Sunday, June 16th 2019, 10:29am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 987

1,981

Sunday, January 7th 2018, 11:37pm

Bundesliga: Lukas Podolski über den 1. FC Köln und das Nationalteam
Podolski: Köln wird nicht aufgeben


Lukas Podolski hält den Klassenerhalt des 1.FC Köln in der Bundesliga trotz der missratenen Hinrunde noch für möglich.

"Es gab noch nie eine Mannschaft, die so abgestürzt ist. Aber sie werden nicht zu früh aufgeben. Das ist auch nicht die Mentaliät des Trainers und des FC", erklärte Podolski SPORT1 am Rande des Schauinsland Reisen Cups zu Gunsten seiner Stiftung, die sich für Bildung und Sport für Kinder einsetzt.
...
http://www.sport1.de/fussball/bundesliga…as-nationalteam
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,982

Monday, January 8th 2018, 9:58am

Turniersieg 8 Tage vorm Start
So viel Derby-Bums hat der FC schon!


So rich­tig etwas an­fan­gen konn­te nie­mand etwas mit dem häss­li­chen Pokal für den „Win­ter-Cup“. Aber für Köln ist der Tur­nier-Sieg in Bie­le­feld vor allem eins – ein Mut­ma­cher acht Tage vor dem Li­ga-Start gegen Glad­bach. Wie viel Der­by-Bums hat der FC schon? Klar ist: Nur mit einem Start-Sieg gegen den Rhein-Ri­va­len bleibt dem Li­ga-Letz­ten Köln die Hoff­nung auf das Su­per-Wun­der.

BUMS-FAK­TOR: 50 Pro­zent


Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…03286.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,983

Monday, January 8th 2018, 10:00am

Die Lehre zur Rückrunde:
Jetzt sind die Spieler verantwortlich


Es geht wieder um Fußball. Das ist wohl die beste Neuigkeit nach einer Woche Vorbereitung beim 1. FC Köln. Begann das Neue Jahr noch mit einer weiteren Personaldiskussion um die Position des Torwarttrainers, liegt nun der ganze Fokus auf dem Start in die Rückrunde. Es gibt Signale, dass es sportlich aufwärts gehen könnte.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/die-lehr…verantwortlich/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,984

Monday, January 8th 2018, 10:02am

Montag, 8. Januar 2018:
Der Effzeh-Tag im Überblick


Was passiert heute bei 1. FC Köln? Der GEISSBLOG.KOELN liefert euch jeden Morgen einen Überblick des Tages: die aktuellsten Themen, die geplanten Themen, den Terminplan und einen Blick auf das Personal der Profi-Mannschaft. Das Wichtigste vom Tage – immer um 0 Uhr.

So trainieren heute die Profis: trainingsfrei


Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/montag-8…-im-ueberblick/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,985

Monday, January 8th 2018, 10:06am

Chancenverwertung bleibt das Manko beim 1. FC Köln

Ein Treffer hat dem 1. FC Köln zum Mini-Turnier-Sieg in Bielefeld gereicht, bei dem Terodde ein kampfstarkes Debüt gab. Das Manko bleibt aber weiterhin die Chancenverwertung. „Gut war, dass wir kein Gegentor und nur wenige Großchancen der Gegner zugelassen haben. Auch je vier gute Möglichkeiten für uns waren in Ordnung“, zählte Ruthenbeck die positiven Dinge auf. Unerwähnt ließ er, dass von den acht Torchancen nur eine durch Jojic zum Endspielsieg genutzt wurde. Es war das alte Leid der Hinrunde, die mangelhafte Chancenverwertung.

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/spor…cle3741225.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,986

Monday, January 8th 2018, 10:27am

Hecking: "Wir werden in Köln auf den Punkt da sein"

Nach dem 3:0 im Testspiel gegen Mainz hat Trainer Dieter Hecking mit unserer Redaktion gesprochen. Der Trainer ist mit der Vorbereitung zufrieden. Herr Hecking, war das 3:0 in Mainz ein passender Test für das Derby in Köln? Hecking: "Ja, es war insofern gut, weil die Mainzer ein ähnliches System spielen wie die Kölner. Ich weiß, dass wir in Köln auf den Punkt da sein werden. Wir müssen aber das Spiel genauso konzentriert angehen wie heute in Mainz."

Quelle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/b…n-aid-1.7306755
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 8th 2018, 10:28am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,987

Monday, January 8th 2018, 11:29am

Wegen Ruthenbeck:
Meyer bleibt bis Sommer U19-Coach!


Die Entscheidung ist gefallen: Wie der GEISSBLOG.KOELN erfuhr, bleibt Daniel Meyer bis zum Sommer 2018 Cheftrainer der U19. Damit übernimmt der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums auch für das nächste halbe Jahr die Position, die Stefan Ruthenbeck mit seinem Wechsel zu den Profis freigemacht hatte. Was im Sommer passiert, ist jedoch noch offen. Mit Stefan Ruthenbeck wurde eine Lösung vereinbart, wonach er bis zum Sommer die Profis leiten soll. Wie es danach mit dem 45-Jährigen weitergeht, ist jedoch noch offen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/wegen-ru…mmer-u19-coach/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,988

Monday, January 8th 2018, 2:13pm

Umfrage unter Bundesliga-Profis
Die größte Hinrunden-Enttäuschung ist…


In einer Umfrage des „Kicker“ waren die entlassenen Peter Bosz (BVB/32,0) und Carlo Ancelotti (Bayern/25,1) unter den Fußballlehrern die großen Verlierer. Bosz-Nachfolger Peter Stöger (18,3) rangierte auf Platz drei. Stögers Ex-Klub 1. FC Köln stellte für die Akteure mit 81,7 Prozent der abgegebenen Stimmen die negative Überraschung der Hinrunde schlechthin dar. Ein größerer Stimmenanteil fiel auf einen Verein nur beim Meistertipp – 97,7 Prozent sehen Rekordmeister Bayern München am Ende der Saison vorne.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/umf…g-ist--29448338
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,989

Monday, January 8th 2018, 4:10pm

Europacup-Spiele des FC
„In Borissow ist die Stimmung gekippt“


Christoph Doll (37) aus der Südstadt hat alle sechs Europacup-Auftritte des FC erlebt, er war in Weißrussland und Serbien. Thorsten Moeck hat mit ihm über seine skurrilsten Erlebnisse gesprochen, über Peter Stöger und die Scorpions. Wie fühlen Sie sich vor dem Rückrundenstart? Doll: "Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Noch bei der Europacup-Auslosung waren alle richtig gut drauf, alles war rosarot. Und jetzt: Sportdirektor weg. Trainer weg. Aus DFB-Pokal und Europa League ausgeschieden. Sechs Punkte in der Liga und so gut wie abgestiegen. Das kann auch nur Köln."

Quelle: https://www.rundschau-online.de/region/k…kippt--29444632
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,990

Monday, January 8th 2018, 5:43pm

Ex-Nationalspielerin Linden wechselt zum 1. FC Köln

Die ehemalige deutsche Nationalspielerin Isabelle Linden hat ihren Vertrag mit dem englischen Erstligisten Birmingham City gelöst. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes vom Montag schließt sich die 26 Jahre alte Offensivfrau sofort dem Bundesligisten 1. FC Köln an. Die Aufsteigerinnen aus Köln liegen nach elf Spielen mit sechs Punkten an Tabellenposition zehn und damit an drittletzter Stelle. Linden war im Mai 2016 vom 1. FFC Frankfurt nach England gewechselt.

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/spor…cle3741915.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,991

Monday, January 8th 2018, 5:59pm

Dominik Kaiser nach New York?
Auch HSV und 1. FC Köln mit Interesse


Nach dem Wechsel von Marvin Compper zu Celtic Glasgow stehen weitere Spieler von RB Leipzig bei Transfergerüchten im Fokus. Auch Mittelfeldspieler Dominik Kaiser (29) könnte noch im Winter RB Leipzig verlassen. Laut LVZ (Print) habe sich der ehemalige RB-Kapitän bei den New York Red Bulls umgesehen und könnte sich einen Wechsel in die USA vorstellen. Auch in der Bundesliga gebe es beispielsweise mit dem HSV und dem 1. FC Köln Interessenten.

Quelle: https://rblive.de/2018/01/08/federico-pa…-nach-new-york/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 8th 2018, 6:00pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,992

Monday, January 8th 2018, 6:48pm

Streicheleinheiten für die Kölner Psyche

Auch wenn es nur ein unbedeutendes Turnierchen war, der Sieg in Bielefeld ist Balsam für die geschundene Fußball-Seele der Rheinländer. Trainer Stefan Ruthenbeck ist zufrieden und freut sich zudem über einen Rückkehrer.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussbal…e-15379011.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,993

Monday, January 8th 2018, 9:26pm

Der 1. FC Köln im Abstiegskampf:
The Big Escape


Will der 1. FC Köln in der Bundesliga bleiben, braucht er im Abstiegskampf ein Wunder. Dass das zwar unrealistisch, aber nicht unmöglich ist, zeigt die jüngste Vergangenheit. Rund 14 Jahre ist es nun her, da standen die Vorzeichen ganz ähnlich: Der 1. FC Köln, mitten im Abstiegskampf, musste zum Auftakt in die Rückrunde zuhause gegen den ungeliebten Rivalen Mönchengladbach antreten. Das Derby, sonst ein steter Quell schmählicher Auftritte, diente damals als Mutmacher: Der junge Podolski setzte zum „Tor des Monats“ an und schoss die „Geißböcke“ zum 1:0-Sieg. Am Ende stand, trotz des aufgehenden Sterns des Prinzen, der verdiente Abstieg für den effzeh.

Quelle: http://effzeh.com/der-1-fc-koeln-im-abst…the-big-escape/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,994

Monday, January 8th 2018, 10:36pm

Köln-Stars drohen Bank & Amateure
Jetzt beginnt das große Zittern!


Jetzt be­ginnt beim FC das große Zit­tern! Der Kader ist nach dem Ver­let­zungs-Dra­ma der Hin­run­de (bis zu 14 Aus­fäl­le gleich­zei­tig) wie­der fast kom­plett, der Kon­kur­renz­kampf wird immer grö­ßer. Trainer Ru­t­hen­beck sagt des­halb ganz offen: „Es kann gut sein, dass ein- bis zwei Spie­ler in die U21 zu­rück müs­sen. Und da kön­nen auch Pro­fis dabei sein. Für mich ist das keine De­gra­die­rung, son­dern die Spie­ler sol­len sich dort wei­ter ent­wi­ckeln.“ Wer­den die Stars si­cher an­ders sehen!

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…12898.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,995

Tuesday, January 9th 2018, 9:38am

Dienstag, 9. Januar 2018:
Der Effzeh-Tag im Überblick


Was passiert heute bei 1. FC Köln? Der GEISSBLOG.KOELN liefert euch jeden Morgen einen Überblick des Tages: die aktuellsten Themen, die geplanten Themen, den Terminplan und einen Blick auf das Personal der Profi-Mannschaft. Das Wichtigste vom Tage – immer um 0 Uhr.

So trainieren heute die Profis: 15 Uhr


Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/dienstag…-im-ueberblick/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,996

Tuesday, January 9th 2018, 9:40am

Großer Kader, aber „noch ist keiner auf uns zugekommen“

Aus einem viel zu kleinen Kader ist in kurzer Zeit beim 1. FC Köln wieder ein großer Kader geworden. Vielleicht sogar ein zu großer. Durch die fünf Nachwuchsspieler, die Stefan Ruthenbeck im Profi-Training behält, könnte es für andere Spieler enger werden. Das wirkt sich auch auf die Transferüberlegungen aus.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/grosser-…uns-zugekommen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,997

Tuesday, January 9th 2018, 9:45am

Raffael: "Mr. Doppelpack" ist startklar

Die Borussia kann im Derby beim 1. FC Köln am Sonntag auf Raffael bauen. Am Mittwoch, so sieht es der Plan vor, soll der Brasilianer dann ins Mannschaftstraining einsteigen. Eine Punktlandung vor dem Derby in Köln am Sonntag (15.30 Uhr); die verbleibenden Einheiten reichen, damit die Fohlen zum Rückrundenstart in Köln auf ihren "Maestro" bauen können.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-startklar.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,998

Tuesday, January 9th 2018, 9:48am

Modeste: „Es ist sehr schade, wie die Hinrunde für Köln gelaufen ist“

Beim 1. FC Köln wurde er in der Hinrunde schmerzlich vermisst. Sicher auch, weil seine Tore fehlen, rangiert der FC vor dem Start der Rückrunde abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz der ersten Fußball-Bundesliga. Derzeit ist Modeste mit seinen neuen Klub Tjianjin Quinjan im Trainingslager im andalusischen Marbella. „Natürlich verfolge ich immer noch sehr genau, was beim 1. FC Köln passiert. Es ist sehr schade, wie die Hinrunde für sie gelaufen ist. Da war auch viel Pech dabei.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…n-ist--29450610
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

1,999

Tuesday, January 9th 2018, 9:50am

Stefan Ruthenbeck will bissigen 1. FC Köln sehen

Als Stefan Ruthenbeck vor einigen Tagen gefragt wurde, ob er sich gerne mehr Zeit als die knapp zwei Wochen gewünscht hätte, den FC auf die Rückrunde vorzubereiten, widersprach er dem Fragesteller zunächst. Aus seiner Sicht habe er bereits am 4. Dezember mit dieser Arbeit begonnen, als er die Mannschaft übernahm. In den fünf Spielen in der Liga, dem Europapokal und dem DFB-Pokal habe es zwar nur zu einem Sieg gereicht, aber Spieler und Trainer hätten sich bereits gut kennenlernen können.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-…-sehen-29453146
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,574

2,000

Tuesday, January 9th 2018, 11:31am

Südkurve lädt zu Diskussion über Präsidium & Belgrad ein

Der Südkurve 1. FC Köln-Zusammenschluss hatte bereits im Dezember 2017 eine Aufarbeitung der Vorfälle vom Europa League-Auswärtsspiel bei Roter Stern Belgrad angekündigt, weil in Serbien Werte gebrochen wurden, die sich die Südkurve selbst auferlegt hatte. Nun gab der Südkurve 1. FC Köln e.V., dass am 18. Januar 2018 ein Stammtisch im sozialpädagogischen Fanprojekt stattfinden wird, bei dem über die Belgrad-Vorfälle, aber auch über die Kritik aktiver Fans am aktuellen Präsidium des 1. FC Köln gesprochen werden soll.

Quelle: https://www.faszination-fankurve.de/inde…l&news_id=17452
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page