Thursday, June 20th 2019, 8:07am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,174

1,481

Thursday, April 12th 2018, 6:16pm

Südkurve kritisiert China-Kooperation des 1. FC Köln

Der Südkurve 1. FC Köln-Zusammenschluss hat sich zur Kooperation des 1. FC Köln mit dem chinesischen Club FC Liaoning zu Wort gemeldet und Partnerschaften mit dem Reich der Mitte generell kritisiert. Die Südkurve wirft den Vereinsverantwortlichen vor, die Identität des 1. FC Köln aufs Spiel zu setzen. "Statt im Kontext für Werte wie 'Demokratie' und 'Toleranz' einzustehen, setzen die Verantwortliche die Identität des 1. FC Köln leichtfertig aufs Spiel. Wir stimmen mit dem Vorsitzenden unseres Mitgliederrates darin überein, dass China eine brutale Diktatur' ist."


Grundsätzlich stehe ich politischem Engagement in einer Zivilgesellschaft sehr positiv gegenüber. Was mich nervt, sind gut meinende Totalpauschalisierer, denen komplexe Strukturen ein Gräuel sind. Da wird also die Identität des 1. FC Köln aufs Spiel gesetzt, weniger dramatisch geht ja wohl nicht. Der FC ist keine politische Organisation und erhebt nicht den Anspruch, für Weltfrieden zu sorgen. China ist viel mehr als nur eine brutale Diktatur. Gerade Deutschland hat positive Erfahrungen mit Dialogbereitschaft gemacht.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,416

1,482

Saturday, April 14th 2018, 11:13am

Verstehe ich nicht:

Unklar ist, wohin Dominique Heintz’ Weg führt. Schalke und Borussia Dortmund sind am 24-Jährigen interessiert, dessen Ablösesumme zwar festgeschrieben ist, sich aber bei einem Wettbieten zweier Interessenten steigern könnte. Was über dem festgeschriebenen Betrag läge, würden Spieler und abgebender Verein aufteilen – der Berater spräche da wohl ein gewichtiges Wort mit. – Quelle: https://www.ksta.de/30014700 ©2018

Ich bin der Ansicht, dass die festgeschriebene Ablöse gezahlt wird und sich dann der Spieler mit dem jeweiligen Verein einigt. Wäre das erste mal, dass ein Verein mehr Geld bekommen würde, als die festgeschriebene Ablöse.

Aufklärung?
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

1,483

Saturday, April 14th 2018, 11:22am

Verstehe ich nicht:

Unklar ist, wohin Dominique Heintz’ Weg führt. Schalke und Borussia Dortmund sind am 24-Jährigen interessiert, dessen Ablösesumme zwar festgeschrieben ist, sich aber bei einem Wettbieten zweier Interessenten steigern könnte. Was über dem festgeschriebenen Betrag läge, würden Spieler und abgebender Verein aufteilen – der Berater spräche da wohl ein gewichtiges Wort mit. – Quelle: https://www.ksta.de/30014700 ©2018

Ich bin der Ansicht, dass die festgeschriebene Ablöse gezahlt wird und sich dann der Spieler mit dem jeweiligen Verein einigt. Wäre das erste mal, dass ein Verein mehr Geld bekommen würde, als die festgeschriebene Ablöse.

Aufklärung?


Die Dumont-Presse versteht häufig selber nicht, was sie für einen Unsinn schreibt. Möglich, daß sie den Artikel später noch korrigieren.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 14th 2018, 11:23am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,065

1,484

Tuesday, April 17th 2018, 5:43pm

960000€ Gehalt für Anfang für den Anfang..... :weihnachten:

Was er wohl in Kiel bisher verdient hat..... :whistling:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

1,485

Tuesday, April 17th 2018, 6:07pm

960000€ Gehalt für Anfang für den Anfang..... :weihnachten:

Was er wohl in Kiel bisher verdient hat..... :whistling:


Zitat Kölner Stadtanzeiger: "In Kiel soll der Coach rund 320.000 Euro pro Jahr verdienen, in Köln würde er fast das Dreifache einstreichen."

https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/mar…eister-29996236
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,026

1,486

Tuesday, April 17th 2018, 6:28pm

Ne knappe Mio brutto, da kann ja kein Mensch von leben. Aber da kommt wohl bald ne Abfindung obendrauf. Ich hab das Gefühl, wir sehen jetzt wieder öfter und in kürzeren Abständen neue Gesichter auf der Trainerbank. Wir sind jetzt wieder Fans von einem Chaosclub. Mal sehen, wann endlich rauskommt, wo die Modeste Mios sind. Das wird dann die Krönung des Düsseldorfer Supermanagers werden. Außerdem muss der Vorstand noch weg, Neuanfang bedeutet Neuanfang. Alle weg. Wer bleibt eigentlich noch hier?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

1,487

Tuesday, April 17th 2018, 6:38pm

Ne knappe Mio brutto, da kann ja kein Mensch von leben. Aber da kommt wohl bald ne Abfindung obendrauf. Ich hab das Gefühl, wir sehen jetzt wieder öfter und in kürzeren Abständen neue Gesichter auf der Trainerbank. Wir sind jetzt wieder Fans von einem Chaosclub. Mal sehen, wann endlich rauskommt, wo die Modeste Mios sind. Das wird dann die Krönung des Düsseldorfer Supermanagers werden. Außerdem muss der Vorstand noch weg, Neuanfang bedeutet Neuanfang. Alle weg. Wer bleibt eigentlich noch hier?


Ja, ich glaube auch, daß wir wieder auf dem Weg zu einem Chaosclub sind. Es ist schon bemerkenswert, daß die Presse im Vorfeld schon sämtliche Vertragsdetails (Laufzeit des Vertrages, Gehalt und Abfindung an Kiel) kennt. Die FC-Gremien waren ja schon früher ein Hort für Indiskretion und Korruption (Klüngel). Auch in der Sache "Anfang" hat mal wieder jemand geplaudert (aus Mitgliederrat oder gemeinsamen Ausschuss).

Für den Vorstand wird es auf der Mitgliederversammlung im September vermutlich eng. Aber wahrscheinlich kann sich der Vorstand noch bis zum Ende der Wahlzeit im Jahr 2019 retten. Es ist ja auch keine Alternative in Sicht.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

1,488

Tuesday, April 17th 2018, 7:07pm

Ne knappe Mio brutto, da kann ja kein Mensch von leben. Aber da kommt wohl bald ne Abfindung obendrauf. Ich hab das Gefühl, wir sehen jetzt wieder öfter und in kürzeren Abständen neue Gesichter auf der Trainerbank. Wir sind jetzt wieder Fans von einem Chaosclub. Mal sehen, wann endlich rauskommt, wo die Modeste Mios sind. Das wird dann die Krönung des Düsseldorfer Supermanagers werden. Außerdem muss der Vorstand noch weg, Neuanfang bedeutet Neuanfang. Alle weg. Wer bleibt eigentlich noch hier?


Ja, ich glaube auch, daß wir wieder auf dem Weg zu einem Chaosclub sind. Es ist schon bemerkenswert, daß die Presse im Vorfeld schon sämtliche Vertragsdetails (Laufzeit des Vertrages, Gehalt und Abfindung an Kiel) kennt. Die FC-Gremien waren ja schon früher ein Hort für Indiskretion und Korruption (Klüngel). Auch in der Sache "Anfang" hat mal wieder jemand geplaudert (aus Mitgliederrat oder gemeinsamen Ausschuss).

Für den Vorstand wird es auf der Mitgliederversammlung im September vermutlich eng. Aber wahrscheinlich kann sich der Vorstand noch bis zum Ende der Wahlzeit im Jahr 2019 retten. Es ist ja auch keine Alternative in Sicht.

Also wenn ich unter Zwang raten müsste, wer da plaudert und dadurch dem FC schadet, was wiederum dessen Führung nicht sonderlich gut steht in der Aussenwirkung....irgendwie komme ich da immer auf Teile des Mitgliederrats.... ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,065

1,489

Tuesday, April 17th 2018, 7:11pm

Woher der Maulwurf auch kommen mag....wir haben jedenfalls wieder einen und das lässt für die Zukunft nichts Gutes hoffen! :schuetteln:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

1,490

Tuesday, April 17th 2018, 8:19pm


Also wenn ich unter Zwang raten müsste, wer da plaudert und dadurch dem FC schadet, was wiederum dessen Führung nicht sonderlich gut steht in der Aussenwirkung....irgendwie komme ich da immer auf Teile des Mitgliederrats.... ;)


Zum Wohle des Vereins kann man nur hoffen, daß die "verfeindeten" FC-Gremien ihren Zoff demnächst wieder beilegen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

1,491

Tuesday, April 17th 2018, 8:22pm


Also wenn ich unter Zwang raten müsste, wer da plaudert und dadurch dem FC schadet, was wiederum dessen Führung nicht sonderlich gut steht in der Aussenwirkung....irgendwie komme ich da immer auf Teile des Mitgliederrats.... ;)


Zum Wohle des Vereins kann man nur hoffen, daß die "verfeindeten" FC-Gremien ihren Zoff demnächst wieder beilegen.

Das wünsche ich mir auch. Glauben tue ich das auf gar keinen Fall
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,447

1,492

Tuesday, April 17th 2018, 10:03pm

Zum Wohle des Vereins kann man nur hoffen, daß die "verfeindeten" FC-Gremien ihren Zoff demnächst wieder beilegen.
Streitkultur kann auch beflügeln. Mit unserer rosaroten Wohlfühloase sind wir ja nur kurzzeitig gut gefahren.
Spürbar anders - frei nach der Philosophin Nahles: "ab morgen kriegen sie in die Fresse".

Hab ich schon mal geschrieben: Der FC braucht so einen richigen "pain in the butt"-Typen in verantwortlicher Stelle. Jemanden, der keinen Wischiwaschi-Kurs verfolgt. Jemanden, der die Stögerisierung im Verein stoppt und von "wohltuender Unaufgeregtheit" auf Attacke umschaltet. Jemanden, der nur eine Richtung kennt - nach oben.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Caligula" (Apr 17th 2018, 10:04pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

1,493

Tuesday, April 17th 2018, 10:10pm

Alles nicht falsch - nur Richtung Presse is scheisse
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

1,494

Wednesday, April 18th 2018, 8:00am

Es ist schon bemerkenswert, daß die Presse im Vorfeld schon sämtliche Vertragsdetails (Laufzeit des Vertrages, Gehalt und Abfindung an Kiel) kennt. Die FC-Gremien waren ja schon früher ein Hort für Indiskretion und Korruption (Klüngel). Auch in der Sache "Anfang" hat mal wieder jemand geplaudert (aus Mitgliederrat oder gemeinsamen Ausschuss).
Das nervt mich auch extrem! Bei allem Bockmist, den Schmadkte gebaut hat - an dieser Front hatten wir für lange Zeit Ruhe. Das sollte sich Veh unbedingt mal genauer ansehen ... :kotzen:
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

1,495

Wednesday, April 18th 2018, 8:01am

Mal sehen, wann endlich rauskommt, wo die Modeste Mios sind.
Das wissen wir doch - die sind in Mainz, Wolfsburg, Portugal und Spanien ... :grins:
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,496

Wednesday, April 18th 2018, 10:29am

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 5:10pm)

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

1,497

Wednesday, April 18th 2018, 11:49am

Mal sehen, wann endlich rauskommt, wo die Modeste Mios sind.
Das wissen wir doch - die sind in Mainz, Wolfsburg, Portugal und Spanien ... :grins:


Düsseldorf, Du hast Düsseldorf vergessen! :kopfwand:
Sorry, das ist in meinem Wortschatz nicht enthalten! :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,360

1,498

Wednesday, April 18th 2018, 12:53pm

Zum Wohle des Vereins kann man nur hoffen, daß die "verfeindeten" FC-Gremien ihren Zoff demnächst wieder beilegen.
Streitkultur kann auch beflügeln. Mit unserer rosaroten Wohlfühloase sind wir ja nur kurzzeitig gut gefahren.
Spürbar anders - frei nach der Philosophin Nahles: "ab morgen kriegen sie in die Fresse".

Hab ich schon mal geschrieben: Der FC braucht so einen richigen "pain in the butt"-Typen in verantwortlicher Stelle. Jemanden, der keinen Wischiwaschi-Kurs verfolgt. Jemanden, der die Stögerisierung im Verein stoppt und von "wohltuender Unaufgeregtheit" auf Attacke umschaltet. Jemanden, der nur eine Richtung kennt - nach oben.
Wie recht du hast! Der FC ergeht sich in Mittelmaß. Ich vermisse seit Jahrzehnten eine klare Linie,
den Anspruch, ein professionell geführter und erfolgreicher Verein zu sein.

Jeder Tuppes darf mal Präsident, Manager oder Trainer werden- und dann lebt der Club visionsfrei von der Hand in den Mund.

Bei dem jetzigen Präsidium hatte ich nach langer Zeit wieder den Eindruck, dass es mit Plan nach oben geht - und dann dieser Absturz.....

Wir müssen die Götter erzürnt haben!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "fidschi" (Apr 18th 2018, 1:08pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,065

1,499

Thursday, April 19th 2018, 2:16pm

Lehmann bleibt dem FC treu.....welch' Überraschung! :weihnachten:
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 954

1,500

Thursday, April 19th 2018, 2:30pm

Lehmann bleibt dem FC treu.....welch' Überraschung! :weihnachten:

Das ist ja nix neues. Irgendwann zu Beginn der Saison wurde sein Vertrag, ebenso wie der vom inzwischen abgewanderten Rausch, ja verlängert. Vor der Amtseinführung von Veh übrigens.....
  • Go to the top of the page