Thursday, June 20th 2019, 7:35am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,321

Tuesday, April 17th 2018, 9:56am

Schalke baggert an Heintz
BVB an Hector


Wie der "Kölner Stadtanzeiger" erfahren haben will, steht effzeh-Innenverteidiger Dominique Heintz in Kontakt mit dem FC Schalke 04. Dem Vernehmen nach soll Heintz den 1. FC Köln im Abstiegsfall für eine Ausstiegsklausel in Höhe von drei Millionen Euro verlassen können. Jonas Hector soll sich unterdessen kurz vor der Einigung mit dem BVB befinden.

Quelle: http://effzeh.com/transferticker-1704018-cordoba-stoger/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,322

Tuesday, April 17th 2018, 9:59am

1. FC Köln schielt auf Stöger

Könnte bald ein wohlbekannter Name zum 1. FC Köln kommen? Laut "Bild"-Zeitung hat der effzeh ein gesteigertes Interesse an der Verpflichtung von Kevin Stöger (nicht verwandt oder verschwägert mit dem ehemaligen Trainer). Der Spielmacher des VfL Bochum will sich für eine starke Saison belohnen und wäre ablösefrei zu haben. Neben den "Geißböcken" sind auch Eintracht Frankfurt und der 1. FC Nürnberg am 24-Jährigen interessiert.

Quelle: http://effzeh.com/transferticker-1704018-cordoba-stoger/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,323

Tuesday, April 17th 2018, 10:02am

Benno Schmitz beim 1.FC Köln auf dem Zettel

Neben Dominik Kaiser gilt Benno Schmitz (23) als sicherer Kandidat für einen Abgang bei RB Leipzig im Sommer. Interesse am Rechtsverteidiger hat laut Kölner Stadtanzeiger der 1.FC Köln. Der Tabellenletzte der Bundesliga plant derzeit die sportliche Zukunft, die den Verein wohl in die zweite Liga führen wird. Laut Bericht stehen mit Heintz, Hector oder Sörensen vor allem in der Abwehr einige Spieler vor dem Abschied. Als Neuzugang kommt nun offenbar Benno Schmitz in Frage. Der soll auch in Köln die Position des Rechtsverteidigers besetzen.

Quelle: https://rblive.de/2018/04/17/benno-schmi…auf-dem-zettel/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,324

Tuesday, April 17th 2018, 10:04am

Jörg Schmadtke zum nahenden FC-Abstieg
"Es tut immer noch weh!"


Jörg Schmadtke hat im Vorfeld der Bundesliga-Partie zwischen Mainz und Freiburg bei Eurosport Stellung zum nahenden Abstieg des 1. FC Kön bezogen. Der ehemalige Geschäftsführer Sport der Kölner gab zu, nach wie vor emotional am Klub zu hängen. Auch eine Mitverantwortung leugnete er nicht. "Dieser werde ich mich immer stellen", so Schmadtke, der einen Abstieg aber als "verkraftbar" einschätzte.

Quelle: https://www.eurosport.de/fussball/bundes…226/story.shtml
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,325

Tuesday, April 17th 2018, 10:20am

Geheimtreffen in Berlin
Hertha scharf auf Klünter & Cordoba


Die Berliner suchen schon nach Ersatz für ihren Rechtsverteidiger Mitchell Weiser. Lukas Klünter (21) war am Sonntag zum Geheimtreffen in Berlin. Er soll sich anschließend mit Trainer Pal Dardai und Manager Michael Preetz zu einem ersten Austausch getroffen haben. ...und Cordoba gefällt Dardai auch. Pal Dardai sagte nach dem Auftritt des Kolumbianers beim 2:1-Sieg der Herthaner zu BILD: „Der setzt seinen Körper perfekt ein. Ein unglaublich bulliger und schneller Angreifer.“ Der FC verlangt mindestens 11 Mio. Euro für Cordoba, auch ein Leihgeschäft ist denkbar.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/herth…11186.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,326

Tuesday, April 17th 2018, 11:13am

Georg Koch kennt ihn bestens
So tickt der neue FC-Coach Anfang


Noch ist es immer noch nicht offiziell, aber das ist nur eine Frage der Zeit: Markus Anfang (43) wird Trainer des 1. FC Köln, er kommt für drei Jahre von Holstein Kiel. Daran ändern auch die halbgaren Dementis aus Kiel nichts. Doch wie tickt Anfang? EXPRESS erkundigte sich bei einem, der lange Jahre an seiner Seite gekickt hat: Georg Koch (46) war Anfangs Zimmer-Kollege in Düsseldorf, Cottbus und Duisburg. „Markus ist der Patenonkel meiner Kinder, wir haben viel Kontakt“, sagt Koch.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…anfang-30026168
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,327

Tuesday, April 17th 2018, 3:28pm

Zur Saison 2018/19
Markus Anfang wird FC-Cheftrainer


Der 1. FC Köln geht mit Markus Anfang in die neue Saison. Der gebürtige Kölner kommt mit seinem Co-Trainer Tom Cichon von Holstein Kiel. „Markus Anfang ist ein Trainer, der einer Mannschaft erkennbar eine Handschrift mit auf den Weg geben kann. Das hat er in Kiel bereits unter Beweis gestellt. Gerade in der Rückrunde hat er gezeigt, dass er auch unter schwierigen Bedingungen erfolgreich arbeiten kann und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt“, sagt Armin Veh. „Wir sind froh, dass wir mit Holstein Kiel eine vernünftige und faire Lösung erzielt haben.“

Quelle: https://fc.de/fc-info/news/detailseite/d…fc-cheftrainer/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,328

Tuesday, April 17th 2018, 3:33pm

Effzeh schnappt sich Erfolgstrainer von Kiel
Fix: Kölner Neustart mit Anfang


Markus Anfang wird Stefan Ruthenbeck, dessen Vertrag bei den Profis am Saisonende ausläuft, auf dem Trainerposten beerben. Der derzeit noch beii Aufstiegsaspirant Holstein Kiel beschäftigte Markus Anfang, gebürtiger Kölner, unterschrieb am Dienstag einen Dreijahresvertrag bei den Geißböcken. Er bringt seinen Co-Trainer Tom Cichon von Holstein Kiel mit. Die Ablösesumme soll laut "Kölner Stadtanzeiger" 1 bis 1,5 Millionen Euro und das jährliche Gehalt rd. 960.000 Euro betragen. Anfang selbst freut sich auf die neue Aufgabe.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…mit-anfang.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Apr 17th 2018, 3:34pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,329

Tuesday, April 17th 2018, 4:11pm

Der DFB entscheidet im Kölner Trainerkarussell mit

Markus Anfang wird neuer Trainer des 1. FC Köln, das ist seit Dienstag um 15 Uhr offiziell (mehr dazu hier). Darüber hinaus dreht sich das Trainerkarussell am Geißbockheim aber weiter. Denn über Anfang hinaus scheint derzeit keine weitere Personalie fix zu sein. Selbst der Deutsche Fußball-Bund mischt noch mit.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/04/der-dfb-…rkarussell-mit/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,330

Tuesday, April 17th 2018, 8:09pm

FC-Ausverkauf
Bittencourt steht auf der Liste


Der neue Trainer ist da – aber welche Spieler wird er zur Verfügung haben? Spätestens mit Ablauf des 34. Spieltags tickt die Uhr. Dann können viele Profis binnen 14 Tagen ihre Klauseln ziehen. Einer davon ist Leonardo Bittencourt. Nicht nur international haben Klubs wie Tottenham die Fühler nach Bittencourt ausstreckt. Ein deutscher Klub steht im Werben um den schnellen Flügelflitzer ganz vorn: RB Leipzig ist heiß auf den Deutsch-Brasilianer! Nach Express-Informationen sind die Gespräche weit fortgeschritten. Der FC weiß allerdings noch nichts. Veh: „In diesem Fall muss mich auch niemand unterrichten, da ja die Klausel gilt.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-liste-30031268
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,331

Tuesday, April 17th 2018, 10:46pm

Prokoph-Dreierpack für 1. FC Köln II

Die zweite Mannschaft des 1. FC Köln hat im Rennen um den Klassenverbleib in der Regionalliga West einen wichtigen Sieg gelandet. Die Nachholpartie vom 24. Spieltag beim Schlusslicht Westfalia Rhynern ging 4:0 (2:0) an die Kölner, die ihren Vorsprung von vier Punkten auf den ersten möglichen Abstiegsrang verteidigten. Dreifacher Torschütze für die Kölner war Roman Prokoph (6./60./67.). Außerdem traf Marius Laux (45.). Köln beendete eine Serie von drei Auswärtsniederlagen.

Quelle: http://www.fussball.de/newsdetail/prokop…le-id/185243#!/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,332

Wednesday, April 18th 2018, 8:54am

Königstransfer Anfang:
Lotst er Kiels Kapitän nach Köln?


Markus Anfang übernimmt im Sommer das Zepter beim 1. FC Köln. Der 43-Jährige soll dem Effzeh eine offensivere und attraktivere Spielidee verpassen. Bringt er dafür seinen bisherigen Kapitän von Holstein Kiel mit? Zwei Positionen, die Veh besetzen muss, sind die der Innenverteidiger und die eines neuen Kapitäns. Hector, Heintz, Sörensen und Meré werden nach dem Abstieg wohl von ihren Ausstiegsklauseln Gebrauch machen. Aus Kiel ist zu hören, dass der FC Interesse an Rafael Czichos hat. Der 27-Jährige ist als Innenverteidiger und Linksfuß einer der Stützen der Störche-Defensive.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/04/koenigst…aen-nach-koeln/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 18th 2018, 8:56am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,333

Wednesday, April 18th 2018, 8:59am

Auf dem Weg der Besserung
Stürmer Guirassy wieder am Ball


Es ist sein fünfter Anlauf in zwei Jahren! Sehrou Guirassy trainierte am Dienstagmorgen erstmals wieder mit dem Ball auf dem Platz. Den Franzosen plagten seit Februar Probleme am Sprunggelenk, vor sechs Wochen wurde ihm dort ein loser Gelenkkörper entfernt. Zwar lief die Operation problemlos, doch die Schwellung an seinem Fuß ließ nicht nach, wodurch sich der Heilungsverlauf verzögerte. Nun kämpft er gemeinsam mit Fitnesstrainer Dennis Morschel auf dem Platz für sein Comeback. Ein Einsatz in dieser Saison ist aber unwahrscheinlich.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…m-ball-30031602
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,334

Wednesday, April 18th 2018, 9:31am

Die Hintergründe zum Anfang-Wechsel
Kieler Spieler im Visier?


Die Kommunikation der Neuigkeit war sorgfältig getaktet, um exakt 15 Uhr am Dienstag teilten sowohl der 1. FC Köln als auch Holstein Kiel mit, dass Markus Anfang von der kommenden Saison an Trainer in Köln sein wird und einen Dreijahresvertrag erhält. Und ein weiterer Kieler könnte den Weg zum 1. FC Köln finden: Weil Dominique Heintz den Klub wohl verlassen wird, wird ein neuer Innenverteidiger mit starkem linken Fuß gebraucht. Rafael Czichos (27), Anfangs Kapitän in Kiel, steht im Fokus des FC.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/neu…isier--30032418
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 18th 2018, 9:31am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,335

Wednesday, April 18th 2018, 11:19am

Markus Anfang: Kumpel und harter Hund
So tickt der neue FC-Trainer


Erst vor zwei Jahren stieg Markus Anfang beim damaligen Drittligisten Holstein Kiel ins Profigeschäft ein, führte die „Störche“ im Vorjahr in die 2. Liga, und die befinden sich nun auf Kurs in die Bundesliga. Trotzdem wechselt er zum bevorstehenden Absteiger. Gründe dafür gibt es einige. Die wichtigsten sind: Mit Kiel könnte sportlich kaum mehr erreicht werden; Köln ist einer der deutschen Kult-Clubs, bietet ein völlig anderes Potenzial und die Chance, längerfristig in der Bundesliga zu spielen; Köln ist seine Heimat.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-…-koeln-30028198
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,336

Wednesday, April 18th 2018, 12:15pm

Özcan verletzt sich im Training
Höger bekennt sich zum FC


Verletzungspech im Training: FC-Mittelfeldspieler Salih Özcan hat sich am Mittachvormittag beim Training des 1. FC Köln verletzt. Stürmer Pizarro traf den 20-Jährigen unglücklich an der Verse. Özcan musste vom Feld getragen werden. Eine genaue medizinische Überprüfung liegt bislang noch nicht vor. Am Rande des Trainings sprach Ex-Schalker Marco Höger über seine Zukunft im Verein: „Ich werde beim FC bleiben. Ich habe nicht für fünf Jahre unterschrieben, um nach zwei abzuhauen. Ich will mithelfen, die Saison auszubügeln".

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--…zum-fc-30035224
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,337

Wednesday, April 18th 2018, 5:25pm

Kommentar: Veh muss die Post-Schmadtke-Ära einläuten

Den Abstieg hätte es zum Umbruch beim 1. FC Köln wahrlich nicht gebraucht. Doch nun kommt es eben so. Armin Veh muss in dieser Zeit den Effzeh neu erfinden. Denn vom alten Köln, das letztes Jahr noch nach Europa stürmte, ist nichts mehr übrig geblieben. Der Sportchef muss nach Jörg Schmadtke und Peter Stöger eine neue Ära einläuten. Jörg Schmadtke? Weg. Jörg Jakobs? Weg. Peter Stöger, Manfred Schmid und Alexander Bade? Weg, weg und weg. Yann-Benjamin Kugel? Weg. Marcel Abanoz? Weg....

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/04/kommenta…aera-einleiten/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 18th 2018, 5:26pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,338

Wednesday, April 18th 2018, 6:18pm

Kommen und Gehen
Ein Leistungsträger bleibt


Viel drang beim 1. FC Köln in den letzten Jahren nicht nach draußen, wenn es darum ging, wer kommt und wer geht. In diesem Jahr vergeht kein Tag ohne neue Gerüchte. Klar ist: Der Kader wird einige Veränderungen nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga erfahren. Zahlreiche Spieler haben Ausstiegsklauseln, werden diese wohl auch ziehen - bis zum 30. Mai muss das geschehen. Einer, der auch eine solche Klausel besitzt, hat bereits angekündigt, diese nicht zu ziehen. Marco Höger betonte am Mittwoch, dass er ohne Wenn und Aber in Köln bleiben wird.

Quelle: http://www.reviersport.de/370623---1-fc-…ger-bleibt.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,339

Wednesday, April 18th 2018, 8:12pm

1. FC Köln an Donis Avdijaj interessiert
Verlässt er die Schalker nun endgültig?


Momentan spielt Donis Avdijaj (21) auf Leihbasis bei Roda Kerkrade - im Juli kehrt der Stürmer aber zu seinem Stammverein FC Schalke 04 zurück. Im Gespräch mit der WAZ hatte Avdijaj im März verkündet: "Es ist immer noch mein großer Traum, dass das, was auf Schalke in der Jugend für mich begonnen hat, bei den Profis ein geiles Ende nimmt.“ Doch es ist gut möglich, dass die Erfüllung dieses Traumes noch etwas warten muss: Der mutmaßliche Absteiger 1. FC Köln ist an Avdijaj interessiert - und Schalke wäre bestimmt gesprächsbereit.

Quelle: https://www.derwesten.de/sport/fussball/…d214056217.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

3,340

Wednesday, April 18th 2018, 10:19pm

Ist Deni Alar Kandidat in Köln?

Sucht der 1. FC Köln in Österreich nach Verstärkungen für den Angriff? Wie die "Krone" berichtet, soll der effzeh einen Scout zur heutigen Pokalpartie zwischen Sturm Graz und Rapid Wien entsandt haben. Dabei soll neben Louis Schaub:angeblich iGraz-Angreifer Deni Alar im Fokus stehen, der bereits vor Jahren in Köln im Gespräch war. Der 28-jährige Mittelstürmer kommt in dieser Saison in 30 Liga-Einsätzen auf 16 Treffer für die Steirer.

Quelle: http://effzeh.com/transferticker-1804018-alar-avdijaj/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page