Thursday, August 22nd 2019, 12:20pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,421

Friday, July 27th 2018, 11:20am

Zukunft der U21 des 1.FC Köln:
Leider überflüssig


Das gegenwärtige Format der U21-Mannschaft stellt für den 1.FC Köln keinen Mehrwert dar. Weder als letzte Ausbildungsstufe vor dem Profifußball noch als Ort, an dem verletzte Spieler aus der Profimannschaft Spielpraxis sammeln können. Sie kann zweifelsfrei für junge Spieler tatsächlich eine Chance bieten, sich physisch an den Seniorenbereich zu gewöhnen. Meistens ist sie für die Karriere dieser Jungs jedoch eine Sackgasse. Die Lage des Vereins steht und fällt zudem ausschließlich mit dem Zustand der Profimannschaft – auch und gerade wirtschaftlich.

Quelle: https://effzeh.com/zukunft-der-u21-des-1…-ueberfluessig/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,422

Friday, July 27th 2018, 12:55pm

2886 Liter Freikölsch
So feiert der FC die Saison-Eröffnung


Große Ziele werden gemeinsam erreicht, auch in der zweiten Liga. Bevor am ersten August-Wochenende für den 1. FC Köln die neue Saison als Zweitligist beginnt, sind alle Fans am Sonntag, 29. Juli, ab 12 Uhr auf den Vorwiesen am Rheinenergie-Stadion zur Saisoneröffnung eingeladen. Geboten wird ein buntes Programm für Groß und Klein. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Höhner, Stefan Knittler, Mo-Torres und die Klüngelköpp. Ab zwölf Uhr löst Gaffel als FC-Partner das Versprechen der Aktion „Torkonto“ ein. 2886 Liter frisches Gaffel Kölsch werden „för ömesöns“ ausgeschenkt.

Quelle: https://www.ksta.de/koeln/2886-liter-fre…aison--31023152
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,423

Friday, July 27th 2018, 1:55pm

Durchbruch auf neuer Position?
So will Guirassy jetzt beim FC durchstarten


Er ist zweifelsohne eines der größten Talente im Kölner Kader – und dennoch wartet Serhou Guirassy noch auf seinen Durchbruch zur FC-Stammkraft. Gelingt er auf einer ungewohnten Position? Anfang lässt den gelernten Mittelstürmer als Linksaußen spielen. Im Express spricht Guirassy über seine neue Aufgabe. „Ich spiele gerne mit vielen gelernten Offensivspielern über die Außenpositionen, die klassisch sogar Stürmer sein können. Serhou hat das in der Vorbereitung richtig gut gemacht“, sagt der Coach. Guirassy: „Ich habe meistens als Stürmer im Zentrum gespielt, dort fühle ich mich wohler.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…tarten-31020030
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,424

Friday, July 27th 2018, 2:28pm

Situation von Matthias Lehmann:
Auch ohne Binde ein wichtiges Element


Die Entscheidung überraschte eigentlich kaum: Jonas Hector wird den 1. FC Köln in der kommenden Saison als Kapitän aufs Feld führen. Nachdem in den vergangenen Jahren Matthias Lehmann dieses Amt innehatte, wird der 35 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler jetzt „nur noch“ Mitglied des Mannschaftsrates sein. Seit Miso Breckos Abgang nach Nürnberg im Jahr 2015 war Lehmann fixer Kapitän, zuvor hatte er das Amt ähnlich wie Hector in der abgelaufenen Saison nur übergangsweise ausgefüllt. Jetzt, nach dem Abstieg 2018 und damit in seiner siebten Spielzeit beim effzeh, tritt Lehmann also ins zweite Glied zurück.

Quelle: https://effzeh.com/situation-von-matthia…htiges-element/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,425

Friday, July 27th 2018, 8:51pm

Torfestival zum Abschluss:
Effzeh schlägt auch Mainz 05


Die Geissböcke haben zum Abschluss der Vorbereitung mit einem 5:3 (3:1)-Sieg gegen Mainz 05 noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Fünf Tore gegen einen Bundesligisten, auch, wenn dieser noch längst nicht in der körperlichen Verfassung war, um Köln wirklich Paroli zu bieten. Der FC zeigte vieles von dem, was sich Markus Anfang erhofft. Viele Spieler sammelten noch einmal richtig viel Selbstvertrauen vor dem Ligastart. Zudem dürfte sich nun so etwas wie ein Gerüst für die Stammelf herauskristallisieren. Die 2500 Fans sahen einen spielstarken FC, sahen ein gutes Debüt von Neuzugang Drexler und viele gute Aktionen der gesamten Offensivreihe. Sollte der FC diese Form in der Liga zeigen können und die Flüchtigkeitsfehler in der Defensive abstellen, muss der VfL Bochum am ersten Spieltag gewappnet sein.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/torfesti…-auch-mainz-05/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,426

Friday, July 27th 2018, 8:56pm

1. FC Köln überzeugt bei Härtetest gegen Mainz 05

Der 1. FC Köln hat im letzten Härtetest vor dem Saisonstart in der 2. Liga überzeugt. Im Bonner Sportpark Nord besiegte der Bundesliga-Absteiger am Freitagabend den Bundesligisten FSV Mainz 05 mit 5:3 (3:1). Vor dem Spiel wurde bei der Stadiondurchsage der Aufstellungen vor allem Nationalspieler Jonas Hector gefeiert, der dem Verein trotz Abstiegs treu geblieben und am Donnerstag vom Mannschaftsrat zum neuen Kapitän ernannt worden war. Unmittelbar nach Anpfiff startete Köln den ersten Angriff, der durch ein Foul an Neuzugang Drexler gestoppt wurde. Den folgenden Freistoß setzte Guirassy (2.) an die Unterkante der Latte - 1:0. Köln spielte weiter nach vorne und wurde belohnt.

Quelle: https://www1.wdr.de/sport/fussball/tests…-mainz-104.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 27th 2018, 8:56pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,427

Friday, July 27th 2018, 8:59pm

Mainz kassiert gegen Köln erste Niederlage

Der 1. FC Köln hat Bundesligist FSV Mainz 05 die erste Niederlage in der Saisonvorbereitung zugefügt. Mit 5:3 (3:1) setzte sich der Zweitligist in Bonn gegen die Rheinhessen durch. Der SC Freiburg präsentierte sich derweil weiter in guter Frühform. Für die Kölner trafen Sehrou Guirassy (2.), Christian Clemens (18.), Jhon Cordoba (34.), Niklas Hauptmann (73.) und Marcel Risse (85.). Die Tore für die Rheinhessen schossen Daniel Brosinski (8./52., Foulelfmeter) und Jonathan Burkardt (69.). Zuvor hatten die Mainzer alle fünf Testspiele gewonnen. Eine Woche nach dem 1:0 gegen Werder Bremen feierten die Kölner mit dem Sieg gegen Mainz 05 eine gelungene Generalprobe für das erste Saisonspiel am kommenden Samstag beim VfL Bochum.

Quelle: https://rp-online.de/sport/fussball/bund…-5_aid-24112459
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,428

Friday, July 27th 2018, 9:02pm

Gelungene Generalprobe!
Der FC schlägt Mainz mit 5:3


Der 1.FC Köln hat die Generalprobe für den Saisonauftakt gegen den VfL Bochum mit Bravour bestanden. Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang besiegte den Bundesligisten FSV Mainz 05 nach einem wahren Torspektakel mit 5:3. Die Tore für den FC erzielten Guirassy, Clemens, Cordoba (FE), Hauptmann und Risse. „Wir haben ein richtig ordentliches Spiel gemacht, sind von Woche für Woche stärker geworden und sehenswerte Tore geschossen. Wir dürfen zufrieden sein!“ , sagte Trainer Markus Anfang zur Leistung.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…t-5-3--31024800
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 27th 2018, 9:03pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,429

Saturday, July 28th 2018, 9:17am

Rechtsverteidiger-Alarm!
Auch Schmitz verletzt


Der 1. FC Köln hat im letzten Testspiel der Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison für Furore gesorgt und den 1. FSV Mainz 05 mit 5:3 (3:1) besiegt. Danach kehrten die Geissböcke aber auch mit Sorgen aus Bonn zurück. Denn plötzlich steht der Effzeh ohne Rechtsverteidiger da – schon wieder. Die zweite Halbzeit hatte gerade erst angefangen, da war das Spiel für Benno Schmitz vorbei. Der Rechtsverteidiger verletzte sich am hinteren Oberschenkel, musste aus der Partie genommen werden. „Ich weiß noch nicht, was es ist“, sagte Trainer Anfang. Nun muss Anfang sich die Frage stellen, wer für Schmitz und Bader vorübergehend diese Position übernimmt. Jannes Horn könnte die Seite wechseln oder Risse könnte zurückrücken.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/rechtsve…k-fuer-czichos/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,430

Saturday, July 28th 2018, 9:22am

Engpass auf der rechten Abwehrseite

In Bonn setzten sich die Geißböcke gegen den 1. FSV Mainz 05 in einem trotz der Hitze unterhaltsamen Spiel mit 5:3 durch, wobei die drei Gegentore aus einem Freistoß, einem zumindest strittigen Elfmeter und einem Eckball resultierten. Defensiv besteht gleichwohl Luft nach oben, während die neue Offensive schon sehr ordentlich funktioniert. Risse kam in der zweiten Hälfte für Benno Schmitz, der wohl mit einer muskulären Verletzung ausgewechselt werden musste. Eine Diagnose gibt es noch nicht, doch der Neuzugang von RB Leipzig droht auszufallen. Erster Nachrücker dürfte Risse sein, wohingegen Frederik Sörensen eher keine Option ist und weiterhin noch gehen darf.

Quelle: https://www.liga-zwei.de/1-fc-koeln-engp…en-abwehrseite/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,431

Saturday, July 28th 2018, 10:18am

Wer schnappt sich einen Stammplatz?
Die sieben heißesten Duelle beim FC


Jetzt sind es nur noch sieben Tage bis zum Ligastart – und beim FC geht die Hitzeschlacht um die Stammplätze weiter. Sportchef Armin Veh (57) schaute in dieser Woche genau hin, Trainer Markus Anfang (44) gab sich kryptisch: „Wir haben einen breiten Kader, jeder hat den Anspruch und die Berechtigung, beim 1. FC Köln zu spielen. Es ist viel Feuer drin.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…eim-fc-31015722
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Jul 28th 2018, 10:19am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,432

Saturday, July 28th 2018, 10:24am

Kein Kunstrasen:
U21 hofft auf Heim-Nachteil beim Aufsteiger


Die U21 des 1. FC Köln startet am Samstag in die neue Saison der Regionalliga West. Trainer Markus Daun muss mit seiner Mannschaft zum Auftakt beim Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn antreten. Ob es ein dankbares Los für die junge Kölner Mannschaft ist, werden erst die 90 Minuten unter Extrembedingungen zeigen. Einen Vorteil hat der FC allerdings schon. Der 1. FC Kaan-Marienborn gilt als extrem heimstark. Der Vorteil dort: Kaan-Marienborn spielt auf Kunstrasen. Der Nachteil am Samstag gegen den FC: Das Spiel findet in Siegen auf Naturrasen statt.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/kein-kun…eim-aufsteiger/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,433

Saturday, July 28th 2018, 11:25am

Schmitz verletzt:
Bei Köln zwickt's rechts hinten


Überzeugend siegte der 1. FC Köln im Test gegen Bundesligist Mainz 05 am Freitag mit 5:3. Für Benno Schmitz stand die Partie aber unter keinem guten Stern: Der Neuzugang verletzte sich am Oberschenkel und musste verletzt ausgewechselt werden. Ausfallzeit: unbestimmt. Die Verletzung von Rechtsverteidiger Schmitz wurde nach der MRT-Untersuchung als "kleiner Sehneneinriss im linken Oberschenkel" diagnostiziert. Wie lange der Neuzugang aus Leipzig fehlen wird, ist nicht bekannt.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…hts-hinten.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,434

Saturday, July 28th 2018, 1:15pm

Zweiter Rechtsverteidiger des 1. FC Köln verletzt

Nach dem 5:3-Sieg gegen den FSV Mainz 05 Sorgen bereitet dem FC nur die Verletzung von Verteidiger Benno Schmitz Sorgen. Ohne Einwirkung eines Gegenspielers verletzte er sich am hinteren linken Oberschenkelmuskel. Am Samstag gab es dann die Diagnose. Die MRT-Untersuchung ergab einen kleinen Sehnenanriss im linken Oberschenkel. Er dürfte mehrere Wochen fehlen. Mit Schmitz steht nach Matthias Bader auch der zweite Rechtsverteidiger nicht zur Verfügung. Jetzt bleiben nur noch Risse oder Sörensen als Notnagel auf der rechten Verteidigerposition.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/bei…rletzt-31027486
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,435

Saturday, July 28th 2018, 6:16pm

Alexander Wehrle im Interview
„Wir haben viel aufgearbeitet und unsere Lehren gezogen“


Herr Veh, derzeit jährt sich die Vorbereitung auf die schwächste Saison der Vereinsgeschichte. Es ist viel von den Kontrollmechanismen gesprochen worden, die im vergangenen Sommer versagt haben. Schauen Sie nun genauer hin? Wehrle: In erster Linie ist es Armin Vehs Aufgabe, die Arbeit der sportlichen Abteilung zu bewerten. Wenn ich die Einheiten jetzt sehe und mit denen aus dem Vorjahr vergleiche, fällt einem im Rückblick schon ein Unterschied auf.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/ale…zogen--31024626
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,436

Saturday, July 28th 2018, 8:40pm

Ausgleich kurz vor Schluss:
U21 holt glücklichen Punkt


Die U21 des 1. FC Köln hat eine Niederlage zum Auftakt der Regionalliga West nur knapp abwenden können. Beim Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn traf Angreifer Paul Maurer erst in der 88. Minute zum 1:1 (0:0)-Endstand. Damit vermied das Team von Trainer Markus Daun zumindest einen Fehlstart. Der 1. FC Köln hatte sich mehr ausgerechnet. Der Start am ersten Spieltag bei einem Aufsteiger, der zudem nicht einmal daheim antreten konnte, sondern ins Siegener Leimbachstadion hatte ausweichen müssen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/ausgleic…cklichen-punkt/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,437

Saturday, July 28th 2018, 10:35pm

Mission Wiederaufstieg
Beim FC ist fast alles neu!


Mir stonn zo dir... Kein Spott, keine plumpen Versager-Beschimpfungen und schon gar keine Randale. Die Spieler des 1. FC Köln wurden bei ihren letzten Auftritten einer Katastrophen-Saison mit Gesängen und Applaus in die Zweite Liga verabschiedet. Heute, knapp elf Wochen später, werden über 40.000 Fans bei der offiziellen Saisoneröffnung wieder singen. Die Euphorie (25.000 verkaufte Dauerkarten) ist ungebrochen – alle gehen fest von der sofortigen Rückkehr in die Bundesliga aus. Aber beim FC ist fast alles neu.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…55694.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,438

Sunday, July 29th 2018, 9:30am

Die große Kader-Analyse vor dem Kölner Ligastart

Zwei Siege über zwei Bundesligisten: Mit dieser Empfehlung startet der 1. FC Köln in sechs Tagen in die Zweite Liga. Gegen den VfL Bochum soll sofort ein Erfolgserlebnis her. Die Geissböcke haben sich Selbstvertrauen geholt. Trainer Anfang hat personell auf vielen Positionen die Qual der Wahl. Von einer festen Stammformation will Markus Anfang nichts wissen. „Das kann sich jede Woche ändern. Es kommt auch auf den Gegner an.“ Mit diesem Credo will der FC-Coach seine Spieler bei Laune halten. Denn diese wissen auch: Ab nächsten Samstag werden jede Woche ein halbes Dutzend teils gestandener Spieler auf der Tribüne sitzen, sieben weitere Spieler auf der Bank und nicht in der Startelf.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/die-gros…lner-ligastart/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,439

Sunday, July 29th 2018, 10:48am

Zurück in die Bundesliga
Pizarro hat neuen Club gefunden


Er will einfach nicht schlussmachen... Claudio Pizarro (39) steht vor einem überraschenden Engagement in der Bundesliga! Nach Express-Informationen steht der Peruaner kurz vor der Unterschrift eines Einjahresvertrages bei Werder Bremen. Nachdem er sich zuletzt eine Woche mit Ex-FC-Athletiktrainer Benny Kugel auf Mallorca fit gehalten hatte, steigt „Pizza“ wohl in den kommenden Tagen in die Vorbereitung bei Werder ein. Im Laufe des Tages wird Pizarro in Bremen erwartet. Dann soll der Deal zeitnah über die Bühne gehen. Florian Kohfeldt plant den Publikumsliebling als reinen Backup ein.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…funden-31029498
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

4,440

Sunday, July 29th 2018, 2:59pm

50000 schunkeln sich für Aufstieg warm
Schumacher gibt eine Kampfansage ab


Kampfansage statt Demut: Die schlechteste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte ist abgehakt , stattdessen läutete der Vorstand des 1. FC Köln auf der Saisoneröffnung mit markigen Worten das Unternehmen Wiederaufstieg ein. Präsident Werner Spinner schwärmte in höchsten Tönen: „Wir sind top aufgestellt, nur in der falschen Liga. Ich gehe davon aus, dass wir das schnell reparieren und aufsteigen.“ Sein Vize Toni Schumacher (64) setzte noch einen drauf: „Wir haben mit den Hamburgern beschlossen, uns den Rest vom Hals zu halten. Wir haben ein tolles Trainerteam, eine tolle sportliche Leitung, eine Klassemannschaft. Ich will Erster werden.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…age-ab-31030282
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 29th 2018, 3:39pm)