Tuesday, July 16th 2019, 3:54am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,801

Thursday, May 24th 2018, 10:36am

Anfang spricht über Streit mit Labbadia und möglichen Neuzugang

Die Nacht zum Donnerstag verbrachte Markus Anfang in seiner Mietwohnung in Kiel auf einer Luftmatratze. „Die muss jetzt für ein paar Nächte reichen. Die Wohnung ist leergeräumt, das Umzugsunternehmen hat am Mittwochmorgen die letzten Möbel abgeholt. Zum Glück habe ich noch eine Einbauküche mit einem Kühlschrank“, sagt der neue Trainer des 1. FC Köln und schmunzelt dabei. Bevor er aber erstmals ausführlich über seine neue Aufgabe beim FC sprach, wischte der gebürtige Kölner noch einmal mit einem Lappen über den Schreibtisch: „Ordnung muss sein“, sagt er.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/neu…zugang-30507550
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,802

Thursday, May 24th 2018, 11:02am

Niklas Hauptmann im Porträt:
Eine Schlange mit kölschem Blut


Neuer Verein, alte Heimat: Niklas Hauptmann tritt beim 1. FC Köln in die Fußstapfen seines Vaters, obwohl er ihm als Spielertyp nur wenig ähnelt. Für das 21-jährige Mittelfeld-Talent, das dem Vernehmen nach auch von Schalke 04 und der TSG Hoffenheim umworben wurde, ist es ein Schritt zurück in seine Geburtsstadt – und gleichzeitig ein Schritt nach vorne in seiner Karriere. Hauptmann, der seine ersten Schritte auf dem Fußballplatz bei Viktoria Frechen erledigte und danach in Dresden das Fußballspielen erlernte, trägt den effzeh aus seiner Kindheit noch tief im Herzen.

Quelle: https://effzeh.com/fc-neuzugang-niklas-h…koelschem-blut/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,803

Thursday, May 24th 2018, 11:07am

Maroh nach Hannover?
Poker um Czichos beginnt!


Auf der Suche nach einem neuen Abwehrchef schielt Hannover 96 nach Köln: Dominic Maroh soll laut "kicker" ein Kandidat bei den Niedersachsen für die Nachfolge von Salif Sané sein, der zu Schalke 04 wechselt. Marohs Vertrag beim effzeh läuft im Sommer aus, der Innenverteidiger wäre ablösefrei zu haben. Dass Rafael Czichos beim 1. FC Köln auf der Wunschliste steht, ist hinlänglich bekannt. Nun berichtet der "kicker", dass der Kieler Kapitän seine Wechselabsichten mitgeteilt hat. Doch wird der Innenverteidiger seinem Trainer Markus Anfang folgen dürfen? Czichos steht noch drei Jahre in Kiel unter Vertrag.

Quelle: https://effzeh.com/transferticker-240518-maroh-czichos/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,804

Thursday, May 24th 2018, 11:20am

Köln: Anfang beschreibt seinen Plan

Markus Anfang hat seine Pläne mit dem 1. FC Köln skizziert. Befragt nach seiner Spielidee schildert der neue Trainer gegenüber der ‚Bild‘: „Am besten so wie in Kiel. Meine Idee ist: Die Jungs sollen Spaß haben, Fußball zu spielen und dominant auftreten. Ich glaube, dass ist auch in Köln umsetzbar. Guter Fußball wird belohnt, das ist meine Überzeugung. Ich weiß, dass ich mit dem 1. FC Köln aufsteigen muss. Aber dazu gehören Höhen und Tiefen.“

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/nachric…inen-plan_91245
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,805

Thursday, May 24th 2018, 1:08pm

U21-Kader: Köln holt Nottbeck, Schmidt und Boakye

Die U21 des 1. FC Köln hat in der zurückliegenden Saison erst am letzten Spieltag mit Schützenhilfe den Klassenerhalt geschafft. Nach dem Durchatmen am Ende einer aufreibenden Saison steht nun ein personeller Umbruch an. Drei externe Neuzugänge sind bereits fix – ein vierter steht vor der Unterschrift. Fix ist Lukas Nottbeck, der von Viktoria Köln zurückkehrt. Darüber hinaus kommt aus Saarbrücken der Mittelfeldspieler Luca Schuler. Unterschrieben hat auch bereits Lucas Schmidt von RB Leipzig (Außenbahn). Von Energie Cottbus soll noch der kanadische Angreifer Gabriel Boakye kommen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/05/u21-kade…idt-und-boakye/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,806

Thursday, May 24th 2018, 1:34pm

U21: Vier Neue da
Der Umbruch wird riesig


Der Umbruch bei der U21 des 1. FC Köln wird sehr groß ausfallen. Neun Spieler werden den FC verlassen. U19-Kapitän Marvin Rittmüller, Jan Christoph Bartels, Calvin Brackelmann, Leon Augusto, Kenan Akalp, Kaan Caliskaner sowie Brady Scott und Nebiyou Perry, die schon in dieser Saison im Regionalliga-Kader zum Einsatz kamen, werden aus der U19 aufrücken. Zudem haben die Kölner den Mittelfeldspieler Lukas Nottbeck (Viktoria Köln), Mittelfeldmann Luca Schuler (1. FC Saarbrücken), Außenstürmer Lucas Schmidt (RB Leipzig II) und Angreifer Gabriel Boakye (Energie Cottbus) verpflichtet. Mit Chris Führich, Yann Aurel Bisseck und Nikolas Nartey sollen zudem drei Talente die Vorbereitung bei den Profis absolvieren.

Quelle: http://www.reviersport.de/373056---koeln…ird-riesig.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,807

Thursday, May 24th 2018, 2:33pm

Wegen Köln und HSV:
Leitl setzt auf Außenseiter-Rolle


Trainer Stefan Leitl glaubt, sich mit seinem FC Ingolstadt in der nächsten Saison der 2. Liga durch die beiden prominenten Absteiger 1. FC Köln und HSV besser zurechtzufinden. „Köln und der HSV sind in der Favoritenrolle, das ist gut für uns“, sagte der Coach. „Wir werden eine Rolle einnehmen, die uns besser liegt als die des Favoriten, die wir in der abgelaufenen Saison zum ersten Mal hatten.“ Die Schanzer hatten als aussichtsreicher Anwärter den Wiederaufstieg in die Bundesliga verpasst und waren am Ende einer durchwachsenen Saison gar nur Neunte geworden.

Quelle: https://www.schwaebische.de/sueden/bayer…d,10874504.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,808

Thursday, May 24th 2018, 2:56pm

Der Czichos-Poker ist eröffnet

Anfang der Woche teilte Kiels Innenverteidiger den Verantwortlichen seinen Wunsch mit, Trainer Anfang im Sommer zum 1. FC Köln folgen zu wollen. Bislang gab es allerdings keine Einigung zwischen beiden Vereinen. Der 28-Jährige hat keine Ausstiegsklausel in seinem bis 2020 laufenden Vertrag bei den Störchen - es muss also verhandelt werden. Czichos war Abwehrchef, Führungsspieler und Leistungsträger in Kiel und wurde in die kicker-Elf der Saison gewählt. Übrigens genauso wie Lasse Sobiech. Der "Effzeh" könnte die Mission Wiederaufstieg womöglich mit dem besten Innenverteidiger-Tandem 2017/18 angehen.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…2923-8760-.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,809

Thursday, May 24th 2018, 6:11pm

1. FC Köln holt Benno Schmitz von RB Leipzig

Der 1. FC Köln setzt seine Kaderplanung für die kommende Saison fort. Als vierten Neuzugang nahmen die Rheinländer Rechtsverteidiger Benno Schmitz vom Bundesligisten RB Leipzig bis 2022 unter Vertrag. Zur Ablöse für den 23-Jährigen aus dem Talentschuppen von Meister Bayern München, der in Leipzig noch einen Kontrakt bis 2020 besaß und in der ausklingenden Spielzeit kaum in Erscheinung getreten war (zwei Einsätze), machten die Kölner keine Angaben.

Quelle: https://www.sport1.de/transfermarkt/2018…-von-rb-leipzig
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,810

Thursday, May 24th 2018, 6:15pm

Nächster Neuzugang perfekt:
Schmitz kommt aus Leipzig


Der 1. FC Köln hat einen neuen Rechtsverteidiger. Die Geissböcke haben am Donnerstagnachmittag die Verpflichtung von Benno Schmitz bekannt gegeben. Der 23-Jährige ist damit der vierte Neuzugang des Effzeh und wird mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet. Die Ablöse für den Rechtsverteidiger liegt dem Vernehmen nach bei rund 1,5 Millionen Euro. „Benno ist ein sehr talentierter Spieler mit Ruhe am Ball, sauberer Technik und einer guten Spieleröffnung“, sagte Sportchef Armin Veh.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/05/naechste…mt-aus-leipzig/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,811

Thursday, May 24th 2018, 6:35pm

FC-Trainer Anfang will mit Köln „Spiele dominieren“

Frage: Herr Anfang, jetzt können Sie es ja sagen: Seit wann gab es Kontakt zum 1. FC Köln? Anfang: "Seit Dezember. Ein Mittelsmann hat mich angerufen und gefragt, ob ich mir ein Engagement vorstellen könnte." Frage: In Kiel haben Sie offensiven Fußball im 4:1:4:1-System spielen lassen. Ist das auch Ihr Plan in Köln? Anfang: "Man kann natürlich auch ein Spiel gewinnen, in dem ein Team gut gegen den Ball arbeitet und auf Kontersituationen aus ist. Ich sehe mich aber als Trainer, dessen Mannschaft mehr selbst bestimmen soll. Und das geht am besten, wenn die Mannschaft den Ball hat. Wir wollen dominant auftreten, am besten immer den Ball haben und Lösungen suchen."

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-…ieren--30512946
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,812

Thursday, May 24th 2018, 7:55pm

Benno Schmitz im Porträt:
Ein verlässlicher Mann für die offene Baustelle


Der 1. FC Köln besetzt die Position des Rechtsverteidigers neu und holt Benno Schmitz aus Leipzig an den Rhein – doch wer ist der Neuzugang überhaupt? Wir stellen ihn im Porträt näher vor. Ähnlich wie bei den Verpflichtungen von Lasse Sobiech und Louis Schaub war es am Ende keine Überraschung mehr, dass der 1. FC Köln Benno Schmitz aus Leipzig verpflichtete – bereits im April war darüber spekuliert worden, dass der Bundesliga-Absteiger den Reservisten aus der sächsischen Metropole an den Rhein locken möchte.

Quelle: https://effzeh.com/benno-schmitz-portraet/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,813

Friday, May 25th 2018, 9:05am

Köln-Trainer Anfang hat einen Traum
Ich will die ganze Stadt mitnehmen!


In Teil 2 spricht Anfang u.a. über ein Gespräch mit dem Bittencourt-Berater und wie er Cordoba wieder in die Spur bringen will. BILD: Mit Jhon Cordoba hat der FC auch einen Problem-Spieler, der 17 Mio Euro gekostet hat und ohne Liga-Tor geblieben ist. Kriegen Sie den wieder hin? Anfang: „Es ist immer der Auftrag eines Trainers, aus jedem Spieler das Optimum rauszuholen. Und wenn Cordoba die Dinge abruft, die ich fordere, ist er fester Bestandteil der Mannschaft. Und ich gehe davon aus, dass wir viele Spieler hinbekommen. Es geht nicht nur um einen Spieler.“

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…97134.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,814

Friday, May 25th 2018, 9:08am

Linke Außenbahn:
Veh will offensiv noch mal nachlegen


Markus Anfang will dem 1. FC Köln einen neuen Spielgeist einimpfen. Der neue Trainer der Geissböcke kommt mit der klaren Ansage in die Domstadt, offensiven und attraktiven Fußball spielen zu lassen. Dafür braucht er aber entsprechende Spieler. „Auf links kommt noch jemand, der die Rolle sofort übernehmen kann“, sagt der Sportchef dem GBK. Gesucht wird ein Mann mit Geschwindigkeit, vor allem aber ein fußballerisch starker, im Eins gegen Eins technisch versierter Spieler mit gutem Abschluss.
Wie Veh auf den Außenpositionen plant.


Quelle: https://geissblog.koeln/2018/05/linke-au…-mal-nachlegen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,815

Friday, May 25th 2018, 9:15am

Anfang erklärt:
So führe ich Köln wieder in die Bundesliga


Der neue Kölner Trainer Markus Anfang hat sich ausführlich zu seiner neuen Herausforderung geäußert. Er spricht über weitere FC-Transfers: „Wir suchen noch auf ein, zwei Positionen, in der Innenverteidigung und auf dem offensiven Flügel. Sollte es noch weitere Abgänge geben, könnten wir sicherlich noch reagieren. Ich bin da im engen Austausch mit Armin Veh. Frisches Blut tat der Mannschaft nach dieser Saison sicherlich gut.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…sliga--30512662
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,816

Friday, May 25th 2018, 10:48am

Anfang gibt Flop-Stürmer neue Chance und will in Köln "wieder einen Ausnahmezustand"

Trotz der enttäuschenden letzten Saison für Jhon Córdoba räumt Markus Anfang dem Stürmer alle Chancen ein, Teil seiner Planungen zu werden. "Wenn Córdoba die Dinge abruft, die ich fordere, ist er fester Bestandteil der Mannschaft. Um eine Identifikation mit den Jungs und dem Land, in dem du spielst zu schaffen, ist es wichtig, die Sprache zu sprechen. Es geht nicht darum, dass Córdoba das perfekt machen muss, aber er muss diesen Willen haben, sich einzubringen." Abschließend fügte er noch einen persönlichen Wunsch an: "Dass ich diese Stadt genau so mitnehmen und etwas bewegen kann, damit es wieder einen Ausnahmezustand gibt."

Quelle: https://www.sport.de/news/ne3203144/anfa…hance-in-koeln/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (May 25th 2018, 10:50am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,817

Friday, May 25th 2018, 2:06pm

Wehrle freut's
Umsatzranking: FC trotz Abstieg oben mit dabei


Sportlich landete der 1. FC Köln in dieser Saison auf Platz 18. Doch in einer anderen Tabelle findet man die Geißböcke viel weiter oben: im Umsatzranking. Die „Deloitte Football Money League" führt den FC auf Platz sechs, wobei sich die Daten auf die Saison 2016/17 beziehen. Die Gesamtumsätze des FC werden auf 112,1 Millionen Euro beziffert, Transfererlöse sind nicht eingerechnet. Allein 45,9 Millionen Euro stammen aus kommerziellen Erlösen wie Merchandise. Das deutsche Ranking im Überblick: 1. Bayern München 587,8 Mio. Euro 2. BVB 332,6 3. Schalke 04 230,2 4. M'gladbach 169,3 5. HSV 121,5 6. 1. FC Köln 112,1.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-dabei-30510784
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,818

Friday, May 25th 2018, 4:08pm

Von Dynamo Dresden zum 1. FC Köln
Eine Geschichte über den Weg von Niklas Hauptmann


Wie ist es, mit Niklas Hauptmann in einem Team zu spielen? Ich erlebte es in der Grundschule und schrieb meine Erinnerungen auf. Drehung rechts, Drehung links und schon hat sich der kleine Zwerg an einem vorbei gespielt. Vor ihm sind nur noch zwei Verteidiger sowie der Torwart. Der Fußballplatz ist von Löchern übersät, dennoch macht der Elfjährige einen vorbildlichen Übersteiger, gefolgt von einem Zinedine-Zidane-Trick, einer speziellen Finte, die nach dem großen französischen Weltfußballer und heutigen Trainer von Real Madrid benannt ist.

Quelle: http://www.sportbuzzer.de/artikel/von-dy…niklas-hauptma/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,819

Saturday, May 26th 2018, 9:13am

Bekommt der FC die Fitness der Spieler in den Griff?

Der 1. FC Köln war in der abgelaufenen Saison in vielen Bereichen nicht bundesligatauglich. Vor allem die fehlende Fitness sorgte immer wieder für Probleme in den entscheidenden Momenten. Markus Anfang und sein Trainerteam müssen diese Schwachstelle für die Zweite Liga in den Griff bekommen. Es war das wohl bezeichnendste Spiel der Saison: Der Effzeh lag im Heimspiel gegen den SC Freiburg nach 29 Minuten mit 3:0 in Führung und verlor das Spiel in den Schlussminuten noch mit 3:4. Selten wurde in dieser Spielzeit klarer: Die Spieler haben ein Fitness-Problem.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/05/zur-neue…r-in-den-griff/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

3,820

Saturday, May 26th 2018, 9:17am

Acht Profis bewerben sich um drei Plätze
Anfangs Mitte ist hart umkämpft


Der FC ist reich in der Mitte! Vier Neuzugänge hat Sportchef Armin Veh bislang präsentiert, zwei davon sind für das Mittelfeld-Zentrum eingeplant. Sie sollen der Mannschaft neuen Schwung und Stabilität verleihen. Doch schon jetzt ist auch klar: In der Zentrale wird es ein Hauen und Stechen um die Plätze geben. Neu-Trainer Markus Anfang will im 4-1-4-1-System den Aufstieg schaffen. Heißt: Es ist Platz für einen defensiven Mittelfeldspieler und zwei Kreative „Achter“. Höger, Lehmann, Jojic, Koziello, Özcan, Hauptmann, Schaub und Nartey sind die Kandidaten.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…aempft-30518728
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page