Montag, 24. September 2018, 05:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

621

Freitag, 21. Juli 2017, 14:08

Gladbachs Eberl:

Modeste ist sein Geld nicht wert


Quelle: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vere…6924.sport.html

Ist der Eberl jetzt etwa neidisch? Irgendwie komisch, das von dem zu hören (wenn es nicht wieder typisch Blöd aufgebauscht ist, hab den Artikel auch nicht gelesen).

Natürlich ist die ganze Preisentwicklung irre, aber eine Ware (und ein Fußballer) ist so viel wert, wie jemand bereit ist, dafür zu zahlen.
Oder wie ist das mit Neymar...?
Gerade Eberl hat doch sein Vereinchen mit unrealistischen Verkäufen saniert. Auch wenn die Summen heute normal sind, aber die Beträge, die man damals z. B. für einen Ter Stegen oder auch Reuss kassiert hat, versaufen die doch heute noch.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 230

622

Freitag, 21. Juli 2017, 15:14

Gladbachs Eberl:

Modeste ist sein Geld nicht wert


Quelle: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vere…6924.sport.html

Ist der Eberl jetzt etwa neidisch? Irgendwie komisch, das von dem zu hören (wenn es nicht wieder typisch Blöd aufgebauscht ist, hab den Artikel auch nicht gelesen).

Natürlich ist die ganze Preisentwicklung irre, aber eine Ware (und ein Fußballer) ist so viel wert, wie jemand bereit ist, dafür zu zahlen.
Oder wie ist das mit Neymar...?


Dann solltest Du vielleicht doch den Artikel lesen, eh Du in die Tasten haust.
Der ist sicher schneller gelesen, als Dein vorschnelles Urteil getippt.
:grins:

In meinen Augen hat Eberl jedenfalls ganz recht mit seiner Aussage:

„Es gibt Spieler wie Anthony Modeste, der in Köln eine großartige Entwicklung genommen hat, der aber jetzt für eine eigentlich nicht marktgerechte Wahnsinns-Ablösesumme nach China geht. Das hätte es vor fünf Jahren so nicht gegeben. Da wäre er vielleicht zu einem Topklub nach Frankreich oder England gewechselt, aber auch nicht für so viel Geld“, sagte er gegenüber t-online.de.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 289

623

Freitag, 21. Juli 2017, 15:29

Gladbachs Eberl:

Modeste ist sein Geld nicht wert


Quelle: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vere…6924.sport.html

Ist der Eberl jetzt etwa neidisch? Irgendwie komisch, das von dem zu hören (wenn es nicht wieder typisch Blöd aufgebauscht ist, hab den Artikel auch nicht gelesen).

Natürlich ist die ganze Preisentwicklung irre, aber eine Ware (und ein Fußballer) ist so viel wert, wie jemand bereit ist, dafür zu zahlen.
Oder wie ist das mit Neymar...?
Gerade Eberl hat doch sein Vereinchen mit unrealistischen Verkäufen saniert. Auch wenn die Summen heute normal sind, aber die Beträge, die man damals z. B. für einen Ter Stegen oder auch Reuss kassiert hat, versaufen die doch heute noch.
Genau ! Hat der das auch gedacht als die 45 Mio für Chaka geflossen sind ? Was für ein Dummschwätzer !!!
  • Zum Seitenanfang

bruno

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 510

624

Freitag, 21. Juli 2017, 17:45



Dann solltest Du vielleicht doch den Artikel lesen, eh Du in die Tasten haust.
Der ist sicher schneller gelesen, als Dein vorschnelles Urteil getippt.
:grins:

In meinen Augen hat Eberl jedenfalls ganz recht mit seiner Aussage:

„Es gibt Spieler wie Anthony Modeste, der in Köln eine großartige Entwicklung genommen hat, der aber jetzt für eine eigentlich nicht marktgerechte Wahnsinns-Ablösesumme nach China geht. Das hätte es vor fünf Jahren so nicht gegeben. Da wäre er vielleicht zu einem Topklub nach Frankreich oder England gewechselt, aber auch nicht für so viel Geld“, sagte er gegenüber t-online.de.
Was meinst Du denn mit "vorschnelles Urteil"?
Der von Dir zitierte klägliche Rest dieses Artikels war ja im Pressethread zu lesen, wenn auch mit der "Sportbild" als Quelle. Tu ich mir nicht an, sowas anzuklicken.
Und ob der Eberl mit dieser Aussage recht hat, darum ging es mir nicht.
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 146

625

Donnerstag, 27. Juli 2017, 01:40

Was Schmaddi da im Interview bei 11 Freunde wieder gab,er ist einfach eine geile Sau, für diesen Glücksfall saufe ich heute nach Feierabend eine Pulle Alt!
Der Name Jörg steht halt für Fachwissen und Qualität, darf auch gerne mal Joergi geschrieben werden.
Freue mich einfach über die gesamten Idioten im und um den FC, die sich gesucht und gefunden haben!
Geil. geiler FC, und wir gehören dazu!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

munichfalcon

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 223

626

Donnerstag, 27. Juli 2017, 17:59

Nochmal zum neuen Ausrüster. Bringt es uns irgendwelche Vorteile die Trikots aus dem Haus des französischen Präsidenten zu nehmen? Kommt der effzeh dann günstiger an französische Talente a la Dembele?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

627

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:30

Was Schmaddi da im Interview bei 11 Freunde wieder gab,er ist einfach eine geile Sau, für diesen Glücksfall saufe ich heute nach Feierabend eine Pulle Alt!
Der Name Jörg steht halt für Fachwissen und Qualität, darf auch gerne mal Joergi geschrieben werden.
Freue mich einfach über die gesamten Idioten im und um den FC, die sich gesucht und gefunden haben!
Geil. geiler FC, und wir gehören dazu!

Ganz ganz großes Kino das Interview :klatschen: :klatschen: :respektieren:
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 230

628

Donnerstag, 17. August 2017, 10:39

@Powerandi,

ich habe im Pressethread den richtigen Link zu dem Trikot-Ärmel-Artikel reingesetzt.
Du hattest versehentlich den Link bzgl. Risse (Geißblog) gesetzt.
:winken:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (17. August 2017, 10:39)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 059

629

Donnerstag, 17. August 2017, 12:03

@Powerandi,

ich habe im Pressethread den richtigen Link zu dem Trikot-Ärmel-Artikel reingesetzt.
Du hattest versehentlich den Link bzgl. Risse (Geißblog) gesetzt.
:winken:


Danke Dir! :winken:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 041

630

Freitag, 18. August 2017, 14:21

Der Westen.de hat einen Leser verloren. Das nicht jeder den
FC auf dem Schirm hat, geschenkt, dass die Jungs den FC als 1ten Absteiger
sehen, disqualifiziert.


Beste Grüße


Ron
:fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 289

631

Freitag, 18. August 2017, 14:33

Der Westen.de hat einen Leser verloren. Das nicht jeder den
FC auf dem Schirm hat, geschenkt, dass die Jungs den FC als 1ten Absteiger
sehen, disqualifiziert.


Beste Grüße


Ron
:fcfc:
Ron , Du solltest solchen Sch.eisshausparolen nicht zuviel Bedeutung beimessen ! HIV , Augsburg , Stuttgart , Mainz , Hannover , etc. sind alle schlechter als der FC ? Was ist mit den anderen die ne Dreifachbelastung haben ? Es ist noch nicht einmal vor einen Ball getreten worden und wir sind erster Absteiger ? Sollen wir den Stõger direkt schmeissen oder sollen wir erstmal spielen ? Und wer weiß , vielleicht war der Verfasser ja ein Klepper ( Sir Kessler ? ) ? :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 059

632

Freitag, 18. August 2017, 14:40

Der Westen.de hat einen Leser verloren. Das nicht jeder den
FC auf dem Schirm hat, geschenkt, dass die Jungs den FC als 1ten Absteiger
sehen, disqualifiziert.


Beste Grüße


Ron
:fcfc:


Du kannst ja jetzt die Kölner Rundschau abonnieren. Da landen wir wenigstens auf Platz 9. :grins:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

633

Freitag, 18. August 2017, 14:41

Norbert, wenn Du in der Dunstglocke zwischen Dortmund und Gelsenkirchen um Dein Überleben kämpfen musst, dabei noch nicht mal anständiges Bier kriegst, ja dann entschlüpfen Dir solche Äusserungen. Das ist Wunschdenken, die beiden Vereinchen möchten endlich mal wieder einen Gegner, dem sie Punkte abnehmen können.
Da sie das gegen den FC nicht können, wünscht man sich eben einen Abstiegsplatz.
Dabei sollten beide darauf achten, wie weit das selbst angestrebte Saisonziel von der Realität entfernt ist.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 139

634

Mittwoch, 23. August 2017, 12:59

Also wenn der ganze Asiendriss,will heissen Geldschwemme auch in die Bundesliga einziehen sollte dann gute Nacht Marie! :kotzen:

Hier ein Beispiel aus England wie die Geldgier ausufern kann!:

http://www.ksta.de/sport/fussball/fans-w…-nacht-28211350
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

635

Montag, 28. August 2017, 10:44

Nicht schlecht, der Stadt-Anzeiger weiß also, das am WE die Scouts ausgeschwärmt sind :kugelnlachen: :kugelnlachen:
So läuft das in den Scouting-Abteilungen im Profifußball: Wenns nicht läuft, schnell nochmal n neuen Spieler entdecken. Au Mann ey :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

636

Montag, 28. August 2017, 11:16

Man sollte den Presse-Fred zumindest vorübergehend einstellen.

Ob Stadt-Anzeiger oder Bild, die können noch nicht mal richtig Rechtschreibung und erdreisten sich, Ursachen der schwachen Spiele zu analysieren, die es bei gelernten Experten gar nicht gibt.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

637

Montag, 28. August 2017, 11:35

Man sollte den Presse-Fred zumindest vorübergehend einstellen.

Ob Stadt-Anzeiger oder Bild, die können noch nicht mal richtig Rechtschreibung und erdreisten sich, Ursachen der schwachen Spiele zu analysieren, die es bei gelernten Experten gar nicht gibt.

Bei Rechtschreibung finde ich mittlerweile, dass es reicht, wenn man versteht, was gemeint ist. Da sollte man die Latte bei Bild und Express nicht ganz so hoch hängen ;)
Analyse von Ursachen ist ok, sofern sie nicht als allgemeingültige Tatsachen hingestellt werden. Klappt nicht immer.
Und den richtigen Unsinn dürfen sie nicht weglassen, der macht die Auflage...

Ein echter Teufelskreis :grins:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

638

Montag, 28. August 2017, 21:54

Olympiasiegerin Britta Heidemann wird in Aufsichtsrat des 1. FC Köln gewählt


Warum wird ausgerechnet Britta Heidemann, die ich ansonsten sehr schätze, in den Aufsichtsrat gewählt? Sie vertritt weder einen der Hauptsponsoren, ist kein Vertreter der Stadt Köln oder verdienter Ex-Spieler des FC.


Ich glaube, daß hier ihre hervorragenden Kenntnisse Chinas, sei es als Sprache oder ihre Verbindungen durch längere Aufenthalte den Ausschlag gegeben haben.

Wenn man dies in Zusammenhang mit Stadionaus- oder Neubau bzw. der Öffnung durch Investoren sieht, ergibt sich ein Sinn für die Einbindung von Frau Heidemann. Ich spekuliere jetzt einmal, die Verhandlung zwecks Abtretung von bis zu 24,9% sind schon weit gediehen, die Reaktion Spinners wird in diesem Zusammenhang erklärbar. Sollte die Mitgliederversammlung die Satzung ändern, könnte der Deal in die berühmte Hose gehen.

Wie geschrieben, reiner Spekulatius, aber warum sonst sollte Frau Heidemann und nicht z. B. Carolin Kebekus in den Aufsichtsrat gewählt worden sein?
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

639

Dienstag, 29. August 2017, 11:37

So sehr ich die Presse mitunter verabscheue...der Kommentar zum Papadopo-Schauspielkurs ist wirklich großartig :thumbsup: :rofl:

Man muss ja auch mal loben können ;)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 289

640

Mittwoch, 30. August 2017, 06:14

2900 Tickets für London??? Das ist ja lächerlich!!!
Wahrscheinlich um den Support möglichst klein zu halten !
Hoffentlich sind die Kölner im Rückspiel genauso schlau !?!?
  • Zum Seitenanfang