (Jun 3rd 2017, 12:18am)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

490

Saturday, June 3rd 2017, 12:19am


Da wäre ich mir aber noch so sicher. Du glaubst doch nicht allen ernstes das Stöger bei uns in Rente geht.
Wieso sollte er nicht zum BvB gehn?
Die Frage ist leider sehr berechtigt. Im Grunde ist der Platz 5 diese Saison überragend und wird nur schwer zu toppen sein. Stöger hat sämliche Rekorde der jüngeren Vereinsgeschichte geknackt und der ganzen Stadt den Traum von Europa erfüllt. Eigentlich der perfekte Moment zum Aussteigen. Zumal mit Manfred Schmid jemand in den Startlöchern sitzt, der mittelfristig als Cheftrainer arbeiten will und einen reibungslosen Übergang garantieren würde. Eine perfektere win-win-Situation gibt es doch gar nicht.

So viel Sinn dieses Szenario machen würde, so sehr hoffe ich, dass es gar nicht so weit kommt. Stöger trägt mit seiner Führungskompetenz maßgeblich dazu bei, dass der FC ein gerüttelt Maß an "soft skills" in die Waagschale werfen kann. Auch dank ihm und seinen Qualitäten ist das Gesamtpaket "FC" für Spieler interessant, die nicht ausschließlich auf Profitmaximierung aus sind. Ein nicht unwesentlicher Teil davon würde erstmal wegbrechen mit Stögers Abgang. Wäre sehr, sehr schade.
Ich denke wir haben mit Stöger das optimale erreicht diese Saison. Das nächstes Jahr zu wiederholen wäre dann nochmal optimal. "Leider" spielen wir nun noch während der Woche. Is natürlich klasse, keine Frage! !!!
Um höhere Ziele anzupeilen muss enorm nachgebessert werden. Das gibt unser Kader nicht her. Nicht über 34 Spieltage.
Und da es völlig normal ist höhere Ziele anzustreben wird das auch bei unserm Pit der Fall sein. Schönes Wortspiel in dem Falle......
Pit aspera ad astra.
Richtig :
Per aspera ad astra.
Für alle Antilateiner.
Durchs Raue ( in dem Fall der FC) zu den Sternen ( BvB, Champ. Liga)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,042

491

Saturday, June 3rd 2017, 12:22am


Da wäre ich mir aber noch so sicher. Du glaubst doch nicht allen ernstes das Stöger bei uns in Rente geht.
Wieso sollte er nicht zum BvB gehn?
Die Frage ist leider sehr berechtigt. Im Grunde ist der Platz 5 diese Saison überragend und wird nur schwer zu toppen sein. Stöger hat sämliche Rekorde der jüngeren Vereinsgeschichte geknackt und der ganzen Stadt den Traum von Europa erfüllt. Eigentlich der perfekte Moment zum Aussteigen. Zumal mit Manfred Schmid jemand in den Startlöchern sitzt, der mittelfristig als Cheftrainer arbeiten will und einen reibungslosen Übergang garantieren würde. Eine perfektere win-win-Situation gibt es doch gar nicht.

So viel Sinn dieses Szenario machen würde, so sehr hoffe ich, dass es gar nicht so weit kommt. Stöger trägt mit seiner Führungskompetenz maßgeblich dazu bei, dass der FC ein gerüttelt Maß an "soft skills" in die Waagschale werfen kann. Auch dank ihm und seinen Qualitäten ist das Gesamtpaket "FC" für Spieler interessant, die nicht ausschließlich auf Profitmaximierung aus sind. Ein nicht unwesentlicher Teil davon würde erstmal wegbrechen mit Stögers Abgang. Wäre sehr, sehr schade.
Ich denke wir haben mit Stöger das optimale erreicht diese Saison. Das nächstes Jahr zu wiederholen wäre dann nochmal optimal. "Leider" spielen wir nun noch während der Woche. Is natürlich klasse, keine Frage! !!!
Um höhere Ziele anzupeilen muss enorm nachgebessert werden. Das gibt unser Kader nicht her. Nicht über 34 Spieltage.
Und da es völlig normal ist höhere Ziele anzustreben wird das auch bei unserm Pit der Fall sein. Schönes Wortspiel in dem Falle......
Pit aspera ad astra.
Richtig :
Per aspera ad astra.
Für alle Antilateiner.
Durchs Raue ( in dem Fall der FC) zu den Sternen ( BvB, Champ. Liga)
Als Antilateiner kann ich nur sagen: du verwechselst da was. Der Stern ist der FC in der CL und das Raue ist der FC in der EL. Hat mit dem BVB gar nix zu tun. :fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

492

Saturday, June 3rd 2017, 12:24am


Da wäre ich mir aber noch so sicher. Du glaubst doch nicht allen ernstes das Stöger bei uns in Rente geht.
Wieso sollte er nicht zum BvB gehn?
Die Frage ist leider sehr berechtigt. Im Grunde ist der Platz 5 diese Saison überragend und wird nur schwer zu toppen sein. Stöger hat sämliche Rekorde der jüngeren Vereinsgeschichte geknackt und der ganzen Stadt den Traum von Europa erfüllt. Eigentlich der perfekte Moment zum Aussteigen. Zumal mit Manfred Schmid jemand in den Startlöchern sitzt, der mittelfristig als Cheftrainer arbeiten will und einen reibungslosen Übergang garantieren würde. Eine perfektere win-win-Situation gibt es doch gar nicht.

So viel Sinn dieses Szenario machen würde, so sehr hoffe ich, dass es gar nicht so weit kommt. Stöger trägt mit seiner Führungskompetenz maßgeblich dazu bei, dass der FC ein gerüttelt Maß an "soft skills" in die Waagschale werfen kann. Auch dank ihm und seinen Qualitäten ist das Gesamtpaket "FC" für Spieler interessant, die nicht ausschließlich auf Profitmaximierung aus sind. Ein nicht unwesentlicher Teil davon würde erstmal wegbrechen mit Stögers Abgang. Wäre sehr, sehr schade.
Ich denke wir haben mit Stöger das optimale erreicht diese Saison. Das nächstes Jahr zu wiederholen wäre dann nochmal optimal. "Leider" spielen wir nun noch während der Woche. Is natürlich klasse, keine Frage! !!!
Um höhere Ziele anzupeilen muss enorm nachgebessert werden. Das gibt unser Kader nicht her. Nicht über 34 Spieltage.
Und da es völlig normal ist höhere Ziele anzustreben wird das auch bei unserm Pit der Fall sein. Schönes Wortspiel in dem Falle......
Pit aspera ad astra.
Richtig :
Per aspera ad astra.
Für alle Antilateiner.
Durchs Raue ( in dem Fall der FC) zu den Sternen ( BvB, Champ. Liga)
Als Antilateiner kann ich nur sagen: du verwechselst da was. Der Stern ist der FC in der CL und das Raue ist der FC in der EL. Hat mit dem BVB gar nix zu tun. :fcfc: :fcfc: :fcfc:
Kann man so sehn
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,042

493

Monday, June 5th 2017, 2:28pm

In der neuen Saison gibt es neue Anstoßzeiten, der FC muss dann wegen der EL oft sonntags oder montags ran. Sonntag um 13:30 und Montag hat Sky aber die Übertragungsrechte an Eurosport verloren. Darf ich mir dann wieder ein neues Abo bei Eurosport leisten, oder wie haben sich die Herren das gedacht ???

https://www.tz.de/sport/fussball/bundesl…18-7354930.html
  • Go to the top of the page

cb@sb

Trainee

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 173

494

Tuesday, June 6th 2017, 9:59am

Der Kicker behauptet: Bis zuletzt war auch Peter Stöger vom 1. FC Köln ein Kandidat der Borussia gewesen, die Entscheidung zwischen den beiden fiel nach kicker-Informationen knapp aus.

Da steht ja nicht, wer die Entscheidung getroffen hat...
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

495

Tuesday, June 6th 2017, 10:18am

Der Kicker behauptet: Bis zuletzt war auch Peter Stöger vom 1. FC Köln ein Kandidat der Borussia gewesen, die Entscheidung zwischen den beiden fiel nach kicker-Informationen knapp aus.

Da steht ja nicht, wer die Entscheidung getroffen hat...
Natürlich - vielleicht war "Verügbarkeit" auch ein Faktor. Vielleicht wollen die aber auch bloß nicht mit ihren vorherigen Spekulationen zu Stöger falsch gelegen haben ...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,687

496

Tuesday, June 6th 2017, 4:43pm

Der Kicker behauptet: Bis zuletzt war auch Peter Stöger vom 1. FC Köln ein Kandidat der Borussia gewesen, die Entscheidung zwischen den beiden fiel nach kicker-Informationen knapp aus.

Da steht ja nicht, wer die Entscheidung getroffen hat...
Natürlich - vielleicht war "Verügbarkeit" auch ein Faktor. Vielleicht wollen die aber auch bloß nicht mit ihren vorherigen Spekulationen zu Stöger falsch gelegen haben ...


In den westfälischen Zeitungen steht heute sinngemäß, daß sich der BVB letztlich gegen die beiden Defensiv-Spezialisten Favre und Stöger und stattdessen für den Offensiv-Spezialisten Peter Bosz entschieden hat. Zuletzt hätten nur noch Bosz und Stöger in der engeren Wahl gestanden. Für Stöger habe die soziale Kompetenz und für Bosz sein aggressives Offensivspiel und sein Geschick im Umgang mit jungen Talenten gesprochen. Bosz käme dem Anforderungsprofil des BVB somit am nächsten. Diese Artikel (u.a. von Daniel Theweleit) stehen aber leider in den kostenfreien Online-Ausgaben der westfälischen Tageszeitungen nicht zur Verfügung (ebenso wenig wie die Kommentare der Redakteure am Samstag).
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 6th 2017, 4:44pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,042

497

Tuesday, June 6th 2017, 5:28pm

Die aus Dortmund behaupten also, sie hätten drei Trainer in der engeren Wahl gehabt. Und so großartig wie sie sind, haben sie anschließend bei Favre nachgefragt. Der hatte keine Lust und Stöger hat mal prophylaktisch aus Mallorca abgesagt, bevor man ihn fragen konnte. Jetzt haben sie sich für den aus Amsterdam entschieden, weil der so schön offensiv spielen läßt. Nicht so schön wie Nagelsmann, der wollte ja auch nicht, aber egal...
Die wird langsam größenwahnsinnig, die Aktiengesellschaft, und ich hoffe, die kacken schön ab nächste Saison. Hinter dem 1.FC Köln können sie von mir aus eintrudeln.
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,447

498

Tuesday, June 6th 2017, 8:29pm

Der neue Trainer vom BVB erinnert mich (rein optisch) an Pep Guardiola. Glatze, Sakko, Wollschal kunstvoll um den Hals gewickelt.

Ich finde so ein Ruhrpottverein, muss als Trainer unbedingt einen Asi im Trainingsanzug haben - so´n Malochertypen, der noch Kohlenstaub hinter den Ohren hat, sich laufend am Sack kratzt, und alle 5 Minuten den Naseninhalt auf die Tartanbahn rotzt.

Ich mag keine Trainer, die Anzug tragen und/oder für Nivea-Produkte Werbung machen. :lol:
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

499

Tuesday, June 6th 2017, 11:51pm

Der neue Trainer vom BVB erinnert mich (rein optisch) an Pep Guardiola. Glatze, Sakko, Wollschal kunstvoll um den Hals gewickelt.

Ich finde so ein Ruhrpottverein, muss als Trainer unbedingt einen Asi im Trainingsanzug haben - so´n Malochertypen, der noch Kohlenstaub hinter den Ohren hat, sich laufend am Sack kratzt, und alle 5 Minuten den Naseninhalt auf die Tartanbahn rotzt.

Ich mag keine Trainer, die Anzug tragen und/oder für Nivea-Produkte Werbung machen. :lol:
Seit wann schmiert man sich Nivea in die Haare?
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,727

500

Wednesday, June 7th 2017, 1:35am

Der neue Trainer vom BVB erinnert mich (rein optisch) an Pep Guardiola. Glatze, Sakko, Wollschal kunstvoll um den Hals gewickelt.

Ich finde so ein Ruhrpottverein, muss als Trainer unbedingt einen Asi im Trainingsanzug haben - so´n Malochertypen, der noch Kohlenstaub hinter den Ohren hat, sich laufend am Sack kratzt, und alle 5 Minuten den Naseninhalt auf die Tartanbahn rotzt.

Ich mag keine Trainer, die Anzug tragen und/oder für Nivea-Produkte Werbung machen. :lol:


Jau, so ein Assi mit Strahlkraft, was hatten die Trainer in den 90zigern coole Trainingsanzuege an, solche Designs findest Du nur noch im Altkleidercontainer oder in meinem Kleiderschrank! :prost:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page