Sunday, May 19th 2019, 11:38am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,941

Sunday, March 18th 2018, 5:38pm

Bayer-Serie endet in Köln
Osako gleich da, Zoller wird beschenkt


Erstmals seit dem 2. Spieltag ist der 1. FC Köln nicht mehr Letzter in der Bundesliga. Im Rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen kamen die Geißböcke zu einem letztlich verdienten 2:0-Sieg und gaben damit die Rote Laterne an den HSV ab. Für Bayer war es die erste Niederlage auf fremdem Platz nach zehn Spielen in Folge und zugleich die erste gegen den Lokalrivalen nach vier Partien. Am Samstag, den 31. März, geht es für die Kölner mit dem Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim weiter (15.30 Uhr).

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…verkusen-9.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,942

Sunday, March 18th 2018, 5:42pm

Überzeugender Derby-Sieg gegen Bayer:
Köln schöpft neue Hoffnung


Der 1. FC Köln wittert im Abstiegskampf der Bundesliga wieder Morgenluft. Durch einen hochverdienten 2:0 (1:0)-Erfolg in einem hitzigen rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen verließen die Geißböcke erstmals seit dem zweiten Spieltag wieder den 18. Platz und übergaben die Rote Laterne des Tabellenletzten an den HSV. Durch seinen fünften Saisonsieg verkürzte der FC den Rückstand auf den Relegationsplatz und den ersten Nichtabstiegsplatz auf fünf Punkte und darf wieder vom Wunder träumen.

Quelle: https://www.eurosport.de/fussball/bundes…919/story.shtml
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,943

Sunday, March 18th 2018, 5:49pm

Köln schnuppert Rettungsluft!

„Liebe kennt keine Liga", stand auf den T-Shirts vieler FC-Fans im Stadion. Die Treue wurde belohnt: Durch das 2:0 gegen Leverkusen ist Köln erstmals seit dem 2. Spieltag nicht mehr Letzter – Köln schnuppert Rettungsluft! Der Sieg gegen das Spitzenteam aus Leverkusen ebenso überraschend wie verdient. Bayer half mit: Nach Dumm-Rot für Alario waren sie in Unterzahl (33.), Keeper Leno sah beim 1:0 von Osako nicht gut aus und Aranguiz half beim 2:0 von Zoller. Die Umstellungen von FC-Trainer Ruthenbeck bewährten sich.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…35616.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,944

Sunday, March 18th 2018, 5:52pm

Derby-Wunder!
Jetzt glaubt ganz Köln an die Rettung


Derbys können sie! Das 2:0-(1:0) über Bayer Leverkusen war nach dem 2:1 gegen Gladbach schon der zweite Triumph gegen einen Lokalrivalen 2018. Durch Tore von Yuya Osako und Simon Zoller verließ die Truppe von Stefan Ruthenbeck erstmals seit dem dritten Spieltag Tabellenplatz 18 – und darf mit fünf Zählern Rückstand auf Mainz und Wolfsburg wieder hoffen!
Tschüss, Rote Laterne! Plötzlich packt Köln die Rechenschieber aus. Nach dem Sprung weg von Platz 18 schöpft der FC neue Hoffnung im Abstiegskampf.


Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…ettung-29887106
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,945

Sunday, March 18th 2018, 5:54pm

1. FC Köln feiert verdienten Derbysieg und verlässt Platz 18

Der 1. FC Köln wittert im Abstiegskampf der Bundesliga wieder Morgenluft. Durch einen hochverdienten 2:0 (1:0)-Erfolg in einem hitzigen rheinischen Derby gegen Bayer 04 Leverkusen verließen die Geißböcke erstmals seit dem zweiten Spieltag wieder den 18. Platz und übergaben die Rote Laterne des Tabellenletzten an den Hamburger SV. Durch seinen fünften Saisonsieg verkürzte der FC den Rückstand auf den Relegationsplatz und den ersten Nichtabstiegsplatz auf fünf Punkte und darf wieder vom Wunder träumen.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/2-0…atz-18-29887546
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,946

Sunday, March 18th 2018, 5:57pm

FC-Einzelkritik: Koziello beeindruckt gegen Bayer 04 sogar mit dem Kopf

Dominic Maroh 2,5
Lieferte seinen Beitrag zu einer stabilen Kölner Defensivleistung. Von Alario folgenreich angegangen.

Jorge Meré 2
Arbeitet in den Bereichen, in denen Leon Bailey gern auftaucht. Hielt seine Seite frei von Schwierigkeiten und nutzte viele Gelegenheiten, den Angriff zu unterstützen.

Vincent Koziello 2
Hervorragende Passquote, gute Übersicht – und zahlreiche an den Mitspieler gebrachte Kopfbälle. Starkes Spiel – und eine beeindruckende Grätsche gegen Tah.

Yuya Osako 2,5
Hatte beim Tor die verdiente Unterstützung durch Bayer-Keeper Bernd Leno. Viele gute Pässe, obgleich nicht alles gelang.

Leonardo Bittencourt 2,5
Emotionalisierte die Partie. Brachte die Leverkusener Defensive mit seiner Spielfreude nachhaltig aus der Fassung. Schwache Abschlüsse.


Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-…m-kopf-29887578
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Mar 18th 2018, 5:57pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,947

Sunday, March 18th 2018, 6:21pm

Was macht der denn da?
Waghalsiges Knietor von Zoller


Die Fans des 1. FC Köln werden drei Kreuze machen, nachdem der “Effzeh” beim 2:0 über Leverkusen die rote Laterne an den HSV abgegeben hat. Simon Zoller jagte den Anhängern mit einer waghalsigen Aktion aber noch einmal einen Schrecken ein. Der Stürmer hatte Bernd Leno bereits überwunden und fand sich vor dem leeren Tor wieder. Von den Verteidigern der Werkself war weit und breit nichts zu sehen. Und was macht Zoller? Er will mit dem Spann vollstrecken, obwohl der Ball ohne weiteres Zutun sein Ziel gefunden hätte – traf die Kugel jedoch mit dem Knie. Großes Aufatmen: Zoller knallte das Spielgerät knapp unter die Latte.

Quelle: http://buzz.eurosport.de/fails/bundeslig…spannend-33696/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,948

Sunday, March 18th 2018, 6:24pm

Stimmen zum Derby
Die Kölner haben um jeden Meter gekämpft


Stefan Ruthenbeck: „Wir sind nach dem frühen 1:0 gierig geblieben. Die Rote Karte hat uns dann in die Karten gespielt. Es ist absolut positiv, dass wir nicht mehr Letzter sind. Das ist ein Zeichen, dass wir noch am Leben sind, und berechtigt uns, weiter vom Wunder zu träumen.“

Heiko Herrlich: „Der Sieg für Köln geht absolut in Ordnung. Den Grund dafür sehe ich in unseren ersten 20 Minuten. Ich weiß nicht, was da mit meiner Mannschaft los war. Für eine Mannschaft, die Ambitionen hat, oben mitzuspielen, war das viel zu wenig. Es ist schade, dass wir heute ausgerechnet im Derby so ein Spiel gezeigt haben.“

Rudi Völler: „Eine völlig selbst verschuldete Niederlage. Das war die schlechteste erste Hälfte der Rückrunde.“


Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/sti…empft--29887940
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Mar 18th 2018, 6:24pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,949

Sunday, March 18th 2018, 6:27pm

Endlich klappt die Auferstehung

Diesmal klappte der Versuch der Auferstehung. Dank einer starken Leistung und der tätigen Unterstützung einiger indisponiert aufspielender Bayer-Profis - allen voran Angreifer Lucas Alario, der sich sozusagen selbst aus dem Spiel nahm mittels eines Platzverweises (32.) - glückte den Kölnern der Sieg, den sie zur Wende so dringend benötigen. Mit 2:0 Toren fiel er am Ende zwar viel zu niedrig aus, befreit sie aber vom letzten Tabellenplatz, auf dem sie seit dem dritten Spieltag festsaßen. Und zum nächsten Heimspiel kommt der FSV Mainz 05 - wieder so eine Art Finale.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/sport/-fc-koe…ehung-1.3911538
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,950

Sunday, March 18th 2018, 7:39pm

Derby-K.O.: Höger mit Verdacht auf Gehirnerschütterung

Das sah gar nicht gut aus! In der 58. Minute rasselten Marco Höger und Henrichs im Rhein-Derby aneinander. Beide Spieler blieben verletzt liegen, Höger musste ausgewechselt werden. Der Sechser wirkte benommen, stützte sich beim Verlassen des Feldes immer wieder auf seinen Knien ab. Die Befürchtungen bestätigten sich dann kurze Zeit später. Ruthenbeck: „Marco musste sich übergeben, hatte ein Cut am Auge. Und wenn einem dann schlecht wird, ist es ein Zeichen, dass er vielleicht eine leichte Gehirnerschütterung hat. Es geht ihm aber schon wieder etwas besser.“´

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/03/derby-k-…erschuetterung/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,951

Sunday, March 18th 2018, 7:43pm

Derbysieg! Der Effzeh ist nicht mehr Tabellenletzter!

Der 1. FC Köln hat es tatsächlich geschafft und das Derby gegen Bayer 04 Leverkusen gewonnen. Die Geissböcke siegten verdient mit 2:0 (1:0) gegen die Werkself dank der Tore von Yuya Osako (9.) und Simon Zoller (69.). Damit verließen die Kölner den letzten Tabellenplatz und können im Abstiegskampf wieder hoffen. Die Kölner zogen am HSV vorbei und liegen mit nun 20 Punkten nur noch fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz und Platz 15.

Fazit
Zum Freuen: Derbysieger, Effzeh!
Zum Ärgern: Hat sich Marco Höger verletzt?
Unser Held des Tages: Der überragende Mann, Leonardo Bittencourt!


Quelle: https://geissblog.koeln/2018/03/derbysie…abellenletzter/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,952

Sunday, March 18th 2018, 8:36pm

FC-Star weint bittere Derby-Tränen
Maroh muss wohl trotz starker Leistung gehen


Wer Maroh heute sah, muss sich schon fragen, warum der nie eine Chance bekam. Nicht nur, dass er Alarios Platzverweis provozierte, er sorgte auch danach dafür, dass im Abwehrzentrum nichts anbrannte. Für die nächsten Wochen dürfte Maroh damit wieder eine Option sein. Eine Trennung steht wohl trotzdem bevor, der FC plant - ligaunabhängig – ohne Dominic Maroh. Maroh selbst heulte auf dem Platz nach dem Schlusspfiff wie ein Schlosshund, nachher verließ er das Stadion durch die Hintertür.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…gehen--29888418
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Mar 18th 2018, 8:36pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,953

Monday, March 19th 2018, 10:10am

Derby in Köln stand kurz vor der Absage

Nach der Prügelei von Hooligans in Leverkusen am Samstagabend hat es auch am Sonntag rund um das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Bayer Leverkusen weitere Vorfälle gegeben. Vermummte Anhänger der Werkself hatten große Mengen Pyrotechnik in den Block der Auswärtsfans geschmuggelt, wie die Polizei per Überwachungskamera beobachtete. Nach einem Bericht der Polizei berieten sich Veranstalter, Polizei und Schiedsrichter daraufhin darüber, das Spiel mit Verspätung anzupfeifen oder gar komplett abzusagen.

Quelle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/b…e-aid-1.7464987
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,954

Monday, March 19th 2018, 10:13am

Nach 190 Tagen nicht mehr Letzter
„Die Leiche klopft an den Sarg“


Tränen auf dem Rasen – und auf den Rängen! Nach 190 Tagen ist Köln durch das 2:0 gegen Leverkusen nicht mehr Letzter und hat wieder ein Fünkchen Hoffnung auf die Wunder-Rettung. Leonardo Bittencourt (24), der das 1:0 vorbereitete: „Die Leiche klopft an den Sarg!“. Abwehrspieler Dominic Maroh, erstmals seit vier Monaten wieder im Team, geht nach Abpfiff schluchzend in die Hocke. Die Kölner Fans feiern völlig losgelöst den Derbysieg. Und die neue Hoffnung!. Erstmals seit dem 2. (!) Spieltag ist Köln nicht mehr Letzter.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…37930.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,955

Monday, March 19th 2018, 10:15am

Der Klassenerhalt bleibt ein Wunder, doch der FC darf daran glauben

Niemand war so schlecht wie Köln. Das ist nun vorbei. Es brennt ein Licht im Keller. Dass die Leverkusener beim 2:0-Sieg des FC einen furchtbaren Tag erwischten, war eher eine Auswirkung des Kölner Auftretens als dessen Ursache. Es gibt wohl keinen Tabellenletzten in den europäischen Ligen, der sich in der Art der Kölner zu retten versucht: mit ballorientiertem Fußball und viel spielerischer Qualität. Am Sonntag verzichteten die Kölner sogar darauf, sich mit individuellem Versagen selbst ein Bein zu stellen. Auch das ist ein gutes Mittel, wenn man versucht, Bundesligaspiele zu gewinnen.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/kom…lauben-29888106
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,956

Monday, March 19th 2018, 10:28am

Der 1. FC Köln macht es wieder spannend

Nach den enttäuschenden Ergebnissen gegen Stuttgart und Bremen punktet der FC ausgerechnet im Derby gegen Leverkusen und ganz Köln glaubt wieder an das Wunder. Doch wie sieht das Restprogramm aus? Auf wen trifft die Konkurrenz? Wir rechnen den Saisonverlauf mal (spekulativ) durch. Nein, so spielt tatsächlich kein Absteiger. Der 1. FC Köln hat gegen Bayer Leverkusen eine starke Leistung abgerufen - wenn auch begünstigt durch den frühen Platzverweis von Lucas Alario.

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/spor…cle3793986.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,957

Monday, March 19th 2018, 10:30am

„Dafür ist das Kaff gut“
Poldi guckt FC-Derby


Da hüpfte aber das FC-Herz in Japan vor Freude: Perfekter Sonntag für Lukas Podolski! Zunächst schoss der kölsche Weltmeister Vissel Kobe zum ersten Saison-Sieg in der J-League, dann schaute er sich den 2:0-Sieg seines 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen an. Und Poldi gönnte sich aus Fern-Ost vor dem Derby einen frechen Tweet auf die andere Rheinseite. „Wofür das Kaff nebenan gut ist?! Um die Wende zu schaffen!!! Packen wir es gemeinsam an“, twitterte Podolski zu einem Foto, dass ihn im FC-Trikot mit Geißbock Hennes vor dem Rhein-Energie-Stadion zeigt.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…spruch-29888686
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,958

Monday, March 19th 2018, 10:38am

Marohs emotionales Comeback war eine starke Empfehlung

Seit dem 23. November 2017 stand Dominic Maroh nicht mehr in einem Pflichtspiel für den 1. FC Köln auf dem Platz. Stefan Ruthenbeck setzte seit seinem Amtsantritt auf die anderen drei Innenverteidiger. Alles deutete zuletzt auf einen Abschied im Sommer hin. Nun hat Maroh gegen Leverkusen (2:0) ein starkes Comeback mit einem emotionalen Ende gefeiert. Verändert das seine Situation? Mehrere Minuten nach dem Abpfiff kämpfte der Routinier mit den Tränen. Wohl auch, weil die Ungewissheit um seine Zukunft nicht spurlos am 31-Jährigen vorbeigeht.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/03/marohs-e…rke-empfehlung/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,959

Monday, March 19th 2018, 5:10pm

Der Mut wird belohnt:
Das war gut, das war schlecht


Der 1. FC Köln hat tatsächlich noch einmal ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt. Die Geissböcke haben mit dem 2:0 gegen Bayer Leverkusen die Tür zur Rettung noch einmal einen Spalt geöffnet. Mit Mut und großem Willen, mit Konzentration und den richtigen Entscheidungen des Trainers. Die Anfangsphase in Bremen hatte bei den Verantwortlichen des Effzeh noch bis zum Derby gegen Leverkusen für Verstimmung gesorgt. Das mussten die Geissböcke unbedingt ändern. Es gelang in fast allen Bereichen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/03/der-mut-…s-war-schlecht/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,099

2,960

Monday, March 19th 2018, 5:14pm

Union Berlin und Odds BK an Birk Risa interessiert?

Wie "transfermarkt.de" berichtet, hat der 1. FC Union Berlin ein Auge auf FC-Spieler Birk Risa geworfen. Der variabel einsetzbare linke Verteidiger kam zum Höhepunkt der Kölner Verletzungsmisere auch bei den Profis zum Einsatz und überzeugte ansonsten bei der Kölner Regionalliga-Vertretung. Auch der norwegische Odds BK soll interessiert sein - erste Gespräche sollen bereits geführt worden sein. Risa ist norwegischer U21-Nationalspieler.

Quelle: http://effzeh.com/transferticker-1903018-risa/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page