Tuesday, July 23rd 2019, 5:34pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,276

321

Thursday, March 8th 2018, 8:08pm

Was ich vom Chekcer zu Cordoba lese vermittelt ein Bild,
dass ihm nicht gerecht wird. Wie smokie schon beschrieb, es werden Fakten mit
wirren Interpretationen und Halbwahrheiten zu einem unausgegorenen Text
vergoren. Das Cordoba überhaupt auf den Trainingsplatz darf erscheint als
Sensation.

Stöger und Schmadtke haben mehrfach darauf hingewiesen, dass
Cordoba eben nicht ein 1 zu 1 Ersatz von Modeste sei, da anderer Spielertyp.
Cordoba ist ein Spieler, der mit Wucht und Körperlichkeit eine Bundesligaabwehr
vor Probleme stellen kann. Es hätte zusätzlich ein Knipser verpflichtet werden
müssen, wurde leider versäumt. Beim Chekcer ist Cordoba ein blinder
Einbeiniger, der die Mannschaft zum Verlieren zwingt.

In Wirklichkeit hat er bisher noch keinen besonderen Mehrwert
erbracht. Er ist nicht frei von Verantwortung, die Fairness gebietet es aber,
die Umstände in seine Beurteilung einfließen zu lassen. Er kommt in ein neues
Umfeld bei dem es knarzt und nicht rund läuft. Dazu steht er wegen der höchsten
Ablöse der Vereinsgeschichte besonders im Fokus der Presse und der Anhänger. Er
vergibt in den ersten Spielen ein paar Chancen, wie viele andere Stürmer auch.
Es läuft nicht rund, weder bei ihm noch bei der Mannschaft.

Niederlage folgt auf Niederlage und gerade an ihm hängt sich viel Frust auf. Er schießt bei Arsenal
ein sehenswertes Tor, das erste Eurotor seit 25 Jahren, nützt nix, wieder
verloren. Das geht an einem jungen Menschen nicht spurlos vorüber. Er hat sich
aber nicht hängen lassen, sondern stets Einsatz gezeigt.

Was im fehlte war die notwendige Leichtigkeit, extrem
Beispiel der völlig verunglückte Pass auf den freistehenden Osako. Wer will und
ein bisschen was von Fußball versteht, kann Qualitäten feststellen, die eine
Karriere in der Bundesliga rechtfertigen.

Er wäre nicht der erste Spieler der eine längere Anlaufzeit
braucht, um sein Potential bei einem neuen Verein zur Entfaltung zu bringen. Es
kann auch sein, dass Cordoba nicht zum FC passt, hat es auch schon gegeben. Ich
bin nicht nah genug an der Mannschaft, um darüber ein Urteil zu fällen. :fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

322

Friday, March 9th 2018, 11:11am

@Chekcer
Vorab: Ich bin mir ganz sicher, du erklärst mir noch, warum du doch irgendwie Recht hattest ;)
Ich will die „Causa Schipplock“ nur gerne als Beispiel nehmen, was mich an deinen Posts echt nervt. Du widersprichst dem Kölschen Ostfriesen, indem du ihm erklärst, wie du einen Stürmer bewertest und machst JC zum mit Abstand schlechtesten Stürmer der Bundesliga. Dann schreibst du, dass du Schipplock nicht kennst und mutmaßt, dass er aber bestimmt schonmal getroffen hat in dieser Saison.....kapierst du im Ansatz, wo mein Problemmit deinen Posts liegt?

Jetzt mal zu den Fakten:

Sven Schipplock:
- 10 Einsätze für den HSV
- davon 8 mal eingewechselt
- Gesamtspielzeit: 254 Minuten
- TORE/ASSISTS: 0

Jhon Cordoba:
- 15 Einsätze
- davon 2 mal ein- und 6 mal ausgewechselt
- Gesamtspielzeit: 1.073 Minuten
- TORE: 2, ASSISTS: 1

Jetzt gibt es eine Zwickmühle: Du glaubtest, Schipplock habe schon getroffen und könne daher nicht der schlechteste Stürmer sein. Kann Jhon, der alte Zauberer, das denn mit zwei Treffern sein? Da bin ich jetzt gespannt....
Minuten Spielzeit pro Tor: Über 500 bei Jhon. Was für ein beschissener Wert. Bei Schipplock fehlt aber die Grundlage...vielleicht könnte man einfach sagen, er schießt nie ein Tor :rofl:



Nein das war mein Fehler, erstmal habe ich den Namen Shipplock im Beitrag vom @Kölschen Ostfriese übersehen und bin dann fälschlichweise davon ausgegangen, das Schipplock diese Saison 3-4 Tore für den HSV erzielte. Doch wir können gerne Schipplock und Cordoba, die anscheinend auf Augenhöhe sind, genauer unter die Lupe nehmen.
Hier und Exklusiv nur vom Chekcer

Die Horror Bilanz des Grauens :kugelnlachen:

Nur Bundesliga Spiele 2017/18

Cordoba:
773 Spielminuten in 11 Spielen
Einsatzzeit: 78%

Gewonnene Spiele: 0,0 %
0,09 Punkte in 11 Spielen :kugelnlachen:

Spiele: 11
Assist: 1
Tore : 0
Torquote liegt bei 0 %


Schipplock:
245 Spielminuten in 9 Spielen
Einsatzzeit : 17 %
Gewonnene Spiele: 22,2 %
0,89 Punkte in 9 Spielen

Spiele: 9
Tore : 0
Assist: 0
Torquote liegt bei 0%

Da der Hsv International nicht vertreten war, ist eine Objektive Bewertung für alle Wettbewerbe kaum möglich. Schipplock hat zudem diese Saison ca. 1/3 Spielminuten weniger Einsatzzeit und wurde nur eingewechselt. Dennoch hab ich mir den Spass erlaubt und führe fort...

Gesammte Saison 2017/18 mit allen Wettbewerben

Cordoba:
1073 Spielminuten in 15 Spielen
Einsatzzeit: 79,5 %

Gewonnene Spiele: 13,3 %
0,47 Punkte in 11 Spielen

Spiele: 11
Tore: 2
Assist: 1
Torquote liegt bei 0,13

Das zweite Tor von Cordoba wurde übrigens im Dfb Pokal gegen den Leher TS, per Elfmeter erzielt. Starke Leistung von unserem "Nicht" Stürmer im Sturm

Schipplock :
255 Spielminuten in 9 Spielen
Einsatzzeit : 16,7 %

Gewonnene Spiele: 20 %
0,80 Punkte in 10 Spielen

Spiele: 10
Tore : 0
Assist: 0
Torquote liegt bei 0%


So damit wir es genau wissen, habe ich noch eine Gesammte Statistik von allen Profivereinen und Wettbewerben. Die Bewertung bezieht sich nur auf Europäische Ligen. Bei Cordoba kommen noch 54 Spiele aus der Kolumbianischen Liga hinzu, in denen er 12 Tore geschossen haben soll. Diese 54 Spiele und 12 Tore sind unten, nur bei der Gesammten Torquote aufgelistet.

Alle Vereine und Wettbewerbe

Cordoba :
8022 Spielminuten in 128 Spielen
Einsatzzeit: 69,6%

Gewonnene Spiele: 25,8 %
1,02 Punkte in 128 Spielen

Spiele: 128
Tore: 23
Assist: 5
Torquote : 0,18


Inklusive Kolumbianische Liga :
Spiele : 182
Tore : 35
Gesammte Torquote: 0,19

Schipplock:
14717 Spielminuten in 283 Spielen
Einsatzzeit : 52,8 %
Gewonnene Spiele: 34,3%
1,26 Punkte in 283 Spielen

Spiele: 283
Tore : 80
Assist: 14
Torquote : 0,28

Selbst anhand der Statistiken sieht jeder, das Schipplock, der eigentlich schon sicher der schlechteste Stürmer war, immer noch besser als Cordoba ist :kugelnlachen:
Es ist auch Eindrucksvoll zu erkennen, das Cordoba und Köln keine gute Symbiose sind. Wer jetzt von beiden Not oder Elend ist, kann jeder selber entscheiden. Schipplock scheint im Gesammten, doch der glücklichere zu sein, mit mehr Siegen und Treffern. Wenn ich jetzt noch die Ablösesummen und Gehälter im Verhältnis betrachte , tendiere ich eindeutig für Cordoba als schlechtester Stürmer, seit bestehen des Fußballs.

Dann kommt noch hinzu das Cordoba laut BamS zur Hinrunde als Erfolglosester Angreifer gekürt wurde.

Quellenangabe 1 ist Fussballdaten.de für die Statistiken.
Quellenangabe 2 für den schlechtesten Stürmer der Hinrunde ist BamS

Das Cordoba der schlechteste Stürmer der Hinrunde war, wird hier deutlich.



Hier ein Auszug aus dem Artikel über Cordobas weitere Horror Bilanz des Grauens:
Zitat von der BamS:
vom 17.12.2017

"Ebenfalls weit vorne in einer der Negativ-Ranglisten taucht laut „BamS“ Florian Kainz auf. Werders Offensivspieler gab 20 Torschüsse ab, ohne einen einzigen Treffer zu erzielen. Auf noch mehr Torschüsse ohne Tor kommen lediglich die Kölner Milos Jojic (22) und Jhon Cordoba (25). Immerhin: Im Pokalspiel gegen Freiburg kurz vor Weihnachten gelang Kainz endlich ein Tor. Da sich die Statistik ausschließlich auf die Liga-Partien bezieht, taucht dieser Treffer darin jedoch nicht auf. (mw)"

Das ist also die Hinrundenbilanz unseres Scheinstürmers, der angeblich auf einer falschen Position spielt. Ein Stürmer, der angeblich laut den, so ehrlichen Schmöger Brothers, nicht für den Sturm geholt wurde und dennoch im Sturm spielt. :kugelnlachen: ja ne is klar.
25 Schüsse in der Hinrunde = 0 Tore
Spricht auch nicht für Cordoba.
Mein Fazit ist, das alle Statistiken, mit den Spielen im Fc Trikot übereinstimmen. CORDOBA scheint vieles zu sein, nur halt kein Fussballer. Wenn jemand in 11 Spielen wie ein Fremdkörper und falschen Laufwegen unseren Angriff verwirrt und Aufhebt, weil er teilweise selber nicht weiss, was er auf dem Platz machen soll, so lahm ist wie eine Oma, dann hört bei mir der Spass auf. Was ist mit Ruthenbeck los, das er Ihn spielen lässt? Es wird keine Steigerung geben! Ein wichtiger Platz im Kader wird unnötig belegt, von einem der Grössten Anti Fussballer, die ich jemals im Fc Trikot gesehen habe. Muss uns der 1.Fc Köln dieses Desaster jede Woche vor Augen führen? Dann bitte Tribüne. Hier gilt die Regel nicht im Auge, nicht im Sinn!
Wahrscheinlich wurde Cordoba bei seiner Abreise am Kolumbianische Flughafen Vertauscht. Da es bisher Niemandem Aufgefallen ist, nimmt die ausgetauschte Person natürlich alles mit und genießt das Leben in Saus und Braus. Dem Fc ist in einem halben Jahr nicht mal das Sprachproblem aufgefallen. Bis der Fc versteht, das Cordoba eigentlich gar kein Fussballer ist werden wahrscheinlich Jahre vergehen. :kotzen:












Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "FC Chekcer" (Mar 9th 2018, 4:50pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,420

323

Friday, March 9th 2018, 11:19am

@chekcer
Ich habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet und ziehe mich aus der „Diskussion“ zurück. Da du zu getätigten Bewertungen und Analysen im Nachhinein einfach kurzerhand Parameter änderst oder hinzufügst, ist mir das zu anstrengend und kompliziert.

Mir fällt dazu ein Filmtitel ein: Was nicht passt, wird passend gemacht ;)
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

324

Friday, March 9th 2018, 12:34pm

@chekcer
Ich habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet und ziehe mich aus der „Diskussion“ zurück. Da du zu getätigten Bewertungen und Analysen im Nachhinein einfach kurzerhand Parameter änderst oder hinzufügst, ist mir das zu anstrengend und kompliziert.

Mir fällt dazu ein Filmtitel ein: Was nicht passt, wird passend gemacht ;)
Du wolltest Beweise das Cordoba der schlechteste Stürmer der Liga ist, die hast du bekommen. Ich Orientiere mich nur nach Fakten, biege mir auch nichts zurecht. Ich kann auch nichts dafür das Cordoba allein Statistisch gesehen kein Bundesligaformat nachweisen kann. Ein anderer User hier hat tatsächlich behauptet, das Cordoba uns noch weiterhelfen wird. Das ist mit Verlaub völliger Schwachsinn. Das einzige wo er uns helfen wird, ist der sichere Abstieg, wenn er weiter im Kader bleibt. Auch das ist leider Fakt. Keiner möchte Cordoba noch im Fc Trikot sehen. Er kann es einfach nicht. Ein Trainer der das nicht erkennt, ist aus meiner Sicht kein guter Trainer! Es gibt eindeutig besseres Material auf der Bank.
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,375

325

Friday, March 9th 2018, 12:39pm

Wer will und
ein bisschen was von Fußball versteht, kann Qualitäten feststellen, die eine
Karriere in der Bundesliga rechtfertigen.

Er wäre nicht der erste Spieler der eine längere Anlaufzeit
braucht, um sein Potential bei einem neuen Verein zur Entfaltung zu bringen. Es
kann auch sein, dass Cordoba nicht zum FC passt
,
Ich fasse zusammen.....

Du hälst Cordoba tatsächlich immer noch für einen klassen Stürmer?

Mit welchen Fakten,sprich Torquote rechtfertigt er deine Ansicht?

In Mainz hat er sich mit ganzen 5 Törchen "entfaltet"! :weihnachten:

Schmadtke ist und bleibt ein Vollidiot für den 17 Mio's hingeblättert zu haben!

Selbst 3 Mio's wären für den noch zuviel gewesen!

Cordoba ist für mich eine Art Ishiaku reloaded,und der hat damals unglaubliche 2,5 Mio's gekostet!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,420

326

Friday, March 9th 2018, 1:06pm

@drop
Wirklich, ich will mich nicht auf dich einschießen, aber woher nur nimmst die Annahme, Ron würde JC für einen „klasse Stürmer“ halten? Das steht da doch nirgendwo?!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,375

327

Friday, March 9th 2018, 1:13pm

@drop
Wirklich, ich will mich nicht auf dich einschießen, aber woher nur nimmst die Annahme, Ron würde JC für einen „klasse Stürmer“ halten? Das steht da doch nirgendwo?!
Och smokie!

Lies' nochmal das von mir Rotmarkierte!

Auf welches Ergebnis kommst du dann?

Dass Cordoba ne Pfeife ist und nix auf die Reihe bekommt so wie der es bis dato bei uns zeigte??? :weihnachten:

Ganz ehrlich,

wenn ich schon nur lese,dass "der FC nicht zu ihm passt" bekomme ich nen Kragen! :schuetteln:

....und von "entfalten" mag ich schon gar nicht reden! :kugelnlachen:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Mar 9th 2018, 1:14pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,420

328

Friday, March 9th 2018, 1:21pm

@Drop
Ja, hab ich gelesen. In Mainz hat er gerechtfertigt, dass er Bundesliga spielen kann. Bei uns noch nicht. Wird er es noch? Keine Ahnung. Und nur, weil er schon gerechtfertigt hat, dass er Bundesliga spielen kann, macht ihn das sicher nicht zu einem „klasse Stürmer“
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,550

329

Friday, March 9th 2018, 1:49pm

@chekcer
Ich habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet und ziehe mich aus der „Diskussion“ zurück. Da du zu getätigten Bewertungen und Analysen im Nachhinein einfach kurzerhand Parameter änderst oder hinzufügst, ist mir das zu anstrengend und kompliziert.

Mir fällt dazu ein Filmtitel ein: Was nicht passt, wird passend gemacht ;)
Du wolltest Beweise das Cordoba der schlechteste Stürmer der Liga ist, die hast du bekommen. Ich Orientiere mich nur nach Fakten, biege mir auch nichts zurecht. Ich kann auch nichts dafür das Cordoba allein Statistisch gesehen kein Bundesligaformat nachweisen kann. Ein anderer User hier hat tatsächlich behauptet, das Cordoba uns noch weiterhelfen wird. Das ist mit Verlaub völliger Schwachsinn. Das einzige wo er uns helfen wird, ist der sichere Abstieg, wenn er weiter im Kader bleibt. Auch das ist leider Fakt. Keiner möchte Cordoba noch im Fc Trikot sehen. Er kann es einfach nicht. Ein Trainer der das nicht erkennt, ist aus meiner Sicht kein guter Trainer! Es gibt eindeutig besseres Material auf der Bank.
Deine Beweisführung ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.
Schon die Tatsache, dass Du Tore von Schipplock in der Regional-Liga und in der 3. Liga mit einbeziehst, führt jede sachliche Diskussion ad absurdum.

Mal sehen, ob ich noch die Ausbeute von Cordoba in der F-Jugend finde.
:kugelnlachen:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,550

330

Friday, March 9th 2018, 1:50pm

Ich fasse zusammen.....

Du hälst Cordoba tatsächlich immer noch für einen klassen Stürmer?

Mit welchen Fakten,sprich Torquote rechtfertigt er deine Ansicht?

In Mainz hat er sich mit ganzen 5 Törchen "entfaltet"! :weihnachten:

Schmadtke ist und bleibt ein Vollidiot für den 17 Mio's hingeblättert zu haben!

Selbst 3 Mio's wären für den noch zuviel gewesen!

Cordoba ist für mich eine Art Ishiaku reloaded,und der hat damals unglaubliche 2,5 Mio's gekostet!


Cordoba hat in Mainz 10 Bundesliga-Tore geschossen.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

331

Friday, March 9th 2018, 1:51pm

@Drop
Ja, hab ich gelesen. In Mainz hat er gerechtfertigt, dass er Bundesliga spielen kann. Bei uns noch nicht. Wird er es noch? Keine Ahnung. Und nur, weil er schon gerechtfertigt hat, dass er Bundesliga spielen kann, macht ihn das sicher nicht zu einem „klasse Stürmer“
Mit 10 Toren in zwei Saisons? Das nennst du gerechtfertigter Bundesligaspieler? Für ein Abstiegsaspiranten oder Union Berlin reicht das so gerade noch. Für ein Europapokal Teilnehmer, ist das ein riesen Rückschritt. Modeste hat diese 10 Tore für die Cordoba 2 Jahre gebraucht hat, in ca 12 Spielen geschossen. Also worüber reden wir hier überhaupt? Allein Schipplock mit Cordoba zu vergleichen, um zu sehen wer schlechter ist, ist schon der Tiefpunkt in einem Forum. Und das hier immer noch welche Behaupten, das er nicht als Stürmer geholt wurde, oder der Fc nicht zu ihm passt, weil er in Wirklichkeit ein ganz guter sein soll, ist an Unsinn nicht mehr zu überbieten.
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,375

332

Friday, March 9th 2018, 2:09pm

Ich fasse zusammen.....

Du hälst Cordoba tatsächlich immer noch für einen klassen Stürmer?

Mit welchen Fakten,sprich Torquote rechtfertigt er deine Ansicht?

In Mainz hat er sich mit ganzen 5 Törchen "entfaltet"! :weihnachten:

Schmadtke ist und bleibt ein Vollidiot für den 17 Mio's hingeblättert zu haben!

Selbst 3 Mio's wären für den noch zuviel gewesen!

Cordoba ist für mich eine Art Ishiaku reloaded,und der hat damals unglaubliche 2,5 Mio's gekostet!


Cordoba hat in Mainz 10 Bundesliga-Tore geschossen.
Öhm 5 pro Saison!

Macht es ihn dadurch besser?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,071

333

Friday, March 9th 2018, 2:21pm

zumindest sehr konstant gewesen
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,420

334

Friday, March 9th 2018, 2:24pm

@chekcer
Sachlich bleiben ist brutal hart, ich weiß. Die Rede war von „Bundesliga-Tauglichkeit“, nicht mehr und nicht weniger. Ist weder Lob, noch Kritik. Einfach ganz sachlich festgestellt, dass er in Mainz gezeigt hat, dass er Bundesliga-tauglich sein kann.

@drop
Ich denke, auch mit nur 5 Toren pro Saison kann man bundesliga-tauglich sein. Plus n paar Assists noch
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,837

335

Friday, March 9th 2018, 2:34pm

Ich denke, auch mit nur 5 Toren pro Saison kann man bundesliga-tauglich sein. Plus n paar Assists noch
Entspricht in etwa dem, was Zoller und Osako letzte Saison (also in der Saison, in der wir nicht sooo schlecht abgeschnitten haben ... :grins: ) geboten haben. Ist natürlich nix, was ihn als Knipser qualifizieren würde, das ist er aber sowieso nicht ...

Andererseits ist aber auch klar, dass er diese Saison bei uns aber auch gar nichts geboten hat.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "M. Lee" (Mar 9th 2018, 2:36pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,420

336

Friday, March 9th 2018, 2:39pm

Ich denke, auch mit nur 5 Toren pro Saison kann man bundesliga-tauglich sein. Plus n paar Assists noch
Entspricht in etwa dem, was Zoller und Osako letzte Saison (also in der Saison, in der wir nicht sooo schlecht abgeschnitten haben ... :grins: ) geboten haben. Ist natürlich nix, was ihn als Knipser qualifizieren würde, das ist er aber sowieso nicht ...

Andererseits ist aber auch klar, dass er diese Saison bei uns aber auch gar nichts geboten hat.

Ich denke, das ist das große Problem bei der Bewertung. Die Ablöse und der Wunsch, einen fast gleichwertigen Modeste-Ersatz gekauft zu haben.
Ganz platt: Wenn ein Stürmer, der neu in die Liga kommt und in den ersten beiden Jahren nur 5 Buden pro Saison macht, dann braucht man ihn nicht abfeiern. Wenn das aber heißen soll, er wäre damit nicht bundesliga-tauglich, siehts n bisschen mauer aus in der Liga

Und JA, er hat das für uns noch nicht unter Beweis gestellt, was er in Mainz geleistet oder angedeutet hat. Ob das da schon sein Maximal-Vermögen war, kann ich sagen, wenn er aufhört :D
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Mar 9th 2018, 2:41pm)

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

337

Friday, March 9th 2018, 2:51pm

Ich bewundere Euch für alle Statistiken, die Ihr so erstellt und bemüht.

Mir reicht, was ich diese Saison in den Spielen, die ich alle außer das Hinspiel gegen Leipzig verfolgt habe, gesehen oder eben NICHT gesehen habe von Córdoba.
Ich habe in all diesen Spielen nicht eine gute Aktion gesehen, nicht einen vernünftigen Laufweg, keinen Kopfball. NICHTS

Der Gipfel war der misslungene Pass auf Osako in Augsburg. Immerhin hatte der sich den Ball vor diesem Pass selber erobert.

Ich muss dem Chekcer leider recht geben. Ich habe Ishiaku, Laslandes und Reich live und in Farbe gesehen, aber keiner agierte so unglücklich wie unser neuer Stürmer.
Diese 17 Mio (wenn es denn wirklich so viele waren, es gibt ja da andere Stimmen) sind leider bis dahin in den Sand gesetzt. Ich habe allerdings nicht die Hoffnung verloren, dass er uns in der zweiten Liga von Nutzen sein kann.

Man muss die Mainzer dafür bewundern, dass die Clemens und Córdoba an uns losgeworden sind und mit einer Mannschaft, die die gesamte Saison schlechter spielt als wir, und die wir wahrscheinlich komplett mit unseren Zahlungen an die finanzieren, so viel besser in der Tabelle stehen.

So ungerecht ist Fußball.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Rehbock" (Mar 9th 2018, 2:53pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,027

338

Friday, March 9th 2018, 2:53pm

Alles geschriebene hat ja alles so seine Berechtigung und irgendwo auch mehr oder weniger einen Wahrheitsgehalt.
Bringt uns alles keinen Deut weiter.
Fakt ist das was wir sehn.
Und das ist zuwenig. Definitiv.
Wäre es auch wenn er "nur" 5 Mio gekostet hätte.
Er durfte einfach nicht verpflichtet werden.
Die roten Zahlen werden bleiben, ob man ihn jetzt oder in 2 Jahren vertickt.
Meine Empfehlung wäre, kommt einer und will ihn haben, weg mit ihm.
Egal was er bringt
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

339

Friday, March 9th 2018, 2:58pm

Alles geschriebene hat ja alles so seine Berechtigung und irgendwo auch mehr oder weniger einen Wahrheitsgehalt.
Bringt uns alles keinen Deut weiter.
Fakt ist das was wir sehn.
Und das ist zuwenig. Definitiv.
Wäre es auch wenn er "nur" 5 Mio gekostet hätte.
Er durfte einfach nicht verpflichtet werden.
Die roten Zahlen werden bleiben, ob man ihn jetzt oder in 2 Jahren vertickt.
Meine Empfehlung wäre, kommt einer und will ihn haben, weg mit ihm.
Egal was er bringt


Angeblich haben alle Spieler auch einen Vertrag für die zweite Liga, AUCH CÓRDOBA. Ich gehe davon aus, dass er in der zweiten Liga weniger verdienen wird als jetzt. Ich gehe weiter davon aus, dass kein Verein ihn haben will. Wir sind auch nicht so pleite wir beim letzten Abstieg. Ich würd ihn nicht verkaufen, sondern ihn mit Geduld in der zweiten Liga “aufbauen”. So schlecht, wie bis dahin kann er einfach nicht sein.
Ihn jetzt verkaufen, würde bedeuten, dass wir das Geld verbrennen würden.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,420

340

Friday, March 9th 2018, 3:09pm

@Rehbock
Ich kann das natürlich nicht belegen, weil ich den Vertrag nicht kenne, aber natürlich werden es 10+ Millionen gewesen sein. Und dass es bis jetzt in den Sand gesetzt ist, wo er nichtmal seine Mainz-Leistungen ansatzweise abruft, ist wohl jedem klar, dafür muss man ja nichtmal der Chekcer sein

@Nobby
Tatsächlich stelle ich mir diese Frage, ob man ihn für egal wieviel Geld einfach abgeben sollte. Die Frage ist: Wäre uns damit wirklich geholfen? Ist es aus dem Reich der Fabel, zu glauben, er kann in der neuen Saison wieder zumindest so spielen, wie in Mainz? Und wenn ja, was ist das in Euro wert? Oder reicht die Annahme, dass er seine Ablöse nicht wert ist, schon aus für einen „Muss-Verkauf“? Sind alles ernsthaft Fragen, die ich mir stelle und eine sichere Antwort finde ich da nichtmal für mich selbst.
Es gibt einfach auch zu viele Beispiele von Fußballern, bei denen man dachte, die hätten von einer Woche zur nächsten ALLES verlernt und im zweiten Jahr klappt’s dann zumindest halbwegs. Ich hab da echt keine Ahnung.....
  • Go to the top of the page