Sunday, July 21st 2019, 7:34pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,341

Friday, July 20th 2018, 12:49pm

Kölns irrer Transfer
Hier kommt Drexler!


Da ist er! Dominick Drexler (28 ) ist in Köln. Der Wunschspieler von Trainer Markus Anfang ist schon in der Stadt und absolviert derzeit den Medizin-Check. Was für eine Geschichte: Kiel. Dänemark. Köln. Alles in nur sieben Wochen. Der FC vollzieht den wohl irrsten Transfer der Liga! Drexler wechselt für 4,5 Mio Euro Ablöse vom FC Midtjylland (Dänemark) zum FC und kriegt einen Vertrag bis 2022. Er soll den Abgang von Bittencourt kompensieren und den FC wieder zurück in die Bundesliga ballern.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/2-bun…77624.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2018, 12:49pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,342

Friday, July 20th 2018, 12:53pm

FC testet heute gegen Bremen
Testspiel live sehen, es gibt aber einen Haken


Der 1. FC Köln hat sein Trainingslager in Kitzbühel fast beendet. Am letzten Abend gibt es für den FC nochmal einen echten Härtetest. Am Dienstag testete man schon gegen den FC Watford, wo man vor allen Dingen in Hälfte zwei zu überzeugen wusste. Am heutigen Freitag spielt die Mannschaft von Markus Anfang gegen den Bundesligisten SV Werder Bremen. Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr. FC-Fans können das Spiel auf dem Streamingdienst DAZN verfolgen. Der Haken ist allerdings, dass dafür zehn Euro pro Monat fällig werden. Bei einer Neuregistrierung winkt jedoch ein Gratismonat.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-haken-30988732
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,343

Friday, July 20th 2018, 1:37pm

Trainingslager des 1. FC Köln
Der FC ist auf einem guten Weg


Fast beendet ist das zweite und letzte Trainingslager des 1. FC Köln vor dem Start in die 2. Liga. Noch ein Testspiel am Freitag gegen Werder Bremen und eine regenerative Einheit Samstagmorgen, dann geht es für die Kölner zurück in die Heimat. In zehn intensiven Trainingstagen in Kitzbühel ist die Mannschaft ihren spielerischen und taktischen Zielen nähergekommen. Wie bereits in der gesamten Zeit seit dem Trainingsauftakt stand die Erlernung des neuen Spielsystems mit Balleroberung und Aufbauspiel im Zentrum des Übungsalltags. Was in den ersten Übungswochen überhaupt nicht funktionieren wollte, nimmt nun Gestalt an.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-…en-weg-30989622
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,344

Friday, July 20th 2018, 2:25pm

Keine Beschwerden mehr:
Das hat Menger bei Kessler verändert


Thomas Kessler wirkt fit und gut gelaunt wie lange nicht mehr. Die Nummer zwei beim 1. FC Köln arbeitet sich motiviert und engagiert durch die Vorbereitung. Das liegt auch am Zusammenspiel mit Torwarttrainer Andreas Menger. Der GBK sprach mit dem Keeper über die Veränderungen beim FC. GBK: Herr Kessler, Ihr neuer Torwarttrainer hat in Kitzbühel den Spitznamen Inspector Gadget bekommen, weil er immer wieder neue Trainingsgeräte auspackt. Wie läuft die Arbeit mit ihm? Kessler: Andi ist wirklich ein richtig guter Typ. Er lässt sehr abwechslungsreich trainieren, macht sich viele Gedanken. Mir persönlich macht das Training richtig Spaß."

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/keine-be…ler-veraendert/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,345

Friday, July 20th 2018, 4:13pm

FC im Trainingslager
Schaub ist ein Mann fürs Spektakel


Von Louis Schaub kursieren Videos im Netz, in denen man glaubt, einen Superstar spielen zu sehen. Zum Beispiel im Spiel mit Rapid Wien in der CL-Qualifikation gegen Ajax in der tosenden Amsterdam-Arena. 2:2 steht es, Schaub hat schon ein Tor geschossen, als er nach einem spektakulären Dribbling nach innen zieht und den Ball mit links zum 3:2-Sieg in den Winkel jagt. Ein fantastischer Treffer des Spielers mit der Zehn auf dem Rücken, der routiniert jubelnd abdreht. „Die Highlights sind gar nicht so schlecht, oder?“, fragt er lächelnd. Er weiß, dass Videos im Profifußball sehr geduldig sind.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-…ktakel-30990902
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,346

Friday, July 20th 2018, 5:24pm

Freiwilliges Training?
Alle Spieler machen mit


Die Spieler des 1. FC Köln können offensichtlich gar nicht genug von Markus Anfang und seinem Training bekommen. Für Freitagvormittag hatte der Coach eine freiwillige Einheit angekündigt – und alle FC-Profis trainierten! In zwei Gruppen: 17 Spieler inklusive der drei Torhüter und DFB-Star Jonas Hector standen auf dem Platz, die übrigen Kölner absolvierten eine Einheit im Hotel. Es war ein leichtes Anschwitzen für das Testspiel gegen Werder Bremen. Und so ging es auf dem Platz deutlich leiser zu als bei den Taktikschulungen, bei denen Markus Anfangs immer zu hören ist.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…en-mit-30990578
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,347

Friday, July 20th 2018, 5:28pm

Wechsel von Drexler zum FC perfekt
„Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung“


Nach diversen sportmedizinischen Untersuchungen war am Freitagnachmittag dann alles klar: Dominick Drexler gehört dem Kader des 1. FC Köln an. Im Gegenzug erhält der dänische Meister FC Midtjylland rund 4,4 Millionen Euro für den 28-jährigen Offensivspieler vom Zweitligisten. Veh: „Dominick kann auf allen Offensivpositionen flexibel zum Einsatz kommen und verfügt über eine hohe Spielintelligenz. Er ist sehr torgefährlich." Und Drexler: „Ich bin 30 Kilometer von Köln entfernt aufgewachsen – und mit dem FC schon immer verbunden. Es war ein Kindheitstraum von mir, für diesen Verein zu spielen."

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-…erfekt-30991506
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2018, 5:28pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,348

Friday, July 20th 2018, 5:31pm

Bestätigt: Der 1. FC Köln verpflichtet Drexler

Der Wechsel von Dominik Drexler vom FC Midtjylland zum 1. FC Köln ist perfekt. Der Mittelfeldspieler, der auch als Linksaußen eingesetzt werden kann, unterschrieb beim FC einen Vertrag bis 2022. Die Kölner überweisen dem Vernehmen nach 4,5 Millionen Euro an den dänischen Meister, der den 28-Jährigen selbst erst vor knapp zwei Monaten für 2,5 Millionen Euro von Holstein Kiel geholt hatte. In Köln trifft Drexler wieder auf seinen früheren Kieler Trainer Markus Anfang.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…4908-8760-.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,349

Friday, July 20th 2018, 5:36pm

Drexler-Deal jetzt offiziell:
„Köln ist etwas Besonderes für mich“


Markus Anfang bekommt seinen nächsten Wunschspieler! Die Verpflichtung des Ex-Kielers Dominick Drexler gab der FC am Freitag offiziell bekannt. Zu den Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Der Transfer könnte dem FC die bislang vermisste Torgefahr aus dem Mittelfeld bringen – wirft aber auch einige Fragen auf. Nach EXPRESS-Informationen wechselt Drexler für 4,5 Millionen Euro vom FC Midtjylland ans Geißbockheim, im Aufstiegsfall könnte die Summe noch ansteigen. Der siebte Neuzugang des Sommers erhält einen Vierjahres-Vertrag.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-mich--30984000
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2018, 5:36pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,350

Friday, July 20th 2018, 7:55pm

Terodde trifft!
Effzeh siegt zum Abschluss gegen Bremen


Der 1. FC Köln hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Kitzbühel ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Geissböcke besiegten den SV Werder Bremen mit 1:0 (0:0) dank eines Tores von Terodde und zeigten sich dabei auf Augenhöhe mit dem Bundesligisten. Der Test gegen Bremen bewies, dass die Geissböcke deutliche Fortschritte gemacht haben. Defensiv wie offensiv waren die Kölner den Bremern ebenbürtig. Zwar darf man nicht vergessen, dass Werder erst seit zwei Wochen im Training ist und damit zwei Wochen Rückstand hat im Vergleich zu den Kölnern. Doch die Bremer sind unter Florian Kohfeldt eingespielt und hatten somit eigentlich einen taktisch-spielerischen Vorteil.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/terodde-…s-gegen-bremen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,351

Friday, July 20th 2018, 8:14pm

Terodde sorgt für Kölns verdienten Sieg

Der 1. FC Köln hat in seinem österreichischen Trainingslager einen 1:0-Testspielsieg gegen Werder Bremen errungen. Das Tor des Tages erzielte der eingewechselte Terodde im zweiten Durchgang. FC-Trainer Markus Anfang setzte auf eine 4-1-4-1-Formation, in der Cordoba zunächst den einzigen Stürmer gab. Guirassy besetzte den linken Flügel, über die rechte Außenbahn kam Clemens. Spätestens ab der 15. Minute waren die Domstädter die tonangebende Mannschaft. Cordoba (16.), Schaub (20.) und Guirassy (44.) ließen die besten Chancen für den Zweitligisten aus.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…r-bremen-4.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2018, 8:14pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,352

Friday, July 20th 2018, 9:08pm

1:0-Sieg gegen Werder Bremen
Simon Terodde belohnt starke Kölner


Auf dieses Testspiel lässt sich aufbauen. Zweitligist Köln schlägt Bremen mit 1:0 – und zwar völlig verdient! „Ich sage ja immer, wir müssen guten Fußball spielen – und heute haben wir richtig guten Fußball gespielt“, so Trainer Anfang zufrieden. „Wir waren aggressiv, haben die Zweikämpfe angenommen und haben Bremen permanent unter Druck gesetzt. Das haben die Jungs richtig gut gemacht. Wir haben verdient gewonnen.“ Köln war direkt am Drücker, presste Werder über weite Strecken der ersten Halbzeit tief in die eigene Hälfte. Schaub vergab nach Vorarbeit des erneut starken Cordoba die beste Chance frei vor dem Tor (20.).

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…oelner-30988732
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,353

Friday, July 20th 2018, 9:50pm

Kohfeldt sieht kein Offensivproblem

Drittes echtes Testspiel, erste Niederlage – und eine unschöne Erkenntnis: Werders Tormaschine läuft noch überhaupt nicht. Erst zwei Treffer haben die Bremer in den bisherigen Partien erzielt. Doch Kohfeldt wollte nach der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Köln von Problemen in der Abteilung Attacke nichts hören. „Ich habe trotzdem genug Offensivaktionen gesehen, aber der Abschluss könnte besser sein. Das 0:0 zur Halbzeit war ein bisschen glücklich“, gestand Kohfeldt, meinte aber sogleich: „Nach der zweiten Halbzeit muss man sich schon ein bisschen ärgern, dass es nicht 1:1 steht.“ Diesen Eindruck hatte der Coach ziemlich exklusiv.

Quelle: https://www.deichstube.de/news/nach-01-n…m-10052328.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,354

Saturday, July 21st 2018, 9:22am

Neue Details zum FC-Deal
Das sagt Veh über Drexler


Der Transfer von Dominick Drexler zum 1. FC Köln – Armin Veh tütete den Wunschspieler des Trainers ein. Veh: „Wir hoffen, er bringt das mit, was er in Kiel gezeigt hat. Dann wird er uns weiterhelfen.“ „Er kostet vier Millionen plus 500 000 Euro im Fall des Aufstiegs. Und keinen Cent mehr. Als er im Frühjahr zu haben war, war das für uns zu früh, denn ich habe um Bittencourt gekämpft." Ich hätte Leo unheimlich gerne behalten. Das ging in der Form nicht auf.“ Und Veh zu den langfristigen Verträgen für die End-Zwanziger Czichos, Sobiech und Drexler: „Mir geht es darum, dass wir ausgewogen sind. Ich wollte gerade in der Abwehr keinen Altersdurchschnitt von 20 Jahren haben."

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…rexler-30992428
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,355

Saturday, July 21st 2018, 9:27am

Kommentar: Der FC setzt mit dem neuen Coach wirklich alles auf Anfang

Alles auf Anfang. Ein Spruch, der beim 1. FC Köln bislang dafür stand, nach dem brutalen Absturz und der schlechtesten Saison der Vereinsgeschichte das Alte hinter sich zu lassen und nach vorne zu schauen. Doch spätestens mit dem Transfer von Drexler kommt der Redewendung eine neue Bedeutung zu. „Alles auf Anfang“ steht jetzt auch dafür, dass der Einsatz den der FC auf die Karte Markus Anfang setzt, immer höher wird. Schon die Laufzeit (vier Jahre) und auch das Salär (ca. eine Mio. Euro) von Anfang verwunderten für jemanden an diesem Karrierepunkt. Dann entschieden sich Armin Veh & Co. früh gegen eine Weiterbeschäftigung von Heintz, holten stattdessen Anfangs Kapitän Czichos. Nun kommt noch Drexler.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…anfang-30991314
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,356

Saturday, July 21st 2018, 9:30am

Vier Millionen plus Prämie:
Veh verrät Details zum Drexler-Deal


Der 1. FC Köln hat sich die Dienste von Dominick Drexler gesichert. Warum, erklärte Sportchef Armin Veh am Freitagabend in Zell am Ziller. Veh, der normalerweise wie üblich in der Branche keine Angaben zu Ablösesummen macht, machte am Freitagabend eine Ausnahme und ließ die Öffentlichkeit einen seltenen Blick in die Vereinbarung zwischen beiden Klubs werfen: „Ich kann sagen, was wir bezahlt haben: Wir bezahlen jetzt vier Millionen Euro und im Aufstiegsfall noch mal 500.000 Euro. Keinen Cent mehr. Das ist die Wahrheit.“ Und dann fügte Veh noch an: „Er ist uns das wert.“

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/vier-mil…m-drexler-deal/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,357

Saturday, July 21st 2018, 10:22am

1:0! Köln schlägt Bremen
Hector Kapitän beim Comeback!


Jonas Hector ist endgültig zurück! Kölns WM-Spieler hat nach nur vier Trainingstagen sein erstes Testspiel absolviert. Beim 1:0 (0:0) in Zell am Ziller gegen Bremen stand Hector in der Start-Elf, spielte bis zur 63. Minute durch. Hector trug die Kapitäns-Binde. Ob er in der neuen Saison auch wirklich Kapitän wird, soll aber erst in der nächsten Woche durch eine Wahl im Mannschaftskreis entschieden werden. Zudem durfte Hector auf seiner Lieblingsposition auf der linken Abwehrseite ran. Der Abwehr-Mann spielte sehr ordentlich und hatte vor allem auch offensiv einige gute Aktionen.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/2-bun…83818.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,358

Saturday, July 21st 2018, 12:02pm

Stadion? Investoren? Wahl 2019?
Das sagen Spinner und Ritterbach


Was wird aus dem Stadion? Was muss nach der Abstiegssaison verändert werden? Treten sie 2019 noch einmal an? Das FC-Präsidium um Werner Spinner (69) muss sich derzeit mit vielen Fragen beschäftigen. Im Trainingslager in Kitzbühel äußerten sich der Präsident und Vize Markus Ritterbach (54) nun zu den wichtigsten Themen rund um den 1. Köln: …den Eindruck von Mannschaft und Trainer? Spinner: „Da ist schon ein deutlicher Zug drin in der Trainerarbeit. Die fängt früher an, hört später auf. Ich gehe davon aus, dass sich das in der Saison auch kapitalisieren lässt. Die Stimmung ist hervorragend."

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…erbach-30987160
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,359

Saturday, July 21st 2018, 12:32pm

„Richtig guter Fußball“:
Anfang zieht positives Fazit


Der 1. FC Köln hat seinen letzten Test im Trainingslager in Kitzbühel mit 1:0 (0:0) gewonnen. Trainer Markus Anfang zeigte sich hinterher zufrieden mit dem Spiel gegen den Bundesligisten, aber auch mit der Entwicklung seiner Mannschaft in den letzten acht Tagen. Anfang: „Wir haben heute richtig guten Fußball gespielt, waren aggressiv, haben die Zweikämpfe angenommen, haben Bremen permanent unter Druck gesetzt und waren so viel im Ballbesitz. Bis zur 75. Minute haben wir das richtig gut gespielt, danach war aber klar, dass wir durch die vielen Wechsel etwas unruhiger werden."

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/richtig-…ositives-fazit/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,231

4,360

Saturday, July 21st 2018, 2:26pm

Dominick Drexler zum 1. FC Köln:
Ein Transfer mit Gschmäckle


Der Drexler-Deal verstärkt den Eindruck, dass die FC-Planungen tatsächlich eher auf den kurzfristigen Erfolg denn auf weitsichtige Planungen ausgelegt sind. Wer sich zum Beispiel die Stuttgarter Transferbemühungen nach dem Abstieg anschaut, sieht einen deutlichen Unterschied: Die Schwaben holten zwar auch zweitliga-erfahrene Routiniers wie Werner oder Terodde, doch sicherten sich dazu die Dienste von vielversprechenden Talenten wie Mane oder Pavard, dessen Marktwert sich mittlerweile nicht erst seit dem WM-Titel verzehnfacht haben dürfte. Auch der effzeh hat viel Geld in die Hand genommen, knapp zwölf Millionen Euro für sieben Spieler investiert. Es ist eher fraglich, dass beim Weg zur Mission Wiederaufstieg ein Marktwert-Diamant geschliffen wird. Es sieht derzeit eher danach aus, als ob dabei eine „Bares für Rares“-Händlerkarte von Horst Lichter herausspringt.

Quelle. https://effzeh.com/dominick-drexler-1-fc…kiel-kommentar/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page