Montag, 22. Oktober 2018, 06:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 1 067

1

Samstag, 10. Februar 2018, 10:52

Müde Adler vs. aggressive Hennes-Elf - MATCHBIRD!

Zwar hat die Eintracht am Mittwoch im Pokal mit 3:0 gegen Mainz gewonnen, aber wie sind die Tore gefallen?

Keine drückende Überlegenheit oder in spielerisch überzeugender Weise herausgespielte Treffer, sondern drei Geschenke der Mainzer:
1:0! Adler möchte nach Rückpass im eigenen Strafraum dribbeln und verliert dabei unkonzentriert den Ball an einen Adler-Spieler, der nur noch einzudrücken braucht.
2:0! Eigentlich eine harmloser Querpassversuch von der linken Seite der Frankfurter. Trotzdem ist ein Mainzer der Meinung, ein Tor erzielen zu müssen und trifft - - - ins eigene Tor.
3:0! Ein zu kurz geratener Rückpassversuch zu Adler wird von einem Frankfurter erlaufen und eingelupft.

Insgesamt eine enttäuschende Leistung von Frankfurt!

Nachdem der Effzeh letztes Wochenende auf die Absteiger-Konkurrenz zumindest fast ausschließlich einen Punkt (unnötig) verloren hat, könnte dieses Wochenende bei etwas Glück bei der Punkteaufholjagd für den Effzeh hoffentlich positiv verlaufen, denn der Effzeh könnte gegen die von Mittwoch müden Adler die Sensation schaffen und tatsächlich an einem Karnevalswochenende Auswärts gewinnen, so wie einst mit 2:1 unter CD bei den Lederhosen.

Auf keinen Fall sollte der Effzeh am Wochenende ohne Punkt(e) bleiben.

TIPP:
Zumindest mit einem 2:2 ein Unentschieden, während die meisten Mitkonkurrenten mit großer Wahrscheinlichkeit verlieren werden.


COME ONE EFFZEH! :fcfc: :tanzen: :fcfc:
Lieber einen zuverlässigen Feind,
als einen unzuverlässigen Freund!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (10. Februar 2018, 10:57)

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 617

2

Samstag, 10. Februar 2018, 11:03

Bin gespannt, wer aufläuft. Könnte mir vorstellen, dass wir diesmal etwas defensiver auftreten, um den abwehr- und konterstarken Frankfurtern nicht ins offene Messer zu laufen.

Ein Punkt in Frankfurt wäre auf jeden Fall kein Misserfolg. Vier Punkte aus den nächsten beiden Spielen wären klasse - vor allem, wenn man sich die Ansetzungen von Mainz und Hamburg anschaut. Sechs Punkte wären natürlich der Hammer!!! :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 261

3

Samstag, 10. Februar 2018, 11:06

Von wegen müde, die Hesse haben ja nur das nötiste getan, um einen Sieg herein zu fahren.
Außerdem haben sie einen großen Kader.
Ich rechne mit einem lockeren Sieg von dem Frankfurtern, träume aber von 1Punkt, obwohl dieser 1Punkt mMn zu wenig ist für ein Endspiel.
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 137

4

Samstag, 10. Februar 2018, 11:18

Ich weigere mich sich der allgemeinen Lobdudelei auf die Frankfurter anzuschließen. Sie Spielen nicht schlecht und haben sicherlich einen guten Lauf, aber die als unschlagbar hinzustellen und über einen Punkt "froh zu sein".....nicht mit mir.
Spielen wir Konzentrierter aber mit der gleichen Aggressivität der RR Spiele dann sind für uns auch 3 Punkte drin.
Also Come on FC - 1:2 :fcfc: :fcfc: :fcfc:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ma_ko68« (10. Februar 2018, 11:18)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 479

5

Samstag, 10. Februar 2018, 11:23

Seh ich ganz anders. Natürlich will ich einen Sieg, remis ist zuwenig.
Aber die Hessen sind ein äußerst unangenehmer Gegner, sind zZ gut drauf, Halbfinale Pokal und in der Liga stark unterwegs.
Mein öffentlicher Tipp ist 0 : 1.
Der andere is böse.......
  • Zum Seitenanfang

SchweizerSchoggi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 325

6

Samstag, 10. Februar 2018, 11:32

Defensiv ist Frankfurt stark, keine Frage. Zweitbeste Abwehr der Liga momentan.

Offensiv brennen die aber wahrlich kein Feuerwerk ab. 26 Tore in 21 Spielen, naja....

Was brauchen wir also? Ganz vorne drin Jungs, die die Abwehr beschäftigen (Cordoba und Terodde), einen Knipser (macht auch Terodde) und dahinter ein kreativer, der mit Ideen und einem gescheiten Pass das Bollwerk knackt. Bei mir wäre das Koziello.

Hinten steht unser Bollwerk, mit Meré und Höger als Ankerpunkte.
Den Rest könnt ihr auffüllen wie ihr mögt ... :)
Wir gewinnen 2:0
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SchweizerSchoggi« (10. Februar 2018, 11:33)

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 863

7

Samstag, 10. Februar 2018, 11:34

Leider habe ich für heute wenig Hoffnung. Für mich ist Frankfurt derzeit stärker als Dortmund. ;(

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 768

8

Samstag, 10. Februar 2018, 11:47

Ich persönlich benötige heute 3 Punkte des FC. Damit dürfte für Mannschaft und Trainer die Marschrichtung klar sein ;)

Aber wahrscheinlich ist das heute wieder so ein Spiel mit Körpereinsatz, wo man Geduld brauch und so. Also nix für unseren Kozzi......

:rofl:
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang

SchweizerSchoggi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 325

9

Samstag, 10. Februar 2018, 12:11

Aber nur Bälle lang nach vorne schlagen ist auf Dauer auch nicht zielführend, wenn der Gegner weiss (oder meint): mehr können die eh nicht
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 888

10

Samstag, 10. Februar 2018, 12:16

Nach dem Desaster am letzten Wochenende werde ich keinen Tipp abgeben .Jedes Spiel ist für mich sehr nervenaufreibend und schwer durchzustehen .
Ich versuche es heute mal mit meinem neuen Jubeltrikot vor der Glotze und hoffe auf 3 Punkte .
Alles andere nützt nicht viel .
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 844

11

Samstag, 10. Februar 2018, 12:26

Wenn die heute so spielen wie es mir gerade geht, dann wird's ein Debakel.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 29. Juni 2016

Beiträge: 610

12

Samstag, 10. Februar 2018, 12:30

:fcfc:Frankfurt - 1.FCKöln 0:2!!! :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 768

13

Samstag, 10. Februar 2018, 12:34

Wenn die heute so spielen wie es mir gerade geht, dann wird's ein Debakel.
Hast du was falsches gegessen ?

:ostern:
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 403

14

Samstag, 10. Februar 2018, 12:35

Wenn die heute so spielen wie es mir gerade geht, dann wird's ein Debakel.
Läuft´s wenigstens flüssig?
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 403

15

Samstag, 10. Februar 2018, 12:41

Härte, Brutalität, Arglist - das sind die drei Komponenten, aus denen heute ein Sieger geschnitzt werden könnte.

----------------THorn--------------
Klünter - Mere - Heintz - JHorn
-------Özcan--Kozze--Hector
Risse--------Terrode-------Zoller
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 844

16

Samstag, 10. Februar 2018, 12:50

Wenn die heute so spielen wie es mir gerade geht, dann wird's ein Debakel.
Hast du was falsches gegessen ?

:ostern:
Ich denke schon, sah vorhin nicht so schön aus.
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 919

17

Samstag, 10. Februar 2018, 13:09

Also bisher konnte ich es nachvollziehen, dass Koziello nicht gespielt hat. Sollte allerdings heute Lehmann in der Startelf stehen, dann scheinen Veh und Ruthenbeck unterschiedliche Ansichten zu haben.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 1 067

18

Samstag, 10. Februar 2018, 13:44

Härte, Brutalität, Arglist - das sind die drei Komponenten, aus denen heute ein Sieger geschnitzt werden könnte.

----------------THorn--------------
Klünter - Mere - Heintz - JHorn
-------Özcan--Kozze--Hector
Risse--------Terrode-------Zoller
Nee Jung, esu kann dat nit joot jon!

Wenn ein Einsatz für Risse wirklich schon in der Startelf möglich sein sollte, gehört er mit seiner Erfahrung auf die RV-Position.
Hector muss heute unbedingt als LV auflaufen und die Abwhr mit Mere und Heintz und vor allen Dingen mit Timo Horn im Kasten ein unüberwindbares Bollwerk bilden.
Davor bitte mit Zoller, Höger, Özcan und Jojic eine zweite 4er-Formation, welche auch einmal für einen schnellen Koner gut sein dürfte.
Im Sturm sollte Terodde und Cordoba gesetzt sein.

Klünter (Nase) und Osako (Lunge) übrigens gemäß lokaler Presse nicht im Kader.

Auch wenn Frankfurt selbstverständlich in der Favoritenrolle ist, muss zumindest ein Punkt unbedingt her, um den verlorenen Punkt gegen den BVB von letzte Woche auf die unmittelbaren Konkurrenten Hamburg (in Dortmund), Mainz (in Ho$$enheim) und Stuttgart (Heimspiel gegen die Klepper) wieder aufzuholen.

Mainz 05 hat sich spätestens seit dem Zerfall von Mittwoch übrigens auch für einen Abstieg wärmstens empfohlen!
Die Fischköppe gegen die Radkappen spielen ohnehin wieder einmal Unentschieden 1:1!
Lieber einen zuverlässigen Feind,
als einen unzuverlässigen Freund!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (10. Februar 2018, 13:45)

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 403

19

Samstag, 10. Februar 2018, 14:17

Nee Jung, esu kann dat nit joot jon!
[..]
Klünter (Nase) und Osako (Lunge) übrigens gemäß lokaler Presse nicht im Kader.

Nase und Lunge? Was sind das für Weicheier? Möchte ja nicht wieder von Bulle Weber anfangen, oder von Toni oder Konopka. Selbst Du läufst ja trotz fettem Ratsch im Kappes frei in der Gegend rum. :grins:

Und Risse hat sich jetzt genug ausgeruht - für die ersten 45 Minuten sollte es reichen. RV ist aber dann doch zu hart....weil man sollte als RV ja auch mal robust zur Sache gehen...grätschen, foulen usw.

Wie auch immer...Gegenvorschlag:



-----------------Thorn-------------
Höger---Mere---Heintz---Hector
Risse-----Özcan..Kozze----JHorn
-----------Zoller----Terrode--------
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 863

20

Samstag, 10. Februar 2018, 14:23



-----------------Thorn-------------
Höger---Mere---Heintz---Hector
Risse-----Özcan..Kozze----JHorn
-----------Zoller----Terrode--------
DA gehört er hin und nirgend anders. Das Gestümpere von Hector im Mittelfeld tut mir stets in den Augen weh.

Wenn Koziello heute wieder nicht spielt, muß man sich fragen, ob man dann nicht auch bei Schmadtke bleiben und die Millionen hätte behalten können.

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (10. Februar 2018, 14:23)